Sexy Doll Pyjamas Sinnliches Schwanzlutschen Und Cowgirl Haben Sex

0 Aufrufe
0%


Christine- Meine Mutter hat mir Geburtstagsgeld geschickt und ich möchte meine Brustwarzen piercen lassen. Es gibt einen Ort in der Nähe des Einkaufszentrums.
Autoklav und Gummihandschuhe etc. sich anziehen. Christine zahlt extra dafür, dass zwei Personen gleichzeitig ihre Nippel piercen. er bellt. Ich werde zusehen. Sie trägt ein Bustier mit einem abnehmbaren BH, der direkt herausspringt, um ihr perfekten Zugang zu ihren Brüsten zu geben. Ihre Brüste sehen toll aus mit zwei Hanteln, die durch ihre dunkelrosa Nippel gefädelt sind.
Oh mein Gott Es ist, als würden jetzt Drähte von meinen Nippeln zu meiner Klitoris laufen. Er sieht geil und erschöpft aus.
Yow Mein Höschen ist durchnässt Das war so erregend Lass uns auf mein Zimmer gehen, mein Mitbewohner ist dieses Wochenende nicht in der Stadt.
Das ist für mich ein gutes Zeichen.
Wir gehen und es sieht ziemlich ordentlich aus. einer von ihnen
Sehr empfindlich im Brustbereich. Dank des Schnellverschluss-BHs kommen ihre Brüste sofort zum Vorschein und wir tragen Neosporin darauf auf. Ich freue mich, ihnen so viel Aufmerksamkeit schenken zu können. Er zittert und keucht bei jeder Berührung.
Gott, meine Brüste spielen verrückt
Ich könnte nicht glücklicher sein. Er zeigt mir, wo die Spielzeugkiste versteckt ist, und ich finde unter anderem Handschellen.
Ich weiß, was ich damit machen soll. Ich sage.
Okay. Ich meine, ich habe mein Fleisch mit Stahlnägeln durchbohrt bekommen. Ich glaube, ich bin bereit, noch mehr S und Ms zu machen.
Ich fesselte ihn lose an sein Bett und zog einige seiner Kleider an, während er zusah.
Für die Beine finde ich gestrickte Overknees mit offener Schnürung, wie Korsetts. Schwarzes Satin-Höschen mit Paillettenbesatz. Ein weiteres ihrer vielen Bustiers mit einem Haken- und Ösenverschluss vorne, schwarzen Marquise-Pailletten und einer durchsichtigen schwarzen Krinoline mit Rüschen, die ich schon immer tragen wollte. Sie zuckt und windet sich, ihre Arme über ihrem Kopf mit Handschellen an das Bettgeländer gefesselt, während ich etwas schwarzen Lippenstift auftrage und mein Haar kämme.
Ich habe dir schon gesagt, du bist so ein heißes Mädel.
Ich fühle mich ziemlich sexy. Schön und sexy. Und ich spiele besondere Spiele mit meinem lieben Freund.
Ich spiele, kitzle und lecke ihre überempfindlichen Nippel. Ich positioniere ihn so, dass seine Beine das Bett verlassen und seine Füße auf dem Boden sind. Ich spreize sie weit und ihre Fotze bildet einen schönen Hügel in ihrem schwarzen Seidenhöschen. Ich gehe zurück zur Spielzeugkiste und hole eine Lederpeitsche, eine neunschwänzige Katze.
Verdammt
Ich fange damit an, einfach um ihre Schenkel und Brüste zu flattern wie ein Staubwedel.
Oh mein Gott Ah Du kannst damit auf meine Muschi schlagen.
Ich fange an, leicht darauf zu klopfen, und dann bekomme ich ein Rotationsmuster, das rhythmisch auf ihre Vulva schlägt, nachdem ich intermittierend angehalten habe, um über ihre Brustwarzen zu stauben. Ein paar Minuten später spricht er wieder zu Jesus. Nach einer ununterbrochenen Reihe von Ausrufezeichen und Hüftheben entspannt es sich und ich verlangsame viel.
Um Gottes willen Ich war zwei- oder dreimal hier Oh du gottverdammter Bastard Ihr Gesicht ist verschwitzt und ihr dunkler Eyeliner läuft herunter und ihre cremeweiße Haut klebt an ihren Brüsten und Hüften. Sie ist schön.
Das Höschen ist klatschnass und ich ziehe es von ihren widerstandslosen Beinen und ersetze es durch das Höschen, das ich trage. Schön, warm und flauschig
Ich gehe auf die Knie und lecke vorübergehend die ausladenden Blätter seiner Schamlippen. Es riecht stark stimuliert.
Spürst du es in deinen Brustwarzen? Ich lecke ihren Kitzler mit gerader Zunge kräftig.
OHMYGOD Ich fühle es in meinen Nippeln Es ist, als wären sie jetzt verbunden Oh verdammt
Ich lecke sie sehr sanft, konzentriere mich aber auf ihren Kitzler.
Du wirst mich überzeugen, wieder zu kommen
Ich übte etwas mehr Druck auf ihn aus und zog ihn wie einen kleinen Penis in meinen Mund.
GOTT
Es spritzt Feuchtigkeit über meine Lippen und mein Kinn.
Ich befeuchte meine Hand in der Fotze und hebe meinen schmerzhaft harten Schwanz, bis er platzt. Ich nehme eine breite Haltung ein und starre ihn offen vor mir an. Er sieht völlig wehrlos und bloßgestellt aus.
Ich möchte jetzt ejakulieren. Ich sage.
Du hast mir vier Orgasmen beschert, ich glaube nicht, dass ich dir etwas vorenthalten kann.
Ich mag es, auf deine Titten zu kommen.
Nun, ich kann dich absolut nicht aufhalten Ich bin total hilflos… Ich starrte auf ihre rötlich-pinke Fotze, erschöpft von all den Ohrfeigen, Lecken und Auspeitschungen. Er starrte mich mit seinen dunkelbraunen Augen an und ich verstand, was er sagte, Ich werde dich nicht leugnen, ich bin hier hilflos und ich kann dich nicht aufhalten, aber…
Ich halte mich in meiner Hand und stehe kurz vor einem fürchterlichen Orgasmus. Ich bewege meine greifenden Finger sehr langsam, berühre sie sehr zart. Meine Beine sind hohl, meine Brust kribbelt und die Haare am ganzen Körper stellen sich zu Berge und fühlen sich an, als würden sie zittern. Ich betrachte ihre herrlich vollen und fruchtbaren Brüste, schmalen Lippen, dunkelbraunen Augen und schön geformten Augenbrauen über ihrem alabasterfarbenen Gesicht. Ich zeige mein pochendes Glied auf ihren Brustkorb, ihre Nippel zwischen ihren neuen, mit Stahl durchbohrten, herabhängenden Lappen, und ich komme. Das erste Drücken ist trocken, aber das zweite schickt eine Spermarakete aus meinem Penis, die wie eine ballistische Waffe explodiert.
?EeeAHHHHH?
Die Wucht des Aufpralls spritzte Rinnsale bis zu seinen Schultern.
?Ghaaaa? Ich melke immer mehr, stehe auf ihrem Körper, bis meine Eier leer sind.
?Jesus Du musst meine Brüste wirklich lieben?
Ha? Ha? keine Scheiße, wenn du auf der Bettkante zusammenbrichst.
Eimer, flüstert er.
Unnnnn…, keuchte ich schwach. Ich sammelte meine Kraft und löste die Handschellen und ließ mich dann wieder auf den Boden fallen.
Ich gehe duschen, geh nirgendwo hin. Du bleibst hier. Ich bin im Halbkoma. Was für ein Orgasmus
Er ist zurück und wir umarmen uns. Es ist wie mit engen Freunden, die gerade durch atemberaubende Höhen miteinander gegangen sind.
?Danke, dass du mich nicht vergewaltigt hast???
Ich kann sagen, dass du nicht willst, dass ich es gebe, obwohl du dich ergeben hast.
Ja dank. Also vertraue ich dir jetzt voll und ganz.
Du hättest mir vertrauen sollen, bevor du die Klammern angelegt hast?
Wir schweigen eine Weile.
Ein Teil von mir wünscht sich, wir könnten ein Mädchen sein und uns verabreden, aber die meisten von mir möchten, dass du so meine beste Freundin bist.
Mit den Vorteilen
Fuck yeah Sexy Schlampe Du bist so nützlich
Ich trage gerne deine nasse Unterwäsche.
Ich denke, wir können dafür sorgen, dass das regelmäßig passiert. Meine Unterwäsche wird wahrscheinlich öfter nass als die meisten Leute? Und dann,
Oh, und kein Teil von mir wünscht sich, du wärst ein Mann.
Wir schlafen zusammen. Umarmung Ich wache mit einem Fehlerproblem auf. Christine sieht aus, als wäre sie nachts aufgestanden und trägt einen BH. Das ist enttäuschend. Ich platzierte meine pochende Erektion in der Ritze seines nackten Arsches.
Ach, was ist das?
Ich habe ein Fehlerproblem. Ich möchte es dir antun.
Toll, ich schätze, das ist jetzt auch mein Problem.
Ich griff herum und kniff ihre Brustwarze durch ihren ungefütterten Satin-BH, der glücklicherweise nicht zu einschränkend war. Ich kann immer noch ihre wundervollen, runden Lappen spüren.
Ah Er windet sich.
Also, warum trägst du einen BH? Ich will deine Brüste.
Es ist unangenehm, ohne zu schlafen. Diese Dinger schwappen herum. Außerdem sind meine Brustwarzen sehr empfindlich.
Artikel.
Du kannst sie immer noch ein bisschen mehr berühren, sei einfach sanft.
Ich tue es, und ich bin es, und er scheint es sehr zu mögen.
Mein Schwanz ist gerade so hart, dass es weh tut…
OK Wie auch immer.
Ich stellte das Bein richtig ein und fand mit meinem Schwanzkopf den unteren Eingang.
Du bist wirklich nass
Ich weiß. Ich glaube, ich will etwas drin haben. Vergiss deine Brustwarzen nicht.
Ich tauche in ihre sirupartige Fotze ein. Es fühlt sich an wie im Himmel. Meine Hand behält meine Aufmerksamkeit auf ihren Nippeln, während ich langsam und sanft in ihr nasses Loch hinein und wieder heraus gleite. Ich liebe es, dass er sich von mir ficken lässt.
Oh mein Gott. Ich glaube, du hast meinen G-Punkt mit diesem Ding getroffen Nur ein bisschen mehr … da Es wackelt, passt sich an und erwischt mich in einem guten Winkel. Er schüttelt seinen Arsch zurück zu mir.
Oh mein Gott Verdammt Oh Klitoris Kneife weiter in meine Brustwarze Gott Härter Nein, nicht meine Brustwarze, härter mit deinem Schwanz Meine Hüften trafen ihre Pobacken. Ich versuche, mit den richtigen Körperteilen mutig an den richtigen Stellen Druck auszuüben.
Sie rüttelt mit ihrer Hand an ihrer Klitoris, während ich pumpe. Ich ficke sie mit einem ziemlich schnellen Knall, drücke sie jedes Mal an Ort und Stelle, aber ich kann das Kribbeln spüren, das mir sagt, dass es Zeit ist zu ejakulieren.
Ich bin conna cum, cum Ich habe dir ins Ohr gebrüllt
Nein, nein Nicht ich Christine löste sich von mir und rollte sich auf meinen Rücken, und ich war im Freien gestrandet, kurz davor, auf ihre Laken zu schießen.
Nein Nicht herumspielen Sie schnappte sich mein Werkzeug und schob es von sich weg, aber dann schnappte sie sich ein weggeworfenes schwarzes Satinhemd vom nahe gelegenen Nachttisch.
Hier Er warf es auf mich und rollte weg, um dem Spermaregen auszuweichen, von dem er dachte, dass er unmittelbar bevorstand. Es liegt an mir, mich fertig zu machen.
Ich wickelte mein Dehnungsglied in ihren offenen Anzug und leerte einen Eimer Sperma. Ich glaube, ich mache quietschende Geräusche. Christine legt ihre Finger auf ihre Muschi und eine Hand auf ihre rechte Brustwarze.
Ich muss ejakulieren Oh verdammt Oh verdammt GOTT Er hält Wache.
Ich kräuselte ihre freie Brustwarze, als ich meinen letzten Orgasmus in schwarzen Satin pumpte.
Fuck it Ahhhhhhh Gott sie bittet.
Er hörte auf zu schlagen und sah mich atemlos an.
Oh mein Gott… Guten Morgen
. . . . . .
Nur ein paar Tage später komme ich an Christine an derselben Stelle vorbei, wo wir uns normalerweise zwischen den Unterrichtsstunden sehen. Seine Augen weiteten sich und er packte meinen Arm und zog mich zu sich.
Oh mein Gott Du musst helfen
Was?
Meine Brustwarzen sind jetzt verrückt Ich kann nicht aufhören, im Unterricht mit ihnen zu spielen In der letzten Stunde habe ich Elizabeth angestarrt und mich selbst berührt und auf dem Stuhl gequietscht, und ich war ungefähr zweimal drin Genau dort im Englischunterricht Mein Höschen ist ein Chaos, willst du dich mit mir umziehen?
Ja
Wir stürzten uns in ein Unisex-Badezimmer in einem nahe gelegenen Klassenzimmer. Christine greift unter ihrem langen schwarzen Rock hervor und schiebt ihr nasses schwarzes Höschen über ihre Beine. Sie sind wirklich hübsch, hoch tailliert mit Rüschen und seitlichen Bändern. Und sie riechen wie Mösen Ich zog meine Hose ganz heraus und stieg aus meinem rosa Bikini-Schnitt.
Rosa? Ich trage nie Rosa Seit ich ein Kind war und meine eigenen Klamotten nicht gekauft habe.
Mein Penis fing an zu zucken, als sich Christines Bild von ihr in diesem Alter in rosa Slips mit der Vorstellung verband, schleimige Unterwäsche zu tragen.
Hmm Gib mir die und leg das Ding weg Ich muss zum Unterricht.
Sie hebt enge rosa Höschen. Ich mache das Gleiche und genieße den Satin, der meine Beine hochgleitet und muss meine Beule hineinstecken, wenn ich das warme, feuchte Zeug hochziehe.
Pervers Er küsst mich und springt heraus.
Ich habe als nächstes einen Kunstgeschichte-Kurs. Ich hoffe, es ist dunkel. Ich trage ein Buch vor mir.
Chelsea ist in meiner Klasse. Ich sitze am Tisch daneben. Mein Schwanz kommt nicht herunter und ich kann Christines Katzenparfüm riechen, das von meinem Schoß aufsteigt. Ich kann mir vorstellen, dass das auch jeder kann.
Hi Kevin. Hast du in letzter Zeit etwas Gutes gelutscht? Seine kalten blauen Augen funkeln.
Nein… aber ich trage… etwas… und zeige meinen Schrittbereich. Aus irgendeinem Grund möchte ich mit ihm prahlen. Er macht sich über mich lustig und ich erwidere es.
Die Lichter gehen aus für eine Diashow mit großartigen Kunstwerken und Looks, Heather ersetzt den Professor. Er ist Lehrassistent. Jetzt werde ich meinen Schwanz niemals beruhigen.
Lass uns Bücher teilen. Chelsea schiebt ihren Schreibtischstuhl zu mir und ihre Hand fährt zu meiner Hose. Als sie sich vorbeugt, berührt ihr langes Haar meinen Arm.
Woooh Wie ein Obelisk. Er öffnet langsam meinen Reißverschluss und spürt meine Festigkeit, als ich auf den Satinstoff drücke. Er schnüffelt an seinen Fingerspitzen.
Oh. Ich sehe gebrauchte Hosen. Jemand, den ich kenne? flüstert sie.
Ich sage nichts, sondern konzentriere mich auf ihre Finger, die an meinem Höschenschaft auf und ab gleiten. Chelsea streicht ihre Finger vom Boden und konzentriert die zischenden Stöße auf den Kopf des Schwanzes. Heathers Stimme klingt gut, während sie die Notizen für jede Folie liest, aber ich kann die Wörter nicht wirklich unterscheiden. Etwas über das Etruskerreich.
Das fühlt sich so … wichtig an, flüstert Chelsea mir ins Ohr. Seine tiefe, keuchende Stimme häufte sich auf meine körperliche Erregung. Ich schätze, ich muss vielleicht irgendwann daran arbeiten. Mit meinem Mund haucht er mir lang und heiß ins Ohr, die ganze Haut an meinem Körper kribbelt und ich ejakuliere. Ich muss die Luft anhalten und den Tisch zusammendrücken, damit ich kein Geräusch mache, wenn ich meine Stimme hinzufüge.
. . . . . .
Esstisch. Nicht einer, ?IN? Schwestern reden über Sex und dann höre ich meinen Namen;
Kevin, du hast einer Frau einen Orgasmus beschert, nicht wahr?
Dieser Rahmen stammt von einer der Schwestern und geht davon aus, dass ich, da ich weiblich und ein Haustier von Sorority bin, keine sexuelle Bedrohung darstelle und wahrscheinlich unerfahren im Umgang mit Mädchen bin. Also schätze ich, dass er ein bisschen scherzt.
Er sitzt neben Kelly und ich sehe ihn an und sehe ihn direkt an und sage:
Ich bin sicher, ich verstehe nicht, was du meinst… Amy.
Kelly antwortet sofort: Du weißt, was ein Orgasmus ist Sei nicht süß. Und dann ist Ich habe es im Mund nicht leise genug, dass nur ich es hören kann.
. . . . . . .
Ich bin mit Shannon in einem Seminar und wir sitzen uns am Tisch gegenüber. Er kann mich kaum mit seinen Füßen erreichen, um meine Aufmerksamkeit zu erregen. Dies ist die Art von Klassenzimmer, in dem ein paar Studenten und Professoren das ganze Reden übernehmen und der Rest von uns nur in fassungsloser Stille dasitzt. Shannon lässt mich wissen, dass du ihre Hand unter ihren Rock gesteckt hast. Ich glaube, mein Schwanz füllte ihr Arschloch und was sie mir mit diesen roten Lippen angetan haben und ich… ich bin vollgestopft. Er ist sehr schlau darin, seine Hand unter den Tisch zu stecken, mich fest anzustarren und sich über die Lippen zu lecken. Dann taucht seine Hand wieder auf und er zeigt mir seinen nassen Finger. Um sicherzustellen, dass alle beschäftigt sind, hebt er seine Hand an die Seite seines Gesichts, schaut nachdenklich auf sein aufgeschlagenes Buch und fährt dann mit einem Finger über seine Unterlippe und in seinen Mund.
Der Unterricht ist vorbei und ich muss noch ein paar Minuten sitzen, um mich zu sammeln. Er wartet im Flur. Es sind nicht viele Leute in der Nähe.
Das war ein bisschen heiß, sage ich mit einem schüchternen Lächeln. Er sah sehr ernst aus, fast wütend, als er auf mich zutrat und zischte.
Du musst mich jetzt ficken. Verstehst du mich?
Artikel…
Ich mache keine Witze Ich werde gleich verrückt?, brüllt er mich an, aber mit sehr leiser Stimme. Er schlägt mir auf den Arsch und sieht dann nicht mehr ungeduldig aus.
Hmm, ist dein Zimmer näher oder meins? Oder das Haus?
Es ist nicht mein Zimmer.
Ja, aber ich glaube nicht, dass wir damit rechnen können, dass mein Zimmer leer ist, es ist Donnerstag und …
Ich glaube nicht, dass ich zum Pi-Haus komme und ich will mich nicht mit dieser Scheiße herumschlagen, wenn jemand dort ist. Lass uns hier einen Platz finden.
Ich folgte ihm, als er die Türen und Korridore überprüfte. In diesen alten Gebäuden gibt es viele Ecken und Winkel. Sie trägt eine weiße Strickjacke und einen blauen Faltenrock und weiße Kniestrümpfe. Sie sieht aus wie ein College-Mädchen aus den 50ern. Ich wette, sie hat sich heute Morgen vor dem Unterricht mit einer Zange die Haare gekämmt. An den Schnallen befinden sich Bänder.
Hier genau jetzt Es zieht mich in eine Lagerhalle mit einem kleinen Fenster, das etwas Licht hereinlässt. Er schiebt einen Stuhl zur Tür.
Hol deinen Schwanz raus
Ich schlafe, weil mein Glied schnell steif wird, es hat sehr geholfen zu sehen, wie sie unter ihren Rock greift und ihr Höschen bis zu ihren Knien hochzieht. Sie sehen feucht aus. Er drehte sein Gesicht von mir weg und steckte sofort seine Finger in seine Fotze.
Komm schon, schnell Werde nass.
Ich meinte meinen Schwanz und ihren Anus, den ich schön mit der enormen Menge Vaginalflüssigkeit einschmierte, die ich zwischen ihren Beinen fand, als ich mit meiner Hand unter sie griff. Mit einem Finger auf ihrem Rektum führte ich sie zu einem Bücherregal und sie griff danach, beugte ihren Rücken und beugte ihren Arsch nach oben. Ich hob ihren Rock gegen ihre nach oben gerichteten Hüften und zog ein paar weitere Kreise um das Ziel herum. Mein hartes Ende war an Ort und Stelle und zusammen bildeten wir den perfekten Winkel. Er war damit beschäftigt, ihre Hand zu ergreifen, während er grummelte;
Drinnen Drin Fick mich
Ich tauchte in sein Rektum ein und er ließ mich bis zum Griff hoch, den ich festhielt und meine Muskeln drückte, um den Puls zu fühlen und seinen Kanal zu erweitern.
Mach es hart und schnell Ich muss kommen Oh mein Gott, ich muss kommen
Ich fing an zu pumpen und beobachtete, wie sein Schließmuskel mich einnahm und dann an mir klebte, als er herauskam. Er behielt seine Stimme unter Kontrolle, murmelte aber weiterhin dieselbe sinnliche Ermutigung.
Fick meinen Arsch, fick meinen Arsch, um Gottes Willen, gib ihn mir. Fick mich
Seine Hand traf das Bücherregal und sein Anus zog sich wie ein Schraubstock zusammen.
?Errrrrggghhhhaaaaaad VERDAMMT? keuchte er, eher wie ein böses Gebrüll. Sein Körper war starr verschlossen.
Ich fing an, in der Hitze ihres Anus zu ejakulieren, aber ich konnte mich weder rein noch raus bewegen. Er hat mich schnell festgenagelt. Ich konnte Selim nicht freilassen. Ich machte schmerzhafte Geräusche und stieß Gottes Namen noch ein paar Mal vergeblich aus und löste dann den Schließmuskel von meinem Schaft und spürte schließlich, dass der Samen in seinen Körper fließen durfte. Ich stöhnte und zitterte, aber bald spürte ich, wie seine Muskeln meinen blassen Schwanz herausdrückten und er sich von mir entfernte.
?Verdammter Himmel? Sagte sie und zog ihr Höschen hoch, füllte meine Sahne in das Stöpselloch. Er drehte sich zu mir um, wo ich geschockt und zusammengeschrumpft dastand, meine Beine immer noch zitterten. Er sah mich an, als wäre ich in Schwierigkeiten. Ich schluckte. Er ging plötzlich in die Hocke und nahm meinen halb aufgeblasenen Schwanz in seinen Mund und saugte drei oder vier Mal hart daran und dann war er wieder hoch und ganz nah an meinem Gesicht.
Es war sehr heiß. Vielen Dank.? Er atmete schwer ein und küsste mich dann mit diesen immer noch roten, aber ziemlich schmutzigen Südstaatenlippen. ?Ich glaube, ich liebe dich. Soll ich von hier gehen?
Der Arschgeschmack seines Kusses war unbestreitbar. Ich fühlte mich gut dabei. Er war aus der Tür, bevor ich meine Hose hochziehen konnte. Ich musste ein paar Minuten sitzen.
. . . . . . .
Alexa ist ein Top-Grader, der mir noch nie aufgefallen ist. Ruhig, buchstäblich, wie ein Bibliothekar. Es ist, als müsste er mit britischem Akzent sprechen. Oder Russisch Sehr lange hellbraune, leicht gewellte Haare. Konservatives Kleid. absichtliche Rede. Er sagte mir, er würde gerne einen Termin mit mir in seinem Zimmer im Studentenwohnheim vereinbaren. Ich komme sehr sauber und frisch gekleidet. Das ist äußerst faszinierend
Es ist mir eine große Freude, dass Alexa als heimliche Domina entlarvt wurde. Sie trägt komplexe Unterwäsche. Sh will an mir experimentieren. Er wollte schon immer seine Ideen zum Leben erwecken, aber er war noch kein bereiter Teilnehmer. Ich sage ihm, dass ich sehr bereit bin. Ich fing an zu bemerken, dass sie größere Brüste hat, wie man an ihrem Aussehen erkennen kann. Sie hat rosa zarte Lippen, die für ihr Alter jung aussehen. Welches ist was? Ich glaube, er ist ein Teenager. Blaue Augen, aber dunkel. Blasse Haut ohne Bräunungsstreifen.
erste Verabredung
Sie öffnet ihre Tür in einem langen, durchsichtigen schwarzen Morgenmantel, sehr elegant und nichts, was man von einem College-Mädchen in einem Studentenwohnheim erwarten würde. Ich bin froh, dass ich ein schönes Hemd und eine Bügelhose trage. Und saubere Unterwäsche. Ich sehe die fröhliche Witwe, die darunter einen trägerlosen BH und ein kurzes Korsett trägt. Aufschlussreich Woher kommen diese Brüste? Ich kann nicht aufhören zu schauen Sie präsentieren sich wunderschön
Er hat ein eigenes Zimmer. Wie hat er getan, was ich gefragt habe?
Ich habe meinem Vater gesagt, dass ich ein eigenes Zimmer brauche. Er hat sich darum gekümmert. Ich habe das Gefühl, er ist ziemlich reich. Sein Zimmer ist anders als jedes Zimmer, in dem ich je gewesen bin. Ich denke, die Möbel sind antik. Teures Zeug.
Er sitzt in etwas, das wie ein altmodischer Filmstar aussieht, und fordert mich auf, mich auszuziehen.
Ich habe das Gefühl, dass dies ein Vorsprechen für eine Position ist, die ich gerne besetzen würde. Ich stelle mir mich als geschmeidige Ballerina in Männerkleidung vor und versuche, mich wie eine elegante junge Frau zu verhalten, indem ich meine Hose ausziehe und mein Hemd aufknöpfte. Sie steht auf und lässt das Kleid von ihren alabasterfarbenen Schultern fallen, und ich bin fasziniert von ihrer Oberweite.
Obwohl Brüste mit Körbchengröße C im Allgemeinen als überdurchschnittlich angesehen werden, ist die Körbchengröße nicht die einzige Determinante der relativen Größe der Brüste einer Frau. Die Körbchengröße des BHs ist proportional zur Rückengröße einer Frau. Je größer also das Unterbrustband, desto größer die Körbchengröße. Beispielsweise ist die Größe eines 32C-BH-Körbchens fast dieselbe wie die eines 30D-, 34B- oder 36A-BH-Körbchens.
Er redet oft so, als würde er einen Vortrag halten. Er dreht sich um, während ich nackt und regungslos stehe. Mein Penis schwillt vor Erregung an.
Ich erwarte ganz besondere Dinge von dir. Wirst du ein guter Junge sein?
Ja … oder Mädchen, fügte ich leise hinzu. Es stoppt und verhärtet sich.
Es tut mir leid Bitte wiederholen Sie das.
Ich kann ein gutes Mädchen sein. flüsterte ich aus der Höhle meines zitternden Magens. Etwas in mir brachte mich dazu, das zu sagen. Etwas, das unter der Oberfläche liegt, seit Twyla gegangen ist. Es ist die Quelle der Freude, die ich empfinde, wenn Cindy mich anzieht und sie als ihr Lieblingsspielzeug benutzt.
Alexa kreiste vor mir und ergriff mein Gesicht mit ihrer behandschuhten Hand und hob es zu sich. Ich sah einen Blitz in seinen stürmischen blaugrauen Augen.
Eigentlich.
Vielleicht gibt es etwas, das ich anziehen soll … Ma’am
Ihr Gesicht strahlt. Ich werde sie von nun an Miss nennen. Dies versteht sich ohne weitere Worte.
Sie nennt mich Little Girl. Wir fangen gleich an.
Er zog mir ein Shaper-Höschen mit hoher Taille an, das als Keuschheitsgürtel fungierte, fesselte mich an sein Bett und schlug mich mit seiner Reitpeitsche. Jeder Quadratzentimeter wurde akribisch ausgearbeitet. Der Schmerz ist mild, die Aufmerksamkeit sehr erotisch und meine Haut ist warm und brummt. Dann zieht sie ihr Höschen aus und gleitet über mein Gesicht.
Sehr kleine innere Lippen, die im äußeren Lippenhügel verborgen sind. Die Mulden, wo ihre Schenkel auf ihre Hüften treffen, werden sehr deutlich, wenn sie nach hinten greift. 5-2 100 lb 32C oder 30D. Ihre Lippen sind perfekt, unglaublich glatt, wie bei einem vorpubertären Mädchen. Er streckt mir seinen Schließmuskel entgegen. Sein Arschloch hat genau den gleichen Farbton wie der Rest seiner Haut, aber innen ist es rosa wie bei uns allen. Ich leckte seine Spalte und seinen Arsch, bis er ejakulierte wie ein Arbeiter wie ich. Sein Stöhnen ist tief, aber gemessen.
Er bindet mich los, zieht meine Kleider über seine Unterwäsche und schickt mich weg. Ich konnte nicht ejakulieren, aber ich habe das Gefühl, dass das nicht alles ist.
zweiter Termin
Er versorgte mich mit der ganzen neuen Unterwäsche. Es leitet mich, wenn ich ein Mieder aus Kunstleder mit Stretcheinsätzen und Trägern trage, die ein wunderschönes Paar schwarze Spitzensocken halten. Das Satinhöschen geht danach weiter, aber nach einer kurzen Inspektion und einem Klaps in den Arsch nimmt sie es mir ab. Ich wurde wieder ans Bett gefesselt, diesmal mit von Kissen gestützten Hüften. Für mich gibt es einen dreifachen Penisring. Der Größte setzt sich zuerst fort und umschließt meine Eier und meinen Schaft zusammen. Der zweite ist etwas kleiner und würgt nur meine Eier. Er muss sie einzeln anstupsen, und das bringt sie zusammen und drängt sie heraus. Der dritte und kleinste gleitet in den Boden meines Schafts. Das Blut beginnt sofort einzuströmen, kann aber nicht heraus. Es folgt eine genaue Untersuchung meines verstopften Gliedes. Ihr blasses Gesicht und ihre rosa Lippen sind so nah wie der Atem meines stahlberingten Schwanzes. Violette, geschwollene und unsichtbare Adern treten hervor und geben mir eine neue Oberflächenstruktur. Er streichelt und zeichnet mit seinen langen Nägeln. Richtig lange Nägel, die müssen extra für diesen Anlass gedruckt worden sein. Sie hat schöne Hände. Ich werde wunderbar gefoltert und über eine Stunde am Rande der ekstatischen Erlösung gehalten. Er deckt mich mit einem Taschentuch zu, weil ich zu viel Lärm mache. Er wimmert und stöhnt, Tränen laufen über meine Wangen und in meine Ohren. Wird er mich ejakulieren lassen? Und kann ich mit drei um mich geklemmten Stahlringen ejakulieren?
Das gehörte meiner Großmutter. Er sagt es mit einer ruhigen, beruhigenden Stimme. Ein Morgenmantel aus schwarzer Seide. Er hob mich hoch und öffnete das Korsett. Meine entblößte Haut prickelt, als sich die zarten Träger auf meine Schultern legen, während ich das antike Kleidungsstück über meine Arme und meinen Kopf ziehe. Es fühlt sich anders an als alles, was ich je getragen habe. Lange auf den Boden. Seine Großmutter hätte groß sein sollen, aber nicht breit. Das Cover ist mir sehr nahe. Die Dame legt mich wieder einmal auf den Rücken im Bett. Der Morgenmantel wickelt sich um meinen Bauch. Er wickelte es um meinen prallen Schwanz und streichelte mich leicht. Mein Puls schlägt in Kopf, Herz und Leiste. Ich stöhne wie ein Welpe. Meine Sicht ist verschwommen. Flüstert mir ins Ohr…
Ich lasse dich gehen…
Ich schreie, nachdem ich den Taschentuch-Witz überwunden habe. Es fühlt sich an, als würde man gleichzeitig ejakulieren und Eier treten. Ich schnappe nach Luft und weine und mein Penis versucht zu ejakulieren, aber nichts entweicht, er zieht sich nur zusammen und zieht sich zusammen und hebt meine Hüften in die Luft.
Alexa zieht die schwarze Seide von meiner übertriebenen Fotze zurück und gibt ein besorgtes Geräusch von sich.
Vielleicht ist das ZU einengend. Er zieht den kleinen Ring an der Basis meines Schafts heraus und weg von der Harnröhre, und ein gepresster Samen spritzt nach oben und heraus und über den ganzen Morgenmantel seiner Großmutter. Ich quietschte und zog mich erneut zusammen, und weiße Ströme flossen aus der schmerzhaft geschwollenen Spitze meines Schwanzes. Ich weine wie ein Sechsjähriger und ejakuliere auf seine Hände und er zieht sich zurück und sieht zu, bis der Fluss aufhört und ich aufhöre mich zu wehren und in Schluchzen und Schüttelfrost verfalle.
. . . . . .
Jan und sie sind allein am Esstisch und ich kam, um mich zu setzen. Jan sieht mich an, als wollte er sagen: Ich weiß alles, was ihr beide getan habt. Spricht weiter mit Alexa.
Ich kann sein Tool wirklich nicht genug empfehlen. Es kommt jedes Mal an die richtige Stelle, fast unwirklich. Unser perfekter kleiner Kevin.
Mein Gesicht brennt.
Alexas Augen lassen mich wissen, dass ich sehr, sehr bald in ihr Zimmer gerufen werde.
dritter Termin
Sie trägt ein sehr steifes Korsett mit Stahlstäbchen, das ihre breiten Brüste bis zum Hals zusammendrückt. Jeder Atemzug schiebt sie nach oben wie Zwillingsballons, die sich aufblasen. Faszinierend.
Sie begrüßt mich kühl und beugt sich dann über den Schminktisch und präsentiert mir ihr Geschlecht. Die Socken haben rückwärtige Nähte, die glänzend und perfekt flach sind. Mein Mitglied ist sofort einsatzbereit. Als sie den Flur entlang zu ihrem Zimmer ging, flatterte vor Erwartung, mein Höschen, eigentlich ihrs, verhärtete sich. Ihn angezogen zu sehen, machte ihn noch begeisterter. Ich bin bereit, meiner Dame zu gefallen. Der Lippenteil ist anmutig und ich komme langsam mit meiner vollen Länge hinein. Er seufzte lange und ich hielt mich fest, wo die Hitze wie ein Dampfkessel sengte.
Jetzt fortfahren
Ich streichelte es lang und sanft. Es schlägt mich zurück und ändert den Winkel und dann die Geschwindigkeit. Ich bin sein Werkzeug, seine Maschine, seine Sexsklavin. Das ist toll. Ich betrachte ihr schönes Gesicht im Spiegel, der mich anstarrt. Ich sehe ein Zeichen von Stirnrunzeln.
Ich sehe dich an, nicht mich. klar befiehlt. Ich starrte auf ihre Schultern, ihren Rücken, ihre Korsett-Taille, ihre Alabaster-Po-Wangen, die die Stöße meines harten Organs akzeptierten. Unglaublich. Ich habe das Gefühl, dass mein Geist meinen Körper verlassen wird, ich halte ihn einfach fest, mit den Empfindungen meines Penis, dem Gefühl von Gewebe darin.
Ich bin außer Atem und spüre, wie eine Welle zusammenbricht. Ich schreie mit einem schrillen Stöhnen, als es mich trifft.
Ich hob ihre Füße mit der Kraft meiner Ejakulation vom Boden. Ich spritze ihren luxuriösen, opulenten Vaginaltrakt mit meiner Perlenpaste ein. Bald stößt er mich zurück und von ihm weg.
Mach mich sauber wurde befohlen. Ich knie nieder und meine Zunge greift in sein gespültes und leckes Loch. Das cremige Weiß strahlt Mut aus.
Ich habe mein eigenes Sperma schon einmal gekostet, aber nicht so oft. Es ist nicht sauer oder gar chloriert wie die anderen, aber ich glaube, ich spüre einen Hauch von Süße. Und das ist außergewöhnlich. Ich esse den größten Teil meines eigenen Spermas aus dem Fotzenloch meiner Herrin und lecke und reinige gründlich ihre inneren und äußeren Falten. Ich glaube, ich höre dich zufrieden murmeln.
Er verabschiedet sich von mir mit dem leisesten Funkeln in seinen kalten Augen.
Gute Nacht kleines Mädchen
Ich gehe nach Hause wie ein Besessener. Ich besitze es vollkommen.
. . . . . . .
Es ist Sonntagmorgen und ich bin allein in meinem Zimmer. Letzte Nacht war groß für Burschenschaftspartys und ich mag keine Burschenschaftspartys. Keine der Schwestern brauchte für irgendetwas einen Hausjungen, das passiert manchmal, aber ich fühle mich nicht schlecht. Ich brauchte eigentlich Ruhe. Und lernen, eigentlich bin ich hier, um zur Schule zu gehen, nicht nur, um den Mädchen in der Studentenverbindung zu dienen. Ich weiß nicht, ob ich damit ein Geschäft machen kann.
Das Telefon klingelt, und es ist Jans vertraute süße Südstaatenstimme, ein wenig rau und knackig.
Kevin, Schatz, würdest du mir einen Gefallen tun?
Ja Bruder.
Huh? Er mochte meine Antwort. Ich bin zu Hause, aber mein Auto steht auf dem Campus. Können Sie es mir besorgen?
Eine geheime Kiste?
Meine Kiste wird sich nicht vor dir verstecken, wenn du mein Auto mitbringst. Vielleicht führe ich dich zum Frühstück aus.
Ich bin gleich wieder da.
Du bist so süß. In der Nähe deines Alpha-Hauses, weißt du, meins ist ein weißer Honda? Der Schlüssel ist unter der vorderen Stoßstange. Danke, Baby.
Ich nehme sein Auto und fahre zu seiner Wohnung. Er lässt mich rein und sieht aus, als hätte er NUR ein T-Shirt an. Kein BH, kein Höschen. Er nahm meine Hand und führte mich ins Schlafzimmer und wir fielen in Unordnung auf das Bett. Wir liegen eine Weile da, aber dann zieht er meinen Kopf an seine Brust und umarmt mich. Ich werde pummelig.
Dein Körper macht mich an. Ich flüstere seinem Baumwolltuch zu.
Ist das wahr? Er streicht mit seinen Fingern über mein Haar. Möchtest du deinen Schwanz tätscheln? Ich würde das gerne sehen.
Ich ziehe hastig meine Shorts aus und mein Schwanz ist flach und stolz. Ich bekam es gut hin und begann mich zu bewegen. Er fährt mit seinen Fingern über meine Eier und hilft mir bei der Schaftarbeit. Dann bewegt er sich ein wenig weg und seine Hand fährt zwischen seine Beine. Ein Stöhnen und Seufzen kommt von seinen Lippen. Wir positionieren uns mit einander zugewandten Beinen, gehen in eine fast sitzende Position und sehen uns gegenseitig beim Masturbieren zu. Ich gehe langsam, weil meine Hand trocken ist, aber sie bewegt ihre Klitoris schnell und kommt von Zeit zu Zeit in ihr Loch, um mehr Flüssigkeit in ihren Fingern zu sammeln. Mein Werkzeug fühlt sich aufgrund dessen, was ich gesehen habe, wirklich gut an.
Jan kommt zum Orgasmus und ich höre seine sanfte kleine Oo oo oo oo-Stimme. Ich habe Sperma, bevor ich die Spitze meines Schwanzes schmiere.
Jetzt musst du ejakulieren, sagt sie, nachdem sich ihre Atmung beruhigt hat, wie kann ich dir dabei helfen?
Ich möchte deine … Brüste sehen. Wenn ich es laut ausspreche, steigt meine Aufregung. Ich liebe diesen sehr treffenden Satz. Vor allem mit ihm. Ihre Brüste gehören zu meinen Favoriten. Er zieht sein Hemd hoch und es funktioniert wirklich für mich. Ihre Brüste sehen so weich und rund und glatt und schlaff aus, als sie sich zu mir beugt und herabhängt. Er kriecht langsam zu meinem Gesicht und drückt seine Lippen auf meine. Meine Masturbation wird ziemlich intensiv, aber ich weiß, was sie noch besser machen wird.
Was möchten Sie sonst noch? summt mit leiser Stimme.
Ich will deine Titten lutschen Ich spüre Schocks im Magen und meine Eier sind angespannt. Jan legt seine Arme auf beide Seiten meines Kopfes und reibt seine Brust über mein Gesicht. Ich öffnete meinen Mund weit und wickelte einen Nippel ein und saugte so viel Tittenfleisch wie ich in meinen Mund bekommen konnte.
Mmmmm
Ich komme gleich, aber ich weiß nicht, worauf mein Schwanz da unten zeigt. Jan bewegte sich und sein Knie kam zwischen meinen Beinen hervor und stieß in meinen Sack voller Nüsse. Ich saugte hart an ihrer Brustwarze und sie gab ein leises Summen von sich, und dann entließ ich einen Geysir heißen Spermas, das ihren Oberschenkel hinaufschoss und ihren Bauch hinabspritzte.
Ooohhh… Liebling macht einen angenehmen, überraschten Klang. Und währenddessen Huh Huh Huh Ich pumpe Sperma und keuche mit einer viel weiblicheren Stimme. Ich ließ ihre Brust los und sie glitt über mich und fing eine große Samenpfütze zwischen unseren nackten Körpern auf.
Es erlaubt mir, alles darauf in der Dusche zu waschen. Natürlich wachte ich wieder auf, als sie mich nackt und nass mit ihrem eingeseiften Körper schlug, aber sie stieg aus der Dusche, bevor ich meine Erektion in das Gespräch einbezog. Er trocknete mich gründlich mit einem Handtuch ab und hängte es dann über meinen hervorstehenden Schnitzer.
Wow, du hast alle möglichen Verwendungsmöglichkeiten…
Dann werde ich zum Frühstück gebracht
. . . . . .
Die Nonnen organisieren ein Retreat in Jans Familienhaus am See.
Freitagabend haben die Schwestern große Versammlungen, lautstarke dramatische Auseinandersetzungen und jede Menge Spannungen. Ich verstecke mich in einer Hütte mit Etagenbetten und die Mädchen kommen, um mich zu besuchen. Es sollten keine Männer sein, aber ich bin der Junge im Haus und ich habe zu tun. Ich bin besonders. Ich arbeite gerade.
Viel Spannung und Drama der Schwesternschaft. Ich verstecke mich in der kleinsten Hütte, die nur ein Etagenbett, ein Doppelbett und einen Schreibtisch hat. Ich war eine Stunde allein gewesen, als Heather kam.
Hündinnen… Gott, sie müssen sich beruhigen Sie sieht mich mit diesem schwülen Blick an, den sie braucht, damit ich mich wie ein geliebtes Haustier fühle. Wenn ich ein Hund wäre, würde ich mich umdrehen und meinen Bauch zum Kratzen anbieten.
Ich muss mich entspannen… Sie reibt sich die Augen und zieht ihre blonden Haare als Zeichen der Enttäuschung nach oben. Sie ging zum Tisch und hob ihren khakifarbenen Rock mit dem Rücken zu mir über ihre blassen Wangen. Sie greift nach ihrem Höschen und schiebt es auf den Boden. Er lehnt sich über den Tisch und sieht mich direkt an, seine Hand greift nach hinten und öffnet seine Lippen.
Komm schon kleiner Bruder, gib es mir. Ich brauche ein Blutdruckmessgerät.
Ich sprang aus dem Bett und ließ schnell meine Hose herunter und griff nach meinem schnell anschwellenden Organ. Heather fingert weiter an ihrer Möse, um die Feuchtigkeit zu verteilen und sie für den Geschlechtsverkehr fertig zu machen. Mein Schwanzkopf ruhte bald auf seinen abgelösten Schamlippen und ich schob ihn hinein, bis ich ihn ganz in den Liebeskanal schob und mich entspannte.
Jetzt fick mich hart, ich habe nur ein paar Minuten.
Ich packe sie an der Taille und sie rollt sich auf dem Tisch nach vorne, eine Hand fühlt meinen Schaft zwischen ihren Beinen und reibt ihre Klitoris in einer kreisförmigen Bewegung. Ich fing an, sie schnell zu ficken. Er scheint es zu mögen, wenn ich nur etwa 3/4 meiner Körpergröße reinkomme und ihn dann mit einem Rasseln meiner Hüften fast ganz herausziehe. Wir bereiten uns auf Hochgeschwindigkeitstreffer vor und positionieren uns. Ihr wunderschönes honigfarbenes Haar fällt über ihren Rücken und ihre Schultern, während sie ihren Hals krümmt und ihren Kopf schüttelt. Ich beobachte, wie mein Mitglied direkt unter der drecksackrosa Spirale in seine Fotze hinein- und herausspringt. Es macht leise, aber tiefe Grunzgeräusche. Ich spüre ein Kribbeln in meinen Leisten und Beinen. Ich griff mit beiden Händen nach ihren Pobacken.
Ich werde bald abspritzen, ich werde abspritzen. Ich muss ihm gestehen.
Nein Noch nicht Warte Ich komme gleich Ich brauche es Ich brauche es
Ich bemühe mich außerordentlich, nicht in der schönen, geschmeidigen und eleganten blonden Frau zu ejakulieren, die in meinem Schwanz steckt. Ich wünschte, es wäre nicht so. Ich versuche, an etwas anderes zu denken, was absolut unmöglich ist. Ich versuche, meine Treffer zu verlangsamen, was nicht funktioniert, da es gegen mich fehlschlägt.
Härter… Fick mich härterrrrrrr Sein Knurren verwandelt sich in ein nach oben gerichtetes Heulen und seine Tonnenmuskeln drücken und melken meinen Schwanz. Ihre Hand rüttelte wütend von vorne an ihrem Kitzler. Ich bin dabei, die Kontrolle zu verlieren, und plötzlich krümmt er seinen Rücken, seine Hand streckt sich aus und er schlägt auf den Tisch, sein Haar schwankte hin und her, als sein Kopf schüttelte und er schrie:
Ayyyyyy
Ich lasse los wie ein Rennpferd und stürze hinein. Seine Fotze drückt mich, seine perfekten Muskeln ziehen sich zusammen und zittern.
Bleib, bleib … Er griff hinter sich, packte meine Hüften und saugte mich ein. Seine Stirn ruht auf seinem Unterarm, sein Gesicht ist dem Tisch zugewandt. Mein Schwanz zuckt immer noch mit weitreichenden Nachbeben.
Fuck … oh guter Junge. Er lacht: Das habe ich gebraucht. Ihr Werkzeug ist PERFEKT
Er stand auf und ich ging nach draußen und er bedeckte seinen mit Sperma gefüllten Schlitz mit einer Hand und trat anmutig in das kleine Badezimmer, um sich zu reinigen. Ich wollte gerade meine Hose wieder hochziehen, als er herauskam und direkt an mein Gesicht herankam und mich tief auf die Lippen küsste. Er greift nach unten und packt meinen immer noch halbharten Schwanz.
Zieh dich aus und geh ins Bett. Halt dich gut fest… du wirst mehr Besucher haben.
Er kehrt zum Treffen zurück.
Ich lag auf dem Bett und stand fest und meine Schwestern kamen eine nach der anderen und hockten sich auf meinen Schwanz. Meistens ziehen sie einfach ihre Unterteile, Shorts oder Röcke oder Jogginghosen aus, aber ich kann meine Hände an ihre Hemden heben und ihre Brüste drücken, während sie mich reiten.
Ashley
Du wirst nichts spüren. Er brach auf mir zusammen und drückte seine Klitoris mit heftigem Druck gegen mich, und das innerhalb von Sekunden von absolut sechzig Sekunden. EhH EHH EEHHHHHHH
Mach es sauber. Du hast mehr Freunde.
Lisa hat eine laute Wichse rittlings auf mir und lehnt sich zurück, um ihren G-Punkt mit der Spitze meines Schwanzes zu treffen. Sein flacher Bauch weht und ich stelle mir vor, wo die Spitze meines Stocks drin steckt.
Ich muss gehen DANKE Sie springt auf, als ich unter dem ausgebeulten Baseballtrikot, das sie trägt, nach ihren wunderschönen Brüsten greife. Wenn ich diese Kugeln fassen könnte, würde ich auch ejakulieren.
Ich kontrolliere meine Atmung und streichle sie langsam und warte darauf, dass die nächste Fotze kommt.
Kelly
Hmmm… sieben Minuten mit Kevin
Boing Ich lasse meinen fertigen Schnitzer aus den Laken knallen.
Kann ein Mädchen damit fahren? Sie wirft ihre Flip-Flops. Samtshorts und -höschen kommen in einer schnellen Bewegung aus. Er sitzt halb angezogen und mir gegenüber. Ich packte ihre rosa Hüften wie Basketbälle und sabberte heftig auf mein hartes Organ. Er hüpft das ganze Bett herum und als ich denke, dass er gleich ejakulieren wird, lecke ich meinen Daumen und schiebe ihn in seinen rosa Schaum.
Jaaaaahhhhhh
Er war noch keine sechzig Sekunden aus der Tür, als Alexa hereinkam. Sein Gesicht ist emotionslos, aber nicht kalt. Ich schließe daraus, dass er wütend ist.
Raus aus dem Bett. Steh auf. Er befiehlt. Ich schlafe in Eile.
Bug. Er sagt mir, ich soll mich bücken und meine Hände mit erhobenem Hintern auf das Bett legen.
SCHOCK
Diese Hündinnen Niemand hat eine Ahnung klatsch, klatsch, klatsch. Dumme Bastarde Sie sollten zukünftige Frauen Amerikas sein, aber sie werden ein Haufen fetter Hausfrauen sein Sie geht auf meinen nackten Arsch los und ich spüre, wie er heiß wird und errötet. Es tut nicht weh wie eine Gerte oder ein Lineal, aber ich liebe die Aufmerksamkeit und Leidenschaft meiner Lady. Es wirkt fünf Minuten lang auf mich, bevor es aufhört, mich zu streicheln.
Ich fühle mich jetzt besser. Gutes kleines Mädchen. Und was für einen schönen roten Arsch du jetzt hast. Er ist wie eine Kirsche. Du solltest besser wieder ins Bett gehen. Seine Fingerspitzen streicheln meine Wange und er zieht mein Gesicht zu sich heran und küsst mich sanft.
sie haben dich nicht verdient
Er ging aus der Tür und ich ging zurück ins Bett. Ich bin ein wenig beleidigt, aber mein Wille ist immer noch fest.
.
Es gibt einen Treffer. Eine Schwester, mit der ich nicht zusammen bin, ich glaube, ihr Name ist Theresa. Ich wusste nicht einmal, dass sie eine Schwester drin hatte.
Ich habe gehört, dass es verfügbar ist.
Ich halte mich für alle Interessierten fest, sage ich und zeige auf das Zelt unter meiner Hüfte.
Kann ich sehen?
Ich entfesselte meine Erektion mit zusätzlichen Vitaminen.
Oooh. Es sieht sehr einladend aus. Was soll ich tun?
Ich bin hier, um alles zu tun, was du willst.
Also kann ich deinen Schwanz benutzen und gehen?
Was immer du willst, Schwester. Ich drückte selbstbewusst meinen Schwanz. Kopf violett vorgewölbt.
Er fing an, sich sehr schnell auszuziehen. Ich fing sogar an, ihm zu sagen, dass manche Nonnen sich nicht ausziehen, aber dann gab ich auf. Ich wollte deine Brüste sehen.
Ich wurde nicht enttäuscht Große Titten verstecken sich an unerwarteten Orten. Große Aureola, aber so blass, dass sie fast unsichtbar sind. Ihre Brustwarzen waren kleine rosa Punkte. Das Gewicht und die Krümmung dieser Kugeln haben sicherlich die griechische Geometrie beeinflusst.
Ich freue mich sehr über dieses Angebot Die Idee, dass ich Sex mit dir haben und zu dem Treffen zurückkehren könnte Machen Nonnen das die ganze Zeit?
Fast. Ich sagte. Seine Hose war ausgezogen, und ich sah sein rehbraunes Schilf. Er näherte sich dem Bett und zögerte dann.
Soll ich oben sein?
Was auch immer für dich am besten funktioniert. Ich bin bereit zu gefallen. Eigentlich war mein frisch versohlter Arsch ein bisschen lästig, aber das würde nicht zwischen mich und eine unentdeckte Katze kommen.
Er kletterte auf mich und setzte sich, richtete mich mit einer Hand gerade und wandte den Blick ab, als er auf meine Hüften sank. Ich war in der fünften Stunde des Abends. Ich habe es noch nie satt.
Das ist wirklich schön. sagte er seufzend. Toller Hahn Kevin, danke Er fing sofort an zu mahlen. Ich liebe es, das zu tun, sagte er und ließ einen Finger an beiden Seiten ihrer Klitoris entlang gleiten. Ich schüttelte meine Hüften im Rhythmus und konzentrierte mich darauf, auf den G-Punkt zu zielen. Er erhöhte das Tempo seiner Finger.
Das wird mich auslaugen. Er stieß ein langes leises Stöhnen aus, die Augen geschlossen und den Kopf zurückgeworfen. Ihre Brust zuckte bei jeder anhaltenden Kontraktion und ihre Brüste hüpften. Er blieb regungslos und brauchte eine Minute, um sich zu sammeln. Ich habe nur auf ihre Brüste geschaut. Er stand von mir auf und mein Schwanz sprang und hüpfte im Freien. Er trug seine Kleidung.
Danke, dass ich Sie empfehlen durfte. Sie leisten einen unschätzbaren Dienst.
Alles ist schön und gut, aber ich war im Geben-Modus und hoffte, ich könnte noch ein Sperma bekommen, um den Abend abzuschließen.
Ich saß nur da und habe spekuliert. Vielleicht Shannon? Nein. Kati? Nein. Bonnies breite Hüften und volle Lippen? Nein. Er wurde schnell erschossen und die Tür öffnete sich.
Hey Baby, wie geht’s deinem Schwanz?
Ich bin Jessica, oh mein Gott
Er fickt gerne hart und ist in vielen verschiedenen Stellungen. Große helle Halos. Schöne abgerundete Hüften und Bauch. Landebahn. Schlaffe Lippen mit großen Klitoriskappen. Ihre Augen rollen zurück, wenn sie sich leert, was ich gleich aus erster Hand miterleben werde.
Ich halte fest für dich.
Vielleicht wurde das Beste zum Schluss aufgehoben.
Gut. Ich hatte Angst, dass du müde wirst, bevor ich an der Reihe wäre.
Ich holte meinen Schwanz heraus, um es ihm zu zeigen. Es war immer noch schwierig. Es war sehr sauber. Es war ziemlich trocken.
Ich glaube nicht, dass ich meinen Mund dazu aufmachen werde. Ich weiß, wo du bist.
DAS würde ich liebend gerne in den Mund nehmen. sagte ich, als sie mit ihrer eng geschnittenen Fotze auf ihren süßen bronzenen Beinen zum Kopfende des Bettes ging. Seine Augen leuchteten.
Ich möchte nur, dass du weißt, dass ich dich für Sex benutze.
Ich liebe diese Eigenschaft von dir Mein lieber Junge
Er springt auf das Bett und legt ein Bein auf meine Brust. Ich nehme einen Arm, dann den anderen, zwischen und hinter ihre Beine, damit ich ihren Hintern an mein Gesicht heben kann.
Meine Zunge trifft auf ihre Schärfe. Ich habe es geschlagen, bis es in ein paar Minuten schaumig war.
Nimm mich von hinten. Wir gehen Doggystyle. Die Schaukelbewegung ihrer Hüften, ihres Hinterns, ihrer Hüften und ihrer Brüste im Spiegel ist wunderschön anzusehen.
Gott, warum haben wir das nicht früher gemacht? Ich drehe ihn auf den Rücken und seine Beine sind direkt auf meiner Brust und seine Knöchel sind auf meinem Hals. Ich breche mir die Hüfte und sie murmelt und stöhnt.
Mit ihren weit gespreizten und zur Hälfte gebeugten Beinen, ihre Knie zu ihren Ohren hochgeschoben, kuschele ich mich an sie. Ihre Schenkel berührten ihre Brüste. Es überlebt meine Schläge. Ich kann sehen, wie ihre Augen zurückrollen, während sie zuschlägt und ihren Orgasmus explodiert.
Gheeaaaa Yaaaaa Uhhhhhh
Ich brauche eine Ejakulation, bitte Jessica.
Oh, natürlich tust du das, du armes Ding. Du warst so nett zu uns. Wie kann ich dir helfen? Willst du wieder auf meine Nippel ejakulieren? Fick dich? ?
Wie soll ich mich entscheiden?
Saugen. Den ganzen Weg und dann den ganzen Weg. Tiefbraune Augen sind weit aufgerissen und heften sich an meine, und dann, schluckend, verschwindet mein Schwanz wieder. Er nimmt den ganzen Schwanz rein und nimmt den ganzen Schwanz raus. Ich fühle mich, als wäre ich in deiner Kehle. Seine Lippen und seine Zunge berühren sanft mein abgegriffenes Instrument. Es ist so schön Ich schätze, für den Rest meines Lebens werde ich das einfach aufdecken.
Ich werde explodieren. Ich werde es ihm sagen.
Okay, mal sehen, ob ich sie alle bekomme. Schneller?
Nein, mach langsam, es wird groß Ich habe heute Nacht nur einmal bei Heather ejakuliert, und all das Reiten und Kämpfen und Nicht-Ejakulieren bedeutete, dass sich zu viel Samenflüssigkeit ansammelte und dabei war, einen mächtigen Austritt aus meinem Penis zu machen und einen wilden Eintritt in Jessicas Mund zu machen . .
Er ließ seine Lippen einen Zentimeter oder so hinter sich und seine großen Augen hafteten an meinen, als ich eine Menge voluminöser Spritzer in seinen Mund lud. Ich habe mit großer Anstrengung Geräusche gemacht. Mit jeder Kontraktion sah ich, wie sich ihre Augen von der Freude über den ersten Ausbruch zu Überraschung, Alarm und vielleicht Panik veränderten. Seine Wangen springen heraus. Ich glaube nicht, dass er es geschluckt hat, er hat es einfach in seinem Mund aufbauen lassen und dann ein weiteres ausgespuckt und ein wenig gehustet. Er zieht meinen Schwanz aus dem Kopf und neigt seinen Kopf nach hinten, öffnet seine Lippen ein wenig und zeigt mir die Samenlache darin. Er sagt oooo und ein Kissen tropft von seinen Lippen, tropft in meine pochende Erektion. Er schloss seine Lippen fest und sein Gesichtsausdruck wurde ernst und ich sah, wie er meine Ladung in drei Zügen schluckte.
Dann ist er wieder glücklich.
Ich habe es geschafft Wow Es war intensiv Ich war noch nie… so viel… Gott… Du hast die Auszeichnung bekommen Du bist ein Champion
Ich küsste sie und sie antwortete mit einer großen Zunge und genoss meine eigenen cremigen Fähigkeiten.
Ich merkte plötzlich wie müde ich war und legte mich aufs Bett. Er nahm mich in seine Arme und gab mir einen langen, liebevollen Gute-Nacht-Kuss.
Schmecke ich nach Schwanz?
Hmmm… Ich seufzte und lächelte und schloss meine Augen.
Ich schätze, ich muss dann vielleicht gehen und Kelly einen Kuss geben.
. . . . . .
Freunde kommen am Samstagnachmittag zur Party.
Katalog der Badeanzugmädchen. Ich denke darüber nach, was ich getan habe, als ich mit ihnen nackt war.
Shannon in einem trägerlosen roten Bikini mit weißen Tupfen, drapiert und klassisch wie eine Anstecknadel der 50er Jahre. Mein Schwanz will wieder in diesen Arsch … aber ihr Freund ist hier.
Das Gleiche gilt für Kellys geschwollenen Hintern in einem weiß-schwarz gestreiften Bikini. Ich habe es ihr noch nicht in den Arsch geschoben, oder? Nur mein Daumen. Vielleicht eines Tages.
Ihre Bräunungslinien sind viel größer als ihr Bikini und zeigen, wie voll sie ist
Ich glaube nicht, dass Jamie wusste, dass ihm das Futter seiner Badeanzughose fehlte. Bei genauem Hinsehen erkennt man einen perfekten Umriss der Katzenlippen.
gebräunte Haut, intermittierende braune Sommersprossen
Katie trägt einen blauen Bikini mit abgerundeter Vorderseite, wodurch ihre kleinen Brüste schön rund aussehen. Ihre Hintern rutschen auf sonnengebräunten Hüftknochen herunter. Seine Augen bringen mich zum Schwimmen. Er hat ein Date.
Elizabeth trägt einen Bikini in ganz anderer Form als das Fitnessstudio-Outfit, das sie kürzlich gebräunt hat. Es sieht lustig aus.
Schließlich sehe ich Chelsea in einem roten hochgeschnittenen Badeanzug mit seitlicher Schnürung. Der Hügel sieht köstlich aus.
Alexa scheint die Party verlassen zu haben, ich sehe es nirgendwo. Er ist sowieso kein Sonnenanbeter.
Mir wurde gesagt, dass Jans jüngere Schwester Kristy Sex mit mir haben wollte. 14 Jahre alt und wirklich süß. Sie hat langes, glattes, glänzendes Haar wie ihre Schwestern, aber dunkler, ebenso wie ihre Augenbrauen. Süße Knopfnase und kräuselnde rosa Lippen. Sie hat aber nicht Jans Brust. Ich habe ihn schon einmal getroffen und er war ein kompletter stotternder Idiot. Ich kann nicht reden, wenn ich bei dir bin. Ich dachte, es wäre verboten, aber…
Er sprach mit Jan darüber, dass er mich zu seinem ersten Mal haben wollte.
Ich hätte sagen sollen, dass es nicht möglich ist, aber wenn er es tut, hätte ich es lieber mit dir als mit irgendeinem Idioten. Wir vertrauen dir. Nicht wahr, Liebling?
Ich dachte immer, die kleine Kristy würde wahrscheinlich weggehen, aber wenn Jan sagt, es ist okay, was dann Ich bin ziemlich aufgeregt darüber.
Er ist hier im Haus am See aufgewachsen und hat mich auf den Dachboden mitgenommen, weil er jeden Winkel und jede Ecke kannte. Es riecht staubig aber beruhigend nach altem Holz und was weißt du, es ist ein altes Kinderbett mit Matratze. Die Matratze ist nicht so eklig, und es sieht gut aus damit, wie sie sich auf den Boden wirft und mich hinter sich herzieht.
Ich bin normalerweise nicht so ein Idiot, mach mich einfach zu Ga Ga Es beginnt zuerst mit kleinen Schmetterlingsküssen. Wir lächeln beide wie Idioten.
Wir zogen ihr T-Shirt und ihren geblümten Baumwoll-BH aus, der mich an Holly Hobby erinnerte. Sie will mir das Shirt ausziehen und dann pressen wir unsere Haut aneinander und ich spüre ihre zarten Brüste auf meiner Brust. Unsere Herzen schlagen gemeinsam und wir können sie durch unsere Haut spüren. Er küsst leidenschaftlich und erforscht viel meinen Mund. Ich löste mich und bewegte mich zu den Brustwarzen. Ihre Brüste sind kleine Kegel und ihre Spitzen sind hellbraun wie die von Jan. Werden diese Knospen die beeindruckende Oberweite ihrer Schwester einholen? Kann ich die in meinen Mund stecken, Jan? Nicht möglich.
Sein Akzent ist auch weniger ausgeprägt. Meine Brüste mögen deinen Mund
Ich stillte weiter und streichelte ihre Beine, während ich meine Hand in den Saum ihrer kleinen weißen Shorts gleiten ließ.
Mmmmm… ich bin aufgeregt. Es quietscht. Lass uns deine Hose ausziehen
Als das wie eine gute Idee erschien, zog ich meine Shorts aus. Dann griff er nach unten und zog am Gürtel meiner engen weißen Hose. Seine Finger kitzeln mich in diesem Bereich. An ihrem Handgelenk waren Armbänder mit Plastikperlen befestigt.
Die auch, sagte er und zog mir die Unterwäsche aus. Mein Schwanz war halbhart und die kältere Luft und ihr warmer Blick ließen ihn schnell erwachsen werden. Ich war immer noch überall haarlos, aber ich hatte einen kleinen Fleck auf meinem Bauch, wie ein Mädchen, das sich rasiert und einen Streifen hinterlassen hat. Meine Eier waren glatt und mein Schwanz hatte eine gleichmäßige Farbe und Textur, wenn er begradigt wurde, keine blauen oder prallen Venen, lang, aber nicht zu dick. Ich glaube, ich sehe aus wie ein Zwölfjähriger, aber ich war alt genug, um männlichere Dinge zu tun. Ich denke, das war der Grund, warum viele Mädchen es nicht unheimlich fanden und es so einfach lutschen und ficken wollten.
Ich mag deinen Penis, grinst sie und legt ihre warmen Finger um sie, aber ich ziehe mich aus ihrer Reichweite und küsse eine Stelle, die zwischen ihren Brüsten zu ihrem Bauchnabel und dann zum Knopf ihrer Shorts verläuft. Ich band es los, ohne meine Hände zu benutzen, und er kicherte. Ich zog ihre Shorts über ihre schlanken Hüften und jetzt war das Einzige, was zwischen meinem Mund und ihrer Fotze war, eine dünne weiße Baumwollwand.
Wirst du mich dort küssen?
Ja sehr Ich beginne damit, an Höschen zu stoßen und zu nagen. Er trauert wirklich.
Ich habe mich noch nie so gefühlt Oooohhhh Ich kann es kaum erwarten, ich kann es kaum erwarten Kristy steckt ihre Daumen unter das Gummiband ihres Höschens und drückt ihre Vorderseite nach unten, sodass ich Hautkontakt mit ihrem Bauch und Zugang zu ihren Kurven habe. Es gibt auch ein wenig Flaum in einem Patch über dem Schlitz. Ihre äußeren Lippen waren glatt und die Haube ihrer Klitoris war nur eine kleine Hautrolle zwischen ihnen. Ich begann langsam zu studieren und zu erforschen, und bald brauchte ich ihr Höschen, um vollständig zu verschwinden. Sie hob ihren Arsch, als ich sie und ihre Hüften auszog. Sein Körper war an den gleichen Stellen zusammengerollt und geschwollen wie College-Mädchen, die 4-5 Jahre älter als er waren, nur etwas kleiner. Er hatte ein straffes und geschmeidiges und einfach jüngeres Gefühl auf seiner ganzen Haut. Als er seine Knie anhebt, um sie nach unten zu schieben, nehme ich eine Wade mit beiden Händen und öffne ihn.
Artikel Er spottet und dann Oooohhhh WOWWWW Als meine Zunge ihre getrennten rosa Blütenblätter durchbohrt.
OOh, du bläst mit mir erfreut. Ich wollte schon immer einen Mund nach unten, es fühlt sich großartig an
Ich freue mich, dass ich Sie überzeugen konnte
Ich küsse deine Monster, aber auch deine Hüftknochen und deinen Bauch. Dann ziehe ich ihre Beine ein wenig höher und beginne, die Reiße zu lenken. Ich möchte, dass er einen Orgasmus hat, bevor er versucht, meinen Schwanz hineinzustecken.
Gerades Schneiden und tiefes Sondieren, mit meiner Zunge auf ihren geschwollenen Kitzler schlagen und meine Lippen massieren und meinen Mittelfinger in ihre undichte Muschi stecken. Es dauerte nicht lange, bis ich spürte, wie sich seine Wände gegen meinen Finger kräuselten.
Deine Fotze ist köstlich.
o o o o
Da ist es klarer als bei einem alten Mädchen, dem ich die Kirsche verpasst habe. Ich meine, sie ist Jans Schwester, also kann man nur erben, dass sie für Sex geschaffen wurde. Und es ist unbestreitbar, dass er wirklich daran interessiert ist.
Er packt mich am Kopf und zieht mich zu sich.
Fick mich jetzt Er küsst meine wässrigen Lippen. Ich bin so bereit. Du bist so heiß
Ich benutze seine nasse Wunde, um den Kopf meines Schwanzes zu lecken. Ich wischte auf und ab und schlug noch mehr auf ihren Kitzler.
Unnnggh Zieh es an Ich will es spüren Er spreizt seine Beine noch mehr. Ich stehe in einem guten Winkel und weil die Spitze schon drin ist, drücke ich. Er zieht ein wenig an meiner Taille.
Mehr
OK. Ich gab ihm mein Gewicht und ich fühlte mich, als würde ich es geben.
Sie verzieht das Gesicht und quietscht, als ich ihr Jungfernhäutchen breche, schafft es aber, meinen harten Schaft in vollen Zügen zu nehmen. Es entspannt sich und wir beginnen mit kleinen Bewegungen. Die kurzen Schläge werden länger, aber ich vertrage es immer noch gut, da ich zu langsam gehe und es zupackend spüre. Ich schaue nach unten und sehe etwas Blut an meinem Stock. Er fing an, sich schneller zu bewegen und seine Hüften in Richtung meiner Bewegungen zu schwingen. Die Krippe beginnt zu knarren.
Uh Oh, wir sollten besser leise sein. Sie können uns unten hören Es verlangsamt sich. Ich bezweifle, dass irgendjemand dort etwas hören kann. Die Musik ist laut. Die Stimmen der Studentinnen sind sogar noch lauter. Ich kann Kelly kichern hören. Ich wette, darum geht es nicht.
Ich starre auf Kristys entzückendes Gesicht und mache wirklich lange, luxuriöse Streicheleinheiten an ihrer warmen kleinen Fotze. Er entspannt sich und spreizt seine Beine richtig weit. Ihre Brüste sind so köstlich. Sie sieht mich an und spricht mit keuchender Stimme, in Reichweite einer sexuellen Frau.
Es fühlt sich so gut an … Du bist so heiß … Ich bin so verliebt in dich … Ich bin so froh … dass du mit mir geschlafen hast.
Dein Onkel fühlt sich so magisch an Ich lehnte mich zurück in seinen Mund und wir küssten unsere Zungen, als ob wir versuchten, die Mandeln des anderen zu schmecken. Wir atmen hin und her in die Lungen des anderen. Dies ist ein Rezept für einen Ansturm. Er beschleunigte und schlang seine Beine um mich. Es zieht meinen Körper an. Das geht gegen meinen Rhythmus. Das Bett quietscht wieder, aber wir ignorieren es. Wir glühen beide vor Schweiß. Hitze strahlt von seiner nackten Brust. Seine Stirn ist feucht. Ich tränke die Muschi.
OhOh Ich komme jetzt gleich Ich komme gleich Das ist so gut
Ich pumpe ihn härter und schneller. Sie ist kurzatmig und ihre Vagina wird enger. Ich spüre, wie meine Keimdrüsen zu schäumen beginnen und ich weiß, dass das Ende bald kommt.
Kristy, ich werde kommen Ich werde in dir kommen
ja, ja, ja, ja, JA JA JA Ahhhhhhhhhhhhhhhh
Mein Schwanz pulsiert und hüpft und ich drücke sie so fest ich kann und blase eine heiße, kraftvolle Ladung in ihren Gebärmutterhals. Die vierzehnjährige jungfräuliche Katze fühlt sich so gut an
Oh … es fühlt sich so gut da drin an, sagt sie, als sich meine zuckenden Nachbeben in ihrem Körper ausbreiten.
Gott, das war unglaublich Ich kann es kaum erwarten, es meiner Schwester zu erzählen Ich bin keine Jungfrau mehr Es ist auch mein erstes Mal Ich kann es kaum erwarten, es Jan zu sagen
Ich finde es extrem erotisch, ein heißes Mädchen UND ihre kleine Schwester gefickt zu haben und zu wissen, dass sie später darüber reden werden.
Wir haben gute Arbeit geleistet Er wird stolz auf mich sein Er wird auch stolz auf dich sein.
Dies war der letzte Schluck, den ich an diesem Wochenende bekam, aber es war wahrscheinlich genug. Jede Fotze der Schwesternschaftsmädchen hätte sich nach der engen Jungfrau Kristy schon wie eine Schlucht angefühlt.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 7, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert