Die Vollbusige Blondine Klopft An Die Tür Ihrer Mitbewohnerin Und Dann Verführt Sie Sie Und Kommt Zum Sex. Sie Fängt An Ihren Körper Zu Reiben Und Küsst Sie Dann. Ihre Mitbewohnerin Leckt Zuerst Ihre Muschi

0 Aufrufe
0%


Es war Samstag und ich wachte mit einem Knoten im Magen auf. Es war Sparwoche und ich schaute auf den Nachttisch auf My Naughty List. Es war eine arbeitsreiche Woche für mich in der Schule und bei der Arbeit und es ging mir nicht so gut wie sonst. So sehr ich mich auch bemühte, ich schaffte etwas, was mein Vater nicht gutheißen würde.
Der Tag ging weiter und mein Vater erwähnte nicht, dass ich nach dem Abendessen geschlemmt hatte, bis der Abwasch fertig war.
»Bitte ziehen Sie Ihre Uniform an und kommen Sie ins Werk«, sagte er und stellte die letzte Mahlzeit ab.
Jawohl.
***
Ich ging in sein Arbeitszimmer und fand ihn hinter seinem Schreibtisch. Er hatte es komplett gereinigt, was bedeutete, dass ich ihm irgendwann in der Nacht gegenüber liegen würde.
Hast du deine Liste, Kleiner?
Ja, Dad, sagte ich und hob meine Hand, um ihm die Zeitung zu zeigen.
Das sieht nach viel Schreibarbeit aus. Du fängst besser an.
Ich ging, um vor ihm zu stehen. Ich holte tief Luft und begann zu lesen. Es gab einen Kunden, den ich am Montag bei der Arbeit geschworen habe, weil er unhöflich zu mir war, begann ich.
Zieh deine Socken aus.
Das waren die Regeln. Ich musste meine Schuluniform tragen: weißes Baumwollhöschen, weißer BH, Socken, karierter Rock und grauer Pullover. Für jede schlechte Sache, die ich getan habe, habe ich ein Kleidungsstück ausgezogen, bis die Liste weg war. Das würde bestimmen, wie viel ich tragen würde, wenn ich verprügelte.
Am Dienstag gab es in einer meiner Klassen einen Überraschungstest und ich habe von ihm ein ‚D‘ bekommen.
Zieh ‚dein Sweatshirt aus.
Ich bin am Mittwoch spät von Cindy’s nach Hause gekommen.
Zieh dein Shirt aus.
Ich hatte am Donnerstag beim Spielen mit meinen Puppen einen Unfall.
Zieh deinen Rock aus.
Ich stand da in meinem BH und Höschen. Ich habe meine Liste überprüft. Eine Sache noch. Welches Outfit soll es sein?
Ich war am Freitag unhöflich zu dir, weil du nicht ins Bett gehen wolltest, als du es mir gesagt hast.
Mein Vater saß einen Moment lang schweigend da und überlegte, welches Stück er mir befehlen sollte, es zu entfernen. Zieh deinen BH aus.
Ich atmete erleichtert auf Kein nackter Hintern Spanking heute Abend Ich legte meine Liste beiseite und zog meinen BH aus.
Nun, das waren die 5 Unfug, die du diese Woche gemacht hast, junge Dame.
Jawohl.
Dads Spielzeugtruhe war eigentlich ein großer Kleiderschrank aus massiver Eiche, den er mit Haken für jedes Spanking-Werkzeug neu gestaltete. Mein Blick wanderte über insgesamt 50 Auswahlen in allen Formen und Größen.
Ich traf meine Auswahl und platzierte sie in der richtigen Reihenfolge auf seinem Schreibtisch. Ich wählte den ersten und gab ihn ihm.
Sehr gute Wahl zum Aufwärmen, Kleiner. Deine Lieblingshaarbürste, sagte Dad und drehte sie in seiner Hand. Nun Montag, sag mir, was du anders machen könntest.
Ich bin bei der Arbeit ein stellvertretender Manager. Ich muss versuchen, den Menschen, mit denen ich arbeite, ein Beispiel zu geben. Ich muss lernen, zu denken, bevor ich spreche. Ich muss lernen, mich zu behaupten. Nachdem ich einen Moment nachgedacht hatte, antwortete ich.
Ich denke, du solltest dir auch dafür ein Stück Seife besorgen, junge Dame, schlug mein Vater vor. Keines meiner Mädchen wird ein Töpfchen im Mund haben.
Ich ging ins angrenzende Badezimmer, benetzte den Riegel und kehrte zu seinem Schreibtisch zurück, den Riegel in meinem Mund.
Ich möchte, dass du dafür seine Füße berührst, Kleiner. Jetzt halt die Seife fest, warnte mein Vater und kam auf mich zu.
Als ich 10 Ohrfeigen bekam, biss ich hart auf die Seife und spürte, wie meine Zähne nachgaben. Ich musste schlucken, damit sie weiter auf den Teppich sabberte, was sie noch unglücklicher gemacht hätte.
Nehmen Sie den Tupfer heraus und legen Sie ihn wieder auf den Teller, aber spucken Sie ihn nicht aus und waschen Sie sich nicht den Mund, sagte mein Vater, als er die Bürste abstellte, als er fertig war.
Ich habe schnell gehandelt, um ihn nicht noch mehr zu enttäuschen.
Okay, fuhr er fort. Was könnten Sie gegen die Überraschungsprüfung tun? Ein ‚D‘ ist in meinen Büchern eine inakzeptable Note, selbst wenn Sie nicht damit rechnen, die Prüfung abzulegen.
Auch wenn ich keine Prüfung habe, muss ich jeden Abend meine Noten studieren.
Sehr gut, Krissy. Beug dich über meinen Schreibtischstuhl, sagte sie und nahm den Gürtel, den ich ausgewählt hatte, und faltete ihn in der Mitte zusammen.
10 weitere Wimpern erreichten meine Haut und meine rosigen Wangen. Ich benutzte immer noch meine Zunge, um den Seifenschaum von meinen Zähnen zu wischen, und versuchte, nicht mit den Füßen zu treten, als der Schmerz zunahm.
Du machst Fortschritte, Kleiner. Dein Vater ist so stolz auf dich, lobte er und rieb meinen Rücken. Wie würde es dir gefallen, jetzt zu spät von Cindy nach Hause zu kommen? Dein Vater macht sich große Sorgen um dich, weißt du. Was würde er tun, wenn deinem kostbaren kleinen Mädchen etwas zustoßen würde?
Es tut mir leid, Dad. Ich habe vergessen, auf meine Uhr zu schauen, während ich gespielt habe, und als ich gesehen habe, dass ich spät dran bin, bin ich nach Hause gerannt der Stuhl.
Hhmm … ich schätze, ich überspringe einen dieser Gegenstände und gehe, anstatt die Fußsohlen zu kleben. Das sollte dich ermutigen, nach Hause zu eilen, entschied mein Vater, beugte mein Bein und begann mit 15 Hieben. Gürtel meine Füße.
Mein Vater hatte mir das noch nie angetan und es tat so weh ‚Das ist schlimmer als ein Schlag‘ Dachte ich mir, als ich anfing zu stöhnen und Tränen über meine Wangen liefen.
Nun, zu dem durchnässten Unfall, den du hattest, als du zu Hause gespielt hast… Du bist 24, Krissy. Erwartest du, dass dein Dad dich jeden Tag verprügelt? fragte er streng.
Ich biss mir auf die Lippe, um nicht zu lächeln, weil er wusste, dass es mich glücklich machen würde, das zu hören. Ich muss mehr auf meinen Bauch achten. Es wäre peinlich, wenn ich mir an einem öffentlichen Ort ins Höschen gepinkelt hätte.
Da hast du absolut recht Ich würde Stunden mit dir verbringen, damit Hunderte von Menschen sehen würden, was für ein ungezogenes Mädchen du bist, sagte mein Vater, als ich den Peitscher meiner Wahl nahm. Legen Sie sich mit gespreizten Beinen auf den Tisch.
Ich ging eilig um den Tisch herum dorthin, wo er hinzeigte. Ich lehne mich zurück und öffne meine Beine, erleichtert, dass er mich mein Höschen anziehen lässt.
Was ist das, junge Dame? Hast du es wieder nass gemacht? Mein Vater untersuchte den Schritt meines Höschens. Oder genießt dieses dreckige Mädchen ihre Bestrafung?
Er wartete nicht auf eine Antwort und zog sie mir herunter, wobei er sich die nasse Stelle genau ansah. Ja, das ist Sperma. Was für eine kleine Schlampe du bist, Kleiner, sagte sie, schüttelte ihren Kopf und lächelte.
Dann tauchte er den klebrigen Schritt noch einmal zwischen meine Beine, um etwas von der Feuchtigkeit aufzunehmen, und schob ihn in meinen Mund.
Es gab meinem glatten, verletzlichen nassen Kätzchen 12 Peitschenpeitschen, als sie härter an meinem Höschen saugte.
Meine Lippen färbten sich rötlich-lila, als er innehielt und sanft mit seinen Fingern darüber strich. Mein Körper zitterte fast am Rande des Orgasmus.
Mein Vater lachte vor sich hin. Eins noch, Kitty. Ich habe dein Benehmen am Freitagabend nicht zu schätzen gewusst. Sein Gesicht wurde wieder ernst.
Ich bin nur klein und weiß nicht, was das Beste für mich ist, antwortete ich. Dann fügte er hinzu: Nächste Woche muss ich jeden Abend früh ins Bett.
Papa lächelte wieder. Du wirst wirklich erwachsen, Krissy. Du willst mehr Strafen, die du brauchst Daddy ist sehr stolz auf seine Tochter
Er nahm seine Tischtennisschaufel und entspannte sich. Er tätschelte sie auf ihrem Schoß. Der letzte, kleines Mädchen. Das zähle ich mit. Fünfzig Schläge.
Ich war bereits auf seinem Schoß, als er fertig war, und er richtete mich so auf, dass er Zugang zu meinen Beinen und jetzt zu meinem roten nackten Arsch hatte.
Am Ende weinte ich in meinem Höschenmund. Meine Wangen und die Rückseite meiner Beine waren von einem leuchtenden, leuchtenden Rot und ich konnte fühlen, wie sich leichte Blutergüsse bildeten. Während ich dort lag, rieb mein Vater meinen Rücken und hinkte.
Da, Krissy. Du hast dich heute Abend wirklich gut geschlagen Daddy ist stolz auf dich, sagte sie liebevoll.
Ich tat am ganzen Körper weh, aber ich drehte mich um und setzte mich auf seinen Schoß und schlang meine Arme um seinen Hals. Ich wollte ihm sagen, wie sehr ich ihn liebte und ihm dafür danken, dass er so gut zu mir war, aber das Höschen war immer noch in meinem Mund. Also umarmte ich ihn weiterhin fest, als er mich in seine Arme schwang.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 7, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert