Slutty Latina Teen Titfucks Comma Es Saugt Komma Und Big Tits Takes Cumshot

0 Aufrufe
0%


Das ist Hilfe Es ist Teil 8 des Kapitels. 1-7. Weiter geht es mit Kapiteln. Genie├čen ­čÖé …
***
Nun, sexy Junge, ich sch├Ątze, ich muss dir ein Erlebnis zeigen, das du nie vergessen wirst
Oh, und was f├Ąllt dir ein, Danny Boy?
Haha, willst du es wissen?
?Ja…? antwortete Jake liebevoll, bevor er Daniel auf die Wange k├╝sste, aber das kann bis sp├Ąter warten. Wir m├╝ssen wirklich nach Hause. Ihre Familie macht sich Sorgen um Sie?.
W├Ąhrend Jake in seinem Kopf nachdachte, sp├╝rte er pl├Âtzlich, wie eine Welle von Schuldgef├╝hlen seinen ganzen K├Ârper ├╝berflutete. Er f├╝hlte sich nicht schuldig f├╝r das, was er gerade getan hatte, sondern f├╝r die Zeit, in der er es getan hatte. Er senkte verlegen den Kopf und Danny bemerkte sofort den besorgten Ausdruck auf seinem Gesicht
?Was ist los Baby?? fragte Danny mit einem besorgten Gesichtsausdruck.
Jake sagte nichts. Er sah in die Augen. Er war ├╝berrascht, dass der Ausdruck in Dannys Augen eine gl├╝ckliche Geschichte erz├Ąhlte. Jake konnte nicht anders, als leicht zu l├Ącheln, als er das Vergn├╝gen anerkannte, das er dem anderen Mann bereitete. Sie starrte tief auf diese gro├čen braunen Kugeln, die sie in die Seele des Mannes eingeladen hatten, in den sie jetzt sehr verliebt war.
?Du weisst,? Es ist erstaunlich, was man sagen kann, wenn man jemandem in die Augen schaut, sagte Jake.
Wovon redest du?, fragte Danny Jake. Er sah aus, als wollte er das sagen, aber Jake sagte das nicht. Jake kicherte d├╝mmlich und verglich Dannys K├Ârpersprache mit der eines kleinen Welpen mit diesen s├╝├čen braunen Augen weit offen, glasig und mit geneigtem Kopf. Jake war sich ziemlich sicher, dass Danny seine Ohren gespitzt h├Ątte, wenn er gekonnt h├Ątte
?Lass uns gehen,? Jake sagte: Wird es bald dunkel? Sie weinte.
Okay, ich sch├Ątze, wir sollten anfangen, dar├╝ber nachzudenken, nach Hause zu gehen?
Also standen sie langsam auf, sammelten ihre unordentlichen Kleider und zogen sich an. Als die beiden ersch├Âpften jungen M├Ąnner begannen, die ruhigen Wege au├čerhalb der verlassenen Farm hinunterzugehen, blieb Danny pl├Âtzlich stehen und nahm Jakes verschwitzte Hand. Etwas erschrocken zog Jake sich zur├╝ck, als Danny seine Hand fest ergriff. Er drehte sich um und l├Ąchelte, aber als er den ernsten Ausdruck auf Daniels Gesicht sah, verschwand sein L├Ącheln allm├Ąhlich.
?Was ist los?? Sie fragte.
Danny griff nach seiner anderen Hand und ergriff nun beide H├Ąnde von Jake und sagte nerv├Âs: Jake, ich m├Âchte, dass du mir etwas versprichst.
?Was?? es war die einfache Antwort.
Ich m├Âchte nicht, dass Sie meiner Familie oder sonst jemandem davon erz├Ąhlen.
Jake hielt inne, unsicher, was er sagen sollte, sagte aber schlie├člich: Danny, du wei├čt, dass ich alles f├╝r dich tun werde, das habe ich immer getan und werde ich immer tun, aber ÔÇŽ?
Aber was, Jake? Komm schon, bitte ich flehe dich an? Danny geriet in Panik und unterbrach ihn.
?JEDOCH? Jake wiederholte lauter: Ich wei├č nicht, ob ich deine Eltern diesbez├╝glich anl├╝gen kann, ist das dein Ernst, Danny?
Ich wei├č, aber ich m├Âchte wirklich nicht, dass das irgendjemand h├Ârt?
?Wor├╝ber?? fragte Jake mit wachsender Besorgnis.
?├ťber einen von ihnen? Danny schrie buchst├Ąblich.
Jake sah sie verwirrt und besorgt an, seine Augen vollf├╝hrten den ├╝blichen Tanztrick und huschten zwischen denen seines Freundes hin und her. Er war wirklich verwirrt, unsicher, was er denken sollte, sein Gehirn begann ├ťberstunden zu machen. Wor├╝ber machte sich Danny wirklich Sorgen, wenn die Leute wussten, dass sie in der Scheune feststeckten oder zusammen waren?
Er fragte mit sanfter, verletzlicher, schwacher, emotionaler Stimme: Willst du, dass die Leute wissen, was wir f├╝r uns und einander empfinden, oder willst du die Tatsache verbergen, dass du dich in der Scheune eingeschlossen hast?
Dannys Sicht verlagerte sich auf den Boden.
Danni. … Danny, was ist los, du musst es mir sagen oder ich kann nichts dagegen tun. Lass mich dir helfen, Danny. Was auch immer dich dazu bringt, dich pl├Âtzlich so zu verhalten, du musst mit mir dar├╝ber reden, h├Ârst du mich?
Ich m├Âchte dir einen Witz erz├Ąhlen, bin aber verwirrt?
Danny sah in Jakes beruhigende blaue Augen und suchte Trost, als er das Verst├Ąndnis und die liebevolle F├╝rsorge in dem Mann sah, mit dem er befreundet war, solange er sich erinnern konnte. Er wollte nichts mehr, als die ganze Geschichte rauszuschmuggeln und alles zu enth├╝llen. Das Problem, das er hatte, war, dass er Angst davor hatte, was es bedeuten w├╝rde, wenn er sein Geheimnis preisgeben w├╝rde. Er hatte Angst vor den Konsequenzen, denen er ausgesetzt sein w├╝rde, aber er wusste auch, dass er Jake vertrauen konnte und dass Jake, egal wie er anfangs reagieren w├╝rde, irgendwann f├╝r ihn da sein und ihn unterst├╝tzen w├╝rde. Danny hat sich immer sehr gl├╝cklich sch├Ątzen k├Ânnen, Jake als seinen besten Freund zu haben, immer da, wenn er ihn brauchte, immer da, um ihn zu tr├Âsten und sich um ihn zu k├╝mmern, wenn er jemanden brauchte, dem er vertrauen konnte.
Danny, es ist okay, was auch immer es ist, kannst du es mir sagen?
Daniel hatte diesen Satz schon einmal geh├Ârt, kurz bevor er Jake sagte, dass er in sie verliebt war. Zu diesem Zeitpunkt war Jakes Reaktion jedoch alles andere als tr├Âstlich, und Danny wollte nicht riskieren, dass sie noch einmal auf die gleiche Weise fielen. Sie w├Ąren nicht einmal in diesem Schlamassel, wenn sie sich beim letzten Mal nicht dar├╝ber gestritten h├Ątten. All dies verst├Ąrkte seine Unsicherheit.
Okay, Jake? Ich werde es dir sagen, aber du musst mir versprechen, dass du mir nicht wie beim letzten Mal widersprechen wirst, sagte Danny, w├Ąhrend er weiterhin ernsten Augenkontakt herstellte. Ich will nicht, dass das zu einem gro├čen Drama wird wie beim letzten Mal. Und doch m├Âchte ich nicht, dass du irgendjemandem von all dem Bullshit erz├Ąhlst, der in letzter Zeit passiert ist, okay?
?Gut? Jake antwortete mit Best├Ątigung. Ich werde nichts sagen?
Danny holte tief Luft.
FORTGESETZT WERDEN…
***
Folge 8 war so, ich hoffe es gef├Ąllt euch. Alle R├╝ckmeldungen sind willkommen. Achten Sie auf Kapitel 9 ­čśë

Hinzuf├╝gt von:
Datum: November 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert