Anale Masturbation Und Vibrator Spritzen In Die Muschi Vert Kateperiodhotcamsperiod.com

0 Aufrufe
0%


Wendy ist eine 45-jährige Senatorin, die letzte Nacht die Wiederwahl gewonnen hat. Sie hat einen attraktiven und sexy Körper für eine 45-jährige Frau. Sie ist eine zweimal geschiedene Frau und Anwältin. Ich bin ein großer politischer Spender und Unterstützer davon. Sie betritt mein Büro in einem eng anliegenden Hemd ohne BH und einem kurzen schwarzen engen Rock mit nichts als Oberschenkeln darunter. Brustwarzen lugen aus seinem Hemd hervor und er kommt langsam auf mich zu, ich starre ihn überrascht an. Er lehnt seinen Oberkörper über meinen Schreibtisch und beugt sich hinunter, um mir ins Ohr zu flüstern. Baby, ich fühle mich richtig geil, sagt sie und leckt mein Ohr, als sie zu Ende spricht.
Wendy ging um meinen Schreibtisch herum und stellte sich neben mich. Er fing an, meinen Schwanz zu reiben und griff nach unten. Ich sagte ihm: Fang nichts an, was du nicht beenden kannst. Ich spürte, wie ich hart wurde, als er mich weiter rieb. Dann sah er mich an und fragte: Wie groß bist du? Ich muss zugeben, dass ich mich mit etwas mehr als 25 Zentimetern Größe und wirklich dick, fast so dick wie eine Kanonenkugel, immer gut gerüstet fühlte. Ich antwortete ihm
Lass es mich dir zeigen? und ich zog meine Hose leicht herunter und zog meinen Schwanz heraus.
Mein Schwanz stand neun plus Zoll in voller Aufmerksamkeit. Dann Wendys?Oh mein Gott, dein Schwanz ist so groß? Er legte seine Hand auf ihre Schulter und begann sie zu verbrennen. Dann sagte er: ‚Ich habe noch nie einen unbeschnittenen Schwanz gelutscht.‘ Dann sagte sie, ich habe auch keinen heißen großen dicken Schwanz gelutscht. Wendy schob meine Vorhaut zurück und mein pilzförmiger Schwanzkopf tauchte auf und fing an, sie zu küssen, dann nahm sie mich in ihren Mund. Sein Mund fühlte sich wie heiße Butter an meinem ganzen Schwanz an, ich kann sagen, dass es nicht der erste Schwanz war, den er lutschte, als er anfing, seinen Kopf auf und ab zu bewegen, er machte schlürfende Geräusche. Ich lege meinen Kopf zurück und denke darüber nach, wie gut geschiedene Frauen saugen.
Wendy saugte mich etwa 5 Minuten lang, während meine Hand ihre Fotze unter ihrem Rock rieb. Dann blieb er stehen und rief: Liebling, muss ich ein großes Stück Schwanz in mir haben? Er sah mich an und merkte, dass ich meine Augen nicht von seiner Brust nehmen konnte. Dann sah ich ihn von oben an. Ich sagte ihm, er solle kommen und sich auf meinen Schoß setzen. Sie stand auf, hob ihren Rock hoch, drehte ihren Rücken zu mir und begann, ihre Katze richtig zu positionieren.
Mein Schwanz ist oben. Als ich meine Hand zu ihrem Rock hob und ihre Muschi schob, fing ich an, ihren Hals zu küssen, fühlte ihre Nässe und stöhnte ein kleines uuuuhhhhh zu ihr.
Ich tauchte meinen Finger in ihre Feuchtigkeit und glitt dann mit meinem Finger in ihre Klitoris und massierte sie. Er fing an, die Muschi in meiner Hand zu reiben, und er rieb seinen Arsch an meinem Schwanz. Ich begann ihn zu kitzeln. Er stand von meinem Schoß auf und ging zu meiner Bürotür und schloss sie ab. Er kam zurück, stellte sich vor mich hin und fing an, sich für mich auszuziehen. Sie war nackt, also beschloss sie, mich auszuziehen. Ich fing wieder an, ihn zu küssen. Ich saß mit gekreuzten Beinen da und er kam mit gekreuzten Beinen. Dann packte er es und fing an, die Spitze meines Schwanzes an seinem wirklich nassen Schlitz zu reiben. Dann steckte sie ihren Kopf in ihre Muschi und begann sich langsam darauf zu setzen. Ich lege meine Hände unter ihren Rock auf ihre Hüften und führe sie nach unten.
Plötzlich: Du bist zu groß, ich kann nicht alles ertragen, lass mich nachsehen, wie viel ich reingesteckt habe? wie er sagte
Seine Hände waren auf meinen Beinen, um sich abzustützen, und er hinderte mich daran, in ihn einzudringen. Er fing an, sich an meinem Schwanz auf und ab zu kämpfen, wobei er jedes Mal ungefähr 5 Zoll hineinging. Ich habe sie im Himmel beobachtet, wie sie ihre enge Muschi reitet und
runter meinen Schwanz. Es war sehr eng um ihn; Ich konnte sehen, wie sich ihre Schamlippen wie ein großes Gummiband um meinen Schwanz wickelten. Wenn er darauf drückte, gingen seine Lippen fast in ihre, und wenn er dann meinen Schwanz anhob, reichten seine Lippen um meinen Schwanz und schwoll an und glitt nach oben.
Er fing an, sich an mir zu reiben und ich konnte sehen, dass ihm heiß wurde, aber ich war erschrocken, wie laut er es machte. Er stöhnte laut, OOOOOHHHHHH…MMMMMMMM und dann schrie er: Fick mich,
fick mich, fick mich hart,? wieder und wieder. Ich sagte ihm, dass wir aufhören müssten, bevor wir in Schwierigkeiten gerieten, und ich zog ihn von meinem Schwanz und zog meine Hose zurück. Ich sagte ihm, wir müssten zu mir nach Hause gehen.
Wohnung jetzt. Er sah mich an und sagte: Was, hast du Angst vor mir? Ich sagte zu ihm: Nein, ich will nur ins Bett, ich kann dir hier den Fluch geben, den du verdienst.
Als wir in meiner Wohnung ankamen, öffnete ich die Tür und wir gingen hinein. Wendy ging zum Sofa und zog ihre High Heels aus, stand auf, schlüpfte aus ihrem Rock und zog ihre Bluse aus. Sie sagte, ich solle kommen und ihr helfen, ihren BH auszuziehen. Ich zog es aus und schälte es ab, um ihre wunderschönen Brüste zu enthüllen. Sie waren bezaubernd mit harten Nippeln. Sie behielt ihre Strapse und Strümpfe an, sie war so sexy und ich trat einfach zurück und
Er bewunderte ihren warmen Körper.
Dann schlug sie neckisch ihre Beine übereinander, legte ihre Hand auf ihre Hüften und fragte: Sehe ich sexy genug für dich aus? sagte.
wieder Liebe machen Ich sagte zu ihm: ‚Mach weiter und du wirst es bekommen.‘ Wendy drehte sich dann um und fing an, mit ihrem Hintern zu mir zu wackeln und rief: Komm, fick mich im Doggystyle? Dann bückte er sich, legte seine Hände auf die Sofalehne und zeigte mir direkt diese heiße Fotze. Es war alles, was ich tun konnte, um meinen geilen harten Schwanz herauszuholen.
Fang an, meine Hose und deinen ganzen Arsch zu reiben.
Wendy platzte heraus: Hör auf, dich über mich lustig zu machen, fick mich und jetzt fick mich mit deinem harten, dicken Schwanz. damals
Er streckte die Hand aus, packte meinen Schwanz und führte ihn zu seiner dampfenden Fotze. Ich fing an, sie in ihre wahre Langsamkeit zu drängen, tiefer und tiefer zu graben, bis ich ihren Gebärmutterhals spüren konnte; STOPP BITTE STOPP OMG STOPP BITTE MACHE DAS NICHT Ich merkte, dass sie das alles nicht ertragen konnte, weil sie schrie. . Zum Berühren von Stellen, die offensichtlich noch nie zuvor berührt wurden.
