Bernstein – kapitel 6

0 Aufrufe
0%

Annie sah sich mit einem Lächeln auf dem Campus um.

Sie genoss ihr letztes Jahr an der High School sehr, viel mehr als die anderen zusammen.

Als ein Schalter drin war, merkte sie plötzlich, wie heiß die anderen Schüler waren?

und noch wichtiger, wie heiß sie war.

Überall, wo sie hinsah, erhielt sie Süßigkeiten für die Augen, die ihre wildesten Wünsche übertrafen.

Der Dicke im Pullover, der im Chemie-Lehrbuch recherchierte … sie wollte nichts mehr, als zu ihm zu kriechen und ihn zu bitten, seinen Schwanz zu lutschen.

Wie ein Rechen ein dünnes Stück mit Zahnspange und Akne?

Wenn er in ihre Richtung sah, legte sie sich hin und ließ sich von ihm ficken.

Sie schwoll in Richtung ihrer nächsten Klasse an.

Ihr Kopf drehte sich?

Vielleicht war sie von einem starken Geruch eines Mannes umgeben, oder die Tatsache, dass ihre Muschi nach Aufmerksamkeit schrie, oder sogar die Tatsache, dass sie die ganze Nacht aufgeblieben war und mit ihrer älteren Schwester rumhing?

Sie war es, sie hatte sich kürzlich in Schwierigkeiten mit einem Kurs befunden, der ihr immer so einfach erschien.

Nicht, dass es sie störte.

Als sie um die Ecke bog, hörte sie einen Wolf pfeifen.

Hinter ihr starrte ein Hausmeister mit schmutzigem Haar hinter ihr her.

Sie stellte Augenkontakt mit ihr her und er blinzelte.

Sie näherte sich ihm langsam, stellte eine Ferse vor die andere und achtete darauf, dass ihre Hüften bei jedem Schritt schwankten.

Ihre vielen Ohrringe schwangen von einer Seite zur anderen und passten sich der Bewegung ihrer vollen Brüste an.

„Gibt es hier in der Nähe einen Schrank, den du mir zeigen kannst?“

fragte sie verführerisch.

Sie schien eine weitere Klasse zu verpassen.

* * *

Ein Jahr zuvor?

Ist Rob in den Gefühlen seiner beiden Schwestern aufgewacht?

Mund auf seinem harten 12-Zoll-Schwanz.

Er war überrascht, als er feststellte, dass er außerordentlich gut ausgestattet war: Offenbar hatte er es von seinem Vater geerbt.

Er hatte sein ganzes Leben lang Schwänze ähnlicher Größe in der Pornografie gesehen und nahm nur an, dass er normal sei.

Er mochte den Anblick, als Amber auf einer Seite seines dicken, drahtigen Schwanzes auf und ab leckte und seine jüngere Schwester Annie die andere leckte.

Aber was gefiel ihm am meisten an dem gähnenden, durchgeknallten Aussehen, das ihre Pizzen bekamen, als er fertig war?

Er hatte das Glück, ein Mitglied zu haben, das seinen Fetisch perfekt bediente.

Zuerst konnten seine Geschwister kaum laufen, nachdem er sie gefickt hatte.

Würden sie den Raum schief und tropfend verlassen und ihre Löcher waren so breit, dass ich mehr Finger in sie stecken könnte, die kaum ihre Fotzen berühren könnten?

Wände.

Nachdem sie vom Welpenkonto seiner älteren Schwester getwittert und ihre Liebe zu seinem Schwanz erklärt hatte, kam sie direkt in sein Zimmer und er ritt sie stundenlang.

Er hat sie mit Photoshop bearbeitet, damit sie wie seine Fantasiefrau aussieht, und es fühlte sich an, als würde er seiner Schwester vom College ein Jahr altes Sperma injizieren.

Sein Vater brach in die oberste Etage ein, wütend, dass er all den jungen Muschis nachjagte, aber ein Update auf Twitter später war sein Vater mehr als glücklich, den Rest des Tages damit zu verbringen, seine (jetzt Ex-Stripperin) Frau mit Amber zu ficken ausschließlich verlassen

recherchiert und zu Robs Zufriedenheit verwendet.

War er so darauf konzentriert, seine Schwester zu dehnen, dass er Annie vergessen hatte?

Sie war nur ein Jahr jünger als Rob, und als sie von der Schule zurückkam, hatte er nicht damit gerechnet, dass ihr Wohnzimmer durch ein Pornostudio ersetzt würde

, die einen Film mit ihren Eltern dreht.

Der Klang ihres Schreis schaffte es, Robs lüsternen Nebel zu durchdringen, aber bevor er aufhören konnte, Amber zu durchdringen, stürmte sie auf und trat in ein inzestuöses Treffen ihres Bruders und ihrer Schwester.

? Rauben !?

schrie sie, aber bevor sie noch etwas sagen konnte, löste sich Rob von seiner älteren Schwester, rannte zum Computer und begann zu tippen.

Amberpeach92:

Wenn du denkst, ich bin eine Hure, schäme dich, meine Schwester zu sehen!

Lol srsly?

Neben ihr bin ich eine Lyk-Jungfrau

Rob bemerkte zuerst die Wirkung eines seiner Tweets – den geschockten Blick seiner Schwester, der sich langsam in Lust verwandelte.

? Rauben ,?

sagte sie noch einmal genauso missbilligend.

„Ich kann nicht glauben, dass du so lange gebraucht hast, um dieses Monster mit mir zu teilen?“

Annie fiel auf die Knie, öffnete ihren Mund und hielt Augenkontakt mit ihrem Bruder, während sie sein großes Pferd langsam in ihren Mund schob.

Es wurde nur leicht weicher, nahm aber sofort wieder zu, als Annies Augen Rob sagten, wie sehr sie es genoss, die Säfte ihrer eigenen Schwester von seinem Glied zu lecken.

Auf dem Bett spielte Amber mit sich selbst, als sie sah, wie Annie zum ersten Mal ihren Schwanz trank.

Trotz der Tatsache, dass Rob bereits an jedem Loch seiner älteren Schwester gezweifelt hatte, hatte Annie noch viel Energie übrig?

Er freute sich, dass Annie, sagte er, es geschafft hatte, ihre Schwester an jeder Ecke zu überholen.

Sie war hungriger nach seinem Sperma, glücklicher, erniedrigt zu werden?

Sie zog sich noch leichter zurück und schrie laut, wie falsch es sei, ihren eigenen Bruder zu ficken, wie schlimm es wäre, sie zu verprügeln, um der Welt zu zeigen, dass er ihm gehörte

Hündin?

Ein paar Stunden später, während seine Schwestern auf dem Bett schliefen, lächelte Rob und öffnete Master Hacker erneut.

Wusste er, dass Annie ausgeschlossen würde, wenn sie mit so vielen Tattoos und Piercings wie Amber zur Schule käme?

aber es gab viele Orte, an denen ich Tinte bekommen konnte, die für niemanden an der Macht sichtbar war.

Es sei denn natürlich, seine Schwester war nackt.

Aber wenn sie nackt vor ihnen stand, vermutete er, dass sie sich nicht beschweren konnten?

* * *

Über das Wochenende hat Rob jeden Zentimeter seiner Schwestern erkundet?

Karosserie.

Es dauerte zwei volle Tage, bis er endlich überlebte, da er keine weitere Erektion bekommen konnte, egal wie sehr er es versuchte, und befahl seinen (immer noch geilen, zu seinem Erstaunen) Schwestern, ein paar Nacktfotos voneinander zu machen er erholt sich.

Als Amber Annie mit gespreizten Beinen fotografierte, ihre Hände an ihren Brustwarzen zogen und eifrig in die Kamera schauten, ging Rob online und fand einige Tattoos, von denen er dachte, dass sie zu der wilderen Persönlichkeit seiner jüngeren Schwester passen würden.

Hat er auch seine Eltern unterbrochen?

eine überraschend akrobatische Liebesbeziehung, um sich die Kreditkarte ihres Vaters auszuleihen.

Er wusste, dass Annie ihn brauchen würde, um die Tinte zu bekommen, die sie so schnell haben wollte, und er wollte den Mädchen ein paar Spielsachen bringen, wenn er schon dabei war?

Robs Mutter bemerkte kaum, dass ihr Sohn hereinkam und kurz mit seinem Vater sprach.

Sie war das ganze Wochenende in einem sexuellen Nebel?

Sie liebte es zu ficken, sie liebte es immer zu ficken?

aber es hatte etwas damit zu tun, ihr zuzusehen, wie sie den Schwanz ihres Mannes ritt oder ihre Muschi vor der Kamera entblößte.

Seitdem hat sie sich nicht mehr so ​​gefühlt?

Nun, seit sie sich vor so vielen Jahren das letzte Mal ausgezogen hat.

Auf der Bühne zu stehen, zu sehen, wie die Männer im Publikum stur wurden, zu wissen, dass alle da sind, um sie zu sehen, dass jeder von ihnen sie will, erregte sie mehr als alles, was sie je erlebt hatte.

Sobald Rob gegangen war, griff sie wieder nach dem Oberkörper ihres Mannes und zog seinen großen Schwanz hinein.

In der Vergangenheit kämpfte sie darum, das volle Ausmaß ihres Mannes anzunehmen, und vor ein paar Jahren starb ihr Sexualleben aus irgendeinem Grund aus, aber jetzt wollte sie es mit allen Fasern ihres Wesens spüren.

Die riesige Erektion ihres Mannes kracht immer wieder gegen sie.

Sie wollte sich strecken.

Sie wollte zurück auf die Bühne und der Welt zeigen, dass sie alles und jedes in jedes Loch tragen konnte.

Sie wollte, dass die Welt sieht, was für eine gut gefickte Schlampe sie war?

?Jawohl,?

Sie stöhnte anzüglich, leckte sich die Lippen und starrte direkt in die Kameralinse.

• Verwenden Sie meine schmutzige Pizza.

Füll mich voll, großer Junge!?

Als Rob wieder nach oben kam, nahm er die Kamera und legte sich vergessen neben das Bett.

Offenbar hat das Fotoshooting seine Schwestern begeistert und sie machten eine Pause, um sich so innig wie möglich kennenzulernen.

Obwohl sie erschöpft ist, reicht es aus, der jungen Annie dabei zuzusehen, wie sie den Arsch ihrer älteren Schwester leckt, um Robs Schwanz leicht zucken zu lassen.

Nennen Sie mich eine Schlampe,?

Annie weinte, und Amber zog ihr Haar grob und hilfreich.

„Du dreckiger kleiner Schwanz?“

sie spuckte.

Das wünschst du dir schon seit Jahren, oder?

Jedes Mal, wenn du mich gesehen hast, wolltest du mir nur den Rock vom Leib reißen und deine Zunge so lange wie möglich in meinen Arsch stecken??

Annie nickte nur, da sie ihren Kopf nicht von Ambers perfekt geformten Pobacken wegbewegen konnte (oder wollte).

Freudentränen liefen ihr über die Wangen und Rob war nicht überrascht, dass ihre Muschi sozusagen tropfte.

Er zögerte nicht und stieß seinen Schwanz sofort so weit er konnte in seine Schwester und genoss die Lustzuckungen, die durch seine grobe Behandlung verursacht wurden.

Photoshop sollte warten.

* * *

Annie wachte plötzlich auf.

Als sie sich hinsetzte, lächelte sie, als sie sah, dass ihr Bruder und ihre Schwester immer noch neben ihr auf dem Bett schliefen.

Noch vor zwei Tagen habe sie gewusst, dass ihr die Vorstellung, wilden, uneingeschränkten Sex mit einem ihrer Geschwister zu haben, eklig werden würde.

Aber jetzt war die Idee plötzlich nicht mehr nur ansprechend?

sie tropfte fast bei dem Gedanken daran, sie aufzuwecken und wieder zu gehen.

Es gab so viele Stellungen, die sie ausprobieren wollte?

Sie wollte Amber lecken, während Robs Schwanz in ihren Arsch hinein und wieder heraus glitt.

Sie wollte sehen, ob Amber ihre ganze Faust in Annies gedehnten Punkt und die andere in ihren Arsch bekommen konnte, während sie Robs Schwanz lutschte.

Sie wollte ihren Eltern zeigen, was für eine dreckige, dreckige kleine Schlampe sie ist.

Aber sie wusste auch, dass ihre Geschwister Schlaf brauchten.

Während sie einnickten, stand sie auf, setzte sich auf Robs Computerstuhl und schaltete seinen Computer ein, um zu sehen, ob er Pornografie hatte.

Aber als der Computer ein Programm namens ?Master Hacker?

zog ihr Auge an.

Sie klickte auf das Symbol und lächelte beim Laden.

Sie schien mit Ambers Twitter-Account verbunden zu sein, wo sie mit ihren sexuellen Heldentaten prahlte.

Amber ging nach oben und begann zu lesen.

?Kein BH, kein Höschen??

murmelte sie, als sie las, was ihre Schwester in den letzten paar Monaten gemacht hatte.

Als sie unten ankam, runzelte sie die Stirn.

?Meine Schwester??

Woher Amber wusste, dass Annie eine verkleidete Schlampe war.

Woher wusste sie, dass sie noch perverser war, als Annie sich vor ein paar Tagen noch nicht kannte?

Annie fügte erst alles zusammen, als ihr Blick auf den Zeitstempel fiel.

Ein Update über sie wurde getippt, sobald Annie nach Hause kam.

Das war, was Rob tippte, als sie auf Ambers Lippen trat, die um seinen Schwanz gewickelt waren!

Also war es ihr egal.

Das war der einzige Grund, warum sie sich über die tabuisierten Handlungen ihrer Geschwister aufregte?

Dieses Programm hat sie irgendwie in eine Hure verwandelt.

Wenn Rob diesen kleinen Satz nicht getippt hätte, wäre sie dann immer noch ein freundliches, normales Mädchen?

die letzten Tage hätte sie sicherlich nicht mit den perversesten Dingen verbracht, die sie sich hätte vorstellen können.

Nach einem kurzen Blick auf ihren Bruder, der noch schlief, lächelte Annie und begann zu tippen.

Sie wusste genau, wie sie ihm dafür danken konnte, dass er ihr die Augen geöffnet und ihr das beste Wochenende ihres Lebens beschert hatte?

Unterstütze mein Schreiben und erhalte mehr Geschichten unter http://patreon.com/pan

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.