Heiße ehefrau zum ersten mal

0 Aufrufe
0%

Meine Frau Jen wurde bald 30 und ich wollte etwas Besonderes für sie tun.

Es waren ein paar große Monate für uns und als Paar kamen wir uns so nahe, mehr als in all den 11 Jahren zusammen.

Endlich konnte ich ihr von meiner Vorstellung erzählen, sie mit einem anderen Mann zu sehen, und zu meiner Überraschung sagte sie mir, dass sie aufgeregt sei und in Erwägung ziehen würde, andere Männer sexy aussehen zu lassen und mit ihr zusammen sein zu wollen.

Ich wusste, dass die anderen Jungs sie attraktiv finden würden, weil sie sexy ausstrahlt, aber sie merkt es nicht.

Ich beschloss, für uns beide ein Wochenende in einem gemütlichen Hotel in einer Stadt auf der anderen Seite des Landes zu buchen.

Ich habe auch beschlossen, es an diesem Wochenende in ihrem Gedächtnis zu machen.

Ich habe im Voraus zugestimmt, dass alles reibungslos geklappt hat.

Ich hatte ein paar Überraschungen im Ärmel und ich schrieb sie auf und steckte sie in Umschläge, um sie Jen zu geben, wenn die Zeit gekommen war.

Wir kamen zum Hotel und checkten ein.

Das Zimmer war ein wunderschönes großes Zimmer mit einem wunderschönen Blick auf die Hauptstraße.

Während Jen im Badezimmer war, platzierte ich eine versteckte Kamera in der Ecke des Raums und schaute schnell nach, ob sie live auf mein Handy streamte, und das tat sie.

Dann legte ich einen Umschlag mit Jens Namen auf das Bett.

Ich rief sie an, dass ich einen wichtigen Anruf tätigen musste und um in etwa einer Stunde zurück zu sein, verließ ich sie und ging zur Hotelbar.

Ich nahm das Telefon und fing an, den Stream von der Kamera anzusehen.

Jen kam aus dem Badezimmer und sah den Umschlag auf dem Bett.

Sie öffnete es und sah: „Hey Liebling, ich weiß, dass du es magst, verwöhnt zu werden, also gab ich dir, als ich weg war, eine Massage im Zimmer.

Die Masseurin forderte Sie auf, nur ein Handtuch zu tragen.

Habe Spaß?.

Ich sah Jen lächeln, ich wusste, dass sie eine gute Massage liebte.

Dabei sah ich zu, wie sie sich bis auf die Unterhose auszog, ihren Umhang anzog, sich aufs Bett setzte und wartete.

Ein paar Minuten später stand sie auf und ging zur Tür und ließ den Masseur herunter.

Ich habe diesen Masseur per Hand ausgewählt, er war ungefähr 25 Jahre alt, gutaussehend und muskulös?

der Typ, von dem ich wusste, dass er Jen gefallen würde.

Er stellte eine Massageliege am Ende des Raums auf und ich hatte eine schöne Aussicht darauf.

Jen war etwas schüchtern und legte sich mit dem Gesicht nach unten auf den Tisch und zog dann ihren Mantel aus.

Ich sah zu, wie die Masseuse etwas Massageöl auf seine Hände goss und anfing, den schönen Körper meiner Frau zu massieren.

Er begann auf ihrem Rücken und massierte sanft nach unten in Richtung der Taille ihres Höschens.

Dann massierte er ihre Beine und war ziemlich professionell in seiner Arbeit.

Dies schien meine Frau zu entspannen, denn als er mit der Massage ihrer Beine fertig war, drehte sie sich auf den Rücken und versuchte nicht einmal, ihre Brüste zu bedecken.

Wieder war er sehr professionell in seiner Massage und rieb sanft ihre zarte Haut.

Ich konnte sehen, wie sich Jennas Brustwarzen zu heben begannen, also wusste ich, dass seine Berührung sie langsam aufregte.

An diesem Punkt beobachtete ich, wie die Masseurin meiner Frau einen weiteren Umschlag überreichte, ihn öffnete und las: „Ich hoffe, Sie genießen Ihre Massage.

Wenn Sie bereit sind, die Grenzen zu überschreiten, habe ich für eine erotische Massage bezahlt.

Alles, was Sie tun müssen, ist, dem Masseur den Umschlag zu übergeben, und er wird wissen, was zu tun ist.

Ich sah, wie Jen lächelte und ihre Meinung änderte, bevor ich den Umschlag der Masseurin überreichte.

Sie legte sich wieder auf den Rücken und schloss die Augen.

Die Masseurin hat nun damit begonnen, Jens Brüste zu massieren.

Ich beobachtete, wie sich seine Brustwarzen bei seiner Berührung aufrichteten.

Er kniff sanft ihre Brustwarzen und ich beobachtete, wie sie tief Luft holte.

Er stand am Ende des Tisches und rieb mit seinen Händen über Jenas Brust und Bauch bis zum Bund von Jenas Höschen.

Als er nach dem Gürtel griff, sah ich zu, wie Jen ihren Rücken beugte und ihren Hintern anhob, während die Masseurin ihr Höschen auszog.

Er rollte sie langsam über ihre Beine und ich bemerkte, dass sie ihm jetzt mit einem intensiven Blick direkt in die Augen sah.

Ich wusste, dass er erregt wurde.

Als sie völlig nackt vor diesem Fremden lag, reichte er ihr einen weiteren Umschlag und sie las: „Hey, Liebling, ich hoffe, du genießt deine Massage.

Lassen Sie mich Ihnen mitteilen, dass Ihre Masseurin auch Stripperin ist, also wird sie eine kleine Show für Sie vorbereiten, bevor sie die Massage beendet.

Geniessen Sie die Vorstellung.

Jen beobachtete, wie die Masseurin die Musik einschaltete und sich auszuziehen begann.

Als er Jen auszog, hatte er ein riesiges Lächeln auf seinem Gesicht.

Anscheinend hat ihr die Show gefallen.

Als er sein Hemd auszog, beobachtete ich, wie sich ihr Arm hob und an seiner straffen Brust und seinem Bauch rieb.

Sie kicherte, als er seine Hose herunterriss und ihn allein in seinem Tanga stehen ließ.

Zu meiner Überraschung sah ich zu, wie Jen aufstand und ihre Hände auf den Bund des Tangas legte, ihre Brüste an seine legte, bevor sie sich bückte und seinen Tanga zu Boden zog, als sein Schwanz vor ihrem Gesicht heraussprang.

Ich habe dafür gesorgt, dass er gut ausgestattet ist.

Er reichte ihr den letzten Umschlag und sie las: Was denkst du?

Beeindruckend, nicht wahr.

Erinnerst du dich an unser Gespräch darüber, mit einem anderen Mann zusammen zu sein?

Das ist mein Geschenk an dich.

Alles Gute?.

Ich wusste nicht, ob Jen das Angebot annehmen würde oder nicht, und ich sah gespannt zu, was sie tun würde.

Der Masseur näherte sich ihr und umarmte sie.

Er senkte den Kopf und fing an, sie auf den Hals zu küssen, sie stand nur da und wusste nicht, was sie tun sollte.

Seine Hände begannen, ihren unteren Rücken und ihren Arsch zu reiben, während er weiter ihren Hals küsste und sich nach unten bewegte und anfing, ihre Brustwarzen zu küssen.

Sie hob langsam ihre Hände und legte sie auf seine.

Er hob sie hoch und sie umarmte ihn um den Hals, als er sie aufs Bett legte.

Er legte sich auf sie und küsste sie auf die Lippen, diesmal küsste sie ihn leidenschaftlich zurück.

Ich war auf Wolke sieben und sah mir das an.

Er löste sich von dem Kuss und ging nach unten, küsste sich gegenseitig, küsste ihre Brüste, Brustwarzen, ihren Bauch und hinunter zu ihrer rasierten Muschi.

Als seine Zunge ihre Muschi berührte, beugte sie ihren Rücken und warf ihren Kopf zurück, während er ihre verheiratete Muschi leckte.

Plötzlich sprang Jen aus dem Bett, ich dachte, sie würde ihre Meinung ändern, dann schob sie zu meiner Überraschung die Masseurin auf das Bett und kletterte auf ihn.

Sie packte seinen Schwanz und ehe ich mich versah, hatte sie ihn in ihrem Mund.

Sie saugte seinen riesigen Schwanz bis zu einer vollen Erektion, es musste 9 sein?

aufrecht.

Ich beobachtete, wie sie sich bewegte und die Spitze dieses riesigen Schwanzes am Eingang ihrer Muschi platzierte.

Dies war der Moment, in dem ich darauf wartete, meine schöne Frau Jen bald von einem riesigen Fremden ficken zu sehen. Ich hatte nicht erwartet, dass Jen diejenige ist, die gefickt wird !!!

Sie setzte sich und senkte ihren langen Schwanz in ihre verheiratete Muschi und begann sich langsam vor und zurück zu drehen, bis sie volle 9 Zoll nahm.

Sie machte diesen Schwanz für alles, was sie hatte, als sie ihn hart ritt.

Er setzte sich auf und sie fing wieder an, ihn leidenschaftlich zu küssen, bevor sie von ihm herunterkletterte und auf dem Bett auf Hände und Knie ging, als er sich hinter sie bewegte und seinen harten Schwanz direkt in ihre nasse Muschi rammte.

Ich sah zu, wie er sie hart fickte, bis ich sie auf dem Bauch liegen sah.

Ich wusste, dass sie nah dran war, da dies ihre Lieblingsposition ist, wenn sie abspritzt.

Sein fester Schwanz rammte sich tief in ihre verheiratete Muschi, als sie die Kissen packte und hart kam.

Ich habe gerade gesehen, wie meine wunderschöne Frau einen riesigen Schwanz hart fickt und einen riesigen Orgasmus erlebt.

Die Masseurin zog sich dann an und ging, da meine Frau sehr glücklich auf dem Bett lag.

Als die Masseurin das Zimmer verließ, verließ ich die Bar und stieg in das Zimmer, wo meine Frau immer noch nackt auf dem Bett lag.

Ich saß neben ihr, Wie war deine Massage??

Ich fragte.

Sie lächelte zurück, nahm meine Hand und legte sie zwischen ihre Beine.

Ihre Muschi war mit einer Mischung aus seinem und ihrem Saft getränkt.

? Oh Baby?

Sie sagte, es sei wunderbar, danke.

Jetzt, wo ich eine heiße Ehefrau für dich geworden bin, werde ich es genießen, all deine Fantasien zu verwirklichen?

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.