Dann zog ich mich langsam zurück, legte meine Hände auf ihre milchigen Schenkel und zog ihren Arsch zurück in meinen Schwanz, dieses Mal versuchte Wendy tiefer zu gehen. Wendy schrie: OMG Du bist so groß Bitte nicht, es wird nicht passen . Du tust mir weh, du tust mir weh lang genug für ein Tattoo und sehr dick, was bedeutete, dass es eine Frau wirklich dehnte. Das Gefühl, dass sich der enge Tunnelkrampf einer Frau beschleunigte, als mein harter dicker Schwanz sie ausdehnte.
Mit all meiner Kraft schiebe ich meine Hüften nach vorne. Eine Frau ist nicht dafür gebaut, sich so zu dehnen, also AAAAAAAGGGGG AAAAAAGGGGG Ich war überhaupt nicht überrascht, als sein ganzer Körper als Reaktion auf den weißen, heißen Schmerz meines Stocks zitterte, der seine enge Fotze schnitt, als ich schrie. . Er schrie fürchterlich, als sein ganzer Körper gegen meinen Griff ankämpfte, verzweifelt bemüht, der Qual zu entkommen, die durch ihn getrieben worden war. ?Du hast verloren Jetzt hör auf zu kämpfen, du wolltest ficken? sagte ich wütend. Als ich mich ein paar Zentimeter zurückzog, sah ich eine Menge Blut, das meinen Schwanz bedeckte und meine Schenkel heruntertropfte.
Dann drückte ich mich wieder nach vorne und drückte meinen Kopf gegen ihren Gebärmutterhals. Ich zog mich zurück und sagte erbärmlich: OMG Wie auch immer es sich für ihn anfühlte, das Gefühl der spontanen und engen Fotze, die meinen Schwanz melkte, schickte Schauer der Erregung durch meinen Körper, als ich gegen ihn stieß. Sein Schwanz widersteht jedem Stoß und macht einen vergeblichen Versuche, jeden folgenden Penispflock zu stoppen Tränen liefen sein Gesicht hinunter, als er durch die ständige Attacke, die ich ausübte, gedehnt, verschrottet und sogar zerrissen wurde.
Allmählich ließ das Schlagen meines Schwanzkopfes auf die Rückseite ihrer Muschi die Wand ein wenig nachgeben, und ich konnte die letzten paar Zentimeter hineinkommen. Das Trauma zuckte, als sich ihr ganzer Körper von Schluchzen und Schreien erholte: Oh mein Gott ES IST SCHMERZ er breitete sich aus. Ich fickte meine politische Hexe noch ein paar Minuten, liebte die Spannung und brachte sie zum Schreien. Ich fühlte, wie sich mein Orgasmus näherte und ich fing an, härter zu hämmern, OOOOOOHHHHH AAAAAHHHHH OOOOOHHHH Ich fuhr gnadenlos und hielt sie dort, während sie meinen Samen in die weinende Frau pumpte, bis sie ein lautes Stöhnen von sich gab, als der Orgasmus folgte.
Ich hielt meinen Penis dort für ein paar Minuten, spürte, wie sich die Muschi verkrampfte, und kämpfte dann darum, mich rauszuschmeißen. Ein paar Minuten später zog ich ihn heraus und starrte auf das Blut und Sperma, das von meinem Schwanz und seiner aufgeplatzten Fotze tropfte, als er von dem Trauma, das er gerade erlitten hatte, zuckte.
Er schluchzte noch einige Minuten heftig. Nichts ist vergleichbar mit dem Gefühl, den winzigen, schmalen, jungfräulichen Arsch einer Frau zu knallen. Von meinem Schwanz tropfte bereits allerlei klebriges Zeug, also griff ich nach Gleitmittel an ihren Hüften, tätschelte dann ihren Hintern und teilte grob ihre Wangen. STOPP BITTE NICHT NEIN NEIN NEIN BITTE . Als ich die Spitze meines Schwanzes gegen ihren eng zusammengezogenen kleinen Anus berührte, wurde sie wild, OOOOOHHHH NNNNNNOOOO BITTE NNNNNOOOO
Es gibt keine bessere Zeit als die Gegenwart. Ich richtete meinen steifen Stab gut aus und beugte mich stark, drückte den geschwollenen Knollenkopf in den Widerstandsring. Sein ganzer Körper spannte sich an, um dem drohenden Scheiterhaufen mit aller Kraft zu widerstehen. Ich war erfahren genug, um zu wissen, dass ich diesen Krieg gewinnen würde. Ich drückte hart und musste meinen Schwanz festhalten, damit er nicht von meinem Arsch rutschte. Er rollte sich zusammen, straffte seinen Schließmuskel und grunzte vor Anstrengung, als mein Hahnenkopf gegen seinen Widerstandsring ankämpfte. Ich konnte spüren, wie der Ring leicht nachgab. Er konnte es auch fühlen und er begann vor Anstrengung und Angst zu weinen, als der Ring langsam begann, den Kampf zu verlieren.
