Fertig Mit My Fuck Loud. Schöne Füße. Fußfetisch.

0 Aufrufe
0%


JackassTales?Tale #61…Leser; Durch viel Glück habe ich diese aufregende 19-jährige junge Dame auf XNXX getroffen und wir sind seit einer Weile mit PM zusammen. Ich wollte eine fiktive Geschichte über diese Schönheit mit den blausten Augen schreiben und sie ist unten mit ihrer Erlaubnis. Dies ist eine dieser Fantasien, von denen ich wünschte, dass sie für mich wahr würden
Lisa, Blue Eyes, das ist für dich.
?
Liebende Lisas wunderschöne rosafarbene Muschiblätter
(Teil eins) Tränen
Der Sommer ist eine Hündin, wenn das Wasser knapp ist. Auf unserer Westweide hat es seit Monaten nicht geregnet Wenn diese Dürre nicht nachlässt, muss ich anfangen, Vieh zu verkaufen. Verdammt, das ist einfach zu viel Verantwortung für einen 21-jährigen Mann Dies sind nur einige der Gedanken, die mir durch den Kopf gingen, als ich den langen Schotterweg zum Haus hinunterfuhr. Mein Pick-up hinterließ eine Staubwolke, die mich daran erinnerte, wie trocken es war.
Mein unterbewusstes Auge sah die Gestalt mitten auf der Straße gehen. Mein Gehirn bemerkte einen schönen, wackeligen, kurz geschorenen Hintern, der auf ihren sommerlich gebräunten Beinen saß. Das brünette Haar war zu einem doppelt verdrehten Zopf zurückgebunden. ?Herr,? Ich sagte zu mir. ?Es ist ein Mädchen Warum, es könnte sogar eine Dame in Gefahr sein?
Wow, hier ist, was Tagträumen mit dir machen wird Ich trete auf die Bremse Ich drückte fast meine Kupplungs- und Bremsblätter vom Bodenbrett. Das hintere Ende meines Lastwagens war überall ein Fischschwanz. Ich ritt nicht gerade auf einem wilden Pferd, aber mitten auf der Straße stand ein 300-PS-Monster, das ich zu stoppen versuchte, bevor ich jemanden tötete, der vorbeiging.
Was für ein dummer Idiot läuft mitten in diesem Freak herum? Weg? Als ich gerade anhalten wollte, sprang ich aus meinem Auto und ging zu der dummen Frau. Cockerer oder nicht, diese junge Dame würde mich umhauen So wütend ich auch bin, ich kann ihn auf meine Knie zwingen und seinen attraktiven Arsch schlagen
Das Gesicht, das sich mir zuwandte, kam mir bekannt vor. Verdammt, denn es muss meiner Schwester Lisa gehören Ich war bereit, ein wunderschönes Mädchen hier herauszufordern und ihr dann zu vergeben, aber alles, was ich habe, ist meine Schwester. Das bedeutet nicht, dass diese junge Frau nicht schön ist. Eigentlich denke ich, dass er eine Art Knockout ist Nun, wer hätte gedacht, dass ich meine neunzehnjährige Schwester für eine wunderschöne Frau halten würde, die tot aussah? Und vor allem, warum war die Beule in meiner Jeans so hart und geil?
Schwestern; Verdammt, du kannst dem Leben mit ihnen nicht entkommen, du kannst sie sowieso nicht ficken Das soll nicht heißen, dass einige Brüder ihre Schwestern nicht ficken, aber verdammt, ich bin keiner dieser Dorfbewohner Ich wünschte, ich wäre jetzt so. Gott, diese Schwester von mir war so heiß Die blassblaue Bauernbluse, die sie trug, schmiegte sich wie angegossen an ihren Körper. Wenn mich die Hitzeschlag-Dummheit nicht gepackt hat, dann glaube ich, dass du nicht einmal einen BH trägst Ich weiß, dass direkt vor meinen Augen zwei Brüste den feinen Stoff strapazieren, der zu den hellsten, blauesten Augen passt, in denen ein Mann seine Seele verloren hat. Einige der härtesten mit Stoff überzogenen Nippel, die ich je gesehen habe.
Und doch stimmte etwas nicht. Als mein Fuß den Schotterweg berührte, rannte Lisa zu mir. Dieses blaue Bild schlang seine Arme um meinen Hals, drückte ihre Brüste an meine Brust und begann dann, ihre Augen auszustrecken. Es muss einen Todesfall in der Familie gegeben haben, denn dieses Mädchen war fast untröstlich. Aber nein, das kann nicht sein, weil meine Schwester und ich seit dem Flugzeugabsturz unserer Eltern keine Familie außer uns haben.
Plötzlich kam mir ein Gedanke. Bruder, warum gehst du? Ich habe buchstäblich geschrien. Wo ist Ficka, wo ist dein Pferd?
Lisa schlingt einen Arm um meinen Hals und drückt versehentlich die Beule zwischen ihren Beinen gegen meinen hart werdenden Schwanz. Der Zeigefinger seiner anderen Hand zeigte in die Richtung, in die ich schnell abhob. Ist er verletzt? Mir wurde gesagt. Oh Jack, ich schätze das? Schlecht?
Ich nahm meine Schwester in meine muskulösen Arme, drehte mich dann um und legte ihren Hintern auf den Vordersitz meines Dooley-Trucks. Ich kletterte dahinter, startete das leistungsstarke Auto, trat aufs Gas und machte eine 180 auf dem rutschigen Kies. Ich wusste ohne weiteres, dass Lisa unser Mädchen von nebenan in Two Peaks Hill besuchte. Diese gefährliche Bergstraße hatte vielen Pferdekutschen und Reittieren das Leben gekostet. Meine Schwester liebte es, Rachel Ramon zu besuchen, obwohl sie zehn Meilen entfernt wohnte.
Vor uns tauchte eine Seitenstraße auf. Ich suchte mit Adleraugen danach, denn diese bewaldete Kurve war schwer zu finden. Ich hielt an der Kreuzung an und ließ meinen Motor im Leerlauf laufen. Mein Truck hatte speziell gestapelte Schalldämpfer, und das gutturale Dröhnen des Cummins-Dieselmotors übertönte alle anderen Geräusche.
Ich streckte die Hand aus und schaltete die Zündung aus. Eine unterdrückte Stille folgte. Jetzt konnte ich in der stillen Stille andere Stimmen hören. Ein Sommergewitter zog auf. Der Wind begann so heftig zu blasen, dass er fast meine Windschutzscheibe und meine Fenster erschütterte. Die Bäume raschelten und schwankten unter dem Ansturm einer unerbittlichen stürmischen Brise.
Ich beschloss, meinen Truck neu zu starten und auf die Two Peaks Road zu fahren. Meine Hand griff nach dem Schalter, meine Füße nach Kupplung und Gasblatt. Ich wollte meinen Motor wieder zum Leben erwecken. Aber genau in diesem Moment waren alle Gedanken und Handlungen eingefroren. Ein scharfer, scharfer Schrei durchbrach die Stille.
Ich hatte keine allzu geschockte Reaktion. Ich habe schon Schreie gehört. Und ich wusste, dass es kein menschlicher Schrei war. Im Westen aufgewachsen, waren meine Ohren an die Geräusche der Natur gewöhnt. Es gab viele natürliche Geräusche, die als Schreie zu hören waren. Die Stimme des Hirschbullen war meilenweit zu hören. Ein Puma- oder Luchsruf kann den Teufel von Mensch oder Tier abschrecken. Eine hinterhältige Eule kann den gleichen Effekt haben.
Als westlicher Mann kannte ich diesen Schrei. Es war kein Reh. Der Puma war weder ein Luchs noch eine Eule. Es war der Todesschrei eines Pferdes.
Dieses Geräusch kam von der Straße rechts, der Straße, die den Berg hinaufführte. Der Motor meines Trucks heulte auf. Die Haupt-Schotterstraße lag hinter mir, aber die sechs Räder meines Ram Tough zogen und schoben den Truck weiter auf dem steilen Feldweg vorwärts.
Direkt davor, da war es; Bess ist die vierjährige Stute von Lisa. Aus der knienden Position war klar, dass eines oder beide seiner Vorderbeine gebrochen waren. Der natürliche Instinkt zu stehen ließ das Pferd wild kämpfen. Ist es ein Hund, Schwester? Cody, der adoptierte 8-jährige deutsche Schäferhund, tat sein Bestes, um seinen Pferdefreund zu beschützen.
Lisa hatte ihren Kopf in ihren Händen vergraben und weinte unkontrolliert. Obwohl ich meine Arme um ihn schlang und ihn seinen Kopf auf meine Schulter legen ließ, schien er überhaupt nicht entspannt zu sein. Der dringend benötigte Regen fiel auf das Dach des Lastwagens. Diese unbekannte Stimme ließ meine Schwester den Kopf heben. Nebelhafte, tränenerfüllte blaue Augen faszinierten mich. Schmollmundige, sexy Lippen lockten mich. Ich konnte nicht widerstehen, ich küsste den unwiderstehlichen weiblichen Mund dieses Mädchens. Überraschenderweise wurde ich mit einer Leidenschaft geküsst, von der ich nie wusste, dass sie meine Schwester hatte.
Ich bin niemand, den man zählen kann, aber nach ungefähr ein oder zwei Minuten zunehmend leidenschaftlicher, warm-feuchter Küsse hörten Lisa und ich plötzlich auf und trennten uns. Ich denke, es gab keine Entschuldigung oder Erklärung dafür, warum dies passiert ist. Wir stiegen beide aus meinem Truck, um unangenehme Berührungen zu vermeiden. Cody war da, um seine Herrin und Freundin zu begrüßen. Gemeinsam gingen sie auf Bess zu.
Ich habe es zunächst nicht befolgt. Stattdessen öffnete ich die Hintertür meines Trucks und griff nach dem Gewehrständer in der Heckscheibe. Ich habe 30-30 Winchester-Patronen in mein Marlin-Ranch-Gewehr geladen. Als ich meine Schwester und ihr verletztes Tier erreichte, war meine Kleidung vom Regen nass. Lisas Mädchen-Mädchen-Outfit war auf ihren Körper geklebt. Gott, ich hatte Recht, dass dieses Mädchen keinen BH hatte, der ihre Brüste blockierte Wunderschön, ihre Brustwarzen so deutlich sichtbar, dass meine Augen keine Vorstellungskraft brauchten, um ihre Schönheit zu sehen.
Ich möchte zuerst deinen Sattel absenken, Jack? teilte Lisa mit. ?Nimm Bess? Zaum.?
Als westliche Frau wusste meine Schwester, dass es nicht möglich war, das Unvermeidliche hinauszuzögern. Ich hielt das Zaumzeug der jungen Stute fest, während Lisa so schnell sie konnte den Sattel zog. Dieses Mädchen zog sich zurück und sah mir dann direkt in die Augen. In diesem Moment setzte ich den Lauf meines Gewehrs auf die Stirn des Pferdes des verletzten Tieres und feuerte.
Es sind vier verschiedene Dinge passiert. Bess ist tot; Lisa sprang; Cody, der das Geräusch von Schüssen nicht mochte, rannte herum; Und ich hielt durch, obwohl ich wusste, dass ich keine andere Wahl hatte. Ich fahre mit dem Bagger hierher und begrabe ihn an einem schönen Platz im Gras, Lisa? Ich bot es als schwachen Trost an. ?Gehen wir nach Hause.?
Lisa warf ihren Sattel auf die Ladefläche meines Trucks, während ich meine tödliche Waffe wieder an den Gewehrständer hängte. Cody sprang auf die Ladefläche des Lastwagens. Meine Schwester lehnte jetzt gegen das gehärtete Metall meines Fahrzeugs. Sie hob ihren Kopf in den Regen und trank seine erfrischende Feuchtigkeit. Dieses Mädchen, sogar diese Frau, drehte sich wieder zu mir um, legte sich hungrig um meinen Hals und weinte wie ein Baby. Wow, ich habe auch geweint Ich glaube, wir standen beide unter Schock; Lisa für den Tod ihres Pferdes und ich fühle den Schmerz meiner Schwester.
(Zweiter Teil) Vergnügen
Unbewusst vermischten sich die nassen Körper zu einem Ganzen. Meine Arme hielten dieses Mädchen fest, aber meine Hände berührten leicht ihre untere Rückenhaut. Meine Finger begannen sanft das weibliche Fleisch zu massieren. Wie aus eigenem Antrieb stiegen diese zehn Stufen unter ihre Bauernbluse und begannen das Tastspiel einer sündigen Schwester zu spielen. Ich rieb begeistert jeden Zentimeter meiner Reichweite, während sich meine kühle, regennasse Haut erwärmte.
Dieses Mädchen hebt ihr Gesicht zu mir, als meine Finger in Lisas Kragen graben. Seine blassblauen Augen schienen mich anzuflehen, ihn zu küssen, also küss ihn, und ich küsste ihn auch Meine Lippen erwärmten sich mit einem leidenschaftlichen, obsessiven Kuss auf meine Schwester. Skandalöse Unmoral oder nicht, das Mädchen hatte nichts gegen meine Handlungen; selbst als meine Hand um ihren Körper gleitet und ihre Brüste ergreift.
Mein Gott, was für eine außergewöhnliche Doppelbrust Lisa hatte Ich jonglierte mit wohlgeformten, schaukelnden Beulen und kniff ihre Brustwarzen. Indem ich mehr wollte, sie sehen wollte, traf ich eine mutige Entscheidung und blieb dabei. Ohne um Erlaubnis zu fragen, zog ich ihr die regennasse Bluse bis zu ihrem Körper und Kopf hoch. Ich warf den Neoprenanzug auf den Vordersitz.
Eine Zeit lang hatte ich den heimlichen Verdacht, dass meine Schwester große Brüste hatte. Sie sagen; Sehen ist Glauben. Auf Wiedersehen Gott, ob es im Himmel oder auf Erden ein besseres Paar Brüste gibt, ich glaube es nicht Ich messe Brüste nicht numerisch oder alphabetisch. Kenne ich Schönheit mit meinen eigenen Augen? Brustgröße. Und verdammt, Lisas sind perfekt in Größe und Form
Als ich die Brüste dieses Mädchens visuell und manuell untersuchte, wurde mir zuerst klar, dass sie mein Hemd aufgeknöpft hatte. Wenn mein Gehirn wieder anfängt zu arbeiten; Mein Körper war auch oben ohne. Lisas Mut verwirrte mich. Normalerweise wäre dieses normalerweise ruhige und schüchterne Mädchen nicht der Typ, der so etwas tut. Außerdem habe ich das vergessen, ich dachte, meine Schwester mag nur Mädchen Ich weiß aus erster Hand, dass du deine Jungfräulichkeit bei einer lesbischen Doppeldildo-Begegnung mit Rachel Ramon verloren hast Auch von diesem Erzähler aus erster Hand hat meine Schwester noch nie ?gesehen? ein Hahn
Lesbisch oder nicht, Lisa drückte jetzt ihren halbnackten Körper an meinen. Wir umarmten uns so fest, dass ihre Brüste wie reife Melonen zwischen uns gequetscht wurden. Meine wandernden Hände glitten nun in die elastischen Bündchen der Shorts und des Höschens meiner Schwester. Mein Arsch zitterte, als ich zwei Handvoll Dreck in meine Hand nahm.
Plötzlich nahm ich meine Hände von Lisas Höschen. Ich hatte eine bessere Idee. Ich nahm meine Schwester und brachte ihren Arsch auf den Rücksitz des Lastwagens. Als sie sich hinsetzte, steckte ich einen attraktiven Nippel in meinen Mund und begann, wie ein Klotzkalb zu saugen. Die andere Meise machte die gleiche Behandlung. Ich bin mir nicht sicher, warum er mich das tun ließ, aber ich griff die Brüste dieses Mädchens mit einer wilden Attacke an. Meine verbalen und manuellen Manipulationen wurden sowohl von Lust als auch von Liebe inspiriert; Hauptsächlich Lust, würde ich jetzt sagen.
Während Brüste sexuell befriedigend sind, muss ich zugeben, dass ich wirklich eher ein Fotzentyp bin Ja, ich hätte lieber eine gute alte nasse, moschusartige, süß schmeckende Muschi, um an jedem Tag der Woche zu spielen und zu essen Ich glaube, ich habe es einfach als selbstverständlich angesehen, dass Lisa mich ihre Shorts und ihr Höschen ausziehen ließ. Und das tat es. Die große noch zu beantwortende Frage war jedoch, ob dieses Mädchen zustimmen würde, mich verbal zu befriedigen, indem es den Berg aus Zähnen zwischen ihren Beinen aß.
Als ich einen Moment über dieses Dilemma nachdachte, landeten meine Augen dort, wo ich hinwollte. Ich dachte an ein Sprichwort aus dem alten Land: ‚Ein echtes Bauernmädchen weiß, dass es am besten ist, das Gemüse auch im Frühling etwas zu bedecken, um Frost zu vermeiden.‘ Mein plötzliches Lachen verursachte einen neugierigen Blick in Lisas Augen, aber sie wich unbeeindruckt zurück. meine Schwester? ?Gemüse? Es war mit nichts als einem Dreieck aus sorgfältig getrimmten brünetten Schamlocken bedeckt. Ich war wohl etwas neidisch, als ich mich gefragt habe, ob das nur ein selbst aufgetragenes Katzenhaar oder jemand anderes war.
Neugier beiseite, wenn dieses Mädchen nicht wollte, dass ich mit ihr spiele oder sie esse, könnte sie es sagen Meine Hände griffen nach dem beschnittenen Hügel und spielten mit den geschwollenen Außenlippen. Meine Finger beschlossen spontan, die Dinge zu beschleunigen, indem sie sich in ihre warme, nasse Vaginalöffnung einführten. Ein leises Flüstern entkam dem Mund des liegenden Mädchens.
Gott, ich war so eifersüchtig auf meine Finger, dass ich beschloss, dass mein Mund sie ersetzen sollte Ich bückte mich, öffnete die Außenlippe meiner Schwester, fand ihre Klitoris und begann mit einem unstillbaren Hunger zu essen. Meine Lippen zuckten und zogen und meine Zunge zitterte und diese wunderbare Frau leckte den Sims. Ich schätze, ich hatte es eilig, an die guten Sachen zu kommen, also ließ ich die missbrauchte, entzündete, verbal beleidigende Klitoris widerwillig in Ruhe.
Als ich die äußeren Lippen dieses Mädchens noch weiter öffnete, fand ich ihre blühenden inneren Lippen. Da fing ich an, Lisas schöne rosa Katzenblätter zu mögen. Ich berührte die zarten Blumen mit meiner Zungenspitze, schmeckte ihren schwindelerregenden Nektar und wurde fast verrückt mit ihrem verführerischen Charme.
Langsam aber bestimmt führte ich meine Zunge in Lisas Scheidenhöhle ein. Tief, tief, ich tauchte so tief ich konnte, ich spielte, ich entdeckte diese wunderbare Höhle. Die stöhnenden Schreie dieses Mädchens wurden intensiver und hörbarer. Eifersucht erhob wieder sein grünes Haupt. So wie meine Zunge eifersüchtig auf meine Finger war, war meine geschwollene Erektion eifersüchtig auf meine Zunge
Meine Schwester lag ohne Protest da, da mein Truck immer noch mitten auf dem Feldweg stand. Selbst wenn es regnete, hätte unsere sexuelle Zurschaustellung von Menschen in jedem vorbeifahrenden Fahrzeug entdeckt werden können. Angesichts der Umstände und der Notwendigkeit, mich zu beeilen, verschwendete ich keine Zeit, um mehr zu essen. Ich wollte meinen Schwanz im Vaginalhaus meiner Schwester und ich wollte ihn sofort
Als ich meine Hose und Unterwäsche in meine Cowboystiefel zog, sah ich neben meinem Truck ein bisschen albern aus, sah aber auch aus wie ein Typ, der kurz davor steht, Glück zu haben. Ohne die schöne Frau auf dem Rücksitz um Erlaubnis zu fragen, küsste mein Schwanzkopf sanft die wunderschönen rosa Blüten ihrer Fotze. Die Katzenblätter waren so einladend und rutschig, dass mein gesamter Schwanzschaft in ihren angenehmen Tiefen verschwand.
Gerade jetzt fange ich an, etwas zu tun, von dem ich nie gedacht hätte, dass ich es in einer Million Jahren tun würde. Ich fing an, meine Schwester zu ficken Die Vaginalmuskeln kniffen und zerrten an meinem durchdringenden Schwanzschaft. Ich ging in einem langsamen, rhythmischen Paarungstanz ein und aus. Reibungsbrände brannten. Ein beschleunigtes Tempo von Ehebruch, Lust und Liebe weckte das Verlangen nach einem Orgasmus.
Es spielte keine Rolle, ob es richtig oder falsch war. Ich zwang meinen geschwollenen, länglichen Penisstab mit Kaninchengeschwindigkeit und durchdringender Härte in Lisas Vagina. Ich spürte, wie ein Strom weiblicher Feuchtigkeit meine Erektion erstickte. Die Schmierung floss reichlich und ermöglichte ein tiefes, tiefes Eindringen.
Nennen Sie es Sünde, nennen Sie es Unmoral oder was auch immer Sie sagen, aber ich fing an, meinen Samen und Samen in den Leib meiner Schwester zu gießen. Meine Druckcreme raste in Strömen von Orgasmusvergnügen aus meinem Schwanz. Lisa war an dieser sündhaft lüsternen Kopulation alles andere als unschuldig. Diese weibliche Prostituierte war so geil, dass sie wild keuchte und stöhnte. Ich spürte Scheidenausfluss am ganzen Körper.
Männliche und weibliche Wasser flossen frei. Orgasmen rasten durch unsere Herzen, Gedanken und vor allem durch unsere Körper. Die glückselige Ekstase entführte Lisa und mich in die Unterwelt der irdischen Freuden. In den nächsten fünf, zehn oder vielleicht tausend Minuten genossen wir es, Liebe zu machen, zu streicheln, zu küssen und alle Arten von sexuellem Vergnügen zu erleben.
Moment mal, Jack? Lisa bat. ?Ich halte es nicht mehr aus?
Trotz meiner verzweifelten Bitte schlang meine Schwester ihre Beine um meinen Arsch, hob ihre Hüften und zwang meinen Schwanz zurück in ihre Muschi. Eine letzte Runde verrückter Orgasmen erschütterte unsere Welt. Lautes, jammerndes Stöhnen kam von unseren beiden Lippen. Wenn Sex eine Droge wäre, dann würden wir beide definitiv als Süchtige in Frage kommen
Nachdem die Erschöpfung des heißen Fickens anhielt, stiegen wir beide langsam von der Spitze unserer Köpfe ab. Dann tauchte die Wahrheit der Unmoral auf.
(Teil drei) Bedauern?
Mit meinem geschrumpften Hahn, der immer noch in den Katzenblättern vergraben war, lag Lisa auf dem Rücksitz meines Trucks und starrte mich verständnislos an. Schließlich stieg dieses nackte Mädchen wieder auf den Sitz, nahm all ihren Mut zusammen und kletterte hinter den Vordersitz. Er zog sich schnell an und fand sein unordentliches Oberteil, Höschen und Shorts.
Mein Hemd war irgendwo im Truck, aber ich wollte es noch nicht zurückholen. Ich drehte meinen Körper in den Wind und ließ den Regen von Mutter Natur meinen Rücken waschen. Ich bin klebrig, klebrig und schleimig, also habe ich beim Waschen so viel wie möglich mit meinen Händen geholfen. Ich wusste nicht, ob Lisa Angst davor hatte, wieder in den Regen zu gehen, aber ich wusste, dass ihre Vagina wahrscheinlich ihr Höschen und ihre Shorts mit Sperma tränkte. Zum Teufel, soweit ich weiß, könnte die Katze meiner Schwester sogar aus meinen Sitzbezügen lecken
Zufrieden, dass ich so viel wie möglich gewaschen hatte, stieg ich in meinen Truck. Mein Hemd lag auf dem Sessel zwischen mir und einer atemberaubenden, vollständig angezogenen jungen Frau. Als ich es trug, sah ich, wie Lisa sich von mir entfernte. Das Gesicht dieses schönen Mädchens wurde gegen das regennasse Fenster der Beifahrertür gepresst. Ich wusste, dass ich es nicht wagen würde, seine Einsamkeit zu stören.
Ich wollte das nicht tun, aber als der kernige Motor meines Trucks zum Leben erwachte, legte ich an einer Kurve an und kam die Twin Peaks Road hinunter. Zweimal kam ich am leblosen Körper von Lisas geliebtem Pferd vorbei. Tränen und geistesabwesende Schreie vereisten die Fenster noch mehr.
Die Heimreise war eine feierliche und ruhige Reise. Lisa hatte keine Worte für mich und ich, glaube ich, hätte sprechen können, aber ich tat es nicht. Dann sprach ich plötzlich. Ja, meine Worte verfluchten den hohen Himmel
Mein Blick fiel auf eine seltsame Wolke, die von der Ladefläche meines Trucks kam. Zuerst war ich von seiner Form, seinem Aussehen und seiner Geschwindigkeit überrascht. Und dann schlug mir die Klarheit des Geistes ins Gesicht. ?Verdammt, eine Staubwolke folgt uns? Ich schrie. ?Scheit, hier ist kein Tropfen Regen gefallen?
Lisa reagierte nicht. Er sprach immer noch kein Wort. Ich denke, Ehebruch und Sünde wiegen in den Köpfen von Frauen schwerer als in denen von Männern. Bedauern ist mir sicher noch nicht aufgefallen. Einen kurzen Blick auf die barfüßigen Füße und die gebräunten, durchtrainierten Beine meiner Schwester werfen; Plötzlich empfand ich Reue. ?Scheiße, warum habe ich es nicht vorher angefasst? fragte ich mich im Stillen.
Eigentlich bin ich nicht so egoistisch. Ich wollte nicht sagen, dass ich meinen Bruder vor heute ficken musste. Ich habe nicht nur an mich gedacht. Ich habe in meinem Herzen geglaubt, dass Lisa das, was wir heute getan haben, genauso sehr liebt wie ich. Ich sage nur, es ist eine Schande, dass wir beide jahrelang nicht in der Lage waren, uns an den Körpern des anderen zu erfreuen. Und damit meine ich; Jahre, Jahre und Jahre
Lisa ging nach draußen und öffnete die Hoftür. Ich hielt an und er kletterte leise zurück in den Truck. Der lange Schotterweg zum Haus der Summer River Ranch blieb vom Regen unberührt. Ich hätte den Namen des Flusses, der durch unser Grundstück fließt, geändert, wenn es nicht so bald ein Wunder gegeben hätte
Ich hielt das Auto in der Nähe der Hintertür an und ließ meinen Truck im Leerlauf laufen, als Lisa sprang. Trotzdem sah das Mädchen aus, als wäre sie noch nicht in der Stimmung, auszugehen. Bruder, sei nicht traurig? Ich bettelte. ?Wir haben nichts getan, wofür wir uns schämen müssten?
Lisa knallte die Trucktür auf und stieg aus. Verdammt, Jack Rivers, es tut mir nicht leid? er weinte. ?Und ich schäme mich kein bisschen?
Das Mädchen rannte dann ins Haus und hielt gerade lange genug an, um Cody hereinzulassen. Nun, wenn er nicht verärgert war und sich nicht schämte, was war dann mit all diesem grübelnden Schweigen, bis wir nach Hause kamen? Wie ich schon sagte, ?Brüder; Du kannst dem Leben mit ihnen nicht entfliehen, doch kannst du nicht? Oh, ich glaube, du kannst, scheiß drauf
Ich ging zum Geräteschuppen und tauschte meinen Lastwagen gegen den allradgetriebenen Baggerlader und Lader, den wir haben. Dieses Spezialfahrzeug hat nicht so viel Staub aufgewirbelt wie mein Truck, aber als ich auf der Twin Peaks Road hin und her gefahren bin, war ich voller Staub. Ich habe einen netten, ruhigen Platz im Gras gefunden, um Bess zu begraben. Mein Loch war tief genug, dass wilde Insekten es nicht ausgraben würden. Ich betete für das Pferdeherz und die Seele dieses Pferdes, wie es jeder westliche Mann tun würde.
(Kapitel Vier) Abendessen
Es war mehrere Stunden her, seit ich Lisa an der Hintertür zurückgelassen hatte. Unser zweistöckiges Blockhaus war fast ein Jahrhundert alt, ist aber jetzt mit allen Annehmlichkeiten eines modernen Landhauses ausgestattet. In der Tat, wenn meine Schwester und ich wirklich knapp bei Kasse wären, könnten wir dieses unglaublich imposante Gebäude als Basishotel für ein Dude-Ranch-Geschäft nutzen. Verdammt, wie mein Westernheld John Wayne immer zu sagen pflegte: Es wird dieser Tag sein
Ich klopfte mit meinem Cowboyhut den Staub von meiner Hose, als ich durch den großen Lehmraum dieses Hauses ging. Jack, tu das nicht schimpfte eine weibliche Stimme. ? Werfen Sie Ihre Sachen in die Waschküche im Obergeschoss und nehmen Sie dann ein Bad. Dann kannst du die Kleider anziehen, die ich auf dein Bett gelegt habe. Ich mache bald Abendessen, komm zum Abendessen.
Es war nicht schwer zu verstehen, wem die weibliche Stimme gehörte. Als ich die beeindruckende Küche betrat, sah ich Lisa einen Salat hinter eine mit Granit bedeckte Insel werfen. Die junge Frau sah frisch gewaschen aus, und ich bemerkte, dass ihre Zöpfe durch einen verführerischen, auffälligen Pferdeschwanz ersetzt worden waren. Über ihrer Kleidung trug sie eine dieser nicht so hübschen rotkarierten Schürzen im Oma-Stil. Trotz der Oma-Schürze wusste ich, wie das Baby meiner Schwester nackt aussah
Ich rannte die Küchentreppe hinauf, warf meine Klamotten in die Waschküche und ging in das private Badezimmer neben meinem Schlafzimmer. Ich hatte meine Tagesdecken nicht gemacht, aber sie waren jetzt ordentlich zurechtgezogen und weggewendet. Hier schien etwas nicht zu stimmen. Es?etwas? Schieß los. War nicht eine einzige Naht von Kleidung auf meinem Bett ausgelegt?
Um sicherzustellen, dass meine Augen mich nicht täuschen; Ich sprang aus der Wanne, schnappte mir ein Badetuch und rannte dann in mein Schlafzimmer. Gott, da waren keine Kleider Was bedeutete das? War es eine Nachricht? Herrgott noch mal, Lisa hat nicht erwartet, dass ich nackt zum Essen komme Meine Schwester war zu schüchtern, um sie zu verführen, nicht wahr? Ich wette hundert Dollar, dass meine Schwester keine Ahnung hat, wie man einen Mann verführt
Ich trocknete mich ab, wickelte mir ein Handtuch um die Taille und ging nach unten in die Küche. Mit dem Rücken zu mir und immer noch in der Schürze ihrer Großmutter, spülte Lisa ein paar Gläser neben der Spüle. Ich fluchte im Stillen: Heilige Mutter der Sünde Oh mein Gott, dieses Mädchen trug nichts als ein Geburtstagskleid unter ihrer nicht so hübschen Schürze
Lisa drehte sich zu mir um, als mein Fuß den Küchenboden berührte. Oh, hallo Jack? sie sagte es so unschuldig, dass man glauben könnte, sie sei eine jungfräuliche Nonne. Sir, ich dachte, ich hätte deutlich gemacht, dass Sie die Kleidung tragen würden, die ich vorbereitet habe. Männer Du kannst manchmal so beschäftigt sein?
Ich muss zugeben, ich war fassungslos. Dieses Mädchen, mein Babydoll-Bruder, kam auf mich zu, schnappte sich mein Badetuch und zog es von meinem Körper. Jack, ich wurde von einem Mann gefickt, bist du dieser Mann? arrogant erklärt. Aber ob du es glaubst oder nicht, ich habe noch nie gesehen? ein Hahn Ich will deine sehen?
Jetzt habe ich von Männern mit Fotzenpeitschen gehört, die von einer Frau von ihren Schwänzen getrieben werden, aber ich hatte noch nie eine solche Erfahrung. Bis jetzt Lisa griff fest nach meiner geschwollenen Erektion und führte mich zu einem stabilen Hocker. Dieses Mädchen ging zwischen meinen Beinen auf die Knie und begann, meinen erigierten Penis visuell und manuell zu untersuchen.
Sind wir die Einzigen hier, Schatz? sagte Lisa ohne Verlegenheit. Hast du etwas für das Ding getan? Es ist zwischen meinen Beinen, also will ich jetzt etwas mit dem Ding machen? zwischen deinen Beinen. Rückkehr ist Freiwild, oder?
Bevor ich eine Antwort geben konnte, begann dieses Mädchen, meine eigene Schwester, meine fleischliche Männlichkeit zu untergraben. Er jonglierte energisch mit meinen Eiern. Ohne nach Zustimmung zu suchen, berührte er mit seiner Zunge meinen Schwanzkopf und leckte ihn dann herum. Lisas glatte Lippen küssten meinen Schwanzschaft von Kopf bis Fuß, dann nach unten und dann wieder zurück.
Innerhalb von Minuten hörte das Schwanzküssen auf und das Ficken begann. Als mein Schwanz und dann mein Schaft im Mund meiner Schwester verschwanden, versuchte mein Verstand sein Bestes, um das gewagte Böse dieser jungen Frau mit der Reinheit und Unschuld der Lisa, die ich kenne und liebe, in Einklang zu bringen
Ja, obwohl ich versuche, nicht zu kommen, wurde mir klar, dass ich Lisa mehr liebe als eine Schwester. Ich liebte diese arrogante Schönheit mit der Bewunderung eines Mannes für sich selbst. Frau. Und Gott helfe uns beiden, aber ich glaube, Lisa kann nicht das tun, was sie mir angetan hat, es sei denn, sie liebt mich auch
Diese unerfahrene junge Frau muss eine instinktive Intuition haben, wie lange ein Mann etwas tun kann, bevor er auf seinen Penis ejakuliert. Lisa löste meine Erektion gerade noch rechtzeitig Dieses Mädchen stand dann auf und es dauerte ungefähr fünf Sekunden, bis sie ihre Oma-Schürze löste und sie auf ihre Füße fallen ließ. Sie zwinkerte mir zu und trat das Kleidungsstück in der Küche. Die nackte Schönheit nahm dann meine Arme und begann mich mit zunehmender Leidenschaft zu küssen.
Jack, danke? Lisa flüsterte mir ins Ohr. Ich habe viel über Hähne gelernt. Sie sind schön, sie sind köstlich, sie sind zäh, aber sie sind auch unglaublich weich. Ich bin sicher, dass sie eine sehr nützliche Funktion als Harnausscheidungsgeräte haben. Aber, sehr geehrter Herr, ich habe heute gelernt, dass der wichtigste Zweck einer Frau darin besteht, einer Frau während des Ehebruchs zu gefallen Also, liebe Schwester, würdest du mich bitte mit deinen starken Armen hochheben und meine Muschi in eine Position bringen, in der ich sie auf deinen Schwanz legen kann? Wenn es dir nichts ausmacht, würde ich gerne wieder Ehebruch mit dir begehen?
Oh mein Gott, wo ist meine süße, schüchterne, unschuldige Schwester hin? War diese Frau, die ich in meinen Armen hielt, seine? Wenn ja, glaube ich wirklich nicht, dass ich denke. Meine Position auf dem Hocker war bestenfalls unsicher, also lehnte ich mich leicht zurück und fand Halt an der mit Marmor verkleideten Kücheninsel.
Also was war das jetzt? Ich hob das nackte Mädchen auf und hob sie auf mich und jetzt sehe ich, dass ich zwei Brüste habe, die auf mein Gesicht starren Ich bin niemand, der Gelegenheiten verpasst, also küsste ich sie gierig und saugte an ihren erdbeerfarbenen Nippeln. Lisa war kein übergewichtiges Mädchen, also konnte ich sie länger wach halten und länger säugen, aber jetzt hatte ich eine wichtigere und dringendere Aufgabe.
Ich ließ den weiblichen Körper dieses Mädchens langsam von meinem heruntergleiten. Ich schwöre, Sekunden bevor meine Lippen meine geschwollene Erektion küssten, spürte ich, wie heiße Tropfen Muschisaft auf meinen Schwanzkopf tropften. Diese glitschigen Vaginallippen öffneten sich von selbst und mein Schwanz ging hinein. Lisa zuckte in meinen Armen, was dazu führte, dass ich sie kurzerhand fallen ließ. Als ihre Muschi in meine Penisstange stach, packte ich ihre beiden Arschbacken, um zu verhindern, dass wir vom Hocker fielen.
Wirst du mich dazu bringen, auf deinem Schwanz auf und ab zu springen, Jack? fragte Lisa arrogant. Ich weiß, dass du das kannst. Ich wette, du weißt, wie man in allen möglichen Stellungen fickt und Ehebruch begeht?
Als ich diese Worte von dieser naiven und unerfahrenen jungen Frau hörte, musste ich laut auflachen. Ich küsste sie zwei- oder dreimal auf die Lippen und sagte dann kühn zu ihr: Sicher, Schwesterchen, ich kann dich abprallen lassen. Umarme deinen süßen, immer liebenden Arsch, oder noch besser, ich werde ihn für dich halten. Und ja, ich kenne viele gottverdammte Positionen, aber lass mich dich warnen, ich werde noch viel mehr lernen, bevor ich mit dir fertig bin?
Mit der lüsternen Liebe von Mutter Natur zur Ermutigung ließ ich Lisas glatte nasse Muschi auf meinem harten, geilen Schwanz auf und ab hüpfen. Die verlängerte Länge meiner steifen Stange war willkommen, wo immer meine Schwester hineinkam? Vaginaltunnel. Wieder einmal brannten Reibungsfeuer in den Taillen eines Mannes und einer Frau.
Ströme von Fotzensaft erwärmten mein Schwanzfleisch. Die Vaginalmuskeln strafften und kontrahierten und machten meine Penishaut unglaublich heiß. Lisas Katze wurde zu einer Hölle aus erhitztem weiblichem Gewebe. Obwohl dies das zweite Mal war, dass ich meinen Bruder fickte, fingen meine Ohren an, sich an seine sexuellen Stimmen zu gewöhnen. Ich wusste von ihrem Stöhnen und ihren jammernden Schreien, dass sie bald anfangen würde zu ejakulieren. Wenn dieses Mädchen für irgendetwas an mir sensibel wäre, würde sie wissen, dass ich ihr auch nahe stehe.
Nur Hufeisen, Granaten und enge Zahlen beim verbotenen Fick Lisa begann innerhalb von ein oder zwei Sekunden zu ejakulieren, als ich vermutete. Vaginale Spermadusche spritzte auf meine Taille. Schreie und Kreischen grenzenloser Orgasmusfreude brachen aus seinem Mund. Als mein Samenflüssigkeitsreservoir wieder aufgefüllt war, begann ich mich auch zu entleeren. Sperma und Sperma schossen in die hüpfende Muschi, die meinen Schwanz umgab. Ich denke, es war ein brutales Orgasmusgeräusch von mir, aber es war niemand anderes zu hören als das Mädchen, das ich fickte; und er sagte es nicht.
Das Cowgirl, das meinen Schwanz ritt, schien entschlossen zu sein, dieses glückselige Rodeo so lange wie möglich andauern zu lassen. Er schien hartnäckig entschlossen zu sein, mich zu ficken, bis die Kühe nach Hause kamen. Meine Cowgirl-Reiterin Lisa wurde endlich belohnt, als mehrere Orgasmen ihren Körper und ihre Seele zerstörten. Ich wusste, dass Männer keine Vielfachen haben konnten, aber diese überhebliche Frau melkte jeden Tropfen Flüssigkeit aus meiner Taille und ermutigte meinen Körper, jeden Orgasmus, den er hatte, loszulassen
(Abschnitt Fünf) Nacht der Nacht
Lisa hatte ein Abendessen zubereitet, das einem König und seiner Dame würdig war. Keiner von uns hat sich zum Abendessen angezogen. Was ich zu sagen versuche ist; Keiner von uns war beim Abendessen mit einer einzigen Stichwunde getroffen Auf jeden Fall war es ein wunderbares Abendessen, das auf der gepflasterten Terrasse auf der Rückseite serviert wurde.
?Jack?? Während wir das Geschirr spülten, fragte Lisa aufrichtig mit neugieriger Stimme. Wie lange wird es dauern, bis dein Schwanz groß genug ist, um mich wieder zu ficken?
Ich drehte ihren Pferdeschwanz und kitzelte ihr Ohr. ?Schatz,? Ich antwortete. Ich… Ich bin nicht Superman, aber obwohl du so umwerfend, sexy und schön bist, bin ich mir sicher, dass es bald passieren wird
Er lächelte mich mit einem ernsten Grinsen auf seinem Mund an, ‚Oh, ich bin? Ich bin so glücklich.‘
Während das Geschirr gespült und aufgeräumt wurde, trugen meine Schwester und ich ein Glas Limonade zurück auf die Veranda. Ich fand einen bequemen, gepolsterten Sessel und setzte mich wieder hin. Lisa fragte nicht um Erlaubnis, sondern legte ihren süßen, nackten Hintern auf meinen Schoß. Das Gefühl ihrer zarten weiblichen Haut an meinem schlafenden Penis erregte ihre erektile Funktion. Ich war noch nicht bereit, einen weiteren Schwanz zu begraben, aber ich war kurz davor.
Ich liebe dich, Jack? Lisa seufzte und legte dann ihren Kopf auf meine Brust.
Mein Herz raste. Lisa, ich liebe dich auch wirklich und wahrhaftig verkündete ich meiner neu gefundenen Liebe.
Wir haben zwei einvernehmliche Pläne für Erwachsene gemacht. Werden wir unsere Eltern übernehmen? die Hauptschlafzimmersuite und wir würden dort inoffiziell, illegal als Ehemann und Ehefrau leben. Es würde niemanden mehr für uns beide geben, bis unsere Liebe vorbei war.
Wir eilten in unsere Schlafzimmer im Obergeschoss, um einige Toilettenartikel, Kleidung und dergleichen zu holen. Als wir uns in der Suite des Hauptschlafzimmers trafen, trug ich eine Pyjamahose im Karate-Stil. Lisa hatte sich in ein sexy blassblaues Nachthemd aus ‚Babydoll‘ verwandelt. Stil. Wir flirteten schamlos miteinander, während wir die Tagesdecken aufschlugen.
Ein Blitz erhellte den dunkler werdenden Nachthimmel. Ich nahm Lisas Hand, führte sie zur französischen Tür der Suite und öffnete sie. Meine Liebe und ich gingen auf einen großen Balkon hinaus. Wir konnten beide den elektrischen Strom in der Luft spüren. Ein Sturm war hervorragend. Der dringend benötigte Regen wurde begrüßt. Unser Vieh brauchte einen Wasserregen vom Himmel.
Obwohl wir die meiste Zeit des heutigen Tages wie Satan Ehebruch begangen und gesündigt haben, fürchteten weder Lisa noch ich Gottes blitzschnellen Zorn. Bring es mit, denn wir geben das, was wir gemeinsam gefunden haben, nicht auf Meine Frau nahm meine Arme und wir küssten uns mit obsessiver Leidenschaft. Die riesigen Regentropfen, die unsere Gesichter verschmierten, konnten unser Feuer nicht kühlen.
Nasse Klamotten wurden weggeworfen und wir prahlten mit unserer regenbespritzten Nacktheit. Wir hatten Spaß und spielten wie ein Mann und eine Frau, die in das Leben und ineinander verliebt sind. Ich bin mir nicht sicher, wie oft wir im Regen gespielt haben, aber nach einer Weile fanden wir uns in dem großen Schlafzimmer mit Himmelbett wieder. Geküsste Lippen, gestreichelte Hände und Lust inspirierten die Vereinigung eines bedürftigen Schwanzes und einer Fotze. Zum ersten Mal in meinem Leben habe ich Lisa im Bett gefickt und im Gegenzug hat Lisa mich im Bett gefickt.
Ich bin mitten in der Nacht aufgewacht und meine Tochter auch. Ich schaltete das Licht auf der Motorhaube ein und sah in die blauesten, bezauberndsten Augen dieser Welt. Ich küsste leidenschaftlich die Lippen meines Geliebten. Als ich dem Herrn dankte, dass es draußen regnete, wusste ich, dass ich noch etwas zu tun hatte. Ich schlug die Tagesdecke zurück und setzte mich im Bett auf. Ich öffnete die äußere Lippe meiner Lady mit einer Hand. Dort, genau dort, schimmerten Lisas schöne rosafarbene Katzenblätter nass und einladend.
Ja, ich habe sie eine Weile geküsst und gelutscht. Dann tat ich, was ein illegal verheirateter Ehemann in dieser Situation tun würde. Ich schlug meinen Schwanz in diese offenen Fotzenblätter und fickte meine Lady Lisa wieder

Hinzufügt von:
Datum: November 6, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert