Superheiße Stiefmutter Fickt Stiefsohn Während Sie Mit Seinem Typen Redet

0 Aufrufe
0%


Lernen auf die harte Tour
von Maximilian Excaliber
Anmeldung
Diagnostisches und Statistisches Handbuch Psychischer Störungen, DSM,
Wird von Fachleuten für psychische Gesundheit als Nachschlagewerk bei der Erstellung einer Diagnose verwendet
und Dokumentation psychischer Störungen.
Im DSM ist eine Erkrankung enthalten, die als sexuelle Aversionsstörung bekannt ist.
Sexuelle Aversionsstörung wird oft bei Vergewaltigungsopfern gefunden,
Belästigung oder andere Formen des sexuellen Missbrauchs. Diese Geschichte enthält nicht
jegliche Bezugnahme auf Vergewaltigung, Belästigung oder sexuellen Missbrauch und keine
impliziert.
Die folgenden Informationen sind enthalten, um Ihnen zu helfen, besser zu verstehen:
Die Handlungen einer der Figuren in dieser Geschichte.
Vierte aus dem Diagnostischen und Statistischen Handbuch Psychischer Störungen
Ausgabe (DSM-IV):
302.79 Störung der sexuellen Aversion
Das Hauptmerkmal der Störung der sexuellen Unzufriedenheit ist ein Mangel an sexuellem Verlangen.
und aktives Vermeiden von genitalem sexuellem Kontakt mit einem Sexualpartner.
Das Unbehagen muss deutlichen Stress oder zwischenmenschliche Schwierigkeiten verursachen.
Dysfunktion, die nicht besser durch eine andere Achse-I-Störung erklärt werden kann
(mit Ausnahme einer anderen sexuellen Dysfunktion). Die Person berichtet von Angst,
Angst oder Ekel vor einer sexuellen Gelegenheit mit jemandem
Partner. Die Kontaktscheu kann in eine bestimmte Richtung gerichtet sein.
sexuelle Erfahrung (z. B. Genitalsekretion, vaginale Penetration).
Manche Personen erleben eine allgemeine Abneigung gegen alle sexuellen Reize.
einschließlich Küssen und Berühren. Die Dichte des Individuums?
Die Reaktionen können mäßig variieren, wenn sie einem aversiven Stimulus ausgesetzt werden.
Angst und Lustlosigkeit bis hin zu extremer psychischer Belastung.
Unterart
Subtypen werden bereitgestellt, um den Beginn anzuzeigen (lebenslang und erworben),
Kontext (allgemein und situativ) und ätiologische Faktoren (Fällig
Bei sexuellem Ekel (abhängig von psychologischen Faktoren, kombinierte Faktoren)
Unregelmäßigkeit.
Zugehörige Merkmale und Störungen
Manche Menschen sind gewalttätig, wenn sie mit einer sexuellen Situation konfrontiert werden.
Bei einer sexuellen Aversionsstörung können extreme Panikattacken auftreten.
Angst, Angstgefühl, Ohnmacht, Übelkeit, Herzklopfen, Schwindel,
und Atembeschwerden. kann merklich beeinträchtigt sein
zwischenmenschliche Beziehungen (z. B. Unzufriedenheit in der Ehe). Einzelpersonen
kann sexuelle Situationen oder potenzielle Sexualpartner heimlich vermeiden.
Strategien (zum Beispiel früh schlafen gehen, reisen, persönlich
Aussehen, Substanzkonsum und Arbeit, Soziales,
oder Familienaktivitäten).
Und jetzt die Geschichte fortsetzen?
Erster Teil – Lektion Eins: Vorlesung
Ich muss sagen, aus irgendeinem Grund verstand ich damals nicht, mein
Das Herz schlug und ich war aufgeregt. Wenn das nicht reicht, irgendwo
Fragte mich eine kleine Stimme in meinem Hinterkopf? Wirklich?
ernst? Vielleicht ist es nur eine große Chance??
Mein Name ist Joel Johnson und ich, wenn ich es noch nicht erwähnt habe
er sprach nur über Gwendolyn O?hara. Ich habe früher mit ihm im Hintergrund geflirtet
in der High School, aber das erzähle ich dir später.
Er sah mich damals an und ich musste etwas sagen. ich
Ich wusste nur nicht, was es war.
Nun, was willst du wissen?
Ich weiß es nicht?, sagte Gwen und sah verwirrt aus. dachte eine Sekunde nach
dann ?Wie wäre es, wenn wir von den sexuellen Positionen ausgehen, die ich nicht kenne?
Kennst du andere Positionen als Missionare? Ich fragte.
Seine Antwort war kurz und einfach: Nein.
Zuerst wurde der Missionar auf den Kopf gestellt. Da ist die Frau
oben.?
Ich schätze, er war verwirrt, weil Gwen fragte: ? Die Frau bekommt es also?
zwischen den Beinen des Mannes?
Nein, aber ich habe es schon einmal gesehen. Ich kann nicht sagen, dass ich mich an Ihren Namen erinnere
dafür aber. Stellen Sie sich nur vor, Sie und mit wem es ist
stolpern dabei in der Missionarsstellung. Wenn Sie aufhören zu rollen;
du oben, er unten; und deine Beine sind still
außer diesem.?
Wie versteht er? Ich kann Ihnen sagen, dass Sie mich nicht ganz verstehen.
zieh mit mir oben drauf??
Normalerweise nicht. Sie machen.?
Ich konnte sehen, wie es sich in seinem Kopf wiederholte.
Ich leider auch. Und das Bild war so provokativ, wie damals
erwachende Männlichkeit bezeugen kann.
Ein paar Sekunden später sagte Gwen: Ich glaube, ich habe es verstanden. was nun??
?Wenn wir mit der Frau in den Spitzenpositionen weitermachen, wird sie wohl das nächste Cowgirl sein.?
Er gluckste. ?Wie funktioniert es?
Nun, der Mann liegt auf dem Rücken; und du kniest ihm fast gegenüber.
sitzende Mode. Dann bewegst du dich mit deinen Beinen auf und ab.
eine Sprungbewegung. Verstanden??
Gwen antwortete mit einem Nicken: Ja. Klingt einfach genug. was nun??
Dann gibt es das umgekehrte Cowgirl. fast das gleiche, aber Sie
von Angesicht zu Angesicht.?
Ich konnte sehen, dass du wieder nachgedacht hast. ?Okay alles klar.?
?Haben Sie schon einmal vom Hundestil gehört?
Noch ein ?Nein.? für eine Antwort.
?Doggie-Style, wo die Frau auf allen Vieren kniet und
auf den Knien hinter ihr. Dann geht es hinein, nachdem es zwischen Ihre Beine gelangt ist.
ihn von hinten.?
Er lachte und sagte dann: Ist da Rinde drin?
?Nicht gewöhnlich; aber ich kenne mehr als eine Frau, die dabei heult
Lage.?
Jetzt? Du? Du machst Witze; Bist du nicht??
?Gar nicht. Es ist eine der besten Positionen, um eine Frau anzumachen.
G-Punkt.?
Offensichtlich fasziniert sagte Gwen: Was ist los?
Der ?G-Punkt ist ein empfindlicher Bereich von etwa ein bis zwei Zoll.
Vagina. Auf allen Vieren knien wie im Doggystyle
passiert unten.
Gwen fragte dann: Wie? Als er fragte, lag ein Hauch von Aufregung in seiner Stimme.
Ist das für mich erregender, ah, Frau??
Wenn der Winkel stimmt, wird der Mann jedes Mal, wenn er in dich eindringt, seinen Penis reiben.
gegen deinen G-Punkt.?
Ich konnte einen verwirrten Ausdruck auf seinem Gesicht sehen und ich konnte sagen, dass es keiner war.
verstehen.
Als Mann kann ich es dir nicht erklären. Ich denke, du wirst einfach gehen
eines Tages versuchen und lernen müssen.?
Irgendetwas sagte mir, dass meine Antwort nicht gut genug für ihn war, also fuhr ich fort.
Dann haben wir noch ein paar Dinge, die ich gerne Abkömmlinge der Missionsarbeit nenne.
Lage.?
Ein überraschter Ausdruck erschien auf seinem Gesicht, und dann sagte er:
Warte, gibt es mehr als einen Weg, ein Missionar zu sein?
Patty hat mir das nie gesagt.
Vielleicht weiß sie es nicht. Und ja, ?Deck Chair?, ?Deck?
Stuhl gefaltet?,? Sieg? und ?Deep Rod? um nur einige zu nennen.
Sie sind alle ziemlich gleich, abgesehen von der Art und Weise, wie Sie positioniert sind.
Beine. Im Deck Chair ziehst du deine Beine nach hinten, bis dein Schienbein an Ort und Stelle ist.
parallel zum Bett oder was auch immer. Ist die Liege zusammengeklappt?
Ihre Beine sind unter den Armen des Mannes und halten sie fest. Innen
Victory, du hältst deine Beine hoch und breit in einer V-Form; Und in
Deep Stick‘, mit gestreckten Beinen und gegen die Brust. damals
Es gibt…?
Es hat mich aufgehalten. ?Warten Sie eine Minute Du hast mich verloren. Ich kann sie nicht alle halten
direkt in meinem Kopf.
Ich habe einige Videos in der Wohnung, die Ihnen zeigen können, wie es geht.
fertig.? Ich empfahl.
Er antwortete: Welche Art von Videos würden darin sein?
Du weißt schon, pornografische Videos? antwortete ich nachlässig.
Seine nächste Frage überraschte mich: Werden sie mir sagen, dass ich es war?
ist das falsch??
?Nummer. Was können sie nicht? Ich antwortete. Aber wir beide kannten die Antwort
Ich sagte zuerst.
Er war an der Reihe, nachlässig zu sein. Warum zeigst du es ihnen dann nicht?
ICH??
Ich bin mir nicht sicher, ob das eine gute Idee ist. Ich begann.
Versteh mich nicht falsch, ich würde es unter keinen anderen Umständen tun.
Proteste. Es fühlte sich einfach so an, als würde man an zu viel Zucker festhalten
Schauen Sie vor den Diabetiker, aber berühren Sie ihn nicht. Es ist nicht passiert
Damals kam mir der Gedanke, mich zu fragen, wer Diabetes hatte und wer es war.
Süßigkeiten halten. Natürlich nahm ich an, dass ich derjenige war, der bei ihm war.
’saftige Frucht‘ in meinen Händen. Ich dachte, er sei sehr verletzlich und wenn
Wenn überhaupt, würde ich davon profitieren.
Bevor ich ihm sage, warum er es hinzugefügt hat, ‚Oh, mach dir keine Sorgen. wir
Zwei Erwachsene sind hier. Ich möchte nur, dass du mir verschiedene Dinge zeigst.
Positionen. Es ist nicht so, dass wir wirklich etwas tun werden. Ich weiss
denkst du nicht so von mir?
Denk nicht so an dich Gwen, du hast keine Ahnung, wie falsch du lagst.
Weißt du nicht, dass du hier mit dem Feuer spielst?‘ Ich dachte mir.
?Sind Sie sicher, dass Sie die Videos nicht lieber ansehen möchten? obwohl du
Sie haben vielleicht gehört, dass einige von ihnen tatsächlich sehr lehrreich sind.?
Gwen antwortete in einem sehr sanften Ton: Es tut mir leid, wenn ich dich beleidigt habe.
unbequem. Ich wollte nicht. Ich verstehe, wenn du nein sagst. Sie
Es gibt einfach so viel, was ich vermisse und ich will es nicht
Mach es noch einmal, weil ich nicht weiß, was ich tun soll, wenn die Zeit gekommen ist.
Der letzte Teil ist mir eingefallen. Zu viel war für mich wie ein Hilferuf
ignorieren … oder so dachte ich.
Sicher, wenn du das willst. sagte ich widerwillig.
Er atmete erleichtert auf; und dann, wenn es nicht plötzlich war
Ich habe das Thema gewechselt, weißt du, es gibt eine Sache, die ich schon immer machen wollte
aber nie. Kannst du erraten, was das ist?
Die Wahrheit ist, ich hatte bis dahin zu viel Angst zu fragen.
Seit er aus dem Fenster der Hintertür geschaut hat, als er das gesagt hat.
Etwas sagte mir, dass ich wusste, was es war.
Tatsächlich hätte ich gesehen, was vor sich ging, wenn ich ein bisschen Verstand über mich gehabt hätte.
kam als nächstes.
Zweiter Teil ? Highschool-Freunde
Sie müssen sich fragen, wie ich mich bis jetzt in diesem Zustand befand.
Situation an erster Stelle. Ich muss es tun, damit du es verstehst
Beschreiben Sie die Ereignisse bis zu dieser Nacht.
Ich habe Gwendolyn vor dreiunddreißig Jahren kennengelernt. wir gingen aufs Gymnasium
zusammen; Und wie der junge Schuljunge, der ich war, fiel ich hoffnungslos
Ich liebte ihn in dem Moment, als ich ihn sah.
Unsere Eltern waren beide katholisch und schickten uns auf die Saint Augustine’s School.
Für keusche und fromme Jugend?. Wenn Sie den Namen nicht erkennen können,
Dies? engstirnige Schule. Wir wurden auf ganz andere Weise dorthin geschickt.
Gründe dafür. Meine Eltern haben mich dorthin geschickt, um Ärger zu vermeiden; Gwens
Sie schickten sie dorthin, weil sie wollten, dass sie ihre Jungfräulichkeit behält.
die Vorteile einer moralisch fundierten Erziehung.
Wir waren nur ein paar Mal zusammen und ich war noch nie wegen dieser Situation draußen.
eine Chance, sie zu küssen. Ich denke, das kann man erwarten, wenn man ein Date hat
von einem Mitglied der Familie des Mädchens begleitet werden. War es Gwen?
bedauerlich, dass er seinen älteren Bruder Jimmy begleiten musste
bei ihren Dates.
Noch heute erinnere ich mich, dass ich zu unserem ersten Date zu ihm nach Hause kam. Wir
sie standen alle im Wohnzimmer, Gwen und ihr Bruder Jimmy und
seine Eltern. Er lachte hysterisch wie eine Hyäne, während Jimmy unter ihm lag.
die wachsamen Augen ihrer Eltern; Gwen musste mir sagen:
offiziell…? Joel Johnson, ich möchte, dass Sie wissen, dass ich ein guter Katholik bin.
Mädchen und ich hebe mich für meinen Mann auf. Probieren Sie nichts Frisches
Wenn du nicht bei mir bist, wird Gott dich niederschlagen. Dann fügte Jimmy hinzu: Und danach
Ich werde dir den Arm brechen?
Gott, das muss demütigend für ihn gewesen sein
Jimmy war überhaupt nicht schlecht. Er war sogar so freundlich zu bleiben.
Abstand von uns. Trotzdem weiß ich, dass es peinlich ist
Es war Gwen jedes Mal unangenehm, wenn wir ausgingen. nachdem er gedemütigt wurde
An unserem ersten Tag fragte ich mich, ob er mich jemals wiedersehen würde. Zu meiner Freude,
er hat.
Die Dinge liefen nicht so, wie ich es erwartet hatte, weil vorher
Ich hatte Gelegenheit, ihr zu sagen, was ich für sie empfand, das haben Gwens Eltern arrangiert.
Patrick? Damit er Patty trifft? doherty Patty, sonst
Er war ein Nachkomme irischer Einwanderer, was schon der Name vermuten lässt.
Er war auch ein frommer Katholik. Egal wie seltsam es jetzt scheint
Es war ein gesetzter Flirt, Gwen fiel über ihn her wie eine Tonne Ziegelsteine ​​und
So endeten meine Träume, mit ihm zusammen zu sein.
Wie auch immer, Patty und Gwen haben nach der High School geheiratet. Auch über
Zur gleichen Zeit gingen Patty und ich aufs College. ging ins Lokal
Spezialist für Hochschule und Bildung; und Gwen übernahm ihre neue Rolle.
Hausfrau. Meine Eltern wollten, dass ich nach Notre Dame gehe; aber nach vier
Ich hatte es nicht eilig, nach meiner Pfarrschulzeit auf eine andere Schule zu gehen. Brunnen,
Ich beschloss, im Süden zu bleiben und an einem B.B.A. an der Uni
Georgia.
Etwas mehr als drei Jahre später und ungefähr zur gleichen Zeit haben Patty und ich
Beide absolvierten die Universität. Patty bekam einen Job als Highschool-Lehrerin;
Und dann zogen er und Gwen aus der Stadt in die Grafschaft. Nicht inklusive
für die Kirche, danach habe ich ihn nicht mehr oft gesehen.
Wie Patty habe ich nach dem College einen Job bekommen. Ich war der Unterschied
begann als Einstiegsmanager in einer der örtlichen Banken zu arbeiten.
Ich habe ein Jahr nach dem Abitur geheiratet. Meine erste Frau,
Jenny wurde schwanger. Danach flüchtete sie umgehend mit ihm.
der Vater des Babys.
Ich ließ mich scheiden und heiratete fünf Jahre später meine zweite Frau, Mona. Vorderseite
Jahre nach dieser Beziehung plötzlich Mona
Sie sprach darüber, wie unersättlich sie sich als Frau fühlte. Damals dachte ich
Es hatte etwas damit zu tun, dass sie ein Baby haben wollte.
In den nächsten zwei Jahren versuchte ich, ihm einen zu geben. So wie es weitergeht
Ich habe mehr erfolglose Versuche unternommen, als ich zählen kann, Mona
Eine Beziehung.
Ich war es nicht und ich habe es ihm gesagt; nannte mich einen Lügner; Ich sagte ihm, es sei
sich wie eine paranoide Schlampe benehmen; und ich weiß nicht was es ist
wieder geschieden.
Persönlich, im Nachhinein, von der Art und Weise, wie Sie damals gehandelt haben.
Als ich dachte, Mona wäre am Leben? Change of Life? und es wird nicht
Selbst wenn ich es schaffte, ihm zu geben, was er wollte, war ich glücklich. damals
Nochmal, vielleicht hat er mich satt? Ich weiß nicht. etwas, das ich getan habe
Weißt du, als sein Anwalt mich wegen Unterhaltszahlungen erschoss, wünschte ich, ich wäre es gewesen
drumherum schlafen. Dann hätte er es wenigstens verdient
Ich musste ihm monatliche Zahlungen leisten
Aber das reicht für meine gescheiterten Ehen.
Übrigens, ungefähr zu der Zeit, als meine zweite Scheidung abgeschlossen war, entschied ich mich.
vorzeitig in Rente gehen. Es war Mitte Juli.
Auch das ist für Gwen unerwartet und nicht weniger tragisch
Er mag hinzufügen, er hat seine Freiheit wiedererlangt. Patty ging allem Anschein nach aus
Möglichkeit, sich selbst zu elektrisieren. Ich bin mir nicht sicher, ob es Selbstmord ist oder nur
schlichte Dummheit. Aber ich kann Ihnen sagen… ob es eine Spielshow gab.
Dumme Wege zu sterben, zweifellos muss er der Gewinner sein
Kandidat? nach seinem Tod natürlich
Nun, bevor Sie anfangen zu sagen, für wie unsensibel Sie mich halten,
Spielen wir unser eigenes Spiel. Wenn Sie einen Erwachsenen mit kennen
dumm genug zu versuchen, es mit einem Buttermesser aus dem Toaster zu ziehen
Wechseln Sie zu einem anderen, während der Toaster noch an der Wand befestigt ist
neben dem Zimmer. Wenn nicht, bleib bei mir auf dieser Seite.
Zimmer. Wo stehst du? Siehst du, was ich meine?
Ich frage mich oft, ob der Gerichtsmediziner überlegt, ob er die Todesursache auflisten soll.
als ?Selbstmord mit einem Toaster? oder ?Terminal Dummheit? In der abschließenden Analyse,
Es ist wirklich egal. Tot tot, dumm oder nicht.
Wenn ich zurückblicke, erinnere ich mich, dass ich daran dachte, wie es der erste Tag war, an dem ich ihn traf.
der arme alte Patty war ein seltsamer Mann; und wenn du mich damals gefragt hast, d.h
Ich hätte dir gesagt, dass ich es nicht in Worte fassen könnte. TU es nicht
Ist es sehr vernünftig? Nun, dann ist es mir auch nicht passiert. Ein wenig
Wusste ich damals, wie recht ich hatte?
Wie auch immer, wie Sie sich vorstellen können, können Sie es vielleicht noch nicht, es war nicht so schlimm.
Es war eine Überraschung für mich, als ich erfuhr, dass er auf eine etwas seltsame Weise gestorben war.
Situationen.
Ich war nicht in der Stadt, um Verwandte zu besuchen, als Patty hier wegging.
Zur Welt und zum Hotel des Jenseits. Wenn ich nach Hause komme
Finden Sie heraus, dass Gwen eine Voicemail auf meinem Gerät hinterlassen hat, in der sie mir das sagt.
Als ich von deiner Reise von unserer Welt in eine andere hörte,
Die Beerdigung war vorbei, es war eine alte Nachricht, und Patty selbst war gerade eine geworden.
Weitere Fußnoten im Cosmic Journal von Bizarre.
Ich rief ihn jedoch sofort an, um ihm mein Beileid auszudrücken. Danach
Nachdem ich ihm ein paar Minuten zugehört hatte, konnte ich sagen, dass ihm nicht danach war.
spreche darüber. Also beschloss ich, ihm nicht die übliche Versandgebühr zu zahlen.
Tod besuchen
Mein Herz hatte Mitleid mit ihm; Aber ich bin sicher, es war nichts im Vergleich zu ihm.
Gwens Schmerz. Was könnte ich sonst tun? Manchmal Menschen
braucht Zeit, um sich an Veränderungen anzupassen; und der Verlust eines geliebten Menschen,
Die größte Veränderung, die ein Mensch erleben kann.
Ich war glücklich, als ich drei Tage später einen Anruf von Gwen bekam.
Was wäre, wenn ich den Pattys beim Tragen helfen könnte? Sachen ins Lager. es war
Es ist ein Zeichen dafür, dass Sie mit Ihrem Leben weitermachen.
Am nächsten Tag ging ich zu ihm. Ich stand auf, als Gwen die Tür öffnete.
dort unter Schock Sie war wunderschön. Ich werde dich jetzt nicht anlügen und ich werde es dir nicht sagen
dann aussehen wie in der High School
dreiunddreißig Jahre. Ehrlich gesagt sah er besser aus. er hatte
änderte ihre Haarfarbe von brünett zu etwas, was ich für kastanienbraun halte.
Natürlich war er nicht jünger, nicht achtundvierzig; aber sie
Es sah auf jeden Fall besser aus.
Als Gwen in der High School war, war sie ein Teenager-Mädchen und sah genauso aus wie sie.
Er war ein bisschen zu dünn, trug immer noch Hosenträger und trug sie nicht.
muss noch gefüllt werden. Aber die Frau, die mich an der Tür begrüßte, war keine von ihnen.
diese. Er war voll entwickelt, hatte perfekte Zähne, hatte einen wunderbaren Hautton.
und sie war kurvig, wo immer sie zählte. Seine Arme und Beine waren angespannt und
solide, aber sehr feminin und sexy… das alles steht für mich im krassen Gegensatz
Viele Jahre an einem Schreibtisch zu sitzen, war nicht nett zu mir gewesen. Ich war…
etwa zwanzig Kilo übergewichtig und nicht kahl,
Grau auf dem Dach verbessern. Meine Freunde versuchten mir zu sagen, dass es mir gezeigt wurde
Elite, was auch immer das bedeutet. Ich dachte, du hättest es getan
Ich sehe alt aus. Ich war nie das, was ich für einen gutaussehenden Mann hielt, aber
Frauen denken anders. Um ganz ehrlich zu sein, ich weiß es nicht
Es sieht schlecht aus; Ich sehe nicht so schön aus, wie ich es gerne hätte.
Als wir anfingen zu arbeiten, wurde mir klar, dass Gwen nicht mehr das war, was sie einmal war.
Als ich zuerst dachte: Ich habe Schluss gemacht mit Pattys Tod.
Neugierde überkam mich, und ich wagte es schließlich, ihn zu fragen.
um. Ich erinnere mich, dass ich eine Schachtel mit Pattys Klamotten abgeklebt habe.
Zeit…
Gwen, versteh das nicht falsch, aber du siehst nicht so aufgebracht aus wie ich.
Hast du gedacht, dass es passieren würde? War es so schlimm, mit ihm verheiratet zu sein?
Ich fühle mich, antwortete sie, als ich die Klebebandrolle von der Oberseite der Schachtel abzog.
Ich schäme mich, das zu sagen, aber es ist irgendwie beruhigend.
Er hat dich nicht belästigt, oder? Ich fragte.
Er drückte das Klebeband in die Schachtel und antwortete: Nein, es war wie nichts.
Er. Meistens war er ein guter Versorger und auf seine Art
versucht, ein guter Ehemann zu sein. Nur das??
Gwen schien zu zögern zu sprechen, und zwar für ein paar Sekunden
sie wird weinen. Dann sah er mich an und sagte mit Tränen in den Augen:
Wenn Sie nichts dagegen haben. Ich möchte jetzt lieber nicht darüber sprechen.
Das Thema wurde fallen gelassen und wir verbrachten den Rest des Tages damit, Patty zu bewegen.
Dinge zu speichern.
Als wir fertig waren, bestand er darauf, mich zum Essen auszuführen, um ihm zu helfen.
Wir trafen uns in dieser Nacht wieder, und obwohl wir davor weggelaufen waren
Patty hat die alten Zeiten eingefangen.
Sie müssen das verstehen, wenn Gwen und ich in Kontakt bleiben
In den vierundzwanzig Jahren nach der High School lernten wir uns kennen.
Beide taten unser Bestes, um einen respektvollen Abstand zu wahren. Ich denke, wir beide
Er wusste insgeheim, dass wir immer noch Gefühle füreinander hatten; Aber wir
Wir hatten das Gefühl, dass wir es unseren Ehepartnern schulden, das Richtige zu tun.
Aber da Mona weg ist und Patty weg ist, könnten wir es sein.
wieder Freunde.
Da wir beide viel Freizeit haben,
Wir fingen an, alleine an Orte zu gehen. Manchmal gingen wir einkaufen,
andere Male wäre es eine Besorgung. Es war nicht wirklich ein Date, eher ein
sich mit einem Freund treffen. Aber wie auch immer Sie heißen, alles
Er war sich sicher, wir kamen uns definitiv näher.
Dritter Teil ? Party
Mona hat das Haus bei meiner zweiten Scheidung gekauft, sie fand es sehr schlecht
Später stellte sich heraus, dass das Fundament durch das Waschbeckenloch am Boden knisterte.
Haus.
Ich musste in eine kitschige Ein-Zimmer-Produktivitäts-Wohnung ziehen. ES
Es war klein, die Miete war zu hoch und ich hasste es Also, wenn ich in Rente gehe, a
Eines der ersten Dinge, die ich tat, war ein Haus zu kaufen. Ich hatte Glück zu finden
eine, mit einem Pool, zu einem Preis, den ich bereit bin zu zahlen. Konnte nicht planen
war besser.
Außerdem war es für mich ein großes Glück, dass die Schließung praktischerweise im Februar stattfand.
letzte Septemberwoche.
Der Sommer ging zu Ende und obwohl ich gerade angefangen hatte mich zu bewegen,
beschlossen, eine Einweihungsparty am Pool zu veranstalten, bevor das kalte Wetter einsetzte
Ich hätte keinen besseren Zeitpunkt wählen können; zum Raten aufgerufen
ungewöhnlich hohe Temperaturen in dieser Woche und das war perfekt für einen Pool
Party.
Ich habe eine Liste mit Leuten erstellt, die ich einladen möchte. Ganz oben auf der Liste stand Gwen
und darunter standen die Namen von acht meiner besten Freunde. Einmal
Fertig, ich fing an, sie einzuladen.
Ich war so glücklich, als Gwen meine Einladung annahm und konnte es kaum erwarten, sie zu sehen.
Der zweite Name auf der Liste war Bobbie Rucker.
Ich habe ihn angerufen und er ging ans Telefon…
Hey Joey, was ist los? Sagte er fröhlich.
Ich fragte wahllos: Haben Sie diesen Samstag irgendwelche Pläne?
Ich habe mit Bobbie gearbeitet und wir hatten eine besondere Beziehung.
weit über den Arbeitsplatz hinaus. Nach der Pensionierung machte er weiter.
Nein, ich bin vollkommen frei. Warum, willst du, dass ich mich bewege oder einfach nur
geil?? Verstehen Sie jetzt, was ich mit privat meine?
Düster sagte er: Feuchte Tinte, erinnerst du dich? Ich meinte meine
kürzliche Scheidung.
?ICH? Ich schmeiße eine Party. Kommen wollen??
?Wird da jemand Passendes sein oder soll ich eine Frau mitbringen?
Sie fragte.
Scherzhaft antwortete ich: Nun, es kommt darauf an. was machst du damit
Woche, männlich oder weiblich?
?Männer? Bobbie rief: Wirst du mich nie vergessen lassen?
Vegas??
Hey, ich bin nicht derjenige, der sich betrunken hat und etwas gekauft hat, sagte ich lachend.
Stripper ?
Woher soll ich wissen, dass es eine Frau ist? Sie fragte
defensiv. Außerdem du? Weil sein Schwanz größer war
dein?
Ich erinnerte ihn: Ja, aber wenigstens ist meiner echt Und während wir sind
Ich kann mich nicht erinnern, dass Sie sich in dieser Nacht beschwert haben, als ich weg war.
verdammt nochmal.?
Warst du dann in mir? Kein Wunder, dass ich mich nicht erinnern kann, was
tot. Andererseits kann es daran liegen, dass es nicht viel zu merken gibt.
Ich antwortete: Was hast du gesagt? Ach, jetzt erinnere ich mich. Sag mir ob
richtig verstehen. Ich denke… ‚Oh mein Gott ACH DU LIEBER GOTT ACH DU LIEBER GOTT‘ ist das
Klingt vertraut??
?So lustig? sagte Bobbie mit einem Glucksen.
Dann fragte ich: Aber im Ernst, denkst du, du schaffst das?
sagte, er würde kommen; und nach ein paar minuten gespräch sagte ich
Er sagte, die Party würde um 12 Uhr beginnen. Dann haben wir beide aufgelegt und
Ich ging die Liste weiter durch. Alle waren einverstanden zu kommen.
Ich verbrachte die meiste Zeit dieser Woche damit, die meisten meiner Sachen aus meiner Wohnung zu räumen.
Haus. Bis Donnerstag hatte ich mein Schlafzimmer verlegt.
Möbel, Geräte in Küche und Bad
Haus. In meiner Wohnung war nur noch meine Kleidung.
alles im Wohnzimmer und ein paar Körperpflegeartikel.
An diesem Freitag, nachdem ich den Grill gereinigt hatte, ging ich in den Laden und
etwa zweihundertfünfzig Dollar für Getränke und Partyartikel. ER
Ich bereitete meine abendlichen Vorspeisen und Desserts für den nächsten Tag vor.
Endlich war es Samstagmorgen.
Mein kitschiges Strandhemd, grüne Shorts und ein Paar braune
Ledersandalen, ging ich in den Hinterhof und fing an, den Grill anzuheizen.
Es waren keine Wolken am Himmel.
Als der Grill aufheizt, hinterließ ich eine Markierung an der Haustür.
Alle sagten, die Party sei hinten.
Um 11:00 Uhr war mein zweites Steak fast fertig, als ich es hörte.
Knarrendes Geräusch des Türscharniers. Habe ich es nicht allen gesagt?
12:00? Dachte ich mir als ich auf die Tür starrte.
Mein Kiefer war fast vollständig geöffnet, als ich sah, dass es Gwen war.
Sie trug ein schwarzes Kreuzstrickkleid mit tiefem V-Ausschnitt.
wunderschön ihr üppiges Dekolleté. Und betonen Sie ihre klebende Taille
Ihre Figur war so perfekt, dass man hätte schwören können, dass das Kleid makellos war
besonders für ihn. An den Füßen trug sie ein Paar Kunstleder
schwarze Riemchensandalen. Sie waren gewöhnlich, aber gleichzeitig
elegant; und das ganze Ensemble ließ ihn umwerfend aussehen.
?Hey? Ich sagte ihm: ‚Die Party fängt erst um 12:00 Uhr an. Was bist du
machst du so früh hier?
Während ich auf seine Antwort wartete, begann ich, die Steaks einzeln herauszunehmen.
aus dem Netz.
Gwen stellte die Tasche ab und antwortete fröhlich: Ich dachte, ich würde gleich brechen.
Kommen Sie früh mit dem Protokoll und wenn Sie Hilfe benötigen. es riecht
übrigens toll.
?Vielen Dank; und danke, dass du so früh gekommen bist, aber ich habe alles
Kontrolle.? Ich antwortete. Dann dachte ich und sagte: ‚Weißt du, wenn ich
Du, ich habe den Pool genossen, bevor alle kamen.
Ich habe angeboten.
Es muss eine gute Idee sein, denn Gwen stimmte zu: Ich denke schon
Ich werde genau das tun.
Zurück zum Kochen; und als ich aufblickte, sah ich Gwen liegen.
bringe es mit beiden Händen herunter und greife den Saum ihres Rocks. wie ich angefangen habe
Ich sah zu, wie sie ihr Kleid auszog, während sie Burger auf den Grill warf und
steck es in deine Tasche. Wenn Sie es tun und sehen, was Sie tragen
Unter ihrem Kleid musste ich lange genug anhalten, um die Aussicht zu genießen. Du verstehst,
Gwen trug eine überraschend schlichte und sehr sinnliche weiße ‚Carlita‘.
Bikini?.
Nun zu denen, die nicht wissen, was Carlita Bikini ist, ich?
sage dir.
Wie der Name schon sagt, ist ein ?Carlita Bikini? Es ist ein zweiteiliger Bikini-Stil.
Badeanzug. Während das Oberteil trägerlos ist, wird es hinten geschnürt; und da
binden Sie ein Schlüsselloch auf der Brust. Es laufen auch Rüschen entlang.
Brustlinie. Das Unterteil sitzt unterhalb der Taille und fällt nach unten
Vorderseite. Die Taillen- und Beinöffnungen sind mit weiteren Rüschen verziert;
und alles, sowohl unten als auch oben, sind aus flexibler Gaze
Material. Ihre Haut ist straff und sehr sexy.
Wie jedes chauvinistische Schwein mit Selbstachtung antwortete ich primitiv:
pfeifen meine Anerkennung.
Gwen, du bist absolut hinreißend. Ich habe ihm die Wahrheit gesagt.
Er errötete und sagte ungläubig: Lügner? dann fragte er: Wo ist mein Schlauch?
Ich deutete auf den Gartenschlauch, der am Wasserhahn dahinter befestigt war.
Haus. ?Das Wasser ist bereits offen.? sagte ich und stellte meine Burger auf den Kopf.
Gwen ging versehentlich zum Schlauch und nahm ihn mit der linken Hand.
Hand. Er hielt die Brust über seinem Kopf und
Abzug.
?EHHHH? Sie schrie auf, als plötzlich kaltes Wasser über sie schwappte.
Ich lachte. Dann habe ich geschrien und in seine Richtung geschaut: ?Kalt?
?Was denkst du?? fragte Gwen spielerisch und schlug mich dann mit einem Spray.
kaltes Wasser. Die Grillabdeckung war geschlossen, das Wasser
noch das Fleisch verdorben.
Harte Nippel, auch wenn er mich nicht mit kaltem Wasser getroffen hat
Sie sagte alles mit ihrem Bikinioberteil, das aus ihrer Brust herausragte.
In der nächsten Stunde kochte ich, während er schwamm. Dann beginnend mit ca.
Um 12:15 Uhr kam der andere Gast mit modischer Verspätung.
Sie aßen; Sie tranken; Dann tranken sie noch etwas.
Ich war so mit dem Präsentieren beschäftigt, dass ich bis dahin nicht einmal darüber nachgedacht habe.
vier Stunden später hatte ich wirklich nicht mehr als zwei Worte zu Gwen gesagt.
seit er gekommen ist. Weil ich nicht will, dass Gwen das Gefühl hat, ich wäre es
Ich ignorierte ihn und durchsuchte das Haus, bis ich ihn fand. wenn ich
Er fand sie mit Bobbie in der Küche. Sie haben geredet…
?Du machst Witze Nicht ein einziges Mal?? Bobbie hat anscheinend geschrien
Unglaube. Als er einen Erdbeercocktail schlürfte, ging seine Rede so:
leicht zerknittert. Ich könnte sagen, er war nicht betrunken, aber er war meistens betrunken.
Ich habe überhaupt keine Schmerzen
Ich wusste nicht, wovon sie sprachen, außer Gwens
ihn: Nein, niemals Patty glaubte es nicht. Sagte, es sei eine Sünde.
?Glaubst du das?? Sie fragte.
Gwen sagte ihm klar: Nein. Ich wollte es schon immer mal selbst ausprobieren.
Mädchen, lass mich dir sagen, du wirst nie wissen, was es ist, bis du es tust.
fehlen? sagte Bobbie aufgeregt.
Verlegen bestand Gwen darauf: Es gibt nur eine Person, die ich machen möchte.
zeig mir wie es geht.
?Wird machen.?
Gwen zögerte. Glaubst du wirklich? Sie fragte.
Bobbie muss mich gesehen haben, weil er mich gerade angerufen hat?
Mädchen reden, Joey. Komm später? Es war mehr eine Bestellung als eine Bestellung.
anzufordern.
Etwas angespannt drehte ich mich um und ging in die andere Richtung.
Währenddessen Bobbies Stimme zu Gwen?
Okay, also was machst du?
Da es mir ein völlig harmloses Gespräch schien, vergaß ich es.
Rede. Ich würde dich später daran erinnern.
Draußen war es dunkel und alle außer Gwen waren gegangen. er hatte
blieb zurück, um mir beim Aufräumen zu helfen.
Ich habe Bobbie davon überzeugt, einem anderen Freund von mir, Jerry, ein Auto zu kaufen.
Mine. Bobbie war schlau genug zu wissen, dass er nicht fahren sollte. Dies
Die Art, wie Bobbie Jerry mit Goo-Goo-Augen anstarrte, sagte mir, dass, wenn er es nicht tat
wirklich dummes Ding, das einzige, was er fuhr, wäre nicht sein Auto
diese Nacht.
Gwen und ich sammelten verstreute Teller, Gläser und Besteck ein.
im ganzen Haus; und nachdem wir die Spülmaschine eingeräumt hatten, wir beide
Er setzte sich an den Küchentisch, um sich auszuruhen. aus deiner Stimme
Spülmaschine, für ein paar lange Sekunden war alles still.
Gwen brach die Stille. Joey, kann ich mit dir über etwas Persönliches sprechen?
?Muss ich Mundwasser wechseln?? fragte ich scherzhaft.
Aber er hatte einen ernsten Gesichtsausdruck, als er antwortete: Nein. Sie
nicht über dich. Über mich.?
?Sicherlich; Dafür sind Freunde da.
Ihr Gesichtsausdruck änderte sich nicht, sagte Gwen: Es ist sehr persönlich und
für eine Weile??
?Überstürz es nicht. Muss ich morgens nicht arbeiten?
Gwen fing an, in ihrer Stimme lag eine Spur Anspannung, Joey, mein Geschlecht
Das Leben mit Patty war manchmal nicht so befriedigend
eine Nonne.?
Der Ausdruck auf seinem Gesicht sagte mir, dass er nicht scherzte.
Er zögerte und fragte dann: Erinnerst du dich in der Höhe?
Schule Ich sage dir, ich habe mich für meine Hochzeit aufgespart.
?Oh ja. Da warst du ganz klar? ich sollte
Etwas zu schnell mit meiner Antwort, weil er lächelte.
Gwen fuhr fort: Ich war damals wirklich Jungfrau und bin es geblieben.
bis zu meiner Hochzeitsnacht…. Junge war das eine Enttäuschung?
Wenn Sie sich dadurch besser fühlen, Sie sind nicht die erste Frau, die das sagt.
Er.? sagte ich tröstend.
Er ignorierte mich höflich und fuhr fort. Ich bin wie die meisten Mädchen in diesem Alter
Ich dachte, meine Ehe wäre eine fürsorgliche, liebevolle, liebevolle Beziehung.
Romantik und Leidenschaft. War es nicht?
Ich dachte, Patty liebt dich?
Enttäuscht in ihrer Stimme sagte Gwen: Liebe? Patty hat mich nicht geliebt.
mehr als ich ihn liebe
?Aber ich dachte…? Ich begann.
Er hat mich gebrochen, ‚Lass mich raten, er war perfekt für mich, weil wir beide
der Kirche gewidmet
Du meinst, das war es nicht? Warum hast du dich dann entschieden, ihn zu heiraten?
Wütend antwortete Gwen: Ich habe mich nicht entschieden, sie zu heiraten; Meine Familie hat es getan
Wahl für mich. Ich bin einfach mit ihm gegangen.
Warum hast du nicht nein gesagt?
Gwen sagte mit dumpfer Stimme: Viele Gründe, aber die meisten
Ich hatte nicht den Mut, mich gegen meine Eltern zu stellen. Und wenn Du
Ich fragte mich, wie es war, ich wusste wirklich nicht, wie es war, denk nochmal nach
Erinnerst du dich an Jimmy, unseren Begleiter, damals, als du und ich zusammen waren?
Ich sah seinen Zweck.
Also war er der Kirche wirklich so verpflichtet, wie alle dachten?
Oder war es nur Fassade?
Gwen antwortete kalt: Oh, das war es. Und er hat dafür gesorgt, dass ich es auch war. ich
Ich musste alles gemäß den Schriften tun … und ich meine alles?
Nun, ich wusste, dass du viel in die Kirche gehst.
Ich spreche nicht von der Kirche, sagte Gwen sarkastisch. Ich rede
über alles? einschließlich unseres Sexuallebens.
?war es langweilig?? Ich fragte.
Langweilig? in der Praxis war es
keiner Er hat mich sogar davon überzeugt, dass er wirklich an Sex glaubt.
Es war nur für die Zucht. Als ich ihn fragte, was das bedeutete, antwortete er:
?als gute Katholiken einmal im Monat, ?kirchlich anerkannt?
Missionarsstellung und dann einfach ein Kind zu zeugen.?
?Einmal im Monat? Was ist das für ein Unsinn? Und was für ein Mann
Will er einmal im Monat Sex mit seiner Frau haben? Das macht keinen Sinn,
Patty war nicht so dumm, sie ging wie ich aufs College; er hatte
um zu wissen, dass Ihre Chancen, schwanger zu werden, mindestens sein sollten
eins zu einer Million?
Mit demselben wütenden Ton in ihrer Stimme sagte Gwen aufschlussreich: Du
Sagen wir, du willst Sex mit mir haben. Ich räume das für dich auf
plötzlich. Und Sie haben Recht; Patty war nicht dumm.
Wahrheit. Dass ich schwanger war, spielte keine Rolle. er war sich sicher
niemals.?
?Wie??
Er hat mich hingelegt. Sie hat mich dazu verleitet, die Pille zu nehmen.
?Ha? Das widerspricht völlig dem, was er dir gesagt hat.
Er fing an: Ich weiß. Um Ihnen dies zu erklären, das erste, was
Was Sie wissen müssen, ist, dass Patty ein paar psychische Probleme hat. Wissen Sie
Ist er zwanghaft?
?Ich war mir nicht sicher?
Gwen fuhr fort: Das war es, und eines der Dinge, von denen sie besessen war, war Folgendes:
seine Gesundheit. Sie sollten die Reinigungsmittel im Haus sehen.
Ich habe für alles etwas. Ich glaube, ich habe sogar etwas zu tun
Sonnenflecken loswerden?
Ich lachte. Es war schön zu wissen, dass er immer noch Sinn für Humor hat.
Er fuhr fort: Wissen Sie, er war von Religion besessen. Dann war da
Ein Auto zu haben und nicht zuletzt Erotic Diaries
Fantasien Ich schieße übrigens nur die Großen.?
Viele Männer sind von ihren Autos besessen. Das ist ein Männerthema. Ich erklärte.
Dann fragte er: Wie viele Männer kennen Sie, die drei Stunden am Tag damit verbringen?
ihre Autos reinigen
?Ein paar.?
Aber er beendete nicht: Jeden Tag, Regen oder nicht?
Da hast du mich erwischt. Ist das nicht schlimm??
Das dachte ich auch nicht, erwiderte Gwen. Aber dann, wenn wir es sind
Als ich verheiratet war, erfuhr ich, wie besessen er von seiner Gesundheit war. Also wann ist das
Er bestand darauf, dass ich natürlich anfangen sollte zu trainieren und Vitamine zu nehmen
Ich nahm an, dass meine Gesundheit zu etwas anderem geworden war, von dem er besessen war.
Ich lag falsch. Oh, Patty war besessen, okay, aber es geht nicht um meine Gesundheit.
Sie war besessen davon sicherzustellen, dass ich niemals schwanger werden würde.
?Mir fehlt hier etwas? Ich sagte ihm; und ich.
Zuerst schien seine Antwort vage: Nun, es ist so …
harte Arbeit geht bekanntlich ohne lange Zeiträume vonstatten
Periode haben. So wie mein Arzt es mir erklärt hat, da ist etwas.
darüber, wie der Körper seine Hormonproduktion verändert, wenn wir Sport treiben
schwer. Und glauben Sie mir, wenn ich sage, dass ich hart gearbeitet habe, meine ich, dass ich hart gearbeitet habe.
auch raus Es war eine meiner Möglichkeiten, mit meinen vielen Enttäuschungen fertig zu werden.
Ist Sex eine davon? fragte ich in Gedanken.
Gwen hat mich nicht gehört, weil ich kein Hellseher bin. Das war mir damals nicht aufgefallen, aber
Obwohl ich wie ein olympischer Athlet trainiere,
Ich habe noch nie meine Periode verpasst … nicht ein einziges Mal Und glauben Sie mir, ich hätte es tun sollen?
Sonst wäre das nicht passiert…
?Warten Sie eine Minute Wollen Sie damit sagen, dass er Ihnen Antibabypillen gegeben und gesagt hat?
Waren es Vitamine??
Ich spürte eine gewisse Wut in seiner Stimme. ‚Ich sage genau das auch?‘
?Aber wieso?? Er war sichtlich aufgeregt und ich fragte mich, ob ich mich wunderte.
sollte das Thema wechseln. Also fragte ich: Bist du sicher, dass du es wirklich willst?
spreche darüber??
Er antwortete: Ich muss?
Nachdem sie tief durchgeatmet hatte, fuhr Gwen fort: Nach vier Lebensjahren.
Bei ihm hielt ich es nicht mehr aus. also fing ich an zu gehen
Beratung. Als ich in der Beratung war, begann ich zu verstehen, wie es ist.
Unsere Beziehung war wirklich komisch. Im Laufe der Jahre habe ich alles getan, was ich konnte
Sie weigerte sich immer, daran zu denken, sie dazu zu bringen, mit mir zu kommen. Endlich zehn Jahre
Es hat unsere Ehe aufgeweicht.
Was hat die plötzliche Änderung der Einstellung verursacht? In diesem Zusammenhang, warum
Hast du ihn damals nicht verlassen? Niemand würde dir Vorwürfe machen.
Ich wartete auf seine Antwort, weil er mich nicht schlug oder weglief.
um mich herum fühlte ich mich nicht richtig, ihn zu verlassen.
?Gibt es noch andere Arten von Missbrauch, die Sie kennen?
Er stimmte zu: Ja, aber ich fühlte, dass es eine heilige Verantwortung war, die ich erfüllen musste.
es lief gut, also blieb ich bei ihm. Dann hatte er einen Grund zu gehen
an erster Stelle Beratung; ihre Mutter war gerade gestorben und ich kannte sie
es fiel ihm schwer, damit umzugehen. Bis dahin wusste ich, dass er psychisch krank war.
und er konnte nicht anders. Was ich nicht wusste, war, wie krank er wirklich war.
Was soll das heißen, er konnte nicht anders? was könnte es sein
Mann gibt seiner Frau die Pille und will keinen Sex
Er?? Dann kam mir ein seltsamer Gedanke und ich fragte: ‚Moment mal.
Minute; War Patty nicht schwul?
Aber es war nicht: ‚Nein, Joey, das wollte Patty nicht haben.
Sex mit Frauen; Angewidert von Pattys weiblichen Genitalien?
?Verrückt Wie kann jemand Sex haben wollen, aber den Anblick nicht ertragen?
Objekt deiner Begierde? Jeder will Sex haben. die meisten Männer
Ich möchte Sex mit Frauen haben; manche Männer wollen Sex mit anderen Männern haben;
dann gibt es diejenigen, die Sex mit beiden haben wollen. Hölle, es gibt
sogar einige wirklich seltsame Leute, die Sex mit Nutztieren haben wollen.
Unabhängig von ihrem Geschmack oder ihrer Unannehmlichkeit wollen sie alle Sex haben.
Aber ich habe noch nie von jemandem gehört, der etwas wollte und nicht widerstehen konnte.
schaue ihn an.?
Wenn er es lausig erklärt, macht das, was er sagt, Sinn?
wenn auch auf seltsam schreckliche Weise. Patty war nicht so
jeder andere. Er litt an einer sexuellen Aversionsstörung. Deshalb
Sie wollte keinen Sex mit mir, deshalb hat sie mich geboren.
Überprüfen Sie die Pillen, ohne es mir zu sagen. Es fiel ihm schwer, damit umzugehen.
Er hatte Todesangst, dass, wenn er und wir ein Kind hätten, dieses Kind sterben würde.
mit Leiden verflucht. Patty war immer noch ein Mensch und
Jeder hatte Wünsche. Er konnte einfach nicht auf sie einwirken. Dies
woher die Protokolle kommen. Auch wenn es wehtut, eine Frau zu berühren,
Das bedeutete nicht, dass er überhaupt nicht davon geträumt hatte. Das tat er, sehr lebhaft und
klare Details Ich weiß es, weil er sie alle einzeln geschrieben hat
in Ihren Tagebüchern.?
?Wie haben Sie von ihnen erfahren? Hat er sie dir gezeigt?
Er lachte sarkastisch: Oh nein Das würde er niemals tun. ich fand
Ich habe seine Tagebücher entdeckt, als ich nach seinem Tod sein Büro aufgeräumt habe.
Sie schlossen sie im Büroschließfach ein. Ich erinnere mich an eine deiner Fantasien
darunter eine Nonne in der Schule, zwei Klassenkameradinnen und eine Holzschaufel
und eine Fahrradpumpe.?
?Das ist wirklich scheiße?
Er antwortete nicht.
Aber keiner von ihnen erklärte, warum sie mit niemandem sprachen.
über Sex. Hat er nicht auch erklärt, warum Gwen mir das alles erzählt hat?
Es ist nicht die Art von Unterhaltung, die ein Mann normalerweise mit einem Mann erwartet.
die Frau, mit der er nicht geschlafen hat. Für einen Moment kam mir der Gedanke in den Sinn
Denken Sie daran, dass Gwen mich bitten wird, Sex mit ihr zu haben. dann ich
Er erkannte, wie unvernünftig das war, und dachte nicht weiter.
Also stellte ich die nächste logische Frage…
Als du in der Highschool warst, hast du nicht mit deinen Freundinnen geredet?
über Sex??
Er sagte: Während die heiligen Pinguine uns immer beobachten? Sie hat geantwortet.
?Heilige Pinguine? Es war unser kleiner Spitzname für Nonnen und Priester.
Schule. Alle waren übergewichtig und die meisten wackelten beim Gehen.
Wie Sie sich vorstellen können, sahen sie wie Pinguine aus, die in Schwarz und Weiß gekleidet waren.
Ich verstehe den Punkt, den Sie machen wollen. Ich sagte ihm. Dann fragte ich,
Schulbus??
Gwen nickte. ?Und das Risiko eingehen, dass jemand zuhört?
?Telefon?? fragte ich.
Aber auch darauf hatte er eine Antwort: Ich durfte drinnen kein Telefon haben.
als mein Mann jung war. Außerdem, selbst wenn ich es getan hätte, ist es das Letzte
Ich wünschte, meine Familie könnte den Hörer abheben und hören.
wovon rede ich?
?Was wäre, wenn nach der Heirat; Hattest du keine Freunde, die du finden könntest?
sprechen??
Seine Antwort war: Alle meine Freunde waren seine Freunde. Und in seinen Kreisen a
Die verheiratete Frau sprach mit niemandem über die eheliche Beziehung. ?
?Dein Buch??
Er antwortete: Er wollte nicht, dass ich an Sex denke, weil sie Angst vor mir hatten.
mehr von ihm wollen; dh er würde nichts auch nur annähernd Sexuelles zulassen
nach Hause … außer natürlich die Protokolle.?
Nicht sicher, was Gwen als nächstes sagen würde, sah ich sie erwartungsvoll an.
Düster senkte sie den Kopf und sagte: Sie müssen sich fragen, warum ich das tue.
Hast du dich entschieden, dir das zu sagen? Er stoppte. ?Es kommt darauf an was?
Dies: Nach vierundzwanzig Jahren Ehe weiß ich weniger über Sex als ich.
Die meisten jungen Leute treffen sich heutzutage. Jemand sagt mir, was ich brauche
alles, was ich nicht über Sex weiß
Warten Sie eine Minute Vielleicht habe ich ihn falsch verstanden. Hat Gwen mich gerade gefragt?
ihm die Tatsachen des Lebens erklären?
Das nächste Mal sagst du: Joey, wenn du willst, ich?
so wie du es tust
Ich sah Gwen an, betrachtete sie sehr lange und versuchte, meine Gedanken zu ordnen.
mal sehen ob es ernst ist. Irgendetwas an deinem Gesichtsausdruck
sagte, dass.
Gwen, es ist nicht irgendein Vogel und die Bienen reden in deine Richtung. Froh
Bist du sicher, dass du das nicht lieber mit einer Frau besprechen möchtest? Ich kann Bobbie bekommen
mit??
Er unterbrach mich, ich kenne Bobbie nicht gut genug, um mit ihm zu reden.
Dies. Außerdem, was ist, wenn er es jemandem erzählt? Ich kann niemals leben
Du bist der einzig wahre Freund, den ich habe. Ich vertraue niemand anderem.
Hör zu, ich sage nicht nein; Aber haben Sie darüber nachgedacht, ein Buch darüber zu lesen?
Thema? Es gibt viele von ihnen da draußen und die meisten von ihnen
Zeichnungen darin; können wir dir ein paar besorgen? Ich empfahl.
Aber Gwen sagte: Ich habe darüber nachgedacht, das Buch zu lesen, aber
Das Buch kann Fragen nicht wie eine echte Person beantworten.
Dann sah er mich mit diesen wunderschönen blauen Augen an und sagte:
Ich bitte.?
Ich hasse es, wenn eine Frau bettelt. Das macht mich innerlich emotional.
Wenn Sie sicher sind, dass Sie das wollen. Dann werde ich. Wie ich sagte,
Ich fragte mich, ob ich einen großen Fehler gemacht hatte.
Kapitel Vier? Late-Night-Schwimmen
?Mageres Tauchen? fragte ich zögernd und hoffte verzweifelt, dass ich es nicht war.
FALSCH. Nummer Nicht aus dem Grund, den Sie denken. allerdings die idee
Sie nackt zu sehen, ist in meinen Gedanken, seit sie sich ausgezogen hat
Ich zog dieses Kleid aus und sah sie in einem Carlito-Bikini. Es ist nur
es schien offensichtlich, da er das behütete Leben führte, das er hatte,
Könnte auf der Liste der Dinge stehen, die Sie ausprobieren sollten.
Überrascht drehte sich Gwen zu mir um und fragte: Woher weißt du das?
Ich war mir nicht sicher, bis du dir den Pool angesehen hast.
Gwen fragte vorsichtig: Bist du nicht schockiert?
?Nicht genau. Etwas, das jeder mindestens einmal ausprobieren möchte? ich
Er hielt inne und fragte dann: Kann ich Ihnen ein Geheimnis verraten?
Komm schon, ich habe genug von mir mit dir geteilt. ich auch
Haben Sie sich schon immer gefragt, was Ihnen durch den Kopf geht?
Haben Sie bemerkt, wie hoch der Zaun im Hinterhof ist?
Er schüttelte den Kopf? Es sieht brandneu aus; ist das??
?Ja; Und es ist nicht ohne Grund so hoch. ? Ausdruck auf deinem Gesicht
verändert und ich dachte, du fängst an, das Bild zu verstehen. Gerade
Hat er nicht erklärt: Ich trage nicht gerne Badeanzüge. Ich nicht
sogar deine eigene? Gwen sah sehnsüchtig auf das Wasser und ich sagte: ‚Mach weiter,
Bedienen Sie sich. Ich werde nicht einmal hinsehen.
Seine Antwort war nicht genau das, was ich erwartet hatte, und lass mich dort
alleine. Ich glaube nicht Entweder jemand schwimmt mit mir oder ich nicht.
Schwimmen verboten. Ich weiß nichts über dieses Viertel.
Aber ich habe dir gesagt, dass ich nicht einmal einen Anzug zum Anziehen habe. Ich erinnerte ihn.
Keine Sorge, du kannst dir meine ausleihen, wenn du willst, sagte Gwen kichernd.
Und dann tauchte mein sehr lebhaftes geistiges Bild von ihm mit seinem Fahrrad auf.
plötzlich vor mir. Beseitige es so schnell ich kann, sagte ich…
Nein danke, ich denke, es passt besser zu dir.
Ungeduldig fragte Gwen: Ist das ja oder nein?
?Beides auf einmal? Ich sagte ihm, er solle einen überraschten Ausdruck auf seinem Gesicht haben.
Ich erklärte: Ja, ich gehe mit dir schwimmen; und nein, ich gehe nicht
zieh deinen Badeanzug an. Und ohne weiteres machte er sich auf den Weg.
Die Tür nicht weit dahinter folgt mir.
Sekunden später waren wir beide am Pool. Ich zog mein Shirt aus und fing an
zieh meine Shorts aus. Aber bevor ich eine Chance habe, sie vollständig zu bekommen
es sprang ab und schickte eine riesige Wasserwelle in meine Richtung und
es macht mich, meine Klamotten und alles andere dabei klatschnass. Ich verließ mein Zimmer
dann Shorts.
Als ich bemerkte, dass Gwen ihren Bikini nicht auszog, wusste ich es nicht.
schäme dich nicht.
Hey, ich dachte, du hättest gesagt, wir gehen …? Ich begann. Dann platsch Dies
Das Oberteil ihres Badeanzugs traf mich ins Gesicht. Schnell, ich habe es
er hob sie auf und warf sie zu ihm zurück und entführte ihn dabei. Warnung
Wieder Diesmal war es unten… wieder rechtwinklig zum Gesicht.
?Dieser Ort ist nicht sicher? Ich schrie und dann tauchte ich nach Verwandten
Wassersicherheit.
Ich ruderte ein bisschen, um einen Sicherheitsabstand einzuhalten, und versuchte, es nicht zu tun.
beobachten Sie, wie ihre Brüste lebhaft im Wasser schwanken. Gwen tat es
das Gleiche.
Weißt du, ich kann mich daran gewöhnen, sagte Gwen, als sie ins Wasser stieg.
So entspannend. Ich verstehe, warum du es so sehr liebst.
Es war ein friedlicher Moment und ich genoss es genauso sehr. ich
Er beschloss, nicht zu antworten, aus Angst, es zu verderben.
Ob Sie es glauben oder nicht, wir schwammen die nächste halbe Stunde und nichts passierte.
tot. Er ging raus, als es draußen kalt wurde.
stieg in den Pool und schnappte sich ein Handtuch zum Trocknen. Da bekam ich meine erste
pass auf ihn auf. Ich nahm ihm den Schwanz ab und stieg aus dem Wasser
mich selbst. Ich wollte mein Hemd und meine Hose wieder anziehen, bis ich es merkte.
Er sagte, sie seien gründlich nass und müssten getrocknet werden. ich schaute
Gwen hielt ihren Bikini, ein Stück in jeder Hand. er war es auch
genau wie nass. Dann griff sie nach ihrem Kleid, und sie
klatschnass.
Wir sahen beide auf den Tisch, wo ich die Handtücher hinlegte.
Gast verwenden. Der Tisch war leer und wir sahen uns um.
Es war offensichtlich, dass jedes Handtuch schmutzig war.
Ihre Waschmaschine und Ihr Trockner sind noch nicht angeschlossen?, sagte Gwen scheinbar gleichgültig.
?Eigentlich.? sagte ich stolz.
Vorsichtig? Gibt es Waschmittel?
Eigentlich, ob Sie es glauben oder nicht, das tue ich. Die ehemaligen Besitzer haben einige hinterlassen
der Rücken.?
Sobald sie meine Antwort hörte, nahm Gwen unsere Kleider und
in ihrer Handtasche und entzückend: Darf ich was waschen?
?Nein überhaupt nicht.? Ich antwortete. Worauf er antwortete: Großartig, zum einen
Dort sah es so aus, als müsste ich bekleidet nach Hause fahren
Das ist ein nasser Bikini. So wie die Temperatur sinkt, glaube ich nicht
dies ist eine sehr gute Idee.
Daran hatte ich gar nicht gedacht. Aber dann, als ich merkte, wie steil er war
Sie hatte Brustwarzen und sie wusste, dass sie Recht hatte.
Gwen fragte: Warum werfen wir die Handtücher nicht gleichzeitig?
Plötzlich sah ich weg und hoffte insgeheim, dass er mich nicht erwischt hatte.
suchen. Dann sagte ich…
Ich kann sie später machen.
Die Antwort lautet: Ich will; Wie auch immer, du könntest sie später brauchen.
Also sammelten wir unsere Kleider und alle Handtücher zusammen und nahmen sie mit nach drinnen.
Wäscherei. Ich war etwas überrascht, als es anfing zu laden.
Handtücher zuerst in die Waschmaschine; aber ich habe nichts dazu gesagt.
Als die Waschmaschine anfing zu arbeiten, sagte er zu mir: Lass uns reingehen.
Wohnzimmer mit viel Platz; sollen wir machen??
Und so saßen wir keine Minute später im Wohnzimmer.
das Zimmer ist so kahl wie Jaybirds.
Er saß im Schneidersitz auf einem indischen Bärenfell;
und etwa zwei Meter entfernt saß ich mit dem Rücken zur Wand.
Kamin. Ich erinnere mich, dass der Raum damals unheimlich ruhig schien.
Alles sah so surreal aus. Das ist es … surreal ich
es bedeutet, darüber nachzudenken. Ich war ein achtundvierzigjähriger erwachsener Mann.
Er wurde gerade von einer achtundvierzigjährigen erwachsenen Frau gebeten, ihn über das Thema aufzuklären.
sexuelle Intimität. Schon mal von so etwas gehört?
Willst du nicht warten, bis unsere Sachen aus dem Trockner kommen? Ich fragte.
Als Antwort fragte er: Warum vertraust du mir nicht?
Um dir zu vertrauen? Ich mache mir keine Sorgen um dich, ich bin mir nicht sicher, ob ich vertraue
mich selbst‘ schrie ich in meinem Kopf. Das habe ich aber nicht gesagt.
?Nummer; Ich dachte nur, du würdest dich wohler fühlen, wenn du etwas anhast?
Ich antwortete etwas ehrlich.
Aber Gwen lächelte nur und antwortete: So fühle ich mich ziemlich wohl;
Außerdem ist das Kleid, das ich hier trage, ziemlich teuer; selbst wenn
trocken, ich möchte kein Risiko eingehen, zu reißen.
Mir ist aufgefallen, dass Sie den Carlita-Bikini, den sie trägt, nicht erwähnt haben.
vorhin; vielleicht war es nur ein Versehen?
Ich beschloss, ein letztes Mal ein Ritter zu werden und ihn davon abzubringen.
Gwen Schatz, bist du nicht ein bisschen besorgt?
Ihr Vorteil??
Er antwortete zuversichtlich: Wenn ich darüber nachgedacht hätte, hätte ich dich nicht gefragt.
erster Platz.?
Und ich dachte mir: ‚Ich wünschte, ich könnte mir so sicher sein wie du, Schatz.
Aber Gwen hatte sich entschieden, und als sie kam, brachte sie mich wirklich ins Rampenlicht.
Sie sagte zu mir: Ich schätze, wir können uns beide beherrschen, nicht
froh??
Zu diesem Zeitpunkt hatte ich zwei Möglichkeiten. Jemand hat nein gesagt, also habe ich das bekommen
Er war geneigt, es zu tun, oder es könnte ihn denken lassen, dass ich ihn nicht habe.
Selbstbeherrschung, oder ich dachte nicht, dass er es tat. Im nächsten Fall
wäre beleidigt. Der andere bedeutete ja, was wörtlich gemeint ist
Ehrlich gesagt war ich mir selbst nicht sicher. So wie ich es sehe, ist die Antwort ’nein‘
Lose-Lose-Situation überall; und die Ja-Antwort war eine
schlechtes Glücksspiel. Wenn er falsch liegt und wir Sex haben
am anfälligsten war, kann später und möglicherweise bereuen
das Ende unserer Freundschaft
‚Verdammt‘ dachte ich mir frustriert. Ich glaube, ich bin zu weit gegangen
um jetzt zurückzugehen.‘ Und dann hörte ich meine Stimme sagen: Okay, wo.
Möchtest du starten??
Teil Fünf – Lektion Zwei: Positionen
Gwen und ich wurden so nackt in meinem Wohnzimmer zurückgelassen.
Auf dem Teppich? Gwen lachte.
Welche Stellung meinte ich übermütig?
Mit einem Kichern schlug Gwen vor: Warum fangen wir nicht mit den anderen Variationen an?
Bei dem Missionar, von dem du mir erzählt hast? was warst du zuerst
Haben Sie den Liegestuhl erwähnt? Sag mir nochmal, wie geht es dir??
Dann, bevor ich etwas sagen konnte, lag Gwen auf dem Rücken.
und fragte: Was nun?
Die Frau öffnet ihre Beine, zieht sie zurück, bis sie sich öffnen.
es ist parallel zu dem, wonach es greift, und hält sie dort. Dann
Der Mann kriecht zwischen seinen Beinen hindurch. sagte ich so emotionslos wie möglich. Und
wie ich es getan habe, nur der Gedanke, dass Gwen es in dieser Position tut
Mein Bastard rauscht Blut.
Dann tat er ohne zu zögern genau das. natürlich als
sobald er seine Beine zurückzieht und seine Beine öffnet
die spektakulärste Zurschaustellung ihres Geschlechts. Da sitzen und versuchen, nicht hinzusehen
und versuchend, nicht so hart zu werden wie ich, fragte Gwen: Ist es das?
?Dito.? Ich schluckte. Ich kann sagen, dass du es gleich beim ersten Mal richtig gemacht hast
Ich wurde rot und dachte: ‚Gott sag mir nicht, dass ich rot werde Weinen
laut Ich bin ein achtundvierzigjähriger Mann. Es ist nicht so, wie ich es je gewesen bin
Ich habe schon einmal eine nackte Frau gesehen Ich habe Gwen einfach noch nie nackt gesehen.
Vor‘
Er sagte etwas. Was war das? Ach ja, jetzt erinnere ich mich. ?Wo
Mann wieder
‚Ist sie dabei, die beste Zeit ihres Lebens zu haben?‘ Die innere Stimme flüsterte
mein Kopf.
Wenn ich spüre, wie das Blut auf meinem Schwanz aufsteigt, die Worte ‚Das wird passieren‘
schwerer als ich dachte‘ es fiel mir ein. rede über dein Übel
Wortwahl? Es war fast lustig; und wenn ich verrückt wäre
Bei anderen Dingen würde ich damals wahrscheinlich über das Offensichtliche lachen
Wortspiel. Aber wie Sie sich vorstellen können, war es so; und ich tat es nicht.
?Zwischen deinen Beinen? sagte ich plötzlich und dachte, meine Antwort sei gut
reicht aus.
Leider war es das nicht und sagte er in einem schroffen Ton. ?froh
er sollte es mir zeigen; erinnern??
?Du weisst; Muss ich dich in einigen dieser Positionen berühren?
Ungeduldig teilte er mir mit: Das dachte ich auch.
Ich bin mir nicht sicher, ob Gwen versteht, was ich mit Berührung meine. Wenn nicht,
war im Begriff, sehr schnell zu lernen.
Ich war etwa sechs Zoll entfernt und blieb stehen. wenn ich sehe, dass du mich ansiehst
Erwartungsvoll kroch ich langsam vorwärts in Position. ich könnte sehen
Es war nass, aber ich konnte mich nicht entscheiden.
außerhalb des Pools zu sein oder aus einem anderen sinnlichen Grund.
In dem Moment, als sich unsere Geschlechter berührten, war ich ein wenig erschrocken und fragte…
?Ist alles in Ordnung? Sind Sie sicher, dass Sie dies tun möchten??
Meine halbschlaffe Männlichkeit unterdrückte direkt seinen Fehler.
Entschlossen antwortete Gwen: Alles ist in Ordnung. es dauert nur eine weile
sich an etwas gewöhnen. Dann beugte er sich, zuerst nach links, dann
Recht. Es schien mir, dass er die Platzierung meines Platzes prüfte.
Beine. Als sie fertig war, sagte Gwen es mir. Soweit ich weiß, bewegt sich der Mann
genauso wie der einfache alte Missionar?
Wenn Sie mit auf die gleiche Weise meinen, Ihre Hüften nach vorne zu drücken, ja.? ich
antwortete.
Begierig darauf, das herauszufinden, fragte Gwen: Kann eine Frau schauspielern oder macht der Mann alles? Sie fragte.
Arbeit??
?
nach oben drücken oder mit den Hüften hin und her schaukeln? ich
sagte informativ. Aber in Gedanken dachte ich, wie viel ich will
um ihm genau zu zeigen, wie es gemacht wird.
Überraschenderweise fing Gwen an, ihre Hüften ohne ein Wort zu drücken.
wie ich oben beschrieben habe und ?So??
Als er das tat, glitt sein Geschlecht zu voller Länge und genoss meine halbe Erektion
Pole. Es war sehr erotisch und anregend.
?Ja? sagte ich und fragte mich, ob Gwen wirklich eine Ahnung hatte, was es war.
Hat gemacht.
Sobald ich ihr antwortete, fing Gwen an, ihren Arsch sanft und zu schütteln
gleichzeitig zieht sie ihre Beine zu ihren Brüsten. Dies
führte zu einer noch angenehmeren Massagebewegung als zuvor.
Nachdem ich es ein paar Sekunden genießen konnte, sagte ich zu ihm…
?Alles ist gut. Vielleicht machen wir besser weiter?? Ich empfahl.
Zum Glück fragte er nicht warum. Und das ist auch gut so, denn
Ich konnte ihm unmöglich sagen, wie angenehm seine Bewegungen waren.
es gab wirklich.
Von hier aus können wir zu ‚Victory‘ übergehen. Ich sagte ihm.
Neugierig fragte er: Ist der Liegestuhl nicht zusammengeklappt?
?Wir können.? Ich stimmte zu. Aber jetzt musst du nur noch die Knie beugen
bis deine Beine gerade sind, während ich meine Knie ein wenig näher bringe
Wir werden zusammen und im Sieg sein.
Genau das haben wir getan. Aber sobald Sie in Position sind
Gwen fing wieder an, ihr Becken zu mir zu schieben und sagte: Bin ich es?
es richtig machen??
Und als hätte er seinen eigenen Kopf, Mr. Woody‘ wuchs weiter und
größer. Es war sehr ablenkend.
Oh ja, du machst es richtig. Ich sagte ehrlich; und ich dachte
Ich sagte mir: ‚Sohn, machst du es richtig‘
Gwen massierte mich noch ein paar Sekunden und fragte dann: Wie wechseln wir?
‚Liege Chair Folded‘ von hier??
Als weiterhin Blut in meinen Penis strömte, antwortete ich…
Ich ziehe meine Arme zurück und dann legst du deine Waden auf meine Schulter.
Schultern. Wenn du das tust, bringe ich meine Knie etwas näher
für Hebelwirkung.?
Zwei Sekunden später, in der Table Chair Folded-Position, Gwen
fragte er noch einmal: Verhält sich der Mann genauso?
HI-huh. Ich antwortete.
Dann bemerkte Gwen: Es scheint nicht viel Platz zu sein.
Die Frau bewegt sich in dieser Position. So ziemlich das Einzige, was mir einfällt
mach das…? und dann, mit ihren Knöcheln als Hebel, Gwen
Rollen Sie Ihren Arsch hoch. Jedes Mal, wenn er das tat, ging mein Stock in die Furche.
ihre Weiblichkeit wie ein Shuttle, das in einem Hain gleitet.
Nach so vielen Wiederholungen hat es mich völlig aufgerichtet. Ich war…
Überrascht, wenn auch ein wenig verlegen, sah Gwen nicht so aus.
keiner. Könnte es daran liegen, dass er es genoss und wusste, was es war?
machen? Soll ich ihm etwas davon sagen? wenn ich es versuche
entscheiden, ohne Gwen anzuhalten, fragte: Ich verstehe immer noch nicht, wie mein Zug ist
Es sollte die Dinge angenehmer machen. Vielleicht sollten wir weitermachen
eine andere Stelle. Warum versuchen wir es nicht mit Cowgirl?
Aber ich war zu sehr damit beschäftigt, Spaß zu haben, um ihm Aufmerksamkeit zu schenken.
?Ha?? fragte ich während ich versuchte zu fliehen.
Er lächelte und paraphrasierte sich selbst: Der nächste hatte keinen Namen?
Cowgirl? Wie machen wir das??
In diesem Moment würde ich ihm alles sagen, solange er trocken blieb.
so hat er mich gefickt.
Du musst umziehen und mich dafür unten lassen? Ich sagte
informativ und begann sich von ihm zu entfernen.
Sobald ich aus dem Weg war, drehte sich Gwen herum, um mir Platz zum Hinlegen zu machen.
stattdessen gelandet.
?Wow Gut
jemand sieht so aus?
?Verzeihung?? Dann war er in dem, was er sagte, begraben und stellte fest, dass ich fragte:
?Du hast es also noch nie gesehen? Dann bekam ich den ‚aufgeregten‘ Teil
Er wusste, was er sagte und wie rot mein Gesicht war.
Gwen sagte ohne zu zögern: Nein, nicht wirklich. Ich habe Patty gefragt.
Zeig mir ihres, aber sie lehnte ab. Ich habe sogar versucht, mich ins Badezimmer zu schleichen
nur um die Tür zu finden, wenn man ein paar Mal duscht
Jedes Mal, wenn die Badezimmertür verschlossen ist.
Und wenn du Liebe machst, musst du es gesehen haben.
Angesichts der Umstände machte seine Antwort sehr viel Sinn. ?Ich sah sie? ich
Der Wunsch, den ich habe; dann wüsste ich mit Sicherheit, was in mir vorging
all die Jahre.
?Verzeihung??
Angesichts der Umstände machte seine Antwort sehr viel Sinn. ?Dies ist eine kleine Zahl
es kam von Zeit zu Zeit in mein Schlafzimmer und wir taten es immer
die Lichter waren aus. Dann, wenn er mit seiner Arbeit fertig war, stand er auf und ging in sein Zimmer.
Ich höre ihr Bad und ihre Dusche mindestens eine Stunde lang laufen. Seit
Wir haben in getrennten Schlafzimmern geschlafen, ich sehe ihn erst zum Frühstück wieder
am nächsten Morgen.
Nachdem er gestorben war, fand ich ein seltsames Gerät, eingeschlossen in einer Kiste.
Kabinett. Ich musste die Tür aufbrechen, um herauszufinden, was drin war. wenn ich
Ich tat es, ich traute meinen Augen nicht. Es war eine Art Geschirr.
Daran war ein Gerät befestigt, das ungefähr die Form eines weichen Gummipenis hatte.
drei Zoll lang.
Ich dachte: ‚Oh mein Gott Es ist nie möglich
Sie ist tatsächlich mit einem Typen ausgegangen?
Seine Stimme unterbrach meine Gedanken. ?Sag es mir bitte.?
So wie du es beschreibst, bin ich mir ziemlich sicher, dass es festgeschnallt ist. ich
erklärt.
Nein, sagte Gwen mit einem gelangweilten Gesichtsausdruck. Sag mir
über Sex.?
So viele Dinge gingen mir in diesem Moment durch den Kopf? Mitleid mit ihr,
Faszination für seine Geschichte und ein tieferes Verständnis dafür, wie die Dinge sein könnten
Wenn ich ihm in der High School mehr gefolgt wäre, wäre es vielleicht anders gewesen. ich wuchs auf
Ich stellte mich auf meine Ellbogen und sagte…
Wo soll ich anfangen?
Er dachte kurz nach und fragte dann: Erzähl mir so viel du kannst.
Was ist zum Beispiel der Unterschied zwischen beschnitten und beschnitten?
nicht und welche hast du??
Es mag einen geben, aber ich bin definitiv kein Experte. Trotzdem werde ich dir sagen, was ich bin
wissen.?
Ich hätte es wahrscheinlich nicht tun sollen, aber ich kicherte leicht, was sie dazu brachte, die Stirn zu runzeln.
Keine Sorge, du bist nicht die erste Frau, die mir diese Frage stellt. ES
schien ihm ein besseres Gefühl zu geben. Ich fuhr fort: Meine ist beschnitten.
Das bedeutet, dass die Vorhaut entfernt wurde. Es deckte die meisten
Tücher hier. Übrigens sind sie sehr empfindlich. Ich wies darauf
Kopf meines Schwanzes.
Er saß vor mir. Ich erinnere mich, gelesen zu haben
Es gibt etwas darüber in der Bibel, aber ich habe nie verstanden, was es war
sprechen über. Hat es wehgetan??
Ich weiß es wahrscheinlich nicht genau, ich war damals ein Baby? Mine
Am besten tun Sie, was er verlangt, ich sagte: ‚Sehen Sie das hier?‘ Ich wies darauf
der fleischige Ring, der die Basis der Drüsen umgibt. ?Anfrage
Es ist als Corona oder häufiger als Krone bekannt. Dies ist eine weitere heikle
Bereich.? Während ich meinen Finger parallel zum Fleischstreifen auf und ab bewege
auf der Unterseite meines Penis, von der Spitze bis zur Basis meines Schwanzes verlaufend,
Ich sagte zu Gwen: Schließlich ist dies auch als ‚Frenulum‘ bekannt.
‚Bremse‘. Er ist auch sehr empfindlich. Eine Frage haben??
Ich konnte verstehen, was Sie dachten und hoffte, dass ich falsch lag. Als er fragte,
?Warum ist es so viel größer als am Pool??
Dito Das war es Das hatte ich zu fragen befürchtet
Ich saß ein paar Sekunden schweigend da und überlegte, was ich tun sollte.
sagen. Ich hätte sagen können weil du heißer als die Hölle bist.
Ich habe nachgedacht, seit du mir gesagt hast, dass du wieder frei bist
Wir können viel Spaß zusammen haben. Aber ich tat es nicht. Oder vielleicht könnte ich sagen,
Lass mich deine Klitoris für ein paar Minuten reiben und sehen, was damit passiert; Dann
du weißt‘ Aber das habe ich auch nicht gesagt. Hier ist, was ich gesagt habe…
?Wie reagiert der Körper eines Mannes, wenn er stimuliert wird? Vorsichtig sein
Ich habe es versäumt, etwas darüber zu erwähnen, wie ein Mann erregt werden kann.
eine Frau anschauen?
Gerade als ich dachte, ich wäre in Sicherheit, fragte Gwen: Dann liegt es nicht an dir.
Findest du mich attraktiv
In seiner Stimme lag nur ein Hauch von Enttäuschung.
gesagt.
‚Verdammt Was soll ich jetzt sagen?‘ Ich dachte. was war
unmittelbar danach: ‚Wie bin ich da wieder reingekommen?‘
In meinem Hinterkopf hörte ich diese kleine Stimme antworten:
Weil du wieder mit dem falschen Kopf denkst, Dummkopf wenn du
Wenn Sie es nicht aus einer Meile Entfernung gesehen hätten. Versuche es und rede
Weg, diesen dummen Kerl loszuwerden.
Ich hasse diesen Kerl wirklich, wenn er recht hat
Indem ich es ignorierte, kam ich zu einer Antwort, die ich für sicher hielt.
?Möglich.? sagte ich und vermied es zu leugnen.
Gwen sah mich schüchtern an. Es war, als würde er versuchen, es wiedergutzumachen.
erwägen, etwas zu sagen. Schließlich fragte er: Was wissen Sie über ihn?
weibliche Anatomie
Ich dachte mir: ‚Ich frage mich, was er sagen würde, wenn ich ihm sagen würde, dass ich es wüsste.
Genug, um sie vor Entzücken kreischen zu lassen, bis sie um Gnade bettelt‘
? Ich weiß, dass jede Frau, die ich treffe, auf ihre eigene Weise einzigartig ist und jede für sich einzigartig ist.
reagiert anders als andere.
Ihre nächste Frage ist? Wie? Ich wusste, dass es passieren würde. und es war.
Es ist einer der gemeinsamen Punkte von Frauen und Männern. wir alle haben
unsere Vorlieben und Abneigungen. Vielleicht ist das Teil des Spaßes, den wir haben.
zusammenkommen… herausfinden, was den anderen antreibt?
Zu diesem Zeitpunkt begann meine Erektion zu verblassen und ich war erst zur Hälfte fertig.
steil. Er sah kurz nach unten und sagte dann: Lass uns gehen
Kommen wir zurück zu dem, was wir getan haben. Das ist mir noch klar geworden
Hast du viel zu lernen?
Dann, ohne ein weiteres Wort, krabbelte er vorsichtig über mich.
zu dem, was sich tatsächlich in der umgekehrten missionarischen Position befindet. ihr Gesicht
Er war nur Zentimeter von mir entfernt und das Verlangen, ihn zu küssen, war fast da
unwiderstehlich deprimierend. Ich sah dir in die Augen und sagte leise…
Alles, was Sie tun müssen, ist sich aufzusetzen und Ihre Hüften auf und ab zu bewegen.
genauso, wenn du auf einem Schaukelpferd reiten würdest?
Er hat. Und für ein paar Sekunden lag ich da und beobachtete ihre Brüste.
Er schwankte anmutig vor meinen Augen, als er auf meinen Schoß sprang. Endlich er
Er hielt inne und sagte etwas naiv: Klingt für mich ein bisschen kindisch. Dies
sollte es Spaß machen? Ich denke, ich mag die letzte Position mehr?
Ich lachte.
Ich glaube, Sie haben noch nicht das ganze Bild. du wirst es nicht sein
Wenn Sie auf dem Schoß eines Glückspilzes auf und ab hüpfen, hüpfen Sie auch
und auf deinem Penis…während er in dir ist?
Ein seltsamer Ausdruck trat über sein Gesicht und ich konnte nicht entscheiden, ob er verstand oder nicht.
ich oder nicht. Ich war zu bereit zu sagen anstatt zu versuchen, es zu erklären.
du, warum versuchst du es nicht und sagst mir, was du davon hältst?‘
Dann erschien ein weiterer seltsamer Ausdruck auf seinem Gesicht; und zum teil
Zweitens hatte ich das Gefühl, dass du meine Gedanken liest.
?Was machst du?? Ich fragte, wann sie anfing, ihre Fotze zu reiben und
entlang der Länge meiner halben lockeren Welle.
Er lächelte und sagte: Hast du nicht gesagt, dass du sensibel bist? sagte.
dort? Wie hast du es genannt… ‚Frenum‘??
Natürlich habe ich das, aber ich habe das nicht gesagt, um dich zu überzeugen… weißt du?
Ich sagte ehrlich.
Er antwortete mit einem Grinsen: Oh, das weiß ich. Ich wollte nur wissen, was passiert ist
so wächst es. So viel. Wieso den? Wieso den? mache ich falsch??
?FALSCH?? Ich war alarmiert. Ich habe bis 10 gezählt. Ich tue die ganze Zeit
Gwen rutschte weiter. Ich versuchte ruhig zu bleiben, sagte ich…
Vertrau mir, du machst nichts falsch.
Ungläubig? Wirklich? Bist du dir sicher? so sieht es nicht aus
wird größer. Vielleicht sollte ich das mal aus einem anderen Blickwinkel versuchen. Sagen
Ich, wie ändere ich es in ‚Reverse Cowgirl‘?
Aber bevor ich antworten konnte, drehte er sich um, bis sie sich gegenüberstanden.
Er rieb meinen Penis immer wieder in die entgegengesetzte Richtung und dann entlang der Furche
seine Katze. Jetzt war sein Arsch mir zugewandt und jedes Mal, wenn er mich bewegte
Ich konnte ihre nasse Muschi sehen, als mein Schwanz in voller Länge entlang glitt.
Die Aussicht war so heiß, so sexy, dass in Sekundenschnelle
Steinsäule.
Dann hörte ich ihre Stimme: Mensch, du hast recht; wirklich nehmen
größer, wenn stimuliert.?
Gerade als er sich besser fühlte, hörte er plötzlich auf und
?Lassen Sie uns jetzt ‚Doggie Style‘ versuchen.?
Dann, ungefähr zur gleichen Zeit, rollte Gwen über mich und landete auf allen Vieren.
Gleichzeitig dachte ich mir: ‚Geht das dahin, wo ich denke?
ist ist?‘ Aber bevor ich Zeit hatte, mir selbst zu antworten, sagte Gwen zu mir: Nicht wahr?
du hättest hinter mir sein sollen; Oder habe ich deine Aussage falsch verstanden??
Ohne nachzudenken rollte ich mich auf den Bauch und kroch dann hinein.
Position dahinter. Das Traurige ist, ich wollte genau dort aufhören.
und starrte ihn ein paar Sekunden lang an, wenn er sich nicht genau diesen Moment ausgesucht hatte
Gehe ich zurück oder machst du einen Schritt nach vorne?
?Ich stehe auf? murmelte ich und benutzte langsam meine Knie
mich zwischen ihre Beine
Obwohl ich absichtlich versuchte, meinen Schwanz sicher darunter zu halten, oben
berührte immer noch ihr Geschlecht. Ängstlich dachte ich bei mir: ‚Tu es nicht
Sag mir, dass du mich wieder angreifen wirst.‘ Aber sie
er tat es nicht. Stattdessen beugte er seine Arme nach außen und ließ sich auf den Boden sinken.
kausalere Ruheposition. Dort sah Gwen nach links.
er gab mir die schulter und sagte: ‚scheint dir das richtig zu sein? Und wer tut das
Komm her
?Es sieht gut aus für mich.? Was echt war. Zugegeben, unsere Definitionen
’naja‘ wäre vielleicht anders gewesen, aber da er mich nach meiner Meinung gefragt hat, habe ich
ging mit mir. Die Wahrheit ist, was ich sehen konnte, sah für mich gut aus.
Technisch gesehen habe ich also nicht gelogen. nicht nur die Antwort auf die Frage
die Frage, die er stellte. Andererseits, vielleicht war es das?
So beiläufig wie zuvor erinnerte mich Gwen: Du wolltest es mir sagen
Wer von uns zieht um?
‚Verdammt Ich dachte, du hättest es für einen Moment vergessen Ich versuche es zu sein
Ritter hier und das Richtige tun.‘
Oder beides, je nachdem, wer den Job machen möchte. Allgemein
dachte sie, die Frauenbewegung lässt Männer machen.? Ich antwortete. Etwas
Der Grund, ich weiß nicht warum, fügte ich hinzu: Erinnerst du dich, was ich dir darüber gesagt habe?
Die beste Position, um den G-Punkt einer Frau zu stimulieren?
Ein Ausdruck der Erinnerung erschien auf seinem Gesicht und dann antwortete er: Ja und
Ich werde dich das später fragen. Kannst du mir übrigens ein paar zeigen?
Wie würde sich der zweite Mann bewegen??
Ich dachte mir: ‚Toll, jetzt will er, dass ich schauspielere Dies
Folter Vielleicht sollte ich gehen und es ihm geben und das hier holen.
Es ist vorbei.‘ Aber dann sagte dieser Bastard, der immer Recht hatte, zu mir: ‚Beruhige dich.
Nieder. Dies ist nicht die Zeit, um die Situation auszunutzen. es ist nicht möglich
Recht haben. Denken Sie daran, er ist ein alter Freund und alles, was Sie tun
um ihm ein paar Dinge beizubringen, die er nie lernen konnte. Versuch’s jetzt
entspann dich… und lenke deine Gedanken von ihrem hübschen Hintern und dem ab, was du bist
machen.‘ Dann dachte ich mir: ‚Danke, Mann; Das ist sehr
Hilfe‘ Ich habe vorgetäuscht.
Während ich darüber nachdachte, richtete sich Gwen auf.
lässt meine bauchige Geschlechtsdrüse ihren Liebesknopf drücken.
Überrascht war sie plötzlich erschüttert und rief: Was war das?
?Was war es?? fragte ich unschuldig, unsicher, ob er es genommen hatte.
über den Kontakt mit ihrer Klitoris oder meinem jetzt prallen Lustpol.
Gwen sprach in einem Ton, der eine Mischung aus Aufregung und Neugier zu sein schien.
Sie antwortete: Du bist mir gerade über den Weg gelaufen, was war das?
Ich glaube, das war deine Klitoris?
Wenigstens musste ich nicht zugeben, dass er meinen Schwanzkopf gefunden hatte
Verwirrt fragte Gwen: Was gehört mir?
Hat es einen Namen? Ich wusste nicht, dass es einen Namen hat. das wusste ich einfach
wenn ich…? Er brach mitten im Satz abrupt ab. was auch immer ich denke
er würde sagen, er habe es sich besser überlegt, denn seine nächsten Worte waren:
?Das sollte passieren? Muss es immer so heulen?
berührt es irgendetwas??
Diesmal verstand er nicht falsch, wovon er sprach. Nicht
Ich dachte einen Moment nach, wusste, was ich sagen sollte, und dann antwortete ich…
Ich kann Ihnen nur sagen, dass jede Frau, die ich kenne, geantwortet hat.
gleicher Weg. Beantwortet es deine Frage??
Als er das nächste Mal fragte: Was ist passiert? schwang echte Aufregung in seiner Stimme mit.
Ich fühle, wenn mich etwas berührt, wie würdest du das nennen, G-Punkt?
?Es tut mir leid, ich weiß es nicht. Das müssen Sie jemand anderen fragen
Frau.? Ich sagte, dass ich mich sehr bemühte, meine wachsende Sexualität zu verbergen.
Frustration.
Ich habe wahrscheinlich keine gute Arbeit geleistet, weil Gwen antwortete:
es spielt keine Rolle, ich möchte eine weitere Position versuchen, bevor ich aufhöre und
überprüfe die Wäsche.
Okay, aber ich denke, wir haben besprochen, wovon ich dir erzählt habe, richtig?
Wir?? Ich habe ihn nicht angelogen; Ich war zu aufgeregt, um klar zu denken.
Er ging von mir weg und sagte: Du bist so ein Sportler. Denke, du kannst es.
Bevor ich für heute Abend resigniere, sag mir noch eine letzte Sache?
Eine letzte Sache? Was ist übrig? Wir waren auf fast allen Positionen dabei
ist ist. Ich fragte mich, was ich vergessen haben könnte, sagte ich…
Okay, aber ich kann mich nicht erinnern, etwas verpasst zu haben. Was ist das??
Dann dachte ich an Die Trommel, die ich völlig vergessen hatte.
Mit einem sehr schlauen Gesichtsausdruck fragte Gwen: Was weißt du?
etwas namens neunundsechzig?
Kapitel sechs? Dritte Lektion: Mündliche Prüfungen
Was? Oralsex? Ich hatte gehofft, dass es auftaucht.
Bevor ich dünn war, hatte ich kein Problem damit, mit ihm zu streiten.
tauchen. Aber dann wurde Gwen ungeduldig und bestand darauf, dass wir anfangen.
Sexstellungen durchgehen, bevor unsere Kleidung trocken ist. Dann, um hinzuzufügen
Das i-Tüpfelchen fing an zu scherzen, während wir es taten
so was. Als dies geschah, hatte ich nicht die Absicht, mit ihm zu sprechen.
Blowjob ging aus dem Fenster
Aber neunundsechzig? Das war eine Position, in der ich nicht sein wollte.
Er wurde sehr neugierig und beschloss, wieder mit dem Spielen anzufangen.
Vielleicht passiert ihm nichts, wenn ich es ihm gut erkläre.
Fragen zu stellen und alles wird gut?
?Wo hast du das gehört?? fragte ich überrascht.
Er kicherte, Bobbie.?
?Wann??
Er lachte: Während wir in der Küche waren?
Hast du mir nicht gesagt, dass du Bobbie nicht gut genug kennst, um mit ihr zu reden?
über Sex??
Gwen lachte wieder, Richtig. Deshalb habe ich sie das machen lassen.
alle reden.?
Bobbie muss sich unterhalten haben Dachte ich mir, als ich es versuchte
Finden Sie heraus, wie Sie Gwen einen Blowjob erklären können.
?Was wissen Sie über dieses Thema? Ich fragte.
Gwen antwortete: ‚Nichts, Bobbie sagte, ich hätte dich das fragen sollen.‘
Das hat er, nicht wahr? Erinnere mich daran, später mit ihm darüber zu sprechen. ich habe gekocht
eine zweite und dann fing es an, Sixty-nine, im Gegensatz zum Geschlechtsverkehr, a
eine Art Oralsex. Anders als beim Geschlechtsverkehr dringt der Penis nicht ein.
Sex entweder mit der Vagina oder dem Anus im Fall von Anal.
Er hob eine Augenbraue. Analsex?
Erinnere mich daran, dir das später zu sagen. Lasst uns in der Zwischenzeit weitermachen.
Ich fuhr fort…
?Oralverkehr dient nicht der Fortpflanzung. Es dient rein sexuellen Zwecken.
Zufriedenheit des Käufers.
Es gibt zwei grundlegende Arten von Oralsex. Es ist für einen Mann gemacht; Sie
Das nennt man Oralsex. Der andere wird an einer Frau durchgeführt; dieser Anruf
Cunnilingus
Bei Fellatio benutzt der Geber seinen Mund und manchmal auch seine Hände.
Stimulieren Sie die empfindlichen Bereiche des Penis, von denen ich Ihnen bereits erzählt habe.
Wenn der Cunnilingus fertig ist, benutzt der Geber seinen Mund und manchmal
Hände, um sensible Bereiche der Vagina der Frau zu stimulieren.
Neunundsechzig ist, wenn eine Person mit der anderen auf dem Rücken liegt.
auf ihnen, normalerweise auf allen Vieren, und jeder Person
Münder, um die Genitalien des anderen zu stimulieren.?
Gwen fragte kühn: Sie scheinen eine Menge darüber zu wissen. Hast du es abgeschlossen
Vor??
?Ja.? Ich gestand.
Und dann fragte er: Und es hat euch beiden gefallen?
Sehr so. Ich sagte ehrlich.
Dann ?Wer ist oben?? Ich hörte dich sagen. Ich dachte, ich hätte ein wenig entdeckt
Aufregung in deiner Stimme.
Normalerweise weiblich. sagte ich plötzlich.
Ebenso fragte er plötzlich: Wie kommt er dorthin?
?Es hängt davon ab, ob. Wenn er steht, kannst du dich auf ihn knien und dann
Reiben Sie es nach hinten, bis sich sein Gesicht über Ihrem Penis befindet. Oder es ist nur
Stellen Sie sich direkt auf sein Gesicht und senken Sie sich vorsichtig ab.
Die Vagina liegt nahe am Mund. In beiden Fällen kommen sie zum gleichen Ergebnis.
Lage.?
Ich konnte sehen, dass du nachgedacht hast, fragte Gwen. Klingt kompliziert. Ich konnte es nicht
Wird jemand verletzt, wenn er nicht aufpasst??
Ja, aber das passiert selten. Er hätte sogar darauf treten sollen
Schlimmer noch, beißen Sie ihn.
Du bist überzeugt, beharrte Gwen ohne einen Moment zu zögern.
ICH. Es ist zu komplex, um es mit Worten zu erklären. du gehst gerade
Sie müssen einmal mit mir sprechen. sonst kann ich fertig werden
Den ersten Mann zu verletzen, mit dem ich es je gemacht habe.
Sieh mal, du tust viel mehr als nötig.
Es ist nicht so schwer?
Aber anstatt auf die Vernunft zu hören, verschränkte er die Arme und sagte:
trotzig? Nein. Ich weiß, wann ich meine Grenzen akzeptieren muss und das ist eine davon.
zu ihnen. Musst du es mir zeigen?
Geben wir es zu; Ich habe gespielt und verloren. aber es war nichts mehr zu tun
Ich hoffe, er war nicht zu besorgt.
Wie ich schon sagte, eine Person ist unten, die andere oben.
oben. Meistens, wenn die Frau nicht älter ist als der Mann
niedriger.?
Er rollte den Teppich zusammen, um Platz zu machen, damit ich mich hinlegen konnte.
Ich tat es, indem ich meinen Kopf auf den Kopf des Bären legte und ihn als Spielzeug benutzte.
Kopfkissen. Dann sagte ich zu ihm…
Wenn die unterste Person schlau ist, benutzt sie etwas, um es zu unterstützen.
ihre Köpfe.?
Gwen fragte: Warum machst du das? Warum legst du dich nicht einfach auf den Rücken?
?Weil es einfacher ist, das Geschlechtsorgan des anderen zu erreichen und
Nackenverspannungen vorbeugen.
Ich bin mir nicht sicher, ob Sie das vollständig verstehen; aber ob er es tut oder nicht,
Gwen fragte: Okay, was soll ich jetzt tun?
Zu diesem Zeitpunkt haben Sie, wie ich bereits sagte, zwei Möglichkeiten. Du kannst tun
Entweder stellst du dich direkt auf mein Gesicht und kniest dich hin
Lage; oder du kannst auf mich in der ‚umgekehrten Cowgirl‘-Position treten
und rutsche nach hinten. Aber wenn ich du wäre, würde ich tun, was ich fühle
bequemste. ?
Gwen stieg sehr vorsichtig auf mich. Er war abgewandt
seine beine schlingen sich um meine hüften.
Sie drückte meinen Schaft gegen mich, als sie mit ihrer Weiblichkeit auf mir saß.
Bauch, fragte Gwen, ich muss jetzt anfangen, rückwärts zu rutschen, oder??
?Dito? sagte ich, während ich auf ihren runden Hintern schaute.
Weißt du, wenn du ein bisschen höher kommst, werde ich…
Seine Stimme brachte mich zurück in die Realität, ?Was?
?Ich habe nichts gesagt.? hab ich gemacht
Sie beugte sich auf allen Vieren vor und bewegte sich langsam auf mich zu, Gwen.
Er sagte: Ich dachte, ich hätte etwas gehört. Es muss von außen gekommen sein.
Dabei verlief die Furche ihrer Katze über die gesamte Länge meines Geschlechts. ich
Er hätte schwören können, dass er ständig ihren Kitzler rieb.
Meine Arme waren an meinen Seiten und zwangen ihn, seine Beine zu spreizen und sich zu senken.
jedes Mal, wenn Sie sich bewegen.
Du kommst mir hier zu nahe? Ich ließ sie wissen, wann sie eine Klitoris hatte
etwa zwei Zoll von meinem Mund entfernt. Ich dachte, vielleicht könnte es aufhören.
Aber stattdessen fuhr er fort: Aber ich bin nicht mehr verrückt.
noch. Ich bin fast da … nur ein bisschen weiter.
Schließlich hielt Gwen an. Nachdem sie es getan hatte, war ihre Muschi jedoch sehr nah.
Mein Mund, aus dem ich meine Zunge herausstrecken und von Kopf bis Fuß lecken kann
ohne auch nur den Kopf zu bewegen.
Bist du jetzt zufrieden, dass du weißt, wie es geht, ohne jemanden zu töten? Ich fragte.
Zögernd antwortete er: Ja. Aber…? und gestoppt.
?Aber was?? fragte ich und fragte mich, warum Gwen immer noch nicht von mir runtergekommen war.
Sie fand ihre Stimme wieder und fuhr fort: Wie ich schon sagte, ich
So nah habe ich das noch nie gesehen. Ich würde gerne irgendwie prüfen
Dauer. Wenn Sie nichts dagegen haben??
Okay, was würde ich sagen? Das kann man ihm nicht verübeln
bist du neugierig? Solange er mich nicht anfasst, ist alles in Ordnung.
?Weitermachen. Überstürz es nicht.?
Freude in ihrer Stimme, sagte Gwen: Danke. OK, soll ich sehen?
erinnere dich, was du mir gesagt hast Ist das nicht Teil ‚Frenum‘? dann ich
Ich fühlte, was ich für einen Finger hielt, einen Finger, der langsam von oben lief
niedriger.
Es prickelte ein wenig, aber ich dachte mir: ‚So war es nicht‘.
Schlecht. Ich kann damit umgehen.‘
Dann sagte er: ‚Das ist ‚Corona‘ oder die Krone, oder?
Noch einmal spürte ich denselben Kreis sanfter Berührungen um ihn herum. und ich nochmal
Ich dachte mir: ‚Das war schön, aber es ist kein Grund zur Sorge.
Gwen fragte unschuldig: Hey, macht es dir etwas aus, wenn ich es anfasse? Ich will es einfach
Sehen Sie, wie Sie sich für einen Moment fühlen?
Da er nichts getan hat, was ich für sexuell hielt, sagte ich…
Drück nicht zu fest, okay?
Als ich spürte, wie sich ihre Hand sanft um die Basis meines Schwanzes legte, sagte sie
beruhigend: Oh, mach dir keine Sorgen, ich werde sehr freundlich sein.
Gwen hielt mich dort für ein paar Sekunden fest.
Welche Gwen antwortete: Und die Windel auch?
?Die Windel auch? Ich wiederholte.
Wenn ich spüre, wie deine Hand mich bewegt wie ein Videospiel-Joystick
Er erkannte, dass er versuchte, es von allen Seiten zu untersuchen.
Er hielt inne und sagte: Sag mir, was hast du mit dem Stimulus gemeint?
Ich holte noch einmal tief Luft und erinnerte mich daran, dass Gwen der einzige Grund ist
Ich wollte es wissen, weil ihm das noch nie jemand erklärt hatte.
Vor. Nachdem ich bis 10 gezählt hatte, antwortete ich.
?Reibung, wie wenn etwas leicht gerieben wird.?
Mit ihrer immer noch um mich gelegten Hand fragte Gwen: Wie fühlt es sich an?
Dann, im Bruchteil einer Sekunde, dachte ich, ich würde etwas fühlen.
streichle sanft die Spitze meines Schwanzes. Allerdings ging das so schnell
sicher sein können. Er wartete auf meine Antwort, aber ich wusste es nicht genau.
was soll ich sagen.
?Es ist ein bisschen schwierig zu erklären.? Ich wollte nicht vermeiden. ich
Ich wusste wirklich nicht, wie ich es beschreiben sollte.
Dann fragte er: Wie sieht er aus, wenn er gewarnt wird?
Ich weiß nicht, ich habe nicht auf die Uhr geschaut.
Er fragte ungeduldig: Wenn Sie es mir nicht beschreiben können, wie geht es mir?
Muss ich wissen, was ich richtig mache? Er stoppte.
Es entstand eine fast dramatische Pause. Dann sagte sie: Okay, dann erzähl es mir
wenn ich etwas falsch mache und ich aufhöre.?
Und bevor ich irgendetwas sagen konnte, begann er sich zu bewegen.
Seine Hand sanft von der Basis meines Schwanzes bis zur Krone.
Mein Mund stand zum ersten Mal die ganze Nacht offen. Ein Grund dafür war:
Ich hätte im Hinterkopf nicht gedacht, dass er das tun würde; und
der andere fühlte sich nach all dem Necken so gut an, dass ich es nicht sagen wollte
alles, was es aufhalten könnte.
Wie fühlt es sich an? Ich hörte dich sagen. Ich tue dir nicht weh, oder?
Nein, das fühlt sich gut an. Ich sagte ihm. Dieses vertraute Kribbeln begann
Ich starte meine Luststange.
Er bewegte seine Hand etwas schneller, Was sagst du jetzt? Gut oder schlecht??
?Gut.? sagte ich und das Kribbeln wurde stärker.
Ich fühlte, wie deine Zunge über den Kopf meines Schwanzes rollte und ein paar Minuten später
in Sekunden: Ist es gut oder schlecht? Er hielt lange genug inne, um zu fragen.
?Sehr gut? sagte ich ihm energisch.
Er tat dies noch ein paar Mal und als seine Hand sich weiter nach oben bewegte
Können Sie mir zeigen, was ein Mann normalerweise für ein paar Minuten tut?, fragte er nach unten.
zweite? Ich möchte es nur als zukünftige Referenz wissen.?
Übersetzung: Iss mich
Denken wir also einen Moment nach. Ich war da, nackt und
Ich schlafe auf dem Rücken. Über mir war die Frau, von der ich immer geträumt habe,
auch nackt. Die Hand, die meinen Liebesmuskel umarmt,
Am erotischsten war es, sich in einer Massagebewegung auf und ab zu bewegen. angeblich
Mich zu massieren war nicht genug, sie benutzte oft ihren Mund, um mich zu necken
Kopf meines Schwanzes auf die angenehmste Art und Weise. Außerdem weniger
Ein Zoll von meiner Zunge war sein Liebesknopf,
Er fleht mich förmlich an, ihn zu lecken. Was sollte ich also tun?
Natürlich tat ich das einzig Vernünftige… Ich legte meine Arme um sie.
Ihre Hüften zogen direkt in meinen wartenden Mund und fingen an, ihre Muschi zu lecken
ihre Klitoris, als gäbe es kein Morgen.
Meine Zunge beginnt sich zu winden, sobald sie anfängt zu rollen
Die Freudenglocke sagte mir, dass er darauf nicht so vorbereitet war, wie er dachte.
?VERDAMMT? Er nahm seinen Mund für einen Moment von mir, dann schrie er.
Männlichkeit.
Ich habe damals an seinem Liebesknopf gelutscht.
Er rüttelte ein paar Mal mit seinem Becken vor meinem Gesicht und saugte dann weiter an mir.
Als er das tat, fing ich an, ihn vor Lust auf und ab zu lecken.
Tortur der Liebe.
Unerfahren oder nicht, er machte so einen guten Job,
Ich würde abspritzen wie ein Pornostar, wenn ich nicht bald etwas tun würde … schnell und
schwer.
Ich zog sie noch enger an mich; und dann fing ich abwechselnd an zu saugen
und leckte ihren Kitzler.
Es funktionierte Gwen sah auf, hörte auf, ihre Hand auf meinem Schwanz zu bewegen, und
Er begann wild zu wimmern.
?ACH DU LIEBER GOTT WAS PASSIERT MIT MIR??
Was Gwen nicht wusste, war, dass sie kurz vor ihrem ersten Orgasmus stand.
Ich wusste, dass er sehr nahe war, als sein Körper heftig zu zittern begann.
Reaktion auf jeden Moment meiner Zunge.
Er schrie plötzlich laut auf und hörte komplett auf sich zu bewegen und ich
Angenommen, Sie befinden sich mitten in einem starken Orgasmus.
Ich bewegte meine Zunge weiter, bis ich schließlich seinen Körper zusammenbrechen und seine Stimme hörte.
Das ist es… das reicht. Ich halte es nicht mehr aus?
Ich lachte.
Nachdem ich mich ausgeruht hatte, sagte ich zu ihm…
War das alles ein Setup?
Wie ein Mädchen mit den Händen in einer Keksdose, gab Gwen zu,
?Ja.? Aber bevor ich antworten konnte, fügte er hinzu: Aber ich schwöre,
Ist alles wahr, was ich dir über Patty und mich erzählt habe?
Dann rollte er sich auf den Rücken, spreizte einladend die Beine und sagte:
verführerisch: Lass uns die ?Trommel-Stellung ausprobieren, von der du mir erzählt hast.
jetzt.
Mit neuer Zuversicht kroch ich langsam zwischen Gwens Beine und sagte:
ohne sie zu durchdringen, begann sie, meine Männlichkeit durch die Furchen zu schieben
sein Geschlecht. Ich blieb so liegen, was mindestens eine Minute hätte dauern sollen
love massiert ihr privates Spiel mit meinem Zauberstab.
Aber dann schlang Gwen ihre Arme um meinen Hals und ihre Beine um meine Taille.
und dann sagte sie: ?Küss mich?
Er war unersättlich.
Voller erotischer Energie pressten wir unsere Münder aufeinander und küssten uns
leidenschaftlich. Ihre harten Nippel drückten wie unsere Zungen gegen meine Brust
Sie tanzten wild an den Mündern des anderen.
Zu meiner ewigen Freude begann Gwen ihre Hüften zu heben und wurde sexy.
Umarmen Sie meine Männlichkeit, wenn er anfängt, für mich zu handeln, und sagt: Mache ich es? Sie fragte.
Ist das richtig??
?Perfekter Honig.? Ich gestand. Dann fragte ich: Soll ich mich auch bewegen?
kannst du wissen wie?
Welche Gwen antwortete: Wirst du?
Als Reaktion darauf begann ich, mich nach innen zu bewegen, wobei ich darauf achtete, nicht hineinzukommen.
langsame vorsichtige Schläge.
Glaubst du, du kannst meinen Kitzler noch einmal schlagen?
Du meinst so? fragte ich und schob mein Brötchentuch weiter
Gwens Liebeskanal, bis ich spürte, wie sie sich als Antwort windete.
Es dauerte nicht allzu viele Wiederholungen, bis sein Atem müde wurde.
Immer noch keuchend antwortete Gwen: Hör auf, dich ein wenig zu bewegen; ich möchte es versuchen
etwas. Lass mich wissen ob es funktioniert.
Ich tat; und bevor ich sie fragte, was sie tun sollte, begann Gwen zu sprechen.
Schleifen Sie den Mund des Lustportals leicht um Ihren Kopf
mein Schwanz? Wie fühlt er sich an? Sie fragte.
?Fantastisch Verdammt, du lernst schnell? Ich schrie weil wirklich
gemacht.
Warum versuchen wir nicht alternative Züge?, fragte Gwen unerwartet. Geduldig
geh zuerst und dann gehst du.
Und ich ging wie geplant vor und stellte sicher, dass ich ihre Klitoris traf.
Ich habe den Höhepunkt meiner Fortschritte erreicht. Unser Timing dauerte nicht allzu lange
Sie schaukelten glücklich zusammen hin und her. Gwen genoss es sehr.
dass du jedes Mal, wenn ich dich schubse, anfängst, deine Beine zu benutzen, um mich herunterzuziehen
mein Becken zu ihm. Zunächst schien alles in Ordnung zu sein. Aber
dann hatten wir mehrere Beinaheunfälle, die zu einem Beinahedurchschlag führten.
Jetzt sei vorsichtig. Ich habe ihn gewarnt. ?Das ist wirklich nah…?
Wann immer ich Intro sagen wollte, dachte ich an wir beide
Überraschenderweise landete ihr Kitzler gewaltsam auf meiner stumpfen Spitze
Passion Pole brachte ihn genau wie mich in die Hüften
runterdrücken.
?ÄHHH? Er schrie plötzlich, ohne Vorwarnung wurde ich bis zum Anschlag gezogen
tief in ihre heiße, gut eingeölte Muschi.
Gwens Beine fielen zu Boden, bevor ich sie loswerden konnte.
Ich wickelte es um meine Taille und schlang es hinter meine Beine. Sie hielten mich dort eingesperrt
in einem Griff wie ein Schraubstock darin.
?Ich habe es nicht getan? Ich sagte so schnell wie möglich.
Gwen hielt mich fest in ihren Armen und rief: Ich habe es geschafft?
?Artikel? sagte ich dumm. Ehrlich gesagt wusste ich nicht, was ich sonst sagen sollte.
Und ohne noch etwas zu sagen, legte ich meine Lippen auf seine und küsste ihn.
So leidenschaftlich wie ich kann. Als unsere Sprachen miteinander verflochten waren, Gwens
Mein Griff lockerte sich. Als es soweit war, fing ich langsam an, meine Männlichkeit wegzuschieben.
hinein.
Er antwortete mit einem leichten Stöhnen für mich.
Als sich ihre Beine wieder um meine Hüften wickeln, wölbe ich meinen Rücken und
drehte meinen Schub nach oben.
Er schrie plötzlich und unterbrach damit unseren Kuss. ?AHH VERDAMMT
WAS WAR DAS?
Ist das dein G-Punkt, Liebes? antwortete ich nachlässig.
Ich konnte sein Spiegelbild in der Glasschiebetür sehen. seine Zehen
es kräuselt sich bei jeder Penetration, die ich darauf mache.
Nach ungefähr einer Minute fragte er mich keuchend und stöhnend: Bist du es nicht?
wird es bald aufhören??
?Möchtest du, daß ich …. tue?? fragte ich überrascht.
Nein. Es ist nur so, dass Patty jetzt immer ruhig war.
So viel.?
Vergiss es sofort. So wird es wirklich gemacht. Entspannen
und lass ihn genießen? Ich habe Anweisungen gegeben.
Sie war eng, enger als jede Frau, mit der ich zusammen war. es war nicht
Eng auf eine schlechte Art, aber eng auf eine gute Art. Er fühlte sich sehr gut und
Es war so aufregend, dass ich mich fragte, ob ich zuerst kommen würde.
Gwen schrie. ?ACH DU LIEBER GOTT ES BIN WIEDER ICH?
Ein Blick auf ihr Gesicht verriet, dass sie kurz vor dem Orgasmus stand.
?Komm schon.? sagte ich ruhig. ?Es ist nichts, wovor man sich fürchten muss?
Das Kribbeln in meinem Schwanz wurde stärker und ich konnte fühlen, wie meine Eier anfingen zu zittern.
Squeeze, indem ich sage, dass ich kurz vor meinem eigenen Orgasmus stehe. Ich wusste nicht, wie viel
Ich hätte länger durchhalten können. Ich musste ihn jetzt an den Rand der Klippe schicken, sonst hätte ich es nicht getan.
in der Lage, den Anblick ihres Cummings voll zu genießen. Ich bin verzweifelt
Sie kam plötzlich heraus und schob den harten Knopf gegen Gwens Klitoris. wenn ich
Als ich es wieder betrat, fing ich an, so tief und so schnell ich konnte dagegen zu stoßen.
Es funktionierte, er öffnete den Mund und stieß diesen stillen Urschrei aus
Frauen gibt es seit Anbeginn der Schöpfung. Dann, fast lautlos,
Er begann sich unkontrolliert unter mir zu winden.
Wenn sie meinen Mund zu sich zieht und mich erotisch küsst,
zu viel für mich und es schickte mich an den Rand der Klippe. Kann nichts zurückhalten
länger, ich platze darin. Wir lagen dort für ein paar Sekunden,
Körper verschlungen und teilten die Begeisterung, die das Finale war
von unserer Liebe.
Ich rollte es zusammen und hielt es in meinen Armen, um es ruhen zu lassen.
Wir lagen eine Weile so da, und dann küsste mich Gwen.
leidenschaftlich. Als sich unsere Lippen trennten, sagte sie zu mir:
Ich habe all die Jahre vermisst?
Ich nickte. Dann sagte ich…
Denken Sie daran, dies ist nur eine von vielen Positionen. Jeder fühlt sich anders an
von anderen? manche mehr, andere weniger.?
Nach einer Weile, nachdem die Handtücher trocken waren, duschten wir zusammen. es war
das erste mal mit einem mann.
Später sagte Gwen zu mir: Trotz allem, was du dir überlegt hast
In diesen Jahren wusste ich, was er in der High School für mich empfand. Dann er
Warum hast du nicht versucht, mich davon abzuhalten, Patty zu heiraten? Sie fragte.
Ich dachte wirklich, du liebst ihn?
Er nickte. Kümmerst du dich immer noch so sehr um mich wie damals?
?Ich habe nie aufgehört? Dann beschloss ich, es zu versuchen und fragte ihn: Was?
wie denkst du über dich, über mich??
Als ihre Stimme zu brechen begann, antwortete Gwen: Joel,
Vorbei sind die Zeiten, in denen ich nicht an dich gedacht habe. können wir es probieren
Wieder??
Ich habe ihn geküsst. Das war die Antwort, die er brauchte.
Vorwort
Und so begannen Gwen und ich unser gemeinsames Leben.
Ich liebte es, sie über Sex zu unterrichten, genauso wie sie es liebte, zu lernen. Sie war
Er war so begierig darauf, es herauszufinden, dass es nicht lange dauerte, bis Gwen mich einholte.
Als das passierte, fingen wir an, nach neuen Aktivitäten zu suchen.
zusammen. Wir überraschen uns beide gerne gegenseitig; und nicht einmal seit wir
Haben wir jemals gelangweilt zusammen Aber dann, ich liebe ihn und er
er liebt mich. Keiner von uns ist ein Springhuhn, aber es ist noch nicht vorbei.
oder Hügel. Älter und erfahrener zu sein, hat unser Sexualleben geprägt
Es war besser als damals, als wir zusammen in der High School waren.
Ich habe Gwen einmal gefragt, ob sie all die Jahre bereut, die sie gelebt hat.
Er ist mit Patty verheiratet. Sie sagte nein zu mir und sagte, sie hätten gerade ihr Leben geschaffen.
mehr aufgeregt mit mir. Wissen Sie? Ich glaube ihm
Ich musste zwei schlechte Ehen durchmachen, um die Liebe meines Lebens zu finden; und,
Gwen musste eine Hölle ertragen, die ich mir nicht einmal vorstellen konnte. Aber alles
das ist jetzt vorbei. Für uns hat unser gemeinsames Leben gerade erst begonnen.
Ende

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 8, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert