Limousinenfahrer_(0)

0 Aufrufe
0%

Limousinenfahrer

?.* Limousinenfahrer haben viele Geschichten, die sie im Geheimen erzählen.

Die Leute im Hintergrund feiern wilde Partys, machen Liebe und haben Sex an einem halbprivaten Ort, wenn sie nur gleich ihren Hunger stillen.

Ihre Rückspiegel sehen viele Dinge, die wir nie sehen werden.

Sie sprechen nicht?

Wie würde das gegen ihren Kodex verstoßen?

Mein Freund?

Onkel?

eines Abends den Kodex des „Schweigens“ gebrochen?

und erzählte mir diese eine Geschichte? Später erfuhr ich von winzigen versteckten Videokameras und Mikro-Abhörgeräten? Aber könnte es sein?

Zukunftsgeschichten??

—–

„Onkel hat sich bettfertig gemacht.

Er lächelte, als ihm tausend Gedanken durch den Kopf gingen.

Hatte er sich seinen Favoriten ausgesucht, an den er beim Einschlafen dachte… mochte er den Anfang, als er und seine Nichte zufällig zusammentrafen?

Gut?

Hier ist die Geschichte.

Onkel?..

„Er hatte viele heiße Erfahrungen auf dem Rücksitz einer Limousine, aber nichts war vergleichbar mit dem ungewöhnlichen ‚Fetisch‘ seiner eigenen Nichte.

?. Onkel fuhr eine Limousine.

Es wurde aufbewahrt, damit er es jederzeit verwenden konnte.

Das Lagerhaus und die Limousine gehörten einer wohlhabenden älteren Frau.

Sie hat mit ihm vereinbart, beides zu benutzen?

aber?.

Er musste mit ihr Sex auf dem Rücksitz haben, wann immer sie wollte.

Der Rücksitz glitt ins Bett.

Durch sie sammelte er eine Gruppe wohlhabender Frauen, denen er Sex gegen Geld anbot?

Viel Geld.

„Im Laufe der Zeit kaufte er eine Limousine und ein Lagerhaus, außerdem gab es 3 weitere Kioske im Lagerhaus, während er sie langsam mit Limousinen füllte.

Er hatte 3 Fahrer, die Vollzeit für ihn arbeiteten.

„Als seine Nichte auftauchte, ergriff er die Gelegenheit, Sex mit einem jüngeren Mädchen zu haben.

Hatte die Nichte einen unbenutzten Fetisch?

„Sie hat festgestellt, dass sie es liebt, zu sein.“

tastete.

?.Es kam wirklich ans Licht, als ein Typ in der Schule hinter ihr auftauchte, sie umarmte und fest umarmte, dann ihre Titten und ihre Muschi fühlte, sie hatte fast einen Orgasmus.

Es war so ein sexy High, dass sie nur so tat, als würde sie kämpfen, um zu gehen.

Sie war so augenblicklich erregt, dass sie den Typen einfach auf sich fühlen ließ.

War sie immer auf der Suche nach Typen, die sie jetzt begrapschen?

Dann ist daraus etwas mehr geworden.

Dies war das zweite Mal, dass sie so erregt war, wenn sie befummelt wurde.

„Es begann, als sie jung war und ihre ersten sexuellen Gefühle hatte.

Es geschah, als der Junge um sie herum griff und ihre Muschi fühlte.

Hat sie gekichert und sich zurückgezogen?

aber?.

bekam einen heißen Ansturm von diesem.

Diesen Ansturm hat sie nie vergessen.

Ab und zu hatte sie ein paar kleine Tappen – aber das nächste Mal waren es mehr.

zufällig.

Sie setzte sich neben ihren Onkel.

Er wandte sich von ihr ab und streckte nur die Hand aus, um ihrem Vater den Arsch seiner Freundin zu beschreiben.

Sie achtete nicht darauf und setzte sich auf die offene Handfläche ihres Onkels.

Sie hat ein starkes sexuelles Kribbeln.

Sie erstarrte und saß einfach da.

Onkel nahm seine Hand nicht weg, da sie außerhalb des Sichtfeldes ihres Vaters war.

Ihr Vater stand auf, um nach draußen zu gehen, und sie setzte das schöne Gefühl fort, das sie von der warmen großen Hand ihres Onkels auf ihrem Gesäß und ihrer Muschi bekam.

…. Onkel drehte sich zu ihr um und flüsterte: (?? Verdammt, hast du ein schönes Arschgefühl.?) Sie rollte sich zu ihrem Onkel hinüber und sagte, ohne auch nur nachzudenken, außer Atem:?

Hand da,

es ist verdammt gut.?

Ihr Onkel sah sich um, um sich zu vergewissern, dass niemand zusah, und fing an, ihren ganzen Arsch zu befühlen.

Er bewegte seine Hand zu ihrem Rücken und in ihr Höschen – er fühlte ihre nackte Haut.

„Sie hielt den Atem an, als sie den Drang verspürte, ihre Muschi gegen das Bein ihres Onkels zu drücken.

Sexuelle Gefühle wurden stärker und stärker.

Sie legte ihre Hand auf die Brust ihres Onkels und begann, ihre Muschi gegen sein Bein zu drücken.

Seine Finger glitten zwischen ihr Gesäß und er fühlte ihre nasse Muschi?

Sie keuchte vor neuer Aufregung.

Sein Finger fand ihren Kitzler und er führte seinen Finger in ihre Muschi ein.

Wurde sie schon einmal gefingert?

„Es endete zu schnell und sie bemerkten beide, wie sich ihr Vater näherte.

Es war das erste Mal, dass sie dies taten.

Sie hatte noch nie zuvor das warme Leuchten eines guten sexuellen Gefühls gespürt.

Sie ging ins Badezimmer und steckte ihre Hand in ihr Höschen.

Ihre Klitoris wurde empfindlich und angenehm zu reiben.

Dies war ihre erste Begegnung mit Masturbation.

Sie bewegte ihren Finger weiterhin an ihrer Klitoris auf und ab und fügte dann einen zweiten Finger hinzu.

Sie spürte die Feuchtigkeit ihrer Muschi.

… Sexuelle Erregung wurde nur besser.

Ihr ganzer Körper war jetzt warm, als sie ihre Beine spreizte und ihre Finger dorthin ließ, wo sie sich am besten fühlte.

Höhere und höhere Gefühle stiegen auf, wann?..wow?.

Die Explosion des Highs ließ sie tief Luft holen und sie erlebte ihren ersten Orgasmus.

Ihr Geist und Körper fühlten sich hoch an wie nie zuvor.

Sie lehnte sich an die Badezimmerwand und schloss die Augen.

Es war verdammt heiß… dachte sie.

„Im Gegensatz zu den meisten Mädchen, die allmählich sexuelle Gefühle entwickeln“, öffnete Mutter Natur an diesem wunderbaren Tag die Schleusen für sie.

Natürlich wollte sie mehr von allem, was an diesem Tag passiert ist.

Jetzt hat sie Schritte unternommen, um es zu bekommen.

Sie kehrte ins Wohnzimmer zurück, und dort stand ihr Onkel und lächelte sie an.

Sie stellte sich vor ihn, drehte ihm den Rücken zu, legte die Hände auf den Rücken und drückte ihren Rücken an ihn.

Seine Arme schlangen sich um sie, um sie fest zu umarmen.

Das wollte sie.

Festhalten und Tasten.

Mochte sie dieses Gefühl?

als ob sie fast nicht gehen könnte, hat dieses eingefangene Gefühl sie erregt?.

„Sie spürte ihre erste Erektion an ihren Armen.

Er drückte es fest in ihre Hände.

Sie holte tief Luft, als neue Gefühle durch ihren Körper strömten.

Onkel war alles in dieser Sitzung der Gefühle, die sie hatten.

Das Risiko, von seinem Bruder, ihrem Vater, erwischt zu werden, machte es umso aufregender.

„Seine Hand bewegte sich langsam nach oben und fühlte die Unterseite ihrer kleinen Brüste.

Sie konnte fühlen, wie seine Erektion direkt in ihren Armen wuchs.

Sie rieb es, lehnte ihren Kopf an ihn und schloss die Augen.

Eine seiner Hände begann sich auf ihren Bauch zu legen.

Jetzt spürte sie ein angenehmes Gefühl in ihrer Klitoris.

Sie wollte, dass er fortfuhr, während ihre Gefühle höher und höher stiegen.

… Ihre Körper waren warm, weil sie beide ihren Herzschlag und Atem spürten.

Sie gab vor, festgehalten zu werden und konnte nicht gehen.

Zum ersten Mal verspürte sie eine neue Euphorie.

Sie drückte seine Erektion.

Er sprang leicht.

Seine Hand glitt ihren Bauch hinunter bis zur Spitze ihrer Muschi.

Jetzt war ihr Kitzler wirklich empfindlich und wartete nur darauf, dass er es spürte?

„Sie hörten ihren Vater kommen und mussten aufhören zu reden.

Onkel Quick saß mit einem Kissen auf seinem Schwanz auf der Couch.

Sie ist wieder auf die Toilette gegangen?

„Ihr Verstand suchte jetzt nach Wegen, sie wieder in die Hände ihres Onkels zu bringen.

Onkel tat dasselbe.

?.

Jetzt betrachtete sie sich anders im Spiegel.

Sie zog sich aus und betrachtete ihren heißen Körper.

Sie befühlte ihre Brüste und massierte sie.

Sie schloss die Augen und tat so, als wären es die Hände ihres Onkels, die ihre Titten befühlten.

Sie legte eine Hand auf ihre Muschi und stellte sich vor, dass es seine Hand war, die ihre Klitoris fühlte und seinen Finger in ihre Muschi schob.

„Jetzt, wo sie angezogen ist, hat sie den obersten Knopf ihrer Bluse aufgeknöpft, damit ihre Augen ihre wachsenden Brüste leicht sehen können.

Sie passte ihre Shorts tiefer an, um ihren Unterbauch besser zu zeigen.

Jetzt dachte sie nur noch an die Hände ihres Onkels auf ihr.

Mit ihm allein zu sein, war ihre oberste Priorität.

„Onkel hatte die gleichen Gedanken.

Er war ledig und jüngerer Bruder.

Er wohnte in der Nähe und versuchte, eine Entschuldigung dafür zu finden, warum sie in seine Wohnung kommen sollte.

Eine CD mit einer Rockband, das ist alles.

Er?

Sagen Sie, er hat einige ihrer Favoriten und?

Komm herein?

und wählte einige aus und er lieh sie ihr.

„Ihr Vater und ihr Onkel waren in der Garage, als sie ausstieg.

Sie schien ihren Onkel zu ignorieren, berührte ihn aber bei jeder sich bietenden Gelegenheit, in der Hoffnung, dass er sich in ein heißes, schnelles Betasten ihrer Brüste oder Muschi einschleichen würde.

Onkel fing an, über Rockbands zu sprechen.

Sie schloss sich dem Gespräch an.

Onkel vorgeschlagen.

Sie stimmte sofort zu und schien Ehrfurcht vor einigen Rockbands zu haben.

Dad ignorierte sie und ging seinen Geschäften nach.

Onkel sagte, es sei Zeit für ihn zu gehen, und ging zu seinem Haus.

Zum Abschied sagte er: „Schau nach den Disketten, ich bin bis zum Ende des Tages zu Hause“, sagte er, damit ihr Bruder sie hören konnte.

„Ihr Herz schlug schnell, als sie einige Zeit wartete, bevor sie ankündigte, dass sie sich für die CDs entscheiden würde.

Sie ging ins Haus und zog ihren BH und ihr Höschen aus.

Sie zog einen übergroßen Pullover an, damit niemand merkte, dass sie keinen BH trug.

Daddy ignorierte sie, als sie sagte, sie würde zu ihnen gehen.

„Während sie ging, dachte sie darüber nach, was ihr neu gefundener Erreger tastete.

Sie erinnerte sich an das Gefühl der Hand ihres Onkels auf ihrem Arsch und den heißen Nervenkitzel, den es ihr plötzlich gegeben hatte.

Ihr Vater zeigte ihr nie Zuneigung? Aber Onkel eröffnete neue heiße Gefühle in ihrer Muschi.

Das Gefühl der großen, warmen Hand ihres Onkels auf ihr ließ ihre Klitoris kribbeln.

Seine Finger um ihre Muschi waren eine neue Ladung für sie.

Jetzt ist alles zu einem Wunsch gewachsen, ihn sie noch mehr fühlen zu lassen.

Ihr gefiel die Idee, sich dem Tasten zu widersetzen und sich von ihrem Onkel festhalten zu lassen, während sie sich leicht wehrte, während er sie tastete.

Sie wird sehr heiß, wenn sie nur daran denkt, was mit ihr passiert.

„Jetzt wartete Onkel in seiner ausgebeulten Hose darauf, seine Erektion zu verbergen.

Er überprüfte weiterhin das Fenster und wartete darauf, dass sie kam.

Er sah sie auf die Tür zugehen und öffnete sie.

Sobald sie eintrat, schloss er sie schnell und schloss sie ab.

Er streckte hinter ihrem Rücken die Hand nach ihr aus.

Jetzt wusste er genau, was sie mochte.

Sie keuchte vor Aufregung.

Seine Hände waren überall auf ihr, als sie seine Erektion spürte.

Sie bekam die sexuelle Erregung, die sie wollte.

„Onkel stellte schnell fest, dass sie erregt war, als sie festgehalten und befummelt wurde.

Er hielt sie wie eine Gefangene.

„Er kicherte und flüsterte, (?? Sie gehören jetzt ganz mir. Versuchen Sie nicht wegzulaufen.?) Sie sagte: (??. oh, das werde ich nicht, Mister, wenn Sie einfach weitermachen.?) Sie stöhnte.

mit einem hohen Impuls erhielt sie.

Sie spielte?

Hilflos?

Opfer seiner Berührung.

?

Er küsste ihren Hals und fühlte ihren warmen Körper.

Seine Hände drangen in ihren Pullover ein und spürten zum ersten Mal ihre freigelegten Brüste.

Sie stöhnte, ergriff seine andere Hand und ließ sie vorne an seinen Shorts entlang gleiten.

Jetzt war sie in ihrem eigenen Paradies.

Sie wand sich und tat so, als würde sie sich ein wenig wehren.

Seine Finger fanden ihre Klitoris, als sie stöhnte und ihren Arsch in seine Erektion drückte.

Ihre Hände waren bereits in seiner Hose und spürten langsam ihre erste Erektion.

… Ihre Muschi begann zu pochen und seine Finger zu ficken.

Sie mochte es, ihren ersten Ständer zu spüren.

Hat sie gestöhnt?

Bitte hör nicht auf.

Sie fühlte, wie sich ihr Orgasmus in ihr aufbaute.

Onkel begann sich ein wenig Sorgen zu machen.

Sie war fast außer Atem und ihre Beine zitterten.

Der Orgasmus traf sie, sie zitterte und verlor für eine Minute das Bewusstsein.

Sie war atemlos und fühlte sich doch so zufrieden, als ihr Onkel sie festhielt.

Es kommt selten vor, dass ein Mädchen an einem Tag so viele sexuelle Empfindungen wahrnimmt.

Ihre Beine wurden schwächer und er ließ sie auf den Boden sinken.

Er fing an, seine Hand von ihrer Muschi zu entfernen, aber sie packte ihn und hielt ihn fest.

Er beschloss, etwas langsamer zu fahren.

?

Als sie wieder zu Atem kam, legte sie sich auf seinen Rücken.

Die Shorts gingen runter.

Sie fuhr fort, seine Finger zu ficken.

Sie griff hinter ihn und zog seine Hose aus.

Jetzt war seine Erektion zwischen ihren Beinen und ihre beiden Hände waren auf ihm.

Jetzt spürte sie zum ersten Mal eine volle Erektion.

Er tastete weiterhin sanft ihre Brüste ab.

Sie stöhnte, dass sie den besten Tag ihres Lebens hatte und sie wollte nicht, dass er jemals endete, aber andererseits… wer könnte es ihr verübeln?

?. Onkel fühlte, dass es an einem Tag zu viel für sie war, und sprach lange mit ihr.

Sie war so leidenschaftlich für ihren Onkel, dass sie ihm erlaubte, sie zu führen, um diese wunderbaren Gefühle zu bewahren.

Während dieses Gesprächs fühlte er sie weiterhin so, wie sie ihn fühlte.

Er fühlte, dass seine Nichte eine kleine Nymphe war, die kontrolliert werden musste.

Ihr etwas über Sex beizubringen, war eine Aufgabe, auf die er sich freute.

Erste Stunde?

Gib ihm einen Handjob.

?.

Seine Erektion war bereits zwischen ihren Beinen.

Er flüsterte, es hoch und runter zu heben.

Sie liebte den Nervenkitzel und es rieb ihre Muschi.

Er beugte sich vor und rieb ihren Kitzler, während sie sich einen runterholte.

Hatte sie das Gefühl, dass sich das, wonach sie sich gesehnt hatte, wieder ereignen würde?

Heißer Orgasmus.

Sie fing an zu stöhnen, als es passierte.

Oooh, stöhnte sie, als er Sperma in die Luft und über ihre ganze Muschi spritzte.

Hier ist ein weiteres neues Maximum für sie?..

——

„Er hat sie angeheuert, um Limousinen zu waschen.

Diese anderen Fahrer lieben es, ein heißes junges Mädchen anzusehen.

Bald umarmte sie einer von ihnen, um ihr zu danken.

Es zündete ihre Sicherung an und sie bewegte seine Hand, um ihre Muschi zu untersuchen, während sie sich gegen ihn lehnte.

Sie versuchte nicht einmal, sich zu befreien, weil ihr so ​​heiß war.

Sie führte seine Hand dorthin, wo sie es brauchte, und dann bewegte sich ihre andere Hand hinter sie, um seine Erektion zu spüren.

„Bald haben alle Fahrer sie zusammen mit ihr befummelt, ihnen einen Handjob und eine neue Sache namens Blowjob gegeben.

Onkel zeigte es ihr.

Sie bekam alles, was sie wollte, plus neue Sachen, da die Fahrer sie gut bezahlten.

Niemand hatte jemals Sex mit ihr.

Onkel behielt es für sich.

?.Lass uns in Onkels Gehirn schauen und sehen, was er über all das denkt…?

?Onkel?.

„Alles war in Ordnung, bis sie auf dem Bild erschien.

Ihre Jugend hat mich jetzt entzündet.

Sex mit älteren Frauen für Geld zu haben ist großartig, aber der junge Körper und die Schönheit meiner Nichte bringen mich dazu, sie wirklich zu ficken.

Jetzt ist es an der Zeit, ihren nächsten Schritt zu tun.

Ihre Familie und ich halten sie unter meiner Kontrolle.

Sie war von Anfang an ein unerwünschtes Kind, aber jetzt sieh sie dir an.

Junger schöner Körper und sie weiß, dass ich sie wirklich will.

Sie zu unterrichten, war ein großer Nervenkitzel für mich.

Ein maßgeschneidertes Mädchen, dessen Onkel sich mehr um sie kümmert als um seinen eigenen Vater.

Ich plane die Nacht für uns.

… Sie wird ein „working late dad“, das ist alles, was ihm gesagt wird, als ob es ihn interessiert.

Er dachte: „Ich stehle deinen Wegwerfartikel.“

Tochter Bruder?. also gewöhne dich einfach daran?.

Eigens für sie habe ich eine vollwertige Wohnung in einer Lagerhalle bauen lassen, mit einer Tür zu meinem Büro.

Die Arbeit war bis zum Abend erledigt, während ich in meinem Büro stand.

Ich höre, wie sich die Tür zu ihrer Wohnung öffnet.

Das Licht geht aus.

Dort ist es stockfinster.

Ich höre: „Nicht bewegen, Mister.“

Sie versuchte, nicht zu kichern.

Ich hörte auf.

Ich spüre, wie sich zwei Arme von hinten um mich legen.

Sie fühlen mich.

Ihre Hände begrapschen mich und drücken meinen Schwanz.

Sie reibt ihre Muschi an meinem Arsch.

Sie fängt an, mich zur Tür ihrer Wohnung zu schleifen.

Sie hat nur ein Nachtlicht an.

Sie hält mich fest, beginnt aber mich auszuziehen.

Ich tue so, als würde ich mich wehren.

Sie hält mich fest und fühlt mich, während sie mich auszieht.

Sie dreht mir den Rücken zu und hilft mir, sie auszuziehen.

… Ich fühle sie, während sie stöhnt.

Sie gibt vor, Widerstand zu leisten.

Ich halte sie fest.

Ich fühle die süßesten Brüste der Welt, wenn sie würgt.

Sie nimmt eine meiner Hände und legt sie auf ihre nasse Muschi.

Ich widerstehe.

Sie hält meine Hand fest und lässt mich ihre Muschi reiben.

ich stelle vor?

und meine Finger gehen zu ihrer zuckenden Muschi.

Sie kann es nicht mehr.

Sie wirft mich auf ihr Bett und setzt sich darauf.

Sie hält mich.

…ich drehe mich um und jetzt bin ich oben.

Sie stöhnt und wehrt sich.

Ich küsse sie heftig.

Bald trifft ihre Zunge auf meine, während wir unseren ersten leidenschaftlichen Kuss genießen.

Unser Widerstand hört auf und unsere Arme legen sich um uns.

Sie flüstert: (??Versuchen Sie nicht, Mister zu verlassen, Sie gehören jetzt mir.?..) Ich sage: (??Hören Sie auf, sich zu widersetzen, Lady, ich will Sie und ich nehme mir, was ich will.? .

.) Sie stöhnt und streichelt meinen bereits erigierten Schwanz.

Sie reibt meine Erektion mit ihrer Muschi.

Sie stöhnt: (..? Versuchen Sie nicht, es in meine Muschi zu stecken, Mister?) ?..wenn sie anfängt, meine Erektion in ihre warme, nasse Muschi zu stecken.

„Ich habe endlich diese junge enge Muschi gespürt, die ich so sehr wollte.

Es war ihr erstes.

Ich tat es langsam, aber sie tat es nicht und wand sich so viel wie möglich in ihr.

Sie war so heiß, ich fühlte es am ganzen Körper.

Die neuen Gefühle ließen sie zittern, als sie sich fest an mich klammerte.

Sie ließ ihre natürlichen Instinkte übernehmen und nahm ihre Bewegungen wieder auf.

Machte sie diese süßen Stöhnen vor Vergnügen?.

Ich kann es einfach nicht beschreiben.

Habe ich ihr den Weg weisen lassen?

Bis wir einfach ficken mussten?

und jetzt gerade.

… Wir wurden beide ein bisschen verrückt, als wir fickten, wegen des Gefühls, das wir beide wollten.

Sie war ein wunderschönes Mädchen zum Ficken.

Wir wurden eins, als das High endlos schien.

Seine sanfte Stimme stöhnte ruckartig, als er zu zittern begann.

Ein letztes zitterndes Stöhnen und sie drückte mich hart und ich goss zum ersten Mal einen Strahl heißen Spermas in sie.

„Mein Gott, mein Gott?

Sie stöhnte, als sie weiter in den Spermafluss fickte, der ihre Muschi füllte.

Ich schnappe nach Luft, als mein Verstand diese Welt verlässt und sie mit sich nimmt.

Sind wir zusammengeschlossen geblieben, als die Zeit während unserer Zweisamkeit stehen geblieben ist?

Unsere Hände tasteten uns immer wieder vorsichtig ab.

Meine Erektion pumpte sie einfach weiter, als sie sie mit ihrer Muschi begrüßte.

„Sind wir nach einer Weile aufgewacht?“

Wir waren noch zusammen und es fing wieder von vorne an.

Wir brauchten mehr.

Wir machten die ganze Nacht weiter, weil wir nicht wollten, dass es jemals endet.

Wir haben alles gemacht, wofür ein Mann und ein Mädchen geschaffen sind.

Das erste Mal mit 69 im Doggystyle eine Erektion lutschen, bis mein Sperma ihren warmen Mund füllt.

Ihre süße Muschi zu lecken, bis sie viele Male zum Orgasmus kommt – es war eine Nacht der Nächte, in der wir sie seitdem wiederholt haben.

„Es war eine Geschichte, die niemals mit anderen Fahrern geteilt wird.“

Hinzufügt von:
Datum: März 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.