Modern wizard kapitel 21

0 Aufrufe
0%

Etwas mehr Charakter und dynamische Gruppenbildung hier.

Ich werde mit der Zeit zur Konfrontation kommen, aber ich glaube, dass die Geschichte genauso von den Charakteren und ihren Beziehungen angetrieben wird wie von den Aktionen und Konflikten.

Ich hoffe, Ihnen gefällt dieses Kapitel genauso wie die anderen.

Nach dem Aufwachen schaute ich über das Bett.

Sindee lag friedlich schlafend da und ein Lächeln erhellte ihre Züge.

Ich saß ein paar Minuten lang auf der Bettkante und war froh, ihr beim Schlafen zuzusehen.

Jedes Mal, wenn ich sie ansah, fühlte ich mich wie der glücklichste Mann, der je gelebt hatte, nur um sie in meinem Leben zu haben.

Ich hatte in vielerlei Hinsicht Glück;

wie in der Bindung, die wir teilten, weil ich ohne Zweifel wusste, dass sie sich wie ich fühlte.

Sindee war eine erstaunliche Frau und ich hätte dafür gesorgt, dass ihr oder uns allen am 1. März nichts passiert.

Ich beschloss auch, sie jetzt nicht aufzuwecken, also schaltete ich den Wecker aus.

Heute war der letzte Urlaubstag, bevor er zur Arbeit ins Krankenhaus zurückkehrte.

Ich stand auf und zog Shorts und ein T-Shirt an, bevor ich in die Küche ging und dabei leise die Schlafzimmertür hinter mir schloss.

Ich beschloss, Sindee mit einem Frühstück im Bett zu überraschen, also fing ich an, alle nötigen Accessoires aus dem Kühlschrank zu holen.

Es dauerte nicht lange, sich fertig zu machen, und zum Glück schlief Sindee, bis er fertig war.

Ich ging in den Hinterhof und hob eine weiß-rosa Rose aus dem Garten auf, die einer der Werwölfe im Hinterhof pflegte.

Ich habe ein einfaches Stück Life Magick verwendet, um die Knospen zu entfernen und die Pflanze zum Heilen und Wachsen anzuregen, bevor ich etwas mehr aufgetragen habe, um beide Blüten vollständig zu öffnen.

Ich stellte es dann in einem Kristallglas auf das Tablett mit ihrem Frühstück.

Ich machte ihr ein Omelett, gefüllt mit grüner und roter Paprika, Frühlingszwiebeln, Cheddar-Käse, Schnittlauch und Würstchen mit Toast, Orangensaft und Kaffee.

Einige fragen sich vielleicht, warum ich mir die Zeit genommen habe, alles von Hand zu machen, wenn es als Zauberer kaum etwas gibt, was wir nicht aus einer Laune heraus bekommen könnten.

Ich denke gerne, dass es mehr bedeutet, sich die Zeit zu nehmen, einfache Dinge von Hand zu machen, weil wir diese Fähigkeiten haben.

Es erfüllt mich auch mit Stolz, dass ich sie mit solchen Gesten zum Lächeln bringen kann.

Ich öffnete schnell die Schlafzimmertür, bevor ich zurück in die Küche ging, um den Tabletttisch zu holen.

Ich brachte ihn ins Schlafzimmer und legte ihn auf die Kommode, bevor ich zu ihr neben sie ging.

Ich beugte mich über sie, bis mein Gesicht Zentimeter von ihrem entfernt war.

Ich küsste sanft ihre Lippen, während ich ihre Wange mit meiner rechten Hand streichelte.

Als Sindee aufwachte, erwiderte sie den Kuss und vertiefte ihn mit der Leidenschaft, die wir teilten.

Als wir den Kuss beendeten, lehnte ich mich ein wenig zurück, lächelte und sagte: „Ich liebe dich mehr, als ich jemals sagen kann.“

Ihre Augen leuchteten hell in dem schwachen Licht durch die Vorhänge, bevor sie antwortete: „Ich liebe dich mit Herz und Seele und das weißt du.

Ich weiß, wie sehr du mich liebst, weil ich es durch unsere Bindung spüren kann.

Mehr gab es dazu nicht zu sagen.

„Ich habe dir Frühstück gebracht?“

Sagte ich ihr, als ich mich zur Kommode umdrehte, um das Tablett zu holen.

Sindee lehnte sich gegen das Kopfteil und rutschte in die Mitte, als ich mit dem Tablett zurückkam und es mir auf den Schoß stellte.

Genießen Sie meine Liebe?

Sie lächelte und klopfte mit der Hand neben sich auf das Bett, damit ich mich setzte.

Sie nahm das Kristallglas und ging hinüber, um an den zwei Rosen zu riechen, die ich zum Frühstück mitgebracht hatte.

Sie stellte das Glas zurück, bevor sie ihre Gabel nahm und lächelte, als sie all das Essen betrachtete, das ich ihr gebracht hatte. „Versuchst du, mich fett zu machen, oder wirst du das mit mir teilen?“

Ich kicherte über seine Aussage: „Mit deinem Stoffwechsel und wie aktiv du beides verwendest, könnte ich dich nicht dick machen, selbst wenn ich wollte.“

Du bist perfekt für mich.

Du isst und wenn du es nicht zu Ende bringst, helfe ich dir, aber meins steht draußen auf der Theke und wartet.

„Niemand ist perfekt Andrew, wir haben alle unsere Fehler“, sagte er.

Sie antwortete.

„Wenn du denkst, ich bin perfekt, was passiert, wenn wir uns verändern?“

fragte er in ernstem Ton.

Ich lächelte noch breiter. „Ich habe nie gesagt, dass du perfekt bist, einfach perfekt für mich.

Wir haben beide Fehler, die uns zu dem machen, was wir sind, und mit der Zeit verliebe ich mich immer mehr in dich.

?Gute Antwort,?

sagte sie, als sie einen Bissen von ihrem Omelett nahm.

Das Geräusch, das er machte, als er es probierte, ließ mich an unser Gespräch vom Vorabend denken.

»Mach weiter solche Geräusche und wir könnten anfangen, an diesen Babys zu arbeiten, bevor du mit dem Essen fertig bist,?

sagte ich mit einem anzüglichen Lächeln, bevor ich komplett aufstand und einen Schritt zurücktrat.

»Ich komme gleich mit meinem Teller zum Frühstück zu Ihnen.

Ich rannte schnell in die Küche und zurück.

Wir haben zusammen gefrühstückt, über Familie und Erwachsenwerden gesprochen.

Er überzeugte mich, mehr über das Aufwachsen in einer großen Familie zu sprechen und mich auf die schönsten Erinnerungen vor dem letzten Sommer zu konzentrieren.

Sindee sprach über das Aufwachsen als Einzelkind und ihre vielen Haustiere und Freunde, zu denen sie den Kontakt verloren hat.

Einfach gesagt verbrachten wir einen entspannten Morgen, wie jedes normale Paar die Vergangenheit unserer Familie und Pläne für die Zukunft besprechen könnte.

Wir stellten fest, dass wir uns bei einem Thema vollkommen einig waren;

Wir wollten beide eine große Familie, sowohl in Bezug auf die Kinder, die wir in unser Leben brachten, als auch in der Großfamilie unserer Freunde.

Das und das Arthur und Jaq waren die erste Wahl der Wächter, falls einem von uns etwas zustoßen sollte.

Keiner von uns kannte Arthur oder Jaq schon lange, aber die Qualität der Zeit, die wir kennenlernten, sagte uns alles, was wir darüber wissen wollten, wie fit sie dafür sein würden.

Jetzt mussten wir nur noch sicherstellen, dass wir alle vier überlebten, was in ungefähr drei Wochen passieren würde.

Leider bedeutete dieser Gedanke, dass es Zeit war aufzustehen.

Ich trug das Geschirr in die Küche, als Sindee aufstand und anfing.

Ich stellte das Geschirr in die Spülmaschine, startete sie aber nicht, weil ich hörte, wie im Hauptbadezimmer die Dusche anging.

Ich ging zurück zu Sindee in die Dusche, was für uns beide ein angenehmes Ritual war.

Es ist immer schön, jemanden zu haben, der dich wäscht, und ich habe es genossen, ihr die Haare zu waschen.

Sindees Haar floss ihr wie Seide über den Rücken und fiel ihr fast bis zur Hüfte, während sie es wachsen ließ und nur die Enden abschnitt, wenn es nötig war.

Als wir uns gegenseitig unter der Dusche halfen, fuhr ich mit meinen Händen über ihren Körper und rieb sanft ihre Haut.

Seine Haut war weich und warm, straff und straff auf seinen durchtrainierten Muskeln.

Obwohl zierlich, hatte Sindee einen starken Kern und packte viel Kraft in ihre kleine Statur und ihr sanftes Auftreten.

Ich wurde noch einmal daran erinnert, dass der einzige Grund, warum ich während einiger unserer Trainings und der meisten Läufe mit ihr mithalten konnte, die längeren Beine und die lebenslange Ausdauer waren, die ich in den letzten Jahren gelebt habe

.

Nach der Dusche zogen wir uns für einen entspannten Tag an, machten sie für den nächsten Tag fertig und machten uns für das nächste Meeting fertig.

Ich dachte, obwohl mir die allgemeine Idee nicht sehr gefiel, war es etwas, das getan werden musste.

»Sindee, ich denke, wir sollten an mehr Kampftraining für dich arbeiten, nicht nur an Magick,?

Ich empfahl.

Er lächelte mich an. „Ich habe mich gefragt, wann du darüber nachdenken würdest.

Ich werde Ihnen sagen, dass ich, obwohl ich noch nie zuvor Waffen benutzt habe, seit meiner Jugend Kampfkunst praktiziert habe.

Er schenkte mir ein verspieltes Grinsen. „Meiner Mutter wurde von ihren Eltern beigebracht, wie man kämpft, und sie entschied, dass ich mich auch schützen sollte.“

»Dann bin ich froh, dass ich dich nie verärgert habe?

Ich lächelte.

»Glaubst du, du kannst mich mitnehmen?

Ich forderte mit einem Lächeln und einem Lachen heraus.

Das ekelhaft süße Lächeln, das sie mir zuwarf, hätte eine Warnung sein sollen: „Ich weiß nicht, ob ich meinen harten, harten Ehemann schlagen kann, aber lass uns umziehen und ich werde es versuchen.“

Er drehte sich um und ging ins Schlafzimmer, kehrte schnell zu seiner Trainingsausrüstung zurück.

»Ich warte draußen auf dem Rasen hinter dem Haus«, sagte sie.

sagte er in einem ernsteren Ton ohne ein Lächeln.

Ich rannte schnell in den Raum und zog den Anzug an, um zu trainieren und zu kämpfen, weil ich sehen wollte, was er bereits wusste.

Ich hatte auch dieses gruselige Gefühl, dass ich etwas gesagt hatte, was ich nicht hätte sagen sollen.

Ich ging auf den Hof zu, um sie zu erreichen, als mir klar wurde, dass das Gefühl nicht nur immer noch bei mir war, sondern ständig wuchs wie eine schwelende Flamme, die in die Hölle explodieren könnte.

Ich schob meine Gedanken beiseite, als ich mich zu Sindee gesellte und etwa anderthalb Meter von ihr entfernt stehenblieb.

Er hatte in diesem Moment den ernstesten Ausdruck auf seinem Gesicht, den ich je gesehen hatte, als er sagte: „Wann immer du bereit bist, Andrew.“

Es gab keinen Zweifel in der Herausforderung oder Wut in seiner Stimme.

Ich wusste, dass es ein Rotschopf war und das dazu passende Rückgrat aus Stahl hatte, bevor wir heirateten.

Ich wusste, dass sie eine erstaunliche Frau mit vielen Talenten war, die sich in einem dominanten Männerberuf auszeichnete.

Was ich nicht wusste, aber bald herausfinden würde, war, wie gut er kämpfen konnte.

Ich intervenierte schnell mit einem Stoß in seine Rippe, hielt meine Kraft, aber nicht auf Geschwindigkeit.

Ich wusste, dass ich es hatte, bis ich in der Luft war.

Irgendwie hatten sich meine Füße vom Boden gelöst und als ich versuchte herauszufinden, ob das passiert war, fiel ich mit einem hörbaren Knall auf den Bauch ins Gras, der mir die Luft nahm.

Ich brauchte eine Minute, um mich umzudrehen und mich hinzusetzen, noch ein paar, bevor ich wieder zu Atem kam.

Ich sah zu Sindee auf, die mit einem triumphierenden Blick in den Augen und einem Lächeln auf den Lippen über mir stand.

Vielleicht hätte ich Fragen stellen sollen, anstatt anzunehmen, dass Ihre Lektionen grundlegende Selbstverteidigung waren, und außerdem hätte ich eine erstaunliche Frau wie Sie nicht unterschätzt.

Ich lächelte sie an, bevor ich fortfuhr, „Ich entschuldige mich für meine Vermutung.“

Er schenkte mir das gleiche Lächeln wie damals, als ich die Herausforderung überhaupt anbot: „Es sei dir vergeben, aber ich sollte dich an etwas erinnern.

Ich zitiere eine Zeile aus einem Film, den Sie zu mögen scheinen: „Einstellung ist die Mutter allen Bullshits.“

Ich denke, es trifft auf diese Situation zu, oder?

Sie fragte.

Ja, und ich werde die Klumpen haben, um mich daran zu erinnern.

Ich behandle sie nicht, es sei denn, es wird ein Problem, denn manchmal ist ein wenig Demut eine gute Sache,?

Ich senkte kurz den Kopf.

Bereit zu gehen, und dieses Mal hält sich keiner von uns zurück, wenn wir bewerten, was wir wissen und lernen können.

Er warf mir einen falschen, bösartigen Blick zu. „Bereit, wenn du es bist.“

Er bückte sich, um mir zu helfen.

Ich nahm ihre Hand und sobald sich meine Füße beruhigt hatten, zog ich ihren Arm zu mir, um mich auf einen Wurf vorzubereiten.

Sobald ich anfing zu ziehen, bewegte sie sich schneller an meine Seite, als ich sie zog.

Ich drehte meinen Körper, um den Wurf abzuschließen, als sein Fuß meine Kniekehle berührte und er zusammenbrach.

Als ich auf ein Knie fiel, zog ich sie gegen meinen Rücken und verwandelte den Wurf in eine Rolle.

Als wir uns beide mit ihr gegen meinen Rücken gedrückt näherten, ließ Sindee meinen Ellbogen los und schwang seitwärts von meinem Rücken weg, was uns beide mit einem festen Knall zu Boden schickte.

Wir entfernten uns voneinander und beide standen schnell auf.

Wir tauschten weiterhin Angriffe und Blocks aus, ohne dass einer von uns einen Vorteil hatte.

Obwohl ich Größe und Reichweite und einen leichten Kraftvorteil gegenüber ihr hatte, waren Sindees Wendigkeit und Geschwindigkeit geradezu erstaunlich.

Wir waren ausgeglichener als jeder von uns dachte.

Wir waren auch durch den Widerstand tot und machten weiter, bis keiner von uns die Arme zum Schwingen heben und kaum noch stehen konnte.

Als wir fertig waren, saßen wir zusammen auf einer Bank in der Nähe des Gartens.

Da drang Gelächter und Applaus an unsere Ohren.

Ich blickte auf und sah, dass die meisten unserer ansässigen Werwolfrudel und ein paar andere während des Trainingskampfes auftauchten.

Markus und Kyra standen vor der Gruppe und starrten uns mit verwunderten Gesichtern an.

Die meisten anderen Werwölfe redeten und gestikulierten mit ihren Händen;

Ich schätze, sie diskutierten die Techniken, die wir verwendeten.

Die drei Trainer, die geschickt worden waren, um jedem bei den Kampfkünsten zu helfen, sahen die beiden mit verschiedenen neugierigen Ausdrücken an.

Der unbewaffnete Kampfauftrag hat beschlossen, näher zu uns zu kommen.

Als ich ihn näher kommen sah, bemerkte ich, dass Roarke mit abschätzendem Gesichtsausdruck an der Seite stand.

Der unbewaffnete Ausbilder Garret blieb ein paar Meter entfernt stehen und fragte: „Wenn ich fragen darf, warum musstest du mich anrufen, wenn man bedenkt, wie ihr beide kämpft?“

Ich sah auf und stellte Augenkontakt her, bevor ich antwortete: „Obwohl ich trainiert bin, konzentriere ich mich nicht auf meine Kampftechniken, da ich andere Bereiche und Fähigkeiten habe, die ich mehreren Leuten beibringen muss, und am wichtigsten, ich bin kein Kämpfer Ausbilder u

wäre ein schlechter Ersatz für jemanden mit Ihrer Erfahrung.?

Sindee antwortete auch ganz am Ende meiner Antwort: „Wie Andrew bin ich darauf trainiert, mich selbst zu verteidigen, und ein Teil davon ist die Fähigkeit, angemessen zu reagieren.

Ich lerne auch immer noch, meine anderen Fähigkeiten richtig einzusetzen, und könnte mich nicht darauf konzentrieren, sie so zu trainieren, wie sie es verdienen.

Garrets Gesichtszüge übernahmen eine bewertende Rolle, bevor sie antwortete: „Fair genug, ich kann Ihre beiden Gründe verstehen und ihnen zustimmen.

Ich werde sagen, dass ich Ihnen nur wenig mehr beibringen kann, aber ich werde und bitte Sie beide, mir beim Training zu helfen, wenn ich Sie brauche.

Natürlich, solange es nicht mit Ihren anderen Pflichten und Verantwortlichkeiten kollidiert.

Garret bekam seine Antwort in Stereo, als wir beide „Okay“ antworteten.

Nachdem er sich zum Gehen wandte, gab ich Roarke, Marcus und Kyra auf.

Als sie sich über den Hof näherten, wandte ich mich an Sindee: „Gibt es sonst noch etwas, das ich wissen sollte?“

Sie lächelte: „Nicht, dass mir das jetzt einfällt, aber vielleicht habe ich im Laufe der Zeit noch ein paar Überraschungen für dich.

?Ich liebe Überraschungen?

antwortete ich mit einer Grimasse.

Marcus und Kyra traten vor und er sprach zuerst: „Ich erinnere mich, als du dich kaum wehren konntest, Andrew, wo hast du das alles gelernt?“

„Ich erzähle es dir später, weil es kein Allgemeinwissen ist und ich bis jetzt vergessen habe, dass du es nicht wusstest.“

Ich antwortete.

Kyra lächelte und sah Sindee an, „Erinnere mich daran, niemals mit dir ins Spiel zu gehen.

Selbst als Werwolf, glaube ich, würdest du meinen mageren Hintern durch den Hof treten.

Sie lachte und das Geräusch konnte einen ganzen Raum erhellen, kein Wunder, dass Marcus so in sie verliebt war.

Sindee hat nur gelacht, bevor sie Witze gemacht hat.“ Ich reserviere Arschtritte für Männer, die sich wie Ärsche aufführen.

Außerdem denke ich, dass zwei harte Frauen wie wir eher zustimmen als streiten.

Vor allem mit unserem Geschmack für Männer.

Marcus und ich sahen sie beide leicht empört an, bevor wir lachten;

er hatte schließlich recht.

Roarke lachte über den Witz, bevor er sprach: „Zunächst muss ich sagen, dass ich von den beiden total beeindruckt bin.

Zweitens muss ich Andrew fragen;

hast du mich am ersten Tag, an dem wir uns getroffen haben, geschont?

Marcus warf ihnen beiden einen neugierigen Blick zu, schwieg aber.

Ich sah es mir an, bevor ich ehrlich antwortete: „Roarke, ich würde nicht sagen, dass ich einfach mit dir umgegangen bin, da ich dich wirklich nicht töten wollte, als wir anfingen.

Ich habe es geschafft, von meinem Erwachen wegzukommen, ohne einen reinen Sterblichen zu töten, und hoffe, diese Ader so lange wie möglich beizubehalten.

Ich war auch unbewaffnet gegen dich mit deinem Primium-durchdrungenen Schwert, also war ich selbst dort im Nachteil, es gab keine Möglichkeit, subtile Magie gegen dich einzusetzen.

Marco?

Der neugierige Blick wurde zu Schock und Verwirrung, als ich mich daran erinnerte, dass er noch nichts davon gehört hatte.

Roarke sah ebenfalls verwirrt aus, „Was ist Primium?“

Marcus sprach zuerst: „Primium ist ein extrem seltenes Material, das als eine Form der Gegenmagie fungiert.

Je mehr Material vorhanden ist, desto effektiver ist es gegen einen Zauberer oder andere Zauberkundige.

Ein Magier sollte Zaubersprüche verwenden, die eine Gegenreaktion auf ihn verursachen könnten, um kleine Mengen an Primium zu überwinden.

Der Krieger, der ein Schwert mit erheblichen Mengen an Primium führt, wäre gut gegen Magie verteidigt, und jeder Magier, der sich in der Nähe der Waffe befindet, würde seine Fähigkeit finden, begrenzte Magie einzusetzen.

Ich sprach, wenn er innehielt, um zu Atem zu kommen, deshalb versuchte ich immer wieder, die Distanz zwischen uns zu öffnen, wenn wir uns stritten.

Ich hielt inne, um Luft zu holen, und sah dann zu den beiden Medien vor mir auf, das hätte ich schon tun sollen, aber ich werde das Versehen jetzt korrigieren.

Roarke, das ist ein alter Freund und Verbündeter von mir, Marcus.?

Roarke streckte Marcus die Hand entgegen. „Und Marcus, das ist Roarke;

eine relativ neue Bekanntschaft und ich hoffe, ein Freund und möglicherweise ein Verbündeter in dem, was noch kommen wird.

Ich habe keinen Groll gegen ihn von unserer Präsentation, weil er von jemand anderem falsch informiert und manipuliert wurde.

Marcus kam herüber und nahm Roarkes Hand. „Schön dich kennenzulernen und er wird Andrews Meinung akzeptieren und dir auch keinen Groll entgegenbringen.“

Roarke schüttelte ihm die Hand, bevor er die beiden abwechselnd ansah. „Marcus, das freut mich auch.

Danke euch beiden für die Akzeptanz und Vergebung.

Ich antwortete schnell: „Nichts zu vergeben, Sie wurden als Waffe benutzt und Sie hatten keinen persönlichen Groll gegen mich.

Ich denke, wir müssen Ihren Wohltäter finden, damit ich ihm persönlich meine Gefühle für ihn ausdrücken kann.

Roarke lachte: „Trotzdem, danke.

Ich möchte auch meine Meinung äußern, dass ich ihn persönlich gewohnt bin.

„Falls Sie in den letzten Tagen versucht haben, mich zu erreichen, entschuldige ich mich dafür, dass Sindee und ich mit ein paar Freunden für ein paar Tage die Stadt verlassen mussten und wir erst letzte Nacht zurückgekommen sind?“

Ich habe es Roarke gesagt.

„Nichts, wofür ich mich entschuldigen müsste, da ich zum ersten Mal nach dir gesucht habe und auch du das Recht hast, dein Leben zu leben, besonders nachdem ich versucht habe, es zu beenden.“

antwortete Roarke verlegen und sah nach unten.

»Roarke, sieh mich an?

Ich sagte.

Er hob seinen Kopf, um mir in die Augen zu sehen, bevor ich fortfuhr.

„Du brauchst dich für nichts zu entschuldigen, wie gesagt, du wurdest benutzt.

Ich möchte, dass wir darüber hinwegkommen.

Das Wichtigste ist jedoch, dass ich Sie zumindest als Freund betrachten möchte.

Nachdem ich unsere Geschichten erzählt habe, habe ich das Gefühl, dass wir teilweise aus demselben Holz geschnitzt sind.

Nun, Sie sind heute aus einem bestimmten Grund hierher gekommen, und ich denke, wir sollten wahrscheinlich bald dorthin gelangen.

Wie wäre es, wenn wir reingehen und uns ein bisschen entspannen?

Ich wandte mich an Marcus: „Wenn du willst, Marcus, könntest du etwas zum Mittagessen machen oder bestellen, während Sindee und ich duschen und uns umziehen, damit wir uns unterhalten und zusammen essen können?“

Klingt wie ein Klavier Andrew?

Marco antwortete schnell.

Hat jemand einen speziellen Wunsch für das Mittagessen?

Einige der Zuschauer unter den Werwölfen und anderen Gästen riefen auf einmal Pizza, also sah ich Marcus an und sagte: „Pizza ist, bestelle ein Dutzend verschiedene Kuchen für alle hier draußen.“

Für Sindee und mich sind alle Fleisch und ein Super-High, nimm alles, was Roarke für ihn will, und alles, was du und Kyra wollen.

Sagen Sie der Pizzeria, sie soll es auf die Karte in der Akte schreiben, und ich unterschreibe, wenn es ankommt.

Sindee und ich standen auf und stützten uns aufeinander, während wir auf dem Rückweg ins Haus hin und her schaukelten.

Hinter mir rief ich: „Da ich für das Essen sorge und wir bereits für die Unterhaltung gesorgt haben, könnt ihr Zuschauer die Soda-, Eis- und Alkoholfahrten machen.

Wir könnten genauso gut einen Nachmittag voller Feierlichkeiten und Spaß mit den heutigen Ereignissen verbringen.

Außerdem gibt es im Schuppen Tische für Essen und Getränke, wenn Sie hier ankommen.

Nackter Regen im Haus ist wegen persönlicher Argumente verboten, okay ??

Die Antwort war ein Chor von Ja und Okay.

Auf dem Weg in unser Schlafzimmer nahm ich das Telefon von der Theke und schrieb Arthur eine SMS über die Party und Roarkes Ankunft mit einer Einladung für ihn und alle seine Leute, sich uns anzuschließen, wenn sie dies wünschten.

Sindee und ich duschten schnell, um den Sitz- und Rückenrasen für uns selbst zu reinigen.

Wir haben sie separat genommen, weil wir nicht zu sehr abgelenkt werden und alle lange warten lassen wollten.

Sindee zog sich ein schönes Paar trendige schwarze Jeans und ein dunkelgrünes Tanktop an, das ihre Augen und ihr Haar hervorhob.

Ich trug eine schwarze Jeans und ein schwarzes T-Shirt, einfache Kleidung, die mir zum Entspannen passte.

Sindee ging ins Wohnzimmer zu den anderen, während ich in den Keller rannte.

Auf dem Rückweg mit dem Gegenstand, den ich holen wollte, überprüfte ich mein Telefon auf Nachrichten und bemerkte eine Antwort von Arthur: Die Party klingt großartig.

Jaq, einige Gangmitglieder und ich werden bald dort sein.

Ich musste kichern, als mir klar wurde, dass Arthur, genau wie ich, niemals Abkürzungen für Textnachrichten verwendete.

Ich weiß nicht warum, nur eine Angewohnheit, die darin verwurzelt ist, wie ich aufgewachsen bin.

Mir wurde beigebracht, jede Art von Kommunikation so zu behandeln, dass sie einen guten Eindruck hinterlässt, und solche Dinge sind schwer zu ändern, wenn sie einmal gewohnheitsmäßig geübt sind.

Als ich das Wohnzimmer betrat, ging ich zu Roarke hinüber, „Ich glaube, das ist deins und ich wollte schon vorher zurückgehen.“

Während ich sprach, reichte ich ihm die Kiste, die ich aus dem Keller mitgenommen hatte.

Roarke nahm die lange Kiste vorsichtig entgegen und öffnete den Deckel: „Danke, aber du hast mich geschlagen und du hast das Recht, das Schwert zu behalten.

Es mag antiquiert klingen, aber so wurde ich trainiert, wenn es um solche Waffen ging, insbesondere um die selteneren oder einzigartigeren.

Er schloss den Deckel und gab mir die Schachtel zurück.

»Verstehe ich recht, dass meine Weigerung, es anzunehmen, eine Beleidigung Ihrer Ehre und der Ihrer Adoptivfamilie wäre?

Ich habe gefragt.

Roarkes Antwort kam schnell: „Es könnte so interpretiert werden, aber ich fühle mich nicht verachtet für die oben erwähnte Ehre bei Ihrer Bitte, es zurückzugeben, da Sie meine Familientraditionen und Ausbildung in dieser Hinsicht nicht kannten.“

Ich verneige mich respektvoll vor seiner.“ Dann nehme ich die Klinge als verdient und mir angeboten an.

Habe ich nun Recht in der Annahme, dass es meine Entscheidung ist, was ich mit diesem Schwert mache, und sind Ihre Familie und Ihre persönliche Ehre zufriedengestellt?

Roarke sah mich mit einem neugierigen und leicht misstrauischen Gesichtsausdruck an, bevor er antwortete: „Das wäre eine zutreffende Einschätzung.“

Ich lächelte ihn mit dem breitesten Lächeln an, das ich auf meinem Gesicht finden konnte. Als Zeichen unserer neuen Freundschaft und unseres Vertrauens präsentiere ich Ihnen eine einzigartige Waffe, die Sie verteidigen und Ihnen in Ihrer Zukunft helfen wird.

Ich würde mich geehrt fühlen, wenn ich es mit diesem Geist annehmen und es dafür einsetzen würde, dass du und mein Freund am Leben bleibst.“

Roarke sah mich kurz an und lachte.

Es war ein angenehmes Geräusch von ihm, denn wenn er lachte, war er mit seinem ganzen Wesen dabei und zeigte in diesem Moment echte Fröhlichkeit und Zufriedenheit.

Nach einer Minute schaffte er es, lange genug zu Atem zu kommen, um zu antworten.

Er stand auf und nahm mir die Kiste ab, „Dann wäre es mir eine Freude, das Schwert als Opfergabe anzunehmen und ich schließe mich dem Gefühl an, dich Freund zu nennen.“

Er stellte den Koffer vor sich auf den Tisch, öffnete den Deckel und strich mit den Fingern über den flachen Teil der Klinge, bevor er fortfuhr: „?

Und ich würde sagen gut gespielt.

Es gibt nur sehr wenige, die ich kenne, die sowohl verbal abschirmen als auch kämpfen können.

„Ich nehme das als Kompliment, da mir bei zahlreichen Gelegenheiten gesagt wurde, dass ich zu viel rede.“

Ich antwortete.

Marcus sprach zuerst.

„Das ist die Wahrheit, man kann ihn die meiste Zeit nicht zum Schweigen bringen.

Sindees Antwort war direkt hinter seiner eigenen: „Und er ist ein Experte darin, seinen Fuß in den Mund zu stecken.“

Ich sah Sindee an, „Du auch, meine unglaublich wundervolle und wahre Liebe?“

• Nach dem, was mit der heutigen Unterhaltung begann;

Jep,?

Sie antwortete.

Ich hob meine Hände zur Kapitulation, „Fair genug, ihr habt alle gewonnen.“

Das Essen kam ungefähr fünf Minuten später und heute erschienen Arthur, Jaq, Sam, George, Talia und sogar JD.

Als der Rest der Gruppe zurück zur Gartenparty ging, kamen Jaq und Arthur zu uns ins Wohnzimmer.

Wir verbrachten den ersten Teil des Treffens damit, alle darüber zu informieren, wie Arthur, Sindee und ich Roarke kennengelernt haben.

Und Roarke erklärte, dass er viel über die Richtung seines Lebens nachgedacht hatte und über die harten Wahrheiten, die ihn seine jüngsten Abenteuer, insbesondere sein Kampf mit mir und sein Gespräch mit Arthur bei Existence, gezwungen hatten, sich ihnen zu stellen und sie auszuarbeiten

in seinen Gedanken.

Roarke schwieg einen Moment, bevor er sich räusperte. „Ich musste mich damit auseinandersetzen, dass ich dachte, dass Sie eine Gefahr für die menschliche Rasse darstellen würden, wenn Sie kein Mensch wären.

Bis ich Andrew kennengelernt und es geschafft habe, ihn zu töten, war ich nie aufgefordert worden, mir genau anzusehen, was ich zuvor getan hatte.

Ich hatte Andrew nicht nur nicht getötet, ich erwartete auch, dass er darauf reagieren würde, indem er mich tötete.

Als ich in seinen Keller zurückkam, lag er immer noch mitten auf dem Boden, bewusstlos, aber so lebendig atmend.

Ich saß dort an einen Stuhl gefesselt und erwartete, dass ich gefoltert würde, um Informationen zu bekommen, wenn er wieder aufwachte.

Ich war zu Schmerz und Tod durch Schweigen entschlossen.

Als er aufwachte und Sindee ihm zu Hilfe kam, war ich von ihrer Interaktion überrascht.

Zuerst erinnerte ich mich daran, dass er sich zwischen mich und das Geräusch einer sich öffnenden Tür bewegte, kurz bevor ich ihn erstach, und dann vorwärts ging, mein Schwert tiefer in seinen Körper stieß, damit er mich nach seinem Tod daran hindern konnte, weiterzugehen.

Die Art und Weise, wie sie einander behandelten, schien nicht so zu sein, wie die Akte, die sein monströses Verhalten beschreibt, nahelegen würde.

Mir wurde klar, dass sich niemand für wirklich böse hält und meine Einschätzung der Situation möglicherweise durch meine Kopfverletzung getrübt wurde.

Nachdem er aufstehen und sich bewegen konnte, setzte er sich vor mich und sprach, während Sindee meine Arme packte und den Schaden heilte, der ihnen zugefügt wurde, als ich Andrew angriff.

Er fing an zu reden und brachte mich dazu, mich zu öffnen, und nachdem er meine Geschichte gehört hatte, war er so schockiert, dass er mich von meinen Fesseln befreite, ohne auch nur um mein Wort zu bitten, um keinen von ihnen anzugreifen.

Nicht nur das, sie versorgten mich mit Essen und Trinken und erzählten mir von ihrer Vergangenheit.

Ich war gelinde gesagt verwirrt, als ich hier wegging.

Schließlich gab mir Andrew den Rat, dass ich, nachdem ich an diesem Abend mit Arthur gesprochen hatte und weiter über alles nachgedacht hatte, was ich sah, erkannte, dass Andrews Rat ein subtiler Leitfaden war, um Arthur und die Existenz zu bekommen.

Ich kam dort an und wurde von Arthur begrüßt, der sich hinsetzte und mit mir trank;

Er erzählte mir von den Entscheidungen und der realen Welt hinter dem, was die Leute sehen.

Ich saß an einem Ort, der von Dingen umgeben war, die ich noch wenige Stunden zuvor als Gräuel und Gefahren für die gesamte Menschheit betrachtet hätte.

Ich beobachtete Wesen, die ich mir, bis ich sie dort sah, in Kämpfen untereinander vorgestellt hätte, die als Gefahr für die Menschheit auszuufern drohten.

Soweit ich sehen konnte, sah ich Menschen, die freiwillige Vampirspender waren, keine Diener, sondern Freunde.

Ich habe erbitterte Rivalen dort friedlich aufeinandertreffen sehen.

Nachdem ich beobachtet und gesehen hatte, wie meine Welt von Schwarz und Weiß zu allen Farben des Regenbogens und auch zu allen Grautönen auf den Kopf gestellt wurde, brauchte ich Zeit zum Nachdenken.

Die letzten paar Tage verbringe ich damit, nachts durch die Stadt zu streifen und zu beobachten, was passiert, wenn ich übernatürliche Wesen erblicke.

Es gab einige Kämpfe zwischen den Rassen und sogar innerhalb der Rassen, aber nichts, was die meisten Menschen sehen konnten.

Ich habe es nur entdeckt, weil ich wusste, wie ich danach suchen musste, und mich versteckt hielt, um meine Suche nicht zu unterbrechen.

Auch ich konkurriere, indem ich zusammenarbeite oder schwierige Waffenstillstände halte.

Die meisten der Fütterungsaktivitäten, die ich sah, ließen das Opfer am Leben, ohne sich daran zu erinnern, dass es entweder erfolgreich war oder von freiwilligen Spendern wie im Club durchgeführt wurde.

Mir wurde klar, dass alles, was ich über das Übernatürliche weiß, eine Annahme ist, die auf meiner begrenzten Erfahrung damit basiert.

Ich dachte darüber nach, wie ich manipuliert wurde, um das Werkzeug und die Waffe von jemand anderem zu sein, und hasste mich dafür, dass ich es nicht selbst gesehen hatte.

Ich versuche immer noch zu entscheiden, was ich für meine Zukunft tun werde, aber ich würde gerne jeden von euch anrufen, der mich als Freund haben möchte.

Ich habe vorhin geantwortet: „Ich habe dir bereits gesagt, dass ich dich als solchen sehe, und wenn du es wünscht, während du über deine Zukunft entscheidest, würde ich dich gerne einen Verbündeten in dem Kampf nennen, den ich kämpfe, um die Menschheit und übernatürliche Rassen zu retten.

?

Arthur sagte später: „Ich werde dich als Freund haben, weil du im Herzen ein guter Mann bist, Roarke.

Alles, was Sie heute hier gesagt haben, macht mich nur deutlicher.

Meine Tür wird immer für dich offen sein.?

Sindee sprach leise: „Unser erstes Treffen war vielleicht bestenfalls holprig, aber ich kann in mir selbst die Kraft finden, dir zu vergeben, dass du benutzt und in die Irre geführt wurdest.

Darüber hinaus hatte ich einen holprigen Start mit einigen meiner besten Beziehungen, zum Beispiel lag Andrew im viertägigen Koma und mein Patient, als ich ihn zum ersten Mal traf, und hatte es gerade mit einer Art Serienmörder-Zauberer zu tun. .

Das und er war erst sechzehn, also waren meine Gefühle noch im Bereich von nicht ganz legal.?

Sie stand auf und ging zu ihm hinüber.

Sie beugte sich vor und umarmte ihn freundlich und küsste ihn auf die Wange. Hier also ein Neuanfang und ein Willkommen in unserer Großfamilie.

Er stand auf und ging zurück zu mir auf das Sofa.

Marco?

Passte die Antwort zu ihm?“ Ich denke, der beste Weg, einen Feind zu besiegen, besteht darin, ihn in einen Freund zu verwandeln, da jeder in dieser Situation gewinnt.

Andrew ist ein enger Freund, der mich wie Sindee in seine Familie aufgenommen hat.

Ich finde, ihr Beispiel ist es wert, nachgeahmt zu werden, und es wäre mir eine Ehre, Sie als Freund zu betrachten und zu Ihren zu zählen.

Kyra, die in solchen Meetings normalerweise ruhig war, meldete sich zu Wort, und da sie immer aus ihrem Herzen sprach, freute ich mich darüber.“ Ich hatte nicht den schwierigen Start, den Sie mit ihnen hatten, aber sie akzeptierten mich sofort und vorbehaltlos . . .

Ich finde, sie machen das gleiche hier mit dir.

Durch ihr Beispiel ist es meine Ehre und stolze Entscheidung, dies auch zu tun.

Sie errötete und senkte ihr Gesicht.

Marcus bewegte einfach seine rechte Hand unter ihr Kinn, neigte ihr Gesicht und küsste sie.

Sie errötete noch tiefer, schaffte es aber nicht, wieder vor der Gruppe zurückzuschrecken.

Jaq sprach zuletzt: „Ich bin aufgrund meines Berufes nicht immer der verzeihendste Mensch, aber ich kann verstehen, dass Menschen manipuliert werden.

Ich werde dich als Freund akzeptieren und deine Gesellschaft genießen.

Bitte ich Sie einfach, mir keinen Grund zu geben, diese Entscheidung zu bereuen?

Roarke liefen Tränen über sein Gesicht, Emotionen überwältigten seine Kontrolle. Dies ist das zweite Mal, dass ich in eine Familie aufgenommen wurde, die von Geburt an nicht meine war.

Ich fühle mich jetzt noch geehrter, dass ich alles in meiner Macht Stehende getan habe, um sicherzustellen, dass keiner von Ihnen die Entscheidungen oder Worte bereut, die er heute gesprochen hat.

Ich weiß nicht, wie ich angesichts der Enthüllungen der letzten Woche und heute ein Jäger bleiben kann, also muss ich über eine Menge nachdenken, bevor ich über meine Zukunft entscheide.

Nochmals vielen Dank an alle.

Arthur ordnete seine Gedanken, um zu sprechen: „Ich würde Roarke vorschlagen, nach hinten zu gehen und hier mit JD zu sprechen oder in den Club zu kommen, wann immer Sie mit ihm sprechen möchten.

JD war ein Jäger wie Sie, er hatte sich auf Vampire konzentriert, aber nach Bedarf andere Wesen gejagt, wenn sie eine Bedrohung für die Menschheit darstellten.

Er hat gelernt, seine Ziele zum größten Teil auszuwählen und zu erforschen.

Seine Situation ist nicht ganz anders als deine, jedoch ein großer Unterschied.

Er hatte besondere Talente, die nicht rein menschlich waren, und als die anderen Jäger, die er kannte, entdeckt wurden, hörten sie auf, mit ihm zu arbeiten, und begannen dann, ihn zu jagen.

Es kann Ihnen vielleicht die Perspektive geben, die Sie brauchen.

Der Rest des Abends wurde zu einer Party für alle, als diejenigen von uns, die drinnen saßen, an der Unterhaltung im Hintergrund teilnahmen.

Die Kampfvorführungen, mit denen Sindee und ich zuvor begonnen hatten, waren von mehreren Gruppen gefilmt worden.

Im Laufe der Nacht hatten sich fast alle zusammengetan, um ein paar Moves zu zeigen, mit Ausnahme von Sindee und mir, die von unserem vorherigen Kampf bereits erschöpft waren, und Arthur und Jaq, die mehr aufeinander bedacht zu sein schienen als zu kämpfen.

JD und Roarke legten eine Leistung hin, als sie anfingen zu reden, und sie passten gut zusammen.

Nach ungefähr zehn Minuten machten die beiden einen Spaziergang am Rand des Grundstücks entlang, weg von der Menge, um sich zu unterhalten, wie Arthur es vorgeschlagen hatte.

Sindee und ich riefen sie eines Abends früh an, nachdem alle versprochen hatten aufzuräumen, wenn sie fertig waren, sie hatte morgens Arbeit und wollte nur etwas Zeit zwischen uns verbringen.

Wir betraten das Haus, schlossen hinter uns und gingen auf das Zimmer zu.

Ich hatte Sindee gerade durch unsere Schlafzimmertür hereingelassen und sie geschlossen, als ich sie zu mir umdrehte und sie mit all der Liebe und Leidenschaft küsste, die ich hatte.

Ich ließ meine Hände über ihre Hüften gleiten und hob sie langsam an, hob ihr Oberteil an und strich über die glatte Haut ihrer Rippen, als ich ihr Oberteil anhob.

Als ich den Kuss unterbrach, um das Top über ihren Kopf zu streichen, nutzte sie diesen Moment, um meines schnell hochzuheben, was mich dazu brachte, einen Schritt zurückzutreten und mich zu neigen, damit es von meinem höchsten Ruhm entfernt werden konnte.

Heute Abend würde es keine langsamen, sanften Liebkosungen geben, all die Emotionen und Energie, die wir heute aufgebaut hatten, trieben uns in ein wahnsinniges und hungriges Verlangen nacheinander.

Auf dem Weg zu unserem Bett zogen wir uns aus.

Nach allem, was zwischen uns passiert war und allem, was wir über die Familie besprochen hatten, waren wir entschlossen, heute Abend mit der Arbeit an diesen Kindern zu beginnen.

Unsere Körper sammelten sich auf dem Bett und unsere Freunde, der Krieg, die Welt und alles andere verschwand.

Das einzige, was uns beiden wichtig war, war die andere Hälfte unserer Seele, die Person in unseren Armen und das Teilen von Vergnügen und Emotionen zwischen uns.

Nichts anderes existiert seit einiger Zeit außer uns.

Es war ein Gefühl, von dem ich wünschte, es würde nie enden.

Wir schliefen mit unseren Körpern ein, die so fest zusammengebunden waren wie unsere Herzen und Seelen und die Magie, die all das verband.

Hinzufügt von:
Datum: April 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.