Perfektes Afrikanisches Gesicht Grob Ficken Und Abspritzen

0 Aufrufe
0%


Mir wurde empfohlen, Bar-B-Q zu leiten, damit wir einen schnellen, aber einfachen Happen haben könnten. Meine Frau sagte mir, Mary Jane würde sich um ihren kleinen roten Hintern kümmern, und ich musste eine Flasche Wein öffnen. . Vielleicht eine halbe Stunde, vielleicht fünfundvierzig Minuten später, als ich mein drittes Glas Wein trinke und die Burger wende, kann ich nur raten. Beide Mädchen kehrten auf die Außenterrasse zurück, die nur von dem durchscheinenden Kleid bedeckt war, das sie viel früher an diesem Morgen getragen hatten. Während wir aßen, unterhielten wir uns über alles Mögliche, aber vermieden es, über Sex oder die Spiele zu sprechen, die wir spielten. Es erinnerte an die Mahlzeiten, die wir irgendwann in der Vergangenheit zusammen gegessen hatten, als Mary Jane mit ihrer Tante und ihrem Onkel zu Besuch kam.
Die Mädchen wurden später abgeholt und ließen mich an einem schönen Sonntag allein auf dem Deck sitzen und den Sonnenuntergang genießen. Ich muss eingeschlafen sein, denn als nächstes hörte ich, wie Mary Jane meinen Namen rief? Onkel Bobby, Tante Bobby möchte wissen, ob er zum Abschluss seines freien Tages ein Glas Portwein und eine seiner Zigarren haben möchte. . Als ich mir die Augen rieb, begegnete mir das Bild meiner hübschen Nichte, die vor mir stand, ihre Roben gelöst und ihr junger, nackter Körper fast vollständig offen. Ich holte tief Luft, atmete den süßen Duft eines frisch gewaschenen Körpers ein und versuchte herauszufinden, ob ich träumte. Dann beugte sich meine wundervolle Nichte vor und berührte mich sanft, ihre beiden Brüste glitten aus dem Überzug des Kleides, fielen fast in meinen Schoß, dann wurde mir klar, dass ich nicht träumte.
Hat Mary Jane wiederholt? Onkel Bobby, Tante fragt, ob Sie ein Glas Portwein und eine Ihrer Zigarren möchten, die Ihnen hier an Deck serviert werden? Frisch gewaschene goldene Locken umarmen mein Gesicht, als er sich mir nähert und einen Kuss auf meine Stirn drückt. Als ich wieder zur Besinnung kam, bejahte ich und bemerkte, dass ich dachte, dass dies eine großartige Möglichkeit wäre, den Urlaub zu beenden, aber mein Verstand dachte, wenn ich ihn einfach hochheben könnte, könnte ich seinen nackten Körper nach unten ziehen und schneide ihn in zwei Teile. wenn ich sie mit Würde ficke. Ich hob jedoch meine Hand, um ihre schlaffen Brüste zu halten, aber bevor ich Kontakt herstellen konnte, bewegte sich Mary Jane. Er legt seine Hände unter mein Kinn und verbindet unsere Lippen, drückt seine weichen Lippen auf meine und lässt seine Zunge in meinen Mund gleiten. Das Gefühl war ekstatisch, für einen Moment berührte er mit seiner Zungenspitze meine, dann hielt er inne, straffte seinen Körper und sagte, er würde sich wieder bei mir melden.
Mein Herz hämmerte, mein Schwanz pochte und ich war außer Atem, während ich ihm nachsah, wie er wegging und im Haus verschwand. Etwa fünfzehn Minuten später, gerade lange genug, damit ich mich beruhigen und meine Körperfunktionen wieder in ihre natürliche Ordnung zurückkehren konnten, kamen beide Mädchen an Deck. Sie trugen immer noch kleine Schürzen; keiner hatte sich die Mühe gemacht, es zu binden, so dass eine große Menge Fleisch freigelegt wurde, als sie herumgingen. Meine Frau trug eine Flasche Port mit drei Gläsern, Mary Jane sah aus, als würde sie ihr großes Schreibtischfeuerzeug halten, also nahm ich an, dass sie die Zigarre hatte. Ich sah ihnen beim Gehen zu, sie schienen auf einem Katzenspaziergang zu stolzieren, sich wie Models zu verhalten, ich glaube, sie arbeiteten an ihren Körpern, so gut sie konnten, und richteten meine Aufmerksamkeit auf ihre Bewegungen.
Meine Frau stellte die Gläser auf den Tisch und schenkte den dreien eine schöne Portion meines Lieblingsweins ein. Er nahm die Zigarre von Mary Jane und begann sie mit so viel Exotik wie möglich abzuschneiden. Ich stöhnte und dachte daran, wie gefährlich es wäre, wenn er den Zigarrenschneider näher an meine Männlichkeit bringen würde. Plötzlich kam mir ein komischer Gedanke; Ich war schließlich beschnitten, als ich mir vorstellte, dass eine Gruppe von Ärztinnen die Aufgabe übernehmen würde, einen neugeborenen Mann mit diesem speziellen Werkzeug zu beschneiden. Meine Frau muss angenommen haben, dass ich aufgrund ihrer Handlungen und nicht aufgrund meiner Gedanken lächelte, weil es ihren Handlungen sofort ein wenig mehr Flair verlieh. Nachdem die Zigarre angeschnitten war, befeuchtete er sie zwischen seinen Lippen, dann langte er hinüber und ließ sie über Mary Janes Lippen gleiten. Meine Frau steckte es dann als Mary Jane in den Mund, hob das Feuerzeug und knipste es auf. Ich beobachtete, wie meine Frau die Zigarre sanft herauszog und sie mit einer heißen roten Glut am anderen Ende zum Leben erweckte. Er hob den Kopf und ließ den eingeatmeten Rauch in fast perfekten Kreisen aus seinem Mund strömen.
Nachdem meine Frau sicher war, dass die Zigarre richtig gezogen war, griff sie wieder nach Mary Jane, schob das Kleid von Mary Janes Schultern, ließ es auf das Deck fallen und entblößte es vollständig. Sie stellte sich ein Glas Port Mary Jane in die Hand und ließ dann ihr eigenes Kleid von ihren Schultern auf das Deck gleiten. Dann kamen beide nackten Nymphen auf mich zu, Mary Jane gab mir ein Glas Portwein, meine Frau beugte sich herunter, um meine Lippen zu küssen, und goss gleichzeitig den Rauch in meinen Mund. Als er sich zurückzog, wurde mir die angezündete Zigarre gereicht und auf den Kopf geküsst. Dann nahmen meine nackten Mädchen ein Glas dunkelroten Wein und zogen sich auf die kleine Decksschaukel zurück und machten es sich bequem, Mary Jane lag seitlich und ihren Kopf auf der Brust meiner Frau.
Wir drei saßen einfach wortlos da und machten das Beste aus dem abendlichen Sonnenuntergang. Ich beobachtete diese beiden nackten Mädchen, während ich an meiner Wasserpfeife nippte, den süßen Tabakrauch meiner Zigarre einatmete, und ich muss gedacht haben, meine Frau würde ständig ihre Nichte liebevoll streicheln. Sie hatte begonnen, sanft mit ihren Fingern durch diese wunderschönen, langen, goldenen Haarsträhnen zu gleiten, dann bewegte sie sich, um Mary Janes Schultern zu streicheln, und ließ ihre langen, femininen Finger über ihre Brust gleiten. In der Stille des Abends war ich mir sicher, dass ich den Unterschied in Mary Janes Atmung erkennen konnte, als meine Frau ihre wandernden Finger über zwei schöne, feste Brüste senkte. Es gab keinen Zweifel, dass ein scharfes Stöhnen aus Mary Janes Mund entwich, als die Finger meiner Frau über ihre gelehrten Brustwarzen fuhren.
Leider habe ich Mühe, diese erotische Szene in gedruckte und geschriebene Worte zu fassen. Ich war der erotischsten Interaktion ausgesetzt, die ich je erlebt habe. Dieses wunderschöne, junge, damenähnliche Geschöpf lag vor mir, mit dem Gesicht nach unten auf dem nackten Körper einer reiferen und nackteren Frau. Reifere Hände gleiten über den Trank auf ihrem Oberkörper, über den weichen Überzug aus flauschigem blondem Haar auf ihren Armen, gleiten um und unter ihren weichen Beulen herum und laufen jetzt über ihre hervorstehenden Brustwarzen. Hände wanderten ihre Brust hinauf und um ihren Hals, zurück zu ihren Schultern und von dort zu ihren Armen. Meine Frau beugte ihren Kopf, platzierte sanfte Küsse auf ihrem ganzen Gesicht und drückte ihre weichen Lippen, um in einer starken Umarmung zu verweilen.
Der junge Körper antwortete, zuckte, rollte sich nach oben, um seine streichelnden Hände zu treffen, sein Nacken spannte sich an, als sein Gesicht nach vielen Küssen suchte. Das einzelne Bein, das auf dem Deck steht, drückt nach unten und zwingt das Paar auf der Schaukel, sanft hin und her zu schaukeln. Ich versuchte mir vorzustellen, wie ich eine dieser reifen Frauenhände wäre, mit meinen langen, dünnen Fingern, die all das heiße Fleisch berührten, drückten, kniffen, manipulierten und versuchten, so viel Leidenschaft wie möglich aus dem jungen Körper zu ziehen. Ich inhalierte langsam meine Zigarre, atmete das Aroma des Tabaks ein, genoss es ein paar Minuten lang und atmete dann aus, während ich meiner Frau weiter zusah, wie sie mit dem Spielzeug ihres Mädchens spielte.
Mein Penis dehnte jetzt meine Hose und zog sie hoch, als sie größer wurde. Ich beobachtete, wie die Hände Mary Janes Körper hinunterfuhren, über ihren Bauch rollten und zögerten, wo ich vermutete, dass ihr süßer kleiner Bauchnabel war. Dann bewegten sich die Hände wieder nach oben und über ihre Brüste und erzeugten das gleiche Muster wie zuvor. Diese Aktionen wurden mehrmals wiederholt, was schließlich dazu führte, dass Mary Jane ihr rechtes Bein anhob und ihren Fuß auf die Rückenlehne des Schaukelstuhls hängte und ihre unteren Regionen eroberte. Meine Frau verlor nicht ihren Schwung, als sie ihren rechten Arm über Mary Janes Bauch senkte und weiter zwischen diese wunderschön muskulösen Waden drückte.
Aber meine Frau verweilte dort nicht, sie zog sich von diesem wunderbaren Ort zurück, ging hinauf und folgte weiter dem Muster, das sie ursprünglich festgelegt hatte. Ich war mir sicher, Mary Jane verzweifelte Worte sagen zu hören, aber ich war nicht nahe genug, um mir sicher zu sein. Er hob jedoch seinen Kopf, um den Mund meiner Frau zu berühren. Nachdem der Kontakt hergestellt war, bemerkte ich, dass meine Frau wahrscheinlich ihr linkes Bein in Erwartung ihres nächsten Köders so weit wie möglich bewegte und sich ausdehnte, wie es die Sitzordnung zuließ.
Ich hatte meinen Portwein noch nicht ganz ausgetrunken, und ich hatte nicht bemerkt, dass ihre Gläser leer zu ihren Füßen auf dem Deck standen, aber sie schienen ihre wirklich viel schneller ausgetrunken zu haben als ich. Er ließ sie eine so emotionale Szene vor mir spielen. Die Deckslichter gingen an und beleuchteten ihre Aktivitäten so, dass sie eine atemberaubende Aussicht hatten, wenn sich einer der Nachbarn von nebenan entschied, sich die Zeit zu nehmen, in unsere Richtung zu schauen.
Mary Jane war immer noch nicht in der Lage gewesen, meine Frau dazu zu bringen, ihren Wünschen nachzukommen, also passte sie ihren Körper so an, dass sie es ihr erlaubte, ihren Kopf zu drehen, um eine ihrer Brüste zu ihrem Mund zu bringen, damit sie stillen konnte. Es war leicht zu sagen, dass Mary Jane einen Punkt erzielte, weil meine Frau quietschte und ihren Körper anspannte. Dann stimmte sie zu und ließ ihre Hand von Mary Janes Brust zu ihrem Bauch gleiten, sodass sie eine Position zwischen ihren Beinen finden konnte. Ich dachte, meine Frau fing an, Mary Jane zu streicheln? nackter Sex, da ich sehen kann, wie sie ihren Hintern in schönen langsamen Bewegungen schüttelt. Meine Frau schien weiter in die Rundungen von Mary Janes Hüften zu greifen, anscheinend um Mary Janes empfindliches hinteres Loch zu berühren, was dazu führte, dass sich ihr Körper sofort versteifte.
Die sanfte Liebkosung, oder was ich für die sanfte Liebkosung halte, dauerte eine Weile, als meine Frau die Distanz änderte, in der sie ihre Hand bewegte, was implizierte, dass sie beide Löcher von Mary Jane mit gleicher Präzision streichelte. Währenddessen spielte die linke Hand meiner Frau weiter mit Mary Janes Brüsten und bedeckte sie beide, während ihre rechte Hand abwesend war. Mary Jane schien auf der Suche nach Milch zu sein und beurteilte, wie sich meine Frau auf ihre Brust konzentrierte. Ich weiß nicht, wie lange sie mir eine so köstliche Präsentation gegeben haben, aber ich kann eine meiner Zigarren normalerweise bis zu einer Stunde genießen, bevor sie bis auf den letzten Viertelzoll herunter sind. Ich war noch nicht ganz an diesem Punkt angelangt, als Mary Jane plötzlich beide Beine bewegte, sie an ihre Brust beugte und ihre Brüste eng an ihren Körper drückte. Der Arm meiner Frau wurde zwischen Mary Janes Schenkeln gehalten, in Position gehalten, als sie hektisch in die Hocke ging, die Brüste meiner Frau fallen ließ und alle möglichen Worte schrie, egal wie laut ihre Stimme wirklich war.
An diesem Punkt spritzte ich in meine Hose und schickte mein Sperma in das Material, um einen riesigen nassen Fleck zu erzeugen. Ich nahm meinen letzten Atemzug aus meiner Zigarre, das Timing hätte nicht besser sein können, wenn es geplant gewesen wäre, schließlich haben alle guten Dinge ein Ende. Als ich sah, wie Mary Jane ihren Höhepunkt erreichte, ließ ich meinen Körper los und kuschelte mich bequem in die Chaiselongue, ein glorreiches Finale der Ereignisse des Tages. Schließlich senkte er seine Beine in eine normalere Position und erlaubte meiner Frau, ihren Arm zurückzunehmen. Als das passierte, befreite meine Frau Mary Jane von ihrem Körper und setzte sie allein auf eine Schaukel, um zu heilen. Er kam auf mich zu und streckte die Finger der Hand aus, mit der Mary Jane vertrieben wurde. Ich atmete den süßen Duft der jungen Fee ein, nahm die Finger meiner Frau und leckte sie sauber.
Später sagte mir meine Frau, dass dies alles ist, was ich heute Abend bekomme, es ist sowieso Zeit, mich zu ergeben, da ich zur Arbeit gehen muss. Dann sagte er, dass Mary Jane zu Hause bleiben würde, weil sie am nächsten Tag keinen Unterricht hätte und sie zusammen schlafen würden, also sollte ich keine Freunde im Bett erwarten. Ich fing an zu widersprechen und mich zu beschweren und zu jammern und zu jammern, ich sagte meiner Frau, ich könnte sie krank nennen, ich sagte, ich wollte in ihren Stücken mitspielen, aber sie war entschlossen, ich würde alleine ins Bett gehen.
Da ich immer noch ein wenig nervös war, verbrachte ich noch etwas Zeit unter der Dusche und stellte sicher, dass mein ganzer Körper blitzsauber war, falls die Mädchen ihre Meinung ändern sollten. Es dauerte lange, bis ich einschlief, und ich fragte mich ständig, ob sich auf dem Deck oder im Salon, wo die Mädchen schlafen würden, etwas bewegte, und ob sie schlafen würden. Ich kann mich jetzt nicht mehr an die Träume erinnern, die ich in dieser Nacht hatte, aber wenn sie den Szenen ähnelten, die ich am Wochenende hatte, würde ich sagen, dass ich ziemlich gut geträumt habe. Ich erinnere mich nicht an viel, nachdem ich aufs Bett gefallen war, aber ich erinnere mich, dass ich grob erregt war.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 9, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert