Petite Teen Will Wirklich Analsex Mit Einem Freund Versuchen

0 Aufrufe
0%


PS: ??Ich bin NICHT der Autor Es gibt tatsächlich einige Autoren, ich bin mir nicht sicher, ob einer von ihnen kreativ ist, aber ich weiß, dass ich es nicht bin. Ich teile diese schöne Geschichte nur mit euch allen, weil ich sie hier nicht gesehen habe. Jetzt wären es erstmal alle 9 Stück, aber? Jemand sagte, der erste sei zu lang, also beschloss ich, alles in kleinere Posts aufzuteilen. SPASS???
Tim, The Teenage Part Twenty-Four von Rass Senip
+++ Kapitel VII: Klasse 9, Sommer 1986 – Sommercamp-Berater Teil 1 – Magst du nicht nur Überraschungen (mf)
Es war ein sehr arbeitsreicher Morgen gewesen, als wir uns von Paul, Rita, Jen und einigen anderen, die wir kannten, verabschiedeten. Nachdem sie gegangen waren, brachten wir unsere Sachen in die Kabinen, die wir verwalten sollten, und überprüften, ob alle Betten saubere Laken hatten. Joey und ich hielten am Ende der Straße an und sahen zu, wie die Busse mit unseren Schutzzaubern kamen. Als sich der letzte Bus näherte, fühlte ich plötzlich eine äußerst vertraute und aufregende Präsenz. Suzi, sagte ich zitternd. Was? sagte Joey, als er die Haare auf meinen Armen sah. Suzi ist da Ich sagte ihm, ich sei auf dem Weg zu seinem Bus. Wir starren fast ungläubig auf Suzis katzenhaftes Lächeln, das uns durch das Türfenster anstrahlt, als Joey vor der Bustür an meine Seite eilt. Er musste einen Schritt zurücktreten, damit der Busfahrer die Tür öffnen konnte, aber er warf sich schnell hinaus und warf uns beide fast um. Hallo, sagte er und korrigierte unsere Körperhaltung. Was meinst du mit Hallo Joey sagte, er habe sie in seine Arme genommen und sie dreimal im Kreis geschüttelt. Du bist unglaublich, sagte ich, als ich sie in meine Arme nahm.
Ich konnte Joeys Stunt nicht wiederholen, weil wir uns jetzt mitten in einem Meer kleinerer Menschen befanden. Ich weiß. Aber du weißt es? Du auch. Ich fühlte, wie es mich erreichte. Weißt du, wo ich bin? Nein, war es? London, England. Scheisse sagte Joey, bevor er seine Hand auf seinen Mund legte. Ähm, das hast du nicht gehört, sagte er zu den Neun- bis Dreizehnjährigen. Verdammt. Es ist auf der anderen Seite der Welt. Erinnere mich daran, meiner Mutter und meinem Vater davon zu erzählen. Berry Lutzer ging hin und sagte: Hey, solltest du nicht am anderen Ende sein? sagte. Hoppla. Ja. sagte Joey. Hm Tim? Ja, ich gehe. Heh. Hey Joey. Sieht so aus, als wärst du schon unten. Hey, heb es dir für später auf. Du kannst das nicht lange halten. Ich weiß. Aber… du hast recht. Mein falscher Joey verschwand in Joeys Augen und ich ließ ihn bei Suzi. Wir alle wussten, dass ich den gesamten Parkplatz bewältigen konnte, wenn es sein musste, ohne die Hilfe von irgendjemandem, also war es keine Frage, wer bleiben und Suzi helfen würde, ihre Sachen zu transportieren.
Kleiner Junge, ich gab meine Befehle: ‚Hör auf Tim, er ist dein Freund, lass Tim nicht im Stich. Als ich mit Joeys und meinen beiden Busjungen fertig war, gruppierte ich sie nach Kabinen und nannte ihre Namen. Ich führte sie in schönen, geraden Reihen, bevor es den anderen gelang, in einen einzigen Bus einzusteigen. Zum Mittagessen gingen wir zu den überdachten Picknicktischen und dirigierten die Kinder zum Tisch ihrer Hütte. Zwei meiner Fünf- bis Zehnjährigen waren in meiner Gruppe, die anderen drei kamen ein paar Minuten später. Ich war auch für eine dreizehnjährige Hütte verantwortlich, die wie wir den Lageralltag kannte. Während alle Kinder essen, sind alle Jr. Ihr Berater (das war unser Name) schlüpfte herein und stellte sich ihren Schutzbefohlenen vor. Alle außer Joey. Ich musste mich gleichzeitig um ihre Neun- und Zwölfjährigen kümmern. Irgendwann wurde ich ein bisschen sauer und untersuchte die Gedanken von Joey und Suzi. Suzi hat offenbar alles mitgebracht, außer der Küchenspüle. Er hatte ein Zelt, fast so groß wie unsere Hütte. Ich war zufrieden, es gab zwei violette 5-Gallonen-Trinkwasserbehälter und eine Queen-Luftmatratze. Sie hatten es geschafft, alles hinter den Kabinenbereich zu bringen und hielten an, um sich abzukühlen. Natürlich wurde ihnen nicht sehr lange kalt und ihnen wurde ziemlich heiß in den Armen des anderen. Ich gab ihnen ein paar Minuten, aber anscheinend hatten sie nicht die Absicht aufzuhören, ich erinnerte Joey ein wenig daran, dass sie Verantwortung hatten. Als sie zu uns anderen aufbrachen, hörte ich auf, ihre Privatsphäre zu verletzen, und lernte meine neuen Mitbewohner kennen.
Joey und Suzi kamen endlich an und Suzi kam für eine Weile an meinen Tisch. Sie sind alle so süß sagte er lächelnd zu meiner Gruppe. Ich erwischte Mick dabei, wie er zwei seiner elf Jahre alten Cottages anstarrte, und ließ uns beide Mick den echten McCoy zeigen. Wow. Du bist hübscher, als ich es mir vorgestellt habe, sagte Mick. Suzi dankte ihm mit einer freundlichen Umarmung und kicherte dann, als ich ihr das Bild schickte, das Mick zuvor von ihm erstellt hatte. Jerry, dann kam Gina für ein paar Augenblicke zu uns, um herauszufinden, wer der Neuankömmling war. Ich habe gehört, dass eines meiner Kinder mich angerufen hat, also habe ich Suzi bei ihren neu entdeckten Fans gelassen. Joey und ich haben Suzi wahrscheinlich überlebensgroß aussehen lassen. Jeder wusste, wie wichtig er für Joey und mich war, und er fühlte sich wahrscheinlich ein wenig gedemütigt, ihn zu treffen. Suzi liebte es. Joey hatte eine Idee und teilte sie mir mit. Wir tauschten ihre älteren Kinder gegen meine jüngeren, und als Suzi zurückkam, saßen Joey und ich mit unseren jüngeren Kindern am selben Tisch zu beiden Seiten von ihr. Während der Ankündigungen nach dem Mittagessen habe ich Joey, Suzi und mich auf drei verschiedene Weisen verbunden, damit wir uns über die neuesten Ereignisse informieren konnten. Suzi wusste, dass sie uns beide sehen wollte, sobald sie nach Hause kam, nachdem sie gespürt hatte, wie meine Gedanken sie berührten. Suzi und meine Mutter überzeugten ihre Eltern, und mein Vater organisierte ihre Vorräte und den Transport. Eigentlich wollte mein Vater ihn in eine Limousine schicken, aber Suzi wollte es ganz überraschend und bestand auf dem Bus.
Wir alle spürten das seltsame Gefühl, das ich von einem meiner Dreizehnjährigen bekam, als ich ihm von unseren eigenen Abenteuern erzählte. Es machte Joey ein wenig unbehaglich, aber weniger aufgeregt für Suzi und mich. Da es keine Einwände gab, tötete ich drei Wege und untersuchte das Kind privat. Eric Roberts war nicht der durchschnittliche Dreizehnjährige. Er war ein Frühreifer, er hatte bereits eine volle Schambehaarung an seinen Schamhaaren. Die Empfindungen, die ich bekam, waren ihre anzüglichen Gedanken über den Jungen, der neben ihr saß, Randy Myers. Eric und Randy waren mehr als beste Freunde. Erics Gedanken waren in den letzten Wochen konzentriert gewesen, als er Randy davon überzeugt hatte, ihn seinen Schwanz lutschen zu lassen. Randy hatte den Gefallen nicht revanchiert, aber er war mehr als bereit, Eric seinen Schwanz benutzen zu lassen, wie er wollte. Randy hatte Eric bereits mehrmals ungewollt geschüttelt. Ich fand Randy in mancher Hinsicht ähnlich wie Joey und ich. Er hat nur Spaß gemacht, bis die Realität mit einem Mädchen auftauchte. Aber Eric hatte kein Interesse an Mädchen. Er hatte noch nicht wirklich die Verbindung hergestellt, dass er schwul war, aber ich tat es sofort.
Das Traurige an der Situation war, dass Eric Randy liebte, aber Randy sah in Eric nie mehr als einen Freund. Randy hatte bereits einige Mädchen gesehen, in der Hoffnung, dass sich eine von ihnen um ihn kümmern würde. Großartig, murmelte ich vor mich hin. Ich musste mich mit den anderen beiden verbinden und meinen Kommentar erklären, ihnen die Zeitbombe zeigen, die wahrscheinlich in den nächsten Tagen hochgehen sollte. Ich scannte schnell den Rest meiner Gehege und suchte nach anderen versteckten Überraschungen. Ich konnte nichts finden außer einem meiner Neunjährigen, der sich über alle möglichen dummen Schrecken Sorgen machte. Wir hatten unseren ersten Kampf, als alle aufstanden, um ihre Sachen zurück in ihre Kabinen zu bringen. Scooter hatte Kinder in meinem Alter und befand sich in einer etwas unangenehmen Situation, da er Kindern, die nur ein Jahr jünger waren als er, Befehle erteilen musste. Es war also nicht nur Glück, dass die beiden kämpfenden Kinder aus seiner Gruppe stammten. Die meisten Menschen erkennen nicht sofort, wie bedeutend dieser Altersunterschied ist. Obwohl Scooter technisch gesehen ein Neuling ist, hat er immer noch einen Jr. Er war ein High-Schüler. Alle anderen Jr. Seine Berater waren mindestens einjährige Gymnasiasten. Die 13-Jährigen sahen Scooter buchstäblich als einen von ihnen an, obwohl Scooter im Jahr zuvor mit Highschool-Schülern campen gegangen war.
Scooter hatte erfolglos versucht, ihn zu trennen, bevor Jarvus und ein anderer erwachsener Berater einschritten. Sie warf ihm vor, dass er sie außer dem Roller nicht kontrollieren konnte. Ich wollte Scooter helfen, aber ich hatte gelernt, darauf zu warten, dass sie zu mir kommen, anstatt zu kommen und Hilfe anzubieten. Meistens würden sie es selbst herausfinden. Johnny Bensite, der Junge, der aus Angst imaginäre Gefahren erschuf, nahm das Etagenbett über meinem. Er ging die Treppe hinunter, als er ausrutschte und auf den Rücken fiel. Er war nicht wirklich verletzt, aber der Wind wehte durch ihn und er weinte, während er keuchte. Mein Herz schlug ihm entgegen und ich drückte ihn an meine Brust, rieb seinen Rücken und machte leise Geräusche. Ich umarmte sie, als sie aufgehört hatte zu weinen, und es kam wahrscheinlich aus Gewohnheit zurück. Er war das erste von fünf Kindern, für die ich mich mehr als verantwortlich fühlte. Nachdem ich mich von meinen fünf jüngeren Geschwistern verabschiedet hatte, wusste ich nicht, dass ich in zwei Wochen in Tränen ausbrechen würde. Offiziell war Suzi eine Eindringling. Er hatte für nichts bezahlt, und seine Anwesenheit war eine ständige Ablenkung für Joey und mich. Während Joey und ich damit beschäftigt waren, unsere Stationen einzurichten, sprach Suzi im Büro mit Smitzer und Jarvus darüber, wie sie hineinpassen würde. Überraschenderweise dauerte es nicht lange, bis die beiden leitenden Berater die Idee akzeptierten, dass Suzi in der Nähe war. . Ich hatte ihnen gerade die Information hinzugefügt, dass Suzi erwartet wurde.
Sobald dies erledigt ist, erhalten beide einen zusätzlichen Jr. Sie kamen zu dem Schluss, dass es großartig wäre, einen Berater zu haben. Während Suzi Joey und meine kleine Gruppe unterhielt, halfen uns unsere älteren Jungs beim Aufbau von Suzis Zelt und Ausrüstung. Es war schwer, ihre Neugier auf die zwei großen Flaschen mit lila Flüssigkeit zu unterdrücken. Und wenn Suzis Koffer nicht so laut gequietscht hätte, als eines der Kinder ihn geöffnet hat, hätten sie bestimmt allerlei Interessantes darin gefunden. Fick dich, Suzi. Was hast du getan? Hast du die Spielzeugkiste geleert, bevor du gegangen bist? Joey bat darum, drei verschiedene Arten von Vibratoren zu ziehen. Eigentlich haben mir die Zwillinge beim Packen geholfen. Tim, du musst lange mit ihnen reden. Sie denken, jeder hier würde Sex haben wollen. Sie haben darauf bestanden, dass ich diese Sachen einpacke, damit ich sie allen Mädchen geben kann. Etwas, während ich darauf gewartet habe, dass du sie erreichst. Gut, dass ich nicht wusste, dass so viele Leute hier sind. Ich müsste eine weitere Kiste mitbringen Heh, sagte Joey und drückte fünf Vibratoren in seine Shorts. Eines von Joeys älteren Kindern, Jason, kam herein und warf Joey einen Blick zu, bevor Joey sich umdrehen konnte.
Ähm… Das Verlängerungskabel reicht nicht bis zum Licht. Rob denkt, das können wir nur, wenn wir das Zelt verschieben. Ach Mann Ich stöhnte. Wir haben hier alles arrangiert, fügte Suzi hinzu. Ja, sagte Joey und beugte sich über den Rüssel, um die Vibratoren einzuführen. Er hatte den penisförmigen in seiner Gesäßtasche vergessen, bis er sich an den zusätzlichen Druck erinnerte, der auf das gedehnte Material ausgeübt wurde. Er stand schnell auf und schlug mit dem Kopf gegen den Kofferraumdeckel. Verdammt, sagte Joey, hielt sich den Kopf, warf den Dildo in den Kofferraum und knallte die Tür zu. Jason hatte ein schüchternes kleines Lächeln, verwirrter als alles andere. Kümmere dich nicht um ihn. Er schaut sich einfach zu viel den Playboy-Kanal an, sagte ich zu Jason. Komm schon Joey, lass uns sehen, ob wir etwas finden können. Wie sich herausstellte, mussten wir das Zelt einen Meter weiter rücken. Wir mussten zum Abendessen anhalten, bevor alles neu eingestellt war. Dann gingen wir mit allen spazieren und zeigten Suzi den Baum.
Als wir zurück ins Camp kamen, meldete sich Joey freiwillig, um unsere Teenager zum Duschen zu bringen. In Wirklichkeit hatte Joey das kleinere von zwei Übeln genommen. Er überließ mir die Verantwortung, die Kleinen zu nehmen und dafür zu sorgen, dass die Großen duschten. Sie waren zu alt, um wirklich jemanden zu brauchen, der auf ihre Duschen aufpasst, also musste es nur die erste Nacht jemand tun. Es war eine dumme Regel, aber ein zwölfjähriger Junge wurde vor meiner Zeit abgeworben, also hielten sie sich an die Regel, obwohl es nicht wieder vorkam. Ich habe mich immer gefragt, ob das der Grund war, warum uns das heiße Wasser ausging. Als meine Gruppe an der Reihe war, zögerten alle Jungen, sich vor allen auszuziehen. Eric war besonders nervös, weil es ihm schwer fiel, vorherzusagen, was er sehen würde. Fick euch Jungs, sagte ich und zog meine eigenen Shorts aus. Ihr werdet euch zwei Wochen lang jede Nacht nackt sehen. Wir sind alle Männer, und in zwei Jahren werdet ihr alle mehr oder weniger so aussehen. Was, wenn einige von euch ein bisschen klein sind? größere oder ein wenig Haare. Diese Dinge zählen nicht. Es kommt darauf an, was man damit macht.
Die meisten Männer begannen sich auszuziehen, aber einige wehrten sich noch immer. In Ordnung, hier, sagte ich und streichelte meine. Als meine Strenge sich durchsetzte, sagte ich: Jetzt hör auf mit dem Bullshit und mach weiter. Ich habe den ersten Fehler gemacht, also wenn jemand anderes sie neckt und neckt, müssen sie sich über mich lustig machen. Verdammte Leute. Wir langweilen uns alle. Was ist los? Nachdem alle ihren Blick frei gemacht hatten, wurde ich damit belohnt, dass ich warten musste, bis jemand fertig war, bevor ich mich duschte. Ich folgte Eric und Randy genau. Oder sollte ich Nahaufnahme sagen. Nachdem Randy Erics Patzer bemerkt hatte, verhärtete er sich zu sehr. Sie scherzten miteinander, und ich bemerkte, dass Hank neben ihnen ihre Witze ebenfalls amüsant fand. Und so sehr er es auch versuchte, er konnte nicht anders, als selbst holzig zu sein. Für ein oder zwei Minuten stand ich im Mittelpunkt von Erics Aufmerksamkeit. Er studierte meinen Rücken und sogar ich drehte mich absichtlich zur Seite und ruckte ein paar Mal schnell an meinem Weichmacher, ohne mich wissen zu lassen, dass er zusah. Ihre Augen wandten sich schnell ihrem eigenen Geschäft zu und bald fand ich mich allein in der Dusche wieder. Ich zog meine neuen Shorts an und ging zur Tür hinaus. Auf halbem Weg durch die Hütte spürte ich, dass etwas nicht stimmte. Ich blieb stehen und stocherte mit meinen Gedanken herum und stellte fest, dass Eric und Randy in der Nähe für einen schnellen Schlag in Deckung gingen. Sie waren besorgt, dass ich aufgehört hatte, aber Eric fing wieder an zu saugen, nachdem er weitergemacht hatte, ohne sie anzusehen. Sie waren in ihrer Kabine, als ich nachsah. Ich sagte ihnen, dass ich sie vor der Blumenkorb-Aktivität gerettet hatte und dass wir stattdessen am nächsten Nachmittag zum Strand gehen würden. Ich habe an diesem Abend den Beliebtheitswettbewerb gewonnen.
Am nächsten Morgen wurde ich langsam von flüsternden Geräuschen aus meinem Schlaf geweckt. Als ich meine Augen öffnete, fand ich meinen geliebten Penis aus meinen Boxershorts, der auf meine Aufmerksamkeit wartete. Ich hörte ein Glucksen und sah, dass alle fünf Jungen von meiner Situation amüsiert waren. Ich hatte nicht vor, sie auf meine Weise zu verderben, also sagte ich sanft: Nein, mein Sohn, und machte meinen Schwanz sofort weich. Ich legte ihn an der richtigen Stelle ab, stand dann auf und zog meine Shorts an, ohne irgendwelche Anzeichen von etwas Ungewöhnlichem zu zeigen. Johnny machte einen Überraschungsangriff von oben, landete auf meinem Rücken und packte mich an den Schultern. Ich ließ mich auf meine Koje zurückfallen, überwältigte ihn schnell und fing an zu kitzeln. Zwei weitere Affen kletterten schreiend auf meinen Rücken. Einen Moment später, als die anderen beiden dazukamen, war ich überwältigt. Als sie fertig waren, war ich total gekitzelt und außer Atem. Du weißt schon, sagte ich, nachdem sich meine Atmung beruhigt hatte, das bedeutet Krieg. Aber ich habe gerade Hunger, lass uns essen. Ich überprüfte die andere Kabine und musste sie aufwecken.
Wir hielten bei Suzis Zelt hinter unseren Hütten an und mussten nur eine Minute warten, bis sie herauskam. Unser Guten-Morgen-Kuss hat wahrscheinlich alte Männer den Rest des Weges geweckt. Suzi verließ unsere Firma, als wir an Joeys Hütte vorbeikamen. Fünf Minuten später kamen sie zu uns und wir aßen zusammen zu Abend und sprachen über den bevorstehenden Tag. Scooter kam mit seiner Gruppe von Teenagern, er sah ziemlich müde aus. Als Gina ihm eine Guten-Morgen-Umarmung gab, jubelte sie ein wenig, verlor es aber, als ihre andere Kabine ankam. Seine dreizehnjährigen Kinder machten ihm das Leben schwer. Es ist nicht wirklich etwas Anhängliches zu tun, nur ein normaler Dreizehnjähriger ohne Aufsicht eines Erwachsenen zu sein. Meine Kabine hatte so ziemlich das Gleiche versucht, die meisten davon harmlos, und ich musste nur ein paar Mal etwas sagen. Aber weil sie bei wichtigen Dingen nicht auf Scooter hörten, verletzte alles, was Scooter tat, seine Autorität. Mir würde es wahrscheinlich genauso gehen.
Nach dem Mittagessen am Strand des Sees machte Joey mir ein nettes Geschenk, indem er anbot, auf unsere kleinen Kinder aufzupassen, während Suzi und ich Spaß im Wasser hatten. Suzi und ich spielten etwa zwanzig Minuten lang mit einigen der anderen Kinder, bevor wir uns ein ruhiges Plätzchen suchten. Als er mir in die Augen sah, standen wir Seite an Seite mit unseren Händen auf dem Rücken der anderen. Wir fühlten uns zueinander hingezogen, was in einem liebevollen Kuss endete, der einige Minuten dauerte. Als wir unsere Lippen trennten, legte er seinen Kopf auf meine Schulter, während wir uns mit den Händen über den Rücken strichen. Ich war sehr zufrieden und schaute zu den anderen, die schwammen. Ich bin so froh, dass ich gekommen bin, sagte Suzi. Ich war wirklich deprimiert, als er mich in London gefunden hat. Ich will nicht wieder so lange von dir getrennt sein. Ja. Obwohl Joey und ich Freunde waren, haben wir uns letzte Woche beide immer wieder gesagt, wie sehr wir dich vermissen. Weißt du, obwohl wir mit anderen Mädchen und so zu tun hatten, hatte ich immer das Gefühl, dass etwas Wichtiges fehlte. Bis Joey hat mir gesagt, wie sehr er wollte, dass du hier bist. Ich wusste nicht, dass du es warst.
Wir standen lange da und unterhielten uns, bis sich unsere Lippen endlich wieder trafen. Nach der verbalen Bestätigung unserer Liebe zueinander verstärkte Suzi ihre Zungenbewegungen und begann, ihre Hände meinen Rücken hinunter zu bewegen, dann glitt ihre Hände zwischen meine Shorts und meine Arschbacken. Er fing an, sie zu zerquetschen, drückte mich mit seinen Händen und drückte seinen Schritt gegen meinen. Müde von dieser stimulierenden Aktivität, griffen seine Hände nach oben und zogen meine Shorts herunter, um meinen Penis freizugeben. Wir hörten auf uns zu küssen und pressten unsere Stirnen zusammen, und ich zog ihr den Bikini runter. Das Wasser stand uns bis zur Brust, sodass wir uns keine Sorgen machen mussten, dass uns jemand sieht. Aber ich sagte, ich wäre gleich zurück, bevor ich weiterging, und tauchte ins Wasser. Ich benutzte einen Stein von guter Größe, um meine Shorts und mein Bikiniunterteil zu beschweren.
Als ich zurückkam, stellte ich mich an seinen Schritt und blies Blasen über ihn. Gekitzelt, sagte Suzi, bevor sie unsere Lippen wieder berührte. Als wir aneinander herumzappelten und sein Kopf immer näher an seine magische Tür heranrückte, griff der Punk nach dem Eingang. Als ihr Abstieg aufhörte, sprang Suzi auf und steckte es in ihren warmen Umschlag. Ich stöhnte bei dem intensiven Gefühl des kalten Wassers und des heißen Fleisches darin. Wir fingen langsam an, uns zu lieben, schlossen unsere Augen und atmeten durch unsere offenen Münder und Nasen. Unaufmerksam gegenüber der Außenwelt konzentrierten wir unsere Sinne auf unsere beiden Körper und auf die unglaublichen neuen Empfindungen des Liebesspiels in kaltem Wasser. Unsere Leidenschaft wuchs langsam und stetig und verlor das Gefühl, dass die Zeit vergeht. Unsere Beschleunigungspumpe wurde immer schwieriger zu warten, und wir stellten fest, dass das Wasser nicht schnell genug angesaugt werden wollte.
Nachdem wir beinahe unser Gleichgewicht verloren hatten, kamen wir langsamer zum Stehen und schnappten einander ins Gesicht. Die Welt um uns herum ist zu unseren Sinnen zurückgekehrt. Wir standen noch ein wenig länger dort, bevor ich mich zurückzog, und wir gingen beide ins flachere Wasser, um uns auf die Knie zu legen, um uns auszuruhen. Mir kam das Gefühl in den Sinn, dass mir klar wurde, dass man sich über uns lustig gemacht hatte. Würden Sie glauben, dass jemand den Mut hatte, unter Wasser zu schwimmen und uns dabei unsere Schwimmsachen weggenommen hat? Ich sagte es Suzi. Was wer? Einer meiner alten Männer namens Eric. Er scheint uns die ganze Zeit ausspioniert zu haben. Ich muss ausgerutscht sein, weil ich ihn nicht früher erwischt habe. Suzi sah sich um, grinste mich dann an und sagte: Nun, wenn es sonst niemand weiß, warum beenden wir nicht, was wir begonnen haben, und jagen den Truthahn? sagte. Hört sich gut an. Aber lass uns ein bisschen mehr am Ufer schwimmen, damit wir in die Bäume gehen können, ohne dass es jemand sieht. Ich möchte wirklich nicht, dass jüngere Kinder etwas sehen. Ihr Verstand ist so … klar. Ich möchte mich nicht mit ihnen auseinandersetzen müssen.
Wir fanden eine kleine Lichtung weiter am Ufer und sprangen plötzlich aus dem Wasser. Wir schafften es kaum bis zur Lichtung, als Suzi mich packte und herunterzog. Verdammt, Suz. Wenn du es so sehr ficken wolltest, warum hast du es nicht getan, mffff, sagte ich, bevor seine Lippen meine angriffen. Suzi war auf mir und glitt mit ihrem nassen Schritt nach unten. Mein Schwanz drückte ihre Fotze über ihre Spalte, bis ich sie mit meinem Stock aufspießte. Es stellte schnell unsere Feuer wieder her, und als ich zu spüren begann, wie die Welt um uns herum wieder verschwand, sammelte ich genug Ideen, um den Raum um uns herum zu scannen. Natürlich fand ich vier Geister, die uns von der Küste aus beobachteten. Ich kontaktierte Suzi und teilte ihr dies mit. Suzis Stöhnen erschreckte die Kinder, und ich war überrascht, dass ihre Anwesenheit sie so anmachte. Ich sah mir an, wer sie waren, und wie ich erwartet hatte, waren Eric und Randy unter ihnen. Die anderen beiden waren aus Scooters Gruppe.
Suzi fing an, wild zu grummeln, was meine Aufmerksamkeit wieder auf die anstehenden Probleme lenkte. Ich stöhnte bei der Veränderung der Empfindung, als er sich hinsetzte und seine Beine mit seinen Waden auf dem Boden bewegte. Als sie begann, ihren Körper auf und ab zu heben, hörten wir beide Atemgeräusche vom Ufer. Suzis Stöhnen endete mit einem Schrei, als wir beide zwei Pumpen später ankamen. Er fiel auf mich zurück und überarbeitete seine Leiste. Mein Schwanz sprühte den Inhalt kräftig mit der zusätzlichen Stimulation, die er lieferte. Wir stießen beide ein letztes Stöhnen aus, bevor Suzi auf mir zusammenbrach. Ich war mir bewusst, wie Suzis Beine gespreizt waren, was dem Jungen nicht nur einen ungehinderten Blick auf ihr Arschloch ermöglichte, sondern auch darauf, wie sich meine Schwanzsohle in ihrer heißen Fotze verlor. Suzi und ich taten so, als würden wir schlafen, während sie flüsterten und zu einer Entscheidung kamen. Als sie endlich wegschwammen, ließen sie ihre Visitenkarten fallen. Unsere Badeanzüge lagen am Ufer und warteten auf uns.
Nachdem ich unsere Glückseligkeit nach dem Orgasmus genossen hatte, meldete ich mich bei Joey. Er war ein wenig frustriert über unsere lange Abwesenheit. Aber er trat sich immer wieder dafür, dass er sich so fühlte. Ich informierte sie über die Show, die wir vier von ihnen boten, und sie bekam einen Kick von Suzis neu entdecktem Fetisch. Und Joey tat es nicht leid, dass wir uns liebten, er war es nur leid, allein auf dem Baby zu sitzen. Suzi und ich zogen uns an und fingen an zu schwimmen. Suzi sah Eric und warf mir ein böses Lächeln zu, bevor sie ins Wasser tauchte, um ihre Beute zu jagen. Ich war gerade an Land gekommen, als ich einen Schrei aus dem Wasser hörte. Suzi erschien ein paar Minuten später in Erics Badeanzug. Was ist mit deinem Bikini-Höschen passiert? fragte Joey mit funkelnden Augen. Ich habe es getauscht, war alles, was Suzi sagte, bevor sie Joey die Flasche mit der Lotion zuwarf und sich neben sie legte.
Es versteht sich von selbst, dass Eric nur dann an Land geht, wenn es unbedingt sein muss. Ihr rotes Gesicht passte sehr gut zu ihrem roten Bikini. Ich war ziemlich überrascht zu sehen, dass sie alles bedeckte, als sie zu ihrem Handtuch rannte. Aber als wir den Strand verließen, versetzte Eric uns noch einen kleinen Schock. Eingewickelt in ihr Handtuch ging sie zu Suzi hinüber und reichte ihr wortlos ihr Bikinihöschen. Wie Joey und ich zögerte sie nicht einmal, als sie Suzis Shorts auszog und sie ihr reichte. Aber er grinste uns an, als er sein Handtuch fallen ließ und seine eigenen Shorts über seine Steifheit zog. Wir vier gingen zusammen, wobei Suzi und Eric das meiste redeten. Joey und Suzi brachen das Siegel des Getränks und verbrachten in dieser Nacht eine Stunde ohne Eindringlinge.
In den nächsten Tagen etablierten wir alle eine Routine. Ich wachte jeden Morgen auf und musste mich sofort gegen den Angriff von fünf Kindern wehren. Ich überraschte sie alle, als ich am dritten Morgen meine Wasserpistole zückte und jedem mindestens einmal eine Kugel ins Gesicht jagte, bevor ich überwältigt war. Ich liebte jede Minute davon und es machte mir nichts aus, dass sie mich kitzelten, bis ich nicht mehr sprechen konnte. Ich hatte auch vor, alle meine Niederlagen zu rächen und wollte warten, bis ich anfing, alt zu werden. Suzi hat beim Frühstück immer auf uns gewartet und Joey und mir immer einen Guten-Morgen-Kuss gegeben. Penny schien uns dabei anzustarren, aber nur ich bemerkte es und gewöhnte mich nach ein paar Tagen sogar daran.
Die Zeit zwischen Frühstück und Mittagessen ist immer für Aktivitäten reserviert, die mehr körperliche Anstrengung erfordern, da es die kühlste Zeit des Tages ist. Joey, Suzi und ich teilten uns für diesen Teil des Tages normalerweise in verschiedene Gruppen auf. Die Aktivitäten bis drei Uhr nach dem Mittagessen waren weniger körperlich, aber im Allgemeinen angenehm. jr. Ihre Berater durften wählen, welche Aktivität sie beaufsichtigen wollten. Wir trafen zu dieser Tageszeit viele der anderen Kinder im Lager, und wir waren normalerweise zu dritt zusammen. Von drei bis zum Abendessen arbeiteten alle Gruppen an irgendeiner Art von Handwerk und hielten sich im Schatten auf, um kühl zu bleiben. Wir bekamen die Freiheit zu arbeiten und arbeiteten immer mit den Kindern in unserem Häuschen.
Scooter hatte weiterhin Probleme mit seiner Crew. Es wurde so schlimm, dass Mick während der Bastelzeiten einspringen musste, um die Kontrolle zu behalten. Suzi fragte, warum ich nichts getan habe und ich erzählte ihr meine Gründe. Er war völlig anderer Meinung, also versprach ich, mit Scooter darüber zu sprechen, wenn sich die Dinge in den nächsten Tagen nicht bessern. Zur Abendessenszeit waren alle ziemlich müde, etwas zu tun, sodass Jr. Seine Berater entschieden. Meistens gingen alle an den See, um zu schwimmen oder ihre Ruderboote auszufahren. Am Donnerstagabend erfuhr ich, dass Scooter nicht zu mir kommen wollte, weil er nicht pushen wollte. Es war ziemlich offensichtlich, dass er auch nichts alleine herausfinden konnte, also gingen er und ich am Ufer entlang spazieren. Und da ich sie nie lange allein lassen konnte, haben Gina und ich morgens zum Frühstück nur gekuschelt. Ich habe es satt.
Nun, ich kann versuchen zu helfen, aber du musst sie auch ein bisschen entlassen. Sie wollen einfach nur Spaß haben wie wir. Was ist, wenn einige von ihnen gegen die Regeln verstoßen. Wir haben eine Menge getan schlimmer. Natürlich haben wir noch nie Chilischoten in die Shorts eines Beraters gesteckt. Ja, und sie haben letzte Nacht versucht, Juckreizpuder auf meinen Turnschuhriemen zu geben. Gut, dass ich nachgesehen habe … Hey, warum machst du das nicht alles noch einmal um neun? Ich kann mit Neunjährigen umgehen. Nein. Ich werde ihre Zeit nicht so ruinieren. Nein, wir müssen etwas finden, das sie dazu bringt, dich zu respektieren. Hmm. Aber was? Wir werden uns etwas einfallen lassen.
Wir gingen in einem Busch zwischen Lichtungen am See spazieren. Der Roller sah einen Vierteldollar und raste vorwärts, um ihn aufzuheben, dann erstarrte er plötzlich. Ich sah, wie ihr Gesicht bleich wurde und direkt vor ihr nach links blickte. Da hörte ich das Rasseln. Verdammt, sagte ich durch meinen Atem. Ich streckte meine Gedanken aus und spürte die Anwesenheit der Klapperschlange nur einen Schritt vom Scooter entfernt. Ich konnte seine Gedanken nicht verstehen, primitiv genug, um ihn zu kontrollieren, aber ich wusste, dass er sich auf einen Angriff vorbereitete. Ich nahm mir nicht die Zeit nachzudenken, nur meine Gedanken konzentrierten sich auf die Bewegungen der Schlange, streckte meine Hand aus und ergriff ihren Schwanz. Ich nutzte die eigenen Impulse der Schlangen, um zu entscheiden, wann ich an der Reihe war, während ich mich mit aller Kraft sowohl vom Scooter als auch von mir löste. Scooter zitterte mehr als ich, als wir endlich aufhörten, wild zu rennen.
Verdammt, keuchte Scooter, ich bin fast in Ohnmacht gefallen, als ich das gesehen habe. Und ich kann nicht glauben, dass du es getan hast. Es war nicht so gefährlich für mich, wie du dachtest. Hey. Glaubst du, die Rettung dieser Typen vor einer Schlange würde dir ihren Respekt einbringen? Nun, du hast meins. Aber ich bin mir nicht sicher, ob ich mit einer echten Schlange etwas Falsches machen kann. Selbst wenn du das Auto fährst. Es wäre nicht real. Es wäre eine Illusion. Suzi hat etwas mitgebracht, damit mein Kopf nicht explodiert, also bin ich bereit, es zu versuchen.
Wir machten Pläne und beschlossen, es am nächsten Tag zu tun. Ich stand am Freitagmorgen früh auf und schlich mich hinaus, ohne die Bande zu wecken. Suzi war schon angezogen, als ich die Zeltdecke zerkratzte. Er kam heraus, um meine Kabine für mich zu beobachten, nachdem er mir geholfen hatte, zwei große Gläser mit Getränken einzuschenken. Ich spürte die Wirkung des Getränks, als ich zur Kabine des Rollers ging. Ich sah, wie er heraussprang und die Tür nach dem anderen warf, und ich beeilte mich, nachzusehen, was los war. Ich hörte Schreie und eine Welle der Angst aus der Kabine, dann wurde ich fast von dem Bronzegürtel getroffen, der vom Scooter geworfen wurde. Als der Gürtel herunterkam und anfing, wild zu schwanken, sprang ich ein paar Meter in die Luft und rannte drei Kabinen nach unten. Ich war kurz davor, meine Nerven wiederzuerlangen, als der Roller mich sah, wie ich nach draußen ging und mir die Kabine ansah, hinter der ich mich versteckte. Er lächelte und rannte zu mir.
Verdammt, Tim. Das war großartig Es war total echt. Meine weit aufgerissenen Augen und mein geschockter Ausdruck verwirrten ihn, bis ich auf die immer noch zuckende, aber scheinbar tote Schlange zeigte. Als der Roller ihn mit offenem Mund anstarrte, näherten sich die Jungen in der Kabine, die er verlassen hatte, vorsichtig der Schlange, um sie besser sehen zu können. Komm zurück Sagte der Roller plötzlich und trat auf sie zu. Sie rannten zum Kabineneingang, als der Roller fuhr, und schnappten sich einen Stock. Ich habe die Schlange mental recherchiert, bevor ich es mit einem Scooter-Stick gemacht habe. Der Hals war gebrochen. Der Roller hatte den Kopf der Schlange um etwa drei Viertel gebogen, genau wie wir es geplant und ausgeführt hatten. Scooter packte die Schlange am Kopf und reichte den anderen seinen Preis und lud sie ein, es sich anzusehen. Später an diesem Tag halfen sie ihm, acht Armbänder aus Schlangenhaut herzustellen. Sie verbanden sich mit Scooter und wurden enge Freunde. Für den Rest des Sommers trugen wir alle Armbänder, die die Verbundenheit symbolisierten. Irgendwo habe ich meine noch.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 25, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert