Schönes College-Mädchen In Dessous Zeigt Ihren Charme Vor Dem Ficken

0 Aufrufe
0%


Magische Herzen Folge 10
In unserer letzten Episode haben wir erfahren, dass das Königreich Smyrna den Raiders nicht nur befohlen hat, Sklaven zu fangen, sondern auch Edmonton, eine der wichtigsten Städte von Cowan, infiltriert hat. Ich fürchte, dies ist der Beginn eines Krieges, der dortige Hafen wird es ihnen ermöglichen, so viele Soldaten wie möglich sicher per Schiff einzuschiffen. Eine kleine Armee könnte die Halbinsel, von der aus Edmonton aufbrach, leichter verteidigen, während sie auf Verstärkung wartete.
Ich informierte meinen Vater, dem anscheinend der Appetit vergangen war. Ich glaube, die beiden Schiffe, die wir dieses Jahr zerstört haben, haben mehr Truppen, um Edmonton zu verstärken. Der Verlust dieser beiden Schiffe verzögerte wahrscheinlich ihre Pläne. Unter dem Deckmantel von Raidern wäre es sinnvoll, Dörfer zu zerstören, Soldaten heranzuziehen und die Sklaven wegzunehmen. Wenn ihr Plan vereitelt wurde, konnten sie sich zurückziehen und sagen, dass die Raiders den Schaden angerichtet hatten und sie keine Kontrolle über sie hatten.
Obwohl wir weitere Informationen sammeln müssen, die unsere Befürchtung bestätigen, stimmt mein Vater meiner Einschätzung zu. Mein Vater sagt: Als König kann ich einem anderen Königreich nicht den Krieg erklären, nur weil ich Zweifel habe. Unsere Flotte ist nicht so groß, aber ich schicke unsere Schiffe nach Süden. Wir können einige der Teppiche zur Aufklärung benutzen, wenn wir wissen, wo ihre Schiffe sind, können wir einige unserer Magier hereinbringen und ihre Schiffe beschädigen oder vielleicht zerstören?
Ich erzählte meinem Vater von meinen Plänen, Edmonton Castle zurückzuerobern. Verwenden Sie meine Wache und wirken Sie einen Schlafzauber und lähmen Sie die Zauber, um die Festung von der Spitze der nach unten gerichteten Türme zu infiltrieren. Fesselt man die Wachen und Soldaten einmal, werden sie bewusstlos. Wenn wir reinkommen und ein ausreichend großes Gebiet untersuchen können, können wir mehr Soldaten auf Ihre Teppiche bringen. Wir können das Fort einnehmen, auf die Patrouillen warten und sie bei ihrer Rückkehr umzingeln, bevor sie wissen, was los ist. Sobald die Stadt wieder uns gehört, können wir jedes Schiff, das Izmir schickt, leicht zerstören oder erobern.
Mein Vater lächelt und sagt: Unter einer Bedingung kannst du zwei weitere Zauberer mitnehmen. Justin und Selena sind bei Selena Brittany, aber ich kann pünktlich zur Bühne kommen. Mit beiden ist Ihr Plan viel wahrscheinlicher erfolgreich. Beide sind sehr stark und geschickt im Kampf.
Ich sage: Justin ist schon hier, lass mich ihn letzte Nacht holen.
Wir überlassen es meinem Vater, ein Bad zu nehmen und sich für den Tag anzuziehen. Es wird ein sehr arbeitsreicher Tag. Mein Vater muss sich jetzt etwa zweihundertfünfzig Soldaten stellen. Vorräte, Waffen und Rüstungen sind alle in verzauberten Gewölben enthalten. Isabel und ich haben Teppiche geschaffen, die alle Truppen und ihre wichtigsten Dinge aufnehmen können.
Ich bezweifle ernsthaft, dass es etwas sein wird, das vier Magier und zweihundertfünfzig Soldaten bereit sind, vom Himmel zu regnen. Ich glaube nicht, dass irgendjemand im Königreich weiß, dass wir diese Fähigkeit haben, und sicherlich niemand außerhalb des Königreichs.
Wir haben diese Fähigkeit nicht genutzt, außer als wir vor zwei Tagen die Raiders überfielen, wurde mein Vater im Dunkeln gelassen. Der Überfall auf Bethany wurde mit Hilfe des Morgan-Clans durchgeführt, ich bin sicher, jeder kennt ihre Teppiche, aber der Morgan-Clan verwendet normalerweise drei kleine Teppiche.
Der Zauberteppich hält selten länger als eine Saison. Als Justin also seinen Entdeckungszauber wirkte und feststellte, dass sie dauerhaft waren, war er sehr überrascht, dass die Magie so lange anhalten würde wie Teppiche. Die drei kleinen Teppiche haben keine einzigartigen Muster, sodass man glauben könnte, dass sie regelmäßig gewechselt werden.
Bevor der Tag richtig beginnen kann, bringt Isabel Ruth zu einem anderen Bekleidungsgeschäft und lässt ihr Kleid fertig machen.
Ich und ich müssen seinen Ring reparieren und ich möchte, dass Ben mir sagt, was seine Lieblingsblumen sind. Er liebt Rosen, die die Lieblinge der meisten Frauen des Königreichs zu sein scheinen. Ich gab mir ein paar Goldmünzen; Nach dem Entfernen des grünen Diamanten verwandeln sie sich in Miniaturrosen. Ich frage Ben: Hat Ruth Isabels Ring gefallen?
Ich nickte ja. Ich züchte Rosen, während ich Gold aus Münzen sauge. Im Gegensatz zu Isabel braucht Ruth einen etwas härteren Ring, denn ihre Aufgabe ist es, uns zu beschützen. Wie Isabels Ring liegen die Rosen in einem Spalier mit Blumen ganz außen. Obwohl sie etwas größer sind, glätten sie sich, um sowohl innen als auch außen eine glatte Oberfläche zu schaffen. Ich heilte das Feuer des Edelsteins mit kleinen Schnitten, die nur ein wenig Staub vom Diamanten entfernten.
Im Gegensatz zu Isabels Ring bin ich fasziniert von der Heilung, die aktiviert wird, wenn Mann und Frau sich küssen, sie möchten es vielleicht an ihre Söhne weitergeben. Ich füge morgens auch Rosenduft hinzu. Nur zum Spaß, wenn sich Ehemann und Ehefrau küssen, werden auch sie von einem Leuchten umgeben.
Isabel hat mich in Gedanken ermutigt und ich muss tun, was ich noch hinzufügen muss. Er denkt mit einem Kichern (nein).
Später dachte ich zu Isabel: (Was ist Ruths Lieblingsblume?)
Isabel macht eine oder zwei Minuten Pause, ich weiß, dass du Ruth gefragt hast. In Gedanken höre ich Isabel (Roses) antworten. Isabel fährt fort (Das ist eine gute Frage. Nicht jedes Mädchen mag die gleiche Blume. Ruth möchte den Ring tragen.)
Wenn ich den Ring in meiner Hand betrachte, weiß ich, dass ich die ganze Magie, die ich darin platziert habe, nicht ändern kann, das magische Netz ist sehr komplex. Also nahm ich den Diamanten auseinander und fing von vorne an, zum Glück tauchte Isabel auf. Er fiel fast in Ohnmacht, als ich sah, wie der Ring schmolz. Ich lächle und sage: Das wird nur etwas mehr Kraft brauchen; Isabel ist jetzt hier, gib uns ein oder zwei Minuten.
Isabel und ich nehmen den Diamanten und das Gold und fangen von vorne an. Auch diesmal wird aus den Blütenstielen ein Lavendelring geformt. Ben unterbricht uns fast, aber Ruth lächelt, legt ihre Hand auf ihre Brust und sagt: Isabel hat mir erzählt, was passiert ist. Das möchte ich einem unserer Kinder weitergeben. Isabel und Julius werden etwas ganz Besonderes unternehmen.
Mit einem weiteren Zauber wird der Ring, der am Finger Ihrer Verlobten getragen wird, zu einem Liebling aus Blumen und Düften, wenn ihre wahre Liebe sie küsst. Wie zuvor, wenn der Ehemann seine Frau küsst, wird der Ring sie heilen und nicht nur sie zum Leuchten bringen, sondern auch den Ring selbst, wenn er Schaden nimmt. Der Ring passt sich automatisch an den Finger der Verlobten an, genau wie Isabels Ring.
Jetzt, da der Ring fertig ist, geben wir ihn Ben, der enttäuscht dreinschaut. Ruth stößt sie an und sagt: Steck es mir auf den Finger und küss mich dumm. Ben trägt es an Ruths Ringfinger und es passt sich ihrer Hand an.
Ich schnuppere und sage: Ich rieche Lavendel.
Ruth zieht ihn zu sich. Du bist nicht fertig? Sagt. Ich verwandle es in einen Kuss, Isabel und ich schnappen nach Luft, als wir die beiden glühen sehen. Dieser Zauber sollte erst nach der Heirat aktiv sein.
Unsere Freunde kichern, bevor Bill sagt: Ich habe dir doch gesagt, dass du ansteckend bist. Wir sehen das immer häufiger, es sollte uns nicht mehr überraschen. Isabel und ich lachen mit.
Ruth führt ihre linke Hand zu Bens Gesicht. Der Rosenduft ist stark. Der Ring verwandelte sich in Rosen. Als sie ihren Kuss lösen, nimmt Ben ihre Hand, damit er sich den Ring ansehen kann. Ruth lächelt und sagt: Wenn wir den Ring geben. Isabel und Julius haben den Ring verzaubert, also wer wird ihn bekommen, seine Lieblingsblumen und Düfte bekommen, wenn er von seiner wahren Liebe geküsst wird?
Ben lacht: ?Das war ein guter Julius?
Ich sage: Nun, du hast mich während des Trainings auf deinen Arsch gesetzt, ich musste dir eine kleine Rückerstattung geben, Freund. Der Teppich senkt sich in den Hof, und unsere Freunde steigen ein, und wir fliegen zum Tempel. Wie bei unserer Hochzeit zogen sich Ben und Ruth individuell in ihren eigenen Badebereich zurück. Dort füllt sich der Schrein schnell mit den meisten Menschen in der Feste, einschließlich meines Vaters.
Die Nonne beginnt die Zeremonie. Das Leuchten der Liebe und der Segen, den Aphrodite denen gab, die sie teilten, haben etwas Neues. Ben kommt mit einer neuen Rüstung im Rang eines Kapitäns heraus und strahlt extrem hell. Ruth nahm das Kleid, das Isabel ihr gekauft hatte. Die beiden waren etwas überrascht, als sie sahen, wie viele Leute hier waren.
Ben sagt die Worte der Liebe und sagt: Ruth, du bist mein Engel, der Heiligenschein sieht bei jedem Kuss hell aus. Deine Liebe hat mein Herz erleuchtet.
Ruth lächelt und sagt: Du erfüllst mein Herz mit Schönheit, Liebe und Freude. Ich liebe dich? Die beiden verstummen und gehen dann zu einem Kuss über, die beiden glühen, während die Gemeinde jubelt.
Die Priesterin, ?Eine Vereinigung, gesegnet von Aphrodite, Ehemann und Ehefrau, auf Leben und Tod.?
Wir wissen, was wir heute Abend durchmachen, also schicken wir Ben und Ruth los, damit sie so viel Zeit wie möglich miteinander verbringen, bevor wir gehen.
Wenn wir zurück sind, werden wir eine große Party schmeißen, wenn alles gut geht, können wir das in Edmonton machen.
Wir haben mit mehreren Leuten gesprochen, die Edmonton Castle kannten, darunter auch Carissa. Vor ungefähr zweieinhalb Monaten begann der Herzog von Edmonton, seine Wachen gegen seinen üblichen Rat zu ändern. Carissa weiß nicht, warum ihr Vater anfing, sich komisch zu verhalten. Schließlich gab er zu, dass sein Vater ihn mit dem Sohn des Verräters geschickt hatte. Sie arrangierten eine arrangierte Ehe ohne die Schande seiner Familie. Carissa gab an, dass ihr Vater ihre Ehe annullierte. Zwei Tage nach seiner plötzlichen Verhaltensänderung bei der Ankunft seiner Ex-Verlobten behandelte er sie wie gewohnt und schickte die beiden zusammen weg.
Carissa bittet ihren Vater, nicht verletzt zu werden, da sie krank sein muss. Er versteht nicht, warum er sich komisch verhält. Dann machte er sich unter Tränen auf den Weg, kehrte in sein Zimmer zurück, und am Nachmittag kamen mehrere Nonnen, um ihn zu beraten. Ich versicherte ihm, dass wir versuchen würden sicherzustellen, dass er nicht verletzt wurde und dass wir alle Flüche oder Zauber rückgängig machen würden, die ihn hätten kontrollieren sollen.
Wenn es uns gelingt, ohne Alarm abzusteigen und einen der Türme zu säubern, hoffe ich, dass der Plan funktioniert. Vielleicht wäre es eine einfache Sache, die Wachen in ihren Wachposten zu halten, ihre Tore oder Tore magisch zu versiegeln, mit zwei der Türme, mit ineinandergreifenden Gräben, eine einfache Sache.
Das eigentliche Problem ist, wenn sie Magier haben, können sie Alarmzauber, Wächter oder andere magische Fallen haben. Zauberer aus anderen Teilen der Welt verwenden Magie vielleicht anders als wir. Die Magie selbst funktioniert normalerweise auf die gleiche Weise. Wenn ein Magier jedoch einen neuen Weg findet, einen Zauber zu wirken, wird er manchmal nicht offen geteilt. Zaubersprüche aus verschiedenen Teilen der Welt wurden diversifiziert, an einem Punkt in unserer Geschichte gingen Zauberer zu einer Universität, ein einziger Zaubererberater dominierte alle Zauberer in dieser Welt, wir standen abseits und durften nicht an der politischen Szene teilnehmen. In jenen längst vergangenen Tagen waren Zauber einfacher zu teilen.
Ich vertraue nur einer Sache. Es gibt keine Zaubersprüche, um einen Teppich in Izmir zum Fliegen zu verzaubern. Wahrscheinlich sind sie sich der Gefahr nicht bewusst, die Türme sind nicht stark oder möglicherweise gar nicht bewacht. Es wäre schön, nur ein oder zwei bewaffnete Wachen zu treffen, nicht ein Dutzend mit Wach- und Alarmzaubern, die herabsteigen und die gesamte Burg warnen. Der ganze Plan hängt von dieser Tatsache ab.
Kurz nach Einbruch der Dunkelheit verließen Isabel und ich zusammen mit unseren Kameraden und sechs Bogenschützen die Stadt und verzögerten unseren Aufbruch um eine halbe Stunde, um keine Aufmerksamkeit zu erregen. Wir treffen uns in dem Dorf direkt gegenüber der großen Bucht, die die Edmonton-Halbinsel vom Festland Cowan trennt. Zum Glück wird der Juwelier da sein, er kann uns mehr Informationen geben.
Mein Vater hat mir gesagt, dass Haus Morgan fünfzig Warlords und Stadtwächter aus Camarillo mitbringen wird. Sie treffen uns heute Abend am Sammelpunkt. Das hätte uns mehr als genug Männer gegeben, um in jeden der zerstörten Türme hinabzusteigen. Die Männer mit den Armbrüsten können wir notfalls dort lassen, sie können wie wir unter dem Teppich hervorkommen und unsere Flucht sichern.
Wir planen, am Fort anzukommen, wenn der Mond untergeht, was zwei Stunden nach Mitternacht sein wird. Der letzte Teppich, der New Cowan verlässt, kommt eine Stunde vor der Weiterfahrt am Sammelpunkt an. Selena und Justin bekommen die letzten beiden Teppiche, mein Vater und mein Sohn bleiben in New Cowan. Dad wollte unbedingt mitkommen, aber ich überzeugte ihn, dass es keine gute Idee war, uns beide zu riskieren. Es ist nur: Bist du der Sohn deines Vaters? sagte.
Wir kamen im Dorfgasthaus an. Ich war überrascht, wie schnell wir es geschafft haben, nur zweieinhalb Stunden nach Sonnenuntergang. Der Juwelier tat es, und ich weckte ihn widerwillig aus seinem Schlaf. Wir unterhielten uns ein paar Minuten, sie erzählte mir von zufälligen Anrufen, und als die Wache ging, rief sie Isabel und mich am nächsten Tag an.
Insgesamt sind die Informationen, die er mir gegeben hat, nur eine Bestätigung dessen, was er zuvor gesagt hat. Ich habe mehr Wachen gefunden, die der Herzog benutzt hat. Vor einer Woche kam ein Schiff in Izmir an und erhöhte die Zahl der Posten auf 150. Wie ich vermutet hatte, wurden die Gefängniszellen der Stadt in das Schiff geleert, bevor es abfuhr. Der Juwelier ist ziemlich misstrauisch, dass das Schiff die Verbrecher mitgenommen hat.
Dieses Schiff verließ den Hafen vor anderthalb Tagen und nachdem es das Fort eingenommen hatte. Wir werden das Schiff erobern und unsere Leute zurückholen. Zwingen Sie diesen Captain, unsere Leute zurückzuschicken. Selbst wenn unsere Leute verletzte oder belästigte Frauen sind, werden die meisten Seeleute nie nach Hause zurückkehren. Sie werden für ihre Taten vor Gericht gestellt und bestraft. Ich sehe die gleiche Entschlossenheit in meinen Freunden, wie ich spüre, dass sie von Isabel widerhallt. Diese Nation darf nicht länger für andere beten.
Als wir uns alle versammeln, beschließen wir, dass Justin und Selena den Nordwestturm einnehmen und Isabel und ich den Südostturm. Wir werden gleichzeitig angreifen und nur genügend Soldaten rekrutieren, um jeden Turm zu schützen. Dann wird er auf die anderen springen, sie sichern und den Truppen signalisieren, dass sie kommen und mit der Sicherung der Festung beginnen sollen. Es mag etwas riskanter sein, aber obwohl alle vier Türme sicher sind, haben wir acht große Teppiche, von denen zwei auf jedem Turm landen, und wir könnten das Fort wahrscheinlich in weniger als einer Stunde sichern. Es ist eine Variante des Schemas, bei der Geheimhaltung und Überraschung zu unserem Vorteil genutzt werden. Wenn wir die anderen Türme eliminieren können, werden die Wachen dort keinen Alarm schlagen können, sobald sie sehen, dass unsere Teppiche beginnen, unsere Truppen zu evakuieren.
Ich wünschte, ich könnte es glauben, aber es war Jeremiahs Idee. Mein Vater sollte ihn wirklich zum General machen. Tatsächlich besuchte er das Schloss mehrmals. Er wird bei unserem ersten Angriff mit uns sein und die Turmspitzen sichern, dann die Schützengräben, dann die Türme, während wir gehen.
Wir bewegen uns niedrig, schnell und lautlos, nicht hoch genug, um uns von den Sternen abzuheben, aber hoch genug, um die am Boden nicht wissen zu lassen, dass wir sie überquert haben. Justin und Selena nehmen die Seeseite; Isabel und ich sind auf der Landseite, also nehmen wir die gegenüberliegenden Türme. Einmal in Reichweite, gibt es nur noch zwei Wachen an der Spitze des Turms. Wir nähern uns so schnell, dass sie gelähmt sind, bevor sie überhaupt Zeit haben, ihren Mund zu öffnen. Kurz bevor ich landete, überprüfte ich die verzauberten Schutzzauber, fand aber keine, und wir legten leise den Teppich auf den Boden. Von den sechs Bogenschützen getrennt, begleiten mich Isabel, Jeremiah und meine Kameraden zum nächsten Turm. Es gibt zwei Wachen, die die Stadt beobachten, sie sehen uns nicht einmal, ohne sie zu lähmen.
Um diese Zeit geht nur eine Wache durch die Schützengräben. Wir gehen tief genug auf unseren Teppich, bevor wir einen Schlafzauber anwenden. Er schläft schweigend an der Wand gelehnt ein, die anderen Wachen folgen ihm schnell.
Wir kehren zur Spitze des Turms zurück und beginnen unsere Trennung zu den königlichen Schlafzimmern. Höchstwahrscheinlich der am stärksten bewachte, aber sobald wir jedes Level erreicht haben, wirke ich einen großflächigen Schlafzauber. Es ist nicht so stark wie ein direkter Schlafzauber, aber zu dieser Nachtzeit war es sehr effektiv. Jede Etage beruhigt sich schnell und wir bewegen uns schnell, um die Wachen anzugreifen. Wir haben einen Magieanwender gefunden, indem wir jeden Raum überprüft haben, und ihn mit einem magischen Band belegt, bevor er seinen Mund geschlossen hat. Als wir die unterste Etage erreichen, ist immer noch kein einziger Wächter im Schloss wach.
Justin gab ein Zeichen und unsere Soldaten trafen ein. Ein paar murren, es gibt nichts mehr zu tun. Trotzdem überprüfen wir jede Wache erneut, um sicherzustellen, dass sie sicher sind. Genau wie die Raiders, die wir zu ihrem Vergnügen entführten Frauen gefunden haben, finden wir die Wachräume.
Ruth und Isabel fangen an, jeden Mann zu markieren, während sie anfangen, die Frauen wegzuschieben. Sobald sie in Sicherheit sind, kann der Vater kommen und mit ihrem Experiment beginnen. Wir sehen, dass noch zwei Patrouillen in der Stadt sind. Wir erwarten ihre Rückkehr im Hinterhalt. Unsere Männer besetzen jetzt die Schützengräben und Türme und kontrollieren die Tore.
In den Kerkern finden wir Ratgeber und ihre Familien zusammen mit anderen, die als Sklaven bezeichnet werden. Isabel und ich tun unser Bestes, um sie zu heilen. Wir teilen einen langen Kuss, während ich Isabel zwischen den Gefängniszellen trage. Sogar einige Wärter bleiben mit ihren Familien in den Zellen, es gibt ihnen Kraft zu sehen, wie sich ihre Lieben erholen.
Beide feindlichen Patrouillen trafen kurz vor Tagesanbruch ein, sie bedrohen mehrere Gefangene. Ich sage, sie sind das einzige, was dich am Leben erhält. Wenn sie sterben, wirst auch du einen langen und schmerzhaften Tod haben.
Als sie die Unmöglichkeit ihrer Situation erkannten, wurde ihr Fluchtweg abgeschnitten und die Drohungen verärgerten unsere Soldaten nur, sie legten ihre Waffen nieder und ließen ihre Gefangenen ohne weiteren Schaden frei.
Unsere Truppen binden sie, wenn ich die Sklaverei nicht so sehr hassen würde, würde ich sie brandmarken und als Sklaven an verschiedene Königreiche verkaufen lassen. Soldaten sind arme Sklaven. Sie wurden normalerweise innerhalb einer Saison zu Tode gepeitscht.
Unter Verwendung seines Spiegels, informierte Jeremiah meinen Vater, gingen wir wieder durch die königlichen Schlafzimmer und trennten den Herzog und seine Familie. Die Herzogin und ihr kleines Mädchen sehen gut aus, aber wer weiß, was sie durchgemacht haben.
Justin sprach einen Zauber, um festzustellen, ob der Herzog durch Magie gezwungen wurde. Er verfluchte beinahe, was er erfuhr. Der Herzog war nicht mehr er selbst, ein mächtiger Zaubergeist, der durch einen anderen ersetzt wurde. Im Wesentlichen war der Herzog bereits tot und jemand anderes lebte in seinem Körper. Todesmagie ist hier seit über einem Jahrhundert verboten, und dies ist das schlimmste Beispiel dafür. Wer auch immer im Körper des Herzogs lebt, stirbt als Teil des Zaubers.
Ich fürchte, was diese Nachricht mit Carissa machen wird, der Körper ihres Vaters lebt noch, aber ich hoffe, seine Seele hat Ruhe, oder wird bald Ruhe haben. Indem wir die Diener einen nach dem anderen wiederbeleben, stellen wir sicher, dass sie nicht zu Agenten von Izmir werden. Vor Sonnenaufgang haben wir fast alle Diener wieder zum Leben erweckt und wir bekommen viele Horrorgeschichten über die Wachen und sogar den Herzog.
Kurz nach Dawn trifft der Vater mit Carissa ein. Wir bringen sie zu Fall und überbringen ihnen die traurige Nachricht. Papa schüttelt den Kopf und zieht die weinende Carissa an seine Seite. Ich sage: Wir haben wahrscheinlich einen Zauberer, der Zauber wirkt. Ich glaube nicht, dass es eine Möglichkeit gibt, die Auswirkungen rückgängig zu machen, und ich würde nichts glauben, was ein schlechter Mensch sagen würde.
Papa versucht immer noch, Carissa zu trösten: Was mein Sohn gesagt hat, ist wahr. Genieße den Trost zu wissen, dass es nicht dein Vater war, der dich in die Hände deines verräterischen Sohnes gegeben hat. Ich hoffe, er ruht in Frieden, wenn wir deinen Vater rächen.
Ich sagte meinem Vater, wir müssten ein Schiff erwischen. Er ist vor zwei Tagen abgesegelt und sollte immer noch mit einigen unserer Männer auf See sein. Ich werde mein Bestes tun, um sie zurückzubringen.
Isabel und unsere Freunde warten mit einem Teppich oben auf dem Turm. Jeremiah stellt sich neben mich und sagt: Ich werde mit dir gehen, ich kann deinem Vater Bescheid sagen, wenn wir das Schiff erobern und die Besatzung zerstören müssen. Er kann ein neues Schiff schicken, um unsere Leute nach Hause zu bringen.
Mit zwei Fässern Wasser und viel Trockenfutter sammeln wir so viel Proviant wie möglich für uns. Ich denke, es wird einen Tag geben, an dem man Teppich zumindest nachholen kann. Wir kennen ihre Routen, wenn überhaupt, sind diese Leute großartige Rekordhalter. Alle Informationen über das Schiff, das wir bei der Durchsuchung der Zitadelle gefunden haben, die Leute, die es mitgenommen hat, und seine Routen.
Eine Stunde vor Sonnenaufgang folgen wir der Schiffsroute und setzen die Segel. Der Teppich sieht etwas schneller aus, sowohl Isabel als auch ich wünschten, er würde sich schneller bewegen, und der Teppich tut es auch. Wir bewegen uns so schnell, dass es fast so aussieht, als stünde die Sonne am Himmel. Nachdem wir uns von Nordwesten nach Westen bewegt haben, können wir fast spüren, wie sich der Wind dreht, und wir beginnen, nach Westen zu fahren. Nur eine Stunde später sehen wir das Schiff, das die Izmir-Flagge schwenkt. Nur etwa zwanzig Männer waren an Deck zu sehen, einer stand neben dem Steuermann und sah aus wie der Kapitän.
Es sind ein paar Kinder auf dem Deck, sie bewässern den Holzboden, so bleibt das Holz wasserdicht und schrumpft, wenn es trocknet. Das schrumpfende Holz lässt das Wasser fließen, was es dem Schiff erschwert, sich bei schlechtem Wetter über Wasser zu halten. Isabel reagiert, als ein Mann seine Peitsche erhebt, um einen der Jungen zu schlagen. Während die Peitsche noch in der Luft ist, bricht ein Blitz los und tötet den Mann.
Ich benutze Magie, um meine Stimme an Bord zu erheben. Ich sage, Sie haben unsere Leute mitgenommen. Wenn Sie sich nicht dem Aschehaufen anschließen wollen, werden Sie unversehrt zurückkehren?
Der Steuermann beginnt, den Willen zu drehen, der Kapitän befiehlt ihm, seinen Kurs zu halten, während er auf einen der Jungen zuläuft. Er war sechs Fuß entfernt, als ich ihn lähmte, als ich ihn im mittleren Schritt einfror. Er rollte auf das Deck und hüpfte einmal wie eine umgestürzte Statue, bevor er sich ausruhte.
Als einige Besatzungsmitglieder ihre Waffen zogen, durchbohrten Pfeile ihre Brust oder verbrannten sie ein Blitz zu Asche. Das Ergebnis war das gleiche, jeder, der eine Waffe zog, starb fast sofort. Kaum hatte es angefangen, war es vorbei, der Steuermann begann das Schiff zu wenden, überrascht, als der Wind die Segel neu lud, nur wenige Minuten später war er noch stärker als zuvor. Unter Deck ergaben sich kurz darauf fünfundzwanzig Besatzungsmitglieder.
Wir brauchten zwei Tage, um zum Hafen zurückzukehren, und landeten im nächstgelegenen Hafen, Camarillo. Die Matrosen waren nicht überrascht, als die Stadtwache vor mir kniete. Willkommen zurück, Prinz Julius und Prinzessin Isabel, der König wartet auf der Burg, sagte er, als der Kapitän der neuen Stadt sich niederkniete, um uns zu begrüßen. Duke Jeremiah und Lady Claire warten darauf, dass Sie sich ihr im Palast anschließen.
Jeremiah hatte dem Steuermann gesagt, dass es die Arbeit des Prinzen und der Prinzessin sei, und darauf geachtet, auf die beiden Wracks auf dem Weg hinzuweisen. Er sagte ihnen, dass sie zurückkehren würden, die wenigen überlebenden Bürger.
Wir gaben ihnen ein kleines Schiff, das kaum eine solche Reise machen konnte. Sie waren schwer beladen mit Wasser und Essen, als sie abfuhren, und ein kleines Boot fuhr langsam davon. Ein Brief, den sie an ihren König schickten, detailliert unsere Beschwerden, der Steuermann schien mehr als bereit, Botendienste zu leisten. Wir hatten immer noch Hunderte ihrer Soldaten in unseren Gefängnissen. Die Rückkehr seiner Männer hing von der Rückkehr unserer ab. Zwei von hundert waren Offiziere, kleine Adlige, und wir behandelten sie wie ihre anderen Männer.
Senden Sie schnell Nachrichten an andere Königreiche, die mit uns befreundet sind, sowohl als Warnung vor Izmirs Verrat als auch als Vorbote unseres Sieges. Wir schickten eine Nachricht nach Izmir, dass wir unsere Leute zurückbringen würden, und wenn sie nicht zurückkehrten, würden wir den Krieg erklären.
Jeremiah hatte einen Plan, als wir sein Volk zurückbrachten, oder zumindest die letzten beiden Adligen. Wir würden ihnen die Schiffe zeigen, wir würden Justin das Filmmaterial dieser Schlacht bringen lassen. Sobald wir die beiden Adligen oder alle Gefangenen in eine speziell angefertigte Truhe gelegt hatten, dauerte es nur ein paar Minuten, egal wie lange die Reise dauerte. Auf einem der größeren Teppiche stiegen wir mit vierzig Mann, zwei Pferdegespannen, einer Kutsche und genug Proviant für einen zweitägigen Marsch aus.
Indem wir uns an seine Ufer schlichen, befreiten wir die Gefangenen aus einer Truhe, die wie eine Gefängniszelle aussah, aber tatsächlich magisch war. Sie glauben, dass wir fast sofort mit einem unbekannten Transportmittel dort ankamen. Wenn unser Feind glaubt, dass wir eine so große Gruppe sicher an seine Küste locken können, zerstören Sie seine Schiffe auf See. Vielleicht ergeben sie sich, geben unser Volk zurück und plündern nie wieder unsere Küsten. Es war eine Hoffnung, die Isabel und ich teilten.
Justin und Selena fanden die Zauberbücher des Zauberers; Sie fanden heraus, dass der Geist des Herzogs einen großen Kristall gefangen und ihn darin aufbewahrt hatte. Sie haben den Kristall tatsächlich im Zimmer des Zauberers gefunden. Wir wussten von dem schwachen Leuchten innerhalb des Steins, dass immer noch ein Geist darin war. Es war unklar, ob er ein Herzog war.
Wir haben die Hinrichtung gerade noch rechtzeitig gestoppt. Wir würden versuchen, Seelen zu verändern. Es war bestenfalls eine schwache Hoffnung. Der Zauberer war einer der ersten, die wir hingerichtet haben. Wir hätten ihm sowieso nicht vertraut.
Wir gingen zum Tempel der Aphrodite. Wir mussten wissen, ob sie helfen könnten, wir könnten sogar Aphrodite selbst fragen. Wir haben das aus Carissas Liebe zu ihrem Vater gemacht. Die Priesterin sagte: Können Sie sich beide küssen, ist es möglich, dass Aphrodite auf Ihre Bitte hin kommt? er fragt.
Wir brachten den Kristall und die geknebelte Leiche des Herzogs. Vier Wachen eskortierten den angeketteten Mann zum Tempel. Während wir sprachen, wurde er in kurzer Entfernung von uns festgehalten. Das Leuchten dehnte sich aus, als Isabel und ich uns zueinander lehnten und anfingen, uns zu küssen. Als das Licht ihn umhüllte, schrie er zuerst den angeketteten Mann an. Die Wachen konnten ihn nicht davon abhalten, auf die Knie zu fallen, während er schrie. Seine Augen verdrehten sich, als er sich zusammenzuziehen begann, das Schreien hörte auf, als die Seele eines entstellten Mannes aus seinem Körper auftauchte. Die Seele schrie und kämpfte, aber schließlich wurde die Seele vom Körper befreit. Der Körper fiel bewegungslos zu Boden und atmete nicht.
Das Leuchten umhüllte immer noch ihren Körper. Der Kristall fliegt, bis er den Körper in der Brust trifft. Für einen Moment gab es ein helles Licht, dann verwandelte sich die Leiche wieder in den Herzog. Er holte tief Luft und fing an zu blinzeln. Verwirrung und Angst über ihren Zustand waren die ersten Anzeichen ihrer Rückkehr, nur eine Minute später wurde sie ohnmächtig.
Wir befreien ihn von seinen Ketten, entfernen den Knebel und rufen seine Familie an. Isabel und ich küssen uns, als die Familie, einschließlich Carissa, ankommt; das Licht scheint nun den Herzog zu streicheln. Seine Atmung wird stärker und nach nur einer Minute beginnt er zu blinzeln. Sich umschauend: Wie bin ich hierher gekommen? Bin ich immer noch in diesem Albtraum?
Seine Frau und seine Kinder umarmen ihn. Tränen fließen frei. Er hält sie fest und sagt: Ich bin endlich aufgewacht. Denkst du an die Göttin?
Am nächsten Tag spricht mein Vater mit ihm. Sein alter Freund ist immer noch nicht ganz er selbst. Angesichts der Liebe ihrer Familie und Freunde habe ich jedoch das Gefühl, dass sie sich vollständig erholen wird.
Wir ändern unsere Pläne.
In zwei Tagen, in denen wir Treibholz und Steine ​​gesammelt haben, beschlossen Isabel und ich, nicht nur eine Reihe von Zellen zu bauen, sondern ein ganzes Schloss oder so etwas. Wenn die Hauptzugbrücke heruntergeklappt ist, hat sie ihre normale Größe. Wenn Sie die Zugbrücke schließen, ist sie halb so groß wie ein Gewölbe. Der Trick bestand darin, es jedes Mal auf ein Miniaturschloss zu verkleinern. Isabel und ich haben das über zwei Monate lang versucht, bevor wir den Zauber perfektioniert haben.
Die beiden großen Inseln vor der Küste waren auf unserer Karte nicht benannt. Keiner der Matrosen oder Matrosen unseres Hafens wusste von ihnen. Wir gingen zu den Ruinen des Schlosses und fanden den Namen Fox. Es war das einzige, was dort etwas definierte. Deshalb haben wir die Inseln Fox und Hound genannt. Fox ist die Nordinsel der beiden und etwas kleiner.
Wir haben uns aufgrund der Isolation entschieden, auf dieser Insel zu arbeiten. Es würden keine Gerüchte über unseren Plan verschwinden, und der Bau eines verzauberten Schlosses würde sicherlich viele Gerüchte aufkommen lassen. Sie waren mit ein paar zuverlässigen Wachen stationiert, und selbst sie konnten nichts sehen oder hören, was vor sich ging.
Wir fanden eine weite, flache Wiese vor, die perfekt für das war, was wir erreichen wollten. Wir brachten Holz und Steine ​​und ließen sie am Rand der Wiese zurück. Außer Justin und Selena ist nur unser Leibwächter bei uns, um unseren Prozess zu beobachten.
Wie beim Erstellen von Kisten, bei denen Sie mit einem Objekt in voller Größe beginnen und es dann mit magischen Werkzeugen verkleinern. Daher bestand die erste Aufgabe darin, ein Gehäuse in voller Größe zu erstellen. Wir haben die äußeren Inseln nach mehr Treibholz abgesucht und so viel wie möglich mitgebracht. Außerhalb der Wiese landeten zwei riesige Holzkugeln auf dem Boden. Daneben lag ein großes Stück Stein. Wir beginnen mit Stein, weil wir wollten, dass er sich bewegen kann, er würde keine Füße auf dem Boden haben. Anstatt gerade und schräg zu sitzen.
Die erste Aufgabe bestand darin, eine glatte, harte Oberfläche auf der Wiese zu schaffen. Sand hatten wir am Vortag mitgebracht und auf der Wiese verteilt. Der Sand wurde abgeflacht und gegen eine harte Oberfläche gepresst. Dann beginnen wir zunächst mit sehr großen, aber dünnen Steinblöcken. Da jeder Block neben dem nächsten liegt, vermischt er sich mit seinen Nachbarn. Durch die Schaffung einer einzigen massiven Flachplatte wird dies das Fundament unseres Schlosses sein. Es dauerte den ganzen Tag und Isabel und ich waren es leid, es überhaupt zu erreichen. Der verbleibende kleine Stein wird viel weniger sein, als wir brauchen.
Justin und Selena meldeten sich freiwillig, um weitere Steine ​​zu sammeln; Unweit davon bemerkten wir einen Steinbruch. Der Steinbruch war ursprünglich die Steinquelle für Gebäude auf dieser Insel.
Isabel und ich zogen uns in unser kleines Zuhause zurück, das wir geschaffen hatten. Es war groß genug für Zimmer für unsere Kameraden und uns. Wir haben die Magie getestet, die dieses Haus erschaffen hat. Vor ihr befand sich eine Veranda, die einer Zugbrücke entsprach. Obwohl es einen steinernen Kamin hatte, wurde nicht so viel Stein verwendet wie in der Burg. Dies war eigentlich der fünfte Versuch. Wir hatten eine Vielzahl von Problemen, von Möbeln, die nicht schrumpfen, bis hin zu Möbeln, die nicht schrumpfen. Einer von ihnen wurde durch das Feuer im Kamin verbrannt. Es verwendet nur eine Illusion von Feuer, das auf Befehl magisch Wärme ausstrahlt.
Isabel und ich wagten es nicht, es ein zweites Mal runterzubringen. Wir werden diese Brücke überqueren, wenn wir sie nicht mehr brauchen. Jetzt brauchen Isabel und ich unser Schwimmbad, gefolgt von einer Mahlzeit und einer langen Nachtruhe. Laut der Stimme, die wir hören, als wir durch die Tür gehen, genießen Ben und Ruth die Gesellschaft des anderen. Michael fragte: Können Sie etwas gegen den Ton tun? er fragt.
Er zeigte seiner Tochter einen Schweigezauber und sagte: Hast du diesen Zauber noch nicht gelernt? Ich frage.
Er kicherte und nickte ja, also wies ich ihn an: Er wurde vor die Tür geworfen?
Isabel kichert: Erinnerst du dich daran, als wir Castings nicht zulassen sollten?
Ich denke schnell: ‚Geh raus und hol dir einen kleinen Stein. Wirf den Zauber auf den Stein und lege ihn vor die Tür. Wenn der Zauber vorbei ist, stellen Sie sicher, dass Sie den Stein entfernen.
Machen Sie dasselbe mit einem zweiten Stein und legen Sie ihn auf unsere Türschwelle, sagt Isabel mit einem Kichern. Der Raum bricht in Gelächter aus, als Isabel mich zurück in unsere Schlafzimmer zieht.
Sobald sich unsere Tür geschlossen hatte, beraubte uns Isabel, als ich sie hochhob und in ein großes Schwimmbecken eintrat, das wir geschaffen hatten. Ich wasche Isabel sanft mit duftenden Seifen. Auch wenn wir müde sind, genießen wir es, die Hände des anderen auf unserem Körper zu spüren. Ich bezweifle, dass wir heute Abend mehr tun, als nur zu küssen und zu kuscheln. Isabel schlang ihren Arm um meinen Hals und zog mich für einen Kuss herunter. Unser Küssen scheint uns Energie zu geben. Isabel sprang auf und hüllte ihren Körper in meinen. Ihre Arme liegen auf meinen Schultern, ihre Beine auf meinen Hüften und sie zieht ihren wunderschönen Körper zu mir.
Als wir uns küssten, begann meine Männlichkeit zu reagieren und streifte bald Isabels nassen Hintern. Isabel hebt es hoch genug und wenn ich an der richtigen Stelle bin, wackelt es und gleitet in mich hinein. Seine inneren Muskeln kräuseln sich, als er mich tiefer und tiefer in meine erigierte Männlichkeit zieht. Isabel steckt völlig fest und ihre Muskeln erregen meinen Schwanz, mein Atem geht schwer vor Erregung. Isabel macht kleine Bewegungen und reibt ihre Klitoris an meinem Körper. Als ihr Körper die Massage verstärkte, begann Isabel gegen mich zu zittern, was eine stärkere Stimulation ihrer Klitoris verursachte. Isabel und ich kommen gleichzeitig zum Höhepunkt, und ich grummele, als ich einen Strahl nach dem anderen aus ihrem offenen Gebärmutterhals stoße. Isabel schreit vor Freude bei ihrem Orgasmus. Wir atmen beide tief durch, während wir uns ins Gesicht sehen und über die Freude lachen, die wir einander bereiten.
Wir beenden unser Bad, ziehen uns für das Abendessen an. Wir schlossen uns unseren Freunden an, sogar die begeisterten Ruth und Ben. Wir essen zu Abend und reden darüber, wie lange wir noch hier bleiben werden. Ich sage mindestens eine Woche oder zehn mehr als das, was wir heute erreicht haben.
Justin lacht: Er wird in zehn Tagen ein Schloss bauen, und normalerweise dauert es Jahre.
Selena nickt ja und sagt: Ich habe in meinem Leben nur ein einziges neues Schloss gesehen, und es hat tatsächlich zehn Jahre und tausende Männerarbeit gekostet, es fertig zu bekommen.
Ich habe noch nie in meinem Leben einen Zauberer gesehen, der versucht hat, einen so großen Zauber zu wirken, sagt Justin. Selbst dieses Haus ist viel größer, als die meisten Menschen selbst durch Zusammenarbeit erreichen können. Ich habe gesehen, wie Sie es wie ein Puppenhaus verkleinert und auf den Teppich gestellt, hierher geflogen und auf seine ursprüngliche Größe erweitert haben. Ich finde das toll.
Selena sagte: Sie haben sogar die Schränke verzaubert, sie fassen das ganze Geschirr, wir müssen nur noch die warmen Speisen herausnehmen, die wir essen möchten, und die Schränke wieder schließen.
Ich küsse Isabel und sage: Es war die Idee meiner Frau und wir haben ein Set für den Koch meines Vaters gemacht.
Selena kichert.
Isabel kichert: Ich habe einen vier Monate alten Kuchen, den ich gerne zum Nachtisch hätte.
Justin kichert, Jetzt gibst du nur an, benimmst dich wie dein Ehemann? Der Raum bricht in Gelächter aus.
Am nächsten Tag begannen wir mit dem Rohbau des Schlosses. Unter Verwendung von Holz und Stein, um Verstärkungen für das nächste Stockwerk zu bauen, wollten wir insgesamt drei bauen, mit Schützengräben im vierten Stockwerk, sechsstöckigen Türmen an jeder Ecke, einem Tor und einem Wachhaus. , komplett mit oberen Gräben.
Am achten Tag wurde die Burg fertiggestellt, die im Laufe der Zeit Gestalt annahm. Die nächsten zwei Tage bauen wir Möbel. Sind am zehnten Tag Offiziere im Fort? möblierte Zimmer und Keller im zweiten und dritten Stock. Alle drei Etagen haben ein Arsenal, das wir noch nicht ausgestattet haben. Ebenfalls im ersten Stock des Schlosses befinden sich Etagenbetten in vier großen Zimmern, eine große Küche, ein Esszimmer und Stallungen. Das Schloss hat nur Holztüren, um den Eindruck zu erwecken, dass es sich nicht um ein Gefängnis, sondern um ein Schloss handelt.
Die Festung ist groß genug, um eine vollständige Kavallerie und vierhundert Männer mit genügend Waffen aufzunehmen, um sie für eine lange Zeit unter Belagerung zu halten. Es wäre ein entmutigender Ort für jede Armee, und es wäre eine riesige Überraschung, wenn sie wüssten, dass das Land unfruchtbar ist, unfruchtbar an einem Tag und eine Festung in vollem Umfang, die sich am nächsten selbst verteidigen kann. Die Burg war von dicken Steinmauern umgeben, die glatt genug waren, dass kein Attentäter darauf klettern konnte, Türme und Zinnen voller Bogenschützen und zwei Ballisten.
Da es eine andere Bleibe gab, entschieden Isabel und ich, dass es das Risiko wert war, noch einmal zu versuchen, das Haus zu schließen. Wir stellen sicher, dass es nichts gibt, was nicht ursprünglich darin war. Nicht einmal ein Sandkorn. Eines unserer Häuser wurde zerstört, weil wir die Bäder nicht geleert haben. Bei etwas so Komplexem scheint es eher so, als könnten die kleinen Dinge schief gehen. Wir mussten das Haus aus einem sehr wichtigen Grund schließen. Wir haben nicht getestet, ob es ein Lebewesen tötet oder nicht. Es ähnelte den Zaubersprüchen in den neuen Tresoren, verlangsamte nur die Zeit, anstatt sie vollständig anzuhalten.
Justin bringt ein Kaninchen, und Isabel grummelt, bevor ich sage: Wir lassen das Kaninchen frei, wenn das Experiment abgeschlossen ist.
Isabel ist damit nicht sehr glücklich und ich weiß, dass sie Kaninchen nicht gerne als Futter verwendet, sondern sie als Haustiere bevorzugt. Ein Kaninchen ist jedoch ein besseres Subjekt als ein Insekt.
In den Ecken des Patios hoben Isabel und ich die Hände und sagten die Befehlsworte, die das Haus kleiner machten. Als ein Haus zu schrumpfen begann, erstarrte der Hase und die Zeit verlangsamte sich für ihn. Es schrumpft mit dem Haus. Als das Haus bis auf den kleinsten Punkt zusammenschrumpfte, wussten Isabel und ich, dass es ein Erfolg werden würde.
Isabel und ich gehen über den Sand auf das Miniaturhaus zu. Wieder legen wir unsere Hände auf und sagen die Befehlsworte. Fünf Minuten oder fünf Tage spielten keine Rolle für den Test, den wir machen wollten, es reichte aus, damit das Kaninchen überlebte. Wenn das Haus vollständig ausgebaut ist, springt der Hase hinein.
Isabel packt die Kreatur sanft und bringt sie auf die offene Wiese, während sie sie zähmt. Er lässt es zurück auf die Wiese. Nur ein oder zwei Minuten, bevor es von der Website verschwindet. Ich klopfe meiner Frau auf die Schulter, Isabel und ich sind ziemlich müde, obwohl wir heute nur den Zauber des Hauses testen. In den letzten 10 Tagen haben wir ein Rohstofflager erstellt und mit tonnenweise Rohstoffen bestückt. Als wir mit diesen Bemühungen begannen, hatten wir keine Ahnung, wie viel Strom es verbrauchen würde. Isabel und ich sind jeden Tag sehr müde. Wir könnten zwanzig Teppiche am Tag machen und wären nicht so müde.
Justin und Selena lächeln uns an und Justin sagt: Ich denke, ihr zwei habt eine Pause verdient, die Magie im Schloss wird sehr schwierig und könnte einen ganzen Tag dauern, bis sie fertig ist. Immerhin ist es um ein Vielfaches größer als dieses Haus. Brauchen Sie ein paar Tage? sich ausruhen.? Selena nickte mit dem Kopf, ja.
Ich stimme ihnen zu, auch die Schränke werden sehr niedrig. Es wäre ein guter Zeitpunkt für eine Aufstockung. Wir haben alle für die Rückreise nach New Cowan zusammengetrieben. Verkleinern Sie das Haus und laden Sie es auf den Teppich. Isabel und ich vermissen unseren Sohn und stellen fest, dass Michael viel Zeit mit seinen Töchtern verbringt. Sie vermissen Juliet, die Mutter des Mädchens, das wir bei unserer Rückkehr mitnehmen werden.
Isabel kichert innerlich und bemerkt in Gedanken, wie Justin und Selena Händchen halten. (Vielleicht sind wir ansteckend.)
Sich wieder mit Isabel verbinden (ich hoffe, Justin verdient Glück.)
Justin kichert laut und sagt: Julius und Isabel sind Matchmaking. Ich schätze, er hat vergessen, dass ich immer noch seine Gedanken hören kann. Als die beiden anfangen zu glänzen, kichert Selena und fängt an, Justin zu küssen.
Ich lache: Sie sind definitiv ansteckend. Alle unsere Freunde lachen zusammen. Wir verbringen zwei Wochen in New Cowan. Justin brauchte die erste Woche dort, um den Mut aufzubringen, Selena zu bitten, ihn zu heiraten. Wir haben eine Woche damit verbracht, uns auf ihre Hochzeit vorzubereiten, da wir nicht in Eile waren. Isabel und ich haben den Ehering genauso verzaubert wie Ben und Ruth. Isabel stellte den Diamanten zur Verfügung und ich schnitt ihn für maximales Feuer. Es war ein großer Rohdiamant und aus demselben Stein fertigte ich Ohrringe und einen Anhänger, der zu ihrem Ring passte.
Mein Vater war tatsächlich an seinem Hochzeitstag bei Justin. Selena war wunderschön in ihrem Kleid und ihre Eheversprechen unterschieden sich leicht darin, wie die beiden füreinander empfanden. Da sie beide reifer waren, war ihre Liebe nicht mehr so ​​tierisch lustvoll wie in ihrer Jugend.
Es ist großartig, das Schloss mit so viel Licht zu sehen, das durch die Fenster fällt. Finden Sie als Paare Liebe, Freude und Segen der Göttin. Wie meine Freunde sagen, es ist ansteckend, die wenigen Fenster in der Stadt leuchten die meiste Zeit der Nacht hell. Wenn dies eine Krankheit wäre, würden wir uns über Versuche, ein Heilmittel zu finden, Sorgen machen und es vorziehen, sie stattdessen zu verbreiten. Es sieht so aus, als würde es viele Krankheiten heilen.
Wir haben eine zusätzliche Woche eingeplant und einen Pferdestall und ein weiteres Haus gebaut. Sie gaben uns etwas mehr Übung und beide scheinen es einfacher zu machen, das zweite Haus war einfacher als unser erstes Haus. Außerdem war die Scheune viel einfacher als die Häuser. Wir befühlen das Haus mit den Möbeln und ich habe es Michael und Julia vorgestellt. Das Haus hat ein großes Hauptschlafzimmer, einen tiefen Swimmingpool, ein Zimmer für jede ihrer Töchter, Arbeitszimmer und Arbeitszimmer. Es gibt sogar ein drittes Schlafzimmer, eine Küche und einen Essbereich. Die Mädchen müssten also nicht drei verschiedenen Paaren im selben Haus zuhören.
Juliet war ziemlich überrascht, aber noch überraschter, als wir ihr zeigten, wie Michael und er das Haus verkleinern und es mit uns zu Fox bringen konnten.
Justin und Selena hatten während unseres Aufenthalts ihr eigenes Zuhause geschaffen. Sie wollten ihn mit uns nach Fox zurückbringen.
Wir haben es mit ein paar Heuschrecken getestet, bevor wir den Stall mit Futter für Pferde, Geschirr und Sättel gefüllt haben. Wir haben eines der älteren Pferde in den Stall gestellt und getestet. Es hat nach dem richtigen Schrumpfen wieder seine ursprüngliche Größe erreicht. Das Pferd blieb bei dem Vorgang unverletzt. Wir haben vier weitere alte Pferde hinzugefügt.
Nachdem wir genügend Lebensmittel gefunden hatten, um unsere Speisekammer und Schränke zu füllen, luden wir die drei Häuser und Scheunen auf den Teppich und verließen New Cowan eines frühen Morgens kurz vor Sonnenaufgang. Als wir nach Fox zurückkamen, war das Schloss genau so, wie wir es verlassen hatten.
Jeremiah schlug vor, es zuerst mit Pferden zu versuchen, und wir benutzten ein paar ältere Pferde, die vielleicht keine lange Lebensdauer hatten. Als Gegenleistung für ihre Dienste ließen wir sie den Rest ihrer Tage bei Fox verbringen. Die Wiesen und Priester hier versorgten sie mit ausreichend Nahrung, und die Bäume gaben ihnen Schutz, wenn sie ihn brauchten.
In der Zwischenzeit würden Isabel und ich unsere Kräfte sammeln und uns eine Weile ausruhen und die gemeinsame Zeit genießen. Wir kamen von dieser Reise mit Juliet und Little Patrick zurück. Sowohl Isabel als auch ich vermissen unseren Sohn und es wäre schön, auch mit ihm davonzukommen. Mit ihm spielen wie ein normales Kind und das ohne Wachen.
Der kleine Patrick lag seit heute Morgen zugedeckt auf dem Teppich, und jetzt war es später Nachmittag. Unser Sohn liebte es, den Boden vorbeiziehen zu sehen, als wir über das Land flogen. Als wir jedoch über das Wasser flogen, wurde ihm die unveränderliche Landschaft schnell überdrüssig.
Sie hatte sich auf Isabels Schoß zusammengerollt und lange geschlafen. Vielleicht hatte er deshalb so viel Energie, als wir ankamen. Er liebte es, das Haus wachsen zu sehen, das für ihn wie ein Spielzeug aussah.
Die meisten Kinder dürfen zum ersten Mal in ihrem Leben etwas tun, was ihnen selbstverständlich erscheint. Wir gingen mit ihm auf der offenen Wiese spazieren. Es dauerte nicht lange, bis er herunterkommen wollte und wir ihn gehen ließen. Als er zu weit kam, musste ich ihn verfolgen. Schließlich waren wir am Bach und warfen Steine ​​ins Wasser, um zu planschen.
Wir kamen zum Abendessen zurück und der kleine Patrick kletterte auf meinen Schoß. Er hat von meinem Teller gegessen. Am Ende des Abendessens legte der kleine Patrick, zufrieden mit den Anstrengungen seines Nachmittags und seinem vollen Bauch, seinen Kopf auf mich und schlief ein.
Isabel und ich hatten ein kleines Bett für sie in unserem Zimmer. Er kriecht mitten in der Nacht zu uns ins Bett. Er lächelt und gibt seiner Mutter einen Kuss, bevor er schlafen geht. Wir halten unseren Sohn im Schein, den Isabel und ich teilen. Jetzt ruhen wir uns ein paar Tage aus. Am Tag des Vollmonds beginnt die Magie.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 2, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert