Teen Kommt Während Er Einen Stromschlag Bekommt

0 Aufrufe
0%


Auf meinen Knien vor Paul, ich mochte das Sperma in meinem Gesicht, es zeigte, dass ich es geschluckt hatte. Er stand auf mir und sein riesiger, dicker Schwanz hing vor meinem Gesicht. Es fiel zu Boden wie ein tropfender Wasserhahn. Er atmete schnell und schwitzte, ich konnte meinen Schwanz immer noch hart unter meiner Unterwäsche schaukeln fühlen. Bevor er mich fragte, stellte ich mich seinem immer noch harten Schwanz und ließ das Fleisch in meinen Mund gleiten. Paul stöhnte vor süßem Vergnügen, als er über seinen ganzen Schwanz leckte und tiefer glitt.
Mein Mund erreichte die Grenze nahe dem Ende seines Schwanzes und zog sich zurück und sammelte Sperma in meinem Mund.
Ich blieb auf seinem Schwanzkopf und saugte noch ein paar Sekunden, während ich seine Eier rieb, ließ das seidige Sperma auf meine Finger und meine Hand fallen.Wir gingen zu meinem Bett.
Er kletterte auf mich, als wir beide auf mein Bett kletterten, mein Kopf ruhte auf dem Kissen. Sein nackter Körper war so groß und sein Instrument hing unter ihm, ich konnte fühlen, wie die Spitze leicht in meiner Brust glitt, als sie sich nach unten bewegte. meine engen weißen Boxer.Mein harter Schwanz kribbelte und pochte, noch nie in meinem Leben war es so hart.Er sah ihn an und packte die Seiten meiner Boxer und ging deutlich durch meine Boxer, als ich sie herunterschob.
Mein 7-Zoll-Schwanz wurde vor ihm erschossen, seine Vorhaut fiel langsam ab und zeigte meinen lila Schwanzkopf. Er bewegte seinen Kopf nach unten und begann meinen Schwanz langsam auf und ab zu saugen. Ihr Mund war feucht mit diesem ganzen Schwanz in ihrem Mund.Ich stöhnte vor mich hin, als sie weiter saugte und ihre Hände über meinen ganzen Körper streichen ließ.
Er rieb und streichelte meine Eier, strich mit seinen Händen über meinen Bauch und ließ sie meine Taille hinuntergleiten. Ich atmete schneller und tiefer, als ich die Lust spüren konnte, die von ihr ausging, als ich meinen jungfräulichen Schwanz lutschte. Ich glaube nicht, alles, was ich wusste, war, ins Bett zu gehen und mich in eine ganz neue Welt entführen zu lassen, an die er gewöhnt war. Paul stand auf und lächelte. Ich weiß, Baby, ich werde dich auch abspritzen und schlucken, sagte er mir. Wie ich stöhnte ich wie ein Mädchen, als mein Schwanz ihre Schritte beschleunigte.
Er fing an, mich schnell und hart zu wichsen und dann weiterzumachen, um meine Schwanzlänge und Eier zu lecken.
Seine Zunge war so feucht auf meinem Penis, dass er sie überall hin gleiten ließ. Ich hätte nie gedacht, dass ich mal einen blasen würde, besonders wie diesen. sie lutscht mich, als hätte sie daran gesaugt. Mit einer Hand zog er mich in seinen Mund, die andere hielt meine Taille und streichelte mich alle paar Sekunden leicht. Ich war in einem ständigen Zustand der Lust und wurde nicht gestört, wenn ich dumme Geräusche machte.
Sie genoss es, mich in einem hohen Geräusch beim Saugen und in langsamen Stößen stöhnen zu hören. Mein Pre-Sperma hatte die Dinge bereits glitschig gemacht, seine Hände, wo mein Sperma nass war, und es war sein Mund. Eier, und ich dachte, ich könnte einige in der Nähe meines Arsches spüren. Ach du lieber Gott Ich rief. Lust stieg in mir auf, die Geschwindigkeit seiner Hände war zu schnell, um gesehen zu werden. Mein Körper zitterte, als ich mich an den Seiten meines Bettes festhielt, und meine Stimme auch, aber sie war nicht mehr angespannt.
Unten konnte ich sehen, wie Paul mit großer Konzentration saugte, seine Hände und sein Mund machten Überstunden.
ich wünschte, ich könnte so sein.
Ich schrie lauter als sonst, das Vergnügen war zu groß, aber zu überraschend. Mein Körper benutzte all seine Muskeln, meine Brust bewegte sich schnell auf und ab, als seine Hände sich zwischen ihnen bewegten, Fingerspitzen sanft über meine durchtrainierte Brust strichen. Definitiv. Die Muskeln in meinen Beinen spannten sich an, ich streckte sie gut in die Luft. Sie schwankten heftig, meine Zehen verschränkten sich. Mein ganzer Körper zog sich zusammen, Oh mein Gott, ABER GOTT, oh mein Gott. Okay Baby, du hast es fast geschafft, sagte Paul zu mir.
Und ja, das war ich, ich würde den besten Orgasmus aller Zeiten haben und überall abspritzen. Mein Körper schwankte schnell, mein Körper spannte sich in einer Woge der Lust am ganzen Körper an. Ich weinte laut, ich hörte, niemand kümmerte sich darum. Schuss, dann Spermaschuss, mein Schwanz explodierte, feuerte auf mein Laken und Paul. Der Orgasmus ging weiter, ich schrie immer mehr Oh ja, Baby, du bist so gut, sagte Paul zu mir Orgasmus, dann verlangsamte es sich und ging wieder weg, als würde ich regelmäßig atmen. Mein Schwanz fühlte sich sehr unbeholfen an, aber jetzt fühlte ich mich wohl. Ich fühlte mich verliebt.
Paul kam zu mir herüber und schlang seine Arme um mich, sodass er uns beide tief atmen hören konnte. Wir sahen uns an und unsere Schwänze berührten sich und schwitzten auch. Ich fühlte, dass ich Paul liebte. Du hast viel Körper, sagte Paul, als sich seine Hände um meine Taille legten.
Sein Körper war so groß und warm neben meinem, das fühlte sich gut an. Ich legte meinen Arm auch um ihn und meine Blicke trafen sich, Ich liebe dich, Paul. sagte ich und dann berührten sich die Lippen und wir küssten uns leidenschaftlich. Meine Hand liegt auf seinem Schwanz und seine auf meiner.
oh mein Gott, sein Schwanz fühlte sich so gut an

Hinzufügt von:
Datum: September 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert