Ich Habe Mit Meiner Stiefmutter Telefoniert Comma Und Jetzt Comma Mein Vater Fickte Mich Leise. Porno Mit Dialog

0 Aufrufe
0%


Sie sind wieder am Werk. Jede Nacht das Gleiche, meine Mutter betrinkt sich in den Arsch und mein Vater schlägt sie sinnlos. Die Sache mit dem Mittleren Westen ist, dass es viele kleine Städte gibt, von denen Sie noch nie gehört haben, und die meisten von ihnen sind es nicht wert, sie zu kennen. Und in einer kleinen Stadt wie meiner weiß jeder alles über jeden. Der Sheriff kann meinen Dad nicht aufhalten, weil er wie ein Bär gemacht ist. Niemand in dieser beschissenen Stadt hat den Mut, sich gegen ihn zu stellen. Ehrlich gesagt wird das alles nach heute Nacht keine Rolle mehr spielen. Ich bin fertig mit ihnen. Ich gehe heute Nacht und lasse alles zurück. Ich habe nur 20 Dollar, mein Taschenmesser und die Kleider auf meinem Rücken.
Im Nebenzimmer knallte ein Stuhl gegen die Wand, während mein Vater meiner Mutter sagte, sie sei eine wertlose Prostituierte. Ich schiebe das Fenster hoch und trete in die Nacht. Mit einem letzten Blick gehe ich die Straße entlang. Ich verlasse die Stadt und laufe in Richtung der nächsten Großstadt. Nachdem ich ein paar Stunden langsam gelaufen bin, sehe ich die Scheinwerfer vor mir vorbeifahren, bevor ich umdrehe und hinter mir andocke.
Der Mann nennt mich Mer‘ Boy. Ich drehe mich um und gehe zur Fahrerseite. Auf dem Fahrersitz eines zerbeulten alten Pickups, der mit verschiedenen Flecken übersät ist, sitzt ein großer Mann, der seine Frau schlägt. Soweit ich sehen kann, ist es wie ein Ast gemacht und kann nicht viel Gewicht tragen. Was machst du hier um diese Zeit in der Nacht?
Zu Fuß nach Torrington, sagte ich streng, was geht dich das an?
Was ist los mit Torrington, hast du es so eilig bis morgen zu warten? Fragt er mit einem verschmitzten Grinsen, bevor er hinzufügt: Wirst du deine Tochter treffen?
Ich runzelte die Stirn und sagte Nein, bin ich nicht, das ist sowieso nicht sein Job.
Hahaha okay Junge, beruhige dich, willst du reiten? sagt er mit einem breiten dummen Grinsen.
Ich würde lieber nicht den ganzen Weg gehen, aber ich traue diesem Typen nicht wirklich. Als ich das dachte, nickte ich widerwillig und ging zur Beifahrerseite seines alten Trucks und stieg ein. Er fing an zu fahren, sobald er eingestiegen war. Dreht er den Kopf und sagt mir, dass er Chuck heißt und auf dem Land lebt, gleich südlich der Stadt? Er fragt nach meinem Namen und stößt mich an, wenn ich einen Moment lang nicht antworte. Ich sah ihn seufzend an und murmelte: Brian.
Er lächelt und denkt einen Moment nach, bevor er fortfährt.
Einen Moment darüber nachzudenken, verlangte von Chuck einen weiteren Schubs. murmelte ich und starrte ihn an? Ich habe nirgendwo, aber überall wird es besser sein als dort, wo ich bin. Setz mich an einer Tankstelle oder so ab. Es ist wirklich egal.
Du bist ein totaler Idiot, oder? Kannst du nirgendwo hin, hast du Geld für ein Zimmer? Hast du einen Job in der Schlange? Hast du irgendwelche Pläne?, fragt er mich immer noch mit einem Grinsen. Wir passieren ein Schild mit der Aufschrift 15 Meilen nach Torrington. Bringen Sie mich näher. Er will mich gerade wieder anstupsen, als ich anfange zu reden, indem ich zuschaue.
Mein Plan ist, irgendwo in einem Park zu schlafen und morgens einen Job zu bekommen. Ich habe alles, was ich zum Überleben brauche, und solange ich von dort weg bin, werde ich glücklich sein. Ich knurrte, als die Wut wieder in mir aufstieg. Ich sah Chuck an, der neben mir saß, und zum ersten Mal auf dieser Reise schwieg er. Er war eine Weile tief in Gedanken versunken, bevor er plötzlich zur Seite trat und stehen blieb.
Er warf mir einen strengen Blick zu, bevor er mir einen strengen Blick zuwarf, bevor er leise sagte: Entweder du bleibst heute Nacht bei mir oder steigst aus meinem Truck. Das liegt an dir, Brian, aber mein Sofa wird viel wärmer und weicher als jedes andere Bank, auf die du gehst. finden. Er sitzt da und wartet auf meine Antwort.
Ich sitze da und denke über meine Optionen nach und versuche, eine Entscheidung zu treffen. Ich habe ihn gerade erst kennengelernt, aber er hat mir mehr Freundlichkeit entgegengebracht als jeder andere in meiner Heimatstadt. Aber es könnte nur eine Falle sein, entführt zu werden, oder ihn dazu bringen, zu versuchen, mich zu ficken. Es ist viel besser als auf der Bank zu schlafen, aber es kann auch ein Axtkiller sein. Um realistisch zu sein, bezweifle ich, dass er mehr als meinen Arsch im Bett will, und wenn er irgendetwas versucht, werde ich einfach weglaufen. Mit einem Seufzer nicke ich ihm zu und sage: Dann lass uns gehen.
Mit einem breiten Lächeln drehte er sich schnell um und fing an, viel schneller als zuvor auf der Autobahn zu fliegen. Wir fahren ein oder zwei Minuten schweigend, bevor wir die Hand ausstrecken und das Radio einschalten. Aufgrund seines Aussehens und Pickup Country oder Classic Rock denke ich, dass es aus dem Radio kommen wird. Die Musik beginnt zu spielen und schon bald fängt er an, das Lied seines Herzens von den Bienen zu singen, um zu überleben. Ich werfe einen Blick auf ihn und breche in Gelächter aus
Nach ein paar Disco-Besthits verlassen wir den Highway auf eine Schotterpiste. Wir sind vielleicht eine Meile unterwegs, bevor wir die Einfahrt erreichen, wo eine einstöckige weiße Hütte gehämmert wird. Im Vorgarten stehen ein paar rostige Autos und ein Schuppen. Das Gras um Autos und Gebäude herum wird länger, aber ansonsten wird es kürzer. Wir steigen aus dem Truck und er heißt mich willkommen und schließt die Haustür auf. Sobald sie drinnen ist, schaltet sie das Licht ein, um die Holzpaneele an jeder Wand zu enthüllen. Links ist die Küche, rechts das Wohnzimmer. Das Wohnzimmer hat ein großes Sofa, das gut gebraucht aussieht, einen Couchtisch und einen klapprigen Fernseher mit Hasenohren, die mit Alufolie bedeckt sind. Ansonsten war das Zimmer kahl und sauber, was mich überraschte.
Chuck zeigt auf das Sofa und sagt: Ihr könnt alle dort schlafen und mit mir in die Stadt kommen, wenn ich morgens zur Arbeit komme. sagt. Ich nickte und ließ mich auf das Sofa fallen. Er macht das Licht aus und geht in sein Zimmer. Ich schlafe schnell ein und wache morgens früh auf. Da ich keine Uhr habe, bin ich mir der Uhrzeit nicht so sicher, als ich aufstehe und mich auf den Weg ins Badezimmer mache.
Ich pinkle und betrachte mich im Spiegel. Ich bin dünn, aber nirgendwo so dünn wie Chuck. Ich bin etwa 1,70 m groß und trage das gleiche schlichte Hemd und die gleichen Jeans wie gestern. Mein schmutziges blondes Haar ist kurz geschnitten und meine sanften grünen Augen starren mich an. Insgesamt bin ich dein unbeschriebener weißer Mann fertig im Badezimmer und ich sitze wieder auf der Couch. Wie finde ich heute einen Job und bleibe ich? Ich fange an, mir einen Ort auszudenken. Ich plane eine Weile, als Chuck hereinkommt. Er schnappt sich einen Stuhl aus der Küche und setzt sich gegenüber Ich kann an seinem Gesichtsausdruck erkennen, dass er reden möchte.
Der Gedanke, mit meinem Leben weiterzumachen, machte mich viel besser gelaunt, also lächelte ich in mich hinein und fragte Chuck: Was ist los? Ich fragte.
Damit sie lächeln kann, sagt sie und kichert, bevor sie wieder ernst aussieht. Du hast einen Platz und einen Job zu bekommen wird schwieriger als du denkst, also wie alt bist du? Es sieht so aus, als wärst du nicht älter als 16.
?Hübscher Gesprächsspiegel Ich weiß Ihr Angebot zu schätzen, aber ich hänge besser nicht zu sehr daran. Wenn ich herausfinde, dass Sie ein Vergewaltiger oder so etwas sind, kann ich auf diese Weise weggehen, ohne mich schlecht zu fühlen. Also lehne ich höflich ab. Ich bin übrigens 18 und werde im April 19, sage ich und bemühe mich, die Luft ruhig zu halten.
Hör jetzt zu sagte er mit Wut in seiner Stimme. Jetzt steht er da und brüllt mich an: Ich war dort, genau wie du, allein, und niemand kümmerte sich um mein Wohlergehen Chance, Unterschlupf zu finden, während du versuchst, dein eigenes Chaos zu beseitigen.
Ich wich in diesem plötzlichen Ausbruch negativer Emotionen von Chuck zurück und erkannte, dass ich nicht viel über ihn wusste. Aber obendrein hat er einen guten Punkt, der mich langsam sauer macht. Als ich aufstand, bemerkte ich den Höhenunterschied zwischen uns, er war einen Kopf größer als ich. Ich werde mein Kinn hochstrecken und sagen: Okay, ich bleibe, aber bis ich genug Geld habe, um aus diesem Drecksloch herauszukommen Ich schrie.
Vor Chucks Lächeln erscheint ein seltsamer Ausdruck auf seinem Gesicht und er sagt: Da diese Negativität weg ist, lass uns Frühstück machen? Er geht in die Küche und beginnt, während er pfeift, eine Art Frühstück zuzubereiten. Verwirrt von ihrem plötzlichen Stimmungsumschwung saß ich da und sah zu, wie sie in der Küche herumlief. Er ist definitiv ein seltsamer Typ, aber nett. Immer noch nicht sicher, was sein geheimes Ziel ist.
Etwa eine halbe Stunde später bedeutete er mir, dass das Frühstück fertig sei und ich mich an den Küchentisch setzen sollte. Ich setze mich, und sie stellt mir einen Teller mit Speck, Rührei und Würstchen hin. Es schmeckt besser als alles, was meine Mutter je versucht hat. Ich merke plötzlich, dass ich glücklich bin. Dieses köstliche Gericht des Disco-liebenden Ignoranten macht mich glücklich. Ich fühle mich seit Jahren nicht glücklich. Ich murmele lächelnd vor mich hin. Danke?
Nach dem Frühstück steigen wir ins Auto und fahren in die Stadt. Chuck sagte mir, er arbeite von 10 bis 7 und ich müsste ihn um diese Zeit an der Tankstelle treffen. Mir ist aufgefallen, dass Sie es vermieden haben zu sagen, wo Sie arbeiten. Ich finde das ein bisschen seltsam, aber es ist immer noch seltsam, also gehe ich Schritt für Schritt vor. Außerdem möchte ich mich nicht zu sehr an ihn binden, er wird enden wie der Rest meiner Heimatstadt.
Wir kommen in der Stadt an und er setzt mich an einer Tankstelle ab und ich gehe hinein, um nach einem Job zu fragen. Nachdem sie feststellten, dass ich zu klein war, schickten sie mich auf den Weg. Zumal ich nichts zu tun habe und nirgendwo hingehen kann, mache ich mich auf den Weg auf die Straße. Ich bin endlich zum Kern aller jungen Unternehmen gekommen, McDougal?
Dieser besondere Standort befindet sich im Untergeschoss eines großen Bürogebäudes. Aufgrund seiner Lage ist es sauberer als die meisten anderen und es fehlt an Durchgang. Ich gehe hinein und frage nach einer App und einem Stift. Ein pickelgesichtiger Junge ungefähr in meinem Alter gibt mir eine und zeigt auf einen Mann in einem Hemd, der hinten sitzt. ?Gib es dem Chef, wenn du fertig bist? sagt.
Ich setze mich hin und fülle schnell die Informationen aus, die ich finden kann, bevor ich den Manager ansehe. Als ich aufstand und mich näherte, sah er mich an und streckte seine Hand aus. Ich lasse den Antrag in Ihrer Hand. Er fängt an zu kichern und stoppt die Übung, bevor er seine Hand wieder ausstreckt. Ich wusste, dass er mir die Hand schütteln wollte, also nahm ich seine Hand und wir gaben uns die Hand. Er stellt sich als Frank vor, während wir schwingen. ? Brian? Ich behaupte einfach.
Wenn ich Frank anschaue, sehe ich, dass er eindeutig sehr groß ist, ungefähr 6-4. Es ist wie eine Mauer gebaut, breit und breit, und hat ein bisschen Bierbauch. Seine Haut zeigt die von jemandem mit gemischtem Erbe, und sein Haar ist Salz und Pfeffer. Er trägt Baggy-Hosen und ein knöpfbares Hemd mit dem M-Logo darauf.
Frank bedeutete mir, mich zu setzen, und begann, sich meine Bewerbung anzusehen. Warum hast du keine Adresse geschrieben? fragt er verwirrt.
Ich bin erst letzte Nacht umgezogen und ich weiß es nicht. ich antworte
?Sie haben auch keine Kontaktnummer, beruflichen Werdegang oder gar eine Referenz geschrieben. Warum?? Fragt er noch einmal mit einem wissenden Gesichtsausdruck.
Ich habe nichts davon. Alles, was ich habe, ist mein Name und mein Arbeitswille. Die Antwort gab ich in dem Wissen, dass ich den Job nicht bekommen würde. Ich kann seinem Gesichtsausdruck entnehmen, dass er viele Menschen wie mich gesehen hat, die nichts hatten, um sie am Leben zu erhalten. Ich weiß, dass diese Art von Menschen denken, dass sie sabbern, süchtig oder anfällig für psychische Probleme sind. Aber ich bin nicht sie und ich habe auch nie vor, es zu werden. Er seufzte zu Frank, Ich weiß? Ich werde den Job nicht bekommen, also? Ich gehe aus.
Ich will gerade aufstehen, als er seine Hand auf meine Schulter legt und mich wieder hinsetzt. Er sah mich eine Minute lang neugierig an, bevor er seine Hand von meiner Schulter nahm. Etwas verwirrt, aber hoffnungsvoll setze ich mich hin und warte darauf, dass er spricht.
Er lächelt mich an und fängt an zu reden? Ich habe vielleicht einen Job für dich, aber er ist nicht hier und das ist eine Privatsache. Darum bitte ich Sie, gehen Sie für eine halbe Stunde weg und treffen Sie mich auf der Rückseite des Gebäudes. So kann ich meine Arbeit beenden, bevor ich Sie zur Baustelle bringe. Er lehnt sich zurück und lächelt, während er auf meine Antwort wartet.
Ich nickte und dankte ihm, bevor ich aufstand und das Restaurant verließ. Ich ging ein paar Blocks weiter und suchte nach einer Bank oder einem Schild mit der Uhr darauf. Ich bin ungefähr 5 Minuten gelaufen, bevor ich einen Uhrmacher mit allem gefunden habe. Ich gehe hinein, tue so, als würde ich stöbern, behalte aber hauptsächlich die Zeit im Auge. Etwa 10 Minuten vor dem Meeting verlasse ich den Laden und kehre ins Restaurant zurück.
Die Rückseite des Gebäudes führt in eine Gasse und gegenüber befindet sich ein Parkplatz mit Parkplätzen für alle im Gebäude. Der einzige Eingang und Ausgang zum Parkplatz ist von dieser Straße aus. Ich warte seit ungefähr 5 Minuten hinter dem Gebäude, als Frank herauskommt. Er lächelte, als er mich sah, ging los und legte seine Hand auf meine Schulter. Ist mein Auto da? Er sagt, er hat mich zum Parkplatz geleitet.
Bevor wir sein Auto erreichen, gehen wir zum Parkplatz und gehen in den zweiten Stock. Als wir an seinem Auto ankamen, hörte er auf, mir ein Zeichen zu geben, auf die Fahrerseite zu kommen. Er sieht sich um, und als er froh ist, dass niemand da ist, legt er mir noch einmal die Hand auf die Schulter.
Mit einem breiten Lächeln drückte Frank seine Hand auf mich und brachte mich auf die Knie. Willkommen auf der Baustelle, Junge. Wenn du ein guter Junge bist und tust, was ich von dir verlange, wird es nicht schlimmer sein, als dich zu erschöpfen, aber wenn du gegen mich kämpfst, schneide ich dir die Zunge ab und reiße dir den Schwanz ab. Jetzt weiß ich, warum ich? Warum sollte ich zurückgehen und Frank noch einmal helfen wollen? Na Junge, du wirst es nicht nur genießen, du wirst auch dein Geld bekommen Es ist ein ziemlich gutes Geschäft und ich denke, Sie sollten es wirklich akzeptieren, nicht weil Sie zu viele Optionen haben? sagte er sadistisch mit einem verrückten Grinsen im Gesicht.
Hier bin ich, jetzt kurz davor, vergewaltigt zu werden, weil ich einem Verrückten vertraut habe. Um ehrlich zu sein, dachte ich, wenn ich vergewaltigt werden würde, wäre es Chuck letzte Nacht, aber jetzt ist mir klar, dass er nicht sein Typ ist. Ich spüre einen Schmerz in meinem Gesicht und die Ohrfeige (ha-ha) trifft mich. Ich sehe Frank an und es ist klar, dass er darauf wartet, dass ich antworte, ob es der einfache oder der harte Weg sein wird.
Ich fange an, Fragen zu stellen, während ich meine Hand in meine Tasche stecke? Wie viel wirst du mir bezahlen?
Franks lächelt und gibt vor, eine Minute nachzudenken, bevor er antwortet. Lassen Sie sich verzaubern? Ich kann das Gift in deiner Stimme hören. Ich fand das Taschenmesser in meiner Tasche.
?Wie sollen wir anfangen? frage ich und schaue ihm ins Gesicht, um zu sehen, ob er merkt, was ich tue.
Frank lacht einen Moment und sagt: Bring meinen kleinen Freund nach draußen und fang an zu lutschen. Ich griff mit einer Hand nach oben und knöpfte seine Hose auf. Als ich sie herunterzog, bemerkte ich, dass sie keine Unterwäsche trug. Ich hole das Messer aus meiner Tasche und versuche, es mit einer Hand zu öffnen. Ich ziehe seine Hose weiter herunter und als sie tief genug ist, ragt sein harter Penis heraus und schlägt mir ins Gesicht. Größer als ich leicht erraten hatte, 8 Zoll lang und ziemlich dick
Ich war ein wenig überrascht, als es mich traf und ich das Messer fallen ließ und es hinter Frank auf den Boden prallte. Ich versuche, es durch Fluchen zu erreichen, aber es ist zu weit für mich, um es zu erreichen. Frank wird ungeduldig und schlägt mich mit seinem Schwanz. Ich spüre seine Hand neben meinem Kopf, als ich mich zurückziehe. Er richtet seinen Schwanz an meinem Mund aus und steckt ihn in meinen Mund.
Fang an zu saugen, Junge Sagt er, als er langsam anfängt, meinen Mund zu ficken. Ich ergab mich in dem Moment in mein Schicksal, als ich anfing, an meinem Kopf zu saugen und zu lecken. Ein wenig Vorsaft beginnt herauszusickern und schmeckt überraschenderweise großartig. Frank beginnt laut zu stöhnen, sein Schwanz kommt immer mehr in meinen Mund. Ich habe Probleme beim Atmen.
Der Versuch, meine Atmung zu regulieren, wird sie nur fördern. Er fährt damit fort, mein Gesicht zu ficken, bevor er schließlich meine Kehle hinunter und hinunter gleitet. Er stöhnt noch einmal vor Vergnügen, als sein Sperma in meine Kehle spritzt.
Er zieht ihn langsam aus meinem Mund und ich bekomme einen letzten Spritzer Sperma auf meine Zunge. Für einmal war ich überrascht, wie sehr ich den Geschmack genossen habe. Ich genieße den Geschmack, sobald ich es schlucke. Ein Blick auf Frank zeigt das gleiche sadistische Lächeln und seine Augen sind vor Vergnügen geschlossen.
Er befreite meinen Kopf und ich nutzte meine Chance, in das Taschenmesser einzutauchen. Ich hebe das Messer auf, als Frank sich umdreht. Ich öffnete den Deckel und begann zu zittern, als das Lächeln auf seinem Gesicht verschwand und von Angst und Verwirrung abgelöst wurde. Ich schnitt sein Hemd auf und hinterließ einen kleinen Schnitt auf seinem Bauch.
Ich versuchte schnell, mir einen Vorteil zu verschaffen, senkte die Klinge auf seinen Penis und beobachtete seinen Gesichtsausdruck. Er weiß, dass er jetzt unter meiner Kontrolle ist, und ich kann sehen, wie sich die Zahnräder drehen, während ich versuche, einen Ausweg zu finden. Ich packte seine Hose mit einer Hand und zog seine Brieftasche und Schlüssel heraus. Ich steckte das Portemonnaie und den Schlüssel in meine Tasche.
Sie sah ihn wieder an und sagte: Drehen Sie sich zur Wand und stellen Sie sich ihr. Wenn Sie versuchen, etwas zu tun, werde ich Sie erstechen. Als ich auf die Wand zugehe, beginne ich, mich zurückzuziehen. Als wir weit genug weg sind, springe ich raus. Parken. Ich laufe und halte nicht an, bis ich wieder an der Tankstelle bin. Ich gehe um die Rückseite herum, nehme meine Brieftasche heraus und suche nach Bargeld. Darin sind 200 Dollar und ein Bild von einem jungen Mädchen. Als ich ihn umdrehe, sehe ich den Namen Lane und die Jahreszahl 97, was ihn etwas älter macht, ich stecke das Geld in meine Tasche und schmeiße seine Schlüssel und sein Portemonnaie in einen Mülleimer.
Ich bin nicht sehr zufrieden damit, wie ich Geld verdiene, aber zweihundert Dollar sind nicht schlecht für einen Tag Arbeit. Ich gehe in die Tankstelle und kaufe eines der billigen Telefone zum Mittagessen, zusammen mit einem Hot Dog und Soda. Ich sitze vor dem Laden und esse meinen Hotdog, während ich mein Telefon aufstelle. Ich saß schon eine Weile da, als ich ein Polizeiauto sah. Zwei Begleiter kommen heraus und gehen hinein. Sie gehen direkt zur Kasse und beginnen mit der Verkäuferin zu sprechen.
Ich gehe in die entgegengesetzte Richtung von McDougal und denke, es ist das Beste, mich zu verkleinern. Wenn ich auf einen Park stoße, gehe ich etwa eine halbe Stunde zu Fuß. Ich höre die Musik einer Art Festival. Gibt es einen besseren Ort als einen Park, um sich zu entspannen und Spaß mit dem zu haben, was von meinem beschissenen Tag übrig geblieben ist? Ich schaute auf mein Handy und sah, dass es 5:30 Uhr war. Wenn ich in den Park schaue, sehe ich viele Menschen, von Familien, die auf dem Spielplatz spielen, bis hin zu Läufern, die neben mir laufen. Als ich ein Klopfen auf meiner Schulter spüre, sitze ich da und beobachte, was um mich herum passiert.
Ich schaue auf und sehe einen jungen Mann in den Zwanzigern mit langen, struppigen schwarzen Haaren. Er trägt ein LED-Luftschiffhemd mit fehlenden Ärmeln und zerrissenen Jeans. Er hat einen Nasenring und einen Nagel auf seiner Zunge. Jetzt, wo du meine Aufmerksamkeit hast, lächelt sie und sagt: Hey Mann, du siehst aus wie ein Bassist, spielst du? Wir brauchen wirklich jemanden für unser Konzert heute Abend?
Ich habe noch nie in meinem Leben ein Instrument gespielt, sage ich und lache über die zufällige Frage.
?Willst du lernen? Wir brauchen wirklich jemanden, wir brauchen dich nicht, um nett zu sein, hauptsächlich nur einen warmen Körper. Hört sowieso niemand Bass? Er singt mit Enthusiasmus und Verzweiflung gleichermaßen.
Nicht wirklich, also ist es nichts für mich. sage ich mit einem verschmitzten Lächeln. Ich wette, ich kann ihn dazu bringen, etwas Geld abzuheben, damit ich sein heißer Körper werde.
Ich kann dir Hühnchen besorgen, wenn du uns hilfst Und ähm, ich gebe dir einen Teil des Geldes Komm schon, hilf einem Bruder? kommt verzweifelt aus seinem Mund. Aus irgendeinem Grund mag ich diesen Typen wirklich, also entscheide ich, warum nicht.
Natürlich, ich? Ich helfe, wann ist die Show? Und gibt es einen Bass, den ich spielen kann?
Wir fahren um ?6 fort, wir beenden um 6:30 und das gibt uns genügend Zeit, um Ihnen zu zeigen, wie man nachahmt Lass uns gehen? sagt sie, bevor sie anfängt zu laufen. Ich folge ihm langsam. Er ging ungefähr 30 Meter weg, bevor er merkte, dass ich nicht mithalten konnte. Er rennt rückwärts und packt mich am Arm und beginnt mich mit seiner Geschwindigkeit zu zerren. wir gehen mit
Wir kommen in einen Bereich hinter einer großen Bühne, wo mehrere Zelte aufgebaut sind. Wir steigen in einen ein und die anderen beiden Typen hängen ab. Als wir näher kommen, sehen sie uns mit leichtem Interesse an. Der erste Typ hält eine Gitarre und sie ist wirklich auf seiner Brust. Er hat kurze Haare und eine Brille und trägt ein gestreiftes Hemd und eine Hose. Der mürrischste Mann, den ich je gesehen habe. Groß, leicht 6’5 aber abgemagert. Iggy lässt Pop gesund aussehen.
Er zeigt auf den Gitarristen. Ist das? Robert? er sagt, ?aber wir nennen ihn Rube? Dann zeigte er auf den Schlagzeuger: Und das ist Izzy, wir nennen ihn Izzy, weil die Leute immer sagen, er ist nüchtern, nicht wahr? Übrigens, ich bin Jack. Ein breites, dummes Lächeln erschien auf seinem Gesicht, als er seine Hand ausstreckte, um zu schlagen. Ich lache und balle meine Faust.
Jack geht mit einem Stapel Musikinstrumente zum Rand des Raums und beginnt, die Kisten zu untersuchen. Rube sieht mich neugierig an und fragt Jack? Geht es hier nur um Jack? Du hast diesen Typen hergebracht, um deinen Schwanz zu lutschen?
Nein, Schwuchtel, er ist dein neuer Bassfreund. Sides, kennt dich jeder? Sind Sie hier ein direkter Trinker? Jack antwortet, schaut über seine Schulter, sein Grinsen bleibt an Ort und Stelle. Er wandte sich wieder der Suche zu, bevor er einen angeschlagenen Koffer herausholte und ihn mir gab. Hier, das kannst du benutzen. Sagt.
Ich öffne den Koffer und gehe aufgrund meiner begrenzten musikalischen Kenntnisse davon aus, dass sich darin ein Bass befindet. Ich nehme es und halte es irgendwie fest, ohne zu wissen, was ich tue. Jack hat jetzt eine Gitarre bei sich, und ich folge seinem Beispiel und führe den Gurt über meinen Kopf.
?Die meisten Bassisten spielen mit den Fingern, aber das braucht Übung und wir haben keine Zeit für diesen Scheiß Nimm das.? Jack sagt, er hat eine Spitzhacke nach mir geworfen. Dann sagt er, du kannst alle Songs, die wir heute Abend spielen, auf einer Note spielen, also folge Izzys Rhythmus und es wird dir gut gehen. Willst du zuerst einen Song durchgehen oder ihn auf der Bühne beflügeln, wir haben noch fünf Minuten?
Da ich es noch nie zuvor gespielt habe, entschied ich, dass es eine gute Idee wäre, mindestens einen Song zu spielen, bevor ich auf die Bühne gehe. Ich antworte: Sicher, lass uns ein Lied machen, damit ich mich nicht zum Narren mache? Ich sehe Rube und Izzy an, um zu sehen, ob es sie interessiert. Rube sieht skeptisch aus und Izzy starrt ins Leere, nichts in ihren Augen. Es ist wirklich nervig.
?Okay Mann Hier ist, was Sie tun werden, treffen Sie Ihre Wahl und halten Sie es so. Jack informiert mich, indem er mir zeigt, wie man die Spitzhacke hält. Dann zeigt er mir, wie und welche Saite ich klimpern muss. Später fand ich heraus, dass dies die E-Saite ist. Dann beginnt ein langsameres Lied zu spielen und ich singe mit, so gut ich kann, und schaffe es irgendwie, aufzuhören, wenn Jack spielt. Jacks Stimme ist tatsächlich überraschend gut und der Song ist eindringlich schön.
Rube sagte: Ich denke schon, aber er ruiniert mir besser nicht mein Glück mit den Bands.
?Ist alles in Ordnung? Izzy antwortet plötzlich und starrt immer noch ins Leere. Jack schüttelt den Kopf, als wäre das die Antwort auf alles. Ein Mann kam herein und sagte uns, wir würden aufstehen. Die Jungs kommen aus dem Zelt und gehen auf die Bühne zu, ich folge ihnen.
Wir gehen eine kurze Treppe hinauf, die zu einer riesigen Bühne führt, die mindestens 50 oder 60 Fuß breit ist. Es gibt drei Amp-Setups und ein Drum-Kit auf einem Verstärker. Vor der Bühne sind drei Mikrofonständer aufgebaut, und ich stehe über einer Menge, die plötzlich gelangweilt wirkt. Die Menge fing an, uns anzuschreien, wir sollten uns beeilen und spielen. Sie rufen uns immer wieder an.
Jack geht zu einem Verstärker, dreht ihn um und greift nach einem Kabel, das darüber läuft. Während Rube und Izzy ihre Ausrüstung aufbauen, macht er dasselbe mit dem neben ihm. Jack wirft mir dann einen der Akkorde zu, den ich fangen kann. Ich schaffte es, es an den Bass zu binden, und Jack lächelte mich an, bevor er überprüfte, ob die anderen Jungs bereit waren.
Fröhlich geht er zum Mikrofon und ruft: Was ist los? Personen Wir sind schlechte Musik 1, 2, 3, 4? Alle drei fangen an zu spielen und ich gebe mein Bestes. Die Musik ist irgendwo zwischen Rock und Punk, unglaublich laut und überraschend schnell. Wir spielen ununterbrochen ein paar Songs, bevor Jack wieder in die Menge ruft.
?Das nächste Lied ist ein alter Klassiker, ich möchte, dass alle bei diesem verdammten Lied mitsingen? dann beginnt ein Lied, das ich eigentlich kenne, Blitzkrieg Bop von den Ramones. Inspiriert davon, etwas wirklich zu wissen, schließe ich mich dem Gesang an und schreie hey und ho und springe auf die Bühne, tanze. Die Menge dreht durch und brüllt uns die Worte zu. Wir beenden das Lied und Jack ruft erneut in die Menge.
Siehst du diese Typen? Das ist es, wovon ich spreche, hier ist der etwas langsamere, ich hoffe, es macht Ihnen nichts aus? Dann beginnt er mit dem Intro zu dem Song, den er zuvor gespielt hat, und das Publikum scheint es wirklich zu genießen. Das Lied kommt zum Chor und die Leute beginnen zu begleiten. Ich wusste nicht, dass diese Jungs wirklich Fans haben
Wir beenden das Lied und spielen dann noch ein paar mehr. Jack ruft noch einmal in die Menge. ?Danke euch Jungs für eure tolle Energie, wir sind schlechte Musik, ihr?ihr wart großartig? Wir stecken unsere Verstärker aus, stecken die Kabel wieder in die Verstärker und verlassen die Bühne. Roadies beginnen, Ausrüstung zu ziehen und durch nachfolgende Bands zu ersetzen. Wir gehen zurück zum Zelt und ich lege den Bass zurück in die Kiste. Jack klopft mir auf den Rücken und sagt, ich habe gute Arbeit geleistet. Rube stimmte widerwillig zu, während Izzy nickte, bevor sie wieder ins Leere blickte.
Du hast gesagt, du würdest mich bezahlen, richtig? Sie werden richtig bezahlt? Ich sage es Jack. Er sieht Rube an, bevor er mich ansieht. Er steckte seine Gitarre in die Tasche und bevor Rube etwas sagen konnte, zog er mich aus dem Zelt. Er zog mich ein wenig weiter und steuerte etwas weiter entfernt auf eine andere Reihe von Zelten zu. Wir kamen näher und ich sehe, dass sie Spirituosen- und Essensstände haben. Wir nähern uns einem, gehen nach hinten und winken einem Arbeiter zu, als der Wagenheber vorbeikommt. Als er hinter ihm stand, blieb er stehen, drehte sich zu mir um und fuhr sich mit der Hand durchs Haar.
Jack fing sehr schnell an, mit mir zu reden: ‚Schau Mann, ich habe dich ein bisschen angelogen, was Geld angeht. Rube arbeitet auf dieser Seite des Geschäfts und er ist gut darin. Das einzige Problem ist, dass das Geld, das wir mit den Shows verdienen, derzeit für unsere Tour verwendet wird, also wird keiner von ihnen tatsächlich bezahlt. Tut mir leid, Mann, wir brauchten wirklich eine Leiche?
Es ist mir egal, ob du für eine Tour oder eine Geschlechtsumwandlung sparst, du hast versprochen zu zahlen und ich will es Ich arbeite nicht umsonst. Ich schreie. Ein Arbeiter schiebt sie von hinten in diesen Bereich und Jack schüttelt sie.
Hören Sie, Mann, ich kann Sie gerade nicht bezahlen, aber wenn wir nächsten Monat auf Tour gehen, werden wir tatsächlich Geld verdienen. Dann können wir Sie bezahlen. Er hat versucht, mich zu überzeugen, sagte Jack mit einem verzweifelten Ausdruck in seinen Augen.
?Das wird nicht passieren. Ich brauche Geld, ich arbeite nicht und das war heute meine beste Chance, Geld zu verdienen? Ich lüge, ich brauche Geld auf die eine oder andere Weise. Ich kaufe es entweder bei dir oder bei deiner Ausrüstung.
Ein Hoffnungsschimmer blitzt in seinen Augen auf und sagt: Wenn du arbeitslos bist, warum gehst du nicht mit uns auf Tour? sagt. Wir brauchen einen neuen Bassisten und du hast einen tollen Job gemacht, da du nicht weißt, wie man spielt. Wir können Sie noch ein wenig aufrütteln, weil wir Ihnen was schuldig sind Bitte, mein Freund, nimm den Deal an, es wäre besser für dich. Er wirkt sehr zuversichtlich, als er seine Rede beendet.
?Wie viel reden wir? Ich frage mit wenig Vertrauen in diesen Plan.
Wir geben dir 150 pro Nacht und ich werde von meinem Gehaltsscheck abgezogen, weil ich dich angelogen habe. Geschwister sollten andere Geschwister nicht anlügen Ich fühle mich so schlecht wegen diesem Mann. Sagt er mit einem breiten Grinsen, als hätte er einen großen Sieg errungen. Ich habe noch nicht einmal ja gesagt.
Ich denke schon, aber du schuldest mir noch ein paar Fans. Aber nicht heute Abend, ich muss mein Auto abholen. sage ich, als ich aus dem Zelt komme, und wenig überraschend folgt er mir. Ich fange an, vom Festival wegzugehen und gehe in Richtung Tankstelle. Jack stand auf und fing an, mir alles Mögliche über die Band zu erzählen und wann er sich wieder treffen wollte, um mir zu zeigen, wie man richtig spielt. Er gab mir seine Nummer und ich speicherte sie auf meinem Handy. Ich winke zum Abschied und sie geht zurück zum Festival.
Kurz nach 7 kehre ich zur Tankstelle zurück, aber vom Spiegel ist nichts zu sehen. Ich bemerkte ein Plakat, das an der Tankstellentür hing. Das ist ein Bild von mir von vor ein paar Jahren und da steht ein vermisster Teenager, wenn du es siehst, ruf bitte an und dann gibt es eine Telefonnummer. Aus Neugier nehme ich das Plakat, gehe zu einer Telefonzelle (ja, die gibt es noch), werfe eine Münze ein und wähle die Nummer. Es klingelt mehrmals, McDougal’s, wie kann ich Ihnen helfen?
Bevor ich das Plakat warf, schloss ich es schnell und traf den Ball. Der verdammte Frank muss mich suchen. Trotzdem hatte ich nicht erwartet, dass er so einen Groll hegen würde. Ich entschied, dass es eine gute Idee war, außer Sichtweite zu bleiben, während ich auf Chuck wartete, also duckte ich mich in eine Gasse mit Blick auf die Tankstelle. Ich trat in den Schatten und ließ meine Augen sich daran gewöhnen, um zu bestätigen, dass niemand bei mir war. Gerade als ich überzeugt war, dass niemand bei mir war, hörte ich hinter einem Mülleimer eine tiefe, gedämpfte Stimme.
Diese Straße ist besetzt, Mann, verschwinde, bevor du dir die Kniescheiben brichst. Was die Stimme sagte, war, als hätte jemand etwas Hartes auf den Rand des Müllcontainers gehämmert, bevor er einen lauten Knall hörte.
Zurück zu der Stimme Ich… ich verstecke mich nur hier, ich… werde bald weg sein. Außerdem fange ich langsam an, mich aus der Gasse zurückzuziehen, weil ich mich nicht mit diesen regionalen Obdachlosen auseinandersetzen möchte. Ich greife in meine Tasche nach meinem Messer, aber seltsamerweise ist es nicht da. Ich muss beim Laufen gestürzt sein. Scheisse
Die Stimme aus der Gasse antwortet wieder scharf, aber seltsam besorgt klingend. Raus, das ist meine Straße, tu mir nichts. Ich fasse etwas Mut und schleiche langsam auf das Geräusch zu, wobei ich darauf achte, dass mein Schatten so gut wie möglich verborgen ist. Es ist wirklich egal, es gibt kein funktionierendes Licht in der Nähe dieser Straße. Als ich mich dem Müllcontainer nähere, stolpere ich plötzlich und fliege am Müllcontainer vorbei. Hier ist mein geheimer Vorteil.
zerschmettern. Zerschmettere, zerschmettere, zerschmettere. Das ist alles, was ich höre, bevor die Welt dunkel wird.
############################################### # # # #######################
Fallen.
Fallen.
Fallen.
Fallen.
Ich wünschte, jemand würde den Wasserhahn zudrehen. Ich kann deine Stimme nicht ertragen. Es hält mich wach, aber ich bin so müde. Meine Augen öffneten sich flackernd und versuchten, die Quelle des Tropfens zu identifizieren. Alles, was ich oben sehe, ist Dunkelheit. Meine Augen gewöhnen sich ein wenig und mir wird klar, dass dies der Himmel ist. Ich muss hinter mir sein. Ich schaue nach links und dort sehe ich eine Klimaanlage, aus der von oben Wasser tropft. Von irgendwo tropft langsam Wasser. Ich drehe meinen Kopf nach rechts. Ich sehe einen Müllhaufen, der an einem Mülleimer lehnt. Allmählich wird mir klar, dass ich nicht in einer Gasse schlafen sollte, und mir fällt langsam alles wieder ein.
Ich versuche, mich umzudrehen, damit ich aufstehen kann, aber ich kann mich nicht bewegen. Es stellt sich heraus, dass meine Hand hinter meinem Rücken gefesselt ist und meine Beine gefesselt sind. Nach ein paar Versuchen konnte ich mich hinsetzen. Während ich das tat, begann sich der Müllhaufen zu bewegen, bis ein bedeckter Arm, komplett mit einer behandschuhten Hand, mich ausstreckte und mich mit ziemlicher Kraft zu Boden drückte. Dann wurde mir klar, dass der Müllhaufen eigentlich ein grob gebauter Bunker war.
Ich bin ziemlich ausgeflippt, fühle mich aber nicht besonders konstant oder allgemein gut, ich tue mein Bestes, um ruhig zu fragen, warum ich anhänglich bin. Stattdessen kommen gedämpfte Worte heraus. Dann schließe ich, dass mein Mund mit etwas bedeckt ist. Ich versuche, es mit meiner Zunge zu berühren, aber alles, was ich bekomme, ist ein schlechter Geschmack in meinem Mund. Natürlich? Ist es nicht sauber? denke ich sarkastisch bei mir.
Die Person am Müllcontainer muss verstanden oder nur erraten haben, was ich gesagt habe, denn Ich habe dir gesagt, du sollst meine Straße verlassen. Jetzt sollte ich dir weh tun und dich fesseln. Du hast stark geblutet, Mann, aber ich habe es gestoppt. Ruhe für ein paar Stunden und ich bringe dich zu einem anderen Ort, wo du zu finden bist. Wenn du deine Stimme erhebst, Mann, werde ich dafür sorgen, dass du das nächste Mal nicht aufwachst.
Offensichtlich ist Schreien nicht die beste Option, also kann ich sie vielleicht überzeugen. Ich versuche noch mal zu reden, vielleicht versteht er mich. ?Kannst du mich verstehen??
?Kaum.? Er antwortet streng. Er scheint ein wenig gesprächig zu sein, während er weiter spricht. Ich kann dich jetzt losbinden, Mann, aber ich traue dir nicht zu, mich anzugreifen oder meine Sachen zu stehlen. Und du magst es vielleicht nicht, wenn ich deine Brieftasche nehme. Außerdem bin ich mir ziemlich sicher, dass all deine bisherigen Reisen vorbei sind, also bist du mir ziemlich ausgeliefert. Ich weiß, dass du mich nicht mehr sehen kannst und ich mag das, es macht es dir leichter, mich später nicht zu finden. Rache und so.
Er mag das Wort Freund sehr. Es ist ein seltsamer Gedanke, aber solche Dinge tauchen immer wieder in meinem Kopf auf. Es war mir nicht wirklich klar, wie schrecklich diese Situation war, es war so surreal, dass ich halb davon überzeugt war, dass ich mir das alles einbildete. Ich stelle eine andere Frage. Kannst du wenigstens herkommen, damit wir uns normal unterhalten können? Ich bin kein rachsüchtiger Mensch, das verspreche ich.
Er lacht ein seltsam schrilles Lachen, bevor er mit seiner üblichen heiseren Stimme sagt: Warum riskieren Sie jetzt, von dem Mann gesehen zu werden, oder sollte ich sagen, dem Jungen, den ich gefesselt habe? Keine gute Idee, Mann. Plus verbundene Menschen sind in der Regel nicht die zuverlässigsten.? Trotzdem sehe ich eine Bewegung im Zelt, als könne er sich nicht entscheiden.
Plötzlich bekam er riesige Kopfschmerzen. Mein Schädel muss zerschmettert sein, dass es so weh tut. Ja, es ist definitiv kein Traum. Obwohl ich mich ziemlich benommen fühle, antworte ich ihm: Komm schon, was kann ich tun, um dich zu überzeugen? Ich bin dir ausgeliefert, mach mit mir was du willst. Oh, das hätte ich wirklich nicht sagen sollen. Oh, diese Kopfschmerzen bringen mich um.
Nehmt dich der Schmerz wieder, Mann? In Ordnung, ich gehe aus, aber nur um dir noch ein paar meiner speziellen Pillen zu geben. Ich wollte dich nicht so hart treffen, aber du weißt wie, ich muss mein Haus verteidigen und so. Ich habe Rechte als Vermieter und Sie respektieren diesen Ehepartner besser? Der Unterstand zittert noch ein wenig, bevor ein Kopf mit einer Kappe auftaucht. Er taucht langsam auf und ich werfe meinen ersten Blick auf ihn, er scheint eine schwere Haltung zu haben, aber alle Kleider können es sein. Sie trägt mehrere Mäntel und obwohl sie alle in verschiedenen Größen sind, sind die meisten sehr groß. Ich schätze, er hat ein sauber rasiertes Gesicht, da sein Gesicht mit mehreren Schmutzschichten bedeckt ist. Tatsächlich kann ich aus all dem nicht einmal sagen, welche Hautfarbe sie hat. Ich kann ihr Alter nicht einmal schätzen.
Es kommt näher und beugt sich über mich, zieht an allem, was meinen Mund bedeckt. ? Sagt er und tropft mir Tabletten und leicht bitter schmeckendes Wasser in den Hals, wenn ich einschlafe. Als ich meinen Mund schloss und schluckte, lehnte er sich zurück und ließ meinen Mund offen. Du bist ein schöner Junge? Ich habe darüber nachgedacht, dich für eine Weile als mein Spielzeug zu behalten. Ich brauche nicht die Cops, die nach dir suchen, aber Mann?
?Kinderspielzeug??? frage ich, offensichtlich Angst vor Erwartung. Hobos stehen ganz oben auf meiner Fickliste, besonders die schmuddeligen männlichen.
?Ja, kinderleicht. Ich besitze tatsächlich dieses wunderschöne verlassene Gebäude, das ich normalerweise mein Zuhause nenne. Du kannst es einfach mein Sommerhaus nennen. Es ist ein schönes Zuhause in der Ferne, für die Zeiten, in denen ich einfach weg muss. Ich kann immer noch meine Meinung über dich ändern, Mann. Du siehst aus wie ein hübscher Hengst. Er erzählt es mir weiter. Er scheint sehr aufgeregt über die Aussicht zu sein, nicht still zu sitzen und sanft seine Leistengegend zu reiben.
Ich bin mir nicht sicher, ob das eine gute Idee wäre, ich kenne nicht einmal den Namen. Willst du nicht zuerst Freunde sein? frage ich in der Hoffnung, dass ich ihn dazu bringen kann, mich woanders freizulassen und mein Bestes zu tun, um dies hinauszuzögern. Seltsamerweise begannen die Pillen viel schneller als erwartet zu wirken und meine Schmerzen ließen nach und ich erlangte einige meiner Sinne wieder.
Guter Punkt, Mann. Ich bin Taylor. Jetzt, wo wir Freunde sind, denke ich, werde ich meinen neuen Freund um einen Gefallen bitten. Aber wie wäre es, wenn Sie zuerst Ihre Zunge testen? Er sagt das alles ohne Bosheit, seine heisere Stimme voller Lust.
Teste meine Zunge…, als ich hinausging, bevor er auf meinen Schoß kletterte und sich hinunterbeugte, um seine Lippen auf meine zu drücken. Sie sind seltsam weich und ihre Zunge dringt schnell in meinen Mund ein und jagt meine Zunge, während ich versuche, sie fernzuhalten. Ein seltsames Katz-und-Maus-Spiel. Ich schließe meine Augen.
Mit geschlossenen Augen kann ich mich plötzlich darauf einlassen. Mein Verstand ersetzte ihn durch ein junges, attraktives Mädchen. Ich fing an, zurück zu küssen, jagte ihre Zunge. Ich höre sogar ein weibliches Stöhnen statt eines gedämpften Stöhnens. Wir küssen uns für ein paar Momente leidenschaftlich, bevor ich spüre, wie eine Hand meinen Schwanz ergreift. Er reibt mich leicht, während er weiter küsst. Als er daran reibt, stöhne ich anerkennend.
Es zieht meinen Mund und ich spüre, wie es sich hebt. Dann spüre ich, wie meine Hose gezogen wird. Jetzt, da mein Schwanz frei ist, stehe ich gerade auf und zittere ein wenig, weil die Nachtluft etwas kalt ist. Dann spüre ich eine Schwere in meiner Brust und plötzlich ist mein Schwanz so heiß und nass. Ich stöhne, als mein strenges Glied langsam in den Mund eines Mädchens gleitet.
Jetzt bin ich etwas größer als der Durchschnitt, 7 ½ Zoll, mit einem anständigen Umfang, aber bald wurde meine gesamte Länge verschluckt.
Noch einmal stöhne ich, mein Mund kommt heraus und ich höre ihn sagen: Du machst zu viel Lärm, Mann, lass mich das für dich reparieren. Öffnen Sie den Deckel und es gibt ein köstliches Paar Beine in diesem Fleisch, das zu einer köstlichen Katze wird.
Du? Bist du ein Mädchen? Ich frage sie zum Teufel, aber sie muss mich nicht gehört haben, denn mein Schwanz ist wieder in ihrem Mund, aber das ist die leckerste Fotze, die ich je gekostet habe, ist ihr köstlicher Saft.
Ich leckte ein paar Minuten lang, bevor ich ein tiefes Stöhnen um meinen Schwanz herum spürte und plötzlich war mein Gesicht mit zusätzlichem Saft bedeckt. Ich hatte noch nie ein Mädchen, das auf mich spritzte, und ich spüre, wie meine Eier anfangen zu rollen. Ich versuche, es ihm zu sagen, aber bevor ich das tue, stopfe ich ihm den Mund. Die erste Kugel traf seine Kehle und er flippte aus und setzte sich in meinen Bauch, wodurch die zweite Kugel sein Gesicht traf. Er schnappt sich meinen Schwanz und fickt mich, während der Rest überall rummacht. Es hat einen schrecklichen Zweck.
Er dreht sich um und lächelt mich an. Dann kann ich wohl meine männliche Stimme senken. Mit viel weiblicherer Stimme sagte sie: Das? Mein bester Freund aller Zeiten, aber versuchen wir es in der zweiten Runde. Dann singt sie mit ihrer glatten Fotze, die auf meinen Schwanz zeigt, und gleitet den größten Teil des Weges nach unten. Wir stöhnten zusammen. , bevor er wieder aufsteht und hinfällt, diesmal nimmt er mich auf.
Mm, du bist so viel größer als ich es gewohnt bin, die meisten Männer, die ich treffe, sind winzig, sagt sie, während sie mich anschreit. Ich werde dich sicher nicht so schnell gehen lassen. Er beugt sich langsam vor, um mich erneut zu küssen. Hin und wieder beiße ich auf seine Lippe und sauge an seiner Zunge, während ich aufstehe, um ihn zu treffen.
Als er zurückkommt, um etwas Luft zu schnappen, sage ich zu ihm: ‚Wenn du mich losbindest, kann ich es dir so viel besser machen.‘ Ich bin frei, ich wirbele ihn herum, ich fange an, ihm auf den Rücken zu schlagen, und zwar mit aller Kraft. Bevor ich über meinen ganzen Bauch spritze, winde ich mich und schlage ihn, was ihn dazu bringt, vor Vergnügen zu zittern. Die samtweiche Katze drückt mich fest, ich sehe nur noch schwarz, ich werde ohnmächtig vor Anstrengung und blutleer.
Ende Kapitel 1

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 16, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert