Familienheim

0 Aufrufe
0%

Es ist viele Jahre her, seit ich das Haus der Familie übernommen habe, nachdem unsere Eltern bei einem tragischen Autounfall ums Leben gekommen sind, also lassen Sie mich mich vorstellen, mein Name ist Rick und der Name meiner Schwester ist Nicky, ich bin 21 Jahre alt und habe eine schlanke Durchschnittsfigur .

und sehr erfolgreich in ihrem Job, der mit dem Design von Websites zusammenhängt, meine Schwester ist 18 Jahre alt, aber sie benimmt sich, als wäre sie immer noch 16 Jahre alt, und sie ist sehr unschuldig, sie ist schlank und sehr stark, 24 Jahre alt, blondes Haar und blau Augen.

Nun, da das langweilige Zeug vorbei ist, gehen wir zur Geschichte selbst über.

Eines Abends kam ich sehr glücklich und aufgeregt von der Arbeit nach Hause, nachdem ich eine Beförderung bekommen hatte, für die ich hart gearbeitet hatte, sagen wir das Dreifache meines Jahresgehalts, die es mir nun ermöglichte, alle Schulden abzuzahlen, die meiner Schwester und mir drohten, meine Familie zu verlieren.

Wie ist das, mit denen unterwegs und keine Last mehr, kam ich mit tollen Neuigkeiten von der Arbeit nach Hause, nur um Niki schlafend auf der Couch liegend vorzufinden, noch im Nachthemd, meine Arbeitstaschen sorgsam daneben auf den Boden stellend

Die Couch weckt sie immer wieder auf und fragt Niki, ob sie heute zur Schule gegangen ist. Natürlich reden wir über Niki, also sieht sie aus wie eine faule Schlampe. Ich werde nicht antworten

„Nein Rick, ich dachte nicht, dass es ein Schultag war, du weißt nicht, was ich bin, beobachte die Tage“

„Was denkst du, werde ich mit dir machen, wie wirst du nach dem Abschluss für dich sorgen, wenn du deinen Abschluss machst, ist es gut, dass ich befördert wurde“, sagte ich weiter

Mit einem funkelnden Blick in ihren Augen sprang sie auf, um mich zu umarmen und sagte

„Ich muss mir keine Sorgen mehr um die Arbeit machen, weil du dich um mich kümmern kannst und ich das ganze Geld ausgeben kann“

sie gehen zu lassen und zu lachen und zu denken, dass sie immer das beste Ergebnis erwartet, solange es ihr nützt, es ist gut, dass sie mich hat, oder wer nicht, wo sie wäre.

„Natürlich kannst du das, aber im Rahmen des Zumutbaren, denn ich habe eine Menge Pläne für dieses Geld für die nahe Zukunft und für dieses Haus, und du wirst nie jemanden finden können, mit dem du eine Familie gründen kannst, also musst du es irgendwie tun sortiere dich aus.“

Punkt“

Sie sitzt auf der Couch mit den Welpenaugen, von denen sie gerne denkt, dass sie mit mir arbeiten, nur um mich in ihre Denkweise zu bringen, die Arme vor der Brust verschränkt, als würde sie versuchen, mich mit leeren Versprechungen zu ärgern.

„Geh Abendessen kochen, du warst heute nicht in der Schule, also kannst du die ganzen Hausarbeiten erledigen“, mit einem lachenden Unterton in meiner Stimme

auf der couch sitzend greife ich nach meiner tasche und ziehe einige kataloge heraus, einige für urlaubsziele und einige für erweiterungsideen, jetzt hat sie den urlaubskatalog in meinen händen bemerkt und springt von der anderen seite auf und nimmt ihn direkt

frage ich aus meinem Griff

„wohin gehen wir“ blättert jetzt die Seiten um und hält bei den Malediven an „die Squealers sagen, geh da bitte schau dir nur das Wasser an und die Größe der Wohnungen, die sie im Hafen haben, mit deiner Beförderung kannst du es dir leisten, dich ein bisschen mitzunehmen

Schwester, das kannst du nicht

wieder mit Welpenaugen und diesmal umarmte sie mich, umarmte ihren jungen Körper, den ich mir jetzt nur vorstellen kann, wünschte, unsere Eltern würden uns zu Nudisten erziehen, dann könnte ich wenigstens ihren Körper sehen, anstatt ihn mir in seiner eigenen Perversion vorzustellen

Weg.

Ein paar Stunden später kochte Nicky endlich das Abendessen und putzte das Haus.

also kommt sie zurück und bricht neben mir zusammen und fragt nach dem urlaub.

„Nun, wir brauchen beide Urlaub nach allem, was wir durchgemacht haben, also verstehe ich nicht, warum wir nicht gehen können.“

„Im Ernst, du meinst Rick, wir können auf die Malediven gehen, dann sieht es fantastisch aus und es wird der größte Stressabbau aller Zeiten sein.“

„Okay, dann denke ich, können wir es für nächste Woche buchen, Nicky, aber mit einer Bedingung, wenn wir zurück sind, gehst du jeden Tag zur Schule und behauptest nicht, dass du die Tage verloren hast und es kein Wenn und Aber gibt.“

Widerstrebend stimmte sie zu, also buchten wir an diesem Abend einen Urlaub und packten unsere Vorbereitungstaschen, holten ein paar Gefälligkeiten von der Arbeit heraus, nur um 2 Wochen Urlaub an dem zu verbringen, was wie der romantischste Ort in der Tourismuswelt aussieht.

Die Tage vergehen mit kleinen Ärgernissen von Nicky und dem Aufbruch zur Schule, der Tag unseres Fluges nähert sich langsam an diesem Morgen, ich wachte auf, als meine kleine Schwester aufgeregt auf mein Bett sprang wie ein Kind in einem Geburtstagsspielzeugladen, das schreit

„Wach auf, älterer Bruder, wir müssen uns auf die Abreise vorbereiten, na, du machst es so, wie ich dem Wetter entsprechend gekleidet bin, gefällt es dir?“

Ich sehe sie an, meine Augen springen immer noch von der Bewegung des Bettes, als sie sich endlich senkt, und da ist sie, ihr langes blondes Haar, offen und glatt, über ihre Schultern hängend, ein enger Bikini mit einem kurzen Jeanshemd und

wenn Sie versuchen, etwas Bescheidenheit zu bewahren,

„Du siehst aus, als wärst du schon da und natürlich siehst du wie immer toll aus“

Aufgeregt küsste sie mich auf die Wange und sprang aus meinem Bett, forderte mich auf, mich zu beeilen, weil sie den Flug nicht verpassen wollte.

Augenblicke später bin ich endlich fertig, trage ein Tanktop und Shorts und finde Nicky im Auto, der auf mich wartet.

nach Kommentarstandards fortzusetzen

Hinzufügt von:
Datum: März 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.