Ich drückte etwas fester und plötzlich verlor ihr Anus den Kampf und er spaltete sich, als mein Schwanzkopf ihn hineindrückte. Sein ganzer Körper war gekrümmt, sein Kopf gerade, als er einen qualvollen Schrei ausstieß, OMG OOOOOHHHHH AAAAAHHHH OOOOOOHHHHH, während sich sein Anus vergrößerte wie nie zuvor in seinem Leben. Sie zitterte, als versuchte sie, den Schmerz aus ihrem Körper zu bekommen, aber sie konnte ihn nicht loswerden. Der Schmerz würde schlimmer werden… viel schlimmer. Als der Kopf hereinkam, war es der Anfang vom Ende, wie sich jetzt windet und heult: OOOOOOHHHHH OOOOOOHHHHH vor Schmerzen, als sein Rektum gedehnt und gezwungen wird, sich sehr tief im Inneren zu öffnen.
Schließlich bekam ich meinen ganzen Schwanz, als sich sein traumatisierter Schließmuskel zusammenzog und um die Basis meiner Stange herum zuckte. Ich fühlte mich so wunderbar, so unglaublich eng. So wie es für sie eine Qual war, war der Bruch ihres Körpers für mich pure Euphorie mit meinem Schwanzkopf direkt in ihr. Ich zog mich zurück und drückte dann erneut, was Kontraktionen und schrille Stimmen von ihm verursachte: AAAAAAAAAahhhhh AAAAAAAhhhhh. Sein enger Arsch zwang die Stöße, langsam zu sein, als er sich jedem Zentimeter davon widersetzte. Ich fing an, die junge Dame zu schlagen.
Ich fing an, meinen Schwanz mit langen, tiefen Stößen rein und raus zu bewegen, während ich schrie und weinte. Mit sich wiederholenden Bewegungen drückte ich meine Hüften gegen seinen Arsch und zerschmetterte ihn. Ihre Hüften und Oberschenkel zitterten weiterhin als Reaktion auf meine Eier, die gegen ihren Arsch schwangen. Er hat endlos gekämpft. Alles öffnete sich stark.
OOOOOOhhhhh OOOOOOhhhhhh er heulte, als ich weiter meinen Schwanz gegen sein fest greifendes Rektum schmetterte, immer noch versuchte herumzuflattern, aber es gelang mir nicht. Zehn Minuten später spürte ich, wie mein Orgasmus kam und ich drückte meine Eier fest an ihn und meinen Schwanz tief in den klemmenden Abschaum, als er jeden Muskel in seinem Körper anspannte. Ich stöhnte, als sie laut aufschrie, als starke Spermaschübe hereinkamen, die sie innerlich entzündeten. Als ich fertig war, hielt ich es noch ein paar Minuten dort, dann nahm ich es heraus, es fiel darauf zusammen, Schweiß tropfte darauf. Sein ganzer Körper zitterte vor dem Fluch. lag zusammengerollt auf dem Bett und schluchzte laut.
Nach ein paar Minuten stand ich auf und zog mich an. Wendy war zu müde, um sich zu bewegen. Sein Körper war durch eine Kombination aus Kampf und Vergewaltigung bestraft worden, der er fast eine Stunde lang ausgesetzt gewesen war. ? Ich gehe weg. Ich rufe Sie bald zum Mittag- oder Abendessen und zu einer Zeit intimeren Vergnügens an. Ich freue mich, dass Sie wiedergewählt wurden. Ich werde dich in den nächsten zwei Jahren oft sehen.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert