Sie War Total Nass Und Bereit Hart Gefickt Zu Werden

0 Aufrufe
0%


Sandra ist anders
von Vanessa Evans
Kapitel 4
Ich wachte bei Sonnenaufgang auf und begann mich an die vergangene Nacht zu erinnern. Ich berührte meinen Hintern und es tat ein wenig weh, also schaute ich in den Spiegel und sah, dass er rot war. Dann erinnerte ich mich an mein Kleid? und ich wusste, ich musste gehen und es hoffentlich zurückbekommen. Da es zu früh und zu ruhig war, beschloss ich, es zu suchen, da ich völlig nackt war.
Als ich den Gemeinschaftsbereich betrat, war ich überrascht, Geoff, Emily und Andy zu sehen, die sich leise auf den Sofas unterhielten. Ich sah auch mehrere menschliche Leichen, die beschlossen hatten, auf dem Boden aufzuschlagen.
?Hallo Sandra? Wie fühlst du dich, du hast letzte Nacht total angepisst ausgesehen, sagte Andy.
Ja, ich denke schon, ich war noch nie betrunken, hast du so viele Kopfschmerzen? Ich antwortete.
Ja, es gibt nicht viel, was Sie dagegen tun können, außer viel Wasser zu trinken. sagte Geoff.
?Äh Sandra? Emily sagte: Weißt du, dass sie komplett nackt ist?
Ich sah nackt vor mich hin und antwortete:
Oh, das bin ich, ich hoffe, keiner von euch ist verärgert, mich so zu sehen?
?Niemals,? Andy, Erinnerst du dich daran, dich letzte Nacht ausgezogen zu haben?
?Habe ich? Ach je.?
Hey, mach dir keine Sorgen, sagte Geoff, niemand war verärgert, eigentlich sagten alle Jungs, dass du einen tollen Körper hast.
Nein bin ich nicht, meine Brüste sind zu klein.
Ich wünschte, ich hätte Brüste wie deine, Sandra. antwortete Emily.
Sie stehen mir großartig. sagte Geoff.
Denkst du so? Während ich meine beiden Brüste hielt, sagte ich: Sie sind ziemlich spitz wie Eistüten.
Ich ließ meine Hände sinken, als Andy antwortete:
Ja, und dieser Nippel, wow
Hör auf, Andy, Emily sagte: Wirst du die arme Sandra in Verlegenheit bringen? sagte.
?Ich bezweifle das,? Geoff, nach gestern Abend und jetzt heute Morgen?
?Eigentlich,? Ich antwortete: Ich schäme mich jetzt überhaupt nicht.
Es ist … wahrscheinlich vom Wodka von gestern Abend, du … wahrscheinlich immer noch ein bisschen wütend? Andy sagte: Hast du Wasser getrunken wie Sandra?
?War ich??
Genau in diesem Moment standen der gefallene Mann und ich direkt neben seinem Kopf, stöhnten und öffneten seine Augen.
?Verdammt,? Er starrte auf meine Muschi und sagte: Bist du ein Junge oder ein Mädchen?
Ich? Ich bin ein Mädchen, du Idiot, kannst du den Unterschied nicht erkennen? Ich antwortete.
Ich muss mich fragen, wann die Klitoris eines Mädchens so groß ist?
Mein Kitzler ist nicht so groß, oder?
Nein? Es ist nicht Sandra, sie geht einfach zu viel aus. antwortete Emily.
?Steh die Klitoris der meisten Mädchen nicht immer hervor?? Ich fragte.
?Kein Recht? Sandra, ‚Emily fuhr fort, ’nur ein bisschen, wir‘ sind alle ein bisschen anders.‘
Oh, richtig, also bin ich… dann bin ich kein Freak?
?Weit davon entfernt.? Andy sagte: Ich wette, die Hälfte der Mädchen im College würde einen Körper wie deinen wollen.
Danke, das bezweifle ich. Ich glaube, ich hole jetzt besser das Wasser.
?Geh nicht.? Der Mann zu meinen Füßen sagte: Ich habe nur die Aussicht genossen.
Ich ging und holte mir ein Glas Wasser und trank es laut aus, dann ging ich zu den anderen und Emily sagte:
Du weißt, dass dein Arsch ganz rot ist, Sandra?
Hat dich jemand verprügelt? Sie fragte.
?Was?? sagte ich und versuchte meinen Arsch anzusehen.
Oh, ich erinnere mich nicht. Ich log, als ich meinen Kopf drehte und Andy, Geoff und Emily ansah.
Ich glaube, dein Kleid ist da drüben, hinter dem Sofa.
Oh danke, ich habe mich gefragt, wohin das führt? Ich antwortete und suchte danach, nur um festzustellen, dass ein anderer schlafender Mann direkt daneben lag.
Ich trat ihn absichtlich, um ihn aufzuwecken, und sah, wie sein Kiefer herunterfiel, als er aufsah und mich nackt sah.
Entschuldigung, ich muss mein Kleid holen.
Es kam keine Antwort, also hob ich ein Bein und legte es auf die andere Seite und sah, wie meine Fotze wunderbar darauf ausgebreitet war, dann beugte ich mich zu meiner Taille und hob mein Kleid auf. Ich dankte ihm dafür, dass er allen gesagt hatte, dass ich wieder im Bett sein würde, während ich mich selbst rettete.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich mehrere männliche Augenpaare auf meinem roten Hintern hatte, als ich aus dem Gemeinschaftsraum und zurück in mein Zimmer ging, wo ich das Kleid anzog. Dann sprang ich auf mein Bett, spreizte meine Beine und meine Finger waren beschäftigt.
?Ein weiterer Erfolg.? Ich dachte: ‚Ich kann hier jetzt nackt herumlaufen und niemand wird sich beschweren.‘
Nach 1 Orgasmus und einem Nickerchen stand ich auf und machte meine normale Badezimmerroutine. Während ich duschte, dachte ich an diese 2 Männer in meinem Zimmer in der Nacht zuvor. Ich würde mich lieber aus einer Herrentoilette schleichen, nachdem sie eingeschlafen ist, aber vorzugeben, betrunken zu sein und vorzugeben, ohnmächtig zu werden, funktioniert in meinem Zimmer gut, also ist dies mein ?Plan B? es könnte sein.
Ich war enttäuscht, als ich sah, dass es regnete, als ich aus meinem Fenster schaute, also hätte ich nicht einfach um diesen Hügel herumgehen müssen. Es musste sowieso gewaschen werden, also nahm ich mir einen Tag frei, um meine Hausarbeiten und Hausaufgaben nachzuholen. Also half ich meinen Mitbewohnern nach der Party beim Aufräumen, aber vorher trug ich einen Rock und eine Bluse, zuerst dachte ich, ich wäre nur gelegentlich nackt, und ich hatte meinen fairen Anteil daran, nackt zu sein. andere für mindestens ein oder zwei Tage.
*****
Am Montagmorgen, nach meinem Unterricht, nahm ich die Kleidung, die ich noch vor einer Woche getragen hatte, und ging zurück ins Fitnessstudio. Ich hatte beschlossen, dass ich mutig genug war, die Exposition von letzter Woche zu wiederholen, aber ich war immer noch ein wenig nervös, als ich aus der Umkleidekabine ging, um in den Trainingsraum zu gehen. Ein Teil dieser Spannung bestand darin, dass ich, als ich den weißen Mesh-Trikot trug, meine Schamlippen zwischen meine Lippen zog, mit dem Schritt auf einer Seite meiner Klitoris. Meine Klitoris war entblößt und pochte ein wenig, und als ich die Tür zum Trainingsraum öffnete, sah ich, dass tatsächlich ein paar Männer mehr da waren als letzte Woche. Ich lächelte, als ich vermutete / in der Hoffnung, dass das Verlassen 30 Minuten später mich in eine Zeit zurückversetzte, als mehr Männer dorthin gingen.
Es gab auch mehrere Mädchen, eines trug Shorts und ein T-Shirt und das andere ein Tanktop und einen kleinen weißen Tennisrock, was meiner Meinung nach süß aussah.
Ich beschloss, die gleiche Routine wie letzte Woche zu machen, und als ich wieder dort ankam, wo ich angefangen hatte, sah ich 2 Typen, die mich ansahen und miteinander redeten. Als ich die erste Maschine startete, die ich eingerichtet hatte, um ihr etwas mehr Widerstand zu verleihen, behielt ich sie im Auge, etwas, das ich für jede Maschine entschied und jede Woche weiter tat, bis ich viel zu kämpfen hatte.
Ich schaute weiter auf die 2 Jungs, die mich immer noch anstarrten, während ich mich anstrengte, aber ich ignorierte sie und ging weiter um die Maschinen herum. Ich ging absichtlich 2 Kerben höher, als ich zum Hüftabduktor kam, und hatte Mühe, meine Knie zu schließen, als es meine Beine zum ersten Mal auseinander zwang.
Als ich zu dieser Maschine kam, war ich mit einer Schweißschicht bedeckt, die meine Brustwarzen und Warzenhöfe besser sichtbar machte, und meine Beine waren so weit gespreizt, dass fast meine gesamte Muschi für alle sichtbar war. Ich ignorierte absichtlich jeden, benutzte aber auch mein peripheres Sehvermögen, um zu sehen, wer mich ansah, und diese Woche war mehr als die vorherige Woche.
Ich versuchte, in die Gesichter zu schauen, um zu sehen, ob es Bekannte gab, und wenn ich darüber nachdachte, kam mir einer der beiden Typen, der immer da war, irgendwie bekannt vor. Ich fragte mich, ob es derselbe Typ war und ob er mit einer Frau kommen würde, um zu sehen, ob ich wieder da war. Mir ist auch aufgefallen, dass das Mädchen mit dem Tennisrock viel Zeit damit verbringt, mich anzusehen.
Beim Versuch, meine Knie zu bedecken, fragte ich mich, ob sie lesbisch war und wie es war, von einem Mädchen gefickt zu werden.
Als ich den Hüftabduktor aufgab, ging ich weiter zur nächsten Maschine und merkte, dass ich wirklich schwitzte und das Trikot zu durchsichtig war.
Ich ging weiter und erreichte das Ende der Maschinen, ging dann zu den Matten und versuchte, mich an alles zu erinnern, was ich in der vergangenen Woche getan hatte. Nach einer Weile bemerkte ich, dass einer der beiden Männer eine der Maschinen benutzte, während der andere eine Bank von der Wand zog und Gewichte an beiden Enden einer Stange platzierte, die auf zwei Ständern an einem Ende der Bank ruhte . .
Als ich die Wiederholung einer der Übungen beendet hatte und kurz Luft holte, kam der Mann zu mir und sagte:
?Hallo, mein Name ist Alex und ich habe mich gefragt, ob Sie mir einen Gefallen tun könnten?
Ich sah ihn von oben an und sah eine schöne Beule in seinen Shorts und antwortete:
Sicher, ich…Suzie, aber ich kann mir nicht vorstellen, wie ich dir helfen kann.
Es ist einfach, aber wenn sich meine Muskeln entspannen und die Stange schnell herunterfällt, muss jemand, der die Stange hält, aufstehen, wenn ich sie anhebe, das nennt man Spotting.
Okay, ich könnte eine Pause machen, aber du… wirst du mir sagen müssen, wo ich stehen und was ich tun soll?
Kein Problem Suzie, vielen Dank.
Zwei Minuten später lag er auf dem Rücken auf der Bank, stand mit mir am Kopfende der Bank und blickte direkt zu meiner Katze hoch, die verdammt nahe war.
?Das ist cool.? Ich dachte, ich frage mich, ob ich lange genug so bleiben sollte, damit ich ejakulieren kann?
Als er mir sagte, ich solle meine Hände öffnen und knapp unter der Stange halten, wurde mir klar, dass es keine gute Idee war, meine Füße zusammenzuhalten, sowohl für das Gleichgewicht als auch für meinen Voyeur, und ich streckte meine Hand aus. Füße etwas breiter als schulterbreit auseinander.
Perfekte Suzie. Alex, ich hoffe, dass ich wieder 10 machen kann, ist es ok für dich?
Ich bin mir sicher, dass es so ist. Ich dachte, ?Gut, langer Blick?
Eigentlich habe ich das gesagt.
Es wird nicht zu lange dauern, richtig, ich will nicht zu kalt werden.
Ich weiß nicht, wie lange er für 10 Wiederholungen gebraucht hat, aber als er fertig war, war mir ein bisschen kalt, aber mein Trikot war nicht zu trocken, besonders um meine absolut nasse Fotze herum.
Alex bedankte sich noch einmal und sagte, es sei mir definitiv ein Vergnügen, bevor ich ging und meine Routine wieder aufnahm.
Das Mädchen, das mich ansah, kam auf mich zu, als ich mit meinen Katas begann, und beobachtete mich einige Minuten lang genau, und als ich vor dem Beginn der nächsten Kata stehen blieb, sagte das Mädchen:
?Was sind die Dinge, die Sie tun? Übrigens, ich bin Isla.
?Suzie, Karate-Katas, das sind spezifische Bewegungsabläufe, die zum Kämpfen verwendet werden und zum Üben der Karate-Technik verwendet werden.?
Du? Magst du Suzie nach dem Karate??
Das war ich, als ich in der Schule war, aber als ich hierher kam, habe ich aufgegeben, weil meine Eltern mich nicht dafür bezahlt haben, hier einem Club beizutreten.
Nun denn, haben Sie den Schwarzgurt-Standard erreicht?
?Ja, habe ich.?
Ich wette, du kannst auf dich selbst aufpassen.
Wenn es ein Kampf wäre, würde ich dem Typen in die Eier treten und wie verrückt rennen.
Ja, das würde ich wahrscheinlich auch machen. Ok, danke für die Info, ich lasse dich gehen. Darf ich zuschauen??
?Sei mein Gast.?
Ich lernte die Kata weiter, aber als Isla sagte, ich habe nur noch 2 gemacht,
Äh, Suzie, du weißt, dass sich der Turnanzug um ihren Schritt legt?
?Wieder,? Ich wusste, dass es ein Fehler war, das zu nehmen, es stört dich nicht, oder? Ich antwortete. Ich meine, kannst du meine Muschi sehen?
Überhaupt nicht, und ich wette, die Jungs hier werden sich auch nicht beschweren.
Ich kicherte ein wenig und sagte dann:
Man sagt, Universitäten seien Orte, an denen man sich und andere ausprobieren und kennenlernen kann.
Ja, entschuldigen Sie die Störung.
Isla sah zu, wie ich meine Katas beendete, dann sagte ich:
Nun, das ist mein Job bis nächsten Montag. Für mich ein entspannendes Bad nach dem Duschen.
Ja, ich bin auch fertig. Eine Dusche auch für mich?
Wir verließen beide den Übungsraum und gingen in den Damenumkleideraum, wo ich mich nackt auszog und dann zu den Duschen ging. Es gab eine gemeinsame und ein paar individuelle, aber ich ging zu der gemeinsamen und drehte eine Dusche auf. Gerade als ich mich aufwärmte, hörte ich Isla sagen:
Macht es Ihnen etwas aus, wenn ich mich Ihnen anschließe, Suzie?
?Bitte.? Ich antwortete und drehte mich um, um Isla anzusehen.
Er war völlig nackt und hatte eine Glatze unter dem Hals wie ich. Mir war vorher nicht aufgefallen, aber sie haben einen ähnlichen Körperbau und obwohl sie die traditionelle Form haben, haben sie auch kleine Brüste.
Ich sah zu, wie Isla unter die Dusche stieg und mich ansah.
Ziehst du dich immer schick an, wenn du ins Fitnessstudio gehst, Suzie?
Ich habe es nicht getan, bevor ich hierher kam, aber etwas in mir hat sich verändert, und als ich diesen Turnanzug gesehen habe, habe ich verstanden, wofür ich ihn haben wollte.
Wow, vielleicht sollte ich mir so eine zulegen?
Du siehst gut aus in einem. Du solltest den Bikini sehen, den ich gekauft habe. Kein Material, nur Saiten?
Wo trägst du das? Also soll es illegal sein?
Ich weiß nicht, ich habe es letzten Montag hier im Pool getragen, da gehe ich von jetzt an hin.
Und du… wirst einen Bikini tragen, der deine Brüste oder deine Fotze nicht bedeckt – schon wieder?
Das stimmt, obwohl ich letztes Mal ein paar Typen gesehen habe, die mich angestarrt haben.
Ich wette, das hast du, und ich wette, die Jungs da drüben werden dich wieder ansehen. Lassen sie Mädchen hier oben ohne schwimmen?
Letzte Woche hat mir niemand etwas gesagt, aber hier sind keine Rettungsschwimmer, die etwas sagen könnten. Es gibt ein Schild, das besagt, dass es nicht unsere Schuld ist, wenn wir ertrinken, die der Uni.
Wir sahen uns ein paar Sekunden lang an, während das Wasser auf uns strömte, dann sagte Isla:
Du hast schöne Brüste, Suzie.
Danke Isla, du siehst auch natürlicher aus als meiner.
Vielleicht haben sie eine durchschnittlichere Form, aber deine ist besser, ich wette, alle Jungs starren sie an, trägst du tief ausgeschnittene BHs und weite Oberteile und beugst dich vor Männern vor?
?Ich trage nie einen BH, umsonst und ich habe eigentlich keine tief ausgeschnittenen Oberteile.?
Du solltest dir Suzie mit Brüsten wie ihr besorgen, du wirst Jungs verrückt machen, kann ich sie bitte anfassen, um zu sehen, ob sie sich wie ich anfühlen, sie aussehen, als wären sie aus Autoreifen gemacht?
?Was? Ich hatte noch nie ein Mädchen, das meine Brüste streichelte, ich bin keine Lesbe.?
Ich auch nicht, aber das hindert mich nicht daran, den Körper eines schönen Mädchens zu schätzen.
Ich war mir nicht sicher, ob er von einem Mädchen so berührt werden würde, und nach ein paar Sekunden des Nachdenkens sagte Isla:
Du sagtest, wir wären auf dem College, um zu experimentieren, du kannst meins anfassen, wenn du willst.
Ich hob meine Hand und Islas ging nach oben und wir berührten uns gegenseitig an den Brüsten. Ohne ein Wort zu sagen oder uns in die Augen zu sehen, begannen unsere Hände, die Brüste des anderen zu streicheln.
Es ist so streng. sagte Insel.
?Sehr weich.? antwortete ich, dann beugten wir uns beide vor und unsere Münder trafen sich.
Nach einem kurzen, dann langen, ineinander verschlungenen Kuss trennten sich unsere Münder und ich sagte:
Wow, ich hätte nie erwartet, dass das passiert.
Ich habe es auch nicht getan. antwortete Isla und unsere Zungen verschlungen sich wieder.
Außerdem ging unsere rechte Hand zur Muschi des anderen und wir fingen an, uns gegenseitig zu masturbieren. Ich suchte nach Islas Klitoris, musste aber welche finden und vermutete, dass meine Klitoris wirklich größer sein musste als die meisten anderen.
Ich hatte zuerst einen Orgasmus, dann folgte ich Isla genau, während sie meine Finger während ihres Orgasmus beschäftigt hielt.
Wir standen beide da und sahen uns an, als das Duschwasser an unseren Körpern herunterlief, sagte Isla schließlich:
Wow, was für eine Überraschung, ich sollte eine nette Überraschung hinzufügen.
?Ja,? Ich antwortete, ?aber ich bin immer noch nicht lesbisch?
Ich bin auch nicht Suzie, aber dieser unangenehme kleine Moment mit einem anderen Mädchen wie dir wird immer schön sein. Kann ich dein Haar für dich waschen, Suzie?
Danke, aber damit warte ich nach dem Schwimmen. Darf ich das, also deins??
Danke, aber ich schätze, ich werde auch schwimmen gehen, es macht dir doch nichts aus, wenn ich mitkomme, oder?
Überhaupt nicht, aber hast du einen Bikini dabei, Isla?
Nein, nach dem, was du mir gerade gesagt hast, dachte ich nur daran, mein Höschen anzuziehen?
?oben ohne gehen???
Du hast es letzte Woche gemacht?
Ich lachte und antwortete
Ja, das kann ich auch.
Wir duschten, trockneten uns ab und gingen uns anziehen.
?Kein Schlüpfer Suzie? Isla, sagte Isla und zog meinen Rock hoch.
Nein, ich trage sie nicht mehr, seit ich hier bin.
Nachdem ich in meinem Höschen geschwommen bin, gehe ich ohne Höschen zurück in mein Zimmer. Vielleicht höre ich auch damit auf.
?Macht das Leben interessanter?.
?Ich kann raten.?
Ich beobachtete, wie Isla ihr Höschen anzog und sah, dass es ein G-String war. Ich bemerkte auch, dass sie keinen BH trug, ich habe ihn noch nie gesehen.
Bald gingen wir in die Umkleidekabine der Schwimmbäder und zogen uns aus und Isla und ich ?nur die Seile? auf Höschen.
?Sollte ich mir eine davon besorgen? sagte Jesus.
Ich nannte den Namen des Ladens, in dem ich arbeitete, und sagte, wo es war, als wir zum Pool gingen, zwei Mädchen, die G-String-Höschen trugen, kein Stoff drin. Mit Isla zusammen zu sein, gab mir ein wenig mehr Selbstvertrauen und ich streckte beim Gehen meine Brust heraus.
Es waren mehr Leute da als letzten Montag und ich sah sofort 2 Typen, die uns anstarrten und meine Muschi nass machten. Alle anderen ignorierend, tauchten Isla und ich ein und fingen an, zum anderen Ende zu schwimmen, ich erinnerte mich sofort an das schöne Kitzeln des Wassers, das meine Brüste und meine Muschi herunterlief.
Wir hielten am anderen Ende an, und als unsere Köpfe über dem Wasser waren, sagte Isla:
Wow, es war ein schönes Gefühl in meinen Brüsten.
Warte, bis du das Gefühl hast, dass das Wasser deine Muschi passiert hat? Ich antwortete.
Islas Hände gingen sofort zu ihrem G-String und sie hatte bald ihre Hände auf dem Wasser. Ich lächelte, als er es um sein Handgelenk wickelte, und dann sagte er:
Komm schon, renn zum anderen Ende.
Das andere Ende war flach und wir standen beide auf, das Wasser reichte uns nur bis zu den Hüften, unsere Brüste zogen die Aufmerksamkeit der wenigen Männer dort auf sich. Isla, die sie ignoriert,
Suzie, ich habe bemerkt, dass dein Arsch ein bisschen rot ist, geht es dir gut oder hat dich jemand verprügelt?
?Beides auf einmal? Lange Geschichte, aber am Samstagabend haben mich ein paar Typen verprügelt und es ist immer noch nicht ganz weg, antwortete ich.
?Hat es Ihnen gefallen, Spam zu bekommen, haben sie Sie verlassen?
Ja, ich glaube, ich mag es, verprügelt zu werden, und nein, ich habe nicht ejakuliert, aber ich bin ihm nahe gekommen. Hast du Isla jemals verprügelt?
Ich habe einen Onkel, zu dem ich oft gegangen bin, um mich versohlen zu lassen, er wusste, dass ich es mochte, und er hat mich immer zum Abspritzen gebracht.
Wow, vermisst du sie?
Ja, das gibt es, ich hatte seit ein paar Monaten keine gute Tracht Prügel mehr.
Es muss Hunderte von Typen im College gegeben haben, die dich verprügeln wollten, Isla.
Wahrscheinlich, aber ich suche einen alten Mann, eine Art Vaterfigur, der mich am meisten beeindruckt.
Nun, wenn du es findest, lass es mich wissen.
Ich werde es tun, ich werde meine Anzeige auf Reddit ändern, es könnte einfacher sein, jemanden zu finden, wenn wir beide es sind, wir können sogar einen Sugardaddy finden, der uns dafür bezahlt, ihm unsere nackten Ärsche zu zeigen?
Das wäre in Ordnung, lass uns nochmal schwimmen, da kommt ein Mann auf uns zu.
Wir schwammen und ließen ihn dort stehen und beobachteten unsere Ärsche, während wir schwammen. Beim Schwimmen dachte ich, Isla wäre nackt und ich war nicht ganz nackt, und ich entschied, wenn sie es konnte, konnte ich es auch, und als wir am Ende des Pools ankamen, zog ich die Fäden aus meinen Hüften und wickelte dann die Saiten um meine Taille. linkes Handgelenk. Ich sah, wie Isla mich ansah und lächelte.
Wir müssen in die Umkleideräume fliehen. Ich sagte.
Warum sollte ich mich darum kümmern? Isla, ?Ich bin sicher, selbst wenn es hier jemanden gibt, der sich beschweren könnte, wird er es nicht tun.
Guter Punkt, Isla, und ich mag es, wenn Jungs mich nackt sehen.
Ich auch, vielleicht sollten wir wie wir angezogen in unsere Zimmer gehen.
Gute Ideen, Isla, aber ich denke, das geht ein bisschen zu weit. Wir sollten einen Ort finden, an dem viele Leute sind und niemand eine große Chance hat, die Polizei zu rufen.
Ja, wenn mir ein Ort einfällt, lasse ich es dich wissen.
Wir schwammen noch ein bisschen und beschlossen dann, dass wir gehen mussten, fluchte Isla, als sie auf die Treppe zuschwamm, um hinaufzusteigen, es war zu spät für ein paar Männer, um zu kommen und zu tauchen.
Wir müssen zur Treppe am anderen Ende schwimmen und raus, richtig? Ich sagte: Dann müssen wir den ganzen Pool entlang gehen, um zur Umkleidekabine zu gelangen.
Du? Du bist genauso exhibitionistisch wie ich, Suzie. antwortete Isla.
Kichernd schwammen wir beide zu den Stufen am anderen Ende des Beckens. Ich ging zuerst dorthin, kletterte hinauf, drehte mich dann um und sah zu, wie Isla hinabstieg. Als ich mich umdrehte, sah ich, dass die 3 Männer bereits aufgehört hatten zu schwimmen und mich nackt vor mir und Islas nackten Rücken anstarrten, als wir hinausgingen. Wir gingen in den Umkleideraum und ignorierten die Männer.
?Das hat Spaß gemacht.? sagte ich, als ich außer Sicht aller Männer war.
Ja, war es, und du sagst, du kommst jeden Montagnachmittag hierher, Suzie?
Ich habe erst letzte Woche angefangen, aber ich beabsichtige, das und das Training zu einer regelmäßigen Sache zu machen. Ich bin letzte Woche etwas früher gegangen und es waren nicht viele Leute da, aber ich bin diese Woche etwas spät gekommen und es waren mehr Leute da, also verbreiteten sich entweder die Neuigkeiten oder der Ort wurde von Tag zu Tag voller.
Also, wann kommst du nächste Woche, Suzie?
Ich denke, ich werde 15 Uhr anpeilen. Übung und sehen, wie viele Jungs es gibt.?
Als wir in die Dusche kamen, fuhr ich fort.
Isla, ich muss gestehen, ich habe den Namen Suzie für etwas Anonymität benutzt, als ich zu Partys gegangen bin, nur mit der Absicht, Sex zu haben, und es war irgendwie festgefahren. Dieser Name wird den meisten Leuten gegeben, die danach fragen. Mein richtiger Name ist Sandra, ich hoffe es stört Sie nicht, dass ich Sie anlüge.
Nun, SANDRA, ich wünschte, ich hätte daran gedacht, so etwas zu tun, ich habe immer meinen richtigen Namen benutzt, also nein, das ist mir egal, und dir sei vergeben, SANDRA. kannst du meine haare für mich shampoonieren??
Nur du? Wenn du meins machst?
Ich mache dich, Sandra, kann ich mit dir spielen, während du mir die Haare frisierst?
Nur du… wenn du mich dasselbe mit dir machen lässt.
Es dauerte länger als gewöhnlich, meine Haare zu waschen, aber es war mir egal, und ich bin sicher, dass Isla nicht so lange brauchte, um ihre Haare zu waschen, aber wir beide gaben uns beide einen weiteren Orgasmus und wir waren beide glücklich.
?Ich weiß nicht? Würde ich mir die Mühe machen, diesen Bikini nächste Woche mitzubringen? sagte ich beim Anziehen.
?Ich bringe auch keine Bikinis oder Höschen mit.? antwortete Isla, und mit etwas Glück werde ich nächsten Montag einen Turnanzug wie deinen haben. Wo hast du??
Du wirst also nächsten Montag zu mir kommen, ich kann dir ein paar Katas beibringen, und ich habe das Trikot von dort bekommen, wo ich am Donnerstagnachmittag und am Samstag arbeite. Es war ziemlich billig.
Also sagte ich ihm, dass das Geschäft durchsucht wurde und wo es war.
Glaubst du, wir können auch nackt arbeiten, Sandra? fragte Isla.
Ich denke, das könnte ein bisschen weit hergeholt sein, aber vielleicht sollten wir mit ein paar Jungs sprechen und sie fragen, was sie denken?
Ich denke, wir wissen, was ihre Antwort sein wird, Sandra?
Natürlich, Dummkopf. Wir müssen herausfinden, ob die Universität irgendwelche Regeln dazu hat. Kennen Sie jemanden, den wir auf der Admin-Seite fragen könnten?
Nein, aber ich kenne vielleicht jemanden, der das tut. Ich werde etwas recherchieren.
Wir trennten uns, als unsere Gebäude in verschiedene Richtungen lagen, wir versprachen beide, um 3 Uhr in der Turnhalle zu sein. nächsten Montag. Ich dachte mir, die letzte Viertelmeile zu laufen. Ich fing an, mich ein wenig zu ändern, nicht mehr so ​​zurückgezogen zu sein, die Gesellschaft anderer Menschen mehr zu genießen, nicht die ganze Zeit so schüchtern zu sein. Ich lächelte wirklich, als ich in mein Zimmer kam. Die andere ist, dass es mir mehr Mut gab, mit einem Mädchen zusammen zu sein, das meiner Meinung ist, extreme Dinge zu tun. Ich lächelte bei dem Gedanken, dass Isla und ich ein Fußballspiel oder so etwas zeichnen.
*****
Ich bin am Dienstagmorgen kurz vor 8:30 Uhr aufgewacht. Ich hatte um 10 Uhr Unterricht, also hatte ich viel Zeit. Während ich dort mit meiner Klitoris spielte, hörte ich jemandes Tür zuschlagen und ich fragte mich, ob einer meiner Mitbewohner das Frühstück für sich selbst oder im Gemeinschaftsbereich machte. Etwas angeregt beschloss ich, meine Idee auszuprobieren, komplett nackt im Gemeinschafts- und Küchenbereich herumzulaufen. Ich dachte nicht, dass Geoff, Zack oder Andy sich beschweren würden, aber bei Emily oder Lizzy war ich mir nicht sicher.
Als ich mein Zimmer verließ, öffnete sich Zacks Tür und ein verschlafen aussehender Zack kam heraus.
Guten Morgen Zack. Ich sagte.
Oh ja, Morgen Sandra, könntest du dich überhaupt nicht um Klamotten kümmern?
Nein, es würde dir nichts ausmachen, oder?
?Niemals. Ich kann sogar mein Bett hierher bringen, damit ich dich nicht vermisse, wenn du so herumhängst.
Hey Zack, bin ich nicht? Ich bin kein Topmodel, nur ein durchschnittliches, durchschnittliches Mädchen.
Nicht wo ich stehe, Sandra, ich finde, du hast einen tollen Körper.
Danke Zack, bitte vergib mir, wenn ich nicht deiner Meinung bin.
Sandra, solltest du?
Ich wollte nicht, dass das Gespräch weiterging, also schaltete ich den Wasserkocher ein. Zack war immer noch da und beobachtete mich, als ich mit einer Tasse Kaffee in der Hand in mein Zimmer zurückkam.
Der Rest des Tages und die Mittwoche waren wie jeder andere Tag an der Uni, aber als ich am Mittwochnachmittag nach Hause kam, beschloss ich, joggen zu gehen. Als wir im Karate waren, wurden wir zum Laufen ermutigt, also war es nichts Neues, nur zu essen und was wir anziehen sollten. Das war mein neuer weißer Rock, nichts weiter als ein mit Spaghetti umwickeltes enges Oberteil, das dünn genug war, um meinen Körper zu formen, und die Wölbungen meiner kleinen Brüste, Brustwarzen und Turnschuhe zeigte. Als ich den Rock wieder anzog, fühlte es sich an, als würde ich nur einen Gürtel tragen und überprüfte Hals, Vorder- und Rückseite. Mein Arsch und meine Fotze waren bedeckt? Nur damit ich wusste, dass der Skater-Rock herumhüpfen würde und hoffentlich sowohl meinen Arsch als auch meine Muschi jedem enthüllen würde, der schauen möchte.
Ich rannte von der Straße zum Park und wollte auf allen Wegen laufen, aber sobald ich dort ankam, beschloss ich, anzuhalten und den Rock noch mehr zu kürzen. Als ich wieder anfing zu laufen, waren mein Schlitz und die Unterseite meines Hinterns für jeden sichtbar, der hinsehen wollte, meistens, wenn der Rock beim Laufen hochsprang.
Ich ging an einigen Leuten vorbei, war mir aber nicht sicher, ob sie bemerkten, was sie sahen, aber es war aufregend zu wissen, dass ich auf dem Bildschirm war und sie Teile von mir sehen konnten, wenn sie hinsahen.
Ich rannte an ein paar jungen Leuten vorbei, die wie ich gingen, und als ich an ihnen vorbeiging, hörte ich einen von ihnen sagen:
Hey Mann, schau dir das an?
Ich war zu diesem Zeitpunkt nur 5 oder 6 Meter voraus, also entschied ich, dass einer meiner Turnschuhe neu geschnürt werden musste. Ich hielt an, beugte die Taille und befestigte sie wieder. Ich wusste, dass sie meine ganze Muschi sehen konnten, und ich wusste auch, dass sie mich in Sekunden erwischen würden, aber sie taten es nicht, und als ich gerade aufstand und wieder anfing zu rennen, sagte mir ein kurzer Blick über meine Schulter. Sie hatten ein paar Meter von mir entfernt angehalten, offenbar um größer auszusehen.
Ich lächelte und rannte weiter.
Ich wollte am Spielplatz anhalten und vielleicht schaukeln oder rutschen oder sogar das Klettergerüst erklimmen, aber als ich näher kam, sah ich eine Handvoll Kinder und mehrere Eltern mit ihnen. lief weiter und dachte nach,
?Nächstes Mal.?
Ich achtete nicht darauf, wie viele andere Leute mich ansahen, und auf dem Rückweg sah ich meinen Arsch oder meine Muschi, weil ich mir nicht die Mühe machte, hinzusehen. Es reichte mir, meine Geschenke auszustellen, aber als ich danach duschte, waren meine Finger beschäftigt.
*****
Am nächsten Morgen ging ich wieder komplett nackt frühstücken. Leider kam keiner meiner Mitbewohner, um mich zu besuchen, aber es ist irgendwie ?natürlich? Also beschloss ich, das Gleiche jeden Morgen zu tun.
Die nächste spannende Sache war am Donnerstag bei der Arbeit. An diesem Nachmittag waren wir nur zu dritt, Lisa, Bella und ich, und es stellte sich heraus, dass nicht sehr viel los war. Bella stellte mir ein Spiel vor, das sie mit einem der anderen Mädchen spielte, während es ruhig war.
Immer wenn wir einen Mann vor der Umkleidekabine warten sahen, trugen wir abwechselnd ein Kleid, um es anzuprobieren, und gingen in eine Umkleidekabine, wo der Mann es sehen konnte. Wir würden einem von uns eine Minute oder so geben, um sich in der Kabine auszuziehen, dann würde der andere gehen und den Vorhang ganz öffnen, ?Opfer? stand da und wartete darauf, dem wartenden Mann ausgesetzt zu werden. Natürlich? Opfer? Er tat schockiert und beschimpfte den anderen, nahm sich aber die Zeit, den Vorhang zu schließen.
Als sich der Vorhang wieder schloss, kamen wir, die wir den anderen enthüllt hatten, aus der Umkleidekabine und sagten zu dem Mann:
Tut mir leid, ich hätte nie erwartet, dass sie nackt ist.
War ich ein Opfer? Zweimal und jedes Mal starrte ich den Mann ein paar Sekunden lang an, bevor ich aufschrie und den Vorhang zuzog.
Bella ging so schnell sie konnte, als der Laden schloss, und Lisa fragte mich gelegentlich, ob ich daran interessiert wäre, eines Abends etwas Geld zu verdienen, wenn sie den Laden schloss.
?Was machst du?? Ich fragte.
Nun, mein Freund führt dieses Geschäft, er begleitet Geschäftsleute, die ihre Frauen nicht mitgebracht haben, aber einen Partner brauchen, um an Geschäftsessen und Partys teilzunehmen, und ich habe mich gefragt, ob dich so etwas interessieren würde, Sandra??
Vielleicht, was diese Eskorten hätten tun sollen?
Schön aussehen und alles tun, was der Geschäftsmann von ihm verlangt.
Du willst sie ficken?
?Vielleicht wollen einige Jungs ein leicht bekleidetes Mädchen für 2 oder 3 Stunden am Ärmel?
Aber ich schätze, einige von ihnen wollen die Nacht mit ihm schlafen.
Stimmt, aber das Geld ist gut.
Das muss sein, wenn mich ein dicker Typ mit vierzig oder fünfzig die ganze Nacht fickt.
Einverstanden, aber Steve sagt sowohl dem Kunden als auch dem Mädchen immer, dass sie die Wünsche des Kunden und die Einhaltung des Mädchens besprechen und ihnen zustimmen müssen, bevor sie irgendetwas anderes als Essen tun. Steve hat gerade einen verrückten Anruf von einem Mädchen bekommen, das ihn bittet, zu kommen und ihn zu retten, weil der Typ fett und hässlich ist und ihn die ganze Nacht ans Bett fesseln will.
?Ist so etwas nicht nur Prostitution??
Nicht wirklich, denn das Mädchen bietet auch Begleitdienste an. Wenn Sie so etwas nicht mögen, bietet er Mädchen manchmal erotische Konventionen, bei denen Mädchen tun können, was sie wollen, von nackt herumlaufen bis hin zu einem Gangbang in einer Szene, in der viele Leute zuschauen.
Klingt lustig, Lisa. Ich antwortete: Und dein Steve würde jemanden wie mich wollen, ein Mädchen mit winzigen Titten wie meinen? Ich dachte, du würdest nur Mädchen mit großen Brüsten anschauen?
Die Wahrheit ist, Sandra, die meisten Männer bevorzugen kleine Brüste, Brüste, die sie in ihren Händen und ihrem Mund halten können.
?Nun Lisa, der Escort-Teil reizt mich nicht sehr, ich komme mit bedeutungslosen sozialen Gesprächen nicht gut zurecht, aber nackt auf der Bühne herumzulaufen und gefickt zu werden, reizt mich definitiv.?
Lass mich Sandra, lass mich sehen, woran Steve gerade arbeitet.
Lisa und ich gingen in verschiedene Richtungen zu unseren Häusern, aufgeregt über die Aussicht, in der Öffentlichkeit völlig nackt zu sein und vielleicht sogar in einer Szene, die von vielen Menschen gesehen wurde, von einer Gruppe vergewaltigt zu werden.
In dieser Nacht beschloss ich, etwas von meinem begrenzten Geld für einen ferngesteuerten Vibrator auszugeben, der von meinem Telefon aus gesteuert werden konnte. Ich war nicht daran interessiert, dass jemand anderes es überprüft, so lustig es auch klingen mag, ich wollte es nur auf meinem Handy überprüfen, das ich in meiner Tasche behalten würde, und niemand konnte es in mir vibrieren sehen. Ich habe einige gesehen, die eine Einstellung haben, die zufällige Vibrationsausbrüche mit zufälliger Intensität erzeugt, und das spricht mich wirklich an. Obwohl ich mir ziemlich viele verschiedene online angesehen habe, habe ich keine gekauft, sondern ein paar Seiten mit einem Lesezeichen versehen, um sie zurückzugeben, wenn ich sicher bin, dass ich Geld ausgeben kann. Ich war hin- und hergerissen zwischen Vibrator und neuen Röcken, einerseits wollte ich, dass die Leute mich durch einen Vibrator verrückt machen sehen, andererseits wollte ich, dass meine Schlitze öfter gezeigt werden.
*****
Der Freitag war nichts Besonderes, außer dass Zack und Andy mich überredet haben, mich in die Gemeinschaftsküche zu setzen und mein Frühstück zu essen. Ich wusste, dass sie sich nur um meinen Körper kümmern wollten, also brauchte ich Zeit, ich legte mich auf den Stuhl, damit sie mich sehen konnten, übrigens reden sie über die Uni und ich stimme zu, wenn ich es für angebracht halte.
Der Rest des Tages war nichts Besonderes, außer dass die Jungs in meiner Klasse meinen Rock zu hoch gezogen haben und ich meine Knie nicht zusammengehalten habe. Ich bin ziemlich gut und ich zeige meine Muschi und tue so, als ob ich nicht wüsste, dass ich sie zeige.
Ich beugte absichtlich meine Knie, als ich sah, wie er vor dem Raum stand und versuchte, meine Fotze zu sehen, was dazu führte, dass einer der Lehrassistenten errötete.
Der Rest des Tages war langweilig und ich blieb sogar den ganzen Abend in meinem Zimmer und freute mich darauf, am Samstag zur Arbeit zu gehen.
*****
Ich habe mich entschieden, am Samstag einen weißen Skaterrock zur Arbeit zu tragen, ich wollte mich von der Taille abwärts nackt fühlen. Es war ein wenig windig auf dem Weg und ich war mir ziemlich sicher, dass der Rock überall herumflog, und ich ignorierte es und fragte mich, ob ich einigen der Männer, die ich sah, einen schönen Start in den Tag verschafft hatte.
Ich kam 5 Minuten vor Lisa im Laden an und hielt an, während ich unterwegs meinen Kaffee von McDonald’s schlürfte. Als Lisa kam, gingen wir hinein und ich wartete darauf, dass sie die Türen öffnete, und als sie zu mir kam, sagte sie:
Du stehst gerne vor dem Spiegel, nicht wahr Sandra?
?Was? Oh, ich denke schon. Ich wollte dich nicht verärgern, Lisa, ich mag keine Mädchen, aber ich muss ein Geständnis machen.
?Erklären.?
Also erzählte ich ihr von meiner Begegnung mit Isla, und ich meine das alles ernst. Bella kam und fing den letzten Teil auf, dann sagte sie:
Also… magst du Mädchen, oder Sandra?
Nein, aber es war schön, Männer haben es so eilig, Sex mit dir zu haben. Hey, ich muss dir von der Party in unserer Wohnung erzählen und wie ich von 2 Typen, die ich noch nie gesehen habe, gefickt und verprügelt wurde..?
?Verdammte Sandra? Bella sagte: ‚Smacks und Gangbangs, du führst ein aufregendes Leben, erzähl mir mehr?‘
Tut mir leid, Mädels, aber das muss warten, wir müssen den Laden für die Kunden vorbereiten. Lisa sagte, sie unterbreche unser Gespräch.
Der Tag verlief gut mit all den Verkäufern, die sich gegenseitig Streiche spielten, so dass wir dem Wechsel der männlichen Partner der Mädchen ausgesetzt waren. Das andere Gute daran war der Rock. Ich fühlte mich nicht nur von der Hüfte abwärts nackt, ich genoss es auch, mich vor den Männern zu verbeugen, die hereinkamen, ich genoss es auch, vor DIESEM Spiegel zu stehen, wenn irgendein Mann in der Nähe war.
Pete brachte eine weitere Lieferung und Lisa schickte mich, um mich darum zu kümmern. Ich hatte gehofft, die Gelegenheit zu bekommen, mich wieder für sie auszuziehen, aber sie war spät dran und etwas in Eile, also musste ich mich bücken, um die Kartons hochzuheben, und ich wusste, dass sie meinen nackten Hintern in diesem Rock und meinen Hintern dazwischen sehen konnte meine Wangen. Er fluchte mich an und sagte, dass er neue Klamotten in einem der mitgebrachten Regale habe und dass er hoffe, er könne mich zuerst anprobieren sehen.
Ich sah sie an und sah, dass sie ziemlich durchsichtig waren und offensichtlich dazu gedacht waren, über etwas getragen zu werden. Ich sagte ihm, er solle mich nächsten Samstag daran erinnern, da er in Eile sei, und sagte, ich würde es für ihn versuchen, wenn wir sie nicht alle verkaufen würden.
Als sie wegging, sah ich mir die Kleider noch einmal an und beschloss, Lisa und einige der anderen Mädchen in einem Kleid anzuprobieren, das alles bedeckt, aber nichts verbirgt. Ich fragte mich, ob Lisa mir erlauben würde, eine für die Arbeit zu tragen, damit alle Kunden und ihre männlichen Partner mich sehen könnten.
Ich hatte keine Gelegenheit dazu, weil wir ein bisschen beschäftigt waren und Isla ungefähr 30 Minuten vor Schließung ankam. Ich stellte ihn Lisa und Bella als meinen mageren Immersionspartner vor, was sowohl Lisa als auch Bella zum Lächeln brachte? ihre Gesichter.
Also du? Bist du derjenige, der mein neues Mitglied korrumpiert? Sie fragte.
Mehr Sandra verdirbt mich? antwortete Isla.
Wie auch immer, Isla hat einen der Badeanzüge gekauft, einen schwarzen und ein Dessous-Set nur aus Strings, Lisa ließ mich Isla einen Personalrabatt geben.
Als Isla ging, sagte sie:
Sandra, das Wetter wird morgen schön sein, wahrscheinlich der letzte gute Tag bevor der Winter kommt, möchtest du dich treffen und sehen, ob wir etwas Spaß haben können?
Ich brauchte nicht lange zu überlegen und sagte, ich mache es gleich, wir legten Zeit und Ort fest, dann ging Isla und ich war wieder beschäftigt, aber ich überlegte, was ich anziehen könnte und auch Isla war wohl direkt dabei Anfang. die kalten, nassen, elenden englischen Winter, die kommen werden.
Das letzte, was ich dachte, bevor ich einem Mädchen half, eine bestimmte Art von Rock zu finden, war, dass ich einen warmen Mantel brauchte, weil ich auf keinen Fall wieder Jeans und große, klobige Oberteile tragen würde, um mich draußen warm zu halten.
Ich war eine der letzten, die am Ende des Arbeitstages ging, und als Lisa die Tür abschloss, fragte sie mich, ob ich immer noch daran interessiert wäre, eines Tages für ihren Mann Steve zu arbeiten.
?Was machst du?? Ich fragte
?Nur herumstehen und potentielle Kunden anlächeln.?
?Da muss doch mehr sein??? Ich sagte,
Ja, du… du wirst den ganzen Tag nackt sein.
?Weiter reden?
Dies ist eine Messe für erotische Ausrüstung.
Du meinst Sexspielzeug?
?Exakt. Eine Firma bat Steve, ein paar Mädchen zur Verfügung zu stellen, die bereit wären, den ganzen Tag nackt an ihrem Stand zu bleiben und die Produkte ihrer Firma zu präsentieren. Steve erzählte mir, dass sie alle Arten von Sexspielzeug importieren, von Dildos bis hin zu Spanking-Maschinen, und sie hoffen, sie an Sexshops in ganz Großbritannien verkaufen zu können.
Einige Mädchen sagst du Lisa?
Ja, warum denkst du, dass Isla auch an Sandra interessiert sein könnte?
?ICH. Ich bin definitiv bereit dafür, und ich habe das Gefühl, dass Isla es auch sein könnte. Wann muss man das wissen??
Steve hat noch ein paar Tage.
Ich treffe mich morgen mit Isla, kann ich dich morgen anrufen, nachdem ich mit ihr gesprochen habe?
Sicher, hast du meine Handynummer?
Ja, du hast es mir gegeben, damit ich dich anrufen kann, wenn ich mit meiner Schicht nicht hinterherkomme.
?Natürlich habe ich. Okay, Sandra, ich warte darauf, von dir zu hören.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass Isla dafür bereit sein wird.
Gut, ich warte darauf, von Ihnen zu hören. Auf Wiedersehen.?
Ich dachte daran, nach Hause zu gehen, ich hatte einen großartigen Tag, als ich mit Menschen interagierte, also war ich vielleicht nicht so zurückgezogen, wie ich dachte, aber die Interaktionen, die ich hatte, waren nicht gerade wie eine Nähe. Freunde oder gesellschaftliche Veranstaltungen.
Als ich zu meiner Unterkunft zurückkam, konnte ich Leute im Gemeinschaftsbereich reden hören, und das waren keine vertrauten Stimmen, also ging ich nach dem Duschen, um etwas zu essen.
Als ich mich dem Gemeinschaftsbereich näherte, wurde mir klar, dass die einzigen Stimmen, die ich zu ihm sagen konnte, Geoff, Andy und zwei andere unbekannte männliche Stimmen waren. Alles, was ich trug, war ein Lächeln auf meinem Gesicht, aber ich war nicht sehr glücklich, als ich sie sah, alle vier waren in Videospiele versunken und sahen mich nicht kommen.
Ich ging in die Küche und fing an, mir eine Mahlzeit zu kochen, und begann mir Sorgen zu machen, dass ich fertig sein und gehen würde, bevor sich jemand umdrehen und mich sehen könnte. Als ich meinen Teller und mein Glas bekam, hörte ich 2 Männer jubeln und 2 andere stöhnen.
Macht nichts, Geoff, Als ich anfing, auf sie zuzugehen, ?viel Glück beim nächsten Mal?
Alle vier Männer drehten sich um, um zu sehen, zu wessen weiblicher Stimme es gehörte, und wie Geoff sagte:
Oh hallo Sandra, was? zum Tee?
Ich hörte die beiden Unbekannten sagen:
Verdammt noch mal.
Ich esse Bohnen bei Toast Geoff, ich weiß nicht, wie es euch geht. Hallo zusammen. Bevor ich deine Stimme wieder finde, ich bin Sandra, ich habe ein Zimmer am Ende des Flurs.
Ich beobachtete, wie alle 4 Augenpaare mich von oben und unten ansahen, meine Nippel und Klitoris sich verhärteten und dieselben Teile von mir anfingen zu kribbeln.
?Oh ja,? Leute, das ist Sandra, sie war in letzter Zeit unsere Nudistin und Exhibitionistin, sagte Andy. Sandra, das sind Jack und Simon, machen wir einen Videospielabend?
Ich überlegte, Andys Zurückweisung anzufechten, aber weil er recht hatte, entschied ich mich dagegen.
Gut, viel Glück. Ich kann Videospiele nicht ausstehen, also werde ich dir nicht zustimmen. Nett, dich kennenzulernen, Jack, Simon, vielleicht sehen wir uns irgendwann?
?Hoffentlich.? Simon sprach, als ich mich umdrehte und zu meinem Zimmer ging.
Ich hörte gerade, wie ein Gespräch zwischen ihnen und über mich begann, aber ich blieb nicht, um viel davon zu hören. Stattdessen saß ich an meinem kleinen Tisch und aß meine Mahlzeit.
Es war ein ruhiger Abend, aber ich beschwerte mich nicht, weil es ein anstrengender Tag war, aber ich rieb mir einen ab, während ich an Isla dachte und was ich am nächsten Tag tun sollte.
*****
Ich traf Isla im Einkaufszentrum von McDonald’s und war erfreut zu sehen, dass sie genauso wenig trug wie ich. Isla trug einen schwarzen Rock, der so eng und so kurz war, dass er beim Gehen offensichtlich hochging, weil ich sehen konnte, wie ihre Katzenlippen zwischen ihren Beinen herunterhingen. Er trug ein leicht sichtbares weißes Halfter. Es war nicht eng anliegend, sondern zeigte nur die Wölbungen ihrer Brustwarzen. Ich ?o? Oberteil als Kleid.
?Wow, du siehst großartig aus.? sagte ich während ich auf mich zuging.
Ich konnte die dunklere Farbe ihrer Brustwarzen durch ihr weißes Oberteil sehen und sie hüpften nur leicht.
Einige Männer haben offensichtliche Brustwarzen, um Isla eine angenehme Überraschung zu bereiten. Ich fuhr fort, ohne ihn etwas sagen zu lassen.
Ja, Hallo Sandra, oder soll ich dich heute Suzie nennen? Du kannst nicht sprechen, zumindest sind meine Brüste bedeckt. Das Top sieht auch ziemlich offen aus, wie kurz ist dein Rock??
Ich trage keinen Rock, nur dieses Top-Kleid. Ich stand hinter dem Schreibtisch auf, an dem ich saß, und ließ ihn einfach die Oberseite sehen, und du kannst mich Isla nennen, wie du willst.
Meine Güte, Sandra, ich kann deinen Schlitz und deine Klitoris sehen, dieses Kleid? Ziehen Sie es herunter, oder lassen Sie alle Ihre Sachen sehen? Vielleicht solltest du heute bei Suzie bleiben, das Outfit steht ihr besser als Sandra?
Vielleicht sollten wir uns einen schlampigeren Namen für dich ausdenken, Isla, aber was ist mit Kitty Kat oder einfach nur Kat, dieser Name hat Konnotationen.
Absolut so, so schlampig, es klingt wie der Name einer Stripperin. antwortete Isla.
Magst du es, die Stripperin Isla zu sein, sorry Kat?
Eigentlich lasse ich all diese geilen Typen meinen nackten Körper sehen.
Nun, das ist noch eine Sache, die wir gemeinsam haben, Kat, ich bin auch gerne Stripperin. Ich schätze, wir müssen ein paar Stripclubs besuchen, um zu sehen, ob sie uns einstellen. Ich bin mir sicher, dass sie dich einstellen werden, aber ich bezweifle, dass sie mich mit diesen Brüsten bekommen werden, sind sie nicht gerade lüstern?
Nein, sie sind nicht Suzie, aber sie sind auf ihre Art definitiv perfekt, hast du irgendwelche Beschwerden über sie?
?Nummer.?
Dann, Suzie, werden die geilen Jungs sie genauso lieben wie die Jungs da drüben.
?Was??
Diese 2 Männer schauen auf deine rechte Brust, sie sind weggelaufen?
Ich wollte es vertuschen, aber Isla sagte:
Nein, komm schon, Sandra, lass sie sehen, schleiche dich wirklich mit deiner Hand an sie heran, damit sie völlig entblößt ist, gib ihnen eine echte Belohnung?
Ich tat es, während ich Isla ansah und fragte, was die Jungs taten, und ich muss sagen, dass das Wissen, dass sie auf meine Brust starrten, sowohl meine Brustwarzen als auch meine Klitoris wirklich kribbelte.
Abgesehen von meiner entblößten Brust brauchte ich etwas, auf das ich mich konzentrieren konnte. Ich blickte auf und auf den Bildschirm, der den Status jeder Bestellung anzeigte. Ich sah, wie meine Nummer auf der Liste auftauchte, und ich sagte:
Ich habe dir Kaffee gekauft, Isla, ich hoffe es ist okay. Meine Nummer ist ?vorbereiten?.? sagte ich und zeigte auf den Bildschirm, der den Status jeder Bestellung anzeigt.
Kaffee tut mir gut, also können wir entscheiden, was wir heute machen, Suzie.
Meine Nummer ist ?vorbereiten? ?bereit? Ich sagte Köln
Unser Kaffee ist fertig, willst du zur Isla gehen und ihn holen?
Nein, es ist deine Show Suzie, gehst du.
Ich stand auf und wusste, dass das Oberteil nicht ganz heruntergefallen war, um meinen Arsch und meine Spalte zu bedecken.
Es ist nicht viel, um in diesem Outfit eine Garderobenfehlfunktion zu verursachen, richtig, Suzie? Ich kann das Ende deiner Klitoris und deine Brust zwischen deinen Beinen sehen. Rang, gehen Sie so.?
Ich holte tief Luft und begann, zur Theke zu gehen, was beinhaltete, auf die beiden Typen zuzugehen und mich dann umzudrehen. Ich lächelte 2 Männer an, aber sie lächelten auch nicht, sie sahen mein Lächeln nie, weil ihre Augen nie auf meine Brust wanderten.
Auch der junge Moderator, dem die Kinnlade herunterfiel, als er auf sie zuging, hatte keine Augen.
?Vielen Dank.? Ich sagte, ich gehe zurück, um 2 Kaffee zu holen und zurück zu Kat zu gehen.
Ich schaute nicht zurück, um zu sehen, ob der Gastgeber auf meinen leicht entblößten Hintern schaute, aber ich schaute zu den zwei Männern, die sich beide umgedreht hatten, um mich anzusehen. Ich lächelte sie wieder an, und dieses Mal sah mir einer von ihnen in die Augen. Sein Gesicht war etwas seltsam, eine Mischung aus Überraschung und Angst.
?Was?? fragte ich, ohne auf eine Antwort zu warten.
fügte ich hinzu, als sich sein Gesichtsausdruck in ein breites Lächeln verwandelte,
?Das ist ?Releasing the Breast? Tag, hat Ihre Frau es Ihnen nicht gesagt?
Der Mann antwortete nicht und ich ging weiter in Richtung Isla.
?Ist die Brustwarze frei? Zählt ein durchsichtiges Oberteil? Isla, sagte sie, als ich mich setzte.
Natürlich, besonders wenn du es hochziehst, sodass die untere Hälfte deiner Brüste freiliegt.
Das kann ich, oder? Tag auch? Ich konnte deine auf dem Rückweg hierher sehen.
Mein Instinkt sagte mir, ich solle nach unten schauen, um zu sehen, ob ich meine Klitoris sehen könnte, aber ich konnte nicht, ich setzte mich einfach aufrecht hin.
»Ich muss in diesem Kleid zu meinen Füßen liegen«, erwiderte ich.
?Um sicherzustellen, dass ihre Brüste und Spalten freigelegt sind oder um sicherzustellen, dass sie geschlossen sind?
?Beides auf einmal? Wenn ich sie geschlossen halten will, muss ich aufrecht stehen oder sitzen und darauf achten, dass das Oberteil nicht an einer meiner Brustwarzen hängen bleibt, sagte ich. Wenn ich es nicht tue, wird zumindest einer auftauchen.?
?Schön. Was machst du heute gerne, Suzie? Nicht weit von hier ist ein Vergnügungspark.
Das hört sich vielleicht lustig an, vielleicht können wir unsere Bonbons verbrennen und kostenlos ein paar fahren, aber bevor wir dort ankommen, können wir hier ein bisschen herumlaufen, die Rolltreppe hochgehen und uns mit gespreizten Beinen auf ein paar Bänke setzen? ??
Natürlich Suzie, ich steige auch gerne vor Männern auf Rolltreppen.
2 Jungs starrten uns immer noch an, als wir unseren Kaffee beendet hatten und gingen. Vielleicht sahen andere auch zu, aber ich sah mich nicht um, um nachzusehen.
Kat und ich unterhielten uns, während wir durch das Einkaufszentrum gingen und die Rolltreppen rauf und runter gingen. Sie sagte, sie freue sich auf den nächsten Nachmittag im Fitnessstudio, probierte den Turnanzug noch einmal aus und sei froh, dass sie sich genauso zeigen könne wie ich. Also sagte ich ihm, dass ich mich darauf freue, wieder nackt zu schwimmen.
Dann erzählte mir Kat, sie habe auf Reddit geworben, dass es 2 Mädchen gäbe, die versohlt werden wollten, und ?Master Thomas? Ein gehobener Herrenclub in der Stadt, um unsere Strafe zu bekommen.
Ich weiß nicht, Kat? Ich sagte: ‚Ich möchte richtig versohlt werden, um zu sehen, ob ich abspritzen kann, aber es ist ein Jungenclub, ich weiß nicht, wir sind vielleicht nicht sicher?‘
Ich dachte du wärst Karate Karate Suzie?
Das bin ich, aber was ist, wenn es noch mehr von ihnen gibt und sie uns gruppenweise vergewaltigen?
Du hast Suzie bereits gruppenvergewaltigt und du hast gesagt, dass es dir gefallen hat?
?Ich tat. Vielleicht wollen sie Peitschen oder so etwas gegen uns einsetzen.
Vielleicht, aber sieh dir das an, Suzie, wir wollen beide nackt vor ein paar Typen sein und wir wollen beide verprügelt werden, richtig??
?STIMMT.?
Das ist ein Gentlemen’s Club, viele reiche Männer, stellen Sie sich vor, wenn sie uns so sehr auspeitschen würden, wären wir im Krankenhaus gelandet. Die Ärzte würden es der Polizei sagen und wir müssten ihnen sagen, was passiert ist. Denken Sie an den Skandal, ich bin sicher? Meine Herren? würde es wollen. Hey, vielleicht gibt es da draußen die besten Anwälte oder Richter oder reichen Geschäftsleute und sie zahlen uns viel für das Privileg, uns den Hintern rot zu machen?
Und Cumming, hoffe ich. Ich antwortete.
Ja, vielleicht wir? Wir würden genug Geld bekommen, um unsere Studiendarlehen abzuzahlen oder an exotischen Orten Urlaub zu machen.
Wann sollen wir gehen, Donnerstagnachmittag und Samstag arbeite ich den ganzen Tag?
?An welchen Nachmittagen haben Sie Unterricht, an welchen Abenden haben Sie frei? , fragte Kat.
Ich sagte es ihm, dann sagte er, er würde Master Thomas kontaktieren und sehen, was er reparieren könnte.
?Meister Thomas?? Ich sagte: Klingt wie ein Schulleiter oder der Präsident einer Universität?
Vielleicht können wir ihn oder einen der anderen Männer kennenlernen.
Vielleicht ist er einer unserer Lehrer, das wäre lustig. Ich fügte hinzu.
Bis dahin hatten wir 3 Rolltreppen erklommen und jedes Mal, ohne etwas zu sagen, stellten wir automatisch die Zeit ein, sodass uns mehrere junge Männer folgten und wir Kommentare über unseren Mangel an Höschen hörten, was alles geschah. es bewirkt, dass meine Muschi sehr nass wird. Wir spionierten mich auch aus, und jedes Mal, wenn eine meiner Brustwarzen platzte, schaute ich mich um und deckte es ab, ob alte Mädchen oder kleine Kinder in der Nähe waren. Wenn wir junge Männer wären, würden wir uns beide umdrehen, um sie anzusehen, in der Hoffnung, dass sie unsere Brüste sehen würden.
Wir dachten darüber nach, in ein paar Modegeschäfte zu gehen, um zu sehen, ob wir ein paar Männer im Auge behalten könnten, die auf ihre Partnerinnen warten, aber nach Lisas Laden war ich mir sicher, dass wir nicht so viel Spaß haben würden.
?Sollen wir etwas essen, bevor wir in den Vergnügungspark gehen? , fragte Kat.
?Klingt gut,? Ich antwortete: Aber es muss ein billiger Ort sein, ich bin ein armer Student.
?Wie wäre es mit dem Speisesaal Suzie??
?In Ordnung.?
Als wir eine weitere Rolltreppe hinaufstiegen und darauf warteten, dass uns die ahnungslosen Männer unten folgten, sagte Kat:
Vielleicht gibt uns Meister Thomas genug Geld, um in schicken Restaurants zu essen.
Es sei denn natürlich, unsere Ärsche schmerzen zu sehr, um auf Tischen zu sitzen. Ich antwortete, indem ich uns beide ein wenig zum Lachen brachte.
Wir fanden eine billige Mahlzeit und nahmen dann unsere Tabletts, um einen Platz zum Sitzen und Essen zu finden. Als sie sich umsah, entdeckte Kat einen Tisch an der Seite des Raums, und wir gingen dorthin, wahrscheinlich dachten wir, wir könnten beide mit dem Rücken zur Wand sitzen und unsere Knie für jeden Mann öffnen, der in unsere Richtung schaut.
Während des Essens loggte sich Kat auf ihrem Handy in Reddit ein und schrieb Master Thomas eine SMS, in der sie sagte, dass zwei ungezogene Mädchen auf ihre Bestrafung warten. Während sie das tat, beobachtete ich die Leute und dachte auch darüber nach, wie gut ich mich mit Isla verstanden hatte, obwohl Lisa und Bella erst vor kurzem gekommen waren, sie die einzige Person war, bei der ich mich wirklich wohl fühlte. Nicht, dass ich mich in Isla verliebt hätte, ich fühlte mich einfach wie der erste wahre Freund, den ich je hatte, auch wenn unsere Freundschaft darauf beruhte, unsere nackten Körper so vielen Männern wie möglich zu zeigen.
?Der Rote? sagte Kat und steckte ihr Handy zurück in ihre kleine Umhängetasche. Wir hoffen, dass Master Thomas zu uns passt.
Es wäre dumm, wenn er es nicht täte, was denkst du, wie alt er wird? Ich fragte.
?Keine Ahnung. Vielleicht ist er alt und der Anblick von uns 2 nackten jungen Mädchen wird ihm einen Herzinfarkt bescheren?
Vielleicht ist er ein reicher junger Mann, der abseits seiner Frau Spaß haben möchte?
Wer weiß, ich hoffe er kann uns bestrafen. Kat antwortete.
Wir saßen und aßen, unterhielten uns, die Leute beobachteten und entblößten die Männer, während einer vorsichtig genug war, um zu sehen, was auf dem Bildschirm zu sehen war, genossen wir beide einige der Gesichtsausdrücke der Männer.
Mehrmals, als die jungen Männer uns anstarrten, griff Kat zu mir und zog ein wenig an meinem Kleid, was dazu führte, dass eine meiner Brustwarzen platzte. Ich warnte ihn zweimal, nahm mir aber wieder die Zeit, meine Brustwarze zu bedecken, dann schaute ich die Jungs an, um den Ausdruck auf ihren Gesichtern zu sehen.
Ich mag es, wenn der Gesichtsausdruck eines Typen mir sagt, dass er es genießt, Teile von mir zu sehen, die andere Mädchen verstecken.
Wir näherten uns dem Ende unserer Mahlzeit, als ich ohne nachzudenken sagte:
?Wäre es nicht schön, wenn wir in einer Welt leben würden, in der, sagen wir mal, alle Mädchen bis 40 immer nackt sein müssten, besonders in der Öffentlichkeit?
Ja, aber es sollte eine Gewichtsbeschränkung für Mädchen geben, ich habe dicke Mädchen nackt in der Schule gesehen und es war kein schöner Anblick. Kat antwortete.
Und das Gesetz hätte sagen können, dass sie alle bis zum Hals nackt sein müssen und dass sie ihre Beine öffnen müssen, wann immer ein Mann sie darum bittet.
?Kann das Gesetz auf Männer ausgedehnt werden? Ich würde gerne sehen, wie all diese harten Schwänze herumhüpfen, während wir gehen? sagte Kat.
Ich frage mich, ob die Neuheit alt wird und all diese nackten Menschen aufhören, geil zu sein?
Ich würde nicht?
?Ich auch nicht.? Ich antwortete. Nun, die Fantasie ist für heute vorbei, lass uns gehen.
Wir beendeten unser Essen und gingen zum Ausgang. Als wir an einer der Rolltreppen vorbeigingen, sahen wir eine Gruppe junger Männer, die aussahen, als wollten sie gleich die Rolltreppe hinaufsteigen, und ohne ein Wort miteinander zu sagen, drehten wir uns beide um und gingen zur Rolltreppe, legten den Zeitpunkt fest und wir waren kurz davor, dorthin zu gelangen. vor der Jugend.
Wir standen Seite an Seite, Fuß weit auseinander, wie es die Rolltreppe zuließ, und es dauerte nur ein paar Sekunden, bis wir einen der Männer sagen hörten:
Hey Leute, seht euch das an.
Meine Muschi fängt an, etwas feuchter zu werden, und ich bin sicher, Kat ist es auch. Auf halbem Weg beschloss ich, umzukehren und nach oben zu gehen. Dort schaute ich mit gespreizten Beinen nach unten und schaute über die Köpfe der jungen Männer hinweg und ich sah 4 Gesichter, die meine Katze anstarrten. Ich blieb so, bis Kat mir sagte, ich müsse mich umdrehen oder auf den Rücken fallen. Während die Vorstellung, dass diese Typen die Rolltreppe hinaufsteigen und mich mit gespreizten Beinen sehen, mich wirklich ansprach, dachte ich, ich könnte mich beim Sturz verletzen, also tat ich, was Kat vorgeschlagen hatte.
Ich habe keine Ahnung, was Teenager denken, wenn sie uns die Rolltreppe hinauf folgen und wir nach unten gehen und sie uns nicht folgen.
Draußen fragte ich Kat, wo der Vergnügungspark sei. Ich war immer noch nicht sehr vertraut mit der Stadt, und obwohl ich von dem Ort gehört hatte, hatte ich keine Ahnung, wo er war oder wie weit er entfernt war. Als Kat sagte, wir könnten dorthin laufen, glaubte ich ihr beim Wort, aber ich war froh. dass ich vernünftige Schuhe trage.
Als ich ging, bemerkte ich, wie sich Kats Rock nach oben hob und ihn zurückzog, nur um ihren Schlitz zu schließen, als die älteren Frauen auf uns zukamen. Als irgendein Mann auf uns zukam, beschloss ich plötzlich, dass ich mich umdrehen musste, um Kat etwas zu fragen, was dazu führte, dass eine meiner Brustwarzen heraussprang.
Nachdem wir ungefähr 3 Männer passiert hatten und keiner von ihnen den Kopf drehte, um nach uns zu sehen, fragte ich Kat, warum die meisten Männer so nachlässig seien.
Weil sie dumm sind. Alle Männer sind gut im Ficken und viele sind nicht gut darin. Kat antwortete.
Ich hoffe, Master Thomas ist gut darin, uns zu verprügeln. Ich antwortete.
?Ich auch.? Kat antwortete.
Es dauerte nicht lange, bis ich einige der Vergnügungsparkgeräte an der Skyline sah, und bald gingen wir zu einem anderen Park, von dem ich nicht wusste, dass er dort war. Ich fragte mich, ob es in Ordnung wäre, herumzulaufen.
?Gott Kat? Das ist größer als ich dachte.
Ja, ich auch, aber mit etwas Glück haben wir mehr Möglichkeiten, unsere Schönheiten zu zeigen.
Du bist ein ungezogenes Mädchen, Kat, was würde deine Mutter sagen?
Sie wird es nie erfahren, und ich vermute, deine Mutter wird es nie so gut lernen wie Suzie.
Richtig, wo fangen wir an?
Wie wäre es, im Uhrzeigersinn um den Rand herum und dann in die Mitte zu gehen? Kat antwortete.
Und das taten wir. Wir stellten schnell fest, dass die meisten Stopps von Senioren gefahren wurden, aber die Autos von jüngeren Männern gefahren wurden, und es waren die Autos, die uns wegen der Möglichkeiten am meisten interessierten. Zunächst hatten wir beschlossen, nicht mitzufahren, es sei denn, wir könnten es kostenlos tun. Wenn junge Männer die Autos steuerten, konnten wir sie später unterwerfen, um uns kostenlos fahren zu lassen.
Kat war die Erste, die das sagte.
Wenn wir dir unsere Brüste zeigen, lässt du uns dann umsonst reiten?
Und es funktionierte jedes Mal, aber es waren nicht nur unsere Brüste, die die Betreiber sahen, die meisten Fahrgeschäfte hatten Ausrüstung, die Sie an Ort und Stelle hielt, und die meisten dieser Ausrüstung hatten eine Stange, die zwischen Ihre Beine ging und an jemandem haftete. um deine Taille, während wir ein- und manchmal aussteigen, musste der Bediener diese Stangen anbringen und verriegeln, sodass die Bediener unsere leicht gespreizten Fotzen sehen konnten, wenn wir kurze Röcke wie diesen trugen.
Bei einem der Ausflüge ermutigte mich Kat, mit meiner Klitoris zu spielen, während wir herumwirbelten, auf und ab schwangen und auf dem Kopf schaukelten. Ich habe es versucht, aber ich konnte nicht ejakulieren, weil ich zu viel geschrien habe.
Besonders ein Fahrgeschäft war wirklich gut darin, dem jungen Operator unsere Fotzen zu zeigen, es hieß so etwas wie Slingshot und der junge Operator machte es sich zur Aufgabe, uns richtig zu fesseln, damit er unsere richtig gut sehen konnte. Pussies Weder Kat noch ich haben uns darüber beschwert, dass es so lange gedauert hat, aber als wir uns die Köpfe abgerissen und in die Luft geschrien haben, wurde mir klar, dass wir so hoch hätten fliegen können, wenn der Operator uns nicht richtig festgeschnallt hätte. Es braucht einen Fallschirm, um in einem Stück zur Erde zurückzukehren.
Als der Käfig endlich aufhörte sich zu bewegen, saßen wir einfach nur da, als sowohl Kat als auch der Bediener uns losließen. Wie bei den meisten Fahrgeschäften ist mein ?Kleid? Ich konnte nicht an Ort und Stelle bleiben und meine Brüste und meine Muschi verstecken, und der Operator brauchte sehr lange, um mich freizulassen. Ich tue natürlich so, als würde ich nicht bemerken, dass sowohl meine Brüste als auch meine Muschi zur Schau gestellt werden.
Als wir schließlich beide frei waren und unsere Brüste bedeckt waren, teilte uns der Operator mit, dass eine Kamera vor dem Käfig einige unserer Bilder aufgenommen hatte und wir sie auf einem Computerbildschirm in einer nahe gelegenen Hütte ansehen konnten. Wir gingen und sahen uns all die Fotos von all den Leuten an, die auf Pferden ritten, und wir sahen ein paar Brüste, die entwischt waren, aber als wir zu unseren Fotos kamen, sah ich, wie Kat ihr Oberteil hochzog, um ihre Brüste zu zeigen. so viel wie meine (ich war zu beschäftigt mit Schreien, um es zu bemerken) und weil wir so nass waren, konnten wir unsere glühenden Fotzen und all die Lichter von all den Attraktionen da draußen deutlich sehen.
?Sollen wir sie ausdrucken?? , fragte Kat.
?Wie,? Ich antwortete: ‚Ich kann immer Fotos von uns machen, die mehr als das zeigen. Hey, das gibt mir eine Idee, wie, wenn wir versuchen, für den Fotoclub der Universität oder vielleicht den Kunstclub zu modeln, man weiß nie, sie könnten uns sogar dafür bezahlen, Stripteases für sie zu machen.
?Warum nur Uni-Club, es muss doch einige Clubs in dieser Stadt geben, die Aktmodelle wollen.?
Ja, mehr Orte zum Ausziehen, wir sollten anfangen zu suchen.
Wir haben ein tolles Team abgegeben, nicht wahr Sandra, sorry Suzie??
Wir gingen zur nächsten Attraktion, die Dodgems, Bumper Cars war. Es gab 2 junge Leute, die sich für Geschäfte interessierten, und als sie uns näher kommen sahen, ignorierten sie alle ihre anderen Geschäfte und kamen zu uns. Wir wurden von vielen anderen Fahrgeschäften getroffen, aber diese beiden brachten es auf eine andere Ebene und versuchten, uns dazu zu bringen, wieder mit ihnen zurückzukehren.
Wir sprachen darüber, von den jungen Männern dort auf dem Weg zum Vergnügungspark gehängt zu werden, aber wir waren uns einig, dass es wahrscheinlich ein bisschen zu riskant war, wir wussten nicht, woher sie kamen oder was sie haben könnten, also waren wir dabei . Können wir nicht hinterher? mit ihnen.
Schließlich bekamen sie die Nachricht, aber bevor wir beide unsere Brüste und Fotzen entblößten und uns von ihnen fingern ließen, während sie vor uns standen.
Wie auch immer, sie ließen uns endlich die Autoscooter fahren, jeder ein Auto, und es hat Spaß gemacht. Die Autounfälle legten bald beide Brustwarzen frei und ich bekam unglaubliche Gesichtsausdrücke von den Leuten, mit denen mein Auto kollidierte, und sie sahen den Fahrer des Autos an, das sie angefahren hatte. Natürlich tat ich so, als wüsste ich nicht, dass ich ausgesetzt war, und prallte immer wieder mit anderen Autos zusammen.
Der Vergnügungspark hatte auch ein großes Karussell mit all diesen dummen Plastikpferden, die sich herumdrehten. Wieder mussten wir die Betreiber mit dem Leuchten unserer Brüste und Fotzen bestechen, um kostenlos mitfahren zu können. Einer der Männer schien von der Form meiner Brüste fasziniert zu sein, und ich hielt ihn nicht davon ab, als er mein Top vorne zwischen meine Brüste steckte und mit beiden Händen spielte. Er schien seine Finger auf die Basis jeder Brust zu legen, langsam jede Brustwarze nach oben zu schieben, bis sie zwischen seinem Zeigefinger und Daumen war, sie dann zu rollen und noch weiter zu ziehen. Das gefiel mir natürlich auch, und ich stöhnte ein paar Mal und sagte mir, ich solle das nicht tun.
Wieder weigerten sich Kat und ich, mit ihnen zurückzugehen, und sie ließen uns schließlich kostenlos im Karussell fahren. Kat und ich baten um Hilfe beim Aufsteigen auf die Pferde, und dabei sowohl Kats engen Rock als auch mein Kleid? Er ging nach oben und ließ uns beide unter unseren Taillen entblößt zurück. Als sich das Karussell zu drehen begann, kamen beide Männer und stellten sich an den Kopf unseres Pferdes und starrten auf unsere ausgestreckte Mieze, und wir lehnten uns beide zurück, eine Hand an der Stange, sodass die Männer eine großartige Aussicht hatten.
Ich habe Kat nicht beobachtet, aber manchmal, wenn sich das Karussell drehte, spielte ich mit meiner Klitoris, meine Augen beobachteten die Augen der Jungs, die meine Katze anstarrten.
Als der Ritt aufhörte und die anderen Reiter abstiegen, halfen uns 2 Typen von den Pferden und der Typ bei mir schaffte es irgendwie, eine Handvoll meiner sehr nassen Fotze zu bekommen. Als ich mich zurückzog, brachte er seine Hand zu seinem Gesicht und leckte es. Ich kicherte und ging zu Kat, bevor wir beide kichernd gingen.
?Das hat Spaß gemacht.? Ich sagte.
?Ja, war es,? Kat antwortete. Ich hoffe, keiner der anderen Fahrer hat gesehen, was diese beiden Männer uns angetan haben.
Ich bezweifle wirklich, dass sie zu sehr in ihrer eigenen Reise gefangen sein werden. Ich antwortete.
Dann entschieden wir uns, nach Hause zu gehen. Wir hatten einen tollen Nachmittag mit vielen Jungs, die unsere nackten Schönheiten gesehen haben. Der andere Grund war, dass Isla am nächsten Morgen eine Hausaufgabe hatte und sie noch viel zu tun hatte.
Ich beschloss, meinen Tee nackt zuzubereiten. Ich konnte ein paar ungewohnte Geräusche im Gemeinschaftsbereich hören, und ich entschied, dass ich sie vielleicht auch ein wenig erregen und mir etwas anderes zum Nachdenken geben könnte, wenn ich sie rieb, wenn ich ins Bett ging.
Die Stimmen waren einige von Geoffs Freunden, und als sie mich sahen, sagte Geoff:
Da, ich habe dir gesagt, wir haben ein FKK-Mädchen mit großen Brüsten.
?Geoff? Du hast diese beiden hierher eingeladen, um mich nackt zu sehen? Ich antwortete.
Ja, es würde dir nichts ausmachen, oder, Sandra? Ich weiß, dass du es magst, wenn die Leute dich so sehen.
Wie bist du auf diese Idee gekommen, Geoff? Mädchen laufen nicht herum und zeigen ihren nackten Körper Typen, die sie nicht kennen.
Ja, Sandra, das tust du und wir ?unbekannten Typen? Verlasst es einfach, Jungs, das ist Sandra, das ist Sandra, das sind Oliver und Simon. Dort Sandra, sie ?unbekannt? Ist es für sie in Ordnung, ihre wunderschönen kleinen Brüste und den Rest ihres Körpers jetzt zu sehen?
Geoff hatte natürlich Recht, aber ich wollte es ihm nicht zu leicht machen.
Geoff, kümmert dich die Schande deiner Mitbewohner nicht? Es ist eine Sache für dich und die anderen, die hier leben, mich nackt zu sehen, du bist wie eine Familie, aber Simon und Oliver sind Fremde?
?Nicht mehr.? Seht mal Jungs, vielleicht lässt Sandra euch ihre Brüste spüren, antwortete Geoff, sie sind unglaublich fest. Ich schwöre, Sie können sie als Eiscreme- oder Leitkegelformen verwenden.
?Was ist mit Geleeformen?? sagte Simon.
?Was?? Ich schrie.
Hey Mann, du suchst vielleicht etwas da draußen, wir können die Mädchen dazu bringen, uns Gipsformen für ihre Brüste herstellen zu lassen und sie dann in Silikonformen zu verwandeln, die für Gelees oder andere Desserts verwendet werden können? Simon erweitert.
Wir brauchen ein Mädchen, das es zuerst versucht. sagte Geoff, drehte sich dann zu mir um und fuhr fort:
Sandra, lassen Sie es uns zuerst an Ihnen versuchen?
Ernsthaft Leute, ihr wollt Gips auf meine Brust kleben, um einen Abdruck meiner Brüste zu bekommen?
?Ja, tun wir,? Oliver, ?Wie Sandra??
Ich dachte ein paar Sekunden nach, dachte, dass sie nur träumten und dass es niemals passieren würde, antwortete ich:
Okay, dann komm zu mir zurück, wenn du deinen Gips hast. Auch zu denken, dass sie es nie wirklich erreichen können.
Ich drehte mich um und fing an, meinen Tee zu kochen, und es fühlte sich an, als hätte ich die ganze Zeit 3 ​​Paar männliche Augen auf mich gerichtet, was mir das Gefühl gab, eines abzureiben, lange bevor ich ins Bett ging.
Ich mache Tee in meinem Zimmer und esse ihn, gerade als ich meinen Teller holen wollte, um ihn zu spülen, klingelte mein Telefon. Es war Isla, die mich bat, zu bestätigen, ob ich am Mittwochnachmittag zu ihr in den Gentlemen’s Club kommen könnte und ob ich für den Rest des Tages Zeit habe.
Heißt das, dass Master Thomas dich kontaktiert hat, Isla?
Ja, er will uns beide um 14 Uhr dort haben. er trägt unsere alten Schuluniformen, ist deine dabei, Sandra??
Ja, meine Mutter hat es für mich gepackt und gesagt, ich möchte es vielleicht für eine Kostümparty haben.
Ich schätze, man könnte sagen, dass Mittwoch eine Party sein wird? antwortete Isla.
Wie viele Männer werden es sein, Isla? Ich fragte.
Meister Thomas sagt 5 oder 6, ist das das Richtige für dich, Sandra?
Sicher, hat Master Thomas etwas über Geld gesagt?
Er tat es und sagte mir, dass jeder Mann da draußen jedem von uns 250 Dollar für das Privileg geben würde, unsere nackten Ärsche zu verprügeln. Auch einige ?Extras? Er sagte, er habe die Möglichkeit, durch Bereitstellung etwas mehr Geld zu verdienen
Und was meinte er damit?
Er hat es nicht wirklich gesagt, aber ich glaube, er meinte Blowjob oder vielleicht uns ficken, ist das ein Problem für dich, Sandra??
?Wenn das Geld nicht gut genug ist?
Nun, dann ein Date.
Nachdem wir die Zeit bestätigt hatten, zu der wir uns am nächsten Tag im Fitnessstudio treffen, verabschiedeten wir uns.
Geoff und seine 2 Freunde waren noch im Gemeinschaftsraum, als ich in die Küche ging, um mir noch einmal meinen nackten Körper anzusehen. Simon fragte, ob ich noch in Ordnung sei, wenn sie einen Abguss meiner Brüste machen. Etwas nervös von meinem Gespräch mit Isla, drehte ich mich zu ihnen um, kniff in meine Brustwarzen und sagte:
Sicher, aber ich möchte meine Mädchen so stolz wie möglich machen, wenn du das tust.
Also machen wir es? Oliver sagte und fügte dann hinzu: Und können wir auch deine Fotze haben?
Meine rechte Hand ging zu meiner Klitoris und als ich antwortete,
Sicher, aber lass uns zuerst meine Brüste machen lassen, okay Leute?
Ich drehte mich um und verließ sie, wahrscheinlich weil sie daran dachten, mich zu übernehmen, und genau das hatte ich damals vor. Ich rieb einen, sobald ich zurück in mein Zimmer kam.
*****

Hinzufügt von:
Datum: November 8, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert