Mindy Entblößt Ihre Großen Titten Und Ihre Muschi In Tampa

0 Aufrufe
0%


Tante verklagen
Kapitel 4
Sue war ein wenig enttäuscht, als ihre Schwester Mary und ihr Schwager Bob ankamen. Ihre sexuellen Auseinandersetzungen mit David wären vorbei. Die tabuisierte Erfahrung weckte sinnliche Begierden. Er fühlte sich, als wäre er wieder 18.
Es dauerte nicht lange, um in den Tourist-Modus zu wechseln. Obwohl sie keine Sexspiele mit David spielen konnte, hatte Sue eine tolle Zeit. Sie besichtigten lokale Sehenswürdigkeiten, besichtigten alle malerischen Orte und besuchten zwei State Parks. Die paar Tage, die sie zusammen verbrachten, vergingen wie im Flug.
Am Morgen, bevor sie nach Hause zurückkehrten, stand Mary früh auf, um letzte Einkäufe zu erledigen, und David ging mit ihr.
Bob versuchte zu schlafen, aber ein klingelndes Handy weckte ihn immer wieder auf. Neugierig fand sie schließlich Davids Telefon auf der Küchentheke liegend. Er bemerkte zwei verpasste Anrufe von seinem besten Freund Greg. Es ist komisch, dass David sein Handy vergessen hat, dachte Bob, er macht gar nichts ohne es. Bob erinnerte sich an den Tag, an dem er es zu David gebracht hatte und wie David die Schachtel vorsichtig geöffnet hatte. Einrichtung, WLAN-Verbindung usw. sie haben es zusammen gemacht. Er erinnerte sich sogar an das Passwort, das sie eingegeben hatten; 0,9,8,7. Er drückte auf die Tasten, und das Telefon schaltete sich ein. Als er das Telefon auflegte, berührte sein Daumen den Touchscreen und die Fotos tauchten auf. Fasziniert wanderte Bob amüsiert durch verschiedene Bilder. Aber als ein Foto des Lochs in Sues Zimmertür auftauchte, erregte Bob plötzlich viel Aufmerksamkeit. Als er hineinzoomte, sah er Sue nackt durch das Loch in der Tür. Was wollte David?
Als Bob mit dem Telefon in der Hand den Flur hinunterging, hämmerte er hart gegen Sues Tür, wodurch sie sich öffnete. Als er nach unten schaute, konnte er sehen, dass der Knopf fehlte und das Loch leer war.
Was ist los? fragte Sue, als sie sich der Tür näherte.
Ich möchte dir etwas zeigen. sagte. Ich hoffe, du verstehst das. Es ist mir so peinlich, aber du musst das sehen.
Was könnte Bob so sehr in Verlegenheit bringen?, sagte Sue mit einem Lächeln.
Mit dieser Frage zeigte Bob Sue das erste Foto, das durch die Tür gemacht wurde. Sie zog sich bis auf BH und Höschen aus. Auf dem nächsten Bild war sie oben ohne und auf dem dritten komplett nackt.
Ich fürchte, David spioniert Sie aus. sagte Bob. Ich kümmere mich darum, sobald er zurückkommt.
Jetzt warte eine Minute. antwortete Sue. Es gibt keinen Türknauf und es ist meine Schuld. Ich hätte es reparieren sollen. Und er ist immer noch ein Teenager voller Hormone. Ich verstehe Bob. Es war ein Überwachungsversuch und seine Hormone haben übernommen.
Aber er musste keine Fotos machen rief Bob aus.
Nein, aber alle jungen Leute fotografieren alles. sagte Sue. Eigentlich finde ich es schmeichelhaft, dass er mich fotografiert hat. Wer würde denken, dass er einen 40-Jährigen nackt sehen möchte?
Ich weiß warum. sagte Bob, als er durch weitere Bilder scrollte. Bob kam zu Fotos von Sue, die nackt auf Händen und Knien lag, ihre vollen Brüste verführerisch herabhängend. Das nächste Bild war ihr Arsch zu nah an der Tür. Dann beugte er sich mit ihrer Muschi zu dem Loch hinunter. Bob war fasziniert. Das nächste Bild war von Sues Gesicht in der Nähe des Lochs mit Sperma, das von ihren Lippen tropfte.
Es tut mir leid, Bob, sagte Sue und legte ihre Hand auf seine Schulter. Die Dinge gerieten außer Kontrolle.
Aber, aber anscheinend hast du etwas mit ihm gemacht, das hast du. stammelte Bob.
Bitte lassen Sie mich Bob erklären. Sue war getröstet. Bitte hör mir zu. Bleib einfach ruhig und höre zu.
OK
Ein gesunder Teenager, der das Normale tut. erklärte Sue. Und ich war so aufgeregt, als ich ihn dabei erwischte, wie er mich anstarrte. Er wusste nicht, dass ich wusste, dass er da war. Ich hätte wütend sein sollen, aber ich hatte seit Jahren keinen Mann mehr bei mir. Ich war aufgeregt, dass David es zeigte Interesse. Verstanden?
Ich denke schon. Ich meine, ich verstehe. sagte Bob. Du magst es also?
Mehr als nur gefallen. sagte Sue. Ich habe es geliebt. Es hat mich aufgeregt. Ich fühlte mich jung und exotisch. Ich habe eine Show für ihn gemacht und das sieht man. Ich fühlte mich wie eine Stripperin, die ihm einen Lapdance oder so etwas gibt.
Aber, aber, dieses Bild, weißt du, sieht aus wie deine Lippen. sagte Bob.
Bob hat seinen Penis durch das Loch geschoben und ich habe nichts getan, um ihn daran zu hindern. erklärte Sue. Ich habe den Vorteil ausgenutzt und es ist meine Schuld. Ich weiß es besser, aber in diesem Moment hat er sich von mir entfernt. Ich habe meine Stripper-Fantasie gelebt. Damals schien es natürlich.
Es wird schwierig sein, das deinem Bruder zu erklären. sagte Bob. Und was soll ich David sagen? Er ist zu alt, um ihn zu verprügeln. Sue lachte darüber.
Ich denke nicht, dass wir etwas sagen sollten. sagte Sue. Es ist das Beste. Es ist unser Geheimnis. David weiß nicht, dass Sie sich Bilder und Videos ansehen. Niemand wird es wissen und es wird diese Familie zusammenhalten. Bitte sagen Sie es Mary nicht. Es wird nicht passieren. Wenn du es weißt, versuche es.
Hat er auch Videos gedreht? «, fragte Bob und bediente das Telefon. Das Video, auf das sie sich konzentrierte, war Sue, die Davids Schwanz lutschte – aber da war keine Tür zwischen ihnen. Dann tauchte in dem Video ein weiterer Teenager auf und fing an, sie von hinten zu ficken. Viele Abspritzer. Sue hat viel Sperma in ihrem Körper. Bob war sprachlos.
Lassen Sie mich erklären. sagte Sue. Sie haben mich um Kooperation gebeten, sonst landen die Fotos vielleicht im Internet.
Haben sie dich erpresst? Bob wollte es bestätigen.
Klingt sehr unglücklich. sagte Sue. Sie war unschuldig. Nur zwei Männer, die eine nackte Frau ansehen wollen, die gerade außer Kontrolle geraten ist. Können Sie sich vorstellen, sich das anzusehen und zum ersten Mal eine nackte Frau zu sehen? Hier, lass uns die Tür schließen und sehen, was du denkst .
Sue schloss die Tür und begann verführerisch durch den Raum zu wandern. Er wusste, dass du hinsehen würdest. Er wusste, dass das Video schwer anzusehen war. Er musste sie überreden, nicht zu sprechen.
Sue fing an, einen langsamen Striptease für ihre Schwägerin zu machen. Völlig nackt wanderte er wieder durch den Raum. Natürlich schaute er zu, ging auf Hände und Knie und kroch zur Tür. Er folgte dem Blick seines Schwagers, als er näher kam. Ihre riesigen wippenden Brüste und ihr wackelnder Arsch waren sehr überzeugend. Sue öffnete ihren Mund und steckte es in ihren Mund. Sofort kam Bobs Schwanz in seinen Mund. Das verlängerte Ende war so groß, dass es kaum durch die Brötchenöffnung passte. Aber für Vergleiche bleibt keine Zeit. Sue nahm es und saugte es.
Sue zitterte vor Vergnügen, als sie ihren Mund öffnete und an der Eichel des Schwanzes saugte und leckte. Bob drückte fester, bis Sue den Schaft mit ihrer Faust packte und das gesamte vergrößerte Ende immer noch in ihrem Mund war. Bob drückte stärker und Sue schnappte überrascht nach Luft.
Kannst du dir vorstellen, wie David sich fühlt? Kannst du fühlen, wie ich Bob fühle? Ich fühle mich zu Männern hingezogen, sagte Sue und öffnete ihren Mund, um Bob weiter zu streicheln. Sue kehrte jedoch zu Bobs verbaler Attacke auf den Kopf des Hahns zurück. Er wollte die Tür aufbrechen und sie drinnen spüren. Bob drückte jetzt schneller und sein Mund war geschwollen. Die Explosion folgte schnell. Sue saugte und leckte weiter daran.
Völlig außer Atem ging Bob aus der Tür und schnappte nach Luft. Sue öffnete die Tür und sagte: Jetzt verstehst du, wie das passieren konnte.
Was ist mit dem hinten. Wer war das? sagte Bob.
Es spielt keine Rolle, wer er ist. Wenn Sie es wissen müssen, er ist Davids Freund, ein Nachbar, und ich kenne ihn. erklärte Sue. Alles passiert plötzlich. Es ist okay. Du musst mir vertrauen.
Aber manches davon ist kein Zufall rief Bob aus.
Sue sank dann auf ihre Hände und Knie. Sie krabbelte mit ihrem Hintern zu Bob und schwang ihr hinteres Ende. Kannst du dir jetzt vorstellen, mir dabei zuzusehen, wie ich am Schwanz deines Freundes lutsche? Was würdest du tun?
Damit ging Bob hinter ihr auf die Knie und schob seinen Schwanz in seine nasse Muschi. Und es fühlte sich gut an. Bob hat sie wie einen Teenager gefickt. Sein langes, dickes Instrument saß fest in seiner Schwägerin. Sue drehte ihren Arsch, als Bob gepumpt wurde. Sein Werkzeug fühlte sich mit jedem Stoß größer an. Plötzlich drehte Bob Sue auf den Rücken und rieb seinen Schwanz an ihr zurück. Ihre Beine verschränkten sich hinter Bobs und ihre Körper schlugen heftig aufeinander.
Das passiert jedes Mal. sagte Sue. Bitte nicht sagen.
Bob fickte sie weiter. Er stöhnt und sabbert wie ein Tier. Sue wusste, dass sie nicht mehr sprechen konnte. Sie genoss es, von ihrem größten Schwanz aller Zeiten gefickt zu werden. Bob nahm es wieder heraus. Diesmal kletterte er höher und schob seinen Schwanz zwischen seine Doppel-Ds. Sue schob beim Ficken ihre Brüste um ihren Schwanz. Sie leckte sich die Zungenspitze, als die Stöße des Mannes länger wurden. Das Sperma, das sein Gesicht bedeckte, strömte heraus. Leck es er bestellte. Dein Bruder wird es nie schlucken Saug alles, Sue, lutsch es Sue war noch nie so glücklich gewesen, gehorsam zu sein.
Bob stand zu ihr auf, nahm Davids Handy und machte ein Foto.
Worum ging es? fragte sich Sue. Aber er lehnte sich zurück und lächelte zufrieden und erleichtert. Sein Gesicht ist immer noch voller Sperma. Bob nahm seine Kleidung vom Boden und verließ den Raum.

Hinzufügt von:
Datum: November 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert