Oriental Femdom Maxine X Butt Fickt Janessa Jordan Mit Einem Großen Dildo

0 Aufrufe
0%


Ich habe nur 30 Minuten gebraucht, um den richtigen Mann auf Craigs Liste zu finden. Ich bin 27, aber mir wurde gesagt, dass ich immer noch wie 16 aussehe. Ich bin halb Vietnamesin, halb Spanierin und sportlich. Der Mann, den ich wollte, musste mindestens 45 Jahre alt sein, außer Form und auf einem Hügel. Ich habe mich schon immer zu Männern hingezogen gefühlt, die nicht wie Models aussehen. Vielleicht liegt es daran, dass sie mir leid tun, ich weiß es wirklich nicht. Aber wie ich bereits sagte, brauchte ich nur 30 Minuten, um viele E-Mails durchzugehen, bevor ich Seinen fand. Er schrieb:
Deine Stimme ist heiß. Ich liebe asiatische Männer. Ich bin 55, 180 Pfund, 5 Fuß 4 Zoll groß, weiß, kahlköpfig, 5 Zoll ungeschnitten. Ich bin Bill.
Ich sagte ihm, er müsse Gastgeber sein, und ich hatte etwas im Sinn, was ich wollte, dass er mir antut. Er sagte, er lebe allein, damit niemand unseren Spaß stören würde. Ich wies ihn an, was ich wollte, und er sagte, er mochte, was ich geplant hatte, und konnte es kaum erwarten.
An diesem Abend ging ich gegen 21 Uhr zu seinem Haus und ging zur Haustür und öffnete sie. Er hat es unverschlossen gelassen, genau wie ich es ihm gesagt habe. Bill hatte mir sein Haus in der vorherigen E-Mail beschrieben, also wusste ich genau, wohin ich gehen musste. Ich wandte mich nach links und ging den Flur hinunter, und die erste Tür zu meiner Linken war ein Gästezimmer. Ich ging hinein und schloss die Tür hinter mir. Ich schaltete das Licht ein, um zu erkennen, dass es ein sehr einfacher Raum mit nur einem Bett und einer Kommode war. An der Wand hingen ein paar Gemälde und das war’s. Aber es war die Kommode, die mich mehr interessierte, weil sie eine Flasche Whisky und ein Glas darauf hatte. Ich goss mir einen Drink ein und kippte ihn um. Ich bin ziemlich leicht und es braucht normalerweise nur 2 Bier, um mich in einen göttlichen Rausch zu versetzen. Nachdem ich ein leichtes Brennen im Hals verspürte, begann ich mich auszuziehen. Mein Hemd, meine Schuhe, Jeans, Boxershorts und Socken wurden ziemlich achtlos weggeworfen, als der Alkohol zu wirken begann. Ich konnte spüren, wie mein Gesicht rot und heiß wurde. Ich genoss dieses Gefühl, als ich eine Fleece-Pyjamahose trug.
Hier bin ich. Im Haus eines fremden Mannes, um meine Fantasie wahr werden zu lassen…, flüsterte ich zu mir selbst. Ich schenkte mir noch ein Glas billigen Whiskey ein und trank es. Diesmal hat es nicht viel gebrannt. Als ich spürte, wie die Betrunkenheit langsam meinen Körper hinabrollte, schaltete ich das Licht aus und legte mich ins Bett. Mit dem Rücken zur Tür, dem Gesicht zur Wand, schloss ich die Augen und zählte bis 120. Gerade rechtzeitig hörte ich, wie sich der Türknauf bewegte und die Tür sich lautlos öffnete und schloss. Dann hörte ich ein leises Flüstern: Sohn? Hey Kleiner, bist du wach? Ich antwortete nicht und spürte, wie Bill sich dem Bett näherte.
Es riecht, als hättest du getrunken. sagt Bills mit missbilligender Stimme. Aber sie fährt fort: Sohn, hast du getrunken? Ich gebe ihm ein zusammenhangloses Murmeln.
Ich wette, es ist nicht deine Schuld, jemand hat wahrscheinlich deinen Drink verwechselt. Er sagt es mit sanfter Stimme. Ich kann hören, wie er sich auszieht, und ich dachte mir: Das hat er ziemlich überzeugend gesagt. Allein der Gedanke daran, was passieren würde, machte meinen Schwanz steinhart. Bill geht dann zum Schrank und nimmt seine Kamera heraus, um sie in der Ecke aufzustellen, wie ich ihn in der E-Mail angewiesen habe. Als er dann zu mir ins Bett ging, spürte ich, wie sich die Decke hob. Sein Körper ist direkt vor mir und ich kann spüren, wie sein dicker Schwanz in meinen Arsch stößt. Dann spürte ich seine Hand auf meiner Schulter und fragte mich, ob ich wach sei. murmelte ich wieder und versuchte ihm zuzuwinken. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Alkohol seine Wirkung entfaltet und mir schwirrte der Kopf.
Okay Sohn, dein Vater wird sich sehr gut um deinen kleinen Mann kümmern. Er flüstert mir ins Ohr, als seine Hände langsam von meiner Schulter zu meinem Arm und meinen Arsch hinauf gleiten. Er fing an, meinen Nacken zu küssen und ließ seine Zunge hinter mein Ohr gleiten, während der Ballon meinen Arsch streichelte. Ich bin an diesem Punkt so aufgeregt, dass ich mich gleich von ihm ficken lassen wollte, aber ich habe gekämpft, um genau das zu bekommen, wofür ich gekommen bin.
Mmm…Daddy, hör auf damit. murmelte ich, als ich spürte, wie seine Hand unter meine Pyjamahose glitt und meinen Hintern und meine Hüften streichelte. Es ist okay, Baby, dein Vater ist hier und wird auf dich aufpassen. Bill fing dann an, an der Fleecehose zu ziehen und sie bis zu meinen Knien hochzuziehen, und ich kann fühlen, wie seine Männlichkeit meinen Arsch hinunter gleitet.
Papa, hör auf damit. Ich sage es, als er herumgreift und anfängt, meinen harten Schwanz zu streicheln.
Shh…, sagte er und versuchte mich zu beruhigen. Dann spüre ich, wie sein anderer Arm unter meinen Körper gleitet und er beginnt, meine Brustwarzen zu kneifen, während er mich auf seinen Schoß zieht. Jetzt reibt sie ihren Arsch an meinem Arsch, während ich ihren Bauch auf meinem Rücken spüre. Seine Hand, die mich streichelte, ging zurück zu einem hungrigen Halten meines Hinterns, bevor er anfing, seinen Finger über mich zu gleiten. Ich ließ ein kleines Stöhnen über meine Lippen kommen. Ich bin in purer Erregung, als er einen weiteren Finger in mein Loch steckt.
Mmm…Oh Daddy…, sagte ich leise. Und Bill antwortet: Shhh … stilles Baby. Ich legte mich hinter mich und zog seinen Kopf an meinen Hals, was ihn dazu brachte, ihn zu küssen und zu saugen. Nach ungefähr einer Minute spürte ich, wie seine Finger daran zogen, und dann spürte ich das Ende seines dicken Schwanzes am Eingang meines Arsches. Ich bereite mich vor und entspanne mich so gut es geht. Dann spürte ich, wie es langsam in mich eindrang und dann wieder herauskam. Er tut es noch einmal, und dieses Mal gräbt er tiefer. Bill geht Schritt für Schritt weiter, bis ich seine Eier in meinem Arsch spüren kann.
Du magst Daddys Schwanz in dir, richtig Junge? Du bist Daddys kleiner Junge, nicht wahr, Baby. Du magst Daddys großen Arschfick, nicht wahr? Er sagt es, während er seinen Schwanz in und aus meinem Arsch schiebt. Ich antworte ihm nur mit einem Stöhnen. Er fickt mich weiter, er beschleunigt mich, jetzt steckt er mir seinen Schwanz rein. Dann drückte er mich plötzlich gegen meinen Bauch und dann legte er sich auf mich, als ich mit meinem Gesicht im Kissen vergraben lag.
Du machst viel Lärm, Sohn, du wirst deine Mutter wecken. Sagt er, während er seine Männlichkeit wieder in mich hineinschiebt. Dieses Mal packte er mich an den Hüften und fing an, seinen Schwanz in mich zu schieben, während er laut auf dem Kissen stöhnte. Es war unglaublich, zu spüren, wie sein Schwanz mich ausfüllte. Dann hob er meinen Hintern, um mich auf die Knie zu bringen. Innen und außen fickt er mich, während er wieder nach mir greift, um mich zu streicheln. Ich konnte es nicht mehr ertragen, ich kam und ich kam hart. Komm raus und über das ganze Bett und schlag seine Hand.
Du unartiger, ungezogener Junge Er schreit und schlägt mir auf den Hintern, als er mich anmacht. Es war mir egal, ich fing an zu stöhnen und sagte zu ihm: Yeah, fick mich Daddy Fick mich härter Härter Oh verdammt Ich fing an zu schreien.
Und dann, mit einem letzten Stoß, spüre ich, wie sein Schwanz springt, und für eine Weile fühlte es sich so an, als würde meine Bitte sein Sperma tief schießen, dann ziehe ich es heraus und ich drehe mich zu ihm um. Ich setze mich hin und nehme seinen mit Sperma bedeckten Schwanz in meinen Mund und sauge weiter sauber, während das Sperma aus mir herausläuft. Ich leckte jedes bisschen Sperma und Säfte in meinem Arsch von seinen Socken.
Gut für meinen Sohn. Er sagt es mir, während er stöhnt. Ich lutsche und fange an, seinen Schwanz so tief in meine Kehle zu ziehen, wie ich kann, und er würgte ein wenig. Also lutschte ich weiter seinen Schwanz und leckte seine Eier, bis er endlich auf mein Gesicht kam und wie wenig in meinem Mund übrig war.
Okay, geh schlafen, Sohn…, sagte er, als er aufstand, um aus dem Bett zu steigen. Und ich habe dort eine Weile geschlafen. Dann schaute ich auf die Uhr und sah, dass es 12 war. Ich wachte auf und fühlte mich total wie eine schmutzige Schlampe und es war mir egal. Ich zog mich an und ging hinaus. Und wenn ich nach Hause komme Ich schickte ihm eine weitere E-Mail, dankte ihm für den lustigen Abend und gab ihm andere Anweisungen für das nächste Mal. Er antwortete, dass ich es kaum erwarten kann…
(Dies war eine wahre Geschichte. Ich hoffe, ich habe sie gut genug geschrieben, um erotisch zu sein. Bill und ich hatten ein paar Abenteuer, weil ich einfach komisch bin und diese Art von Szenario der einzige Weg ist, mich zu erregen. Jungs wollen Wenn ich mehr teilen möchte, lass es mich einfach wissen und ich werde es auch schreiben. Vielen Dank an alle )

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert