[Nichts] Spielt Weiter Mit Mika Aoki 2

0 Aufrufe
0%


Die hoch aufragenden Säulen von Cumulo Nimbus glänzten im letzten Schein der Sonne, weit unten im Abgrund der Straßen im fahlen Zwielicht des Abends, und Sarah saß in ihrem Büro im siebenundzwanzigsten Stock und dachte über ihr Leben nach Liebe. und fragte sich, wozu das alles gut sei.
Sarah sah in den Spiegel, sie hatte sich schon lange keine Gedanken mehr um ihre Wurzeln gemacht, ihr Haar war jetzt von Natur aus strohblond, sie sah komisch aus, als sie ihre schwarzen Stiefel anzog, ihre Perlenkette war wie ein Halsband eng um ihren Hals geschlungen. und ihre rote Bluse passte nicht zu ihrem blauen Sportrock, aber sie dachte nur, was soll’s.
Langsame, abenteuerlustige Sarah, das Portfoliowachstum war so langsam, doch in den tiefen Tiefen der Depression flossen diese kleinen Gewinne weiter und während alle um sie herum gingen, wurden ihre Notizbücher rot, sodass Sarah sich als Top-Trader und andere wiederfand. folgte, wohin es ihn führte.
Sarah sah wieder auf ihre Armbanduhr, es konnte sicher nicht zehn sein, diese langen, hellen Sommerabende in England, jetzt zu spät für ein Abendessen mit Freunden, sie dachte an ihre verschiedenen Freunde, aber als sie ihre Aufzeichnungen ansah, blieb sie hängen.
Marcus wollte nur sein Geld, sein Image, seine Zustimmung, sein Prestige, sie teilten sich einmal für kurze Zeit eine Wohnung, bis er ihm sagte, er solle gehen, Victor benutzte ihn nur für die Finanzierung, für den Zugang zu Betrugsgeldern, also hielt er ihn fern . verfügbar, bis sie ihre Pläne festigen. und Adrian und Shawn und natürlich Ronan und Geoffrey und Aled und Pete und da war dieser Crackhead namens Trevor, der Gott für seinen gesunden Menschenverstand dankte.
Der Aufzug fuhr so ​​schnell nach unten, dass sie das Erdgeschoss erreichte, bevor sie wusste, was sie tun oder entscheiden musste, wohin sie gehen sollte.
Das Wochenende war am Freitagabend gut im Gange, als ich zur U-Bahnstation ging, die Rolltreppe nahm und darauf wartete, dass der Zug aus dem Tunnel strömte, seine eigenen Winde erzeugte und Müll über die verstreuten Bahnsteige schleuderte. Trotz des fast leeren Waggons zog er es vor, in der Tür zu stehen und die harten Sitze zu meiden.
Dieser Zug endet hier wegen eines Punkteversagens. Tannoy dröhnte, Sarah stöhnte zum Picadilly Circus, aus Angst vor diesen Verspätungen, entschied sich aber, ein Taxi zu nehmen, anstatt umzusteigen, ihre Mutter hatte es wahrscheinlich aufgegeben, sie zu sehen, und es würde nach Mitternacht sein, wenn sie nach Hause kam und ins Auto stieg. ging zum Haus seines Vaters
Er ging langsam die Rolltreppen hinauf, an der Nische vorbei, in der manchmal Straßenmusikanten lauern, und aus der Halle hinaus auf die Straße, Theaterbesucher füllten den Raum unter großen Neonschildern in Nachtclubs oder andere Unterhaltungsangebote, blockierten die Straßen und verlangsamten den Verkehr. Ein Krabbeln, Taxis sahen alle voll aus, also machten sie einen kurzen Spaziergang eine schnelle Abkürzung die Seitenstraße hinunter.
Schaufensterpuppen, sagte die Leuchtreklame, blinkte grün, dann rot, Peep-Show, eine heruntergekommene Bar, dann ein Restaurant, dessen Tempo verlangsamt wurde, während Leute, die Spaß zu haben schienen, lächelten und versuchten, Männer in dreckige Kerker zu locken Kaufen Sie billigen Champagner für hundert Pfund. eine Flasche und mehr, Sarah sah sich in einem Schaufenster, vor der Ladentür, ihr kamelfarbener Mantel, ihr rotes Top und ihr blauer Rock bildeten einen seltsamen Kontrast zu ihren schwarzen Stiefeln, sahen hart und groß aus, und sie sah sich selbst. vielleicht, weil andere ihn als undiszipliniert und unkoordiniert betrachteten, er konnte sich nicht erinnern, was er zu tragen wählte, er erinnerte sich nur an das Rhyder-Konto, er erinnerte sich an den Gewinnprozentsatz, aber er erinnerte sich nicht, warum er nur Rot mit Blau trug Unterschied war, dass sie bequem waren.
Schön, nicht wahr?, sagte eine sanfte, weibliche Stimme nahe an Sarahs Ohr.
Was? Sagte Sarah und drehte sich überrascht um.
Model, ich dachte, du bewunderst das Kleid. Die Frau fuhr fort, Sarah sah ihn an, älter, wahrscheinlich Anfang dreißig, mit blasser Haut und einem angenehmen Lächeln.
Oh, ja, sehr charmant, stimmte Sarah zu, als sie zum ersten Mal sah, wie der tiefe Ausschnitt des hellblauen Kleides die Anziehungskraft der Schaufensterpuppe betonte, während das glatte Gummi im Lampenlicht leuchtete.
Latex ist auch sehr leicht zu reinigen, ist es das, wonach Sie suchen, oder könnte ich mich für etwas anderes interessieren? «, fragte die Frau, die neben Sarah stand und die Ladentür aufhielt, während sie sprach.
Sarah schaute genauer hin, alles sah nach Latex oder Gummi aus, weit hinter der schmeichelhaften Vitrine, außer den unvermeidlichen schelmischen Krankenschwester- und schelmischen Nonnen-Outfits, formellen Kleidern und Röcken, sogar einem Ganzkörperanzug, der einem Taucheranzug ähnelte. für viele zusätzliche Reißverschlüsse sowie individuell abgestimmte Slips und BH-Sets, Korsetts, Hoodies, Handschuhe und unzählige weitere Latexartikel.
Schauen Sie sich doch mal um, schlug er vor, ich bin übrigens Martha, keine Verpflichtung.
Das pastellfarbene Gummigummi erregte Sarahs Aufmerksamkeit. Ja, danke, antwortete sie, und Martha trat zur Seite, breiter als Sarah erwartet hatte, als Sarah durch die schmale Tür in den Laden trat und ein Mädchen hinter ihr stand . Die Bank mit der Glasplatte war auf den ersten Blick in schwarzes Latex gekleidet, aber nein, es war kein Leder, es war eine schwarze Lederjacke, ein weißes T-Shirt und Jeans. Wir haben eine große Auswahl, schlug Martha vor.
Versuchen? , fragte Sarah und kam sich dumm vor, schließlich betrachtete sie nur ihr eigenes Spiegelbild.
Magst du Blau, wenn du willst, oder magst du das? fragte Martha und griff nach einem dunklen Burgunder.
Nein, blau sieht cool aus, wirklich, oh ich meine, es ist nicht cool, wenn du verstehst, was ich meine Sarah schwärmte vor Verlegenheit.
Möchtest du, fragte Martha, unverbindlich.
Sarah antwortete nicht und folgte Martha durch die Tür zur Umkleidekabine, der Raum sah seltsam breit aus, mit einer Tür auf der anderen Seite. Halt den Schieber gedrückt, schlug Martha vor, und sie schlug Sarah nicht nur das blaue Kleid vor, sondern auch den passenden blauen latex gabs auch. Höschen und BHs. Blockiere die Tür hinter mir empfohlen.
Sarah kam sich so dumm vor, dass sie sich fragte, wie sie in einem Fetischkleid in die Umkleidekabine gekommen war, um es anzuprobieren, wenn sie eigentlich nur daran dachte, nach Hause zu gehen.
Die Türriegel schienen stark genug, aber es schien keinen Platz zu geben, an dem man seine eigenen Kleider aufhängen konnte, obwohl fast der gesamte Platz in der Wand für Schließfächer reserviert war, die aussahen, als wären sie verschlossen und sicher verschlossen.
Sarah öffnete die Tür wieder und rief leise: Entschuldigung.
Martha lächelt: Ja
Gibt es einen Kleiderbügel? Sie fragte.
Oh, tut mir leid, ich werde ein Schließfach finden. Das ist kostenlos, antwortete Martha, und die Tür eines polierten Holzschranks öffnete sich und gab den Blick auf eine kurze Stange mit Kleiderbügeln frei. Lass mich, sagte sie, als sie Sarahs neues Kleid nahm und es ins Regal stellte, es lässt sich nicht abschließen, versicherte Sarah, wenn man die Nummer nicht wählte, hob sie eine Klappe am Boden des Schrank, ich sollte deine Tasche hier hinstellen, sagte sie und ging dann.
Sarah verriegelte die Tür und sah sich die Klamotten an, zog ihre Jacke auf dem Regal aus, zog dann Rock und Oberteil aus, und als ihr klar wurde, dass sie in einem BH komisch aussehen würde, legte sie ihn ebenfalls auf den Stapel. Sie probierte einen Latex-BH an, er fühlte sich kalt und klebrig auf ihrer Haut an, aber irgendwie war es aufregend und sie war froh, dass die Spitzen der Körbchen weich genug waren, um sich ihrer Form anzupassen, als ihre Brustwarzen hart wurden, dann probierte sie das Kleid an, so weich, so zierlich, und während sie sich in dem riesigen Spiegel bewunderte, ihre Strumpfhose und sie sah, dass ihr Baumwollhöschen die Illusion brach.
In Sekundenschnelle zog sie die Strumpfhose und den Slip herunter und steckte sie in ihre Handtasche und dann zog sie ihr cooles, eng anliegendes Latexhöschen aus und wieder war sie erstaunt und dachte an Geoffrey, ja, Geoffrey würde definitiv zustimmen, aber als sie ihn ansah Die Stiefel kamen ihr lächerlich vor und sie machte sich auf die Suche nach etwas Passenderem.
Entschuldigung, Martha eilte zu Sarah, Du hättest die Umkleide wirklich nicht verlassen sollen.
Ich wollte Schuhe. erklärte Sarah.
Sechs, fragte Martha, Größe sechs?
Oh ja, ich und meine großen Füße Sie weinte.
Schön blau, murmelte Martha, diese, schlug Martha vor.
Sarah betrachtete die skelettartigen Stiletto-Kreationen in einem passenden, aber dunkleren Blauton. Ich weiß nichts über diese Absätze.
Wir gehen zurück in die Umkleidekabine und versuchen es dort. schlug Martha vor.
Sarah lächelte Martha an, ja, natürlich. Sie stimmte zu und als sie wieder zur Umkleidekabine gingen, fuhr sie fort: Es ist lange her, dass ich so etwas getragen habe.
Das Gehen war nicht einfach, tatsächlich brauchte Sarah Marthas Führung und eine balancierende Hand für die ersten paar taumelnden Schritte.
Also, haben wir ein Angebot? Sie fragte.
Sarahs Antwort war, was Martha zu hören hoffte: Aber wo werde ich es tragen?
Oh, es gibt Clubs und. Martha hat begonnen.
Vereine? Sarah fragte sich, ob sie richtig gehört hatte: Wo?
Da, erklärte Martha.
In Soho? fragte Sara
Das ist buchstäblich hier, erklärte Sarah.
Kann ich es schaffen? , fragte Sarah.
Schauen Sie, nein, erklärte Martha, machen Sie mit, Sie müssen einen Kauf tätigen und dann mit einer Kreditkarte bezahlen, es gibt eine zehntägige Abklingzeit und wir müssen Sie überprüfen, aber ja.
Ja, was? Sie fragte.
Ich werde Sie sponsern, Sie können dieses Outfit für zweihundertacht Pfund kaufen und dann gibt es eine anfängliche Probegebühr von 25 Pfund für drei Monate und dann eine Pauschale von 1.000 Pfund pro Jahr oder 50 Pfund pro Besuch danach.
Warum Differential? , fragte Sarah und forderte die Geschäftslogik heraus.
Natürlich soll es Sie süchtig machen, also wie klingen zweihundertdreißig Pfund, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern?
Ich weiß nicht. sagte Sarah.
Geh und denk nach, schlug Martha vor, ich kann die hier für dich aufbewahren.
Nein, aber kann ich meine Sachen hier lassen? Sie fragte.
Klar, wenn du dich umziehst, bezahle ich die Rechnung und du kannst gehen.
Martha raste davon, und Sarah verriegelte die Tür hinter sich, verließ die Umkleidekabine und brachte ihre neue Latexunterwäsche nach vorne, bevor sie traurig das Latexkleid auszog, es ins Regal stellte und ihre eigene Straßenkleidung anzog. Er ging zum Schalter und bezahlte mit seiner Visa-Karte und ging in die Hauptstadts-Natrium-Dämmerung und weg vom Haus.
Teil 2
Sarah wachte am nächsten Morgen früh auf, etwas erfrischt, wälzte sich oft hin und her und machte sich Sorgen um ihren Job, aber heute fühlte sie sich anders, entspannt, als ihr klar wurde, dass sie nur das blaue Latexhöschen und den BH trug, die sie gestern gekauft hatte, und dachte traurig, dass sie es tun würde müssen, zu … haben. Normale Unterwäsche aus Baumwolle oder Seide, fragte er sich, warum nahm er nicht mehr?
Er duschte und zog sich an, und trotz seiner Angewohnheit, am Samstag erst mittags aufzustehen, war er um Viertel nach neun in der U-Bahn-Station und um fünf vor zehn im The Portal, aber die Türen blieben geschlossen, das Licht war aus, und es gab keine Anzeichen von Bewegung. .
Ein Mädchen in schwarzem Leder wartete draußen, als Sarah die Tür versuchte. Ich bin noch nicht auf, erklärte er, du bist wegen des Vorsprechens hier. fragte das Mädchen.
Nein, ich stöbere nur, erklärte Sarah.
Er sagte halb zehn, beschwerte sich das Mädchen.
Vielleicht machen sie um zehn auf, schlug Sarah hoffnungsvoll vor.
Ja, antwortete das Mädchen, Hey, schau dir die Aktion an. Eine Neonreklame flackerte, Lichter blitzten hinter dem Laden auf, dann ging eine Frau auf die Tür zu, mehr Lichter erwachten zum Leben, und dann rasselten die Riegel und Schlösser, und die Tür öffnete sich.
Bist du zum Vorsprechen gekommen? , fragte sie, als sie das hängende Schild von Geschlossen auf Geöffnet änderte.
Er ist da, ich gucke. Sarah gab bekannt, dass sie die Frau gesehen hatte, die sie anstarrte.
Sind Sie sicher? Sie scheinen für den Job geeignet zu sein. Die Frau sagte: Und Candy, du warst letztes Mal nicht da, hast du mit Drogen und Alkohol aufgehört? sagte.
Ja, natürlich. Das Mädchen antwortete.
Und jetzt bist du nüchtern, weg von den Drogen, bist du nicht high?
Ja, fast. antwortete Süßigkeit.
Okay, dann Nummer drei, Bobs hinten. Die Frau bestellte und als Candy wegging, Was kann ich Ihnen bringen?
Können wir reinkommen? Sie fragte.
Sicher, antwortete er, wenn Sie wissen, was Sie brauchen.
Sarah ging durch die Regale und die einzelnen Stufen zwischen den Böden hinauf, bis sie ihre Unterwäsche fand, die Größen sahen esoterisch aus, keine BH-Größen, nur Buchstaben.
Ich bin übrigens Julia. sagte die Frau, Sarah sah ihn an, vielleicht Mitte dreißig, dunkles Haar, Spliss, zarte Haut, blaue Augen, straffes Kinn, vielleicht schottisch, eine überperfekte Nase, mit ziemlicher Sicherheit von einer Schönheitsoperation, und große, feste Brüste wahrscheinlich von einer unnatürlichen Operation. und er trug ganz blaue Jeans, abgesehen von einem schwarzen Hemd und merkwürdigen offenen Sandalen.
Sarah, antwortete Sarah. Was ist 32C?
Natürlich haben wir eine Umkleidekabine, was auch immer wahr ist. er bot an.
Ja, ich habe gestern welche probiert.
Hast du es nicht gekauft? Sie fragte.
Oh ja, antwortete Sarah. Aber ich will noch mehr.
Sind das Satelliten?
Ja, sehr gut. antwortete Sara.
Sie wollen also eine andere Farbe oder einen anderen Stil. Sie fragte.
Nein, nur die sauberen. antwortete Sara.
Warum? fragte Julia, und als sie Sarahs Verwirrung sah, fügte sie hinzu: Sie wischen es sauber, sie waschen es, dann wischen sie es trocken und tragen es wieder, es ist sehr praktisch.
Sarah fing an zu erröten, Oh
Ich bekomme deine Informationen, wir führen immer Aufzeichnungen, hast du gestern gesagt? fragte Julia, als sie zur Theke ging.
Julia kam zurück, Es war ein MB, war es eng?
Ja, gut und …, unterbrach Sarah.
Warum also nicht verschiedene Farben ausprobieren, oder lieber einen anderen Stil? Julia hob zuerst einen schwarzen Latex-String hoch und zog dann aus einem Regal in einer Seitenwand des Ladens eine riesige Gummihose heraus, die leicht bis zur Taille reichte, mit Gummibändern und Bändern, um den Stoff zu ziehen, selbst wenn sie kurze Beine hatte . eng an der Haut.
Artikel Sie weinte.
Tut mir leid, Kreuzinkontinenz-Fetisch, nicht deine Szene? Sie fragte.
Sarah errötete, Ich habe nie darüber nachgedacht, ich liebe einfach, wie sie sich fühlen. Er ließ den Satz unvollendet.
Jede Präferenz. Sie fragte.
Sarah sah sich um, der BH mit Trägern und Gucklöchern für Brustwarzen sah interessant aus und sagte: Schauen Sie, ich sehe besser die andere Kundin. schlug Julia vor.
Roter und schwarzer Tanga, roter BH und schwarzer BH mit Guckloch und mit blauem BH und Höschen; Sarah wartete, bis der andere Kunde fertig war, traute sich dann aber nicht, mit den Artikeln an die Theke zu gehen, und griff erst in letzter Sekunde nach der großen Hose, um sie zu ihren Einkäufen hinzuzufügen.
Kann ich die Blauen hier mit meinem Kleid lassen? fragte Sarah hoffnungsvoll.
Sicher, antwortete Julia, mach ich später, wir sind in ein paar Minuten beschäftigt, ich habe es auf deiner Karte gespeichert, okay?
Sarah sah überrascht aus, Wie hast du das gemacht?
Julia grinste. Oh, wir haben gestern Abend die Details gespeichert und neu gepostet, es ist sicherer für Mitglieder, das Plastik zurückzulassen, wenn Sie Latex tragen
Hören Sie, kann ich das meiste davon später haben? Ungefähr halb sechs?, fragte Sarah.
Sicher, ich sehe, du möchtest Mitglied werden, ja, du hast ein Schließfach und der Raum ist leer, mach schon.
Sarah brachte die Tüte mit neuer Kleidung in die Umkleidekabine und verriegelte beide Türen, bevor sie ihr Schließfach fand. Als er nun sah, dass Sarah und das gestrige Datum an der Tür standen, lud er schnell die neuen Klamotten in den Schrank und entfernte sie schnell. Sie zog ihre Jacke und ihr T-Shirt aus, damit sie ihren BH ausziehen und ihn durch den süßen, coolen, aber geschmeidigen gelben Latex ersetzen konnte, und dann, als sie ihr Hemd wechselte, bemerkte sie, dass ihre Brustwarzen jetzt aus dem Stoff herausragten des T-Shirts, das sie trug. und ersetzte ihr schwarzes Spitzenhöschen durch gelben Latex,
Durch das kalte Gummi fühlte er sich plötzlich lebendig und irgendwie schelmisch, aber mit seiner zugeknöpften Jacke war er sich sicher, dass er nicht anders aussah, als er aus der Umkleidekabine auf die Straße ging.
Abgesehen von ihren kurzen weißen Socken und den offenen weißen Sandalen waren ihre Beine unter ihrem kurzen Jeansrock nackt und die kühle Brise fühlte sich gut an, ihre Feuchtigkeit auf ihrer Haut, ihre eigene Nässe, und es schien, als würde sie immer aufgeregter werden, Also setzte sie sich auf einen Stuhl neben der Rampe, die zu einer unterirdischen Toilette führte, und erzählte es der ganzen Welt: Er sah zu und musste dann nach Hause gehen, um sich etwas Erleichterung zu verschaffen. Er stieg ins Taxi.
Sie fühlte sich so ungezogen, als sie die Treppe zu ihrem Zimmer hochrannte und ihren Rock warf, dass sie ihren kleinen Dildo vom Nachttisch nahm und den Schritt ihrer Latexhose zur Seite zog, ihn leicht zwischen ihre weichen rosa Unterlippen und vollständig in sie gleiten ließ. und legte sich dann mit dem Gesicht nach unten auf das Bett mit ihrer Hose an Ort und Stelle.
Er versuchte, sich im Bett hoch und runter zu schieben, merkte dann aber, dass es war, als ob er auf einem Mann lag, wenn er das Kissen unter seiner Leistengegend benutzte, aber die Erinnerungen waren verschwommen, da er so lange im Bett gelegen hatte.
Sie drückte ihre Klitoris in das weiche Kissen, den steinharten Dildo hinein, und oh, so bald spürte sie, wie sich ihre Erlösung näherte und fühlte sich plötzlich erschöpft und zufrieden, als Wellen aus lila und grüner Freude über sie hinwegfegten. und entschied mich einfach zu schlafen.
Als sie aufwachte, war es später Nachmittag, ihre Brüste waren jetzt schweißnass und ihre Unterwäsche war voller Nässe und Sperma, sie fühlte sich so ungezogen, als sie ins Badezimmer ging, sie wusch und wischte das Latex mit einem Handtuch ab und dann erkannte, dass sie ihre anderen Einkäufe abholen musste.
Es war weit nach sechs, als er zum Portal zurückkehrte.
Ich bin früher gekommen. Er erzählte einer Frau, die er nicht kannte.
Die Umkleidekabine ist hinten, sagte die Frau fröhlich, und Sarah rannte in den hinteren Teil des Ladens und öffnete die Tür.
Dort stand Martha. Ich wusste nicht, dass du modelst? sagte er überrascht.
Nein, ich bin nur gekommen, um meine Sachen zu holen. erklärte Sarah.
Oh, nur das Modell wurde vor einer halben Stunde geliefert, meinst du nicht, du möchtest uns vielleicht helfen? , fragte Marta.
Tut mir leid, entschuldigte sich Sarah. Aber.
Es würde dich in den Club lassen, neue Empfindungen spüren, du bist ein sehr normaler Körper.
Nun, ich denke. Sarah begann zu sprechen.
Gut, ich werde ein paar Verbindungen finden, sie hindern Sie daran, eine davon zu diagnostizieren, aber Ihre periphere Sicht wird in Ordnung sein. »Oh, und wir bezahlen Sie natürlich«, sagte Martha.
Sarah wollte gerade Nein sagen, als Martha kurz verschwand, aber die Frau im Laden tauchte mit einer schwarzen Latex-Vollkopfmaske auf.
Martha, ich habe es gefunden. sagte.
Danke Pat, antwortete Martha, und als sie zurückkam, trägst du keine Kontaktlinsen? sagte. Das wird ein bisschen seltsam klingen, sagte Sarah und schüttelte den Kopf. Er stellte das kleine Tablett auf den Boden und benetzte die grüne Linse.»Schauen Sie nach rechts«, befahl er, setzte sich auf und hob Sarahs Augenlid, um die weiche Linse einzusetzen.
Sarah blinzelte, als Martha die zweite Linse aufsetzte und sagte: Es fühlt sich komisch an.
Wie das?, fragte er.
Fuzzy, antwortete Martha, seltsam.
Versuch zu laufen, schlug Martha vor, und Sarah stellte fest, dass sie geradeaus gehen konnte, aber alles war verschwommen. Manchmal bringen sie das Gleichgewicht eines Mädchens durcheinander. Aber das ist gut. Probieren Sie diese Maske aus, erklärte sie.
Sarah setzte sich hin, als Martha ihr langes, gebleichtes blondes Haar nahm und es durch ein Loch auf der Rückseite ihrer Gesichtsmaske fädelte, dann zog sie es über Sarahs Gesicht und Kopf. Es saß direkt unter ihrem Kinn und bedeckte ihr Gesicht vollständig mit Ausnahme eines Lochs in ihrem Hinterkopf, ihren Augen, ihrem Mund und links von ihrer Nase.
Du bist in dieser Hinsicht wie Gillian, nicht wahr?
Oh ja, stimmte Pat zu, nur die Haare sind etwas kürzer.
Nun, da sind dieses Top und Shorts und noch viel mehr, also lass uns dich anziehen, okay?
Ich werde es einer Schaufensterpuppe anziehen, sagte Martha, als sie Sarah half, ihre Jacke und ihr Hemd auszuziehen.
Martha öffnete ein Schließfach, und als sich die Tür öffnete, schob sie mühelos eine Schaufensterpuppe entlang der Schiene. Es ist dein Körper, er behält seine Form viel besser bei sagte sie, als sie das T-Shirt um die Schaufensterpuppe wickelte und die Jacke darauf legte. Rock und Schuhe, ich habe ein paar kniehohe Stiefel für dich. fügte Sarah hinzu, als sie gehorsam ihren Rock auszog.
Es ist magnetisch, erklärte Martha, starke Magnete an den Füßen und am Kopf, damit es auf Metall bleibt, okay? , fragte sie, als sie den Schrank schloss.
Das Drehbuch fing an, Sarah zu begeistern, sie war normalerweise verantwortlich, aber es war wie ein Bürostudent oder wieder in der Schule zu sein, und sie musste zugeben, es war ziemlich lustig.
Martha half Sarah beim Anziehen der Stiefel und schlug Sarah vor, es auf dem Laufsteg zu versuchen. Ich möchte immer noch, dass du das Set aus BH und Höschen modelliert, also komm und probiere es aus, schlug Martha vor. Pat wird dir zeigen, wie es geht.
Pat brachte Sarah in den Club, es war dunkel, das rote Licht und die grünen Gläser gaben allem ein unwirkliches Mauve, aber Sarah merkte, dass sie die Landebahntreppe sehen konnte, die von der Umkleidekabine nach links führte, und die Stufen, die zum Kofferraum hinunterführten. Die Halle oder das Zimmer lag direkt vor ihm, ein großer Raum, mindestens das Dreifache des Stockwerks, und im Hintergrund sah er schattenhafte Gestalten.
Pat führte ihn zum Ende des Laufstegs, Die Bühnenbeleuchtung wird angehen, posiere einfach ein bisschen, dann komm zurück, wenn du keine Extras machen willst
Extra? Sie fragte.
Einige Mädchen mischen sich unter das Publikum und bekommen manchmal zwanzig oder mehr für ihre Soloshows bezahlt Pat lachte: Oder schlimmer
Wann fangen wir an? Sarah sagte: Bin ich es nur? Sie fragte.
Nein, heute Abend sind es Lillian und Francesca, Lilli macht hauptsächlich Leder und Fran hat ein paar neue Materialien, also schätze ich, du machst neue Latexsachen.
Sie setzten sich wieder hin, Pat bot Sarah einen Kaffee an und Sarah merkte, dass sie seit Stunden nichts gegessen hatte, Ich habe Hunger, gab sie zu.
Jaffa-Kuchen? Pat bot an, ihr eine volle Kiste zu geben, und Sarah nahm dankbar an.
Die Aktivität nahm zu, als Lilli kam, um die Umkleidekabine zu teilen, Fran war wie im anderen Zimmer, und bevor Sarah fertig war, sagte Pat zu Lilli: Du hast angefangen.
Die Tür öffnete sich kurz und Lilli trat in den Schein des Scheinwerfers und als sich die Tür hinter ihr schloss, sah Sarah Lilli, die eine einfache Katzenmaske und eine schwarze Lederjacke und ein kleines schwarzes Lederhöschen trug, und Sarah war zumindest für ihr Höschen dankbar. Sie versteckte alle ihre Schamhaare, im Gegensatz zu Lilli, deren Federn neben dem dünnen Hautdreieck deutlich sichtbar waren.
Dann schien Lilli plötzlich zurück zu sein, und als Pat Sarah zur Tür führte und sagte: Du gehst, zog sie sich nackt aus, um zu ihrem nächsten Outfit überzugehen.
Sarah machte ihre ersten Schritte auf dem Laufsteg, und Tannoy sagte: Sarah Jane trägt das Höschen und den BH Nummer sieben auf Seite fünf Ihres Katalogs, dies ist Sarahs erstes Mal, also seien Sie sanft zu ihr. der Ton ging weiter.
Die Landebahn knarrte, die Bretter gaben sanft durch den Hochflorteppich nach, die Fußlichter an den Seiten des Podiums verdeckten alle außer denen, die ihr am nächsten standen, und Sarah fühlte sich plötzlich bloßgestellt, aber anonym, als sie zum Ende des Bahnsteigs ging. Er drehte sich um und drehte sich impulsiv mit dem Rücken zur Menge und berührte seine Zehen, eine Welle von Applaus hallte durch den Raum, und dann kam Sarah zurück in den Raum.
Hier, das ist so mutig, wie hat es sich angefühlt? Sie fragte.
Es ist so schnell vorbei, ich weiß es wirklich nicht. Sarah stimmte zu.
Wirst du das nächste Stück machen, außer im Wesentlichen einen Badeanzug? Er griff danach und steckte einen Finger in eines der Löcher für die Brustwarzen der Trägerin. Akzeptierst du das?
Ach, ich weiß nicht. sagte Sarah, aber Martha hatte schon Sarahs BH gelöst.
Versuchen Sie es hier. sagte sie, also zog Sarah ihr Höschen aus, um nackt außerhalb ihrer Maske zu stehen.
Gillian. Also, Sarah, kannst du mir bitte den Reißverschluss zumachen?
Eine Woge der Aufregung lief durch Sarahs Adern, wenn Fran dachte, es sei Gillian, war sie tatsächlich anonym, und sie zog vorsichtig an Frans Reißverschluss.
Martha half Sarah, sich in einem Stück zurechtzufinden, ihre Brustwarzen brauchten Ermutigung, um durch die Löcher zu spähen, aber Martha richtete sie leicht und bald standen sie wie kleine Kugeln hervor, und sie war bereit.
Er trug einen roten und einen schwarzen Schuh mit jeweils zehn Zentimeter hohen Absätzen, passend zum rot-schwarzen Anzug, und als Lilla fertig war, wurde Sarah zurückgeschickt.
Sarah konnte wenig sehen außer dem Schein der Bühnenlichter und schattigen Gestalten, aber sie lächelte über die herzliche Begrüßung, ging selbstbewusst hinaus, überrascht über die Begrüßung, und erst als sie sich umdrehte, bemerkte sie, dass das Publikum nackte Brustwarzen hatte . Er drehte sich so heftig, dass er nicht widerstehen konnte, seine Brust herauszudrücken.
Hey, komm runter, setz dich auf meinen Schoß, entlaste deine Füße jemand schlug vor.
Sarah lächelte, Sie hätte sich ohne Gesichtsmaske nie so mutig getraut und die Zustimmung stärkte ihr Ego und merkte plötzlich, dass nicht nur ihre Brustwarzen wie kleine Kugeln herausragten, sondern auch ihre Fotze feucht war.
Sich verführerisch zurückziehend, hoffend und andere Rücktrittsangebote ignorierend, begrüßte Martha ihn. Hey, sie lieben dich, kannst du mir das Minikleid und den Mantel zeigen, ich fürchte, du wirst nicht viele Angebote bekommen, wenn du dein Höschen nicht ausziehst
Was? fragte Sarah ungläubig.
Nur ein Scherz, zieh die an den Anzug, oh nein, wenn du keinen nackten Bauch brauchst, zieh ihn aus.
Sarah zog das einteilige Kostüm aus und nahm die gelbe Latexbluse, die Martha ihr gegeben hatte, und zog sie an, dann wartete sie darauf, dass Martha den gelben Rock und den knielangen Mantel brachte.
Sie sah sich die Schrankreihen an und lauschte der Wertschätzung des Publikums für Lillas neuestes Outfit.
Lilla ist zu Boden gefallen, schüttle sie. Er wird in mindestens zehn Minuten zurück sein, beschwerte sich Martha.
Gefallen? fragte Sara
Nein, schlug Martha vor, ich suche Rat, sie sollte bis zum Ende warten, stöhnte sie, zieh den Rock und den Mantel an und verschwinde bald.
Was ist mit meiner Hose? Sie fragte.
Niemand wird es sehen, geh. sagte Martha und drückte Sarah fast auf das Podium.
Sarah starrte auf die verschwommenen Umrisse des Publikums und bemerkte plötzlich, dass sie unter dem Minikleid nackt war, schrecklich bewusst, aber aufgeregt über die Erkenntnis ihrer Anonymität, entfaltete sie die Klappen der Jacke und zog ihren Rock auf dem Rückweg hoch. Sie drehte sich höher und als sie sich umdrehte, sprang ihr Saum heraus und ein scharfes Keuchen zeigte, dass sie tatsächlich gesehen und geschätzt wurde, ihre Muschi geschätzt wurde und die Rufe, herunterzukommen, intensiver wurden.
Darauf folgten ein langer schwarzer Rock und ein Button-down-Oberteil, das wenig Gelegenheit zur Präsentation ließ, aber dann sagte Martha ernst: Es ist nur ein Catsuit, dann die Bondage-Sache, kannst du weitermachen?
Der Catsuit klingt gut sagte.
Besitzer und Sklave, warnte Martha, ich muss dir Handschellen anlegen und dich an Leine und Leine führen, okay?
Solange du es bist. antwortete Sarah, als sie ihren Rock und ihr Oberteil auszog, um nackt in der Hitze der Umkleidekabine zu stehen.
Der Catsuit war sehr eng, und der komplizierte Reißverschluss vom Bauch über den Schritt bis zum Kreuz war ein Geheimnis.
Schnell Mit den Armen stimmt etwas nicht, sagte Sarah.
Nein, sagte Marha, ach, das ist falsch, egal, Arme an die Seite geklemmt, offen?
Fast, stimmte Sarah zu, ich kann sie nicht entpacken.
Da, Martha zog die drei separaten Reißverschlüsse entlang ihrer einzelnen Schienen, um die Lücke vom Bauchnabel bis zum Rücken zu schließen, dann befestigte sie das verstärkte Halsband und legte die Leine an.
Da ist etwas in ihren Taschen. erklärte Sarah. von meinem Bein
Kannst du es entfernen, es sollte direkt neben deiner Hand sein. schlug Martha vor.
Ja, aber seltsam. Sarah empfohlen.
Also gut, Sklave, los geht’s. antwortete Martha.
Und hier ist unser einteiliges Latex-Catsuit-Paar, schwarze Latexherrin und Sklave, Seite zwei unseres Katalogs, sagte der Ansager, als Martha darauf wartete, dass er eine Änderung der Reihenfolge ankündigte, aber sie fuhr fort: Keine separaten Manschetten oder Kragen , du kannst das Mädchen damit überraschen und deine Brust wirst du sehen, wie du gehst.
Oh nein, sagte Sarah, als Martha die Druckknöpfe öffnete.
Ja, meine Damen und Herren, die ihre vollen Brüste zeigen, sind sie nicht reizend, einen großen Applaus bitte. die Stimme war ohrenbetäubend, Sarah errötete hinter ihrer Maske, Aber ihr Hauptmerkmal sind Taschen, nimm diese Dinger heraus, Liebes. Die Stimme der öffentlichen Ansprache bestellt.
Sarsah tat wie ihm gesagt und schob die harten Holzstöcke hoch und nahm sie aus seinen Taschen, Martha nahm einen und.
Das Besondere ist der Schrittreißverschluss, nicht eine einzige Öffnung, sondern bis zu drei, fuhr die Stimme fort, jetzt schau zu, wie ich den Reißverschluss ziehe.
Nein, Martha, beschwerte sich Sarah, aber der Reißverschluss war vom Bauchnabel bis zum Anus offen, und das gefiel der Menge.
Die Stimme fuhr fort: Das ist es, es ist voll zu sehen, aber was, wenn Sie nur wollen, dass der Penner gut sieht, er hat es ausgeschaltet, also ist es da.
Martha Sarah quietschte leise.
Nur drei kleine Löcher, die in ihre zwei kleinen Löcher passen, fuhr die Stimme fort, und wie Sie sehen, sind zwei fertige Chips in den Taschen, wie Madam zeigen wird.
Nein, jammerte Sarah.
Sei still Es ist nur eine Show. sagte Martha, nahm das erste Stäbchen und ließ es mühelos zwischen Sarahs weichen rosa Schamlippen gleiten.
Oohh, Martha bitte. rief sie, als ihre Beine sich fast beugten.
Eine für den Anus, verkündete die Stimme.
Martha schüttelte den Kopf.
Wenn nötig, fügte die Stimme überrascht hinzu. Ganz normale Damen und Herren, Gillian wird später für einhundertfünfzig Pfund pro fünfzehnminütiger Sitzung verfügbar sein.
Martha, bleib stehen. Sie flüsterte.
Geh damit befahl Martha, und Sarah musste den Tupfer ausführen, der langsam aus ihrer triefenden Katze tropfte.
Du Schlampe, rief Sarah, aber sie hatte keine andere Wahl, als wegzugehen und Martha zu führen.
Der Stab war zu viel für die arme Sarah, bis Martha sie plötzlich nach oben drückte und von hinten die Spitze ihren Gebärmutterhals berührte und die Empfindungen sie überwältigten und der Stab zu Boden schepperte und dann Sarahs Flüssigkeiten hintereinander kamen.
Verdammt, du hättest sagen sollen, dass es ein Spritzer war. Martha schimpfte: Du musst es abwischen, nimm ein Handtuch.
Jemand hatte gesehen, was passiert war, und in diesem Moment trat Lilla vor, zog ein großes, flauschiges Handtuch über den dünnsten Riemen und reichte es Sarah. Benutze deine Zähne, flüsterte Martha, außer dass Sarahs Arme gefangen waren.
Sarah öffnete den Mund, um nein zu sagen, aber Martha drückte das Handtuch fest in Sarahs Mund und bog es, Martha nahm den Leuchtstab und wischte das Ende ab, und Martha zog es herunter, während Sarah das Handtuch mit ihrem Kinn über den Teppichboden rieb. Er öffnete den Reißverschluss und drückte den Stock in Sarahs Anus.
Lange einsame Abende verrieten Sarah fast, die Tage, an denen sie von zwei Hähnen auf einmal träumte und sich mit den Stielen einer Klobürste und einer Kehrschaufel begnügte, aber sie drückte ihre Hüfte und zu Marthas Enttäuschung widerstand Sarahs Anus dem Angriff. auf den Kopf gestellt in Demütigung.
Das Handtuch übertönte Sarahs Einwände, als der zweite Stock aus der langen Tasche gezogen und in Sarahs tropfendes Loch gesteckt wurde, aber dieses Mal war es ein Zuschauer, der auf das Podium sprang und sie hineinsteckte, wobei er unwissentlich annahm, Sarah sei Martha.
Er fühlte sich total, schrecklich, total entblößt, komplett gedemütigt und geil, als er sich erinnern konnte, er brauchte nur einen Schwanz zum Graben und Mahlen und Beruhigen, während sein heißes, mutwilliges Loch an seiner Klitoris rieb, aber stattdessen packte ihn Martha, als er das Handtuch fallen ließ und stand auf ihn hoch und er war genau richtig In Demütigung, ihre Brüste wurden entblößt und ihre Vagina sehr sichtbar gefüllt, wurde sie weggenommen.
Der Applaus war tosend. Sarah wollte sich hinsetzen, aber der Stock war zu lang und sie musste warten, bis Martha daran zog, aber Martha begann mit dem Stock zu spielen und tippte mit ihrer anderen Hand auf Sarahs Kitzler, bewegte sie sanft hin und her, bis Sarah nachdachte. es würde explodieren.
Halsketten und Riemen, sagte Sarah, als sie Sarah ein letztes Mal den Ebenholzstab abzog und half, ihren Katzenanzug auszuziehen, der Anzug war schweißgetränkt und der Schrittbereich so nass, und bevor Sarah wusste, was es war, war sie nackt und Marthas Hände waren hinter ihrem Rücken gefesselt.
Dafür ist es nur eine Katzenmaske. , sagte Martha, nahm Sarahs Maske von ihrem Kopf und ersetzte sie durch eine Maske, die nur ihre Augen verbarg.
Martha I, sagte Sarah überrascht.
Ich liebe es und ich verstehe nicht warum, fragte Martha, ja, es ist für uns alle gleich, sie lächelte Sarah an, ich werde dir einen trägerlosen Skelett-BH besorgen, sagte sie und streckte die Hand aus Wählen Sie eines aus: Lederfetisch-Sortiment, gefällt es Ihnen?
Ja, sagte Sarah trotz ihrer Vorbehalte.
Und ein Ballstreich. Öffnen, befahl Martha.
Sarah öffnete ihren Mund, um zu protestieren, aber Martha führte den knallroten Ball geschickt zwischen Sarahas Lippen.
Da, Lilla ist wieder da. Los geht’s, schlug Martha vor, Oh Schuhe, Schuhe sind falsch, zieh sie aus.
Sarah fühlte sich klein in ihren nackten Füßen, Probier das nicht aus sagte.
Die Schuhe waren Skelette, die Absätze riesig, aber Martha bestand darauf und Sarah musste sie tragen, und dann führte Martha Sarah mit einem Lederhalsband um den Hals in die Öffentlichkeit.
Und hier endet die heutige Produktshow, sagte die Stimme, Auf Sie, meine Damen und Herren, Gillian, Gillian steht für private Sitzungen für nur einhundertfünfzig Pfund pro Sitzung zur Verfügung, aber Auktion für die erste Sitzung wie immer, wer will soll ich um eins fünfzig anfangen?
Martha denkt, ich bin Gillian. Sie flüsterte.
Du, antwortete Martha, mutige selbstbewusste Gillian.
Ich höre zwei achtzig dreihundert. fragte die Stimme: Jeder Vorschuss über dreihundert, dann an Mr. verkauft, ah zwei sieben acht.
Er kam zu ihr, nahm ihr die Leine von Martha ab und brachte Sarah in ein Zimmer im hinteren Teil des Raums, wo er auf eine Chaiselongue zeigte, sich hinsetzte und ihr bedeutete, die Beine zu spreizen und dabei einen Flügel fallen zu lassen. Er zog ein Kondom aus der Vorderseite seiner Hose und stach das Gerät tief in ihren sehnsüchtigen Schoß. Die Frau schmolz in Ekstase, als die muskulöse Härte des Mannes ihre flüssige Weichheit füllte, während sie ihn genoss.
Als ihre Steifheit nachließ, saß Sarah still da und wich wortlos zurück, ließ ihn in unvorstellbarem Vergnügen schwimmen.
Sarah, eine körperlose Stimme weckte sie aus ihrer verträumten Gelassenheit, Sarah, das ist Daniel, sie will wissen, ob du es anal machst.
Was, oh nein, es tut mir leid, sagte Sarah.
Er ist neu, erklärte Martha, wir werden dafür sorgen, dass er nächste Woche schön sauber ist.

Hinzufügt von:
Datum: November 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert