Arschtritt 2

0 Aufrufe
0%


Denise und Darnell, Teil 3
Wir drei saßen auf dem Sofa in Darnells Keller, ich drapiert zur Linken meiner Nachbarin und meine Frau Denise zu ihrer Rechten. Sein Arm lag um sie, seine Hand hielt ihren Hintern. Denises Haut war leicht gebräunt, kontrastierte aber immer noch mit ihrer mittelbraunen Haut. Ihre von der Sonne unberührten Brüste waren sehr weiß und an ihre Seite gepresst. Ich liebte den Farbunterschied zwischen ihren Körpern.
Denise und ich beobachteten beide, wie ihre rechte Hand ihr Fleisch berührte: ihren dicken Schwanz nach dem Ficken, der immer noch teilweise geschwollen aussah, und ihre großen Eier, die mit halb spärlichen kurzen lockigen Haaren bedeckt waren. Sie hatte ihre Schenkel zusammengepresst, damit ihre Geschenke gut präsentiert wurden und sie leichten Zugang zu allem hatte, was sie berühren wollte. Oder leck es.
Er zog seine Finger an seinem Penis hin und her, leicht an seinen Adern entlang und über die Glockenspitze. Seine Nägel kämmten dann die dichtere Schambedeckung aus velcoartigen Haaren auf seinem Schaft. Darnell war der erste Schwarze und wollte alles erkunden, was er konnte. Er streckte die Hand aus und schnappte sich seine Balltasche. Als seine Finger sie manipulierten, reagierten unsere beiden Schwänze. Ich sah meine Frau und meine schwarze Nachbarin an: Sie leckte ihre Brustwarze und legte sich hin und drückte ihre große runde rechte Titte. Ihre Brustwarze war hart, wie die steinige Haut ihres Strahlenkranzes. Er kniff es zwischen seinen Fingern, und das Mädchen zuckte zusammen.
Seine Hand war jetzt um ihren vergrößerten Penis gewickelt. Es war berauschend, es in seinen Händen wachsen zu sehen. Sie streichelte es eine Minute lang, während es auf ihren Oberschenkel zeigte. Ich konnte buchstäblich sehen, wie sein Kopf anschwoll. Dann hob er das Tier hoch, um seinen Mund zu treffen, als er sich vorbeugte. Denise hat einen etwas größeren Mund als der Durchschnitt und sie brauchte ihn. Seine Zunge berührte die fleischige Spitze des Hahnkopfes und er leckte sie übertrieben, bevor seine Lippen sie verschlangen. Er begann zu saugen, nur wenige Zentimeter hinter der Glocke. Seine Hand fuhr den Rest auf und ab. Ich deutete an, indem ich meine Härte rieb, als sich die Spitze seines Schwanzes gegen meine Wange drückte.
Oh ja, das ist ein Schwanzlutschen, Mädchen. Darnell hat es mir gesagt, aber ich habe nachgedacht. Ich spielte meine Frau, eine Frau, die ich liebe und begehre, in einem Live-Interracial-Pornofilm direkt neben mir. Ich habe es immer geliebt, Clips von einer weißen Frau zu sehen, die sich der Herausforderung eines großen Schwanzes stellt, besonders des schwarzen. Hier arbeitete meine Frau wie ein Profi. Ich war sehr stolz.
Nach ein paar Minuten, in denen sie ihren Schwanzkopf in und aus ihrem Mund gesteckt hatte, stand sie vom Sofa auf und stellte sich zwischen ihre Beine. Er rieb sein Gesicht mit seiner Cola ein und genoss einfach seine Größe und Präsenz. Er hob seine Hand und betrachtete den beeindruckenden Adonis, seine Augen sahen jedes Detail. Sie liebte Darnells Werkzeug, dessen Größe und Schwärze ihre Lust anheizten. Er drückte es an seine Lippen und küsste es. Dann begann er den unteren Teil mit seiner Zunge zu üben und begann, in Richtung der dicken Sohle abzusteigen. Ich stand vom Sofa auf, um die Lage besser zu überblicken.
Dann wandte er seine Aufmerksamkeit seinen Eiern zu und umarmte sie mit seiner linken Hand. Er küsste und leckte sie. Er mundete einen und tat dasselbe mit dem anderen. Ich wusste, wann er wirklich müde war, weil er dabei leise stöhnte. Dann hob er sie und leckte den Boden des Hodensacks. Darnell stöhnte laut auf. Er spreizte seine Beine noch weiter und ging auf das Sofa. Dann begann Denise, ihn an der Verbindung zwischen ihrem Hodensack und ihrem Oberschenkel zu lecken. Verdammt, er wird richtig geil, wenn er da leckt, dachte ich. Jetzt leckte sie ihren superempfindlichen Damm, der aufgrund einer Erektion hervorstand, während sie mit der linken Hand ihre Eier hielt und gleichzeitig mit der rechten Hand sanft ihren Schwanz streichelte. Später sagte er, es roch nach Moschus, aber es machte ihn an.
Scheiße Mädchen, du weißt was du tust Verdammt.
Eine Minute später stand er auf, beugte sich über seinen Schwanz und nahm ihn in den Mund. Er griff unter sie und fing an, ihren Kitzler und ihre Fotze zu reiben, während er ihren großen Schwanz mehr und mehr in ihren Mund hinein und wieder heraus bearbeitete. Als sie fühlte, dass ihre Katze nass und bereit war, ließ sie ihren Speichel aus ihrem Mund zu ihrem Schwanzkopf fließen und verteilte ihn sanft herum. Er würde dieses Mal kein Öl verwenden, da er vom letzten Tauchgang immer noch nervös war. Sie kletterte auf ihn, sagte: Ich brauche diesen bösen Jungen mehr und warf sich auf seinen Schwanz.
OH rief sie, als ihr Kopf ihre äußeren Lippen reinigte. Er schwang weiter und ließ seinen Schwanz langsam in ihre gedehnte Muschi gleiten. Sie stabilisierte sich, indem sie ihre Hände auf ihre Brüste legte.
Du hast es nicht eilig, sagte Darnell. Aber lass mich dir ein wenig helfen.
Er streckte die Hand aus und fing an, ihre Klitoris zu streicheln. Sie streckte ihre andere Hand aus und knetete abwechselnd ihren Hintern und bewegte ihre Finger auf und ab zu ihrem rosa Stern.
Er hatte sie vielleicht nicht mehr nass gemacht, aber seine Hände gaben ihm noch mehr Motivation. Jetzt war es über die Hälfte und es begann sich auf und ab zu bewegen.
Wie geht es dir, Baby?, fragte ich.
Oohhhh. Fick mich so dick. Uhh
Du siehst sehr sexy aus, Denise.
Mit immer noch geschlossenen Augen lächelte sie ein wenig, bevor sie spürte, wie ihr Orgasmus zunahm. Dann öffnete sich sein Mund in einer O-Form und er begann zu atmen. Darnell fingerte immer noch ihre Klitoris und ihren Anus, während sie ihre Reitgeschwindigkeit erhöhte. Jetzt hatte sie ihre ganze Männlichkeit in ihrer Muschi und jetzt hob sie 4 oder 5 Zoll und schlug ihren Hintern zurück auf ihre Schenkel. Ihre dichten Brüste hüpften wunderschön. Sie erzählte mir dann, dass sie das Gefühl hatte, in ihre Eingeweide zu stechen. Es tat weh, aber es war nicht vergleichbar mit dem Vergnügen, das er noch nie zuvor empfunden hatte.
OHMYGOD JA AH AH AH Sie schrie, als der Orgasmus ihren Körper auseinander riss. Die Welle ließ ihn innehalten, als er von Darnell abhob. Er griff nach ihren Hüften, um sie festzuhalten, und begann, sie zu sich zu schieben. JA JA Schrei. FICK MICH MIT DIESEM GROSSEN SCHWANZ
Ich fiel vor ihnen zu Boden und sah zu, wie er mit solcher Wucht gegen die Katze prallte, dass seine Eier gegen die Rundungen seines Hinterns schlugen. Sein Sperma lief seinen breiten Schaft hinunter. Seine Beine waren so weit wie möglich gespreizt. Ihr schöner Anus gähnte noch zweimal, bevor sich ihr Körper an ihm entspannte; Ihr Schwanz steckte immer noch in ihrer Fotze.
Ich sah sie an und er drückte seinen offenen Mund auf ihren und seine Hände waren voll von ihren Brüsten. Ihre Küsse waren schlampig und laut. Als ich diese noch intimere Leidenschaft sah, verspürte ich irgendwie Neid. Es macht nichts, dass sie seinen Schwanz zweimal lutscht und mehrere Orgasmen an einem Schwanz hat, den ich nicht vortäuschen kann, was mich alles nur vor Geilheit hart geschaukelt hat. Ich schätze, es war eine Sache, seinen Penis für sie und mein Vergnügen zu benutzen, aber die tiefen Küsse waren eine andere, angesichts dessen, was sie gerade erlebt hatte, konnte ich es ihr unmöglich vorwerfen. Er war in Ekstase versunken.
Er unterbrach den Kuss und hinterließ eine Kette aus Spucke zwischen ihnen.
Jetzt bin ich an der Reihe, kleine Dame. Ist es gut, in dir zu kommen? Er fing an, es in seinem immer noch bereiten Werkzeug auf und ab zu bewegen.
Ja. Ich nehme Tabletten, sagte sie verträumt. Ich möchte spüren, wie es in mich hineinströmt.
Haben Sie jemals zwei Männer zusammen genommen?
Noch nicht, kicherte er. Ich habe ihn schon ein paar Mal gefickt. Wir haben es beide genossen, aber wir haben es nicht oft gemacht, weil sie sich deswegen unsicher fühlte und vorgewarnt werden musste, um sicherzustellen, dass es frisch war.
Nun, das da drüben ist Mr. Jack, es sieht so aus, als würde er gleich meinen ganzen Teppich vollspritzen.
Er sah mich an und lächelte, seine Augen immer noch halb geschlossen. Fick mich in den Arsch, Babe, bat Denise, während Darnell seine Eier in meine Muschi entleert hat.
Ich griff schnell nach dem Gleitmittel, als ich es ein wenig bewegte, damit das Arschloch für mich leichter zugänglich war. Seine Beine waren zu weit vom Ende des Sofas entfernt und sie lehnte sich an ihn. Ich leckte meinen pochenden Schwanz und ölte ihren Arsch mit einem, dann zwei Fingern ein, was sie zum Stöhnen brachte.
Ich werde es an Ort und Stelle halten. Wir werden die Arbeit machen.
Okay, sagte ich, bist du bereit, Schatz?
Mm-hmm, antwortete er und bereitete sich auf das vor, was kommen würde.
Ich drückte meinen schlüpfrigen Kopf auf seinen Stern. Ich konnte nicht hineinkommen, bis ich spürte, wie sie sich entspannte und ihren Anus zusammenzog. Die Glocke verließ den äußeren Ring und ich fing an, es einfacher zu machen, hineinzukommen. Verdammt, nach all dem visuellen Reiz und dem Hören, wie er beim Drücken tief Luft holte, hoffte ich nur, dass ich einsteigen und ein paar Mal drücken konnte, bevor es explodierte. Ich versuchte, nicht zu bemerken, wie unglaublich es sich wirklich anfühlte.
Geh, seufzte sie und Darnell begann sie in einem langsamen Rhythmus zu ficken. Es dauerte ein paar Versuche, seinen Rhythmus zu finden, da seine Schläge etwas länger waren als meine. Ich konnte wirklich spüren, wie sich sein Schwanz gegen meinen drückte, ich glaube, er war nur durch einen Zoll Fleisch getrennt.
Fuck…, stöhnte er, als wir es mit meiner Frau teilten, einen Schwanz in ihrer Fotze und einen Schwanz in ihrem Arsch. Ich werde wieder kommen. Ihrer Körperhaltung nach zu urteilen, muss ihre Klitoris an der von ihren Schamhaaren bedeckten Stelle gerieben haben.
Ejakuliere für deine Jungs, Baby, wie ein braves kleines Mädchen, sagte Darnell.
Härter, Darnell
Er erhöhte seine Geschwindigkeit, als er hart herankam. Ich versuchte, meinen Schwanz nicht zu brechen oder von ihrem Orgasmus gefeuert zu werden. Aber es war Darnell, der beim Zurückweichen ausrutschte und hinfiel.
Artikel sagte. Bring ihn zurück
Niemand bewegte sich dazu, also lag es wohl an mir. Ich zog mich von ihrem Arsch zurück und schaute auf ihren großen dummen Schwanz. Es war zu schwer, um wie meines aufrecht zu stehen, und es glänzte vor Säften. Es ist verbogen. Ich packte seinen klebrigen Körper und hielt ihn für eine Sekunde fest, hypnotisiert von seinem Gewicht und seiner Hitze. Ich tippte auf ihren Oberschenkel, um sie daran zu erinnern, was ihre Katze beherbergt. Ich rieb seinen Kopf auf und ab zur Freude seiner beiden Schlitze und zeigte mit der Spitze in sein offenes Loch. Es kam ziemlich leicht rein.
Beeil dich. Ich warte nicht sehr lange auf dich, sagte er und fing an, kleine Bewegungen auf Denise zu machen.
Glücklicherweise war der Arsch meiner Frau immer noch offen und rutschig und ich konnte in sie eindringen, indem ich drückte, bis mein Lendenatem sie über ihren gefüllten Anus kitzelte. Ich hielt ihre Hüften auseinander und fing an, aktiv in den Arsch meiner Frau zu schlagen.
Nächstes Mal … werde ich die Hand ausstrecken … komm und … scheiß drauf … nimm mir das Gehirn raus, keuchte er. Er wollte, dass sie so schnell wie möglich fertig wurde, weil er müde war. Dann sagte er mir, dass schmutziges Reden bedeutete, sich von ihm scheiden zu lassen, aber dass es die gleiche Wirkung auf mich haben würde.
Ich möchte, dass du deinen großen Schwanz … gegen mein Gesicht schlägt und … ich möchte ihn lutschen … damit alle es sehen können Ich möchte, dass sie … dir dabei zusehen, wie du meine Muschi behandelst … ja Und dann spritze … über mein ganzes Gesicht. Und reibe deine haarigen Eier … über mein Gesicht.
Oh, sie werden sehen, wie sehr du das schwarze Werkzeug liebst, Mädchen
Das Letzte, was ich fühlte, bevor ich 4 Wichse in den Arsch meiner Frau spritzte, war mehr Druck von dem Schwanz in ihrer Muschi gegen meinen Schwanz.
Äh schrie sie auf, als sie in ihm explodierte. Er sagte, als er kam, verhärtete sich der ganze Schwanz und er fühlte seinen Puls. Sie verglich ihre Explosionen mit einem Feuerwehrschlauch, der ihre Gebärmutter bedeckte.
Ich muss mich hinlegen, sagte Denise seufzend, nachdem wir fertig waren. Ich zog mich zurück und betrachtete ihre verschlungenen Genitalien. Sie wurde ihn los und ich gab ihr ein Handtuch, das sie zwischen ihre Beine stopfte, um unsere Ejakulation aufzufangen. Er steckte es unter seinen Hintern und setzte sich auf das Sofa. Darnell stand über ihm, sein Schwanz leckte immer noch. Er setzte sich schnell auf und nahm es in den Mund, damit er die Säfte klärte und die letzten Tropfen seines Orgasmus schluckte. Was für ein dreckiges Mädchen
Ich half ihr beim Anziehen, während Darnell nackt dastand und sich einen weiteren Knöchel verbrannte, als würde er mit seiner Überlegenheit angeben. Er streckte die Hand aus und schüttelte meine Hand, aber es war nur ein unaufrichtiger Vorwand, um den Arsch meiner Frau zu umarmen und zu streicheln. Zurück an der Terrassentür drückte sie ein letztes Mal ihre Brüste.
Wir warten immer auf euch alle. Ha ha. Ich schaute zurück und er reagierte nur zufällig und zog an seinem Schwanz.
Also verließen wir die Nachbarschaft ein paar Wochen später und besuchten Darnell nie wieder. Trotzdem hatten wir Sex wie verrückt und sprachen über diese Nacht, und das inspirierte uns, andere Dinge auszuprobieren. Wir hoffen, eines Tages einen weiteren erhängten Schwarzen zu finden…

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert