Natalie Andreeva. Zusammenstellung. Blasen. Verbal. Masturbation. Orgasmus. Gesichtspflege. Rimjob.

0 Aufrufe
0%


?Willkommen Trinh; Ich habe morgen früh einen Flug, macht es Ihnen etwas aus, wenn ich Sie bitte, nach Hause zu gehen? Es tut mir leid, aber ich muss mich fertig machen und packen; Wie möchten Sie am Samstag zum Mittagessen vorbeikommen? Ping kocht und Kim und ihre Freundin Phung kommen auch, okay?? Ja, Mr. Steve, das würde mir gefallen; Kannst du auch ein Foto machen?? Ich lächelte, Ja, ich werde zusätzliche Filme für diesen Anlass kaufen.
Ich zog meine Hose hoch und ging ins Badezimmer, als ich zurückkam und Trinh neu angezogen und bereit stehen vorfand. Bist du gut darin, deinen Weg zu finden, Trinh? Oh, das ist okay, es ist wirklich gleich um die Ecke. Danke Herr Steve, war das etwas Besonderes? und es ist so viel besser als bei einem Geschäftstreffen zu bleiben? Ich lachte und stimmte zu, als er mich innig küsste, als ich ihm die Tür öffnete, drehte ich mich um und sprang auf sein Fahrrad; Als ich mein Haus verließ, war er mit einem Klaps auf meine Leiste verschwunden und lächelte mich an. Ich ging hinein und machte mir eine Notiz, um einen Film zu holen, öffnete meine Aktentasche, um sicherzustellen, dass ich alles Nötige dabei hatte, packte meine Reisetasche für fünf Minuten, duschte und schlief, wieder müde und erschöpft.
Long holte mich um 6:30 Uhr ab und eine Stunde später erreichte er mit meinem Flugzeug nach einem zweistündigen Flug diese nördliche Hauptstadt. Ein Auto begrüßte mich und ein Großteil des Morgens war bereits vergangen, bevor ich mich im Büro niederließ und Mr. Ban, den Büroleiter, begrüßte. Ihr erster Kommentar war, dass wir in 30 Minuten ein Treffen mit einem vielversprechenden Kunden hätten und es möglicherweise notwendig sein könnte, am Nachmittag einen Besuch vor Ort zu machen und andere Treffen auf morgen zu verschieben, was dazu führen könnte, dass ich meinen Aufenthalt verlängern muss. für zwei Nächte? und er hatte diese Möglichkeit bereits vor meiner Ankunft mit der Zentrale ausgeschlossen. Ist das alles dafür, dass du Ping eine Notlüge erzählt hast, weil er zwei Nächte weg war? Lügen bringt dich immer in Schwierigkeiten. Ich hatte zusätzliche Kleidung und wenn dieses Meeting funktionierte, könnte es ein großartiges Projekt für das Büro und das Unternehmen werden.
Obwohl ich in der Hauptstadt bin, ist dies ein kleines Büro, also sagte ich Hallo zu den Mitarbeitern im Büro, von denen ich die meisten noch nie getroffen hatte und eigentlich noch nie hier gewesen war. Sie wussten, dass ich es konnte, aber sie waren überrascht, dass ich Vietnamesisch sprechen konnte, und wir lächelten und scherzten, sie hätten darauf achten sollen, was sie über mich sagten.
Das Vorbereitungstreffen mit dem Kunden verlief gut und wir einigten uns darauf, zu einem leichten Mittagessen aufzubrechen, dann etwa eine Stunde in den physischen Bereich zu fahren und dort weiterzumachen. Der gesamte Nachmittag verlief sehr gut, jede meiner finanziellen Fragen wurde gut beantwortet und Ban und unsere anderen technischen Mitarbeiter konnten das Team des Kunden mit Ideen und Vorschlägen begeistern, die in den kommenden Wochen weiterentwickelt und verbessert werden. Wir schüttelten uns alle fröhlich die Hände und reisten auf verschiedenen Wegen zu unseren jeweiligen Büros. Ban – vielleicht voreilig, war ich beunruhigt – war begeistert von der Aussicht, dass sein Büro ein so gutes, langfristiges Projekt gewinnen würde. Als wir zurück ins Büro kamen, hat er den Mitarbeitern mitgeteilt, dass wir zum Abendessen gehen? Mit freundlicher Genehmigung Ihres und meines Hauptquartiers Er und ich hatten eine Telefonkonferenz mit unserem Manager und berichteten ihm, aber in diesem Stadium fügte ich einen Vorbehalt hinzu, bis eine Einigung erzielt und der Vertrag unterzeichnet wurde, aber ich war auch optimistisch, also warf ich meine Einladung ab. Büro zum Abendessen? Ban lächelte mich dankbar an, aber der Manager stimmte bereitwillig zu. Dann fuhr mich das Auto zu meinem Hotel und ich trank ein Bier und machte meine eigenen Notizen, führte einige Telefonate, einschließlich Yen. Aber ich konnte das Gespräch nur beginnen und sie sagte, sie müsse zu ihrer Yogastunde laufen; Als ich ihn fallen ließ, sagte ich ‚Auf Wiedersehen‘. ‚Ich habe Trinh letzte Nacht getroffen??, aber er sprang wieder ein mit den Worten: ‚Ich kenne Steve, Trinh hat mich deswegen schon angerufen. Morgen? und erzählte mir alles; Ich liebe dich mein Steve, ?Auf Wiedersehen? und weg war er. Ich duschte und dachte, ich brauche Yen nicht anzurufen. Er wusste jedes Mal alles.
Ban holte mich mit seinem Auto ab und wir gingen zu einem Open-Air-Restaurant am See. Obwohl ich im Laufe der Jahre geschäftlich viele Male in der Hauptstadt war, war ich nur einmal hier und habe ein Wochenende verbracht? als ich meine damalige frau und tochter zum ersten mal hierher brachte. Ich habe aber gelebt, und das Leben im Süden war schon immer angenehmer, ich fand die Menschen dort offener und freundlicher, als ich es sonst hier im Norden finde? Es ist in der Tat eine sehr allgemeine Ansicht, und viele andere hier lebende Expats vertraten die gegenteilige Ansicht, als sie in den Süden gingen. Dieses Restaurant, in dem sich der Rest des Personals bereits versammelt und Menüangebote besprochen hatte, war kein ausländisches Touristenziel: Es war für Einheimische und einheimische Touristen bestimmt und wurde von einem auf dem Land ansässigen Unternehmen betrieben und bedient. ethnische Minderheit, komplett mit lokalen Dialektliedern, die meine Kollegen nicht besser verstehen konnten als ich. Die Kellner waren in traditioneller Landtracht gekleidet: lange bunte Seidenblusen über langen Hosen in Kontrastfarben, und sie waren alle schön und schlank; Ich konnte nicht anders, als einige in meinem eigenen Büro anzustarren, die mich fragten, ob ich wollte, dass sie Singles finden, die vielleicht einen entfremdeten Ehemann wollen Ich hob mein Bier und stieß auf Vietnamesisch auf den anhaltenden Reichtum des Unternehmens, die Aussichten auf Ämter und all die schönen Frauen an. zuerst in der Bürogruppierung? und überall in diesem wunderbaren Land, so schließe ich mit einem Seufzer, gab es zu viele Menschen, die man in einem Leben heiraten könnte, aber vielleicht würde ich, wenn ich ein guter Buddhist wäre, zurückgehen und mehr versuchen dürfen Alle lachten und gratulierten mir, wünschten mir Glück und wir beschlossen, zu essen und zu trinken. Ein Kellner bediente mich über der Schulter und machte mir Komplimente zu meinen Sprachkenntnissen, die er hörte, und war es wirklich nicht nötig, auf das nächste Leben zu warten? Er klopfte mir auf den Rücken, als ich mich bückte, um die Teller vor mir auf den Tisch zu stellen; Die kleinen Brüste standen offensichtlich für einen Moment ohne BH vor mir und ich verschluckte mich, als ich nach ihrem Namen fragte; ?Ha? er sagte und ich sagte? Ich bin ein? Ha? Vor ? aber jetzt nicht. Oh, du wirst also keine Probleme haben, dich an mich zu erinnern, richtig? Ich beobachtete, wie ihre Hüften schwankten, als sie wegging, und wurde dabei erwischt, wie sie starrte, wie sie es immer tat, wenn sie sich für einen Moment zu mir umdrehte. Gott, ich bringe mich in eine Menge Schwierigkeiten, schalt ich mich, wandte mich meinem Bier zu, um vorübergehend Trost und weniger Ärger als Frauen zu finden.
Eine unserer Bürodamen, die Rezeptionistin, glitt auf den Platz neben mir; selbst? Tinh? eingeführt als. Er fügte Eis und Bier in mein Glas hinzu und sagte: Schön, Sie kennenzulernen, Mr. Steve; Als Sie unser Büro anriefen, war ich derjenige, der ans Telefon ging und auf Ihren Besuch wartete. Aber ich schätze, du willst, dass ich dich jetzt fessele? Zu Miss Ha, der Kellnerin? Ist das wahr?? ?Hallo Tinh, schön dich kennenzulernen ?Stimme am Telefon?; nein, nein, es ist nicht wahr; ist es nur er? Ha – ah, er war freundlich, also versuche ich immer, freundlich zu sein. So viel; Ich bin hier mit Ihnen und anderen Büroangestellten; Es ist gut, einfach freundlich zu sein, nicht wahr? ?Ja, Mr. Steve, und ?freundlich? besser in der Familie, oder? Liem hat mir das gesagt. ?Liem? Du bist definitiv nicht Liems Cousin?? Nein, keine Cousins; Ich bin sein kleiner Bruder Ich bin zum Studium hierher gezogen und zufälligerweise arbeiten wir beide für dieselbe Firma, obwohl er mich bei meiner Bewerbung gut beraten hat? Ich rollte mit den Augen; Tinh sagte: Liem hat mir gesagt, dass er das tun würde; so hübsch?
Er hielt inne, nahm einen Schluck von seinem Bier, Liem hat mich gerade gebeten, auf dich aufzupassen? wenn er eines Tages unser Büro besucht? und jetzt: du bist da Willkommen Herr Steve? und er stieß mit einem Lächeln an, und ich sah ihn mir beim Trinken genauer an: Natürlich war er jünger als Liem, vielleicht 22-23 und zierlich; klein, dünn und gut, wie jede junge Frau, die ich heutzutage treffe, schön und ? Nun, lass uns sexy sein, ehrlich Sie trug eine weiße Bluse, die Rüschen bedeckten ihr Dekolleté, wo keine Knöpfe waren, und ihr marineblauer Rock ging über ihr Knie, als sie sich über mich beugte, während er unter ihrem anderen Bein auf dem Sofa hindurchging; Tatsächlich waren meine Füße übereinander gekreuzt und gegen den Sitz gedrückt, wodurch mein linkes Knie nahe an seinen rechten Oberschenkel kam. Ich kam etwas weiter, aber es rutschte auf mich zu und ich hatte keine Möglichkeit mehr zu rutschen? ganz aus dem Sitz. Sie lächelte weiter, Liem war Jungfrau, richtig?? fragte er unerwartet und ohne zu sprechen; Ich war extrem gerötet und musste mich auf die Toilette gehen lassen; Ich nutzte die Zeit um mich abzukühlen, runtergekommen? zu meinem Hintern sagte ich, spritzte mir Wasser ins Gesicht – und überprüfte meine Haare und Kleidung auf Bereitschaft, bevor ich tief Luft holte und zum Tisch zurückkehrte.
Tinh war noch da, aber zum Glück saß sie am Tisch und beteiligte sich am Tischgespräch. Ich hatte kaum etwas gegessen, aber jetzt finde ich Tinh, wie er Stäbchen und Stückchen von diesem und jenem für mich in meine Schüssel steckt: Ist es ein Besitz? Ich machte mir Sorgen, also protestierte ich, dass ich fett werden würde und sagte: Genug danke? Dann füllte er mein Glas mit Eis und Bier nach und drehte sich ein wenig näher, um zu lächeln. Nun, das war es, oder? ?Dünn; Sollte ein Mann nie über andere Frauen sprechen? könnte? weiß so Nicht höflich und nicht nett. Also hieß es: Punkt. Tinh ?Ich wusste es, aber als sie mir von diesem wunderbaren Mann erzählte, mit dem sie einige Besuche gemacht hatte, war ihr ?erster Mann? Er grinste mich bedeutungsvoll an, hob sein Glas und sagte: Heute Abend, möchte ich, dass du dich verbindest? genau so wie ich. Wenn Sie etwas zusätzliche Ermutigung brauchen: Ich habe Ihre Hotelreservierung vorgenommen; Ich kenne Ihr Zimmer, und die diensthabende Haushälterin ist mein Freund: Es hat einen Hauptschlüssel. Ich werde kommen, Mr. Steve; Das ist es, was ich will, und mit Ihnen: Punkt. Prost?
Ich konnte nicht glauben, dass Yen diesen Termin arrangieren konnte; Tinh war sehr offen, aber selbst dann hätte ich hoffen können, dass sie mit mir scherzte; vielleicht ein bisschen betrunken und nur mit dem ausländischen Manager aus der Zentrale geflirtet; Er könnte morgens bei der Arbeit Kopfschmerzen haben und sich schämen, wenn er sich daran erinnerte, aber ich war alt und reif genug, um jungen Menschen die Schwachstellen zu verzeihen. Seine Hand, die meinen Schritt unter dem Tisch hielt, zerstreute all diese Gedanken sofort, selbst als er weiterhin den wenigen verbleibenden Leuten am Tisch gegenüberstand und normal sprach; Als du es gedrückt hast, wusste ich, dass es in meinem Kopf kein Traum aus Worten war. Verbot weg? soweit ich mich erinnere, hat er sich nicht einmal verabschiedet – ?verhext? Zinn; und die anderen begannen aufzustehen, dankten mir, und nachdem sie eine weitere Flasche Bier für uns bestellt hatten, gingen sie hinaus und ließen den Freiwilligen zurück, um zu sehen, wer außer Tinh die Rechnung überprüfte. Teilen. ?Guten Abend ? bis heute?? Sie fragte. Ja, Tinh, aber vielleicht hast du ein bisschen zu viel Bier getrunken und bist dir nicht sicher, was du tust? Okay, es ist morgen okay, aber vielleicht musst du nach Hause gehen und schlafen, oder? ‚Er sah mich mit stählernen, klaren Augen an und milderte sie dann mit einem Lächeln. ‚Wir sehen uns zu Hause, Mr. Steve; Wenn Sie Probleme auf der Straße haben und ?wie können Sie sich um Sie kümmern? Ich möchte nicht, dass Sie einen schlechten Eindruck von ihm bekommen. Nun, das würde ich nicht wollen.
Nachdem Tinh alles überprüft und das restliche Bier geschluckt hatte, bezahlte ich die Rechnung. Ban muss betrunken gewesen sein, sonst hätte er seinen Chauffeur zurückgeschickt, also hatte ich keine Wahl?Will ich eine Wahl, fragte ich mich? aber steigen Sie mit Ihrem Fahrrad hinter Tinh in den Sattel. Er fuhr wie alle anderen und ließ mir keine andere Wahl, als ihn zu meiner eigenen Sicherheit zurückzuhalten; aber wenn ich es tue, ist es ein ?Zeichen? und schob ihren winzigen Körper – war sie wirklich eine ziemlich kleine Frau? auf dem Stuhl zurückgelehnt: Wie oft habe ich darüber nachgedacht, wie hinterhältig Frauen sein können? Es gibt Männer, deren kleine Finger wie eine Marionette an einer Schnur hängen.
Am Hotel parkte Tinh zuerst, nachdem er mich am Eingang verlassen hatte, und muss mir zu meiner Zimmertür gefolgt sein, noch bevor ich die Tür öffnete und den Schlüssel herausnahm. Drinnen zögerte sie nicht: Sie schloss die Tür und drückte ihren Körper gegen meinen, verschloss ihren Mund mit meinem, rieb ihr Becken an mir, trat dann zurück und betrachtete meine geschwollene Schamgegend; Wow, ich freue mich, dass Sie warten, Mr. Steve. Lass uns unter die Dusche gehen. Und sie nahm meine Hand und führte mich ins Zimmer, sogar dann fing sie an, ihre Bluse aufzuknöpfen. Ich hielt ihn auf: Ich gab auf;
Tinh, wenn du willst, dass es etwas Besonderes wird, musst du mich einige Dinge tun lassen? verstehen?? und ich übernahm das Aufknöpfen, während er vor mir stand. Ich tat es langsam, rieb meine Finger von ihrem Hals zu ihrer Haut, langsam entlang ihrer kleinen Beulen, während die Knöpfe ihren BH entblößten; Dann hielt ich an und griff hinter sie, küsste ihren Hals, während ich sie küsste, und stellte fest, dass sich ihre BH-Schnallen eine nach der anderen lösten, als ich die anderen Stellen küsste, und als sich das Material löste, ging ich zurück zu den Knöpfen, ihre Brüste waren. Es tauchte sogar auf, als ich meinen Mund senkte und ihre Bluse und ihren BH beiseite schob. Sie war nicht bereit, ihre Dominanz aufzugeben, und sie zerrte mich auf das Bett und fiel rückwärts, während sie stöhnte und meine rechte Brust hielt, die meiner Meinung nach meine Lippen kniff.
Ich griff mit ihren Händen nach ihren anderen Knöpfen, um mir zu helfen, schneller zu gehen, aber als ich spürte, wie mein Mund ihre kleine Brust ganz verschluckte, gab sie auf und ließ es mich tun. Ich benutzte meine Hände, um ihre Bluse zu schieben, drückte sie, um sie unter ihren Schultern wegzuziehen, und dasselbe passierte mit ihrem BH, also war es für mich ein nackter Rock. Ich beugte mich über meine Arme, um ihn anzusehen; Als sie versuchte, sich zu bedecken, packte ich ihre Handgelenke und beugte mich hinunter, um sie heftig zu küssen, und sie biss mir als Antwort fast auf die Zunge. ?Ich möchte meine Zähne putzen? sagte ich und ließ ihn los und sprang gegen seine Einwände, zog mein Hemd aus, als ich das Badezimmer betrat, und zog meine Hose aus, um zu duschen, aber ich stand nackt über dem Waschbecken und putzte zuerst meine Zähne. Tinh war zu der Zeit nackt im Raum, direkt hinter mir, sein Kopf reichte nur bis zu meinen Schulterblättern, weil er so klein war; Er lehnte sich auf meinen Rücken, legte seine Hände um meine Taille und fand einen fast ausgewachsenen Hahn, den er halten und tätscheln konnte, und machte überraschte Geräusche, als er die Länge und Umgebung in seinen winzigen Händen erkundete. Ich spülte meinen Mund aus und trat einen Schritt zurück, drehte mich zu ihm um, drehte ihn dann weg, damit er mich nicht mehr anstarrte, stand auf und sprang auf ihn und schob ihn zuerst in die Dusche, gab ihm die andere Zahnbürste und Zahnpasta. Dann ließ ich es dort, änderte meine Meinung und wickelte mir ein Handtuch ein, ging hinaus, um eines der Biere zu finden, die ich zuvor gekauft hatte, und beschloss, mich auf den Balkon zu setzen und eine Zigarette mit ihm zu rauchen? dann putzen Sie meine Zähne wieder. Ein Fang von so viel Sex und Liebesspiel in den letzten Monaten? Ich musste zu dem Schluss kommen, dass es so war. seit mehreren Jahren, die meine jetzige Frau und ich so gut wie nie hatten. Wenn Sie an einer Umfrage teilgenommen und gefragt hätten: Wie oft in der Woche haben Sie Sex? Wenn ich gefragt würde, würde ich definitiv meinen Durchschnitt erhöhen.
Tinh kam in ein Handtuch gewickelt auf den Balkon, also bat ich sie, dafür zu sorgen, dass sie sich nicht anziehen und nach Hause gehen wollte, und hinderte sie daran zu antworten, und fügte hinzu, dass ich ihre Antwort nach der Dusche wissen würde, aber sie muss selbst entscheiden. Ich trank mein Bier aus und ging ins Badezimmer; Nach zehn Minuten war er fertig und ging ins Schlafzimmer, um seine Antwort zu finden: Er lag im Bett und wartete unter der Decke. Ich ging nackt und schwankend, zog die Bettdecke herunter und öffnete ihren Körper, legte mich dann sanft mit dem Gesicht nach unten auf sie, befreite ihre Hände davon, sich wieder zu bedecken, und küsste ihren Hals, ihre Ohren und Wangen und öffnete schließlich ihre Lippen, öffnete ihre Lippen . in Scheiben schneiden und nach Geschmack hineinschieben. Er schlingt seine Arme um meine Taille und reibt meinen Rücken lang genug auf und ab, bis seine Hände meine Hüften erreichen und sie streicheln.
Ich löste diesen Kuss und ging nach unten, mein Schwanz rutschte, stieß und stieß ihren Körper, und wieder schluckte ich eine ganze Brust in meinen Mund. Ich weiß? Sie sind sehr klein, nicht wahr? Liem ist nicht groß, aber er ist größer als meiner.
?Schön? und er schluckte es zurück in meinen Mund, meine Zunge drehte sich um seine Brustwarze, bis ich stöhnte und er es zu mir drückte. Ich bewegte mich durch den kleinen Schlitz zu ihrer rechten Brust, dieses Mal schlug ich mit meiner Zunge gegen ihre Brustwarze und beobachtete, wie sich meine Lippen von einem kleinen, faltigen Knopf verwandelten, um gierig in eine straffe Erektion zu saugen. Er verkrampfte und quietschte und sein Becken schlug gegen meinen Schwanz? Gott, ich glaube, er hatte gerade einen Orgasmus Ich bewegte meine Hände zu ihren Seiten, ihren Hüften, und als ich ihre Hüften mit meinen Händen anhob, folgte mein Mund ihrem Körper, knetete ihre Weichheit und fand einen spärlichen Schlitz, den meine Zunge erkunden konnte. Es war saftig und rutschig für meinen Mund zu saugen, während sich meine Zunge auf und ab bewegte und ihren Nektar zum Schlucken verschlang; und es war wie Nektar, unglaublich süß, er wusste nichts über Tinh. Ich benutzte meine Hände unter ihr, um Druck auf ihre Schenkel auszuüben, damit sie sich weiter öffneten, und durchbohrte meine Zunge für ihre Klitoris; Sie war klein wie die anderen, aber nicht weniger erotisch, als sie mich davon überzeugte, an ihr zu nagen, ihr Körper zuckte vor Schock zusammen und mein Mund und mein Kinn waren nass von der Nässe, die aus ihrer Muschi sickerte? Er hat richtig nasse Beine bekommen und das Bett unter meinem eigenen tropfenden Vorsaft.
Tinh gelang es, atemlose Worte zu bilden: Ich will auch probieren, Mr. Steve. Ich war ein wenig überrascht, aber andererseits war sie eine sehr offene junge Dame, also stand ich in den wenigen Minuten, die ich brauchte, um meinen Körper zu drehen, auf, hob ein Bein, um auf sie zu steigen, und präsentierte Tinh, was ich erraten hatte . Zuerst Rückansicht und auf der Suche nach seinem Mund, zog der Schwanz seine Augen und Wangen, bis er ihn auf seinen temporären Lippen fing und seine Spitze leckte. Er schob seine Hände zwischen unsere Körper, um sie zu greifen, und ich senkte meinen Mund wieder in seine Spalte, übte hart von oben nach unten und konnte sein winziges Arschloch ganz erreichen. Er zog mich noch mehr in seinen Mund, als sein Unterkörper mit einer unerwarteten Berührung auf einen speziellen Teil seines Körpers aufprallte, Stöhnen stöhnte auf meinem Schwanz. Er nahm seine Hände größtenteils aus seinem Mund, weil er mich gehalten hatte, und schluckte etwas mehr in seinen kleinen Mund. Ich konnte fühlen, dass er alles versucht hatte, aber einige Dinge waren beim ersten Mal unmöglich, und mit den meisten musste er zufrieden sein. Ich vergrub meinen Kopf zwischen ihren Waden, um ihre Spalte zu lecken und ihr Loch zu kitzeln, zog mich dann zurück, um meine Zunge zu zeigen, und öffnete ihre Lippen mit meinen Fingern, stieß sie hinein, um sie kurz zu stechen, drehte dann ihre Hüften gegen mich und wand mich, sogar stöhnend um meinen Schwanz, als ich sie gegen die Wände stieß, um ihre Zunge zu glätten. Er muss Sperma gemacht haben, als sich meine Nasenlöcher mit Saft füllten und ich mich zurückziehen musste, um in meinen Mund zu atmen. Ich stand auf und drückte versehentlich meinen Schwanz fester gegen seine Kehle, aber als ich hörte und fühlte, wie sein Mund würgte, stand ich auf und legte mich neben ihn, schob einen Arm unter seinen Hals und drehte ihn damit über mir. Tinh sah mich mit funkelnden, tränenden Augen an, leckte sich über die Lippen und wischte mit einer Hand meine Lippen, meine Nase und etwas von der Feuchtigkeit aus meinem Gesicht. Ich senkte meinen Kopf, um ihn zu küssen und den Saft von uns beiden zu teilen, während meine Zungen die Mischung leckten.
?Jetzt will ich den Rest? sagte sie und als ob Liem es ihr zum ersten Mal vorgeschlagen hätte, setzte sie sich auf meine Hüften, ihre Füße nahe an meine Hüften, sie quietschte, als sie schwer saß, meinen Bastard packte und ihn aufrecht hielt, aber ihr Jungfernhäutchen gerade brach und schob mich in die Enden ihrer kleinen engen Fotze. Sie war ein mutiges Mädchen, aber ich hoffte, dass ihre Kühnheit nicht mehr schmerzte, als sie erwartet hatte. Ich bewegte mich nicht, wartete darauf, dass sich seine Augen öffneten, grinste, als er sich konzentrierte, und dann begann ein Lächeln in seinem Mund und er drückte sich mit seinen Füßen und Beinmuskeln hoch und tat es noch einmal, verzog ein wenig das Gesicht, aber wiederholte es . Sie sah aus, als würde sie es genießen, ihre Jungfräulichkeit zu verlieren, bis sie komplett grinste und mit ihren Haaren wedelte und neugierig schwankte und der erste Fick seinen Höhepunkt erreichte, als sie für ein paar Minuten innehielt und schwer auf meinem Arschloch saß. und Orgasmusgefühle auf diese neue Art und Weise. Ich spielte mit ihren Brüsten, ihre Finger zogen an ihren Brustwarzen und meine ganze Hand bedeckte eine Brust, klemmte ihre Wände um meinen Schwanz, wieder Krämpfe. Ich zog ihre Brüste nach unten, um ihren Mund in meinen zu ziehen und küsste ihr Gesicht und ihre Augen sanft und sanft und sie lehnte sich gegen meine Brust, als ich anfing, sie sanft hochzudrücken, während ich meine Hände zu ihren Hüften und Hüften nahm und sie drückte. gegen mich; Er streckte seine Füße aus, brachte seine Beine zwischen meine? Das war gut, weil es bedeutete, dass ich ihr helfen konnte, sich an alles zu gewöhnen, ohne zu tief zu gehen und sie zu verletzen. Ich war langsam und sanft, machte eine entspannte Art des Liebesspiels, aber es kam auf mich zu und Tinh beschwerte sich absolut nicht, nur Stöhnen und Stöhnen und murmelnde Geräusche, die ich angenehm an meiner Brust fand.
(Studien besagen, dass Sex befriedigend sein kann, selbst wenn er nur ein paar Minuten dauert; ich stimme diesen Schlussfolgerungen im Allgemeinen nicht zu, und obwohl manchmal beide Partner kurzen, scharfen Sex wollen, glaube ich, dass sowohl Männer als auch Frauen mehr genießen, wenn das Vergnügen sein kann verlängert – langweilig Nicht bis es passiert, aber wenn die Sinne weiter steigen, denke ich, dass das Vergnügen so lange wie möglich sein kann. Ich mag es zu genießen, Liebe zu machen und noch mehr zu tun.)
Als Tinh ihre Beine öffnete und sie auf meine legte, war es noch offener und ich erhöhte die Tiefe ein bisschen mehr, drückte stärker und rieb ihr Becken an mir, wodurch ihre Klitoris gereizt wurde. Es ist eine nette Art, die Säfte dazu anzuregen, für ihn zu fließen und die Emotionen intensiv zu bleiben. Tinh küsste meine Brust, saugte an meinen winzigen Nippeln und jetzt rollte ich sie, ich machte mit, aber ich war in einer Missionarsstellung, wo ich ihr die neuen Teile dieses Abenteuers zeigen konnte, zu dem sie sich entschlossen hatte. Ich lehne meinen Oberkörper nach hinten und halte meine Arme gerade, damit ich ihm in die Augen sehen kann; Es glühte, also legte ich mich leicht auf ihn, küsste ihn auf den Mund und hielt meine Hände unter seinen Hüften, hob sie jetzt an, um einem vollen, langsamen und sehr tiefen Stoß einer holprigen Gurke zu begegnen. Er. Sie schrie und neigte ihren Kopf, biss weniger in mein Ohr, biss ihre Zähne fest in das Ohrläppchen und beugte dann ihre Hüften, sie schlug noch fester hinein und es schien zu kommen, angespannt und fast hart. Er rieb seine Nägel an meinen Hüften und versuchte, meine gesamte Beckenregion in ihn zu drücken und ihn auf den Boden zu senken. Er fuhr mich über den Kontrollpunkt hinaus und ich entspannte mich und zusammen tauchte ich drei Mal tief in ihn ein, bevor ich einen letzten Schuss Saft und Sterne spritzte und meine Energie nacheinander abzog, während mein Schwanz anschwoll und pulsierte. dieses dichte, unbenennbare Ding mit Blitzen und einem Höhepunkt.
Ich musste auf Tinh liegen, ich war so müde und er schloss mich in seine Arme, seinen winzigen Körper unter mir, aber glücklich. Ich dachte, sie brauchte mich, um mein Körpergewicht von ihr zu nehmen, aber sie wollte nichts davon; ?Bleib hier Ich will dich in mir und über mir, Mr. Steve, das war großartig und ich bin nicht bereit, es aufzugeben. Ich entspannte mich und ließ 51 Pfund ihre Brüste plattdrücken und mein Schwanz war drin, aber natürlich weniger kraftvoll. Ich schlief ein, als seine Hand meine Haare aus meinem Gesicht zog, während ich mich an seinen Hals kuschelte. Tinh Oh je, habe ich das in deinem Ohr gemacht? Ich bin schnell aufgewacht. Ich dachte, du hättest es gesehen, aber ich war zurück in einem verschlafenen Land, in dem Ohrbisse keine Rolle spielen, da ich mein eigenes Ohr kaum sehen kann.
Dann drehte ich mich herum, schlüpfte aus einer unwilligen Muschi und zog Tinh an meine Seite; Er warf ein Bein über meine Hüfte, legte sein Knie auf meinen Schritt und rieb meinen Penis, bat ihn aufzuwachen. Ich lächelte auf eine Weise, die Tinh nicht kannte, und tippte auf ihr Bein, als wäre es eine lästige Fliege. Er quietschte und ich sah ihm ins Gesicht und erlaubte meinen Augen, sich zu öffnen. Ich beugte mich hinunter, um sie zu küssen und sagte: Sie sollten wirklich nach Hause gehen, Ms. Tinh; Müssen wir morgen arbeiten? Wirklich, muss ich, Mr. Steve? Ich wollte mit dir schlafen? Ja, das musst du, Tinh; Morgen ist wirklich wichtig für das Büro und die Firma, und wenn du hier schlafen würdest, würden wir sicher nicht viel schlafen, oder? Ich streckte die Hand aus und umarmte seine Brust und er kicherte. Okay, kann ich zuerst duschen, kannst du mir bitte den Rücken waschen? ?Auf keinen Fall Ich vertraue Ihnen nicht, Miss Tinh. Wirst du ausgehen?
Wir sehen uns im Büro, Sir, schlafen Sie gut, denken Sie daran? Und ein paar Minuten später, an der Tür, streckte er sich auf seine Zehen, um seine Zunge in meinen Mund zu stecken, schlürfte und tastete meine Zunge. Er öffnete die Tür und schlief ein.
Wir frühstückten im Hotel, es fühlte sich absolut renoviert und bereit für den Tag an, an dem der Fahrer ankam. Die Morgenshow hatte eine Reihe von Treffen, einige besser? positiver oder sogar interessanter? als andere; Ein Sandwich zum Mittagessen auf meinem Tisch, gefolgt von einer Reihe von Meetings, vor allem einem Treffen am späten Nachmittag mit dem Kunden von gestern. Als die Zeit verging, nach meinem Flug-Check-in, ließ Tinh das Treffen aus, flüsterte, dass sie meinen Flug geändert hatte, aber es sollte morgen früh sein, verlängerte mein Hotel auf eine zusätzliche Nacht und informierte auch H.O. Er sagte für mich und in einem noch leiseren Flüstern, dass er heute Abend und heute Nacht frei sei. Ich dankte ihm für alles. und schwankte in meinen Augen von der Tür. Das Meeting schritt voran, meine Gedanken waren bei ihm, nicht bei Tinh, und wir endeten schließlich mit einem freundlichen Lächeln am ganzen Tisch. Es war gut; Wir hatten jetzt einen unterzeichneten Vorvertrag, einen Vorschuss für Designarbeiten und vor allem eine Exklusivitätsklausel, die uns verbindliche Rechte für die nächsten Phasen des Projekts gab. Es hätte nicht besser sein können und unsere neuen Kunden/Partner sagten, sie wollten uns zum Feiern zum Abendessen einladen – Leckereien natürlich.
Haben wir uns getrennt, indem wir vereinbart haben, uns später zu treffen? Zufälligerweise wollte ihr Manager das Restaurant ausprobieren, in dem wir gestern Abend waren: vielleicht ein gutes Omen. Ban wartete, bis er ging, dann informierte er die restlichen Mitarbeiter nach der normalen Schließzeit, wir hätten einen neuen Kunden und arbeiteten eine Weile, wahrscheinlich viel länger. Alle gratulierten einander, dann fragte Ban, ob ich zuerst in mein Hotel gehen und mich zum Abendessen ausführen wolle; Ich war bereit, das Paket wieder zu öffnen und mich wieder ins Zimmer zu setzen und zu duschen, und stimmte zu. Ich fand Tinh, die mich anstarrte, ein wenig mit den Schultern zuckte und an ihr vorbeiging. Ich werde jetzt öfter hier sein mit dieser neuen Arbeit; Bis zum nächsten Mal? wenn du willst, aber nicht heute Abend? Er runzelte die Stirn, nickte aber, als ihm klar wurde, dass die Arbeit für uns alle an erster Stelle steht. ?Liem sendet seine Liebe; wie ich es getan habe? das ist alles, was er sagte.
Tinh, du solltest dir nicht allzu viele Sorgen um mich machen; Ja, ich war dein erster Mann und es war etwas ganz Besonderes für uns beide, aber wenn die Zeit für dich reif ist, wirst du einen Mann finden, um den du dich kümmern kannst. Ich sprach freundlich, aber ich musste verhindern, dass sie verletzt wurde, und mit mir zusammen zu sein, konnte keine langfristige Beziehung für sie gewesen sein: Sie brauchte einen jüngeren, verfügbaren Mann; Ich auch nicht. Ich setze mich auf den Balkon und trinke fünf Minuten lang ein Bier und eine Zigarette, okay, Tinh.
Er ignorierte meine vorherigen Worte, sprang nackt aus dem Bett, um zu mir zu rennen, schlang seine Arme um meine Brust und küsste mich; Sie sind ein sehr netter Mann, Mr. Steve, aber keine Sorge, setzen Sie sich und ich hole Ihnen ein Bier. Er tat es, aber ich bin froh, dass er sich einen Sarong schnappte, als er hinausging, um sich zu mir zu setzen. ?Wo warst du zum Abendessen?? Habe ich gelächelt? Zufällig, wie letzte Nacht; Der Kunde wollte es versuchen. Oh, war Ms. Ha da? Ja, er hat sich unseren Tisch angeschaut. Ich konnte ihn nicht direkt ansehen und er sagte: Hat er sich auch gut um dich gekümmert? Nicht so gut wie du, Tinh, letzte Nacht.
Tinh lächelte und fragte nicht mehr, wofür ich dankbar war; Ich mag keine Lügen, verletzt die Leute nicht mit der Wahrheit. Ich drehte mich um, um mich auf mein Bier zu konzentrieren, zündete mir eine Zigarette an und betrachtete ein paar Minuten lang den Nachthimmel. Tinh blieb ruhig – eine wundervolle Eigenschaft in jedem Menschen, wenn jemand anderes die friedliche Stille zu genießen scheint. Als ich fertig war, nahm er mir die leere Schachtel aus der Hand und ging hinein; Also folgte ich, ging aber ins Badezimmer, wo ich mir vor dem Duschen die Zähne putzen ließ; Währenddessen stand Tinh an der Tür, als ob sie meinen mageren Körper nach zukünftigen Erinnerungen oder Referenzen untersuchen würde. Ich sah einem Hahn gegenüber, der bereit war zu wachsen, errötete und sagte: Tinh, bringst du mich in Verlegenheit? Bitte gehen Sie fernsehen oder so, bis ich fertig bin. Er lächelte meinen Schritt an, zog seinen Sarong aus und stellte sicher, dass ich ihn immer noch anstarrte, als er langsam herauskam, aber er sah nicht, wie sich mein Hintern in der bloßen Sicht auf seinen Rücken, seinen Hintern und seine Beine beugte. Ich hörte, wie sich der Fernseher einschaltete, und machte mich wieder daran, meine Haare zu waschen, fühlte mich erfrischt, als ich ins Bett ging, ohne mich darum zu kümmern, dass es nass werden würde. Es war erst 21 Uhr und Tinh wurde schnell in ihr lokales Drama hineingezogen, also legte ich mich zurück auf das Kissen, aber Tinh, die halb saß, legte ihren Arm unter meinen Kopf und zog mich beruhigend an ihre Brust. Mit der anderen Hand rieb er meine Stirn. Ich legte eine Hand auf ihren Körper, hielt sie leicht und drückte ihre entblößte Brust auf die andere Seite und entspannte mich einfach, mit geschlossenen Augen schlief ich ein.
Als ich aufwachte, war es noch dunkel, ich brauchte die Toilette; Tinh war zu mir zusammengerollt, also schob ich sie weg und betrat leise das Badezimmer, brauchte kein Licht und schloss die Tür gegen das Geräusch der Spülung. Während ich mir die Hände wusch, war ich fast völlig wach, also ging ich auf den Balkon, um die Nachtbrise zu spüren und die Sterne zu betrachten. Ein paar Minuten später ging ich zurück zum Bett, glitt neben Tinh, die sich herumrollte und ihren Hintern gegen mich drückte, gegen meinen Schritt, und ob sie schlief oder nicht, sie griff nach meinem Arm und zog sie in eine Umarmung. Brust. Meine andere Hand fuhr durch ihr langes Haar, also legte ich meine Lippen auf ihren Hals und zitterte als Antwort; Bin ich mit meinem Gesicht durch dein Haar gefahren, um zu nagen? aber beißen? sein Ohrläppchen, stecke meine Zunge hinein und schlürfe, dann küsste ich seinen Hals und Rücken an Rücken, biss sanft in die magere Haut an meinen Zähnen. Das Ergebnis war natürlich ein fetter Schwanz, der ihr bis zu den Hüften schiebt und ihre Beine hinunterläuft, wenn ich sie nach unten bewege. Ich befreite seine Brust und glitt mit meiner Hand seinen Bauch hinab durch die hellen Haare in seinem Schlitz und krümmte meinen Finger, um seine Lippen zu öffnen und nach dem Wasser darin zu suchen. Sie stöhnte, als sie über ihre Klitoris fuhr, drückte für einen Moment, aber sie wollte Feuchtigkeit, und es brauchte nur zwei leichte Stupser meines Fingers, bis sie aufblühte und mir einen leichten, saftigen Zugang ermöglichte. Ich glitt mit meinen Fingern an ihrer Klitoris hoch und runter, brachte ihre Finger zu ihrer Klitoris, dehnte mich dann aus und ließ einen zweiten Finger ihren Gang untersuchen, gab ihnen ein ?v? innen, um gegenüberliegende Wände zu schieben, dann schieben Sie sie weiter zusammen und kräuseln Sie die Enden wie ein Fisch, der mit dem Schwanz im Wasser wedelt. Er drückte gegen mich, mein Schwanz leckte ununterbrochen und sprang ihn an und ich nahm meine Finger heraus und hielt ihn zum Tunnel hin offen, wo er sich zu Hause fühlte, während ich ihn zwischen seine Schenkel manövrierte und ihn mit einem kleinen Stoß seinen Weg finden ließ. . Tinh seufzte glücklich bei dieser letzten Bewegung und drückte mich, bis ich tiefer kam, dann rutschte sie und drückte erneut, aber sie konnte mich in diesem Winkel nicht begraben. Ich rollte ihn auf den Bauch und hob seine Beine an, um seine Knie zu stützen, und sprang den ganzen Weg; Oh mein Gott, ja, ja schrie sie, ihr Gesicht im Kissen vergraben, und ich zog mich zurück in ihre Öffnung und ließ sie 2–3 cm in ihre Wände gleiten. Sie schob ihre Hüften nach hinten, aber ich zog sie zurück, und als sie vor Enttäuschung stöhnte, tauchte ich tief ein und traf ihren Bauch wie eine emotionale Wand, und da war ich.
Dann ging ich raus und machte wieder ein paar kleine Schläge, zählte bis neun und gab ihm wieder volle Länge und dann zwei weitere volle Tiefenstöße. Bei Tinh hatte es die Wirkung, die ich wollte: Sie keuchte und pustete und wusste nicht, ob sie schreien oder stöhnen sollte und was sie als nächstes tun sollte. Für mich war es Dominanz, aber nicht von der bösen Sorte; Was ich wollte, war eine Erweiterung der höheren Sinne, und ich versuchte, Tinhs Erwartungen zu dominieren, da ich jetzt für nur drei kleine Schläge erleichtert war, bevor ich mich wieder vergrub. Sie schrie, wand sich und hatte einen Orgasmus gegen mich, ihre Vaginalwände klammerten sich an mich, während sie versuchte, den kleinen Fisch, den ich nicht mehr hatte, in ihren Leib zu saugen und schwamm hektisch, um ihre Eier zu finden. Dieser Gedanke kam mir, und ich hörte auf, rein und raus zu pumpen, während ich spermienfreies Sperma durch den Tunnel spritzte, mich dann genau dort festhielt, am Eingang zu ihrer Gebärmutter, und den Rest dort entleerte. spritzt und tröpfelt. Genau wie letzte Nacht verhärtete Tinh ihren ganzen Körper und war völlig angespannt, als sie sich von Kopf bis Fuß auf dem Höhepunkt ihrer Emotionen fühlte. Es war ein Zeichen großen Vergnügens von ihr und ich zerquetschte ihre Brüste und umarmte ihre ganze Brust.
Als ich anfing zu schrumpfen, trat ich langsam nach draußen und ließ Tinh auf das Bett fallen, unfähig, sich umzudrehen. Also fiel ich zu Boden, küsste sie auf den Rücken und überall auf sie, fuhr mit meinen Armen unter ihren Körper und packte wieder ihre beiden Brüste, dann drückte ich sie auf ihre Seite, zurück zu unserem Ausgangspunkt, aber diesmal versuche ich es nicht gehe in diese Frau mit einem geschrumpften Penis in meinen Armen. So sind wir eingeschlafen.
Ich wachte in einem leeren Bett auf, aber ich konnte das Geräusch der Dusche hören, also wusste ich, dass Tinh noch hier war, und ich schlief ein, bis ich ein leichtes Gewicht neben mir spürte und meine Augen öffnete und meine Hand zerquetschte, bevor er konnte etwas sagen. Mund um eine herabhängende Brust, zu nah an meinem Mund, um sie zu ignorieren. Sie schrie und stieß sich für einen Moment in meinen Mund, bevor sie sich zurückzog und lachte, Einige von uns müssen zur Arbeit gehen, Mr. Steve. Sie drehte sich um, unwissentlich vor mir angezogen, das seidene Tanga-Höschen und der tief ausgeschnittene BH erregten mich so, dass ich die Bettdecke umwarf und aus dem Bett steigen musste, um ihr einen Punkt zu zeigen, an dem ich gewachsen war. und komm dafür. Sie schrie und rannte, und jetzt lachte ich und deckte mich zu und lehnte mich zurück, zufrieden damit, ihr dabei zuzusehen, wie sie ihren Rock und ihre Bluse für die Arbeit anzog. Sie bürstete sich ein letztes Mal die Haare, ich bemerkte, dass sie kein Make-up trug, und sie nahm ihre große Tasche und ging hinüber, um sich über mich zu beugen; »Bis zum nächsten Mal, Sir. Ich fand es toll, was wir zusammen gemacht haben, und danke, vielen Dank, dass du der erste Mann in meinem Leben und in mir bist. Dank Ihnen weiß ich, wie sich mein Bruder fühlt, Mr. Steve. Du wirst immer meine erste Liebe sein. Er küsste mich schnell, drehte sich aber schnell um und ging zur Tür hinaus.
Ich hatte keine Eile, ins Büro zu kommen, bevor mich das Auto ins Flugzeug setzte, also bestellte ich Frühstück für den Zimmerservice, duschte und öffnete die Türklingel, während ich in mein Handtuch gewickelt war; Sie war die Haushälterin meiner gewaschenen und gebügelten Kleider. Sie faltete alles schön zusammen, machte es fertig, um es direkt in meine Tasche zu stecken, bat mich, die Quittung zu unterschreiben, und hielt dann inne, um mich anzulächeln? Tinh sah sehr glücklich aus, als ich sie durch die Hintertür hinausführte, Sir; Sie ist meine Tochter, wissen Sie, und ich habe Liems Rat befolgt und sie herkommen lassen. Ich denke? Danke, Sir? Ich sollte sagen. Haben Sie einen schönen Flug, wir hoffen, Sie wieder begrüßen zu dürfen? demnächst.? Er schloss leise die Tür hinter sich und umkreiste wieder meine Gedanken, das Netzwerk im ganzen Land, das so an mir hing. Um mich von diesen Gedanken abzulenken, kam das Frühstück und ich aß auf dem Balkon und fragte mich, was als nächstes passieren würde.
Ich rief im Büro an und Tinh antwortete natürlich; Du hast mir nicht gesagt, dass deine Freundin deine Mutter ist, Tinh; Aber wenn du es wärst, würde es mich verärgern. Er schien mich zu mögen und sagte, er sehe glücklich aus, also hoffe ich es. Jetzt: Ist das Auto fertig und es gibt nirgendwo Probleme? Alles ist wie geplant, Mr. Steve, keine Sorge. Was den anderen betrifft, ja, ich bin sehr glücklich, aber werde ich dich heute Nacht vermissen? flüsterte er beim Schließen. Ich packte fertig, trank noch einen Kaffee und rief an der Rezeption an, um meine Rechnung vorzubereiten. Als sie zur Tür kamen, um meine Tasche zu holen, informierte ich den Fahrer, dass er unten sei, ich überprüfte ein letztes Mal und stieg aus. Er bezahlte die Rechnung, dankte dem anwesenden Personal, einschließlich Tinhs Mutter, und machte sich auf den Weg zum Flughafen.
(Kapitel 4 beenden)

Hinzufügt von:
Datum: September 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.