Leckere Dreieraufnahmen Mit Zwei Unbekannten Männern Heimlich / Vorschau

0 Aufrufe
0%


Ich hatte lange Zeit den Traum, meine Freundin einem Fremden bloßzustellen. Es kam zu dem Punkt, an dem ich beschloss, dass ich dies Wirklichkeit werden lassen musste. Wenn meine Freundin und ich necken und sie stimuliert wird, werden ihre Hemmungen reduziert und sie ist offen für viele Dinge, die sie sonst nicht tun könnte. Ich fing an, die Idee zur Sprache zu bringen, als ich ihn sauer machte, er war nicht gegen die Idee, aber er wusste nicht, wie man es sicher macht.
Ich habe darüber nachgedacht und bin auf die Idee gekommen, ihn in ein Hotel im Stadtzentrum mitzunehmen, wo viele Geschäftsleute von außerhalb sind. Wir können im Wohnzimmer sitzen und sehen, was los ist. Sagte ok. Sie trug einen sexy Rock ohne Höschen und wir gingen in ein berühmtes Hotel. Als wir eintraten, waren nicht viele Männer allein, aber wir sahen einen Mann Mitte 50 an der Bar sitzen. Ich zeigte auf ihn und setzte mich neben ihn, neben ihn. Wir bestellten Getränke und dann fing sie an, sich beiläufig mit ihm zu unterhalten, unnötig zu erwähnen, dass er sehr reaktionsschnell war. Es stellte sich heraus, dass er geschäftlich nicht in der Stadt war, wir unterhielten uns ungefähr 20 Minuten mit ihm und er fragte, woher wir kämen. An diesem Punkt sagte ich ihm, wir seien Einheimische und ich hatte die Fantasie, ihn einem Fremden zu zeigen. Interessiert? Er sah zuerst etwas skeptisch aus und sagte: Stimmt das? Ich sagte ihm, lass uns den Flur hinuntergehen und ich werde es dir beweisen. Er sagte ok und wir bezahlten und gingen. Wir gingen in einen ruhigen Flur in der Nähe und ich hob ihren Rock hoch und zeigte ihr ihre Fotze. Er sagte, lass uns in mein Zimmer gehen Du bist eine wunderschöne Frau, ich kann es kaum erwarten, mehr zu sehen, sagte er im Aufzug. machst du das oft? Ich sagte, das ist unser erstes Mal, aber wir haben schon eine Weile darüber gesprochen, es zu tun. Sobald wir in ihrem Zimmer ankamen, setzten wir uns und ich stellte mich vor sie und ließ sie sich ausziehen. Als sie ihren BH auszog, sagte sie, sie hätten schöne Schnürsenkel und ich liebte ihre harten Nippel. Sie hatte kein Höschen, als sie ihren Rock auszog, also war sie nackt. Sie sagte, sie liebe haarige Muschi Ich war so aufgeregt, als ich ihn so vor ihr stehen sah und den puren Lustausdruck auf seinem Gesicht, dass ich jetzt süchtig danach bin. Er genoss es eindeutig auch, ich kann sagen, es hat ihn aufgeweckt Ich drehte ihm den Rücken zu und zeigte ihm seinen Arsch. Er fuhr fort zu sagen, wie heiß er aussah. Dann legte ich sie auf ihr Bett und sagte ihr, sie solle ihre Beine spreizen und sie deinen Charme sehen lassen. Er öffnete es und sagte, verdammt, es sieht so gut aus, schau, wie nass es ist, ich kann es nicht anfassen, richtig? Bis dahin war ich so offen, dass ich gesagt habe, nein, man kann es nicht anfassen, aber man kann es riechen, wenn man will. Sie näherte sich ihm schnell und brachte ihre Nase näher an ihre Katze heran, öffnete sie zu meiner großen Freude weiter, um ihr Platz zu machen. Sie sagte, sie rieche so gut, ich liebe ihre sexy Fotze Ich sagte ihm, er solle für sie masturbieren, und er lehnte sich zurück und sah zu. Dies dauerte ungefähr 5 Minuten und es war ein großer Orgasmus für ihn, bis dahin rieb er seinen Penis durch seine Hose. Er zog sich an und ging ins Badezimmer. Er sagte mir, das sei das heißeste Ding, das ich je in meinem Leben gesehen habe, kann ich ihn das nächste Mal wiedersehen, wenn ich in der Stadt bin? Ich gab ihm meine Kontaktdaten und verabschiedete mich. Als wir uns trennten, war meine Freundin so aufgeregt, dass sie sagte, es habe wirklich die Art und Weise verändert, wie du sie ansiehst. Dadurch fühlte sie sich so sexy und besonders. Ich fragte, willst du es später noch einmal machen? Ja, sagte er.
Dies ist eine große Fantasie, die für mich wahr wird, ich kann es kaum erwarten, es wieder zu tun
vereinbart, morgen (Freitag) Nacht zum Hotel zurückzukehren. Wir werden versuchen, jemanden zu finden, der uns beim Ficken zusieht, ich kann es kaum erwarten
Also sind wir gestern Abend (Freitag) in dasselbe Hotel wie beim letzten Mal zurückgekehrt und in die Lounge gegangen. Es war etwa halb voll, wir sahen uns um und sahen einen Geschäftsmann mittleren Alters, der allein an einem Tisch saß. Der Tisch neben ihm war leer, was eine gute Möglichkeit zu sein schien, also setzten wir uns an den Tisch neben ihm. Mein Freund begann ein Gespräch mit ihm und er reagierte natürlich gut darauf. Wir holten unsere Getränke und unterhielten uns ungefähr eine halbe Stunde mit ihm. Dann sagten wir ihm, wir hätten eine Fantasie, die wir machen wollten. Dabei beobachtet uns ein Fremder beim Sex. Interessiert? Unnötig zu erwähnen, dass er sehr interessiert war, nicht nervös wie der letzte. Wir tranken unsere Getränke aus und gingen in ihr Zimmer. Als wir dort ankamen, setzten wir uns und ich sagte meiner Freundin, sie solle sich für sie ausziehen, damit sie es sich gut ansehen könne, bevor wir loslegten. Sie stand vor ihm, zog sich aus und sagte, wie schön sie sei. Sie ließ ihn einen guten Blick darauf werfen, als sie sich umdrehte, um ihr alle Seiten zu zeigen, ich wollte, dass sie auch ihren Arsch sah. Dann legte ich ihn aufs Bett und spreizte ihm die Beine. Sie liebte die Aussicht und sagte, sie hätte eine tolle Fotze. Sie dankte uns dafür, dass wir es geteilt haben, zog dann ihr Handy heraus und sagte, kann ich ein paar Fotos von ihr machen, die so heiß ist. Ich sagte kein Foto und bat ihn, mir sein Handy zu geben, während er dort war. Er hat verstanden und geliefert. Ich brachte ihn dazu, für ihn zu masturbieren, und ich fing an, seine Brüste zu küssen und daran zu saugen, worauf er so gut reagierte. Dann ging ich nach unten und fing an, ihre Fotze und ihren Kitzler zu lecken. Dadurch tropfte er so geil und nass. Dann ließ ich sie ihr ihre sehr erregte Katze zeigen und ich sagte, fass sie nicht an, aber du kannst daran riechen, wenn du willst. Er kam sehr nahe und fing an zu schnüffeln. Er sagte, scheiß drauf, diese Muschi ist sexy, sie riecht toll, ich wette, sie schmeckt noch besser. Während ich das tat, steckte ich meinen gestreiften Schwanz in ihren Mund, sie fing an zu saugen und zu lecken. Der Typ sagte, das sieht sehr sexy aus, er sieht aus wie ein toller Schwanzlutscher, schluckt er? Ich sagte ja, aber ich werde es heute Nacht vermasseln Dann stieg ich ein und stieg hinein und fing an wegzulaufen, er sagte, ihr zwei seid so ein heißes Paar, es ist so heiß, euch beide so lieben zu sehen. Das solltest du öfter machen Wir waren beide sehr aufgeregt und kamen nach kurzer Zeit, er sagte, Sie seien ein sehr sexy Mädchen, besonders wenn Sie ejakulieren. Er sagte: Danke, dass du uns zugesehen hast. Das hat mich sehr aufgeregt, ich habe es genossen, uns zuzusehen. Dann stand er auf und ging ins Badezimmer. Ich sagte ihm, er könne hineingehen und ihn dort beobachten, wenn er wollte. Sie sprang auf und folgte ihm. Er setzte sich auf die Toilette und spreizte die Beine, damit er zuschauen konnte. Erst tropfte ein dicker Samenerguss aus ihrer Fotze, dann pinkelte sie für ihn. Dann reinigte er sich. Wir gingen wieder hinaus und zogen uns an. Sie war so dankbar und sagte, es sei das Sexiest, was sie je erlebt habe. Ich kann sagen, dass meine Freundin es gegessen hat, alles, was ich denken konnte, war, dass dies sie beim nächsten Mal wirklich in Aktion bringen würde. Dies wurde bestätigt, als wir nach Hause kamen, es machte sie wirklich attraktiv und sexy, sie fing wirklich an, ihre Sexualität mit Fremden zu teilen. Ich kann das nächste Mal kaum erwarten
Wir sind gestern Abend (Freitag) ins Hotel zurückgekehrt. Mögliche Möglichkeiten haben wir nicht gefunden. Nach etwa 20 Minuten entschieden wir uns zu gehen. Es gibt ein weiteres großes Hotel in der Nähe, also haben wir beschlossen, es auszuprobieren. Es war auch sehr langsam, aber wir sahen einen Mann in den Vierzigern, der alleine saß, also setzten wir uns in die Nähe und meine Freundin begann ein Gespräch mit ihm. Gleiche Routine, ungefähr 20-30 Minuten später erzählten wir ihm von unserer Verrücktheit und fragten ihn, ob er uns beim Knutschen zusehen wollte. Er sagte, ich liebe ihn und wir gingen in sein Zimmer. Ich brachte sie dazu, sich vor ihr auszuziehen und ging ihren Körper entlang. Er sagte, wow, das ist eine haarige Muschi, heutzutage sieht man nicht mehr viel Ich sagte, magst du es? Er sagte, ich liebe alle Katzen und du hast eine sehr nette. Ich bückte mich zu ihm, damit er sich umdrehen und sein Arschloch und seine Katze von hinten sehen konnte. Er sagte, es sei ein wunderbarer Anblick, sehr heiß. Ich legte ihn dann aufs Bett und spreizte ihm die Beine, so nass war er schon. Er bemerkte es sofort, sagte, schau dir diese feuchte Muschi an, die bereit zum Handeln ist. Er fing an, für sie zu masturbieren, also nahm ich meinen Schwanz heraus und steckte ihn in ihren Mund, sie fing an, an mir zu saugen. Sie liebte es, sie sagte, dass sie mit einem Schwanz im Mund so sexy aussah, sie sieht aus, als wäre sie dafür geboren Dann sagte ich ihm, er solle meine Eier lecken, damit er es sehen kann. An diesem Punkt zog ich mich aus und wir machten 69 für ihn. Von ihr zuzusehen, wie sie mich lutscht, bis sie mir dabei zusieht, wie ich ihre Fotze lecke, fuhr sie fort. Sagte, ich habe noch nie jemanden gesehen, der so etwas tat, es ist so heiß Ich entschied, dass es für ihn Schlafenszeit war, also legte ich ihn hin und stieg ein. Wir hatten eine Weile Sex, als ich etwas Nasses an meinem Hintern spürte, ich sah mich um und es stand mit herausgezogenem Schwanz auf uns und ejakulierte über uns Mein erster Gedanke war, mich angewidert zu fühlen und ihm zu sagen, er solle aufhören. Aber dann dachte ich, egal, lass ihn seinen Spaß haben, also sagte ich nichts zu ihm. Wir waren fertig und gingen ins Badezimmer, wir ejakulierten beide auf uns, er richtete den Spermastrahl auf die Stelle, an der wir fickten, also nahm er meinen Hintern, meine Eier und meine Beine. Wir zogen uns an und er sagte, dass seine Firma hier eine Filiale eröffnen wird und dass er in den nächsten Monaten oft hierher kommen wird, wenn er uns wiedersehen kann. Ich sagte ja und gab meine Nummer. Vielen Dank und wir sind gegangen. Ich fragte dann meine Freundin, was sie davon hielt, dass er auf uns ejakulierte, und sie sagte, es sei eine Art Erregung. Wenn wir ihn wiedersehen, bringe ich ihn nach oben, ich bin nicht verrückt danach, auf mich zu kommen

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 9, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert