Italienisches Hentai Sex Im Zug

0 Aufrufe
0%


Teil 2
Magisches Durcheinander
Bevor ich in dieser Geschichte weiter gehe, ist es wahrscheinlich in Ordnung, wenn ich Sie etwas mehr über mich und meine Freunde erzähle oder ?klick? wie sie lieber sagen.
Wie Sie wissen, heiße ich Mike. Sammy, an die ich gerade meine Jungfräulichkeit verloren habe, war auch das Mädchen, das mich all ihren Freunden, unserer Band, vorgestellt hat. Unser eng verbundener Freundeskreis bestand aus etwa 15 Personen. Darüber hinaus hatten wir ein paar andere Freunde, mit denen wir zusammen sein wollten. Aber sie waren nicht in unserer Gruppe, sie waren nur Bekannte. Wir waren alle 15-16 Jahre alt, als wir vor der 9. Klasse in den Sommerferien waren. Auf der Mädchenseite unserer Gruppe kennst du bereits Sammy, seinen besten Freund Jewel, und dann noch ein paar andere ?bff?s? April, Jessica, Monica, Katie, Casey, Ali und Jane. Sie waren alle wunderschön, aber Jessica, April und Jane waren einfach unglaublich. Mein persönlicher Favorit, Jessica, hatte lockiges braun / schwarzes Haar, eine Mischung, und einen perfekt braunen, weich aussehenden Teint. Einfach gesagt, sie war wunderschön. Ich schaute oft auf ihre Brüste, sie waren nicht zu groß, wahrscheinlich ein großes B-Cup, aber ich war trotzdem fasziniert von ihnen. Sie hatte einen tollen Arsch, das zweitbeste aller Mädchen (Katie hatte den besten Arsch). Wenn ich eines dieser Mädchen auswählen könnte, wäre es Jessica.
Der April war auch sehr süß. Sie war ein kleines, dünnes asiatisches Mädchen, das wahrscheinlich ungefähr 90 Pfund wog. Er hatte glänzendes schwarzes Haar, das ihm halb über den Rücken hing. Ihre Brüste waren auch nicht groß, wahrscheinlich genauso groß wie Jessicas oder etwas kleiner. Ich mag dein Gesicht am meisten; aus irgendeinem Grund war es sehr nett zu mir.
Und dann war da Jane. Oh schöne Jane. Sie war von Natur aus schön, die Art, die ein Model werden konnte, wenn sie wollte. Sie brauchte kein Make-up, um hübsch auszusehen, aber sie tat es trotzdem. Sie war die hübscheste von allen Mädchen und trug immer Hollister. und? Abercrombie und Fitch? Ganz zu schweigen von der ständigen Lektüre der neuesten Modemagazine. Sie war eine dünne Brünette mit langen Haaren und einem wunderschönen Gesicht mit einer perfekten Nase. Wie ich schon sagte, es sah aus wie ein Modell.
Wie auch immer, die Kinder in unserer Gruppe waren Jeff, Carlos, Andrew, Matt, Isaiah, Kevin und Joe. Carlos, Matt und Andrew waren alle Skateboarder. Sie fuhren mit langen Skaterhaaren auf ihren Skateboards, machten überall die Hölle heiß und hatten Spaß dabei. Der Rest von uns, Jeff, Isaiah, Kevin und Joe, genossen die Entspannung. Das war alles, was wir in unserer Freizeit taten, wenn wir nicht gerade feierten oder im Einkaufszentrum herumhingen. Wir würden uns zurücklehnen; Spiele Videospiele, rauche und spiele gelegentlich Basketball als gute Maßnahme.
Leider bin ich von der Geschichte abgekommen, die ich dir erzählen sollte, und fing an, Unsinn über meine Freunde zu reden. Vergib mir. An einem Montag, dem Morgen, nachdem ich meine Jungfräulichkeit an Sammy verloren hatte, weckte mich Jeff um 10:30 Uhr und wir gingen um 11:00 Uhr. Sammy, der nur einen Block von mir entfernt wohnt, beschloss, eine Weile in der Bretagne zu bleiben, und sagte, er würde später nach Hause fahren. Er erwähnte nicht die Erfahrung, die wir letzte Nacht geteilt haben. Wir mussten trotzdem zu Fuß in unsere Nachbarschaft laufen, da wir keinen Führerschein hatten. Es war eine Fahrt von etwa 20 Minuten. An der Ecke Memmler- und Apfelallee gingen wir beide getrennte Wege. Ich ging nach Hause, dachte immer noch darüber nach, was ich letzte Nacht erlebt hatte, und versuchte, einen Weg zu finden, meine Theorie zu überprüfen.
Meine Theorie war mir nicht ganz klar. Ich war immer noch vollkommen davon überzeugt, dass dies kein ausgeklügelter Traum war. Was ich tun musste, war Folgendes: Immer wenn ich einem Mädchen sagte, etwas zu tun, starrte sie mich ausdruckslos an, tu es. Es war letzte Nacht zweimal passiert, zuerst mit Sammy, als ich ihr sagte, sie solle Sex mit mir haben, dann mit Cindy, als ich ihr sagte, sie solle meinen Schwanz lutschen, und schließlich mit Brittany, als ich ihr sagte, sie solle mir etwas zu essen holen. War alles nur Zufall? Ich wollte das wissen.
Bevor ich mit dieser Theorie zu weit gehe, wollte ich einen fehlerfreien Test machen. Bitten Sie ein Mädchen, etwas zu tun, von dem ich weiß, dass sie es niemals tun möchte, und sehen Sie, was passiert. Wenn ja, großartig Wenn nicht, fällt es mir schwer. Ich ging in mein Haus, Hallo
Die einzige Antwort, die ich bekam, kam von meinem Kater Guy. Große Überraschung. Ich wusste, dass meine Mutter arbeitete. Er arbeitete jeden Wochentag um diese Zeit. Und obwohl ich den Arbeitsplan nicht so klar habe wie bei meinen Müttern, hat meine Schwester wahrscheinlich auch gearbeitet. Ich aß zu Mittag, während Guy in dem leeren Haus zu meinen Füßen saß und meinen Test plante.
Nachdem ich mein Mittagessen beendet hatte, ging ich zum Haus meines Nachbarn. Ihr Name war Lydia. Er war wahrscheinlich in den Vierzigern und sein Haus war etwa doppelt so groß wie meines, mit einem Pool und einem Whirlpool im Hinterhof. Ich klingelte und wartete. Lydia öffnete die Tür und sagte: Oh, hallo Michael sagte. Wie geht es dir??
?Gut,? Ich antwortete: Und du?
?Oh, ich? Mir geht es wie immer gut Was kann ich für Sie tun, Sir?? sagte sie dann und kicherte auf die ärgerlichste Art, die ich mir vorstellen kann.
Ich ging auf den Eingang des Hauses zu, hielt den Rucksack, den ich mitgebracht hatte, sah ihm in die Augen und sagte: Füll den ganzen Alkohol im Haus hinein, und dann kannst du mich fahren. Gehen Sie zum Geldautomaten und holen Sie sich etwa 1.000 Dollar, und wir halten auf dem Rückweg für eine Packung Zigaretten an?
Wie ich gehofft hatte, starrte er mich verständnislos an, hob schnell die Tasche auf und kam 5 Minuten später zurück. Mein Rucksack war voll und er hielt eine weitere braune Papiertüte in der Hand. Beide waren mit Alkohol gefüllt. Unnötig zu sagen, dass ich äußerst zufrieden war. Als ich mich zur Bank brachte, sagte ich ihm, dass ich eigentlich mehr als tausend Dollar brauchen würde, also hob er stattdessen 2.000 Dollar ab und nahm dann das Marlboro-Paket, das ich ihm gesagt hatte. Er hatte immer denselben leeren Gesichtsausdruck. Meine Theorie war richtig. Prächtig.
Ich dachte, ich könnte im Grunde jedes Mädchen dazu bringen, alles zu tun, was ich von ihnen wollte. Lydia war egoistisch, nett, aber egoistisch. Er würde mich niemals in seinem Pool schwimmen lassen, er würde uns niemals Geschenke machen oder irgendetwas, er würde niemals jemandem Geld geben. Und ich wusste sicherlich, dass Minderjährige das Trinken verurteilen. Also musste meine Theorie stimmen, sie musste einfach sein. Die Sache ist die, ich wusste nicht, was ich mit meinem neu gefundenen Geschenk machen sollte. Ich kaufte 2.000 und eine Menge Alkohol. Ich könnte definitiv etwas zu tun finden.
Später an diesem Abend, als meine Mutter und meine Schwester zu Hause waren, sagte ich ihnen beiden, dass Rose (meine Tante) sie gebeten hatte, für die Nacht vorbeizukommen. Sie glaubten an mich und taten, was ich sagte, ohne irgendwelche Fragen zu stellen. Auf dem Weg zu ihrem Haus, etwa eine Stunde entfernt, rief ich Rose an und sagte ihr, was sie erwartet und was sie tun sollte. Sie würden nur einen Snack essen, eine Bewegung beobachten und schlafen. Da war ich mir sicher. Andererseits wollte ich eine Party schmeißen.
Um 19:00 Uhr rief ich Jeff einmal an, und um 20:00 Uhr war mein Haus mit mindestens 30 Freunden gefüllt. Jeder in meiner Clique war da, ebenso wie eine Gruppe anderer Freunde, die ich kannte. Mein Haus war nicht so groß und um 8:30 Uhr war die Party in meinen Garten übergelaufen. Wie Sie wissen, habe ich zu viel Alkohol getrunken und 400 Dollar für ein paar Unzen BC verloren. Wir tranken und wie alle anderen dort wurde ich komplett ohnmächtig. bin ich gelaufen Nun, ich schätze, ich bin zu einer Gruppe von Mädchen gestolpert, von denen ich die meisten nur einmal getroffen habe, und ich habe ihnen allen gesagt: Zieht eure Hemden aus. Und keine BHs erlaubt? Alle drehten sich zu mir um. Ich dachte, sie hielten mich für verrückt, aber plötzlich taten es alle. Sie zogen ihre Shirts über den Kopf und begannen dann, ihre BHs auszuziehen Ich zückte mein Handy, um ein Foto mit einem Lächeln zu machen.
Das war großartig. Ich kann jede Frau dazu bringen, alles zu tun, was ich will. Ich wusste genau, was ich wollte. Ich ging zu Katie und hielt ihre Hand. Komm die Treppe hoch und fick mich Schlampe flüsterte ich ihm ins Ohr. Er ließ sich ohne Frage von mir in mein Schlafzimmer im Obergeschoss führen. ?Entkleiden,? Ich bestellte. Wieder gehorchte er ohne Frage.
Katie war das sexuell fortgeschrittenste aller Mädchen in unserer Gruppe. Sie hatte auch den besten Arsch von allen Mädchen in unserer Schule. Das war der Hauptgrund, warum ich ihn gewählt habe. Er stand nackt vor mir und wartete auf Anweisungen. ?Fick mich,? Ich sagte. ?Und geniesse es?
Sie hatte lange braune/blonde Haare. Große, wohlgeformte, feste Brüste, die ich einen Moment lang bewunderte, wahrscheinlich ein C-Körbchen. Sein Arsch war der erstaunlichste Teil seines Körpers. Stellen Sie sich vor, ein Mädchen streckt Ihnen ihren Arsch entgegen, na ja, Katies Hintern kam natürlich immer so heraus. Ich war eine Schönheit. Ich mag diesen Arsch. Katie kam auf mich zu; Ich gab es ihm nach dem Fick-mich-Befehl. Er kam bis auf Zentimeter an mich heran und starrte mir in die Augen, als ich meinen Gürtel löste und meine Shorts bis zu meinen Knöcheln hochzog. Ich drückte ihn gewaltsam zurück in mein Bett und kletterte auf ihn. Dann zog er spielerisch mein Shirt aus, als ich auf ihm lag, und fuhr mit seinen Händen über meine Brust. Ich fing an, ihren Hals zu küssen und dann langsam meine Zunge zu ihren Brüsten zu ziehen; Konzentrieren Sie sich auf die großen, erigierten Brustwarzen von jedem. Von dort ging ich weiter zu seinem kahlen Organ. Ich nahm mir einen Moment Zeit, um das Aussehen einer jungen, haarlosen Scham unter mir zu genießen. Ich massierte mit meiner Hand die Innenseite ihrer Waden und atmete den wunderbaren Duft ein, den sie verströmte, während sie mit sich selbst spielte. Er schlang seine warme Taille um meinen Kopf, als ich meine Zunge in seinen extrem nassen Schlitz einführte. Er packte mich an den Haaren, während ich seinen Arsch an den Wangen packte. Er richtete meinen Kopf über den gesamten Schambereich. Sie begann vor Freude zu schreien, als ich ihre große, zitternde Klitoris mit meiner Zunge klimperte und ständig die Außenwände ihrer Fotze zusammendrückte.
Ich… bin ich… cuuummmminggg, rief er, als sein zierlicher Körper schwankte und seine Orgasmusflüssigkeit an meine Lippen strömte. Die Manschette um meinen Kopf verstärkte sich noch mehr und seine Fersen stachen in meinen Rücken, als er sich heftig zusammenzog. Als ihr Orgasmus endlich nachließ, fiel sie zurück und versuchte, ihre Atmung zu regulieren. Ich wollte diese Gegend nie verlassen; Geschmack und Aroma waren sehr gut. Dann fing er an, mich auf meinen Rücken zu rollen und stieg auf meinen harten, wartenden Schwanz. Er streichelte eine Weile meine Eier, bevor er an meinem Stock würgte. Ich packte ihren Hinterkopf und zwang sie, alles zu senken, bis ihre Lippen an meinem Schamhaar waren. Ich spürte, wie er würgte, als seine Kehle in meine Kehle sank, aber ich hielt ihn noch eine Weile dort. Als ich seinen Kopf losließ, konnte ich sehen, wie ihm die Tränen vor Erstickungsgefühl übers Gesicht liefen.
Er machte mit seiner Mission weiter und glitt sehr langsam mit seinem Mund und seiner Zunge über meinen Schwanz, wollte jeden Zentimeter davon genießen. Alle landeten absichtlich dreimal auf ihm, als er mit seiner freien Hand meine Hoden streichelte. Ich drückte seinen Kopf an meinen Penis, damit er mir in die Augen sehen konnte. Er wusste, was zu tun war. Er stand auf mir auf und legte seine kahle Muschi direkt auf meinen Schwanz. Wir stöhnten beide vor Enthusiasmus bei diesem ersten Stoß. Ich legte meine Hände auf seinen Arsch, als er auf mir auf und ab sprang. Sie biss sich verführerisch auf die Lippe, um ihre inneren Freudenschreie zu unterdrücken. Ihre Brüste hüpften so süß auf und ab. Ich konnte nicht glauben, dass ich diese 16-jährige Schönheit gefickt habe.
Nach ein paar Minuten, in denen Katie auf meinen Schwanz stieg, konnte ich es nicht mehr ertragen. Ich spürte, wie eine Welle von Sperma hereinkam. Ich stöhnte wie eine Explosion weißen Spermas aus meinem Penis und in Katies enge Muschi. Da merkte ich, dass er auch ejakulierte Die Säfte liefen an der Seite meines Penis herunter auf das Bett. Wir ejakulierten beide noch eine Weile und sie half dabei, indem sie ständig auf meinem Schwanz auf und ab hüpfte, bis er trocken war.
Bei mir lief es super. Ich habe letzte Nacht meine Jungfräulichkeit verloren. Und jetzt hatte ich die zweite nur eine Nacht später. Ich wusste nicht, warum die Mädchen taten, was ich wollte, und es war mir wirklich egal, denn wie gesagt, es war großartig Ich zückte mein Handy und rief Jeff an, unten neben der lauten Musik und ich konnte ihn kaum hören: Hey? Ich sagte ihm: Lass mich mit Sammy reden
Alter, du würdest es nicht glauben Viele Mädchen ziehen ihre T-Shirts aus und laufen einfach herum. Kein bester Typ. Es ist, als wären die Mädels verrückt Diese Party ist geil Was ist los??
Ja, ich habe gerade deine Tasche gesehen? Jetzt gib Sammy das Telefon?
Okay Schlampe. Warte kurz?
Ich saß da ​​und sah Katie an. Er saß mit gespreizten Beinen über mir, immer noch in einer Position, in der er gefickt werden konnte. Ich betrachtete ihre geschmeidigen Brustwarzen; schön ist der einzige Weg, sie zu beschreiben.
?Hallo?? Sammy sagte, Jeff habe ihn gefunden und ihm das Telefon gegeben.
Hey Sammy, hier ist Mike. Bist du mit wem??
Uh, also ich bin im Hinterhof und rede mit Jane, Ali und Monica. Was willst du??
Kannst du die drei in mein Schlafzimmer bringen? Und schau, ob du Jewel finden kannst und sag ihr, sie soll auch herkommen.
Okay, ich bin in einer Minute da. Er legte auf.
Ein paar Minuten später betraten die fünf mein Schlafzimmer. Ich lag immer noch nackt in meinem Bett. Sie waren überrascht, mich dort nackt zu sehen. Sie waren noch schockierter, als sie Katie ebenfalls nackt sahen.
Sei nicht überrascht. Ich sagte zu allen. Ich möchte, dass ihr euch alle auszieht? alle. Und Monica, machst du die Tür zu?
Alles Satellit. Monica wollte gerade ihr Shirt ausziehen, als ich sagte: Monica, hol meinen Camcorder aus der Tür da drüben. Ich deutete auf die Schublade neben meinem Computer. Wieder gehorchte er.
Er gab mir die Videokamera und ich schaltete sie ein. Ganz einfach, ich sagte ihnen, dass sie eine Orgie haben sollten. Meiner Vorsicht nach war es außergewöhnlich, dass sie sich so schnell bewegten. Ich stand von meinem Bett auf und bedeutete ihnen, mein Bett auf meine Bitte hin zu benutzen. Katie lag auf dem Rücken und Sammy fing sofort an, ihre Fotze zu essen. Ali, ein wunderschönes, dünnes, rothaariges britisches Mädchen mit schönen kleinen Brüsten, ließ ihre jungfräuliche Katze auf Katies Gesicht sitzen, was, wie ich hinzufügen möchte, mir den Eindruck vermittelt, dass sie die lesbische Erfahrung genießt. Jewel streckte ihre Beine über Katie und platzierte sie direkt hinter Ali. Er senkte seinen Kopf, öffnete Alis Pobacken und fing an, seinen Arsch zu lecken. Schön. Schließlich, nachdem Monica fertig war, sich auszuziehen, legte sie sich unter Sammys Schritt auf den Boden und fing an, ihn zu essen.
Es war ein erstaunlicher Anblick, und ich filmte alles, um es mit der Welt zu teilen. All das Stöhnen und Stöhnen der freundlichen Orgie fing an, ziemlich laut zu werden. Aber wer war ich, den guten Pornozuschauern der Welt die hinreißenden Stimmen einer jungen Lesbenorgie vorzuenthalten. Da betrat Andrew mein Zimmer. Hey, wo ist Mike? Wow Was ist denn hier los? sagte er erstaunt.
Alter, du stellst keine Fragen, wenn eine lesbische Orgie vor dir steht Lehnen Sie sich zurück und beobachten Sie, Ich erklärte es ihm.
Er grinste und nickte mit dem Kopf. Ich hatte nicht getestet, ob ich Männer dazu bringen konnte, das zu tun, was ich wollte, wie ich es bei Frauen tat. Andrew, siehst du Sammys Arsch?
?Ja, wie kann ich es vermissen? Er antwortete.
Fick ihn. Sie in den Arsch ficken?
Er sah mich seltsam an.
Glaubst du, es wird zulassen? Soll ich ihn fragen oder so?
Es scheint, dass das männliche Geschlecht nicht das tat, was ich wollte. Oh gut. Einer von zwei ist nicht schlecht. Wie auch immer, es sollte nicht allzu schwer sein, einen geilen Teenager dazu zu bringen, einen nackten, attraktiven Arsch direkt vor dir zu ficken.
Mach es einfach, Mann. Betrunken, geil, egal? Ich überzeugte.
Er zuckte mit den Schultern und zog seine Kleider aus. Ja. Das war kein Anblick, den ich sehen musste. Er rieb ein paar Mal über seinen ohnehin schon harten Penis, dann bückte er sich und spreizte Sammys Wangen. Er spuckte in seinen Schaum und platzierte sein Werkzeug über seinem engen braunen Loch. Sammy schien es nicht zu bemerken, also setzte er seine Mission fort. Andrew steckte die Spitze seines Schwanzes in den Riss, aber er ist noch nicht ganz in seinem Schlamassel angekommen. Sammy hat nicht gekündigt. Er war damit beschäftigt, Katie zu essen. Seine Eier baumelten knapp über Monicas Mund, die Sammys Fotze leckte wie ein durstiges Hündchen. Andrew sah mich an und ich nickte ihm zu und zwinkerte ihm zu. Er zog sich für eine Minute zurück, dann stieß er seinen Schwanz ganz in Sammys Arsch. Sammy stieß einen keuchenden Schrei aus, als Andrew seine Hüften auf ihren Hintern legte.
Er lehnte den Kopf zurück, den Mund offen, und sein Gesicht verzerrte sich, als hätte er entsetzliche Schmerzen. Andrew erstarrte und wusste nicht, was er tun sollte. Schließlich wandte sich Sammy Katies Vagina zu. Er zog es langsam heraus und schob es dann wieder hinein. Hin und wieder spuckte er auf seine Finger und rieb seinen Schwanz, um ihm mehr Gleitfähigkeit zu verleihen. Er begann immer schneller zu pumpen. Sammy stöhnte, aber ich konnte nicht sagen, ob es Schmerz oder Vergnügen war. Das war eine gute Sache. Direkt vor mir fand eine Orgie statt. Der einzige Nachteil war, dass ich zu erschöpft war, um selbst daran teilzunehmen. Andrew fickte Sammy weiter in den Arsch, es war ein toller Anblick. Ich bekam eine Erektion, als ich beobachtete, wie Andrew seinen weißen Arsch in den Arsch schaukelte und seine Eier hin und wieder auf Monicas Gesicht schlugen, ganz zu schweigen von all den anderen Mädchen, die sich gegenseitig den Arsch leckten.
Ich konnte es nicht mehr ertragen und ließ schnell meine Hose herunter. Als ich die Videokamera positionierte, um die laufende Orgie weiter zu filmen, sah ich die einzige verfügbare leere Muschi. monika Ich lege mein Gesicht zwischen ihre Beine und spucke viel Spucke auf ihre Fotze. Ich legte mich direkt auf ihn, drehte seine linke Brust, bis er laut schrie, und stieß meinen Schwanz so weit ich konnte in ihn. Sie schrie bereits vor Schmerz, als sich meine Faust um ihre zarte, große Brust schloss, sodass sie keinen weiteren Schrei ausstoßen konnte. Ich bin mir sicher, dass der Schmerz und der Schock, das Jungfernhäutchen auf diese Weise zu brechen, den Schrei verlängerten. Ich schaute nach unten und sah ziemlich viel Blut aus ihrer neu geöffneten Vagina fließen. Die Menge reichte aus, um mich bereuen zu lassen, nicht nett zu ihm gewesen zu sein, es war sein erstes Mal. Aber als das Vergnügen, ihre schöne Fotze zu schlagen, wuchs, verblassten meine Gedanken an Zuneigung zu ihr schnell. Mein Schwanz ging jetzt in ihre Muschi rein und raus und ich war mir sicher, dass sie auch nass war. Die Mischung aus Blut und Vaginalsekret machte die Erfahrung so angenehm, dass ich kurz davor war zu explodieren.
Plötzlich hast du einen Schrei gehört? ?Ähhh Ach du lieber Gott Was macht ihr alle?
Ich habe nur hinter mich geschaut, siehst du Nisan, der mich ansieht? und der Rest von uns ist völlig ungläubig und entsetzt. Er sah aus, als hätte er einen Geist gesehen, aber es mag für manche Menschen ein größerer Schock sein als für eine Gruppe von Freunden, die Sie kennen, seit Sie sich daran erinnern können, dass sie eine große Orgie und zwei Jungs hatten. einen Geist zu sehen. Aber ich komme vom Thema ab.
Halt die Klappe, mach die Tür zu und warte bis auf weiteres in dieser Ecke, Schlampe? Ich bestellte.
Obwohl er sich so verhielt, als wäre es gegen seinen Willen, gehorchte er und setzte sich in die Ecke. Ich wandte meine Aufmerksamkeit wieder Monica und der Orgie im Allgemeinen zu. Als ich Monica weiter härter fickte, als ich dachte, sah ich einen Strahl klarer Flüssigkeit aus Ali herausströmen und über Katies Gesicht und an den Seiten ihrer Brüste hinunterlaufen. Mein Bett würde morgens sicher nach Sex und Körperflüssigkeiten riechen. Als ich das sah, wurde ich verrückt und ich spritzte eine Menge klebriges Sperma in Monicas ehemals jungfräuliche Fotze. Kurz darauf blies Andrew seine Ladung in Sammys Arsch.
Nachdem ich mich in Monica fertig gemacht und den Rest dieses Orgasmus beobachtet hatte, sagte ich allen, sie sollten aufstehen und sich anziehen. Sammy kniete neben dem Bett und keuchte immer noch. Ich lächelte, dann hörte ich und dann sah ich. Ich hörte ein furzartiges Geräusch aus Sammys Arsch; Ich sah eine riesige Menge weißer, klebriger Wichse wie eine Fontäne aus ihrem Arsch strömen. Es war widerlich, aber in gewisser Weise war es warm. Endlich sammelte sie genug Kraft, um aufzustehen und sich so anzuziehen, wie ich es ihr befohlen hatte. Sie verließen alle lächelnd mein Zimmer, als ich es ihnen befahl. Und Andrew blieb in meinem Zimmer und zweifelte immer noch, was passiert war.
Er überschüttete mich mit Fragen: Wann haben sie angefangen, sich gegenseitig zu ficken und solchen Scheiß? Warum haben sie es in deinem Zimmer gemacht? Haben sie Sie eingeladen, sich ihnen anzuschließen? Wussten sie, dass Sie sie auf Video aufnehmen? Woher weißt du, dass Sammy mich deinen Arsch ficken lässt?
Auf all das antwortete ich einfach: Ich stelle keine Fragen, wenn Mädchen in meinem Haus nackt sind. Und jetzt verschwinde aus meinem Zimmer und lass mich mich anziehen, du Perversling.
Er schüttelte lächelnd den Kopf und verließ den Raum. Jetzt richte ich meine Aufmerksamkeit auf den April. Denken Sie daran, dass April das kleine asiatische Mädchen ist, und selbst wenn Sie kleine, zierliche Mädchen nicht mögen, glaube ich nicht, dass ein Typ es wagen würde, sie hässlich zu nennen. Er hatte so ein süßes Gesicht. Sie hatte einen schönen Körper, sie war perfekt auf ihren Körper ausgerichtet (kein Wortspiel) und sie schien die perfekte Person zu sein, um sie hochzuheben und zu ficken (sie sah so leicht aus). Oh, und hier für dumme Pornosüchtige, die es nicht über die 9. Klasse hinaus geschafft haben, um ihr Leben zu retten, weise ich besser darauf hin, dass das Wortspiel, das ich nicht beabsichtigt hatte, ein Wortspiel war, und meine Absicht, ein Wortspiel aufzunehmen, war weiter erweitert, indem gesagt wurde, dass kein Wortspiel gemacht wurde und einige Leute (meine usw.) als Wortspiel angesehen werden könnten, weil ich das Wort orientiert verwendet habe, das ein bisschen wie orientalisch klingt. Ein häufig verwendetes Wort, um Asiaten zu beschreiben? Wenn Sie meinen Gedanken folgen. Jetzt, wo ich all den Spaß und die Reize in dieser Geschichte genommen habe und Sie zum Nachdenken und Versuchen gebracht habe, herauszufinden, was genau ich versuche zu sagen oder nicht zu sagen? Leider muss ich sagen, dass dies das Ende dieses Kapitels ist.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 5, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert