Big Tit Frau Will Immer Ficken Und Drinnen Kommen

0 Aufrufe
0%


Sind Sie bereit?
fragte mein Bruder leise, die Spitze seines Schwanzes drückte gegen meine durchnässten Lippen.
Ich nickte schnell, meine Augen auf ihren, als sie anfing, sich in einem feindseligen, langsamen Tempo in mich hineinzuschleichen …
Ich habe mich noch nie so gefühlt
Es fühlte sich an, als würde mein ganzer Körper brennen.
Ich konnte meinen Herzschlag spüren
gegen meinen Brustkorb und irgendwo in meinem Hinterkopf,
Da waren verschwommene Gedanken, die sich wunderten
könnte hören. Ich sah, wie er mich angrinste
Seine Augen wanderten langsam über die Rundungen meines Körpers.
Meine Muschimuskeln spannten sich unwillkürlich an und die Flüssigkeiten begannen zu fließen
meine Schenkel, aber es machte sie so viel sexyer. wir beide
Ich bin schweißgebadet und als Matt anfängt, an seinen Fingern zu ziehen
sanft meine Beine hinauf, gleitet über das zarte Fleisch, wo sich meine Beine treffen
und seine anhaltende Berührung meiner Hüftknochen fühlte sich an wie ein honigbedecktes Paradies.
Ich habe gespannte Haut und konnte nicht einmal ein Stöhnen unterdrücken.
Mein Rücken krümmt sich nach oben, um seiner Berührung entgegenzukommen, während seine starken Finger sich an meiner wogenden Brust hocharbeiten.
und als er meine geschwollenen Brustwarzen kniff, entschied ich, dass genug genug war und er
es dauert zu lange. Ich zog ihn zu mir und obwohl er überrascht war…
Übernehmen Sie die Führung und legen Sie sich auf den Rücken. Ich war nervös, als mir das klar wurde…
Das war ein ganz neues Feld für mich. Etwas, das mir fast nicht einfällt.
Aber der Ausdruck auf dem Gesicht meines Bruders war genug, um mich zu ermutigen und ich zog mich herunter.
ihr Schoß. Es war eine plötzliche, plötzliche Bewegung, die ihn anzog. Und ich war so voll
bis zum Rand. Es war größer als ich dachte, ich fühlte mich zerschlagen. Teilt. Aber es war ein schöner Schmerz.
Ich konnte fühlen, wie es sich danach sehnte … diese tierische Verosität
Ich meine, es ist schon alles, wie kann ich nicht mehr, mehr, mehr, mehr als das wollen?
Weil ich es jetzt habe? Und dann … fühlte ich, wie es in mir sprang. Eine Art Rotation und Schub; Bewegung.
Es fühlte sich so heiß an, aber ich konnte mich auf nichts konzentrieren. Es fühlte sich so gut an. so bin ich
es wird mir aus dem Kopf gehen. Seine Hände wanderten immer noch über meinen Körper und ich schürzte meine Lippen.
Ich saugte an seinem Hals und fuhr mit meiner Zunge in kleinen Kreisen über seine Haut.
Ich fühlte, wie es sich verhärtete und tiefer in mich eindrang. Ein schmerzhafter Seufzer kommt aus seiner Kehle.
Ihre Hüften kamen jetzt auf mich zu und ich ging hinunter, um sie zu treffen. wir gingen schneller
immer schneller und schneller quietscht das Bett. Es gab kein anderes Geräusch, nur in diesem Moment.
Matt wurde für einen Moment langsamer, seine Hände vergruben sich in meinen Haaren.
Ich wusste nicht, dass sie dort ankamen, aber ich ging nicht.
Jetzt hat es auch dicke Knutschflecken.
Wir schwebten einfach, genossen einander und entdeckten das gute Gefühl, so zu sein.
gründlich verbunden. Und das war… so… falsch. Es ist so schlecht. Es war, als hätte er meine Gedanken gelesen.
weil er mich sicher in sich eingeschlossen hat und uns hineingeschoben hat, damit er mich in der Position ficken konnte, in der wir angefangen haben.
Das könnte sehr schlimm sein, weißt du. sagte sie heiser in sein Ohr und biss leicht in die Brust.
wie du dich tief drängst. Was wäre, wenn meine Eltern jetzt nach Hause kämen und uns so sehen würden?
Ich stöhnte unbeständig, als das Vergnügen wuchs, und grub meine Fingernägel in die zarte Haut an ihren Seiten.
Er wusste, dass ich nah dran war, aber er hielt mit dem langsamen Tempo Schritt und ließ mich warten.
Bitte um ihn. Matt murmelte heiser,
Ruhen, indem Sie das verstopfte Element vorsichtig herausziehen und das Ende an Ort und Stelle ruhen lassen.
Ich konnte keine Worte aus meinem Mund zwingen, ich konnte nur mit meinen Augen flehen.
Er verdrehte seine Hüfte, drückte einen Zoll hinein und wich dann zurück.
Ich konnte die Worte, die er sagen wollte, gegen seine Zungenspitze hören; Ich warte, schmutziges Mädchen.
Ich versuchte mich zu beruhigen, indem ich tief durch die Nase atmete, aber da langweilte er sich schon.
und er ergriff Maßnahmen, um mich davon zu überzeugen, dieses Spiel mehr zu spielen. Mein Bruder brachte seinen Mund zu einer meiner Brüste.
Befeuchten Sie die Haut um die geschwollene Brustwarze sanft mit einer vorsichtigen Zunge. Ich wurde näher an den Rand gebracht,
Meine Hände griffen mit weißen Knöcheln nach dem Laken, als er seine Lippen um die zarten Kugeln legte und anfing zu saugen.
Es war nichts, was ich jemals zuvor gefühlt hatte, oder auch nur annähernd eine Erfahrung, und ich liebte es.
Es war wie ein Feuerwerk über meinem ganzen Körper, Funken fielen von meiner Brust zu meiner pochenden Klitoris.
Mit einem ‚Plopp‘ ließ er meine Brust aus seinem Mund fallen, wechselte zum anderen und quietschte seinen Schwanz rein und raus, immer noch gerade
Jedes Mal ein bisschen. Ich hatte ihn nicht Zeit mit mir verbringen lassen, bevor er überhaupt angefangen hatte, und ich hätte wissen müssen, dass er es tun würde.
Ich bezahle jetzt.
Oh mein Gott, Matt. Scheiß drauf. Mmm. Fick mich bitte. Ich brauche deinen dicken, tierischen Schwanz in meiner nassen, nassen Muschi.
Alles gehört dir. Unnnnnnnh, es wartet auf dich. Bitte Matthias. Ich flehe dich an; fick mich fick mich so…
Ich zog seinen Kopf von meiner Brust und brachte sein Gesicht nah an meins heran.
Wir teilten einen leidenschaftlichen Kuss und ich verdrehte obszön meine Zunge an seiner Spitze.
Ohne Vorwarnung traf es mich plötzlich hart. Ich wollte aber meinen Kopf zurückwerfen
ihr Mund forderte immer noch Aufmerksamkeit von meinem. Er fuhr viel schneller und ich musste kämpfen.
um mit dem Rhythmus Schritt zu halten. Wir waren verrückt, wir spielten mit purem Vergnügen, aber es fühlte sich so richtig an.
Sehr gut. Seine Hände griffen nach meinen Brüsten, sein Mund berührte meinen, unsere verschwitzten Körper bewegten sich zusammen, es war zu viel.
Ich kam außer Atem und zitternd an. Es war sehr bahnbrechend, sehr schockierend. Nach herumspielen
und ich wartete so lange, dass mein Höhepunkt stark war. Ich konnte nicht denken, ich konnte nicht atmen. Sie konnte nur ihren Namen stöhnen und sich vor Begeisterung winden,
sein harter Schwanz trifft mich immer noch. Du magst das, huh? Er sagte dies mit besonderer Aussprache für jedes Wort,
jede Silbe lässt er sein Instrument in mir hüpfen. Ich stöhnte nur als Antwort, als mein Körper anfing zu übersteuern
Er erkannte, dass er noch nicht bereit war aufzuhören. Er kam heraus und ich sah ihn verwirrt an.
Mein Bruder bedeutete mir nur, mich auf alle Viere zu drehen, und ich tat dasselbe mit einem besorgten Blick.
Seine Hände mussten mich in die richtige Position führen, meine Glieder zitterten und meine wässrige Muschi pochte immer noch, aber es war die Verschiebung wert
Als mein Bruder sich wieder hineindrängte, schlug er mich in einem Bereich, von dem ich nicht wusste, dass er existiert.
Matt, mein Gott. Hör nicht auf. bat ich und kehrte zu seinen Bewegungen zurück.
Er schlug mir auf den Hintern und ich schnappte nach Luft und sprang vor Überraschung fast aus dem Bett.
Er hielt mich mit ein paar sanften Worten fest und rieb leicht meinen Rücken.
Als er es wieder tat, war ich bereit dafür, und die Mischung aus Schmerz und Verwirrung nahm nur unerträglich zu.
Wunderbare Gefühle breiteten sich in meinem Körper aus.
Ich spürte, wie sich sein dicker Kopf noch mehr anspannte, seine Geschwindigkeit zuzunehmen begann.
Seine rauen Hände erreichten meine geschwollene Klitoris und ich schrie erneut, als mich ein weiterer Orgasmus traf.
Ihrs war direkt hinter ihm, sein dickes, klebriges Sperma schoss mit nichts weiter als einem leisen Knurren von ihm auf mich.
Wir fielen auseinander, außer Atem und erschöpft.
Lange hat niemand etwas gesagt. Ich schloss meine Augen und als ich sie öffnete, war ich mir nicht sicher, wie viel Zeit vergangen war.
aber wir waren beide noch in der gleichen Lage wie vorher. Matt schlief, und ich konnte sehen, wie sich seine Brust leicht hob und senkte.
Frühmorgens ging ich in die Hocke, um im dunklen Halblicht zu sehen.
Als ich auf die Uhr blickte, sagte sie mir, es sei 3:12, und ich lächelte halb bei dem Gedanken, dass wir mehr Zeit hatten.
Wenn er dazu bereit ist, das heißt. Mein Lächeln verwandelte sich in ein Grinsen, als ich mich lautlos bewegte, um ihren wehrlosen, nackten, schlafenden Zustand zu untersuchen.
Karosserie. Oh, ich würde dafür sorgen, dass du darauf vorbereitet bist.
Ich ergriff seinen langen Schwanz mit meinen beiden kleinen Händen und begann ihn langsam zu streicheln. Ich mag das Gefühl, schwammig, aber… trotz allem
leichte Verhärtung, Verhärtung. Ich brachte meine Lippen dicht an seinen Kopf und platzierte einen sanften Kuss auf seiner Stirn. Der salzige, scharfe Geschmack war faszinierend,
und ich öffnete meinen Mund, um ihn einzusaugen. Es war aufregend zu wissen, dass ich das tat, während er es überhaupt nicht bemerkte.
aber nach ein paar Minuten nassen Schlürfens und Saugens spürte ich seine Hände in meinen Haaren.
Amy, du bist unglaublich. Er stöhnte, aus dem Klang seiner Stimme ersichtlich, dass er noch im Halbschlaf war.
Ich sagte nichts, ich saugte nur daran und versuchte, den Hügel hinaufzukommen, bevor er sich ganz öffnete und ihn tief in meine Kehle zog.
Ich fing an zu würgen, aber er drückte mich weiter nach unten, seine Hüften hoben sich langsam, um mein Gesicht zu erreichen.
Ich fuhr mit meiner Zunge über sein geschwollenes Fleisch, brachte meine freie Hand zu seinen schweren Eiern und streichelte sie sanft mit meinem Finger, bevor ich sie leicht ergriff.
Bei der leichtesten Berührung schnappte er nach Luft, sein Körper begann sich zusammenzuziehen, und dann kam er. Eine beträchtliche Menge Flüssigkeit tropfte aus meinen Mundwinkeln, ich kämpfte darum, die volle Ladung davon zu trinken.
und es landete auf meinem Körper. Ich lutschte noch etwas daran, leckte die Nippel, die ich vermisste und schmierte sie, und das Ding, das noch am Liebesstab klebte.
Er streichelte sanft mein Haar und nahm mich in seine Arme, als ich mich von ihm befreite.
Für einen Moment umarmten wir uns nur, jeder von uns sah sich nur an.
In so kurzer Zeit ist so viel passiert…
Mein Bruder öffnete den Mund, um zu sprechen, aber ich brachte meinen Finger an seine Lippen.
Shh. All diese ernsten Sachen können warten.
Er grinste nur, nahm eine halb sitzende Position ein und drückte mich sanft auf meinen Rücken.
Weißt du, ich mag deine Art zu denken. Matt flüsterte leise, als er herunterkam, seine Hände auf meinen Beinen.
Du bist sowieso an der Reihe.

Hinzufügt von:
Datum: November 25, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert