Pawg Babe Dominaverleugnung Und Ruiniertes Sperma Nach Sinnlichem Handjob Excl

0 Aufrufe
0%


Hallo, mein Name ist Pru (oder Prudence wird mich Sonntag nennen), aber ich benutze einen völlig anderen Namen, wenn ich schauspielere. Ich habe kürzlich wieder Kontakt zu einigen meiner ehemaligen Kollegen aufgenommen, mit denen ich in den 1960er Jahren ein paar Wochen lang an einigen bekannten Filmen gearbeitet habe. In den Filmen liefen viele von uns weiblichen Schauspielern in Schuluniformen herum, die aus Turnschuhen, weißem Oberteil und Krawatte, schwarzen Strümpfen und Hosenträgern und marineblauen Schulhöschen bestanden. Ganz ehrlich, wir hatten damals alle viel Spaß zusammen und es war so schön, Wendy, Mary und Emma wieder zu treffen und über alte Zeiten zu plaudern. Insbesondere erinnerte ich mich an eine End-of-Production-Party, die ziemlich laut wurde, nachdem die Hauptparty vorbei war, und wir kamen mit ein paar Crews und Schauspielern zusammen, und es war eine extrem aufregende Erfahrung für alle. Wie auch immer, drei Ex-Kollegen, die ich bei diesem ?Event? Später führte dies jedoch zu Hinweisen auf Schuluniformen und Schulhosen, von denen sie glaubten, dass sie bei Sexspielen mit ihren Frauen eine entscheidende Rolle spielten. Obwohl sie nicht ins Detail gingen, scheint der Ausdruck auf ihren Gesichtern (insbesondere Wendys) auf etwas ganz Besonderes in ihrem Leben hinzuweisen. Und es war auch für mich.
In den frühen 1980er Jahren spielte ich in einem Film mit, in dem es um ein gewisses Maß an angedeuteter sexueller Interaktion im Bett ging. Damals war es heutzutage nicht so anschaulich wie Sex im Film, aber wir waren angeblich beide ?nackt? Ich würde mit so einem Schauspieler im Bett liegen Ich war oben ohne, aber meine Brüste sahen im Film nicht richtig aus, während Mike völlig nackt war, weil gegen Ende der Szene sein Rücken und seine Hüften zu sehen waren. Es war ein geschlossenes Set mit einer minimalen Anzahl von Besatzungsmitgliedern. Sowohl Mike als auch ich erschienen am Set in Morgenmänteln und trugen meine alten marineblauen Schulhöschen (aus den 1960er Jahren? Filme?). Es war ein Tipp, der mir von einem sehr bekannten Filmschauspieler gegeben wurde, der mir sagte, dass er beim Sex immer ein Paar trug. Liegt es daran, dass er sich durch die Szenen sicher fühlte? und es wäre eine Abschaltung für die Person, mit der Sie spielen. Ich nahm seinen Rat leicht an. Als der Direktor fertig war, bat er Mike, zuerst ins Bett zu gehen, und zog dann seinen Morgenmantel aus. Ich war damals nicht sehr schüchtern und zog meinen Morgenmantel aus, enthüllte meine Brüste und meine Hose und legte mich ins Bett. Die Szene ist nach unserer leidenschaftlichen Sex-Session und wir ?entspannen uns? nachdem wir uns geliebt haben? sich in die Arme schließen. Natürlich, Mike? Entschuldigung, Pru? Wir machten uns bereit, uns zu umarmen, als er flüsterte. Zuerst wusste ich nicht, worum es ging, aber als er mich in seine Arme nahm, fühlte ich das Schwierigste, Schwierigste, was ich je in meinem Leben gefühlt habe Wow Es fühlte sich riesig und doch so solide an. Es tut mir leid, Pru. Ich kann nicht helfen? flüsterte er wieder. ?Es ist egal,? Ich flüsterte. Aber ich war so fasziniert, dass ich meine Hand nach unten gleiten ließ, um diesen wunderbaren Schwanz zu berühren. Es war so solide, wie ich dachte, aber Mike sagte: Vorsicht? unter seinem Atem, ?Ich will nicht, dass es in deiner Hand explodiert? Ich entfernte vorsichtig meine Hand, blieb aber völlig neugierig auf die ganze Situation.
Du gehst besser zuerst, Pru, sagte Mike, als wir mit den Dreharbeiten fertig waren. Zu mir selbst?entspannen? Ich gebe ihm ein oder zwei Minuten. Ich habe vollkommen verstanden, was du meinst – und ich brauchte es. Es wird einige Zeit dauern, seinen vollgepumpten Schwanz zu entleeren, wie ich vermutet habe.
Ich kehrte zu meinem Wohnwagen zurück und änderte mein Kostüm für die nächste Szene; sie schminkte sich und dann dachte ich, ich sollte sehen, wie es Mike geht und ob er weiß, was los ist. Ich klopfte an die Tür seines Wohnwagens. ?Komm herein,? rief er: Hallo Pru. Es ist mir so peinlich, was gerade passiert ist. Es tut mir sehr leid.? Absolut gut, Mike. Ich habe mich nie darüber geärgert. Ich habe mich nur gewundert. Irgendwelche Ideen, warum? Ich antwortete. Ich schätze, es war, um dich in deiner marineblauen Schulhose zu sehen, ? hinzugefügt. Seit meiner Schulzeit hatte ich immer Probleme. Vielleicht kann ich es erklären und mich entschuldigen, indem ich dich heute Abend zum Essen einlade? ?Vielen Dank,? Ich mag es, Mike. Ich antwortete.
Mike reservierte einen Tisch in einem sehr netten Restaurant im Dorf, wo wir beide Wohnungen gemietet hatten. Mike war bereits da, als ich ankam, und nachdem wir uns eingerichtet, bestellt und vor allem ein oder zwei Gläser Wein getrunken hatten, ging es um die heutigen Ereignisse. Nun, Mike, was denkst du, was passiert ist, dass dein Schwanz so eine tolle Reaktion hervorruft? fragte ich arrogant. ?Ehrlich gesagt bin ich mir bei der Pro nicht ganz sicher. Ich hatte seit Jahren keine solche Reaktion mehr mit meinem Schwanz, aber als ich dich in deiner marineblauen Schulkleidung sah und dich umarmte, wurde mir einfach klar, wie gewöhnlich mein Schwanz war, oder? er antwortete. Wie gesagt, solche Probleme hatte ich seit Jahren nicht mehr. Ich habe auch nicht versucht, vollständig zu verstehen, warum das so ist. Vielleicht brauche ich eine Art Therapie? Ich denke nicht, dass du das tun solltest. Das habe ich eigentlich als großes Kompliment empfunden. Ich bin definitiv verwässert, das kann ich dir sagen, ? Ich informierte ihn: Triggert ihn etwas aus seiner Vergangenheit? ?In Ordnung,? er sagte: Vielleicht. Während wir unsere Mahlzeiten einnahmen, begann er mir seine Geschichte zu erzählen.
Als ich 14 war und in der Schule war. Es wäre in den 1960er Jahren gewesen, oder? Er begann? und Sie werden sich wahrscheinlich selbst daran erinnern, dass es für Mädchen ziemlich üblich war, in Schulhöschen herumzulaufen, wenn sie Spiele spielten, egal ob es Netball, Hockey, Sport oder was auch immer war. Während dicke, marineblaue Baumwollhöschen nur als die Norm angesehen wurden, lösten sie immer eine gewisse Faszination darüber aus, was sie enthielten oder vor Blicken verbargen. Aber obwohl es direkt vor unseren Augen war, konnten und konnten wir Männer nichts dagegen tun.
Eines Tages, am Ende einer der Spielstunden des Jungen, bat mich der Sportlehrer, alle von uns verwendeten Materialien einzusammeln und sie in den begehbaren Spielschrank in der Schulturnhalle zu legen. Ich hatte nicht erwartet, dass jemand in der Nähe wäre, ich war ein wenig überrascht, als ich die Schranktür öffnete und ein ganzer Haufen Füße herumstand. Später bemerkte ich, dass drei Mädchen in marineblauen Hosen und hellblauen Aertex-Hemden für ihren Spielunterricht bereit waren. Dem Geruch nach zu urteilen, müssen sie geraucht haben. ?Hallo,? Sie sagten: Wer bist du? Sie sahen aus, als wären sie ein Jahr älter als ich. Ich sagte, mein Name sei Mike und fragte sie, was sie vorhatten. ?Nichts,? sagten sie, aber das könnte sich ändern. Sie versammelten sich zu mir und sagten: Gefällt dir, was du siehst? Drei Mädchen im Höschen?? Ich wusste nicht, was ich sagen sollte. Nach der Beule in deinen Shorts zu urteilen, sieht es so aus, als ob dir das, was du siehst, ziemlich gefällt. Ich hatte bis dahin nicht bemerkt, dass ich anfing, eine ziemliche Erektion zu bekommen. ?Nun, das ist schon beeindruckend,? Ich frage mich, wie groß du wärst, wenn ich dir zeigen würde, was unter meiner Hose ist, sagte eines der Mädchen. Willst du, dass ich dir meine Muschi zeige?? Der Gedanke daran machte meinen Schwanz hart und als er auf mich zuging und sein Höschen herunterzog, um mir einen hübschen haarlosen Pussy-Look zu geben, wurde mein Schwanz größer und härter als je zuvor. Das Mädchen zog ihr Höschen zurück und sagte: Nun, ich habe dir meins gezeigt, also denkst du nicht, du solltest mir zeigen, was unter deinen Shorts ist? sagte. Sieht ziemlich aufregend aus, wenn man die Größe Ihrer Beule bedenkt, nicht wahr? spottete er. Bevor ich wusste, was los war, kam eines der anderen Mädchen hinter mir hervor und zog meine Shorts herunter, wodurch meine großen Muskeln zum Vorschein kamen. ?Wow? sagten alle Mädchen Sehen Sie sich die Größe an Können wir uns bitte berühren?? Ich wusste nicht, wo ich mich hinstellen sollte. Ich konnte mit so einem weit verbreiteten Anhängsel nicht ganz durchkommen, ich versuchte es zu vertuschen, aber das ging nicht so gut und sowieso, sie packten meine Hände und brachten sich ganz, ganz nah an das geile Ding und dann erreichten sie es . heraus zu berühren. Drei Paare schöner, weicher, junger Mädchen? Meine Schwanzhände, die sich alle in ihren wunderschönen marineblauen Dessous um mich versammelten, waren zu viel für mich und ich ejakulierte. Mein Sperma schoss aus meinem Schwanz und die Mädchen wichen schnell aus, obwohl es in einem Fall nicht schnell genug war und er meine heißen, klebrigen Eingeweide ziemlich füllte. Es fiel direkt vor seine Hose. Sie schüttelte kein Haar, sie zog ihr Höschen aus, sie warf mir einen weiteren Blick einer kleinen flauschigen Katze zu, alles sah geschwollen und ein wenig offen aus und sie saugte das Sperma aus ihrem Höschen. Er warf sie zurück, als wären sie alltäglich. Ich denke, das sollte sehr schnell trocknen. Nun ich hoffe mal? sagte. Und das war es. Aber immer wenn ich eines dieser Mädchen in der Schule sehe, denke ich: ‚Hi Mike, wie geht es dir? und als ich mich an unser Treffen im Gaming-Schließfach erinnerte, bekam ich fast sofort eine Erektion. Ich denke, sie waren sich der Wirkung, die es auf mich hatte, sehr wohl bewusst.
Also, hier ist Pru? Ich bin mir ziemlich sicher, dass das der eigentliche Grund für meine Reaktion auf marineblaue Schulunterwäsche ist, sagte er. Halten Sie das für möglich? Oh, ich denke, das ist ‚absolut wahrscheinlich, Mike‘. Ich antwortete: Aber darüber würde ich mir nicht allzu viele Gedanken machen. Ich sehe das nicht sehr oft und ich entschuldige mich dafür, dass ich Ihnen heute Probleme bereitet habe. An deiner Reaktion ist nichts auszusetzen. Es kann in der falschen Situation peinlich sein, aber es passiert oft hinter verschlossenen Türen. Und überhaupt, es war der erstaunlichste aufgerichtete Hahn, den ich je in meinem Leben getroffen habe. Ich möchte ihn wirklich, wirklich wiedersehen, dieses Mal nur näher. Erlauben Sie mir, dies zu tun? Und falls es dich interessiert, ich trage gerade ein schönes neues Paar meiner marineblauen Schulslips, falls wir später in meine Wohnung zurückkehren. Das klingt sehr interessant und mein Schwanz zuckt schon ein bisschen Und danke, dass Sie so verständnisvoll sind, ? sagte.
Meine Wohnung war nicht weit entfernt, also machten wir uns auf den Weg dorthin. Möchtest du ein Glas Wein, während wir uns niederlassen? Ich fragte, wann wir dort ankamen. ?Das wäre super, danke,? er antwortete. Ich ging in die Küche, um jedem ein Glas Wein zu holen, und nutzte die Gelegenheit, um mich bis auf meine Schulhose auszuziehen, während ich eine weiße Bluse anzog, die ich vorbereitet hatte, bevor ich hinausging, um mich etwas wärmer zu halten. Mike hielt die Luft an, als ich wieder im Wohnzimmer auftauchte ?Wow? er sagte: ?Das? So sexy, Pru. Du kleine Schlampe? Ich lächelte und setzte mich neben Mike auf die Couch und er konnte seine Augen nicht von meiner Hose abwenden, während ich meine Augen nicht von seinem Schwanz abwenden konnte, der gegen die Fesseln seiner Hose drückte. Warum ziehst du nicht deine Hose aus, Mike. Es muss ein bisschen unangenehm für dich sein, oder? Ich sagte. Er tat eifrig, was ich ihm vorschlug, und in all seiner Pracht war sein sehr fester, beschnittener Schwanz da. ?Das ist toll? Kann ich dich bitte berühren? Ich sagte. Okay, aber seien Sie vorsichtig, ich möchte nicht zu früh ejakulieren und unglücklicherweise schätze ich, dass er in diesem Zustand ziemlich empfindlich ist? er antwortete. ?Sieht aus? Ich schrie. Ich wickelte meine Hand sehr vorsichtig um seinen Schwanz den Schaft hinunter und vermied vorerst die empfindlicheren Bereiche Selbst als ich es dort hielt und drückte, konnte ich an Mikes Gesichtsausdruck sehen, dass er versuchte, seine Ejakulation zurückzuhalten. Wirst du ein bisschen aufgeregt, Liebling? Ich fragte. Ich schätze, mir geht es für eine Weile gut, er antwortete. Okay, dann schätze ich? Wir werden dich und deinen wunderschönen Schwanz da raushalten? Ist es Elend? Ich erklärte. Ich stand Mike gegenüber, zog das Bein meines Höschens zur Seite und glitt, so wässrig ich auch war, über seinen sehr geschwollenen Schwanz. Ich saß nur ein paar Minuten da und genoss das Gefühl, wie sein steinharter Schwanz meine Vagina dehnt wie nie zuvor. Ich fing an, mich langsam und sanft zu bewegen, aber ich spürte, dass Mike dem Höhepunkt sehr nahe war. Und ein paar sanfte Gesten von mir genügten. Es explodierte regelrecht in mir und ich spürte jeden herrlichen Krampf. ?Es tut mir sehr leid,? sagte. ?Mach dir keine Sorgen,? Ich antwortete: Die Nacht ist jung. Lass uns ins Bett gehen und sehen, ob ich den schlafenden Riesen wieder wecken kann. Was denkst du?? Ich denke schon? Offensichtlich? antwortete Mike.
Als ich mich in mein Bett kuschelte, rieb ich absichtlich den Rücken an meiner Strumpfhosenmuschi und Mike? Sein Schwanz begann sich nach ein paar Minuten wieder zu verhärten und tatsächlich. Er war sich bewusst, wie sich mein Höschen an dem vergrößerten Glied anfühlte, aber er fuhr auch mit seinen Händen darüber. Ein paar Minuten später zog ich mein Höschen von meinem Bauch weg und ermutigte sie, ihre Hand und ihre Finger in meine Fotze und meinen Kitzler zu stecken. Seine Berührung war so sanft, dass ich spürte, dass ich sehr schnell müde wurde. Inzwischen war Mikes Schwanz immer noch steinhart und fast ?verklebt? es war so geschwollen gegen seinen Magen. Ich zog mein Höschen aus und zog es an. Wie gesagt, ich war schon sehr aufgeregt und es dauerte nicht lange, bis ich meinen ersten, explosiven Orgasmus mit ihm hatte. Mike wartete ein paar Minuten, dann begann er sich zu bewegen, um seinen Schwanz aus meiner Muschi zu bekommen. Nicht so schnell, Mister? Ich erklärte. ?Ich bin fast bereit für ein weiteres Sperma? Also fing Mike wieder an, mich zu ficken. Es war absolut überwältigend, wie dieser pochende, harte Schwanz mein Muschiloch durcheinander brachte. Und ich kam wieder. Ein paar Minuten später tat es auch Mike. Wow Wir ruhten uns ein wenig aus. Dann nahm ich mein süßes, weiches, marineblaues Höschen und fing an, Mikes Schwanz sanft damit zu reiben. Wie ich erwartet hatte, gefiel ihm das besser, oder sollte ich besser seinen Schwanz sagen, und schon bald waren wir wieder am Abficken. Es gab ein weiteres wunderschönes Sperma, aber Mike konnte das dritte Sperma nicht ganz in mich hineinbekommen, also lutschte ich es und rieb seinen schönen Schwanz (mit Schlüpfer), bis alles auf ihn herunterkam.
Und so begann unsere wunderschöne, sexy Beziehung, die bis heute andauert, und ich freue mich, das sagen zu können. Bei Bedarf jede Menge marineblaue Hosen und manchmal mein komplettes Schulmädchenkostüm für ganz besondere Anlässe. Es war ein Sexleben voller Glückseligkeit. Für uns zwei.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 7, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert